amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > 1. Amiga Classic und OS4 > Werteinschätzung von Amiga-Sachen. [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

Seiten: 1 -2- [ - Beitrag schreiben - ]

09.12.2014, 14:43 Uhr

hjoerg
Posts: 3755
Zitat:
Original von AMike:
...
Das sind eine Menge Theorien - ob sie stimmen steht auf einen anderen Papier.



Richtig. Eigentlich steht es auf dem richtigen Papier, nur halt zwischen den Zeilen :D
--
WinUAE Fan
hjörg :dance2:
Nethands

"Wenn ich dir Recht gebe, liegen wir beide falsch"
[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]
09.12.2014, 19:10 Uhr

Kris
Posts: 650
Zitat:
Original von AMike:
Zitat:
Original von Kris:
Zitat:
Original von Roy:


Warum implizierst Du, dass bei Käufern solcher Karten ein "Dachschaden" vorliegt. Es ist schließlich ein Teil der Community, der solche Preise zahlt. Das ist nicht nett. :(


Wer so viel für soetwas zahlt, der ist oben nicht mehr ganz richtig. Das hat nichts mit nettsein zutun. Das ist einfach eine Tatsache. :lach:
--
-= ixnay on the hombre =-


Oder hat einfach so viel Geld, dass es ihm nicht weh tut - ist alles relativ. Für den einen sind 100 Euro viel - für andere sind 1.000 Euro Peanuts, Kaufkraft abhängig eben. Im Umkehrschluss würde ich sogar sagen, dass die gar nicht so dumm sein können - irgend jemand bezahlt die scheinbar ganz gut, dass sie sich solche Ausgaben leisten können. Tendenziell bekommt man Geld nicht hinterher geworfen. :D


Genau aus diesem Grund sind die genannten Preise nicht representativ. Ferner glaube ich nicht wirklich daran, dass diese teuren Transaktionen echt waren. Ich vermute ganz stark, dass es sich dabei um eine Aktion handelt, auf den Markt einen höheren Warenwert vorzugaukeln. Ich würde grundsätzlich immer hinterfragen wie solche (Schein-)Geschäfte zustande kommen.
--
-= ixnay on the hombre =-

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]
09.12.2014, 21:00 Uhr

Holger
Posts: 8019
Zitat:
Original von angel77:
Übrigens MOS läuft auf alte Apple Hardware. Seltsam, aber dort haben sich die Preise auch auf nachvollziehbaren Niveaus eingependelt. Mich wundert das immer wieder, wieso das im Amiga Markt nicht passiert ist ...

Besagte alte Apple Hardware wird von professionellen Händlern aufgekauft, die die Dinger aufmöbeln oder zumindest durchchecken und inkl. Garantie wieder verkaufen. In dem Moment, wo Du als Privatverkäufer Preise nehmen willst, die in deren Regionen stößt, konkurrierst Du auch mit denen (ohne eine vergleichbare Garantie oder Gewährleistung anbieten zu können).

Als ich das letzte Mal nach Preisen für PPC MacMinis geschaut habe, lag der Privatverkäuferpreis bei ungefähr der Hälfte der Händler-mit-Garantie Preise.

Im Amiga-Markt gibt es keine solchen Händler.

--
Good coders do not comment. What was hard to write should be hard to read too.
[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]
10.12.2014, 13:11 Uhr

jochen22
Posts: 1139
[User gesperrt]
Ja, klar Leute die einen hohen Preis für alte
Amiga-Hardware zahlen sind fett und blöd.

[ Dieser Beitrag wurde von jochen22 am 10.12.2014 um 13:13 Uhr geändert. ]
[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]
10.12.2014, 14:02 Uhr

Thore
Posts: 2266
Preise kommen dadurch zustande, wieviel jemand für ein Produkt hinblättern will. Ein iPhone ist technisch gesehen auch nicht so der Renner, und trotzdem zahlen die Leute 300 Euro dafür.
Wenn die Käufer bei bestimmten Beträgen die Lust verlieren, werden sie erst gesenkt. Vorher, wenns Käufer gibt, bleiben die Preise eben oben, und wenns viele Käufer gibt, kann der Preis sogar steigen
[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]
10.12.2014, 14:04 Uhr

angel77
Posts: 832
Man könnte den Eindruck gewinnen, aber ok, hier ein Foto um das widerlegen ...

http://www.amigafuture.de/album_page.php?pic_id=19859

Es sind nicht die Käufer, es sind die Macher ...

:D

vlg,

@ngel
--
http://www.privatepassion.de - @ngel's private Seite
[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]
10.12.2014, 22:07 Uhr

Thore
Posts: 2266
Wenn die Macher aber für ihre Preise keine Abnehmer finden... was dann? Na...na? :) Richtig, dann müssen sie runtergehen.
[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]
11.12.2014, 04:07 Uhr

angel77
Posts: 832
... oder untergehen ...

vlg,

@ngel
--
http://www.privatepassion.de - @ngel's private Seite

EDIT: Aber wir fangen schon wieder an kritisch zu werden. Bald hat uns hier wieder keiner mehr lieb ... :D

Take the red pill ... take the blue pill ... I-)

[ Dieser Beitrag wurde von angel77 am 11.12.2014 um 04:09 Uhr geändert. ]
[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

Seiten: 1 -2- [ - Beitrag schreiben - ]

amiga-news.de Forum > 1. Amiga Classic und OS4 > Werteinschätzung von Amiga-Sachen.

.
Impressum | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2018 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.