amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > Joystick Ports defekt [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- 2 [ - Beitrag schreiben - ]

20.03.2020, 20:07 Uhr

Torsten_R
Posts: 21
Nutzer
Hallo zusammen,

ich habe aus dem Keller seit gefühlten Jahrzehnten mal wieder meinen Amiga (A500) inkl. Zubehör ausgepackt und angeschlossen.
Nach anfänglichen Anschlussschwierigkeiten lief das System.

Leider funktionieren die beiden Joysticks (QJII Turbo und QJIII Supercharger) nicht, bzw. der Cursor bewegt sich nur minimal - die Tasten funkionieren.
Wenn ich die Maus (IBM) anschließe, tut sich leider gar nichts.

Weiß jemand einen Rat, wie ich der Lösung näherkomme?
Haben sowohl Port 1 als auch Port 2 ausprobiert.

Das Zubehör hat in der Vergangenheit (vor ca. 20) auf jeden Fall funktioniert.

Viele Grüße & Danke schon mal.
Torsten

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

20.03.2020, 20:19 Uhr

cgutjahr
Posts: 2638
[Administrator]
Zitat:
Original von Torsten_R:
Leider funktionieren die beiden Joysticks (QJII Turbo und QJIII Supercharger) nicht, bzw. der Cursor bewegt sich nur minimal - die Tasten funkionieren.

Welcher Cursor? Ein Cursor wird normalerweise nicht mit dem Joystick gesteuert - wo versuchst du das? Joysticks testest du besser mit einem Spiel.

Das beide Joysticks komplett kaputt sind ist unwahrscheinlich.

Zitat:
Wenn ich die Maus (IBM) anschließe, tut sich leider gar nichts.
Was meinst du mit "Maus (IBM)"? Eine serielle Maus vom PC? Die gehen an einem Amiga nicht, du brauchst eine Amiga-Maus.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

20.03.2020, 22:09 Uhr

Torsten_R
Posts: 21
Nutzer
@cgutjahr:

Zu den Joysticks:
Ich habe folgende Spiele probiert: Giana Sisters, Shufflepuck und Glücksrad. Wie beschrieben, leider ohne Erfolg mit beiden Joysticks - bzw. nur ein "Zittern" des Cursors.

Zur Maus:
Ich verwende eine Maus (mechanische Maus mit Gummikugel) die auf einem runden Stecker endet (kenne leider die genaue Bezeichnung nicht - könnte eine IBM PS/2 sein, 6 Pins, je 2 unten, rechts und links, oben ein kleiner Stab), dieser ist dann über einen Adapter (S/2 Adapter, PS/2 auf 9-pol.) an den Port 1 angeschlossen.

[ Dieser Beitrag wurde von Torsten_R am 20.03.2020 um 22:12 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

20.03.2020, 22:26 Uhr

cgutjahr
Posts: 2638
[Administrator]
Shufflepuck Cafe und vermutlich auch Glücksrad werden mit der Maus gesteuert. Bleibt als sinnvoller Test nur Giana Sisters. Dort gibt es keinen "Cursor". Kommst du vom Titelbild in den Startscreen? Wenn ja, wie? Wenn du von dort ein Spiel starten willst, musst du Joystick links oder rechts drücken, für ein bzw. zwei Spieler, ist dir das klar?

Dass du einen PS2-Adapter nutzt ist eine wichtige Info... Ist der neu? Schon mal irgendwo erfolgreich funktioniert? Wie heißt er? Kannst du die Maus noch irgendwo anders testen?

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

20.03.2020, 23:49 Uhr

AmigaHarry
Posts: 1668
Nutzer
Wäre es nicht einfacher sich TestKit herunterzuladen und dann Maus/Joyport zu testen?
https://github.com/keirf/Amiga-Stuff/releases/download/testkit-v1.6/AmigaTestKit-v1.6.zip
Ich hoffe du kannst irgendwo noch eine Amigadisk beschreiben oder mit Nullmodem auf den A500 bringen.....


