amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > OS 3.9 neu installieren [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- [ - Beitrag schreiben - ]

07.02.2020, 16:22 Uhr

BlutAxt74
Posts: 1046
Nutzer
Hi,
ich habe auf meinem alten OS3.9 wirklich eine menge Müll drauf und würde das gerne mal komplett neu aufsetzen.

Warum?
Ganz einfach, weil das echt alt ist.
Da läuft zum Beispiel IDEfix was ich nicht mehr brauch weil ich über WInUAE gehe.

Wenn ich das OS starte kommt MANCHMAL so eine Einblendung für THX Sound.
Keine Ahnung woher das kommt.

Ich habe da ein dutzend verschieden WHDLoads drauf, alle mit diesem Nerv Requester wegen der Registrierung.

Da sind alte Grafikkarten Treiber drauf und so weiter.

Das muss mal alles neu gemacht werden, aufräumen und entrümpeln bringt da nichts.


Also was brauche ich, damit ich ein sauberes OS3.9 habe das WHDLoad Spiele startet und ansonsten sauber von Festplatte/Image funktioniert.


--
mfg
BlutAxt74

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

07.02.2020, 17:00 Uhr

cgutjahr
Posts: 2636
[Administrator]
Naja - OS 3.9, evtl. P96, WHDLoad (ist jetzt Freeware, also keine Nerv-Requester mehr).

Ob du sonst noch was brauchst - bzw. was genau - hängt davon ab, was du noch machen willst. Rein für das Starten von Spielen brauchst du eigentlich nicht mal 3.9...

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

08.02.2020, 09:31 Uhr

BlutAxt74
Posts: 1046
Nutzer
Eigentlich nur Spiele sollen laufen. Ich habe auf dem alten HDF File ein paar Spiele die einfacher von Festplatte laufen. Deshalb denke ich mir das ein neues OS3.9 das einfachste ist.


Ich habe das HDF File gestern mal auf meinen Retropie geschoben und AmiBerry gestartet.

Beim kopieren auf die SD Karte hab ich gesehen das die meisten Spiele als LHA Datei vorhanden sind.

Jetzt frage ich mich natürlich ob ich die Spiele die eben von Festplatte starten, einfach als LHA packen kann und die dann in den Spiele Ordner schiebe.
Wäre prima für Deluxe Galaga und so Spiele die zu groß sind um als ADF durchzugehen.

@cgutjahr aber das mit WHDload ist schonmal hilfreich

--
mfg
BlutAxt74

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

08.02.2020, 11:37 Uhr

hjoerg
Posts: 3785
Nutzer
@BlutAxt74:

Wenn nur Spiele, lha. und Raspi... dann nimm Retropi.


https://retropie.org.uk/


https://youtu.be/hP3cCb4Y9fs

Ich habe es hier eingebaut, läuft perfekt mit RPi3+:

https://www.amazon.de/Retroflap-Funktionale-Reset-Taste-USB-Controller-Kühlkörper/dp/B07HF7P3KM/ref=pd_aw_sbs_147_1/257-8864227-4972862?_encoding=UTF8&pd_rd_i=B07HF7P3KM&pd_rd_r=d41ff9e1-958e-414e-88f2-72324cb88d09&pd_rd_w=0Prus&pd_rd_wg=6YNot&pf_rd_p=ac232abb-3e3c-4b3b-be24-e4d61fe1b75e&pf_rd_r=3WMQPAPFGGWHBSEQSQAJ&psc=1&refRID=3WMQPAPFGGWHBSEQSQAJ


--
WinUAE Fan
hjörg :dance2:
For Player only

"Wenn ich dir Recht gebe, liegen wir beide falsch"

[ Dieser Beitrag wurde von hjoerg am 08.02.2020 um 11:41 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

10.02.2020, 17:37 Uhr

Murmel
Posts: 1438
Nutzer
Hallo.

