amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > 1. Amiga Classic und OS4 > CF Adapter für Amiga [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

Seiten: -1- [ - Beitrag schreiben - ]

17.02.2017, 16:35 Uhr

njnnjn
Posts: 104

Hallo,
ist es eigentlich egal welchen Adapter man für eine CF am Amiga internen IDE Port nimmt?
Ich frage nur eil ich einen 2,5" Adapter habe mit 4GB CF der Funktioniert. aber ich wollte einen mit 3,5" Anschluß nehmen, damit ich an dem Strang ein CD Laufwerk anschließen kann. Einen Adapter von 2,5 auf 3,5 habe ich.
LG
[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]
17.02.2017, 22:43 Uhr

thomas
Posts: 7597

Diese Adapter sind normalerweise passiv, sie verbinden nur die entsprechenden Pins miteinander. D.h. es ist vollkommen egal, was für einen Adapter man benutzt.

Allerdings sind CF-Karten häufig sehr wählerisch, was andere Geräte angeht. Oft funktionieren sie nur allein am IDE-Bus. Auf jeden Fall brauchst du einen Adapter, an dem man Master oder Slave einstellen kann.

Hinzu kommt, dass du für ein CD-Laufwerk einen speziellen IDE-Treiber brauchst, der CD-Laufwerke erkennt. Der im ROM eingebaute kann das nicht. Je nachdem, welchen Treiber du benutzt, kann das auch Probleme mir CF-Karten geben. IDEfix z.B. funktioniert nicht mit CF-Karten.

--
Email: thomas-rapp@web.de
Home: thomas-rapp.homepage.t-online.de/
[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]
18.02.2017, 07:46 Uhr

njnnjn
Posts: 104

@thomas:
ahh achso :) also derzeit habe ich intern an meinem a1200 einen Adapter von 2,5 auf 3,5 und dann an den beiden steckern eine hd und ein DVD Laufwerk. ich habe mir bei vesalia einen cf Adapter (2,5) mit cf bestellt und ihn mal alleine angeschlossen und partitioniert und os 3.0 installiert. funktioniert super, der Amiga startet blitzschnell und ich hab kein summen mehr von der hd :D nun habe ich mir einen weiteren 2,5 auf 3,5 Adapter besorgt und die cf anstelle der hd angeschlossen. leider bleibt dann das bild schwarz. auch wenn ich das DVD Laufwerk abklemme. ich vermute der fehler liegt an meiner Zusammenstellung... 2,5 auf 3,5 und wieder zurück auf 2,5. deshalb habe ich mir jetzt einen weiteren Adapter bestellt und zwar folgenden:
[url]https://www.vesalia.de/d_cfide40adapterslot[8769].htm[/url]
da war jetzt kein bild bei, aber ich vermute der sieht so aus wie der mit dem slotblech nur das dieses eben fehlt. ich habe jetzt zwei Ideen.
1. ich gehe mit meinem 2,5 die kabel auf den 2,5 anschluss des Adapters und von dort weiter mit einem 3,5 kabel zum cd Laufwerk.
2. ich benutze glaich zu anfang den 2,5 auf 3,5 Adapter und schliefe den cf und das cd Rom Laufwerk einfach an das 3,5 die kabel an.
wäre voll cool wenn das irgendwie klappt. alternativ habe ich mir auch das hier bestellt:
[url]https://www.vesalia.de/d_rapidroad[8687].htm[/url]
mein Amiga sollte sowieso usb tauglich werden. ich hab das nur mal zeitlich vorgezogen. meine Idee ist es einen der beiden anschlüsse nach draußen zu legen (für usb sticks) und den zweiten benutze ich dann intern für ein usb cdrom Laufwerk. Das muss ich mur dann aber noch kaufen... aber ich glaube da es pc Zubehör ist gibt es das wie sand am Meer.
als treiber habe ich die fix und cdfs von der 3.5/3.9 cd zur verfügung. spricht irgendetwas dagegen das es nicht funktionieren sollte/könnte?
[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]
20.02.2017, 19:48 Uhr

njnnjn
Posts: 104

@thomas:
kennst du ein cd brenner, ide, für nen 5,25" schacht der mit cf karten zusammen arbeitet? bzw kennt jemand anderes ein geeignetes Laufwerk?
[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]
20.02.2017, 21:53 Uhr

ylf
Posts: 4041

@njnnjn:
sollte mit jedem IDE Laufwerk funktionieren, wenn dies korrekt gejumpert ist.
[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]
20.02.2017, 22:00 Uhr

thomas
Posts: 7597

Zitat:
Original von njnnjn:
@thomas:
kennst du ein cd brenner, ide, für nen 5,25" schacht der mit cf karten zusammen arbeitet? bzw kennt jemand anderes ein geeignetes Laufwerk?


