amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > 7. Get a Life > Internet-Zensur - jetzt auch in Deutschland! [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

Seiten: -1- 2 3 [ - Beitrag schreiben - ]

30.03.2009, 02:40 Uhr

Mad_Dog
Posts: 1944

Die Internet-Zensur soll jetzt auch in Deutschland kommen.

http://www.sueddeutsche.de/computer/252/462865/text/

Als Vorwand wird der Kampf gegen Kinderpornographie vorgeschoben.
Vor einigen Monaten wurde noch mit dem Finger auf die "bösen" Chinesen gezeigt und jetzt machte es die deutsche Regierung selbst.

--
http://www.norman-interactive.com

[ Dieser Beitrag wurde von Mad_Dog am 30.03.2009 um 11:01 Uhr geändert. ]
[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]
30.03.2009, 08:52 Uhr

DrNOP
Posts: 4118

Zitat:
Parallel dazu setzt Bundesfamilienministerin Ursula von der Leyen (CDU) auf eine freiwillige Vertragslösung zwischen Internet-Anbietern und dem Bundeskriminalamt. Das Gesetz soll die Provider unter Druck setzen, die nicht freiwillig die Verträge unterzeichnen.
Äh, ja ... damit man hinterher schön behaupten kann: "Das ist keine Zensur - die Internetprovider haben alle freiwillig den Vertrag unterschrieben..." :angry:


--
Signaturen mit mehr als zwei Zeilen gehen mir auf den Wecker

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]
30.03.2009, 12:45 Uhr

aPEX
Posts: 4692

Zensur ist was anderes! ;)

Einfach nicht den DNS-Server von deinem Provider nehmen, sondern einen offenen in England oder so und schon werden wieder alle Seiten angezeigt. Das ist schon fast zu leicht...

Schäuble und Co sind doch zu dumm selber einen Rechner zu bedienen oder im Netz zu surfen. Die verstehen ja nichtmal die Zusammenhänge des Internets, wollen dafür aber Regeln erstellen. Das solche Sperrungen nur den Normalbürger treffen, sieht man an Schweden wo das ganze scheinbar nicht viel bringt, oder an Australien wo in der Liste auch normale deutsche Seiten zu finden waren.

In Deutschland wird dann die Wohnung des Typs von Wikileak.de mit mehr Aufwand gestürmt, als man gegen Kinderpornotypen einsetzen tut. :(

Statt am Grundübel was zu ändern und richtig hard gegen die Erwischten vorzugehen, so hart das sie nie nie wieder einen Rechner z.B. verwenden dürfen oder so, dafür ist die blinde Justizia in Deutschland sich zu fein...

-> http://wikileak.org/


Gegen so scheinheiliges Pack wie bei der SPD müsste man vorgehen...
--
MacMini (PPC), MacBook Pro (Intel)
...und kein DLL-Terrorcamp im Systemordner mehr. ;-)

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]
30.03.2009, 15:07 Uhr

Mad_Dog
Posts: 1944

Zitat:
Original von aPEX:
Zensur ist was anderes! ;)


Wie man es nimmt. Jemand, der sich damit auskennt, wird immer irgend einen Weg finden, Zensur und Kontrolle zu umgehen - vor allem diejenigen, vor denen man - vermeintlich - die Gesellschaft schützen möchte.

Allerdings gab es in letzter Zeit zu viele Dinge, die die Freiheit des Bürgers einschränken und jeden unter Generalverdacht stellen soll. Krieg gegen den Terror, Vorratsdatenspeicherung, das neue Maut-System mit Kennzeichenerfassung usw..

Beim Umbau einer Gesellschaft in einen totalitären Staat wurde bis jetzt immer schrittweise vorgegeangen. Immer wurden unter Vorwänden "gut gemeinte" Maßnahmen auf kosten der Freiheit für "mehr Sicherheit" durchgesetzt. Das war in der Nazi- Zeit so (Stichwort "Reichstagsbrand") und ist jetzt auch nicht anders (RFID-Chips in Pässen für den "Kampf gegen den Terror").

Wenn diese Art von Internet-Zensur sich in Deutschland erst einmal etabliert haben sollte, folgt sicher bald der nächste Schritt. Und irgend wann wird es schwierig werden, politisch nicht korrekte Meinungen, Enthüllungen über Missstände im Staat usw. öffentlich zu berichten. Das, was da jetzt abläuft, ist nur der erste Schritt zur totalen Gleichschaltung.


--
http://www.norman-interactive.com
[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]
30.03.2009, 16:46 Uhr

Michael_Mann
Posts: 1012

Hmm,

auch google blockiert Seiten die Kinderpornographie enthalten habe ich letzt gelesen (heise oder golem oder so).
Sowas muß nun wirklich nicht sein das solche Seiten existieren bzw. sich problemlos aufrufen lassen so finde ich.

