amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > 2. MorphOS/Pegasos > Aktuelle Anwendungen unter MOS [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- [ - Beitrag schreiben - ]

04.05.2015, 22:12 Uhr

angel77
Posts: 832
Nutzer
Läuft die neue Version von DigiBooster Pro unter MOS eigentlich zu 100%?

(Damit meine ich kein Knacksen, keine spürbare Latenz beim Abspielen, kein Leiern und sowas. Abspeicher und sowas ist ja Grundvoraussetzung.)

ArtEffekt oder gibts noch was anderes?

HTML-Emails?



Welche Version von SoundFX läuft rund? (Hat man unter MOS auch das Problem, dass die Spalten bei der Auswahl der Filter so schmal sind, dass man mit nem 15er Font nix mehr lesen kann?)

Welche Hardware braucht man für 16 Spuren im aktuellen DigiBooster? Andere Screens sollten gleichzeitig offen sein können (z. bsp. PPaint, ArtEffect, SoundFX), ohne dass dem Sytem der Speicher ausgeht.

Praktisch Unlimitierte Samplelänge darfs sein, bald auch hoffentlich in Stereo (geht das nu wieder im DigiBooster)?

Reicht dafür ein Efika? Was ist schneller als ein PegII mit 1GHz?

Kann man noch die alte kostenlose 1.4.5 bekommen? Auf welcher Hardware läuft die?

Ich möchte keinen Apfel aufm Gehäuse, weil mit Essen spielt man nicht. Außerdem ist der schon angebissen. Gibt es überhaupt bezahlbare Alternativen (Stichword Efika).

Gewünschte Auflösung ist 1680 x 1050 bei 24 Bit in 60 Hz.

vlg,

@ngel
--
http://www.privatepassion.de - @ngel's private Seite

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

04.05.2015, 23:44 Uhr

Cego
Posts: 1559
Nutzer
Fast jeder Apfel auf dem MorphOS läuft ist schneller als ein Peg2.
Keine Ahnung ob der Efika dafür ausreicht, kenne mich damit nicht aus, aber ein G4 oder G5 für unter 100 Euro sollte locker ausreichen ;)

Als bezahlbare Alternative gibt es da nix anderes, außer du siehst das Sam 460 Board als bezahlbar an, dann kannst du auch auf die nächste Version von MorphOS warten. Da läuft MorphOS dann auch drauf. Hast dann keinen Apfel und dazu noch Neuware mit Garantie.

Achja, ArtEffect 4 läuft bei mir hier auf dem PowerBook einwandfrei, genauso wie TV Paint und FXPaint 2.

Bei Email geht alles was auch unter OS 3.x geht. SimpleMail kann AFAIK HTML Mails darstellen.

[ Dieser Beitrag wurde von Cego am 04.05.2015 um 23:45 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

05.05.2015, 00:41 Uhr

angel77
Posts: 832
Nutzer
Danke.

Am wichtigsten wären für mich DigiBooster und SoundFX.

Laufen die Demos davon?

vlg,

@ngel
--
http://www.privatepassion.de - @ngel's private Seite

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

05.05.2015, 07:52 Uhr

analogkid
Posts: 2383
Nutzer
Zitat:
Original von angel77:
Ich möchte keinen Apfel aufm Gehäuse, weil mit Essen spielt man nicht. Außerdem ist der schon angebissen. Gibt es überhaupt bezahlbare Alternativen (Stichword Efika).


Gibt es auch nachvollziehbare Gründe, die gegen Apple-HW sprechen?

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

05.05.2015, 11:16 Uhr

angel77
Posts: 832
Nutzer
@analogkid:

Vermutlich nicht. Ich mag einfach das Unternehmen nicht, daher möchte ich die auch nicht nach Außen repräsentieren.

Optisch stört mich deswegen vor allem das Logo. Früher gab es dagegen Aufkleber, aber leuchtet der Apfel nicht durch? Und gibt es sowas überhaupt noch?

Könnte mal jemand die Demo von DigiBooster und von SoundFX ausprobieren? Oder arbeitet vielleicht jemand tatsächlich noch damit?

Das neue Personal Paint ist auch kompatibel?

Das Efika wäre eventuell interessant parallel zum vorhandenen Rechner in einen freien 5,25" Slot des Gehäuses einzubauen, wenn das geht. Die Frage ist nur, was schafft die kleine? Und wie ist die Stromversorgung gelöst?

Passt da eventuell auch ein MacMini rein?!?

vlg,

@ngel
--
http://www.privatepassion.de - @ngel's private Seite

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > 2. MorphOS/Pegasos > Aktuelle Anwendungen unter MOS [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2018 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.