amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > 2. MorphOS/Pegasos > Max-Mini [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

Seiten: -1- [ - Beitrag schreiben - ]

11.05.2015, 20:45 Uhr

angel77
Posts: 832

Hallo zusammen.

Wie ist denn eigentlich die für MOS mögliche Maximalausstattung des MacMinis?

Ich hab schon einiges recherchiert und vermute mal, dass es den Mini bis 1,5 GHz gibt, und dachte eigentlich, dass der 2 GB RAM kann ...

Gibts sonst noch Unterschiede, die man beachten sollte? Ist von außen erkennbar, welcher Mini es ist, sollte es der Verkäufer nicht wissen?

vlg,

@ngel
--
http://www.privatepassion.de - @ngel's private Seite
[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]
11.05.2015, 21:39 Uhr

geit
Posts: 332
[Ex-Mitglied]


Der mini unterstützt keine 2GB Riegel. Das blockiert schon die OpenFirmware.

Es gibt einen 1.5 Ghz mini. Der wird auch als "Silent Update" bezeichnet, weil Apple gerne weiter die alten Modelle verkauft, intern aber heimlich die Technik ändert. In diesem Fall von 1.42 Ghz auf 1.5Ghz und den Videospeicher von 32 auf 64MB.

Viele Käufer wissen gar nicht das sie einen 1.5er mini haben, weil es auf der Packung nicht draufsteht.

Es gibt leider auch 1.42 Ghz minis, die übertaktet wurden. Die will man nicht. Die werden zu warm, der Gewinn an Speed lohnt nicht und die Kiste hat nicht den eigentlichen Vorteil der 1.5er minis. Die Kisten haben nur 32MB Videospeicher.
[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]
12.05.2015, 02:43 Uhr

angel77
Posts: 832

Danke.

:)

64 MB ist ja echt auch nicht gerade die Welt.

Beim Efika kann man ne Grafikkarte einsetzen, aber dafür ist der Fast RAM 128 MB, und nur 400 MHz CPU?

hmmm ...

Läuft denn der Desktop bei beiden rund in 1680x1050 in 24 Bit?

vlg,

@ngel
--
http://www.privatepassion.de - @ngel's private Seite
[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]
12.05.2015, 08:09 Uhr

analogkid
Posts: 2382

Weiterhin gibt es noch Unterschiede beim optischen Laufwerk, es gibt Modelle mit dem "ComboDrive" (welches DVD lesen, aber nur CDs schreiben kann) und mit dem "SuperDrive" (DVD lesen und schreiben). Dann gibt es noch Mac minis ohne und mit WLAN (funktioniert auch unter MorphOS), sowie ohne und mit Bluetooth (dank dem Pairing in der OF bezgl. Tastatur / Maus auch für MorphOS interessant).

Da der Mac mini als ein Einsteigermodell für unbedarfte User gedacht war, wissen eben viele nicht, was sie genau für ein Modell haben, zumal der 1,5 GHz Mac mini auch keine eigene Bezeichnung hat. Im Zweifelsfall hilft ein Screenshot des Systemprofilers von OSX.
[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]
12.05.2015, 08:17 Uhr

Marcian0
Posts: 68

Naja, 64 MB sind schon mehr als die 2 MB CHIP Ram die man früher so hatte. ;)
Da die Screens bei mehr Grafikspeicher auch dort abgelegt werden, wird das System dadurch wohl etwas schneller je nach Anwendungsbereich.

Mit Adapter kann man auch eine MSata SSD unterbringen. Dann wird das Teil so flink wie es eben sein kann. Wobei das sicher eher für OSX ein Vorteil ist, MOS ist ja sowieso kompakt.