Wenn ein Gesetz wirklich nur den Umfang umschreibt, und zwar so genau das eine Interpretation nicht möglich ist, dann würde ich es nicht als Zensur bezeichnen, zumal es ansonsten vermutlich beim BVerfG auch gekippt werden würde.
Denn ansonsten wäre der Jugendschutz oder die freiwillige Verpflichtung in der Presse z.B. keine Bilder von zerstückelten Unfallopfern zu zeigen ebenfalls Zensur.


Michael
[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]
30.03.2009, 19:26 Uhr

aPEX
Posts: 4692

Zitat:
Original von Mad_Dog:
Wenn diese Art von Internet-Zensur sich in Deutschland erst einmal etabliert haben sollte, folgt sicher bald der nächste Schritt. Und irgend wann wird es schwierig werden, politisch nicht korrekte Meinungen, Enthüllungen über Missstände im Staat usw. öffentlich zu berichten. Das, was da jetzt abläuft, ist nur der erste Schritt zur totalen Gleichschaltung.


Als ARCOR-Kunde wurden im letzten Jahr schon viele p0rn Seiten zensiert, dank eines Gerichtes wo der Richter null Ahnung hatte.

Aber mal im Ernst, was willst du machen? Eine Diskussion auf AN bringt da nichts... Nicht wählen ist nicht gut und das was man wählen kann ist meistens strohdumm. :( Proteste finden viel im Internet statt, da solltest du mal beim CCC reinschauen, aber bringen tut es eh nichts.

Leute wie meine Eltern können erst gar nicht verstehen wie ich mich nur über den Schäuble aufregen konnte (Stasi 2.0). Die hören nur das schlimme Wort (wenn man es hier oft erwähnt kommt AN vielleicht auf eine Sperrliste, vorsichtig!) und finden eine Sperrung gut, verstehen aber nicht das das der Anfang von einer Welle sein kann die auch unschuldige Seiten (siehe Australiens Liste) erfasst. Als nächstes werden dann Nazi-Seiten zensiert und danach dann noch Seiten von Linken...

Auch das hier gegen den Besitzer von wikileak.de mit einer ganzen Polizeimannschaft vorgegangen wird, zeigt doch das was faul ist in diesem Staat, wo 60jährige Politiker versuchen das Internet zu kontrollieren...

Ich versuche mich aber eh nicht mehr aufzuregen, da ich im Netz kaum noch Seiten ansurfe und wenn dann immer nur die selben.


PS: Eine Sperrung diverser Seiten wäre soweit ok, wenn das fähige Leute machen würden, die auch den Link dann überprüfen.

PPS: Einen anderen DNS Server als den des Anbieters zu verwenden läuft nicht unter Profiwissen! Das ist was für Anfänger und nur 2-3 klicks, das können auch die Kranken die sogar Anonymieser einsetzen. Sollen jetzt auch die Anonymieser verboten werden?


--
MacMini (PPC), MacBook Pro (Intel)
...und kein DLL-Terrorcamp im Systemordner mehr. ;-)

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]
30.03.2009, 19:33 Uhr

Holger
Posts: 8009

Zitat:
Original von Michael_Mann:
Wenn ein Gesetz wirklich nur den Umfang umschreibt, und zwar so genau das eine Interpretation nicht möglich ist, dann würde ich es nicht als Zensur bezeichnen, zumal es ansonsten vermutlich beim BVerfG auch gekippt werden würde.

Genau deshalb gibt es kein entsprechendes Gesetz, sondern eine "freiwillige" Verpflichtung der Provider zu dieser Zensur: weil die Provider nämlich keine Kinderpornographie blockieren sollen, sondern eine vom Innenministerium gelieferte Liste beliebiger Webseiten, die sie dann nach neuester Gesetzgebung nicht auf ihre Legalität überprüfen dürfen, weil schon das bloße Ansurfen als Versuch, sich Kinderpornographie zu verschaffen, strafbar ist. Selbst dann, wenn der "Versuch" mangels tatsächlicher krimineller Inhalte auf den Servern fehlschlägt.

Wenn es sich tatsächlich um Server handeln würde, die Kinderpornographie hosten, wäre die naheliegendste Handlung, den Server abzuschalten und den Urheber zu bestrafen. Kinderpornographie ist nämlich in Deutschland schon seit langem verboten.

