amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Suche [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

Seiten: -1- 2 3 4 5 6 >> Letzte Ergebnisse der Suche: 2537 Treffer (30 pro Seite)
cgutjahr   [Administrator]

13.01.2018, 19:51 Uhr


[ - Direktlink - ]
Thema: Adapter auf USB gesucht
Brett: 3. AROS und Amiga-Emulatoren


Zitat:
Original von BlutAxt74:
Gibt es so was?

Ja:

http://www.amiga-news.de/de/forum/thread.php?id=36012&BoardID=6#370378

(mit den genannten Adaptern habe ich keine persönlichen Erfahrungen. Meiner ist von Retro-Donald und m.W. nicht mehr käuflich zu erwerben)

cgutjahr   [Administrator]

01.01.2018, 20:15 Uhr


[ - Direktlink - ]
Thema: FS-UAE 2.8.3 (Mac) - Wie stelle ich Diskettenwechsel richtig ein?
Brett: 3. AROS und Amiga-Emulatoren


Zitat:
Original von Quickshot-II-74:
http://www.ebay.de/itm/like/112413968473?ul_noapp=true

Das ist der falsche Adapter, bitte nicht mehr benutzen. Ein Amiga-Joystick-Anschluss sieht aus wie RS-232, ist aber komplett anders belegt.

Mein Adapter wird nicht mehr hergestellt, bei ebay findest du aber welche, wenn du nach "joystick adapter" suchst:

https://www.ebay.de/itm/USB-adapter-for-Commodore-Amiga-joystick-New-version/253322368374?hash=item3afb309576:g:5k8AAOSwhvFZNVz8

https://www.ebay.de/itm/RetroFun-Connect-joystick-mouse-Amiga-Atari-Commodore-to-PC-USB/231881841360?hash=item35fd3c1ad0:g:e~cAAOSwPc9WyFA2

Erfahrung habe ich keine, laut Beschreibung sollten aber beide mit Mac OS/Linux funktionieren.

cgutjahr   [Administrator]

01.01.2018, 19:21 Uhr


[ - Direktlink - ]
Thema: FS-UAE 2.8.3 (Mac) - Wie stelle ich Diskettenwechsel richtig ein?
Brett: 3. AROS und Amiga-Emulatoren


Du musst solche Dinger normalerweise nicht anmelden. Joystick in den Adapter, Adapter in den USB-Port, fertig - Aus Sicht des Rechners ist das dann dasselbe wie dein USB-Gamepad, wird also automatisch erkannt.

Welchen Adapter hast du denn? Bei manchen hat die Firmware Probleme mit Linux, aber zumindest erkannt werden sollte er.

cgutjahr   [Administrator]

01.01.2018, 18:07 Uhr


[ - Direktlink - ]
Thema: FS-UAE 2.8.3 (Mac) - Wie stelle ich Diskettenwechsel richtig ein?
Brett: 3. AROS und Amiga-Emulatoren


Zitat:
Original von Quickshot-II-74:
Ich habe mir dazu einen DP9-to-USB-Adapter besorgt. Wie wird dann dieses Konstrukt vom FS-UAE erkannt?

Erkannt wird es automatisch, du stellst dann in FS-UAE Launcher im Abschnitt Joysticks unter "Amiga-Joysticks" einfach noch den Adapter ein.

Das sollte auch von innerhalb des Emulators gehen: F12, dann unter "Eingabe-Einstellungen" den Adapter angeben (unter (J) für Joystick, (m) ist die Amiga-Maus).

[ Dieser Beitrag wurde von cgutjahr am 01.01.2018 um 18:08 Uhr geändert. ]

cgutjahr   [Administrator]

01.01.2018, 16:56 Uhr


[ - Direktlink - ]
Thema: FS-UAE 2.8.3 (Mac) - Wie stelle ich Diskettenwechsel richtig ein?
Brett: 3. AROS und Amiga-Emulatoren


Das Spiel muss zwei Diskettenlaufwerke unterstützen, sonst funktioniert dein Ansatz nicht - viele Spiele unterstützen nur ein Laufwerk.

