amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > 1. Amiga Classic und OS4 > Buddha IDE im Amiga 2000 + G-Force 040 Turbokarte Problem [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- [ - Beitrag schreiben - ]

01.02.2018, 20:14 Uhr

Compuhard
Posts: 312
Nutzer
Hi ich benötige mal wieder Eure Hilfe :-)

Konfiguration

Amiga 2000 Rev. 6.2
2 MB Chipram
1 MB Fastram
G-Force 040 Combo ( mit SCSI ) mit 64 MB Ram
Kickstart 3.1

Vorhaben:

Ich möchte gerne eine 4GB CF Karte mit dem neuen Buddha IDE
Controller von "Individual Computer" betreiben.

Wenn ich die Karte in einen freien Slot stecke kommt nur
der Kickstartbildschirm.

Wenn ich die Karte in einen anderen Amiga 2000 ohne die Turbokarte
stecke fährt er mit der Installation hoch.

Kann es sein das die Karte nicht kompatibel mit der Turbokarte ist ?

das gleiche Problem habe ich mit dem IDE4 Zorro2 Controller.

Ich bitte um Hilfe :-)

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

03.02.2018, 12:45 Uhr

xXSoul-Reaver-2006Xx
Posts: 732
Nutzer
@Compuhard:

1.Hast du schon alle Zorro2 steckplätzen ausprobiert?
2.Funktioniert G-Force 040 Combo auch alleine korrekt?
3.SCSI auschalten?
4.die Festplatte/Partition Bootbar eingerichtet?
5. Amiga, hard disk boot priority?
--
Bild: http://mypsn.eu.playstation.com/psn/profile/Andromeda-Gate.png

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

03.02.2018, 17:41 Uhr

Camiga
Posts: 165
Nutzer
CF-Karten funktionieren bei dir am Buddha? Ist eigentlich, laut Beschreibung, nicht möglich außer mit Industriekarten.

[ Dieser Beitrag wurde von Camiga am 03.02.2018 um 17:42 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

03.02.2018, 19:44 Uhr

Compuhard
Posts: 312
Nutzer
1.Hast du schon alle Zorro2 steckplätzen ausprobiert?
2.Funktioniert G-Force 040 Combo auch alleine korrekt?
3.SCSI auschalten?
4.die Festplatte/Partition Bootbar eingerichtet?
5. Amiga, hard disk boot priority?

zu 1. ja habe ich.
zu 2. ja funktioniert mit Auto boot mit SCSI to IDE Adaper und
4 GB CF-Card
zu 3. SCSI Drive J4 ( closed ) also SCSI Drive Disconnected !
dann fährt er mit dem IDE4 Zorro2 Controller mit 4GB CF
Card hoch

aber nicht mit dem "Neuen" Buddha IDE Controller von
Individual Computer !

wenn ich den Boot Rom deaktiviere also J5 ( closed ) erkennt
er die 64 MB Ram auch nicht mehr.
J4 ( open ) also Boot Rom aktiviere erkennt er die 64MB.
zu 4. ja habe ich gemacht mit einer neuen 4GB CF Card mit der
dabei liegenden 256MB Festplatte dort ist ja das
Partitionsprogramm drauf und OS3.1
In einem anderen A2000 ohne Turbokarte läuft es!
zu 5. ja läuft alles in einem anderen Amiga 2000

Kann es sein das der Buddha Controller nicht mit der GVP
Turbokarte kompatibel ist?

Welcher Jumper auf dem Buddha Controller muß ich stecken das er
mit der GVP funktioniert ? Auf der Homepage sollte es Informationen
geben aber da ist nichts.

Wie erwähnt es ist der Neue Buddha Controller! von 2018 !

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

04.02.2018, 11:55 Uhr

xXSoul-Reaver-2006Xx
Posts: 732
Nutzer
@Compuhard:

bei den älteren Buddha konnte man ein andere Guru-rom nutzen, aber bei 2018 Version muss du individual Computers Jens Schönfeld nach fragen, Vielleicht gibt es einen Firmware update?

--
Bild: http://mypsn.eu.playstation.com/psn/profile/Andromeda-Gate.png

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > 1. Amiga Classic und OS4 > Buddha IDE im Amiga 2000 + G-Force 040 Turbokarte Problem [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2018 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.