amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > T`s Imbiss Release [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- [ - Beitrag schreiben - ]

21.12.2019, 11:13 Uhr

LarsB
Posts: 41
Nutzer
Moin,

liebe Amigianer. Mein Game T`s Imbiss steht zum Download im Aminet bereit. Es ist eine kleine Simulation eines Imbiss an einem Strand. Das Spiel geht über 14 Tage. Durch geschicktes Ein- und Verkaufen steigert Ihr Eure Gewinne. Danach erfolgt eine Bewertung.

Das Spiel ging einen langen Weg. Das Original wurde 1984 von Oliver Schwald für den C64 geschrieben.

Im Zeitraum bis 1991 setzte Thomas Bauer das Game für VTech Laser 200, den Schneider CPC und schließlich den PC um.

1994 kam die Amiga Version. Diese hatte Achim Kern(KeHo Software) in Assembler verfasst. 2012 erschien der Hollywood Release und 2019 schließlich die Veröffentlichung auf MacOSX.

Danach bekam ich die Sourcen und erweirte das Programm um Sound und eine neue Grafik. Die Steuerung stellte ich von Tastatursteuerung auf Mouse/Buttonsteuerung um. Ein paar kleinen Fehlerchen gings dabei ebenefalls an den Kragen. Im November folgte dann der Android Release.

Und nun am 21.12.2019 steht meine neue Versiom im Aminet für Euch bereit. Hatte der Maya Kalender doch Recht ;) ?

Viel Spaß,
Lars Brämer

[ Dieser Beitrag wurde von LarsB am 21.12.2019 um 11:43 Uhr geändert. ]

[ Dieser Beitrag wurde von LarsB am 21.12.2019 um 11:44 Uhr geändert. ]

[ Dieser Beitrag wurde von LarsB am 21.12.2019 um 20:51 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

22.12.2019, 19:26 Uhr

Primax
Posts: 255
Nutzer
Guten Abend Lars.

Ich konnte ja nun leider nur die Windows-Version testen - was mich aber nicht davon abgehalten hat, mich auf die vordersten Plätze zu spielen... :itchy:

Ist denn das ein lokaler Highscore - oder plattformübergreifend online?

Zwei Dinge sind mir beim Aminet-Auftritt aufgefallen:

1.) Wenn man direkt auf "readme" geht, kann man auch die Erläterungen lesen. Allerdings sollte das ja eigentlich beim Klick auf "Simulates a Snack-Shop" funktionieren. Geht aber nicht.

2.) Das Spiel ist der kategorie m68k-amigaos gelistet. In deiner Beschreibung steht aber: "m68k-amigaOS >= 4.0". Das wäre dann allerdings ppc-amigaos.

Für welche Plattform ist das Spiel nun?
Den Tests zufolge, die ich versucht hatte durchzuführen, ist das Spiel doch für 68k-Amigas geschrieben - aber eben mit Grafikkarte. Dann sollte da eher stehen: "m68k-amigaOS >= 3.1" Oder?

Falls es auch eine Version für PPC-Amigas gibt, also AmigasOS >=4.0, dann solltest du die separat hochladen. Aber da weiß im Zweifelsfall Christoph am besten Bescheid!

Schönen 4. Advent!
Daniel

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

23.12.2019, 12:00 Uhr

LarsB
Posts: 41
Nutzer
@Primax: Hach,.. ich immer mit meinen freudschen Fehlleistungen. Aber schön, dass Du Spaß am Spiel hast. Die Higfhscores sind lokal.

Mit der Readme hatte ich eh sonen Stress. Das Game ist für AOS4/PPC. Hatte aber nicht 69K weggelöscht. War wohl frustbedingt, weil das mit AmigaOS3 nicht so klappte. Habs nochmal hochgeladen. Die nächste Version wird wohl auch englische Texte anbieten.

