amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > 2. MorphOS/Pegasos > MorphOS PowerMac G4 [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- [ - Beitrag schreiben - ]

28.04.2013, 17:23 Uhr

Kaesebroetchen
Posts: 643
Nutzer
Hi,

ich habe hier einen PowerMac G4. Ich habe MorphOS 3.1 heruntergeladen, gebrannt und versucht davon zu booten. Leider kommt sofort die Meldung "Quark/Openfirmware Checksum Error !"

Die MD5 Prüfsumme stimmt laut Brennprogramm mit der auf der MorphOS-Team.net überein.

Woran könnte es liegen ?


--
http://amidevcpp.amiga-world.de/

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

28.04.2013, 17:54 Uhr

Kris
Posts: 650
Nutzer
@Kaesebroetchen:

Es gibt wohl zahlreiche PowerMacs mit G4. Du könntest deine Maschine uns näher vorstellen.
--
MacMini G4 1,5Ghz MorphOS 3.1

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

28.04.2013, 18:55 Uhr

Kaesebroetchen
Posts: 643
Nutzer
Zitat:
Original von Kris:
@Kaesebroetchen:

Es gibt wohl zahlreiche PowerMacs mit G4. Du könntest deine Maschine uns näher vorstellen.
--
MacMini G4 1,5Ghz MorphOS 3.1


Ich habe (noch) keinen Plan von Apple, aber ich versuchs mal:

PowerMac G4
Model Number: M5183

400 Mhz / 1M Cache /DVD-V
64MB SD-RAM/HD 20G/56K MDM

Im Rechner selbst sind 2x) 128MB SD-Ram Module verbaut.
Die Festplatte fehlte, da habe ich jetzt erst mal eine alte 5GB P-ATA eingebaut.

Das Teil hat zwei Grafikkarten verbaut. Eine RagePro 128 mit SVGA und einem DVI ähnlichem Stecker. Die zweite hat nur SVGA Modell war so nicht zu erkennen. Ich würde gerne den Rechner testen. Gibt es vielleicht die Möglichkeit, die passende MacOS Version bei Apple herunterzuladen ? Die Kisten wurden ja wohl auch mal damit ausgeliefert ?


--
http://amidevcpp.amiga-world.de/

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

28.04.2013, 20:33 Uhr

ylf
Posts: 4050
Nutzer
Nein, MacOS gibt es nicht zum (kostenfreien) Herunterladen.
Aber es gibt den Hardwaretest: http://www.info.apple.com/support/aht.html
Alternativ zu MacOS und MorphOS kannst du auch ein PPC-Linux nutzen.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

28.04.2013, 20:47 Uhr

Kaesebroetchen
Posts: 643
Nutzer
Zitat:
Original von ylf:
Nein, MacOS gibt es nicht zum (kostenfreien) Herunterladen.
Aber es gibt den Hardwaretest: http://www.info.apple.com/support/aht.html
Alternativ zu MacOS und MorphOS kannst du auch ein PPC-Linux nutzen.


Hi,

erst mal danke für den Tip. Jetzt muss ich nur noch herausfinden, wie ich unter Linux dieses dmg format nach iso convertiere.
--
http://amidevcpp.amiga-world.de/

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

28.04.2013, 20:51 Uhr

inq
Posts: 445
Nutzer
Zitat:
Original von Kaesebroetchen:
erst mal danke für den Tip. Jetzt muss ich nur noch herausfinden, wie ich unter Linux dieses dmg format nach iso convertiere.


Wenn es ein CD/DVD-Image ist, kannst du es einfach umbenennen.

inq

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

28.04.2013, 20:53 Uhr

Gunibert
Posts: 48
Nutzer
> Das Teil hat zwei Grafikkarten verbaut. Eine RagePro 128 mit SVGA und einem DVI ähnlichem Stecker.

Dürfte die beim damaligen Neukauf eingebaute Karte sein.


> Die zweite hat nur SVGA Modell war so nicht zu erkennen.


Ist denn eine davon eine AGP-Grafikkarte, oder sind beide für die PCI-Slots? Ersteres wäre wohl besser.

Wer hat die Karten denn eingebaut? Du? Es gehen in Macs nicht beliebige Grafikkarten für PCs, nur solche speziell für Macs verkaufte bzw. welche für PCs, die dann aber von Bastlern nachgeflasht wurden.


> Gibt es vielleicht die Möglichkeit, die passende MacOS
> Version bei Apple herunterzuladen ? Die Kisten wurden
> ja wohl auch mal damit ausgeliefert ?


Meines Wissens bietet Apple die Betriebssysteme, welche für diese Macs notwendig wären, nicht frei zum Download an. Liegen sie beim Gebrauchtkauf nicht bei, hat man Pech gehabt oder müsste sie gebraucht nachkaufen.

Soviel ich weiß laufen:
- unter Umständen Mac OS 8.6 und Mac OS 9.0.4, je nach G4-Modell
- Mac OS 9.1
- Mac OS 9.2 (nach Updates von der Apple-Website, ausgehend von Mac OS 9.1)
- Mac OS X 10.1, 10.2, 10.3 und 10.4

Dabei gibt es allerdings Fallen: Mit anderen Macs (z.B. iMacs, eMacs) "gebundelte" Installationsmedien funktionieren oft nicht, nur die Vollversions-Installationsmedien, die es auch gab. Im Falle von Mac OS X erkennt man sie normalerweise daran, dass sie samt zugehörigen Boxen schwarz sind.