Vergleiche auch http://www.heise.de/tp/r4/artikel/29/29914/1.html

mfg

--
Good coders do not comment. What was hard to write should be hard to read too.
[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]
30.03.2009, 23:04 Uhr

Mad_Dog
Posts: 1944

Zitat:
Original von aPEX:

Nicht wählen ist nicht gut und das was man wählen kann ist meistens strohdumm. :(


Das Thema habe ich im Freundeskreis auch immer wieder: Ich finde, daß man eigentlich gar keine der etablierten Parteien guten Gewissens wählen kann. Ein Bekannter meint dann immer sinngemäß: Wenn Du nicht wählst, dann hast Du hinterher auch kein Recht, Dich zu beschweren.
Was für eine pseudo-Wahl soll das denn sein, wenn ich nur wählen kann, WER mir meine Menschenrechte, Sozialleistungen usw. wegnimmt?
Er meint dann immer, ich solle dann doch selbst eine Partei aufmachen... Nein danke! Bei dem Affenzirkus habe ich absolut keine Lust, mitzumachen. Protestwählen? Zugegeben: Hab ich auch schon gemacht. Aber das ändert auch nicht wirklich was. Da finde ich Boykott der Wahlen noch die beste Alternative.

Zitat:
Leute wie meine Eltern können erst gar nicht verstehen wie ich mich nur über den Schäuble aufregen konnte (Stasi 2.0).

DAS ist leider eines der Probleme, die dazu führen, daß sich so wenig Widerstand rührt: Fehlende Medienkompetenz bei gewissen Generationen. Ich kenne auch diese Leute, die nur das glauben, was ihnen in bestimmten Massenmedien als "Wahrheit" verkauft wird. Die regen sich nur über Dinge auf, die "offizielle" Aufregerthemen sind, haben nur politisch korrekte Feindbilder etc. Alles, was außerhalb der Massenmedien stattfindet, existiert für diese Leute nicht.

Zitat:
Die hören nur das schlimme Wort (wenn man es hier oft erwähnt kommt AN vielleicht auf eine Sperrliste, vorsichtig!)

Das schlimme Wort - der Fnord. Genau das ist der psychologische Trick bei der Sache: Du verwendest ein Wort, welches mit einem ankonditionierten Feindbild assoziiert ist und schon zeigt der Durchschnbittsbürger - wie die Pawlowschen Hunde - das gewünschte Verhalten.

AN und Sperrliste? Ist es nicht schon verdächtig, im Jahr 2009 mit einem Amiga im Internet unterwegs zu sein? Das könnte als Versuch gewertet werden, sich dem "Bundestrojaner" zu widersetzen. ;)

Zitat:
Als nächstes werden dann Nazi-Seiten zensiert und danach dann noch Seiten von Linken...

Die Feindbilder sind beliebig austauschbar. Juden, Moslems, Ausländer, Sozialschmarotzer, Nazis, Linke, Kinderschänder, Sekten usw. ... Wobei wir bei den Neonazis sehr schön gesehen haben, wie der Staat (hier in Form von Geheimdiensten) sich seine Feindbilder selbst aufbaut (Stichwort: NPD-Verbotsantrag).

Ein Beispiel aus dem Linksextremen Umfeld wäre z.B. das Celler Loch.

Zitat:
PS: Eine Sperrung diverser Seiten wäre soweit ok, wenn das fähige Leute machen würden, die auch den Link dann überprüfen.

Da geht es nicht in erster Linie um fachliche Kompetenz, sondern um moralische Integrität. Wie Holger schon angedeutet hat, wird man nicht primär versuchen, Kinderschänderseiten zu sperren, sondern beliebige Listen unbequemer Inhalte.

Es geht bei der ganzen Geschichte NICHT darum, irgendwelchen Kinderschändern in's Handwerk zu pfuschen, sondern um eine juristisch äußerst fragwürdige Methode zu etablieren, sogenannten Wistleblower und Dissidenten einen Maulkorb zu verpassen.

Die Printmedien, sowie Radio und TV kann man von staatlicher Seite ja relativ einfach kontrollieren, da die Zahl der Verlage und TV- bzw. Radiosender überschaubar ist und diese auch in der Regel physisch fassbar - und damit notfalls mit Gewalt bekämpfbar sind. Anders sieht es bei einem amorphen Medium, wie dem Internet aus, wo jeder ohne großen technischen Aufwand und ohne viel Fachwissen mit einfachsten Mitteln innerhalb kürzester Zeit ein Millionenpublikum erreicht - und das wenn es sein muß auch anonym.

Zitat:
Sollen jetzt auch die Anonymieser verboten werden?

Das sehe ich ganz klar kommen. Schließlich umgeht man damit ja auch die Vorratsdatenspeicherung. Und alleine das ist ja schon subversiv.

--
http://www.norman-interactive.com

[ Dieser Beitrag wurde von Mad_Dog am 30.03.2009 um 23:06 Uhr geändert. ]
[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]
31.03.2009, 09:56 Uhr

DrNOP
Posts: 4118

Zitat:
Original von Mad_Dog:
Was für eine pseudo-Wahl soll das denn sein, wenn ich nur wählen kann, WER mir meine Menschenrechte, Sozialleistungen usw. wegnimmt?