Im FS-UAE Launcher im Abschnitt "Disketten" unter "Medienwechsler" alle Disketten hinzufügen, die das Spiel braucht. Die erste Diskette, von der gestartet werden soll, der Einfachheit halber auch noch ins erste Diskettenlaufwerk einlegen.

Dann FS-UAE starten. Wenn das Spiel nach einer anderen Diskette fragt, F12 drücken (gibt's das beim Mac? Sonst in der Anleitung nachschauen) und dann mit den Cursortasten im Bereich "Wechseldatenträger" DF0: auswählen und Enter drücken - jetzt kannst du bestimmen, welches Diskimage aus dem Medienwechsler du in Laufwerk DF0 einlegen willst. Mit F12 verlässt du das Menü wieder.

cgutjahr   [Administrator]

27.11.2017, 22:40 Uhr


[ - Direktlink - ]
Thema: ...mal eben schnell ein Bild bearbeiten... - Womit?
Brett: 1. Amiga Classic und OS4


Zitat:
Original von Reth:
Danke nochmals. PPaint hatte ich früher auch häufiger im Einsatz - muss ich mir wieder installieren.

Nicht PPaint ("Personal Paint"), das ist nur 8 Bit. Ich habe von PerfectPaint ("PfPaint") gesprochen. Ist mit BlitzBasic geschrieben und offenbar ziemlich übel. Blackbird hatte das vor 10 Jahren mal schrittweise an OS4 angepasst, dann aber zu früh angefangen es zu erweitern und umzubauen. Irgendwo in diesem Wirrwarr aus WIP-Versionen gab es welche, die gut funktioniert haben.

Zitat:
Geht nicht nur ums skalieren, so etwas mit dem Funktionsumfang von MS Paint wäre ideal (bin kein Windows-Fan aber seit Jahren regelmäßiger Anwender)
PfPaint ist so ein bisschen wie MS Paint für Arme.

Zitat:
Bischen skalieren, bisschen zurecht schneiden, mal was einrahmen usw. - alles aus einem kleinen Tool.
So etwas geht mit ImageFX super. Ist halt eine altertümliche und gewöhnungsbedürftige GUI (und *kein* Malprogramm), aber deckt alles ab was du brauchst.

[ Dieser Beitrag wurde von cgutjahr am 27.11.2017 um 22:41 Uhr geändert. ]

cgutjahr   [Administrator]

26.11.2017, 21:52 Uhr


[ - Direktlink - ]
Thema: ...mal eben schnell ein Bild bearbeiten... - Womit?
Brett: 1. Amiga Classic und OS4


ImageFX (68k) gibt's im os4depot.

Was "Paint-artiges" wäre PerfectPaint (68k) - allerdings wird es schwierig sein, da eine Version zu finden die ordentlich funktioniert.

cgutjahr   [Administrator]

12.11.2017, 14:54 Uhr


[ - Direktlink - ]
Thema: 20 Jahre Amiga Future: Fragen für das Jubiläums-Interview?
Brett: 1. Amiga Classic und OS4


Ich muss mal dieser Geschichtsverklärung vom "schweigend genießenden" AP einen Riegel vorschieben: AP hatte jahrelang ausufernde Diskussionen mit einem gewissen Bernd R., sowohl im Kommentarbereich, als auch im Forum. Ich hatte manchmal durchaus den Wunsch, ihm körperliche Schmerzen zuzufügen ;)

Der Grund warum ich das erwähne: aus irgendeinem Grund ist dein Account angeblich erst 2016 eingerichtet worden und hat erst zwei Beiträge. Die alten Beiträge existieren aber noch (Beispiel) sie sind nur nicht deinem Account (sondern einem "anderen" AP) zugeordnet.

