amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > 1. Amiga Classic und OS4 > Scandy [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- [ - Beitrag schreiben - ]

20.10.2014, 21:09 Uhr

harryfisch
Posts: 905
Nutzer
Moin habe vor ein paar Wochen einen Scandy bei ebay gekauft für teure 119,- Euro. Die Dinger sind rar also okay. Am letzten WE in meinen B2000 eingebaut. Das Kabel von der PicassoII vom Amiga Ausgang zum Scandoubler. Aber er stellt keine Amiga Signale dar. Sieht auch schlecht aus das Teil wie "verlötet". Der rechte der drei NEC Chips sieht doch merkwürdig aus an den Leiterbahnen oben.
Beachte ich irgendwas nicht? Jumper hat die erste Revision wohl nicht.

Wie ich diese Müllverkaufer bei ebay hasse. Nix gegen den Verkauf defekter Ware aber dann bitte mit dem defekt in der Beschreibung. Das ist nichts anderes als Betrug....

Bild: http://www.harryfisch.de/pics/Scandy-0.jpg
--
A1200 ACA 1232 33MHz, 128MB, IndiAGA, Amiga OS 3.9

iBook G4 1.2GHz, 1.2GB, MorphOS 3.6

A2000 GVP 030 40MHz, 12MB, Picasso II, Amiga OS 3.9

Minimig Arm 49 MHz, 4MB, Workbench 3.1


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

21.10.2014, 11:11 Uhr

Rotzloeffel
Posts: 213
Nutzer
Zitat:
Original von harryfisch:
Moin habe vor ein paar Wochen einen Scandy bei ebay gekauft für teure 119,- Euro. Die Dinger sind rar also okay.


Also da kann man dir nimmer helfen..... hättest für 99,90 einen nagelneuen Indivision ECS direkt beim Hersteller kaufen können anstatt diesen, schon damals(tm) unsäglichen Schrott....

sorry....

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

21.10.2014, 12:12 Uhr

Thore
Posts: 2266
Nutzer
Als Bastlerprojekt schon bisschen teuer... ;)
Schau mal nach der Chip Bezeichnung. Wenn das ASICs sind und defekt, dann gut Nacht. Dann ist es reif für den Schrottplatz.
Wenn das aber NEC D485505G sind, wie ich so leicht entziffern kann, dann könntest Glück haben, da sins Line Buffer 5K Word x 8 Bit.
Die bekommst sicher günstig.

Würd die Dinger rauslöten, Platine säubern (Platinenreiniger verwenden), gut trocknen lassen und neue Buffer einlöten. Brauchst eben Flussmittel extra, sonst hast das Lötzinn überall, nur nicht da wos hinsoll...

Viel Spaß beim teuen Hobbyprojekt :)

PS: Die Indivision liefert ein hervorragendes Bild und das sogar auf den meisten TFT, was dieses teure Stück Plastik nicht wirklich schafft.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

21.10.2014, 16:30 Uhr

Kris
Posts: 650
Nutzer
Zitat:
Original von Rotzloeffel:


Also da kann man dir nimmer helfen..... hättest für 99,90 einen nagelneuen Indivision ECS direkt beim Hersteller kaufen können anstatt diesen, schon damals(tm) unsäglichen Schrott....

sorry....


+1


--
-= ixnay on the hombre =-

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

21.10.2014, 21:01 Uhr

harryfisch
Posts: 905
Nutzer
Oh Mann welch Schnellschuss. War 90 Euro per Preisvorschlag. Habe noch die negative Bewertungsoption. Hoffe er nimmt das Teil zurück. An die Indy ECS habe ich überhaupt nicht gedacht. Mein IndyAGA im 1200er läuft wunderbar.
Was ist am Videoslot des 4000er anders? Der Scandy hängt ja beim 2000er über den Slot hinaus. Vlt.ist er ja nicht defekt sondern läuft nur im 4000er.

Heute noch einen Röhrenmonitor probiert und diverse Flachbildschirme aber kein verdoppeltes Amiga Signal. Amiga Ausgang geht 1a.
--
A1200 ACA 1232 33MHz, 128MB, IndiAGA, Amiga OS 3.9

iBook G4 1.2GHz, 1.2GB, MorphOS 3.6

A2000 GVP 030 40MHz, 12MB, Picasso II, Amiga OS 3.9

Minimig Arm 49 MHz, 4MB, Workbench 3.1


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

22.10.2014, 09:47 Uhr

Thore
Posts: 2266
Nutzer
Der Unterschied der Videoslots ist zum Beispiel, daß der A2000 12 Bit RGB und der A4000 24 Bit RGB kann. Damit gibt es beim A4000 auch mehr Pins (jedes Farbsignal/Bit wird über einen entsprechenden Pin gesteuert).

Normal sollte die Scandy auch im A2000 tun, aber ich denk, so wie die Bufferchips aussehen ist das Ding mal geröstet worden, oder jemand hat sich im Lötkurs 1. Klasse angemeldet.

Die Scandy ist sowieso nur ein Scandoubler ohne Flickerfixer Funktion. Das heißt, daß Du dann auch das Interlace Flimmern 1:1 auf den VGA Monitor überträgst. Damals eine mehr oder weniger akzeptable Zwischenlösung, heutzutage nicht wirklich ein gutes Gerät. Und für das was es eigentlich "kann" überteuert.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

22.10.2014, 12:01 Uhr

Rotzloeffel
Posts: 213
Nutzer
Zitat:
Original von harryfisch:
Oh Mann welch Schnellschuss... An die Indy ECS habe ich überhaupt nicht gedacht. Mein IndyAGA im 1200er läuft wunderbar.
Was ist am Videoslot des 4000er anders? Der Scandy hängt ja beim 2000er über den Slot hinaus. Vlt.ist er ja nicht defekt sondern läuft nur im 4000er.


Der läuft auch im normalen Video-Slot! Dafür ist die Zweite Kerbe ja da! Da muss noch ein Jumper drauf sein, der die Syncronisation regelt, damit schon mal rumgespielt ?

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

22.10.2014, 12:09 Uhr

Thore
Posts: 2266
Nutzer
In der Rev 1.1 hatte das Ding tatsächlich noch keine Jumper.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > 1. Amiga Classic und OS4 > Scandy [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2018 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.