[ Dieser Beitrag wurde von LarsB am 23.12.2019 um 13:55 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

23.12.2019, 12:12 Uhr

LarsB
Posts: 41
Nutzer
@Primax: Wg. Dem Link.. liegt vielleicht an meiner falschen readme. Auf amigworld wirds auch nicht gelistet. Wenn man auf Readme auf aminet.net klickt, erscheitn die Readme allerdins.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

31.12.2019, 15:18 Uhr

Jana0
Posts: 4
Nutzer
Zitat:
Original von LarsB:
Moin,

liebe Amigianer. Mein Game T`s Imbiss steht zum Download im Aminet bereit. Es ist eine kleine Simulation eines Imbiss an einem Strand. Das Spiel geht über 14 Tage. Durch geschicktes Ein- und Verkaufen steigert Ihr Eure Gewinne. Danach erfolgt eine Bewertung.

Das Spiel ging einen langen Weg. Das Original wurde 1984 von Oliver Schwald für den C64 geschrieben.

Im Zeitraum bis 1991 setzte Thomas Bauer das Game für VTech Laser 200, den Schneider CPC und schließlich den PC um.

1994 kam die Amiga Version. Diese hatte Achim Kern(KeHo Software) in Assembler verfasst. 2012 erschien der Hollywood Release und 2019 schließlich die Veröffentlichung auf MacOSX.

Danach bekam ich die Sourcen und erweirte das Programm um Sound und eine neue Grafik. Die Steuerung stellte ich von Tastatursteuerung auf Mouse/Buttonsteuerung um. Ein paar kleinen Fehlerchen gings dabei ebenefalls an den Kragen. Im November folgte dann der Android Release.

Und nun am 21.12.2019 steht meine neue Versiom im Aminet für Euch bereit. Hatte der Maya Kalender doch Recht ;) ?

Viel Spaß,
Lars Brämer

[ Dieser Beitrag wurde von LarsB am 21.12.2019 um 11:43 Uhr geändert. ]

[ Dieser Beitrag wurde von LarsB am 21.12.2019 um 11:44 Uhr geändert. ]

[ Dieser Beitrag wurde von LarsB am 21.12.2019 um 20:51 Uhr geändert. ]



Bist du ein Maya-Kalender Gläubiger? :-)

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

31.12.2019, 15:40 Uhr

LarsB
Posts: 41
Nutzer
@Jana0: Wie sollte ich? Aber das Game wurde am 21.12.2019 released. Der Maya Kalender endete am 21.12.12. Ich hoffte daher, dass Ufos vorbeikommen oder die Welt untergeht. Aber nein, Pustekuchen.
Nichtmal der Werbung kannst Du mehr trauen.

https://www.youtube.com/watch?v=EKFrDiLkGX8

8o

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

07.01.2020, 12:27 Uhr

Primax
Posts: 255
Nutzer
Könnte für deine nächsten Readmes nützlich sein:

http://aminet.net/package/util/misc/AminetReadmeMaker

Wurde gerade die brandneue Version 1.5 veröffentlicht.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

07.01.2020, 12:37 Uhr

LarsB
Posts: 41
Nutzer
@Primax: Vielen Dank! :) Habs schon runtergeladen. Ist eine Hollywood App. Werde ich das nächste Mal einsetzen. :)

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

07.01.2020, 21:51 Uhr

Lord
Posts: 310
Nutzer
Hi, hab mir das aus dem Aminet gezogen bekomme es nicht gestartet, sagt immer nicht Ausführbar wenn ich aufs Icon klicke???
--
A4000T-CS-MK2-060,PIV+Concertio,X-Surf2
A2000 VA500-V2+,XSurf100+RR,Buddha,PrismaMM
A1200 | A600 VA600-V2,A604+ RR-USB | A500

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

08.01.2020, 06:15 Uhr

Primax
Posts: 255
Nutzer
@Lord:

Wenn du die Version aus dem Aminet nutzen möchtest, benötigst du, wie im zugehörigen Readme beschrieben, den Hollywood Player:
http://www.hollywood-mal.com/download/HWPlayer_Amiga.lha

Der Autor bietet offensichtlich auch native Versionen, die diesen Player nicht benötigen:
https://igracki.lima-city.de/frames/progs/AminetReadmeMaker.html

Bezeichnenderweise kann ich diesen Link nicht mit iBrowse auf dem Amiga korrekt öffnen: Ich erhalte eine leere Seite.