Ich würde auch den Raspberry 4 empfehlen. Das ist mit Amibian der
schnellste 68k Amiga den ich je hatte.
https://gunkrist79.wixsite.com/amibian

Gut mal abgesehen von Amithlon und das der Pc mit Winuae immer schneller wird :shock2: :lach:

Aber insgesamt eine kleine Platine baust sie in ein schönes Gehäuse und hast einen
schellen 68k Amiga der anstandslos Spiele mit Whdload lädt. oder andere Programme auf OS3.9 ausführt.

Und noch besser kannst auch wie im Vorpost beschrieben eine zweite SD-karte machen, und Retropie draufhauen, und damit viele alte Retrohardware emulieren.

Das Teil kann man auch noch erweitert z.b um Sata ssd oder sata Platten anzuschliessem.

Linuxgrundkentnisse sollen halt zumindest etwas vorhanden sein.

Grüße,

Murmel


[ Dieser Beitrag wurde von Murmel am 10.02.2020 um 17:44 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

15.02.2020, 10:00 Uhr

BlutAxt74
Posts: 1046
Nutzer
@Murmel
Ja das hab ich ja alles. Amiga 500 Gehäuse, Tastatur Adapter damit ich auch Amiga Joysticks nutzen kann und ein RP3b+ drin.

Leider laufen einige Spiele so nicht, wenn ich die über RetroPie starten will.
Deshalb der Umweg über das HDF Image aber das ist jetzt schon 10 Jahre oder noch älter und etwas zugemüllt.


--
mfg
BlutAxt74

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

16.02.2020, 20:40 Uhr

BlutAxt74
Posts: 1046
Nutzer
So und schon geht es los mit den Merkwürdigkeiten.

Habe FS-UAE ein 2gb großes HDF Image erstellt.

Neue Konfiguration angelegt und die WB3.1 Diskette gebootet, dazu noch Install3.1, Locale3.1 und Storage3.1

Mit der Install kann ich aber die Festplatte nicht Partitionieren.
Wer mit dem Programm in Install Ordner noch mit dem HDsetup Ordner kann ich die Festplatte finden.

Habe auch schon das Programm HDInstTools versucht aber auch das findet die Festplatte nicht.

Was mache ich also falsch?
--
mfg
BlutAxt74

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

18.02.2020, 08:06 Uhr

Maverik
Posts: 747
Nutzer
@BlutAxt74:
Hast Du daran gedacht das DEVICE zu ändern?
Weil unter UAE ist es ja nicht das standart "scsi.device", leider kann ich dir jetzt nicht sagen wie das unter FS-UAE heist.
--
-------------------------------------
mfg

Andreas

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

18.02.2020, 19:45 Uhr

Murmel
Posts: 1438
Nutzer
Hallo.

Hm Retropie.

Also ich habe Retropie mit einem Rasp3+ in ein Picade Arcade Gehäuse gebaut https://shop.pimoroni.com/products/picade?variant=29210087489619

Tja war vor ein paar Jahren alles mal billiger OO.
Aber da habe ich nur NeoeGeo, Megadrive, SuperNes und was was ich noch installiert.
Aber ich habe ehrlich gesagt noch nie versucht Amiga mit Retropie zu emulieren.


Auch FS-UAE hm

Also der beste Amiga-Arm emulator scheint AmiBerry zu sein https://diyhacker.com/amiberry-best-amiga-emulator-arm-chips

Der Happiga ist anscheinend down ohne neue Version

http://www.amiga-news.de/de/news/AN-2016-12-00042-DE.html+

Ich bin bei Amibian https://gunkrist79.wixsite.com/amibian

Darauf läuft ein OS3.9 ziemlich letzte Version. Spiele werden über Whdload gestartet.
Ansonsten kann man normal auch Spiele als ADF über den UAE starten.
Ich habe bei weitem nicht alles ausprobiert, aber sowiel gibt es nicht was nicht läuft (meiner Meinung nach)

Grüße Murmel

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

19.02.2020, 18:05 Uhr

BlutAxt74
Posts: 1046
Nutzer
@Maverik
nein habe ich natürlich nicht geändert. SCSI ist es wirklich nicht.
Wie kann ich rausbekommen, welches Device die neue Festplatte hat?