Hast du dich mal neu angemeldet? Wenn ja, hätte das Forum das blockieren müssen weil bereits ein Account namens "AP" existiert, dann fehlt da offenbar die entsprechende Überprüfung, oder sie hat einen Fehler (vielleicht warst du Ex-Mitglied?).

Wenn du dich nie neu angemeldet hast, ist der Fehler sogar noch einiges dramatischer.

Ich werde PAB bitten, deine alten Postings ordentlich deinem neuen Account zuzuordnen - im Moment wird dort zwar dein neuer Account als Urheber verlinkt, aber die Beiträge nicht als deine gezählt.

cgutjahr   [Administrator]

06.11.2017, 21:51 Uhr


[ - Direktlink - ]
Thema: Phase 5 Digial Products: Neue Hardware wurden Angekündigt
Brett: 1. Amiga Classic und OS4


Zitat:
Original von wawa:
@Holger:
ich glaube derjenige der mit bekannten namen herumläuft hat derart die leute links und rechts angedroht, dass mittlerweile selbst jens in seinen forum beiträgen scheint sich zu hüten, den besagten namen gar zu erwähnen. insofern wundere ich mich nicht über das ausbleiben jedweder seriösen meldungen.

Nein, das hat zumindest in unserem Fall nichts mit irgendwelchen Drohungen von Salva zu tun.

cgutjahr   [Administrator]

06.11.2017, 21:47 Uhr


[ - Direktlink - ]
Thema: Phase 5 Digial Products: Neue Hardware wurden Angekündigt
Brett: 1. Amiga Classic und OS4


Zitat:
Original von Holger:
Sonst wirkt es schon komisch, jemanden vorzuwerfen, nicht genug Recherche betrieben zu haben, wenn man weiß, dass z.B. „beide deutschsprachigen Newsdienste“ keine Informationen zu diesem Thema liefern.

Naja, es war sein genereller Tonfall ("lügt diese Seite etwa?") sowie die erneute Erwähnung von Zensur (hat er später aus seinem Beitrag entfernt) die mich ein bisschen auf die Palme gebracht hat. xXSoul-Reaver-2006Xx hatte diesbezüglich kürzlich einen eher unrühmlichen Auftritt.

Zitat:
Ich bin mir nicht sicher, ob das eine gute Strategie ist. Man muss eine Meldung ja nicht so aufziehen, dass sie automatisch kostenlose Werbung macht.
Wir sind uns auch nicht sicher. Aber die prinzipielle Idee ist es, Drama dieser Art erst mal zu ignorieren, um Narzissten keine Bühne zu bieten. Salavador Fernando Gomez hat Visitenkarten, auf denen er sich als "geschäftsführender Gesellschafter, Founder, Chairman and CEO" von "phase 5 Digital Products" bezeichnet.

Sollte er irgendwann tatsächlich nach Geld fragen oder mindestens Bestellungen annehmen, müsste man natürlich eine Meldung dazu machen. Bisher ist das "neue p5" nichts weiter als ein Facebook-Account auf dem viel Dünnsinn erzählt wird.

cgutjahr   [Administrator]

03.11.2017, 22:52 Uhr


[ - Direktlink - ]
Thema: Phase 5 Digial Products: Neue Hardware wurden Angekündigt
Brett: 1. Amiga Classic und OS4


Zitat:
Original von xXSoul-Reaver-2006Xx:
Meinst du, der amigasuisse.ch hat uns alle angelogen mit seine Bildern?

Du hast davon gesprochen, da seien "PowerPC-Karten zu sehen". Was dort zu sehen ist, sind unbestückte Platinen.

Hättest du etwas Recherche betrieben, wäre dir schnell aufgefallen dass Herr Gomez ("Phase 5") diese unbestückten Leerplatinen bereits seit März auf seiner Facebook-Präsenz herumzeigt. Dass er auf der Amiga32 lediglich die selben leeren Platinen zu zeigen hatte, ist deswegen für Herrn Gomez keine Erfolgsmeldung, sondern eine Blamage.