Hab ich neulich erst gelesen:
Zitat:
Wenn Wahlen was ändern würden, wären sie schon längst verboten.
War mir zwar eigentlich bewußt, hab's nur noch nie so treffend in Worte gefaßt gesehen.
--
Signaturen mit mehr als zwei Zeilen gehen mir auf den Wecker

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]
31.03.2009, 11:39 Uhr

MaikG
Posts: 5172

So ist das, untergang der DDR und jetzt die Wiederauferstehung.
Mein Provider sperrt schon seit einiger Zeit so ein MP3 Forum.
Intelligenter weise nur die Hauptdomain also wie "amiga-news.de"
aber nicht die subseiten.
Das komische ist, dort werden gar keine MP3s gehostet sondern User
tauschen dort nur Links aus und quatschen.
Die Proxyserver werden bald überlastet sein.


Und da kommt gleich das nächste:

Bundestag debattiert geplante Surfprotokollierung (25.03.2009)

http://www.vorratsdatenspeicherung.de/content/view/302/1/lang,de/

[ Dieser Beitrag wurde von MaikG am 31.03.2009 um 12:00 Uhr geändert. ]
[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]
31.03.2009, 12:27 Uhr

aPEX
Posts: 4692

Zitat:
Original von MaikG:
Mein Provider sperrt schon seit einiger Zeit so ein MP3 Forum.


Nimm einen anderen DNS-Server.
--
MacMini (PPC), MacBook Pro (Intel)
...und kein DLL-Terrorcamp im Systemordner mehr. ;-)

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]
31.03.2009, 12:49 Uhr

aPEX
Posts: 4692

Zitat:
Original von Mad_Dog:
Was für eine pseudo-Wahl soll das denn sein, wenn ich nur wählen kann, WER mir meine Menschenrechte, Sozialleistungen usw. wegnimmt?


Deswegen versucht die CDU und anderen Parteien ja auch alles das der Bürger NACH DER WAHL keine Einflussmöglichkeiten mehr hat.

Zitat:
Er meint dann immer, ich solle dann doch selbst eine Partei aufmachen...

Vergiss es. :) Ansonsten könnte ich die Piraten Partei empfehlen die im Dunstkreis des CCC gegründet wurde und gegen Vorratsspeicherung ist.
Mir hat man auch schon vorgeworfen warum ich nur rumschimpfe, aber nicht in die Politik gehe: Meine Begründung ist immer die selbe! Ich bin zu direkt! Ich sage was ich denke und gehe dabei schonmal mit dem Elefanten durch den Porzelanladen... solche Leute fehlen in der Politik. Die sind alle weichgespült und trauen sich nicht das Maul aufzumachen, es könnte ja an ihre Pensionen gehen.
Siehe jetzt die Abweichler in der SPD, die wurden nun tatsächlich ausgeschlossen, weil sie eine andere Meinung hatten.

Zitat:
Protestwählen? Zugegeben: Hab ich auch schon gemacht. Aber das ändert auch nicht wirklich was. Da finde ich Boykott der Wahlen noch die beste Alternative.

Die Wahlbeteiligung hat doch schon ihren Tiefpunkt erreicht, aber das interessiert die Politiker doch nicht. Die machen mit ihrem Trott weiter wie die letzten 10 Jahre... :( ...nur das die meisten fähigen Leute wie der Merz schon alles hingeworfen haben und in die Wirtschaft gegangen sind.

Ich werfe unseren Politikern zudem Bestechlichkeit in höchstem Masse vor!!!

Zitat:
DAS ist leider eines der Probleme, die dazu führen, daß sich so wenig Widerstand rührt: Fehlende Medienkompetenz bei gewissen Generationen.

Diese Leute gehen aber dafür regelmässig wählen!

Medien? Da kommt doch kaum noch was kritisches auf den Sendern die das Volk schaut. Einzig ARD und ZDF haben noch kritische Sendungen im Programm, was mich eigentlich wundert. Aber die Einschaltquoten bei "Bauer sucht Frau" sind einfach höher als bei Frontal 21. :(

Das Volk verblödet und die meisten schauen nur zu...

Zitat:
AN und Sperrliste?

Das war mein ernst, wenn wir hier zu oft besagtes Wort erwähnen, könnte auch diese Seite gesperrt werden! Du brauchst ja nur am Telefon mehrfach das Wort Bombe in den Mund zu nehmen um die Türe eingetreten zu bekommen... alles schon mitbekommen. :(

Zitat:
Ist es nicht schon verdächtig, im Jahr 2009 mit einem Amiga im Internet unterwegs zu sein? Das könnte als Versuch gewertet werden, sich dem "Bundestrojaner" zu widersetzen. ;)

Hmmm, mit OBW steht einem das Tor zum Internet wieder weit offen. :) Ich denke die würden erstmal den Programmierer verhaften und dann ein Gesetzt zur "Nichtverwendung von Amigas" erlassen. Noch lachen wir darüber, fragt sich wann es wirklich soweit ist... vor 5-6 Jahren haben wir auch noch über das gelacht was heute passiert und es als Orwell und Co abgetan...

