amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > 1. Amiga Classic und OS4 > OS 3.9 Backdrops? [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- 2 [ - Beitrag schreiben - ]

06.09.2017, 19:14 Uhr

BlutAxt74
Posts: 1007
Nutzer
Hi, hat jemand eine schöne Sammlung an OS3.9 Backdrops?


Für die 1230@50 mHz geeignet müssen sie sein.

Für eine Auflösung von 1024X768 reicht

--
mfg
BlutAxt74

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

07.09.2017, 08:56 Uhr

thomas
Posts: 7622
Nutzer
http://lmgtfy.com/?q=wallpaper+1024x768


--
Email: thomas-rapp@web.de
Home: thomas-rapp.homepage.t-online.de/

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

07.09.2017, 17:17 Uhr

Cego
Posts: 1559
Nutzer
Am besten du downloadest dir ein gewünschtes Bild aus dem Internet (^^google hilft) und rechnest das Bild anschließend mittels PPaint oder Deluxe Paint runter auf Wahlweise 256/128/64/32 Farben (falls du AGA HoghGFX fährst) und speicherst es im ILBM Format ab. So mache ich das an meinem Amiga1200. Die Ladezeit des Hintergrundbildes ist dadurch sehr kurz.

[ Dieser Beitrag wurde von Cego am 07.09.2017 um 17:19 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

08.09.2017, 15:21 Uhr

BlutAxt74
Posts: 1007
Nutzer
@thomas
Lesen hilft, ich suche Backdrops.
Ja sicher, die kann mit mit Hintergrundbildern verwechseln aber ich suche Backdops wie sie mal vor ewigkeiten in der Amiga Scene üblich waren.

Das ich danach suchen kann (was ich ja auch getan habe) war mir schon klar aber ich finde keine.


@Cego, danke für den Tip aber leider klappt das mit Dpaint oder PPaint nicht. Dpaint macht ganz merkwürde auflösungen und bei PPaint kann ich den Couser nur in einen ganz kleinen Bereich bewegen oben Links.


Liegt wohl daran das ich WinUAE nutze.




--
mfg
BlutAxt74

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

08.09.2017, 16:42 Uhr

cgutjahr
Posts: 2568
[Administrator]
Zitat:
Original von BlutAxt74:
@thomas
Lesen hilft, ich suche Backdrops.

Was genau ist ein "Backdrop", wenn kein Hintergrundbild? AmigaOS nutzt diesen Begriff m.W. nur in der englischen Variante von "Workbench als Hintergrund".

Meinst du vielleicht Muster? Davon gibt's eine Auswahl im Aminet.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

09.09.2017, 10:50 Uhr

BlutAxt74
Posts: 1007
Nutzer
Ein Backdrop ist so ein kleines Muster. Das verbraucht nur wenig Speicher, besteht aus wennigen Farben und lässt sich prima als hintergrund kacheln.


--
mfg
BlutAxt74

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

09.09.2017, 21:50 Uhr

Mda
Posts: 87
Nutzer
> Ein Backdrop ist so ein kleines Muster. Das verbraucht nur wenig
> Speicher, besteht aus wennigen Farben und lässt sich prima als
> hintergrund kacheln.

Hießen die nicht Pattern? Bei einer Suche bin ich auf den Begriff "background pattern" gestoßen. Aber keine kleinen Bilder/Muster.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

10.09.2017, 10:40 Uhr

BlutAxt74
Posts: 1007
Nutzer
Jetzt bin ich auch verwirrt.

Ich meine sowas hier.

http://www25.zippyshare.com/v/liFv6e0A/file.html

Das sind nur so kleine bildchen mit wenigen Farben die man als Hintergrund kackeln kann.

Ein richiges Wallpaper sieht zwar besser aus aber das laden dauert mir zu lange und da ich den Amiga nur noch emuliere, klappt das ändern mit DPaint nicht.


--
mfg
BlutAxt74

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

10.09.2017, 10:55 Uhr

thomas
Posts: 7622
Nutzer
Zitat:
Original von BlutAxt74:
aber das laden dauert mir zu lange und da ich den Amiga nur noch emuliere


Dann machst du was falsch. Zumindest WinUAE ist schnell genug, dass das Hintergrundbild quasi unmittelbar da ist.


Zitat:
da ich den Amiga nur noch emuliere, klappt das ändern mit DPaint nicht.