Beide deutschsprachigen Newsdienste haben "das neue Phase 5" bisher komplett ignoriert. Anstatt dir zu überlegen, dass das vielleicht gute Gründe haben könnte, kommst du wieder mit "Zensur" und unterstellst, dass andere die Wahrheit einfach nicht sehen wollen.

Hättest du einfach nachgefragt, was es mit den unbelegten Informationen auf sich hat, die du im Internet gefunden hast, hätte dir sicher sofort jemand weiter geholfen und auf ein paar Diskussionen bei a1k, eab oder Facebook verwiesen.

Aber es steht ja im Internet, also muss es wahr sein. Und wenn nicht, ist Lügenmerkel schuld.

cgutjahr   [Administrator]

03.11.2017, 20:33 Uhr


[ - Direktlink - ]
Thema: Phase 5 Digial Products: Neue Hardware wurden Angekündigt
Brett: 1. Amiga Classic und OS4


Zitat:
Original von xXSoul-Reaver-2006Xx:
Hurra Nummer 5 lebt ääähm Phase 5.
In einer facebook Eintrag wurde neue Hardware angekündigt...

Du musst dir wirklich abgewöhnen, jeden Scheiß zu glauben, den du im Internet findest.

Einfacher Zugang zu Informationen bedeutet nicht, dass man beim Lesen sein Hirn ausschalten sollte.

cgutjahr   [Administrator]

20.10.2017, 21:04 Uhr


[ - Direktlink - ]
Thema: Internet-Zensur - jetzt auch in Deutschland!
Brett: 7. Get a Life


Zitat:
Original von xXSoul-Reaver-2006Xx:
http://www.freiewelt.net/nachricht/warum-darf-ich-das-in-deutschland-nicht-sehen-10070852/

Oh hübsch, eine AfD-Postille. Gutes Beispiel:

Dort wird wortreich eine Behauptung aufgestellt ("Zensur"). Es werden keine Beispiele genannt, es wird nicht erläutert wann, wo, wie oft und in welcher Form Zensur ausgeübt wird. Es wird bloß eine sehr vage aber reichlich dramatische Bedrohung ("was will man uns verheimlichen?") behauptet.

Du sollst bitte Beweise oder wenigstens Indizien vorlegen. Es ist doch kein Beweis wenn irgendjemand im Internet irgendetwas behauptet, das muss doch auch dir klar sein?

Zitat:
Merkels lügen übersicht
Ich hab wirklich nicht viel für Merkel übrig - die hat uns diese erbärmliche Diskussion beschert. Aber wie soll ich einen Artikel ernst nehmen, der gleich im ersten Satz vom "Personen- und Führerkult rund um die sog. Kanzlerin" schwafelt? "Sogenannte" Kanzlerin? Führerkult?

Aber es ging ja um Zensur. Was du von Merkel hältst ist mir egal.

Zitat:
https://www.welt.de/print/wams/politik/article148002118/Nichts-Boeses-ueber-Erdogan.html
Hast du vielleicht Probleme mit dem Verständnis des Wortes "Zensur"? Das ist keine Zensur. Im Gegenteil, die "Lügenpresse" hat ja wieder mal das Fehlverhalten angeprangert, dein Link zeigt zur Online-Ausgabe der "Welt".

Zitat:
zu Lügenmerkel hab ich schon gezeigt.
Nein, hast du nicht.

Zitat:
Das möchtest du gerne glauben, aber die Wahrheit tut weh, sehr weh.
Glaub mir, ich habe gerade reichlich Schmerzen.