Zitat:
Da geht es nicht in erster Linie um fachliche Kompetenz, sondern um moralische Integrität.

Doch darum geht es auch! Die Berater der Regierung vertreten eigene Interessen und nicht die des Volkes -> ich hätte die dafür schon gehängt. :(
Fachliche Kompetenz und Regierung bzw. Politik beissen sich. Die sind ja nichtmal in der Lage (!!!!!!!!!!!!!!) den Server für die Abwrackpremie zum laufen zu bekommen.
Was gestern nur in den Nachrichten auf ARD zu hören war: Es lag nicht am Internet, sondern an einem Fehler in der Programmierung der so nie hätte vorkommen dürfen. Befragte kompetente ITler haben nur den Kopf geschüttelt, aber wenn man "billig" will, bekomt man eben "billig". Hunderttausende Euros für die Nacharbeit stehen ja dann auf der Rückseite des Blattes.... ;-)

Zitat:
Wie Holger schon angedeutet hat, wird man nicht primär versuchen, Kinderschänderseiten zu sperren, sondern beliebige Listen unbequemer Inhalte.

Eine Sperrung die jeder Anfänger umgehen kann ist aber leider keine Sperrung...

Zitat:
Es geht bei der ganzen Geschichte NICHT darum, irgendwelchen Kinderschändern in's Handwerk zu pfuschen, sondern um eine juristisch äußerst fragwürdige Methode zu etablieren, sogenannten Wistleblower und Dissidenten einen Maulkorb zu verpassen.

Sehe ich auch so... sicher werden dann auch Stasi 2.0 Seiten usw. in diesen Trichter fallen.

Wir werden immer mehr "Alte" in Deutschland. Eine fähige intelligente und kritische Jugend bleibt aus bzw. ist kaum vorhanden. Oder wie oft hört man was von den Jusos usw.??? Kaum. :(

Die heutige Jugend ist ja meistens sogar zu dumm einen Windowsrechner zu warten, oder woher kommen die über 1 Million infizierten Maschinen in Deutschland...

--
MacMini (PPC), MacBook Pro (Intel)
...und kein DLL-Terrorcamp im Systemordner mehr. ;-)

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]
31.03.2009, 16:09 Uhr

Holger
Posts: 8009

Zitat:
Original von aPEX:
Eine Sperrung die jeder Anfänger umgehen kann ist aber leider keine Sperrung...

Für die Zielgruppe, der den herkömmlichen Massenmedien hörigen älteren Generation, reicht es aus. Es geht ja lediglich darum, dass der sog. "Gelegenheits-Konsument" nicht aus Versehen das falsche sieht. So wurde es vom BKA ja auch direkt gesagt. http://www.heise.de/ct/news/meldung/135360

Allerdings kann man bei glaubwürdigeren Quellen als der BKA-Presseabteilung nachlesen, dass der KiPo-Konsument eben definitiv nicht dazu gehört.
Zitat:
Die heutige Jugend ist ja meistens sogar zu dumm einen Windowsrechner zu warten, oder woher kommen die über 1 Million infizierten Maschinen in Deutschland...
Das war doch schon in den Nachrichten. Die stehen in Behörden, beim BND, der Bundeswehr, etc.

Jugendliche, die sich alle paar Monate den neuesten Gamer-PC kaufen, haben zwangsläufig auch eine aktuelle Version des Betriebssystems drauf (und die eingebaute Firewall von XPSP2 reicht bereits aus, um sich vor Conficker zu schützen). Da braucht's gar kein Wissen über das System.

Das heißt natürlich nicht, dass man von den künftigen HartzIV-Empfängern mehr erwarten kann, als von den heutigen. Solange DSDS, Salesch, etc. im TV und Gangsta-RAP im Radio konsumiert werden kann, sind die glücklich.

mfg

--
Good coders do not comment. What was hard to write should be hard to read too.
[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]
31.03.2009, 17:11 Uhr

Mad_Dog
Posts: 1944

Zitat:
Original von Holger:
Solange DSDS, Salesch, etc. im TV und Gangsta-RAP im Radio konsumiert werden kann, sind die glücklich.


http://www.fernsehenficktdeineseele.de/
http://de.wikipedia.org/wiki/Panem_et_circenses




--
http://www.norman-interactive.com
[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]
31.03.2009, 17:12 Uhr

rbn
Posts: 2001

@Holger:

Hast du was gegen HartzIV Empfänger du Arschloch?

Wie wärst wenn du dir angewöhnst dich in anderen Foren rumzutreiben wo die User sich auf deinem Niveau unterhalten.