--
Life starts at `030, fun at `040, impotence at `86!

[ Dieser Beitrag wurde von AmigaHarry am 20.03.2020 um 23:50 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

21.03.2020, 00:21 Uhr

Torsten_R
Posts: 21
Nutzer
Danke für eure Hilfe erstmal!!!

Ich habe mir gerade nochmal mit der Taschenlampe die beiden Ports angeschaut.
An Port 1 ist vermutlich ein Pin (links oben) hälftig abgebrochen.
Der zweite Port sieht gut aus - müsste dann nicht der Joystick über den zweiten Port auch funktionieren (tut er leider nicht)?
Geht die Maus mit Adapter nochmalerweise nur über Port 1 oder auch über Port 2 (bei mir geht beides nicht)?

@cgutjahr:

Giana Sisters teste ich gleich morgen nochmal...
Ich hab im Kopf, dass ich über das Titelbild gar nicht in den Startscreen gekommen bin - mein Gedächtnis von vor 20 Jahren sagt mir, dass das Titelbild anders aussah :)

Der PS2-Adapter ist auch von damals, war im "Keller-Set" dabei, daher vermute ich stark, dass er auch immer funktionierte. Auf dem Adapter steht nichts drauf.
Er sieht so aus:
Beispielbild
Leider kann ich die Maus an keinem anderen Gerät testen :/

@AmigaHarry:

Hab gerade mal zum TestKit recherchiert, sieht für jemanden Ungeübtes wie mich, sehr kompliziert aus. Aber ich lese mich mal ein ...

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

21.03.2020, 10:10 Uhr

AmigaHarry
Posts: 1668
Nutzer
Da ist nichts kompliziertes dran: Diskette booten, auf F4 drücken uns schauen ob die Signale von Maus und Joy dargestellt werden.


--
Life starts at `030, fun at `040, impotence at `86!

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

21.03.2020, 11:19 Uhr

Torsten_R
Posts: 21
Nutzer
@AmigaHarry:
Leider habe ich keine ad-hoc Möglichkeit eine Diskette mit dem TestKit zu beschreiben - was wäre hier denn der einfachste Weg?

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

21.03.2020, 11:40 Uhr

AmigaHarry
Posts: 1668
Nutzer
Ich nehme mal an der A500 ist ein Kick 1.3/WB1.3 ist, oder? Damit scheidet Diskettenübertragung mittels PC-Diskette und CrossDOS aus (so du überhaupt noch einen PC mit Disk-LW hast).
Vermutlich wirst du auch kein Terminalprogramm (TERM) auf Diskette + Kabel zur Nullmodemübertragung herumliegen haben (und wahrscheilich hat dein PC auch keine serielle Schnittstelle mehr)!

Wenn du niemanden in deiner Nähe hast, der eine Amiga-Disk bespielen kann, bleibt nur noch das ich dir eine bespielte Disk sende -> bitte deine Adresse mittels PN. Ich kanns aber erst am MO wegschicken - die Post hier schließt um 12:00 - das schaffe ich nicht mehr.

--
Life starts at `030, fun at `040, impotence at `86!

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

21.03.2020, 11:41 Uhr

Torsten_R
Posts: 21
Nutzer
Zitat:
Original von cgutjahr:
Kommst du vom Titelbild in den Startscreen? Wenn ja, wie?


Komme leider nicht über den Startscreen weiter - habe es mit beiden Joysticks probiert, tut sich nichts - scheint dann wohl am Port und dem abgebrochenen Pin links oben zu legen, oder?

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

21.03.2020, 11:44 Uhr

AmigaHarry
Posts: 1668
Nutzer
Kannst du ein Bild vom Port reinstellen?
--
Life starts at `030, fun at `040, impotence at `86!