Zitat:
Und noch ein zu Wahlbetrug

https://www.youtube.com/watch?v=AXuupt14d6A
https://www.youtube.com/watch?v=pNdgzoFPNLs

und warum Merkel lügen muss um ihr ziel zu erreichen...

https://www.youtube.com/watch?v=Z0VSMHFDcS0

Das sind ARD- und ZDF-Berichte. Entweder findet Zensur statt, oder du nutzt "Staatsfunk"-Dokumentationen um deinen Standpunkt zu untermauern. Beides gleichzeitig geht irgendwie nicht. Wenn selbst der "Staatsfunk" und die restlichee Lügenpresse auf Missstände hinweisen, wer bzw. wo wird denn dann überhaupt zensiert?

cgutjahr   [Administrator]

20.10.2017, 16:18 Uhr


[ - Direktlink - ]
Thema: Internet-Zensur - jetzt auch in Deutschland!
Brett: 7. Get a Life


Zitat:
Original von xXSoul-Reaver-2006Xx:
Na schön, wenn du die Videos nicht als glaubwürdig erscheint,

Das ist keine Frage von "erscheinen", diese Videos sind Blödsinn.

Ich habe ja Verständnis dafür, wenn man sich Gleichgesinnte sucht und sich dann so gut fühlt dass man gar nicht genauer hinschauen will - aber wenn man daraus plötzlich dramatische Behauptungen ("Zensur durch den Staat!") ableitet oder sein Wahlverhalten nach solchen gefühlten Wahrheiten ausrichtet, dann wird es problematisch.

Die Urheber der Videos, auf die du verlinkt hast, sind entweder dumm wie Brot, hochgradig paranoid oder lügen dich bewusst an um Drama zu erzeugen. Am wahrscheinlichsten ist eine Kombination aus allen drei Punkten. Je früher dir du das selbst eingestehst, desto besser.

Zitat:
bitteschön hier einen Beispiel im Textform.
Deine Behauptung war man dürfe "nichts Böses zu Erdogan oder Lügenmerkel berichten". Wir hätten gerne dafür Belege. Dass die Regierung den Armutsbericht geschönt hat ist zwar auch korrekt - hat aber (a) nichts mit deiner Behauptung zu tun und (b) ging durch alle Medien.

Ich bin dir dankbar, dass du jetzt auf etablierte Median statt Youtube-Spinner verlinkst, aber dir muss doch klar sein dass du damit den Zensur-Vorwurf ad Absurdum führst?

cgutjahr   [Administrator]

20.10.2017, 01:57 Uhr


[ - Direktlink - ]
Thema: Internet-Zensur - jetzt auch in Deutschland!
Brett: 7. Get a Life


@xXSoul-Reaver-2006Xx:
Zitat:
Das sind einige Beispiele.
Nein, das ist nur hanebüchener Unsinn von Dumpfbacken. Der Erste redet unentwegt davon, dass "die Regierung" sein Youtube-Video gesperrt hätte, und blendet als Beweis einen Youtube-Hinweis ein, dass sein Video wegen eines "legal complaints" gesperrt worden sei. Wieso dass ein Beweis ist, dass "die Regierung" sein Video gesperrt hätte, erklärt er nicht, was für ein Video das war - vermutlich irgendein Fernsehausschnitt, den er unerlaubt weiterverbreitet hat - erzählt er auch nicht.

Der zweite stellt einen SAT.1-Mitschnitt bei Youtube rein, und nachdem SAT.1 das Video dann sperren lässt - vermutlich weil er deren urheberrechtlich geschützte Inhalte unerlaubt weiterverbreitet - fängt er Geschrei von wegen "Kritik wird unterdrückt" und "Lügenpresse" an. Soll heißen: Der gleiche Sender, der den Beitrag den er lediglich weiterverteilt hat, erstellt und im Fernsehen ausgestrahlt hat, ist angeblich Teil der großen Zensurmaschine die unliebsame Meinungen unterdrückt. Aua.

Weitere Links habe ich nicht mehr aufgerufen, so viel Dummheit verursacht mir körperliche Schmerzen. Diese Art von Idioten sollten Internet-Entzug bekommen.