@Murmel
Amiberry oder UAE4Arm läuft eigentlich beides gut mit einem HDF File.

Mit AmiBerry ist es scheinbar einfacher, große Spiele als LHA auszuführen oder so.

Aber sag mal, du hast doch nicht echt 150 Pfund ausgegeben für das kleine Teil?
Ein Freund von mir, kann dir so einen Bartop mit 20" Zoll Monitor bauen für das gleiche Geld aber halt größer und nach Wunsch.


Edit:
So, das Device ist uaehf.device

Leider bringt das zwar eine Festplatte mit der HDToolbox aber ich kann diese nicht auslesen. Sprich, ich weiß nicht wieviel Cylinder, Köpfe und so weiter.

Grrrrr

--
mfg
BlutAxt74

[ Dieser Beitrag wurde von BlutAxt74 am 19.02.2020 um 18:28 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

19.02.2020, 19:11 Uhr

Murmel
Posts: 1438
Nutzer
Zitat:
Original von BlutAxt74:
@Murmel
Amiberry oder UAE4Arm läuft eigentlich beides gut mit einem HDF File.

Mit AmiBerry ist es scheinbar einfacher, große Spiele als LHA auszuführen oder so.


Hääääää ? Was treibst Du da ? Ich bin mir nicht sicher aber FS_UAE ist nur dafür gemacht um auf langsamen Rechnern Spiele schnell auszuführen.

Zum andern. Ich dachte Du willst eine komplett neue OS3.9 Installation ? Dann mach das doch und installier OS3.9 neu und führ darauf die Spiele aus. Z.b eben mit Whdload!" Zur not Maustasten halten (Wie beim Amiga) und Adf einlegen ;)
Es wird immer Spiele geben die mit Emulationen nicht oder nicht richtig laufen. Aber es sind sehr wenige, und Du nennst keine Namen.

Zitat:
Aber sag mal, du hast doch nicht echt 150 Pfund ausgegeben für das kleine Teil?
Ein Freund von mir, kann dir so einen Bartop mit 20" Zoll Monitor bauen für das gleiche Geld aber halt größer und nach Wunsch.


Also das Teil ist schon paar Jahre alt, und doch ich habe glaube ich ca. 180 Euro dafür ausgegeben, und nochmals ca 60 Euro für nen grösseren TFT xD den ich nachträglich eingebaut habe, und ich habe dabei viel gelernt :)
Heute könnte ich selber einen zusammenbauen wenn ich genügend Zeit hätte. Bin auch immer kurz davor mir zwei Rasp 4 4GB zu holen, aber man muss ja alles neu installieren.

Zitat:
Edit:
So, das Device ist uaehf.device

Leider bringt das zwar eine Festplatte mit der HDToolbox aber ich kann diese nicht auslesen. Sprich, ich weiß nicht wieviel Cylinder, Köpfe und so weiter.

Grrrrr


Hast es unter WinUAE versucht ?
Obwohl nieman kapiert was DU eigendlich willst!

Grüße ,

Murmel

PS: Ahja auch zu Ambian die Gui ist eher traurig und löscht sogar die Prefs wenn man sie benützt. Man muss die Einstellungen Direkt in der Textdatei machen und man übernimmt sie am besten von WinaUAE und schaut was geht

DIE GUI NICHT ANLANGEN XD



[ Dieser Beitrag wurde von Murmel am 19.02.2020 um 19:19 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

22.02.2020, 10:21 Uhr

BlutAxt74
Posts: 1046
Nutzer
FS-UAE nutze ich auf meinem Mac, ich glaube es gibt keinen anderen Amiga Emulator für den Mac.