Ich weiß ja echt nicht, was dir im Augenblick wieder über die Leber gelaufen ist, aber vielleicht solltest du mal dringend ne Runde zocken oder sonstwas machen um dich abzureagieren. Du kannst einem echt gewaltig auf den Sack gehen mit deinen verallgemeinernden Scheißsprüchen.

Und die Rumkotzerei im Newskommentarbereich nervt mich auch.

Kleinschwänziger Wichtigtuer.

rbn

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]
31.03.2009, 17:13 Uhr

rbn
Posts: 2001

Und noch einer zum "Nichtgelöschtwerden" ... ;) :

@Holger: "Jede Verallgemeinerung ist gefährlich, auch diese."

rbn


[ Dieser Beitrag wurde von rbn am 31.03.2009 um 17:13 Uhr geändert. ]
[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]
31.03.2009, 17:31 Uhr

DrNOP
Posts: 4118

Zitat:
Original von aPEX:
Mir hat man auch schon vorgeworfen warum ich nur rumschimpfe, aber nicht in die Politik gehe: Meine Begründung ist immer die selbe! Ich bin zu direkt! Ich sage was ich denke und gehe dabei schonmal mit dem Elefanten durch den Porzelanladen...

Meine Begründung ist eine andere: Wenn ich wirklich alles selbst machen muß über was ich mich beschwere, dann müßte ich von Brot backen über Fernsehen machen und Autos bauen wirklich alles selbst machen - und wenn dann noch Zeit bleibt, mach' ich vielleicht auch noch ein wenig Politik...

Aus dem Entwicklungsstadium sollte die Menschheit doch raus sein, daß jeder alles das selbst macht was er benötigt? Heute sollte es doch möglich sein anderen zu sagen was man möchte und die machen - gegen irgendeine Form der Entlohnung - das dann?

Nur die Politik scheint dagegen resistent zu sein ... :shock2:
--
Signaturen mit mehr als zwei Zeilen gehen mir auf den Wecker

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]
31.03.2009, 17:33 Uhr

Holger
Posts: 8009

Zitat:
Original von rbn:
@Holger:

Hast du was gegen HartzIV Empfänger du Arschloch?

Wie wärst wenn du dir angewöhnst dich in anderen Foren rumzutreiben wo die User sich auf deinem Niveau unterhalten.

Ich weiß ja echt nicht, was dir im Augenblick wieder über die Leber gelaufen ist, aber vielleicht solltest du mal dringend ne Runde zocken oder sonstwas machen um dich abzureagieren. Du kannst einem echt gewaltig auf den Sack gehen mit deinen verallgemeinernden Scheißsprüchen.

Wer sich hier abreagiert, ist ja wohl offensichtlich.
Zitat:
Kleinschwänziger Wichtigtuer.

rbn

Bleib lieber bei Deiner alten Signatur.

mfg

--
Good coders do not comment. What was hard to write should be hard to read too.
[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]
31.03.2009, 17:43 Uhr

rbn
Posts: 2001

Zitat:
Wer sich hier abreagiert, ist ja wohl offensichtlich.

Wer bei mir den Anlass geliefert hat auch.

Zitat:
Bleib lieber bei Deiner alten Signatur.

Mystisches Holger-Gelaber-blabla. Kindergarten.

Und, verrätst du mir auch, was du mir jetzt damit sagen willst?

PS: Deine Sprüche sind unterstes Niveau. Sowas hört man sonst nur von besoffenen Stammstischbrüdern ... oder halt in den Sendungen die laut dir ja angeblich JEDER HartzIV Empfänger schaut, der darüber hinaus ja auch geistig minderbemittelt ist, wie du ja argumentierst.

rbn

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]
31.03.2009, 17:51 Uhr

Holger
Posts: 8009

Zitat:
Original von rbn:
Und, verrätst du mir auch, was du mir jetzt damit sagen willst?

Deine alte Signatur:
Zitat:
rbn

--
Marketing.
Modern.
Mittelständisch.

http://www.rhein-sieg-design.de

Deine neue Signatur:
Zitat:
Kleinschwänziger Wichtigtuer.

rbn


Offensichtlich ein Rückschritt.

--
Good coders do not comment. What was hard to write should be hard to read too.
[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]
31.03.2009, 17:54 Uhr

Holger
Posts: 8009

Zitat:
Original von rbn:
PS: Deine Sprüche sind unterstes Niveau. Sowas hört man sonst nur von besoffenen Stammstischbrüdern ... oder halt in den Sendungen die laut dir ja angeblich JEDER HartzIV Empfänger schaut, der darüber hinaus ja auch geistig minderbemittelt ist, wie du ja argumentierst.

Selbstverständlich schaut niemand diese Sendungen, die Sender produzieren ausschließlich Formate, die niemand sehen will...
"geistig minderbemittelt" habe ich nirgendwo geschrieben, das kommt von Dir. Aber jeder zieht sich den Schuh an, der ihm am besten passt.

