amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > 1. Amiga Classic und OS4 > Amiga 500 Rev.6A 1MB Chipram auf 2MB mit Adapter ? [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

Seiten: -1- [ - Beitrag schreiben - ]

09.07.2017, 20:03 Uhr

Compuhard
Posts: 296

Hallo ich habe mal wieder ein Problem:

Konfiguration:

Amiga 500 Rev.6A
1 MB aufgelötet ( die 512KB Speichererweiterung lasse ich jetzt weg )
W.A.W. Elektronik - 2MB ChipRAM Adapter ( um den geht es )
Kickstart 1.3

die Einbauanleitung ist für mich nicht ganz klar.
Ich habe so wie beschrieben ein Kabel von pin 20( Chipadapter)
zu pin 36 Garychip gelötet dann auch den jumper auf 20 gesetzt weil ich ja 1MB Ram aufgelötet habe und nicht nur 512 KB.
Beim einschalten durchläuft er den Bootvorgang des Kickstarts bleibt aber weiß und versucht immer wieder zu starten.
Zeigt aber keine Diskette.

Was fehlt noch ?

Vorhaben:
Ich möchte nun diesen Adapter nutzen das ich 2 MB Chipram habe.

in einem anderen Board mit 512 KB Ram aufgelötet funktioniert der Adapter!da habe ich aber beide Kabel an den Garychip gelötet und
den Jumper auf 19 gesetzt.

Es wäre super wenn Ihr mir jetzt Schritt für Schritt schreibt
was ich jetzt als nächstes mit dem Board machen muß.
Bitte nicht einfach einen Link posten, die Einbauanleitung habe
ich mir durchgelesen werde daraus aber nicht schlau.
[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]
15.07.2017, 10:20 Uhr

Pharao
Posts: 23

@Compuhard:
Kenne den adapter nicht aber dürfte dich um ein adressproplem handeln.
Setz mal die jumper3 zurück auf ursprung
So das die aufgelöteten extra 512kb als internes langsames fastRAM angesprochen wird.
[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]
22.07.2017, 21:56 Uhr

GMB
Posts: 835

Braucht man für 2 MB Chip nicht ein neueres Kick-Rom?
Könntest Du bitte noch einmal genauer erklären, welches RAM wo drauf ist?
Es ist doch üblicherweise 1 MB Chip auf besagtem Chip-Ram Adapter, insofern müsste schon ein MB auf dem A500-Board bestückt sein. Eine im Ram-Port verbaute Erweiterung könnte Ärger machen.

Ciao

G-MB

:boing: :dance1:
[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]
23.07.2017, 10:54 Uhr

Pharao
Posts: 23

@GMB:
Nein man braucht kein anderes kick.
Du musst nur wie in der anleitung beschrieben den jp2 auftrennen und von unten nach oben ändern jp4 trennen und jp 7a auftrennen.
Wenn du schon intern 1mb nachbestückt hattest musst du die jp3 wieder zurückbauen also wieder auf org geschlossen.
[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

Seiten: -1- [ - Beitrag schreiben - ]

amiga-news.de Forum > 1. Amiga Classic und OS4 > Amiga 500 Rev.6A 1MB Chipram auf 2MB mit Adapter ?

.
Impressum | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2018 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.