Und du solltest in Zukunft darauf verzichten, dich bei Youtube (oder Facebook, Twitter, Instagramm...) politisch weiterbilden zu wollen. Das kann gehörig schief gehen, wie obige Beispiele zeigen.

cgutjahr   [Administrator]

13.10.2017, 00:35 Uhr


[ - Direktlink - ]
Thema: Bekomme keine Benachrichtigungen mehr
Brett: 8. Forum und Interna


PAB konnte das Problem glücklicherweise identifizieren - eine Konfigurationsfehler beim Mailserver. Ich habe den Server-Admin informiert, hoffen wir der Fehler ist bald bereinigt.

cgutjahr   [Administrator]

08.10.2017, 18:27 Uhr


[ - Direktlink - ]
Thema: Bekomme keine Benachrichtigungen mehr
Brett: 8. Forum und Interna


Es sind nicht nur die Benachrichtigungen, auch die Verify-Mails beim Anlegen neuer Accounts komment nicht mehr an, da hatten wir die Woche zwei Beschwerden.

Allerdings funktioniert das Feedback-Forumlar noch, und ich bekomme auch weiterhin die Kommentare und Foren-Beitrage per Mail geschickt.

Warum genau Benchrichtigungen nicht mehr gehen andere Dinge aber schon, habe ich bisher noch nicht rausgefunden.

cgutjahr   [Administrator]

08.10.2017, 18:24 Uhr


[ - Direktlink - ]
Thema: Favicon nicht mehr eingebunden?
Brett: 8. Forum und Interna


Das Favicon muss nicht im HTML-Code eingebunden werden - es reicht völlig, es als favicon.ico im Rootverzeichnis der Domain abzulegen.

Warum du mit Firefox Nichts angezeigt bekommst, verstehe ich allerdings nicht. Hier mit FF57 funktioniert es problemlos.

Ich hatte vor einer Weile ein nutzloses favicon.png oder favicon.gif (0 Bytes) gelöscht, das noch in unserem Rootverzeichnis herumlag. Vielleicht hat dein Firefox das aus irgendwelchen Gründen noch im Cache? Drück mal F5 oder lösche den gesamten Cache.

cgutjahr   [Administrator]

03.10.2017, 15:00 Uhr


[ - Direktlink - ]
Thema: Software Notizblock gesucht
Brett: 1. Amiga Classic und OS4


Ich habe im Aminet mal auf Verdacht nach "Post it" gesucht. Sind einige Treffer dabei, bei denen wohl nur ein Fenster möglich ist, die hier schauen aber vielversprechend aus:

http://aminet.net/package/util/cdity/BlocNotes39
http://aminet.net/package/util/misc/NoteIt141
http://aminet.net/package/util/wb/StickIt-2.00

Hm, hätte so etwas damals auch gebrauchen können.

cgutjahr   [Administrator]

17.09.2017, 23:14 Uhr


[ - Direktlink - ]
Thema: OS 3.9 Backdrops?
Brett: 1. Amiga Classic und OS4


Wie die meisten One-Click-Hoster macht auch Zippyshare sein Geld hauptsächlich mit Leuten, die Raubkopien verbreiten wollen - je halbseidener dein Geschäft, desto schmieriger die Werbe-Agenturen, die noch mit dir kooperieren wollen. Entsprechend vorsichtig sollte man auf diesen Seiten sein, wenn man Windows benutzt

Zitat:
Original von Mda:
Danach kam eine Meldung, dass 5 Viren 13 Schäden verursacht hätten.