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

21.03.2020, 11:49 Uhr

Torsten_R
Posts: 21
Nutzer
@AmigaHarry:

Ports:
Bild: https://www.bilder-upload.eu/bild-ec91d6-1584787735.jpg.html

Anschlüsse Joysticks und Maus inkl. Adapter
Bild: https://www.bilder-upload.eu/bild-f4b2fd-1584787961.jpg.html

[ Dieser Beitrag wurde von Torsten_R am 21.03.2020 um 11:53 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

21.03.2020, 12:06 Uhr

AmigaHarry
Posts: 1668
Nutzer
Scheint PIN1 zu sein: Joystick FOREWARD / CONTROLLER FOREWARD

Maus: Kannst du nachsehen ob das eine IBM-BUS-Maus ist? Dann ist dein Adapter nur eine Umverdrahtung ohne weitere Elektronik.
Du hast doch die WB1.3, oder? Da müsstest du doch die ganze Funktionalität der Maus sehen können....

Edit: scheint keine Bus-Maus zu sein - zu wenig PINs. Eher PS/2..

--
Life starts at `030, fun at `040, impotence at `86!

[ Dieser Beitrag wurde von AmigaHarry am 21.03.2020 um 12:11 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

21.03.2020, 12:22 Uhr

Torsten_R
Posts: 21
Nutzer
@AmigaHarry:
Die Maus ist PS/2.
Und ja Workbench 1.3 ist drauf.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

21.03.2020, 12:46 Uhr

Torsten_R
Posts: 21
Nutzer
Müsste denn der Joystick Port 2 funktionieren, selbst wenn Port 1 defekt wäre, oder wird standardmäßig immer auf Port 1 zugegriffen und Port 2 wird einzig im Mehrspieler-Modus genutzt?

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

21.03.2020, 14:21 Uhr

AmigaHarry
Posts: 1668
Nutzer
Ja, funktionieren immer beide und sind el. gleichwertig. Allerdings gehen ein paar Signale für beide Ports über denselben Chip (74LS157). Wenn der einen Schuß hat, kann es Probleme mit Forward/Back/Left/Right geben. Zumindest ist das bei meinem A3000 so, aber da unterscheidet sich das Design des A500 nicht.
Deswegen wäre der Test mit Amigatestkit wichtig, um zu sehen welche Signale nicht passen.

WB1.3: Kannst du die Maus dort normal benutzen?
--
Life starts at `030, fun at `040, impotence at `86!

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

21.03.2020, 16:31 Uhr

Torsten_R
Posts: 21
Nutzer
Zitat:
Original von AmigaHarry:
Ja, funktionieren immer beide und sind el. gleichwertig. Allerdings gehen ein paar Signale für beide Ports über denselben Chip (74LS157). Wenn der einen Schuß hat, kann es Probleme mit Forward/Back/Left/Right geben.


Ok, das könnte erklären, wieso beide Ports nicht funktionieren.
Aufschluss ergibt dann der Test.
Hieße es muss nicht zwingend an den Ports liegen...


Zitat:
Original von AmigaHarry:
WB1.3: Kannst du die Maus dort normal benutzen?


Leider nein.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

21.03.2020, 20:14 Uhr

AmigaHarry
Posts: 1668
Nutzer
Wenn die Ports tatsächlich defekt sind, sollte das jemand mit dem erforderlichen Geräten durchmessen. Da gibts im Forum (oder auch auf a1k.org) die richtigen Experten für sowas. Das Problem kann tiefer liegen, z.B. auch am Paula-Chip.
Was du selber machen kannst: Die gesockelten Chips nachdrücken bzw. rausnehmen und schauen ob die Pins korrodiert sind. Schaltplan kann ich dir senden - da siehst du welche Chips das vorrangig sind.

Zu deiner Frage:
Amigatestkit zeigt dir graphisch an ob und welche Signale von Maus und Joystick kommen, wenn du diese bewegst oder Buttons drückst.
--
Life starts at `030, fun at `040, impotence at `86!