Das ist auch Unsinn, DPaint läuft einwandfrei unter Emulation.


--
Email: thomas-rapp@web.de
Home: thomas-rapp.homepage.t-online.de/

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

10.09.2017, 15:11 Uhr

Holger
Posts: 8022
Nutzer
Es gibt ja keinen Grund, nach Amiga-spezifischen oder gar AOS3.9 spezischen Bildern zu suchen. Eine kurze allgemeine Suche brachte z.B. http://background-tiles.com zutage, das auch viele Grafiken mit wenig Farben hat.

Wenn man die Workbench in einem Chipsatz Modus betreibt, kann die Konvertierung nach IFF den Startvorgang ein wenig beschleunigen, aber wie thomas schon schrieb, läuft DPaint im Emulator problemlos und die Performance sollte selbst ohne Vorbereitung gut genug sein.

Aber wenn man schon im Emulator ist, kann man auch problemlos eine Truecolor Workbench betreiben, die ein PNG ohne Verluste genauso schnell anzeigen kann, wie das runtergerechnete Bild auf emuliertem Chipsatz.

Selbst auf einem zwanzig Jahre alten PC…

--
Good coders do not comment. What was hard to write should be hard to read too.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

10.09.2017, 15:28 Uhr

cgutjahr
Posts: 2568
[Administrator]
Zitat:
Original von BlutAxt74:
Jetzt bin ich auch verwirrt.

Du hast schlicht den Begriff Backdrop falsch benutzt. Sprich einfach von Hintegrrundmustern, WB-Pattern o.ä.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

10.09.2017, 19:46 Uhr

Mda
Posts: 87
Nutzer
Zitat:
Original von BlutAxt74:
Jetzt bin ich auch verwirrt.

Ich meine sowas hier.

http://www25.zippyshare.com/v/liFv6e0A/file.html

Das sind nur so kleine bildchen mit wenigen Farben die man als Hintergrund kackeln kann.

Ein richiges Wallpaper sieht zwar besser aus aber das laden dauert mir zu lange und da ich den Amiga nur noch emuliere, klappt das ändern mit DPaint nicht.


--
mfg
BlutAxt74


Toller Link !!! Bei mir wurde irgendetwas automatisch heruntergeladen. Danach kam eine Meldung, dass 5 Viren 13 Schäden verursacht hätten.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

10.09.2017, 22:09 Uhr

Mda
Posts: 87
Nutzer
> Für eine Auflösung von 1024X768 reicht

> Für die 1230@50 mHz geeignet müssen sie sein.

> da ich den Amiga nur noch emuliere,
> klappt das ändern mit DPaint nicht.

DPaint läuft in den meisten Versionen (wenn nicht gar alle) nur mit der Amiga-integrierten ChipsatzGrafik. Bei einer Auflösung von 1024x768 wird es sich wohl nicht um diese handeln.
Allerdings meine ich, dass DPaint automatisch einen ChipSatz-kompatiblen Screen öffnet. Dieser müsste umgelenkt werden, damit DPaint nicht läuft. Bei AOS4+ steht ChipSatzGrafik auch nicht in der Emulation zur Verfügung. Da müsste dann unter UAE AOS<4 ausgeführt werden oder besser ein anderes Grafikprogramm.
Wozu eine Beschränkung auf 1230@50 MHz, wenn dieser gar nicht benutzt wird?

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

11.09.2017, 14:20 Uhr

Neodym
Posts: 483
Nutzer
Zitat:
Original von Mda:
Zitat:
Original von BlutAxt74:
http://www25.zippyshare.com/v/liFv6e0A/file.html

Toller Link !!! Bei mir wurde irgendetwas automatisch heruntergeladen. Danach kam eine Meldung, dass 5 Viren 13 Schäden verursacht hätten.
... deshalb ist sein emulierter Amiga vermutlich so langsam ... :lach:

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

11.09.2017, 14:58 Uhr

BlutAxt74
Posts: 1007
Nutzer
Die Datei habe ich eben von PC hocheladen und bei mir hat Avast nix gemeldet. Auch nicht beim entpacken.