Und ja, ich will OS3.9 neu einrichten. Ein sauberer neuer Install.
Auf einer neuen Festplatte (HDF Image)

Habe also OS3.1 WB, Install, Storage etc geladen.
Das leere HDF Image dazu geladen.

Install 3.1 geöffnet und die HDToolBox gestartet.

Nach dem ändern des Device konnte ich die Festplatte endlich sehen.

Aber sie hat die falsche Größe, sollte 2,1GB haben aber es werden nur 300 MB angezeigt.
Auslesen der Festplatten Informationen geht nicht, kommt eine Fehlermeldung das irgend was von SCSI nicht unterstützt wird.

Ich kann die Festplatt also nicht Partitionieren.
Ich kann sie formatieren aber dann nichts installieren.

Wie kann ich also die Festplatte Partitionieren
Wie kann ich die richtige Anzahl von Köpfen, Cylindern und so weiter rausfinden.


Edit:
Mein Fehler, habe das falsche Format für die HDF gewählt beim erzeugen. Jetzt kann ich die Festplatte Partitionieren, erkennen und sie hat die richtige Größe.

Edit 2:
Leider klappt die Installation jetzt erst recht nicht. Ich kann die Disketten nicht wechseln.
Ich habe sie zwar im Disk Wechsler drin aber ich kann den UAE Launcher nicht mit F12 nach vorne poppen lassen und so bekomme ich die Disketten nicht gewechselt.

Der Mac ist eigentlich nur kacke. Zwar schön, leise, geringer Stromverbrauch aber sobald man etwas anderes machen will als Webseiten zu öffnen, ist er nur kacke.

1250¤ für Müll ausgegeben.

Trotzdem Danke für die Hilfe aber leider ist der Computer weniger nützlich als ein Amiga 500


--
mfg
BlutAxt74

[ Dieser Beitrag wurde von BlutAxt74 am 22.02.2020 um 11:11 Uhr geändert. ]

[ Dieser Beitrag wurde von BlutAxt74 am 22.02.2020 um 12:02 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

22.02.2020, 18:11 Uhr

Murmel
Posts: 1438
Nutzer
Hallo.

Ich kann leider zum FS-UAE nicht viel sagen, aber es scheint ja doch ein vollständiger Emulator zu sein.

Wie ich gesehen habe gibt es z.b auch Wine für MacOSX.
Wine erlaubt das ausführen von Programmen die auf Windowsfunktionen zugreifen.
Das Bedeutet Du köntest WinUAE benutzen.

https://wiki.winehq.org/MacOS

Grüße,

Murmel

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

22.02.2020, 20:57 Uhr

DOM
Posts: 1039
Nutzer
@BlutAxt74:

Kaum zu glauben und null Ahnung vom MAC (Amiga???)…. :D



Zu FS-UAE:

Ich würde einfach mal 2 GB eingeben und nicht 2.1.

Zudem kannst du die Konfiguration einfach mit Texteditor bearbeiten und da würde ich mal RDB eintragen.
(dragndrop)

hard_drive_0 = /Volumes/hier was eintragen/Hardfiles/WB3.1.hdf
hard_drive_0_type = rdb

Nicht vergessen, damit keine versteckte .uaem Dateien angelegt werden.

uaem_write_flags = 0

Egal was über FS-UAE geschrieben wird, du kannst auch einfach ein Directory nehmen, indem alle WB Dateien liegen und davon starten.

Du kannst natürlich auch Wine und Winebottler benutzen, dafür lade WinUAE als Exe Datei herunter und mit Winebottler konvertieren.
Allerdings ist dann die Emu etwa genau so schnell, wie der orginal Amiga, was
wohl bei deinen Anforderungen genügt.

Du kannst auch mit Virtualbox Amithlon starten und dort vorher eine fixe VHD erstellen und mit Amithlon formatieren, diese kann mit FS-UAE und WinUAE benutzt werden.

Du kannst mit qemu auch MorphOS benutzen.

Du kannst... was du kannst...

:O

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > OS 3.9 neu installieren [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2019 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.