Über den Direktlink des gewünschten Archives (AmigaOS3/4, MorphOS) bekomme ich die Datei auf meinen Amiga, kann sie aber nicht entpacken. Erhalte eine Fehlermeldung. Versuche dem Autor mal zu schreiben.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

08.01.2020, 12:30 Uhr

LarsB
Posts: 41
Nutzer
@Primax: Nunja,.. zunächst mal sage ich, wer frei ist von Schuld, der werfe den ersten Stein. Bin selbst nen Chaot. Aber es war mal wieder ne typische AOS3 Aktion. Viel Aufriss für ne Sache, die so einfach ist.

1. Das Hollywood App hat ne falsche Extension. Muss also .hwa am Ende haben, damit sie der Player auf Anhieb sieht, oder Du musst das .hwa Pattern im File-Requester entfernen, was für mich eher ne Notlösung ist.

2. An die App kam ich nur über Dopus und Filer ran.

3. Das benötigte RappaGUI Plugin ist nicht eingebunden und man man muss bei Libs einfügen. Das Einbinden geht bei Apps nicht, weil Apps plattformunabhängig sind und die Plugins nicht. Frag mich nicht, wo Du die genau einfügen musst. Bei mir ist kein Hollywood-Verzeichnis in den Libs. Ab diesem Punkt habe ich eh auf ein anderes Betriebssystem gewechselt. Da gehts.

Also,.. Player runterladen. RappaGUI runterladen. Player installiren. Plugin in Libs packen. App runterladen. Player starten. App auswählen...here you go.

[ Dieser Beitrag wurde von LarsB am 08.01.2020 um 12:35 Uhr geändert. ]

[ Dieser Beitrag wurde von LarsB am 08.01.2020 um 13:56 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

08.01.2020, 16:09 Uhr

Primax
Posts: 255
Nutzer
@LarsB:
Hattest du denn mal versucht, die OS3-Version zu entpacken, die keinen Hollywood-Player verwendet?
Um auszuschließen, dass es an meinem System liegt...

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

08.01.2020, 16:29 Uhr

LarsB
Posts: 41
Nutzer
@Primax: Yup. Eben gerade. Ging. Du brauchst dann aber noch RappaGUI. Wie ich eben feststellte, musst Du es nicht in die LIBS: packen, sondern in das dementsprechende Verzeichnis. Hatte es mit DOpus entpackt. Auf AmiKit. Dann habe ich es gestartet, um wieder eine Fehlermeldung zu bekommen, dass ich einen Texteditor mit einer gewissen Versionsnummer benötige.

Ist mtit AOS3 so, als wenn ein bunter VW Käfer vorfährt, die Tür springt auf und 20 Clowns kommen nach und nach durch die Tür heraus. Einer größer als der andere. ;)

Runtergeladen habe ich es übrigens mit Firefox.

[ Dieser Beitrag wurde von LarsB am 08.01.2020 um 16:29 Uhr geändert. ]

[ Dieser Beitrag wurde von LarsB am 08.01.2020 um 16:30 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

08.01.2020, 19:40 Uhr

Primax
Posts: 255
Nutzer
Dann müssen wir mal jemand aus der Leserschaft bitten, ebenso wie ich auf originaler OS3-Hardware die Datei mittels IBrowse herunterzuladen, der Direktlink wäre http://igracki.square7.ch/download.php?file=AminetReadmeMaker_OS3.lha.