Willst du das Gerät nur testen, nimm am besten zunächst eine Ubuntu-Linux-CD (PowerPC-Version):

http://cdimage.ubuntu.com/releases/12.04.2/release/


Ruhig mal verschiedene testen (Live-, Alternate-Varianten), wenn eine mal nicht durchstarten sollte; ggfs. auch auf noch ältere ausweichen oder die Xubuntu-Variante bzw. direkt Debian für PowerPC wählen.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

28.04.2013, 21:00 Uhr

Kaesebroetchen
Posts: 643
Nutzer
Zitat:
Original von inq:
Zitat:
Original von Kaesebroetchen:
erst mal danke für den Tip. Jetzt muss ich nur noch herausfinden, wie ich unter Linux dieses dmg format nach iso convertiere.


Wenn es ein CD/DVD-Image ist, kannst du es einfach umbenennen.

inq


Habe ich gerade versucht, aber das nimmt K3B nicht an und die Konvertierungstools die auf verschiedenen Webseiten empfohlen werden, gibt es für OpenSuse 12.2. (64bit) wohl nicht mehr.
--
http://amidevcpp.amiga-world.de/

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

28.04.2013, 21:01 Uhr

analogkid
Posts: 2383
Nutzer
Die Frage ist außerdem, ob der Rechner überhaupt einen AGP-Slot hat. Denn Powermac G4 Modelle ohne AGP (Powermac 1,1) werden von MorphOS nicht unterstützt, das sind die allerersten Powermacs, die noch das alte G3-Motherboard haben.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

28.04.2013, 21:02 Uhr

Kaesebroetchen
Posts: 643
Nutzer
@Gunibert:

Die Karte die vom BIOS angesteuert wird ist eine AGP Karte. Die Karten waren beide verbaut. Ich werde mir mal YellowDog Linux herunterladen, dass soll ja für PPC am besten sein.

--
http://amidevcpp.amiga-world.de/

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

29.04.2013, 09:33 Uhr

Holger
Posts: 8022
Nutzer
Zitat:
Original von Kaesebroetchen:
erst mal danke für den Tip. Jetzt muss ich nur noch herausfinden, wie ich unter Linux dieses dmg format nach iso convertiere.

http://de.wikipedia.org/wiki/Disk-Image-Datei#Öffnen_unter_Linux
--
Good coders do not comment. What was hard to write should be hard to read too.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

29.04.2013, 17:25 Uhr

ylf
Posts: 4050
Nutzer
@Kaesebroetchen:
mit Brasero konnte ich das dmg zwar direkt auf CD brennen, die CD funktionierte aber nicht, war nicht lesbar.

YollewDog ist etwas alt, für ein aktuelles Linux würde ich eher auf Ubuntu oder Fedora zurückgreifen. LinuxMint gibt es auch als PPC und Debian ja sowieso. Gentoo hat sicher auch was im Angebot und dann noch diverse Exoten.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

29.04.2013, 20:18 Uhr

mir_egal
Posts: 520
Nutzer
schon mal nen anderes Laufwerk probiert? hatte vor kurzen auch so nen Kandidaten hier. da war das Laufwerk aufgrund des Alters einfach fertig. hab ich durch nen standart DVD ersetzt und schon liefen alle Scheiben wieder. ;)

auserdem sin 256Mb RAM ein bissl weng, solltest du vielleicht auch etwas mehr gönnen wenn noch was passendes rumliegt.

mfG
--
Bild: http://img129.imageshack.us/img129/2541/logoamiga3fp.jpg

A1SE

Ängstlich zu sinnen und zu denken, wie man es hätte tun können, ist das übelste, was man tun kann.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

30.04.2013, 19:22 Uhr

Kaesebroetchen
Posts: 643
Nutzer
Scheint ein Hardware Defekt zu sein. Egal was ich boote, es bricht mit Fehlermeldung ab. Obengenannte MorphOS-Meldung, Linux mit Kernel Panic und ähnlichem. Um es richtig einzuordnen, bräuchte ich dies Apple Hardware Test CD. Leider kriege ich das angebotene DMG File ums verrecken nicht konvertiert und ich habe schon verschiedene Programme versucht. Weiß vielleicht jemand, wo man das als ISO bekommt ?
--
http://amidevcpp.amiga-world.de/

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

30.04.2013, 21:04 Uhr

angel77
Posts: 832
Nutzer
Ich hab bei Google das hier gefunden:

http://board.raidrush.ws/showthread.php?t=588988

Ein User empfiehlt der Einfachheit halber, dass man einen Bekannten mit Mac fragen sollte. Kann dir keiner der hier anwesenden gegen Portoerstattung die CD brennen? Ich würd mal fragen ... ;)

vlg,

@ngel
--
http://www.privatepassion.de - @ngel's private Seite

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

30.04.2013, 21:43 Uhr

xXx
Posts: 8
Nutzer
@Kaesebroetchen:

versuch mal das Tool dmg2iso

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

30.05.2013, 17:41 Uhr

Murmel
Posts: 1419
Nutzer
Bei Rechnerproblemen würdee ich generell immer alles überflüssige ausbauen, eine Grafikkarte, einen Ramriegel, pcikarten entfernen etc. Und wenn dann der Startgong kommt versuchen was zu booten, am besten was wo man weiss das es laufen muss.





[ Dieser Beitrag wurde von Murmel am 30.05.2013 um 17:43 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > 2. MorphOS/Pegasos > MorphOS PowerMac G4 [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2018 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.