Ich habe keine Erfahrung mit Virenschutzsoftware unter Windows, aber das klingt beim besten Willen nicht nach der Fehlermeldung eines seriösen Programms. Das klingt eher so, wärst du auf ein als Windows-Meldung getarntes Popup-Werbung hereingefallen.

cgutjahr   [Administrator]

10.09.2017, 15:31 Uhr


[ - Direktlink - ]
Thema: MagicWB registrieren?
Brett: 1. Amiga Classic und OS4


BlutAxt spricht im anderen Thread von "3.9" - hatte OS 3.9 die MagicWB-Funktionalität nicht direkt eingebaut? Ich meine es gab irgendwo in den Voreinstellungen einen Schalter dafür -ist aber schon so lange her und ich hab das nie gebraucht, deswegen bin ich mir nicht mehr sicher.

Edit: Ja, OS 3.9 ersetzt MagicWB - hier ein Screenshot von den Workbench-Prefs.

[ Dieser Beitrag wurde von cgutjahr am 10.09.2017 um 15:35 Uhr geändert. ]

cgutjahr   [Administrator]

10.09.2017, 15:28 Uhr


[ - Direktlink - ]
Thema: OS 3.9 Backdrops?
Brett: 1. Amiga Classic und OS4


Zitat:
Original von BlutAxt74:
Jetzt bin ich auch verwirrt.

Du hast schlicht den Begriff Backdrop falsch benutzt. Sprich einfach von Hintegrrundmustern, WB-Pattern o.ä.

cgutjahr   [Administrator]

08.09.2017, 16:42 Uhr


[ - Direktlink - ]
Thema: OS 3.9 Backdrops?
Brett: 1. Amiga Classic und OS4


Zitat:
Original von BlutAxt74:
@thomas
Lesen hilft, ich suche Backdrops.

Was genau ist ein "Backdrop", wenn kein Hintergrundbild? AmigaOS nutzt diesen Begriff m.W. nur in der englischen Variante von "Workbench als Hintergrund".

Meinst du vielleicht Muster? Davon gibt's eine Auswahl im Aminet.

cgutjahr   [Administrator]

05.08.2017, 19:00 Uhr


[ - Direktlink - ]
Thema: Amigas wiederbelebt und gleich kaputtgemacht
Brett: 1. Amiga Classic und OS4


Leute, beruhigt euch wieder. Ist viel zu heiß zum Streiten.

cgutjahr   [Administrator]

01.08.2017, 16:10 Uhr


[ - Direktlink - ]
Thema: Spam Beitrag
Brett: 8. Forum und Interna


Heh, hat's doch mal wieder ein Bot durch unsere mörderischen Abwehrmaßnahmen geschafft ;)

Danke, User und Beitrag gelöscht.

cgutjahr   [Administrator]

15.07.2017, 20:41 Uhr


[ - Direktlink - ]
Thema: Name für Ball-/Kugelspiel gesucht
Brett: 1. Amiga Classic und OS4


Wie DaxB schon gesagt hat: Das ist ganz klar ein Klon von Quix. Hier sind die Quix-Klone, die die Hall of Light (Amiga-Spieledatenbank) kennt:

http://hol.abime.net/hol_search.php?N_ref_genre_quickmatch=57

Scheint aber keiner, dabei zu sein, der deiner Beschreibung entspricht?

cgutjahr   [Administrator]

12.07.2017, 22:21 Uhr


[ - Direktlink - ]
Thema: OWB: Weiterentwicklung?
Brett: 2. MorphOS/Pegasos


Zitat:
Original von Lord:
Das ist echt so langsam ein Problem, ohne aktuellen Browser ist so ein System nur noch bedingt nutzbar und verkommt wieder zur Spielerei.

Anders herum wird m.E. ein Schuh draus: Das System ist bereits "Spielerei" - deswegen findet sich niemand, der einen Browser pflegt.

Damit eine gesunde Software-Landschaft entsteht muss es Programmierer geben, die aus Eigennutz ("ich will während dem Arbeiten/Programmieren/... auch mal kurz Browsen können") Software entwickeln oder bei der Weiterentwicklung helfen. Da aber niemand mehr mit AmigaOS 4 arbeitet, fehlt genau dieser Typ Programmierer.