--
Good coders do not comment. What was hard to write should be hard to read too.
[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]
31.03.2009, 19:20 Uhr

Mad_Dog
Posts: 1944

Zitat:
Original von aPEX:

Hmmm, mit OBW steht einem das Tor zum Internet wieder weit offen. :) Ich denke die würden erstmal den Programmierer verhaften und dann ein Gesetzt zur "Nichtverwendung von Amigas" erlassen.


Das ist für ein deutsches Gesetzt noch viel zu konkret - da fehlt die übliche Schwammigkeit. Das müsste - wenn schon - ein richtiger Gummiparagraph werden.

z.B. Du darfst mit Deinem Amiga nicht mehr in's Internet weil:

- er ein nicht vom BMI zertifiziertes Telekommunikationsendgerät ist
- weil er nicht RoHS-konform ist
- weil er kein CE-Zeichen hat
- weil Du ihn stark modifiziert hast, was für sich alleine schon verdächtig ist
- weil Du durch nicht-standardkonforme Dateisysteme und Dateiformate die Ermittlungsarbeit der Behörden vorsätzlich behinderst

Ob das Quatsch ist oder nicht, spielt dabei keine Rolle. Hauptsache, so was kommt aus berufenem Expertenmunde.



--
http://www.norman-interactive.com
[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]
31.03.2009, 19:29 Uhr

Dr_Dom
Posts: 654

Zitat:
Original von Holger:

Das heißt natürlich nicht, dass man von den künftigen HartzIV-Empfängern mehr erwarten kann, als von den heutigen. Solange DSDS, Salesch, etc. im TV und Gangsta-RAP im Radio konsumiert werden kann, sind die glücklich.

mfg

--
Good coders do not comment. What was hard to write should be hard to read too.


ich finde die Behauptung das HartzIV Empfänger durch Trash gucken glücklich sind, schon sehr frech!

Du glaubst gar nicht wie schnell heutzutage jemand HartzIV Empfänger wird. Auch für 30 Jahre harter Arbeit bekommst du spätestens nach 2 Jahren HartzIV.


--
wenn dein Rechner defekt ist, funktioniert der Ersatzrechner erst recht nicht

Murphy


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]
31.03.2009, 19:41 Uhr

rbn
Posts: 2001

Zitat:
Original von Holger:
Zitat:
Original von rbn:
Und, verrätst du mir auch, was du mir jetzt damit sagen willst?

Deine alte Signatur:
Zitat:
rbn

--
Marketing.
Modern.
Mittelständisch.

http://www.rhein-sieg-design.de

Deine neue Signatur:
Zitat:
Kleinschwänziger Wichtigtuer.

rbn


Offensichtlich ein Rückschritt.

--
Good coders do not comment. What was hard to write should be hard to read too.


Ich sag ja: Blah blah Holger-sabert-wieder-rum-Kindergarten-Kacke.

Und was hat das mit dem zu tun was du geschrieben hast?

Woher nimmst du dir eigentlich das Recht alles mögliche zu behaupten, dich aber niemals dafür entschuldigen zu müssen.

Wenn du mit Beleidigungen um dich wirfst, musst du damit leben, dass du es doppelt so dicke zurück bekommst. Dafür dass du ohne Pause damit prahlst, dass du der Tollste bist weil du die Weisheit mit Löffeln gefressen hast, hast du erstaunlich wenig Benimm.

Vielleicht hätten dich deine Eltern mal öfters übers Knie legen sollen als du noch im richtig passenden Alter für dein jetziges Verhalten warst.

Und dass deine verallgemeinerte Aussage über Hartz IV Empfänger eben dem Niveau der Sendungen entspricht über die du deren geistiges Unvermögen rechtfertigen möchtest ... naja ... macht dich in meinen Augen nur noch mehr zur Lachnummer als es dich dein respektloses Verhalten Anderen gegenüber sowieso schon erscheinen lässt.

Falls du mal in den Genuss von Hartz IV kommst lach ich mir so dermaßen den Arsch ab ...

rbn
[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]
31.03.2009, 20:18 Uhr

schluckebier
Posts: 1059

Wo ist eigentlich die Internet-Zensur, wenn man sie braucht? Dieser Thread muss dringend geschäublet werden. :o)
[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]
31.03.2009, 21:46 Uhr

MaikG
Posts: 5172

Zitat:
Original von aPEX:
Zitat:
Original von MaikG:
Mein Provider sperrt schon seit einiger Zeit so ein MP3 Forum.


Nimm einen anderen DNS-Server.
--
MacMini (PPC), MacBook Pro (Intel)
...und kein DLL-Terrorcamp im Systemordner mehr. ;-)


Weiss nicht ob das bei meinem Provider geht.
Also wird beim DNS Server gesperrt und die IP selbst kann ich
jederzeit erreichen?
Dann könnte ich der Adresse auch die IP manuell in der
hosts datei zuordnen.