Und bei von der Webseite wird auch nix automatisch runtergeladen.
Da ist ein Button "Download Now" ohne den passiert da nix (zumindest bei mir)


--
mfg
BlutAxt74

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

12.09.2017, 13:26 Uhr

Neodym
Posts: 483
Nutzer
@BlutAxt74:

Bist Du sicher, daß Avast alte Amiga-Viren erkennt? ;-)

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

12.09.2017, 14:35 Uhr

xXSoul-Reaver-2006Xx
Posts: 715
Nutzer
@Neodym:

Also mit McAffe Antivirus Plus wurde auch kein Virus gefunden, geprüft mit gepackt & entpackt.
--
Bild: http://mypsn.eu.playstation.com/psn/profile/Andromeda-Gate.png

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

12.09.2017, 19:02 Uhr

Neodym
Posts: 483
Nutzer
Wieso sollten aktuelle _PC_-Viruskiller alte _Amiga_-Viren erkennen?

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

13.09.2017, 11:27 Uhr

BlutAxt74
Posts: 1007
Nutzer
@Neodym:
Nein, das wohl eher nicht.

Wo bekomme ich ein aktiuelles Antivirus für OS3.9 her?


edit:
Habe mir eben VirusZ III von http://www.dstoecker.eu gezogen und das File geprüft. Gepackt und ausgepackt wurden bei mir keine Viren gefunden.


--
mfg
BlutAxt74

[ Dieser Beitrag wurde von BlutAxt74 am 13.09.2017 um 13:34 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

13.09.2017, 14:29 Uhr

Palgucker
Posts: 1338
Nutzer
@BlutAxt74:

Bei mir verkündet der Virenschutz folgendes


Bild: https://abload.de/img/esetwarnungaoq6m.png

Was hast du denn für eine Auflösung für PPaint gewählt?
Auf dem PPaint-Screen einfach "i" drücken. Es sollte ein 8Bit-Screen sein.

Gruß Palgucker

[ Dieser Beitrag wurde von Palgucker am 13.09.2017 um 19:47 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

14.09.2017, 18:11 Uhr

Bjoern
Posts: 1635
Nutzer
Zitat:
Original von Mda:
Zitat:
Original von BlutAxt74:
Jetzt bin ich auch verwirrt.

Ich meine sowas hier.

http://www25.zippyshare.com/v/liFv6e0A/file.html

Das sind nur so kleine bildchen mit wenigen Farben die man als Hintergrund kackeln kann.

Ein richiges Wallpaper sieht zwar besser aus aber das laden dauert mir zu lange und da ich den Amiga nur noch emuliere, klappt das ändern mit DPaint nicht.


--
mfg
BlutAxt74


Toller Link !!! Bei mir wurde irgendetwas automatisch heruntergeladen. Danach kam eine Meldung, dass 5 Viren 13 Schäden verursacht hätten.


Wahrscheinlich ist nicht der Inhalt des Downloads infiziert, sondern eines der Pop-Ups, die sich beim Laden der Seite öffnet. ABP und ein Virenscanner unter Windows (wahrscheinlich 7) ist ratsam.

Grüße,
Björn

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

16.09.2017, 12:04 Uhr

BlutAxt74
Posts: 1007
Nutzer
@Palgucker:

Also bei Zippyshare kommen nicht mal Popups bei mir und Adblock ist deaktiviert auf der Seite.

Avira findet keine Viren auf dem PC

Und VirusZ 0.94ß von 3.2000 findet nix auf dem Amiga wenn ich die Datei oder die Files untersuche.



Zu PPaint:
Mit "i" konnte ich endlich eine höhere Auflösung einstellen und die Bilder im ilbm Format speichern.
Das laden als Hintergrund dauert immer noch einen Augenblick aber geht so schon schneller als ein jpg.

Danke
--
mfg
BlutAxt74

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

17.09.2017, 22:27 Uhr

Mda
Posts: 87
Nutzer
> Wahrscheinlich ist nicht der Inhalt des Downloads infiziert,
> sondern eines der Pop-Ups, die sich beim Laden der Seite öffnet.
> ABP und ein Virenscanner unter Windows (wahrscheinlich 7) ist
> ratsam.

Ich habe sowohl Pop-Ups als auch automatische Downloads blockiert. Immerhin wurde das Bild in den richtigen Ordner gespeichert. Ob noch etwas anderes heruntergeladen wurde, weiß ich nicht.
Suche sowohl mit Avira als auch Defender brachten keine Funde.

Ich habe auch in Systemeinstellungen Remoteverbindungen ausgestellt.