Das ist exakt das Problem, das AROS schon immer hatte: keine echten "Nutzer", also auch keine Nutzer mit Programmierkenntnissen. Bei OS4 (und MorphOS) war das anfangs anders - aber die Zeiten sind inzwischen auch vorbei.

Einzige Lösung: Der User zahlt für jeden winzigen Schritt - das ist das, was derzeit passiert. Aber das System stößt mangels Nutzern und sinkender Zahlungsbereitschaft auch irgendwann an seine Grenzen.

cgutjahr   [Administrator]

09.07.2017, 23:12 Uhr


[ - Direktlink - ]
Thema: OWB: Weiterentwicklung?
Brett: 2. MorphOS/Pegasos


Zitat:
Original von Ralf27:
Wie sieht es mit der Weiterentwicklung von OWB aus?

Die letzten Änderungen am Sourcecode sind 11 Monate alt, ungefähr so alt sind auch die neuesten AROS- und OS4-Builds, die letzte MorphOS-Version ist sogar noch zwei Jahre älter, meine ich.

Die "Weiterentwicklung" scheint erst mal eingeschlafen zu sein.

cgutjahr   [Administrator]

29.05.2017, 19:37 Uhr


[ - Direktlink - ]
Thema: DVD mit Whdload Games am Amiga 4000 lesen ??
Brett: 1. Amiga Classic und OS4


Zitat:
Original von Compuhard:
Auf welcher Seite bekomme ich so eine Sammlung von den Besten
Spielen ( mit den Deutschen Spielen ! Französiche oder Italienische und auch Spanische ausgeschlossen )

Sorry, solche Links dürfen bei uns nicht gepostet werden.

cgutjahr   [Administrator]

29.05.2017, 15:12 Uhr


[ - Direktlink - ]
Thema: DVD mit Whdload Games am Amiga 4000 lesen ??
Brett: 1. Amiga Classic und OS4


Zitat:
Original von Compuhard:
Was muß ich in diesem Programm einstellen das er nicht ständig die
ganze DVD durchsucht ( 45 Min. ) vor dem entpacken und danach
wenn ich auf start klicke auch wieder ? :-)

Unarc durchsucht nicht die CD, sondern erstellt vermutlich einen Index vom aktuellen Archiv - da wirst du nicht drum herum kommen.

Prinzipiell gilt: Archive mit 2 GB sind deutlich zu groß für einen Amiga - auch wenn er das theoretisch packt, würde mir die Warterei ziemlich auf den Sack gehen.

Diese Gigantomanie ist sowieso nicht meins - wieso braucht es eine DVD mit allen WHDLoad-Spielen? 70% davon sind eh nicht dein Fall oder so schlecht, dass das Spielen nicht lohnt. Hättest du einfach ein paar Titel heruntergeladen, die du sowieso spielen wolltest - oder die Top100 von irgendeinem Spieleportal durchgesehen und dir die Sachen besorgt, die interessant ausgesehen haben - dann wärst du jetzt schon drei Tage lang am zocken ;)

Andere Möglichkeit für die Ich-muss-gleich-noch-das-komplette-Aminet-herunterladen-Generation: Am PC im Emulator eines oder mehrere HDF (Harddisk-Image) erstellen, formatieren und den Inhalt der DVD dorthin entpacken. HDF-Images kann man dann auf dem echten Amiga mittels ImageMount als Pseudo-Laufwerk einbinden, das sollte deutlich schneller sein als große Archive.

 
Seiten: -1- 2 3 4 5 6 >> Letzte Ergebnisse der Suche: 2537 Treffer (30 pro Seite)

Suchbegriffe
Schlüsselwörter      Benutzername
Suchoptionen
Nur in diesen Foren suchen:
   exakte Suche
Nur Titel anzeigen
alle Treffer anzeigen

.
Impressum | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2018 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.