Der Brenner ist nicht das Problem, der ist für IDE gemacht. Du musst eine CF-Karte finden, die IDE korrekt implementiert hat. Oder doch lieber eine Festplatte nehmen.




--
Email: thomas-rapp@web.de
Home: thomas-rapp.homepage.t-online.de/
[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]
01.03.2017, 15:58 Uhr

njnnjn
Posts: 104

hallo,
hier einmal eine kurze rückmeldung.
heute ist mein neuer cf adapter eingetrudelt. es ist ein card reader ide von delock. der arbeitet problemlos mit meinem cdromlaufwerk zusammen.
lg
[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]
04.03.2017, 12:11 Uhr

njnnjn
Posts: 104

nachtrag:
es hat aus einem grund beim ersten versuch geklappt, weshalb ich den oberen post verfasst habe. leider geht es nach einer neuinstallation nicht mehr. ich habe 3 tage herumexperimentiert. ich habe mir dafür auch eine demo von idefix97 heruntergeladen. das merkwürdige ist, das meine laufwerke (ich hab nen ide dvdrom und ein ide cdbrenner getestet) mal erkanntwerden und mal nicht. ich erkenne da kein muster. ich weiß nicht was ich falsch mache. wenn ich die cf gegen eine hd austausche werden nach der installation beide laufwerke ( also jeweils immer nur eins als slave) hinter der hd (als master) erkannt und funktionieren. wenn einer ne schlaue idee hat, bin ich offen und bereit weiter herum zu experimentieren :D
[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]
05.03.2017, 09:03 Uhr

Goja
Posts: 273

@njnnjn: Nur zum Verständniss: Wieviele Geräte versuchst du gleichzeitig zu betreiben?

Normal gibts nur 2: Master und Slave. Mehr Geräte gehen nur mit 4-fach Adapter wie IDEfix und dazugehörigem Treiber.

--
http://www.baud.de Amiga A4000T MC68060RC50 PPC604E@233Mhz 274Mb OS3.9 & OS4.0
[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]
05.03.2017, 18:15 Uhr

njnnjn
Posts: 104

@Goja:
immer nur zwei zur selben zeit. mehr geht ja nicht. und würde es denn mal funktionieren bräuchte ich ja auch nicht mehr.
[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]
08.03.2017, 08:29 Uhr

ForgottenHero
Posts: 273

Bin mir ziemlich sicher das es an den CF Karten Adapter liegt.
Habe nie einen gefunden der mit einem CD-Rom als Slave Laufwerk richtig zusammen arbeiten wollte.
Hatte dann irgendwann keine Lust mehr und habe mir einen 4Fach Ide Adapter besorgt und per IDE-Fix beide Geräte jeweils als Master eingebunden.
Ich glaube es gibt oder gab mal einen CF Adapter von Individual Computer. Ich glaube die hieß TrueIDE!?
Mit dem könnte es vielleicht gehen, habe es aber nie getestet.

--
MFG
ForgottenHero
[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]
08.03.2017, 12:18 Uhr

Bjoern
Posts: 1628

Zitat:
Original von ForgottenHero:
Ich glaube es gibt oder gab mal einen CF Adapter von Individual Computer. Ich glaube die hieß TrueIDE!?


--
MFG
ForgottenHero


TrueIDE ist ein aktiver Converter und gibt es immer noch bei Vesalia z.B. http://www.vesalia.de/d_trueide.htm

Grüße,
Björn
[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

Seiten: -1- [ - Beitrag schreiben - ]

amiga-news.de Forum > 1. Amiga Classic und OS4 > CF Adapter für Amiga

.
Impressum | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2017 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.