Interessant ist auch, dass sich WC nicht die Einstellungen merken kann, welche Anwendungen durch die Firewall blockiert werden sollen und welche nicht. Ich habe einfach einmal alle blockiert. Trotzdem funktionieren alle Anwendungen, die ohne online-Verbindungen nicht funktionieren sollten. Wenn ich "Apps über die Windows-Firewall kommunizieren lasse" wieder aufrufe, sind auch wieder Haken bei den meisten Anwendungen. Eigentlich sollte ich hier weder lesen noch schreiben können.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

17.09.2017, 23:14 Uhr

cgutjahr
Posts: 2568
[Administrator]
Wie die meisten One-Click-Hoster macht auch Zippyshare sein Geld hauptsächlich mit Leuten, die Raubkopien verbreiten wollen - je halbseidener dein Geschäft, desto schmieriger die Werbe-Agenturen, die noch mit dir kooperieren wollen. Entsprechend vorsichtig sollte man auf diesen Seiten sein, wenn man Windows benutzt

Zitat:
Original von Mda:
Danach kam eine Meldung, dass 5 Viren 13 Schäden verursacht hätten.

Ich habe keine Erfahrung mit Virenschutzsoftware unter Windows, aber das klingt beim besten Willen nicht nach der Fehlermeldung eines seriösen Programms. Das klingt eher so, wärst du auf ein als Windows-Meldung getarntes Popup-Werbung hereingefallen.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

17.09.2017, 23:44 Uhr

zipper
Posts: 235
Nutzer
Sorry my (faule) English - there is a download manager on Zippyshare, probably suggesting for adware, giving that alert. Direct download is OK.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

19.09.2017, 05:23 Uhr

Mda
Posts: 87
Nutzer
> there is a download manager on Zippyshare

I didn't start any downloads or managers on this webpage.
I just opened the webpage in another tab of my browser.

> Direct download is OK.

Direct download isn't OK. Because it is deactivated in my browser.
Browser settings are not made to ignore.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

19.09.2017, 05:34 Uhr

Mda
Posts: 87
Nutzer
> Ich habe keine Erfahrung mit Virenschutzsoftware unter Windows,
> aber das klingt beim besten Willen nicht nach der Fehlermeldung
> eines seriösen Programms. Das klingt eher so, wärst du auf ein als
> Windows-Meldung getarntes Popup-Werbung hereingefallen.

Ich habe in MS Edge die Einstellung "Mein Gerät mit Windows Defender Smartscreen vor schädlichen Websites und Downloads schützen" aktiviert. Eine der wenigen Einstellungen, die ich neben dem Popup-Blocker und do-not-track aktiviert habe. Die Fehlermeldung könnte auch daher kommen. Links in Fehlermeldungen klicke ich in der Regel nicht an.

Das Hauptproblem ist, dass mir die Fehlermeldung nicht einmal die Möglichkeit gab, den Tab zu schließen. Ich musste das ganze Fenster mit allen Tabs schließen. Ich habe es immerhin so hinbekommen, dass nach dem Neustart von MS Edge alle Tabs wieder da waren und ich diesen einen Tab dann einzeln schließen konnte.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

23.09.2017, 10:33 Uhr

BlutAxt74
Posts: 1007
Nutzer
Das mit dem Backdrop oder Hintergrundbild wird immer merkwürdiger.

Der Emulator braucht immer länger um ein Hintergrund zu laden.
Egal ob ich jetzt ein Bild nehme das ich mit PPaint als ILBM gespeicher habe mit 256 Farben oder so einen kleines Fisseliges Backdrop Ding.

Egal mit welcher Quallität ich das bei WBpattern mache, es dauert ewig.


Was frisst denn da meine ganze Leistung weg?
--
mfg
BlutAxt74

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

30.09.2017, 11:17 Uhr

Neodym
Posts: 483
Nutzer
@BlutAxt74:
Falls Du noch mit einer "normalen" (d.h. magnetischen) Festplatte arbeitest: Könnte es sein, daß die langsam den Weg alles Irdischen geht? Vor allem, da Du schreibst, daß es immer länger dauere. Mögliches Indiz für zunehmende Schreib-/Lesefehler.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

30.09.2017, 12:40 Uhr

Palgucker
Posts: 1338
Nutzer
@Neodym:

Um das zu prüfen würde ich z.B. CrystalDiskInfo installieren und die Festplatten checken.

Gruß Palgucker

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- 2 [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > 1. Amiga Classic und OS4 > OS 3.9 Backdrops? [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2018 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.