Und dann mittels Unarc o.ä. entpacken. Geht das bei euch?

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

08.01.2020, 21:20 Uhr

igracki
Posts: 22
Nutzer
@Primax:

Ich habe es mit dem MorphOS lha gepackt, ohne besondere Optionen zu benutzen.
Sollte also eigentlich auch unter OS3 funktionieren.

Wenn nicht, müßte ich mal ein OS3-Lha probieren.

Wäre vielleicht ganz gut, wenn Hollywood nicht nur den Requester, daß ein Plugin nicht gefunden wurde anzeigt, sondern auch gleich ein Button zum runterladen des Plugins zur Verfügung stellt...

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

09.01.2020, 12:12 Uhr

LarsB
Posts: 41
Nutzer
@Primax: @igracki

Ich kriege ne leere Seite über AmiSys und Ibrowse(Demo)

Persönlich würde ich die Binaries mit dem Plugin statisch verlinken. Da gibt es aber bei 4 Programmierern 5 unterschiedliche Meinungen zu ;)

Und wie gesagt, die Extension bei der App ändern.

Schließlich bleibt noch der Fehler mit dem Texteditor, den ich sowohl bei AmiSys und AmiKit reproduzieren konnte.

Und nicht aufgeben.. ;)

[ Dieser Beitrag wurde von LarsB am 09.01.2020 um 12:14 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

09.01.2020, 14:53 Uhr

Primax
Posts: 255
Nutzer
@LarsB:
Das hatte ich ja geschrieben: Du erhälst eine leere Seite beim Aufruf der Seite mit IBrowse. Deshalb hatte ich den Direktlink zu dem OS3-Archiv weiter oben verlinkt. Damit kannst du das Archiv herunterladen.
Dann bitte versuchen zu entpacken.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

09.01.2020, 15:08 Uhr

LarsB
Posts: 41
Nutzer
@Primax: Ihr macht mich ganz konfus.. :)

AmiKit-> Netsurf. Ich komme auf die Auswhalseite, klicke und nichts passiert
amiSys -> Ibrowse. Fehler Warning fopen[pfad] fopen failed open stream no such file[pfad]

Und wie gesagt, ich habe es dann mir Firefox runtergeladen. Habs auf nen Stick gepackt. Und dann habe ichs mit Dopus auf Amikit erfolgreich entpackt. Es braucht aber RappaGUI und selbst dann wirft es nen Fehler.(die Binary). Auf AmiSys habe ich es mit Packmaster erfolgreich entpackt. Schmeißt aber genau den gleichen Fehler.

Tjo,.. hab mal nachgelesen. Bestimmte Features von Rappagui benötigen die MCC Texteditor class auf AOS3 und die Klasse benötigt wiederrum MUI. Hm,... :nuke:

[ Dieser Beitrag wurde von LarsB am 09.01.2020 um 17:20 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

09.01.2020, 19:18 Uhr

Polluks
Posts: 93
Nutzer
Wer weniger Stress mit Hollywood möchte:
http://aminet.net/package/util/misc/ReportPlus
:dance1:
--
Pegasos II G4 (MorphOS 3.9), Zalman M220W
PowerBook 5,8 (MorphOS 3.12)

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

10.01.2020, 11:44 Uhr

LarsB
Posts: 41
Nutzer
@Polluks: Wir sind in der Tat abgeschweift. Geht ja nichtmal mehr um TsImbiss.

Wobei es eigentlich kein Bug ist. Auf irgendetwas muss Hollywood aufsetzen. Und das ist die diesem Fall MUI. Auch das mit den Plugins ist erklärlich. Es hakt momentan an der Website Darstellung von Ibrowse und Schwierigkeiten beim Entpacken, die ich aber nicht reproduzieren kann.

[ Dieser Beitrag wurde von LarsB am 10.01.2020 um 11:51 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > T`s Imbiss Release [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2019 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.