[ Dieser Beitrag wurde von AmigaHarry am 21.03.2020 um 20:17 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

22.03.2020, 18:43 Uhr

Torsten_R
Posts: 21
Nutzer
Zitat:
Original von AmigaHarry:
Was du selber machen kannst: Die gesockelten Chips nachdrücken bzw. rausnehmen und schauen ob die Pins korrodiert sind. Schaltplan kann ich dir senden - da siehst du welche Chips das vorrangig sind.


Das werde ich morgen mal versuchen.
Auf welche Chips sollte ich denn speziell achten, dann fällt mir das Suchen im Schaltplan einfacher - wäre super, wenn du mir den Schaltplan schicken könntest.
Hatte meinen Amiga noch nie aufgeschraubt, sollte aber nicht so schwierig sein.

Zitat:
Original von AmigaHarry:
Amigatestkit zeigt dir graphisch an ob und welche Signale von Maus und Joystick kommen, wenn du diese bewegst oder Buttons drückst.


Ich melde mich dann nochmal, wenn ich den Amiga aufgeschraubt hatte.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

22.03.2020, 19:21 Uhr

AmigaHarry
Posts: 1668
Nutzer
Hier kannst du Pläne+Servicemanuals runterladen:

http://amiga.serveftp.net/schematics.html

geht einfacher als mit Mail :D

Lade dir das A500-Schamatic.pdf runter

[ Dieser Beitrag wurde von AmigaHarry am 22.03.2020 um 19:27 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

24.03.2020, 12:12 Uhr

Torsten_R
Posts: 21
Nutzer
So, alles mal aufgeschaubt - aber leider ohne große Erkenntnis:

Gesamtübersicht Innenleben:
Bild: https://www.bilder-upload.eu/bild-7d2e2b-1585048078.jpg.html

Joystick Ports:
Bild: https://www.bilder-upload.eu/bild-ba12c5-1585048105.jpg.html

Denise:
Bild: https://www.bilder-upload.eu/bild-6b7619-1585048117.jpg.html

Einzig bei "RP201" ist oberhalb ein wenig "braune Masse" ausgetreten - vielleicht muss das aber auch so:
Bild: https://www.bilder-upload.eu/bild-c80837-1585048223.jpg.html

@AmigaHarry:
Dann wäre der nächste Schritt jetzt das TestKit laufen zu lassen, oder?

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

24.03.2020, 19:23 Uhr

AmigaHarry
Posts: 1668
Nutzer
Ja, wäre sinnvoll.
Ich bin keine A500-Experte - die Bilder müssen sich jene im Forum ansehen, die was davon verstehen. Staubige Angelegenheit.....

Hast du die gesockelten Chips nachgedrückt, bzw. auf Korrosion hin untersucht? Speziell den Paula-Chip?
--
Life starts at `030, fun at `040, impotence at `86!

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

25.03.2020, 11:17 Uhr

xxfreshman
Posts: 8
Nutzer
Ich hoffe du benutzt nicht einfach einen ps/2 auf serial adapter, das klappt nicht beim amiga, dann brauchst du ne echte amiga maus :-)

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

25.03.2020, 12:07 Uhr

Torsten_R
Posts: 21
Nutzer
@xxfreshman:
Genau so einen Adapter verwende ich - da das die Originalkiste vom Amiga ist, die ich seit Kindheit benutze, nehme ich an dass es früher auch funktioniert hat (an die Maus bzw. den Ball, den man immer mal reinigen musste, kann ich mich auch erinnern) und keiner in der Zwischenzeit einen "falschen" Adapter reingelegt hat :)

Wenn es nur die Maus wäre, die nicht funktioniert, würde ich mir eine andere kaufen - aber leider funktionieren beide Joysticks auch nicht (am selben Port).

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

25.03.2020, 12:09 Uhr

Torsten_R
Posts: 21
Nutzer
Zitat:
Original von AmigaHarry:
Ja, wäre sinnvoll.
Ich bin keine A500-Experte - die Bilder müssen sich jene im Forum ansehen, die was davon verstehen. Staubige Angelegenheit.....