Habe das nur durch Zufall entdeckt, weil die Adresse
in einem blog gepostet wurde. Ich sagte die Adresse sei tot, bei
den Anderen gings. Also Proxy rein und da war sie.
Mp3s lade ich sehr selten runter, wollte nur gucken.
[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]
01.04.2009, 09:43 Uhr

aPEX
Posts: 4692

Zitat:
Original von MaikG:
Weiss nicht ob das bei meinem Provider geht.
Also wird beim DNS Server gesperrt und die IP selbst kann ich
jederzeit erreichen?


Das geht bei jedem Provider. ;) Der DNS (DomainNameServer) wird in deinem Router eingetragen bzw. auch in den Interneteinstellungen eines jeden Computers.
Mein Mac verwendet den DNS von Arcor, am Amiga ist ein DNS aus England eingetragen.

Die solen auch gut sein:
http://www.opendns.com/

--
MacMini (PPC), MacBook Pro (Intel)
...und kein DLL-Terrorcamp im Systemordner mehr. ;-)


[ Dieser Beitrag wurde von aPEX am 01.04.2009 um 09:46 Uhr geändert. ]
[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]
01.04.2009, 09:45 Uhr

aPEX
Posts: 4692

Könnt ihr die Hartz-IV Diskussion und die Beleidigungen bitte in einem anderen Thread fortsetzen???
--
MacMini (PPC), MacBook Pro (Intel)
...und kein DLL-Terrorcamp im Systemordner mehr. ;-)

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]
01.04.2009, 10:09 Uhr

Holger
Posts: 8009

Zitat:
Original von Dr_Dom:
ich finde die Behauptung das HartzIV Empfänger durch Trash gucken glücklich sind, schon sehr frech!

Vielleicht solltest Du Dir den Thread in Ruhe lesen und den Zusammenhang verstehen, statt Dir die vorgefertigte Meinung von rbn zu eigen zu machen.

Der Ausgangspunkt war:
Zitat:
Original von aPEX:
Medien? Da kommt doch kaum noch was kritisches auf den Sendern die das Volk schaut. Einzig ARD und ZDF haben noch kritische Sendungen im Programm, was mich eigentlich wundert. Aber die Einschaltquoten bei "Bauer sucht Frau" sind einfach höher als bei Frontal 21. :(

Das Volk verblödet und die meisten schauen nur zu...

[...]
Eine fähige intelligente und kritische Jugend bleibt aus bzw. ist kaum vorhanden. Oder wie oft hört man was von den Jusos usw.??? Kaum. :(

Die heutige Jugend ist ja meistens sogar zu dumm einen Windowsrechner zu warten, oder woher kommen die über 1 Million infizierten Maschinen in Deutschland...


Selbige angesprochene Bevölkerungsgruppe habe ich als "zukünftige HartzIV-Empänger" bezeichnet.
Mag vielleicht unrealistisch sein, weil es in ein paar Jahren vielleicht "HartzV" oder irgendetwas anderes gibt, berechtigt aber noch lange nicht zu solchen Ausrastern, wie die, die rbn hier vorführt.

Und ja, es gibt auch die Gruppe der heutigen HartzIV-Empfänger, die den zukünftigen das Konsumieren von Trash vorlebt.

Daraus zu schließen, das jeder HartzIV-Empfänger gemeint war, erfordert schon eine Grundhaltung wie die von rbn, der die gesammelten Beleidigungen ja offenbar schon parat hatte und nur auf einen Anlass zum Ausrasten gewartet hat. Wir können nur vermuten, was der eigentliche Grund ist, aber die Änderung seiner Signatur lässt schon ein paar Rückschlüsse zu...

mfg

--
Good coders do not comment. What was hard to write should be hard to read too.
[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]
01.04.2009, 11:55 Uhr

MaikG
Posts: 5172

>Das geht bei jedem Provider. ;) Der DNS (DomainNameServer) wird
>in deinem Router eingetragen bzw. auch in den Interneteinstellungen
>eines jeden Computers.
>Mein Mac verwendet den DNS von Arcor, am Amiga ist ein DNS aus
>England eingetragen.


Hab schon bei Win probiert, einmal Router als DNS dann eine vom CCC
und gar keine um zu testen ob diese benutzt wird.
Klappt.

Also eine dämlichere Sperre hätte man sich nicht ausdenken können.
Da brauchts noch nichtmal einen (langsamen) Proxy.
Ich dachte es sei kein Problem so den Zugang zu einer Seite zu sperren.
Oder die wollen unbedingt diese Umleitung auf so eine Stoppseite
wie im Fernsehn.
[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

Seiten: -1- 2 3 [ - Beitrag schreiben - ]

amiga-news.de Forum > 7. Get a Life > Internet-Zensur - jetzt auch in Deutschland!

.
Impressum | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2018 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.