OSX funktioniert bis 10.5, aber nur bis 10.4 ist es noch einigermaßen reaktiv. 10.5 ist schon deutlich lahmer.
[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]
13.05.2015, 09:01 Uhr

Goja
Posts: 273

Auf das optische Laufwerk würde ich nicht so viel geben. Da viele davon mittlerweile kaputt sind, wärs mir egal welches Laufwerk verbaut ist, da es vermutlich eh ersetzt werden muss.
--
http://www.baud.de Amiga A4000T MC68060RC50 PPC604E@233Mhz 274Mb OS3.9 & OS4.0
[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]
13.05.2015, 14:25 Uhr

angel77
Posts: 832

@Goja:

Wie teuer ist so ein Wechsel des Laufwerks? Was kommt denn da rein, und wie ist das angebunden ans System?

vlg,

@ngel
--
http://www.privatepassion.de - @ngel's private Seite
[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]
14.05.2015, 09:09 Uhr

Goja
Posts: 273

Auf eBay cirka 1-30 Euro.
Ein DVD, Slot in, Laptop Laufwerk.
IDE / ATA natürlich. Kein SCSI, oder SATA.
Der Einbau ist hier beschrieben: ifixit: Mac mini (PowerPC) Wobei das schwierigste daran ist, die Kabel für Bluetooth und WLAN wieder zu verbinden, wie ich finde.
--
http://www.baud.de Amiga A4000T MC68060RC50 PPC604E@233Mhz 274Mb OS3.9 & OS4.0
[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]
14.05.2015, 12:11 Uhr

angel77
Posts: 832

@Goja:

OMG

Und wenn das Plastik spröde geworden ist und bricht, dann kann man den Mini wegschmeißten, weil das Case gebrochen ist? Was ist denn das für ne billige China-Scheiße? (Ja, das ist jetzt sehr direkt ausgedrückt, ist mir aber egal, weil es die Wahrheit ist, und jeder weiß es.)

vlg,

@ngel
--
http://www.privatepassion.de - @ngel's private Seite
[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]
14.05.2015, 17:52 Uhr

AmigaHarry
Posts: 1601

Das bricht nicht! Habe hier 2 Minis und die schon oft aufgemacht. Wer natürlich 2 linke Hände hat und Kraft wie ein Fleischer, zerstört jedes Gehäuse....

--
Life starts at '030, fun at '040, impotence at '86!
[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]
14.05.2015, 22:29 Uhr

Cego
Posts: 1559

@angel

dann kaufs nicht. keiner muss dir hier irgendetwas schmackhaft machen. ist ja ätzend wie du dich hier gibst...

guck nach wie es geht und wenn es deinen ansprüchen genügt mach es.
[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]
15.05.2015, 01:50 Uhr

angel77
Posts: 832

@Cego:

Das Gehäuse genügt meinen Ansprüchen tatsächlich nicht wie mir scheint. Das empfinde ich als ungefähr genauso wie das Gehäuse an sich. Das muss anderen nicht gefallen, trotzdem ist es meine Realität. Ich war auch noch nie jedermans Darling, macht aber auch nix, dafür hab ich Profil.

Was mich auch stört ist, dass man sich mit dem Mini augenscheinlich in eine Welt begibt in der es anscheinend normal ist abgeschmirgelte Spachtel unter einem hippen Namen für viel Geld zu verkaufen und damit auch noch Erfolg zu haben. Das kann einen schon nachdenklich machen.

;)

Mir erscheint das Efika immer interessanter, obwohl es natürlich vom Hardwareausbau keinesfalls mit dem Mini mithalten kann. Die andere Varianten wäre dann im Prinzip ein PowerMac ...

Darüber muss ich erstmal gründlich nachdenken. Ernsthaft, weil man mir nichts schmackhaft machen muss, ich weiß was ich mit dem System früher machen konnte, und ich weiß, dass ich einiges davon auf anderen Systemen nicht erreichen kann. Daher ist MOS konkurrenzlos.

vlg,

@ngel

--
http://www.privatepassion.de - @ngel's private Seite
[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

Seiten: -1- [ - Beitrag schreiben - ]

amiga-news.de Forum > 2. MorphOS/Pegasos > Max-Mini

.
Impressum | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2018 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.