Sorry für den Staub, müsste ich tatsächlich mal grundreinigen ... :)

Würde mich freuen, wenn sich ein Experte meldet, dem ggfs. etwas auffällt, was anhand der Bilder nicht passt.
Danke für eure Rückmeldung!

Zitat:
Original von AmigaHarry:
Hast du die gesockelten Chips nachgedrückt, bzw. auf Korrosion hin untersucht? Speziell den Paula-Chip?


Jap, hab hier nichts Auffälliges entdeckt.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

25.03.2020, 13:56 Uhr

ylf
Posts: 4074
Nutzer
Zitat:
Original von Torsten_R:

Einzig bei "RP201" ist oberhalb ein wenig "braune Masse" ausgetreten - vielleicht muss das aber auch so:
Bild: https://www.bilder-upload.eu/bild-c80837-1585048223.jpg.html


Das sieht in der Tat etwas seltsam aus. Vom Bild her kann ich so jetzt nicht beurteilen, was es ist. Widerstandsnetzweerke laufen nicht aus wie Elkos. Vielleicht ist das auch nur Dreck, der irgendwann irgendwie da hinein gekommen ist.

Ansonsten sieht der noch recht neu und in sehr guten Zustand von innen aus. Das bisschen Staub ist nicht der Rede wert.

Die Fire-Tasten bzw. Maus-Tasten gehen auch über U7 (CIA), XY der Maus über Denise und die zweite Maustatse über Paula.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

26.03.2020, 09:42 Uhr

AmigaHarry
Posts: 1668
Nutzer
@Thorsten: Bitte sende mir deine Adresse per PN (du müsstest von mir eine PN bekommen haben).
--
Life starts at `030, fun at `040, impotence at `86!

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

26.03.2020, 10:43 Uhr

Torsten_R
Posts: 21
Nutzer
@AmigaHarry:
Ist erledigt - Danke nochmal!

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

29.03.2020, 15:10 Uhr

Torsten_R
Posts: 21
Nutzer
Nochmal vielen Dank an Harry für die Diskette mit dem Amiga TestKit.
Läuft super!

Das Ergebnis des Tests:

Die Maus reagiert weder an Port 1 noch Port 2.
Heißt im Umkehrschluss, sie wird nicht erkannt, richtig?
Muss daher zwingend eine neue Maus ran oder kann es auch an etwas anderem liegen?

Joystick Port 1:
Funktioniert im TestKit einwandfrei - außer Taste 2 und 3, aber die gibt es dann wahrscheinlich einfach nicht am Joystick.

Joystick Port 2:
Funktioniert analog zu Port 1, aber NUR, wenn ich am Port am Stecker etwas "wackle" bzw. ihn in eine bestimmte Richtung "drücke" - d.h. hier scheint etwas nicht ganz zu passen.
Wahrscheinlich liegt es nicht am Joystick, da es auch beim zweiten Joystick das gleiche Problem ist.

Praxistest Giana Sisters:
Egal, was ich eingesteckt habe, es wird immer Joystick Port 2 angesteuert, kann ich das auch auf den Joystick Port 1 ändern (der ja angeblich lt. TestKit einwandfrei funktioniert)?
Im Zweispielermodus wechselt dann auch nicht der Port (es bleibt bei Joystick Port 2) - ist das immer so, kann mich leider nicht mehr erinnern?

Danke für eure Hilfe!

Grüße & schönen Sonntag
Torsten

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

29.03.2020, 15:13 Uhr

Torsten_R
Posts: 21
Nutzer
Zitat:
Original von ylf:
Die Fire-Tasten bzw. Maus-Tasten gehen auch über U7 (CIA), XY der Maus über Denise und die zweite Maustatse über Paula.


Kann ich im TestKit - außerhalb der beiden Joystick- und Maus-Ports - feststellen, wo der Fehler liegen könnte?

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- 2 [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > Joystick Ports defekt [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2019 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.