amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.


.
  pro Seite
Nur Titel anzeigen
Kategorie
.


Archiv 09/1999


30.Sep.1999
Frank Weber per eMail


AmigaMazed III Meeting
Das AmigaMazed III Meeting findet wie geplant am 02./03. Oktober statt. Von 10-18 Uhr sind alle Amiga-Freunde in den Saal der Alten Kelter, Gymnasiumstraße 64, 74072 Heilbronn eingeladen. Unter anderem wird Haage & Partner das neue OS 3.5 vorstellen. Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt. Eine genauere Wegbeschreibung finden Sie unter dem Titellink. (ps)

[Meldung: 30. Sep. 1999, 08:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
30.Sep.1999
Martina Jacobs per eMail


SEAL Interview mit Petro in Deutsch
SEAL ist eine englische User-Gruppe, die sich auf die Behandlung der "wichtigeren" Geschehnisse rund um den Amiga spezialisiert hat. Das Ziel ist nicht, möglichst alle Neuigkeiten zu bringen, da es bereits ein Reihe sehr guter News-Seiten weltweit gibt. SEAL konzentriert sich auf bestimmte Themen und versucht tiefergehende Informationen zu erhalten. Obendrein bringt SEAL ein Magazin heraus. Wer mehr über SEAL wissen möchte, sollte sich die HP anschauen. Wir danken ganz herzlich Gary Storm für die Erlaubnis dieses und andere Interviews von SEAL für AIDA und amiga-news.de zu übersetzen.

Kurzes Interview mit Petro vom 27.09.1999
Originalartikel:http://www.williams.demon.co.uk/seal/petroq.html
Übersetzung: Martina Jacobs

SEAL: Hi Petro, Als Erstes, was ist Ihre Meinung zum völligen Richtungswechsel bezüglich Amiga, demnach das einzige Amiga-Produkt, das auf den Markt gebracht werden soll, das schwer nachvollziehbare, verbesserte Java/Jini-'AmigaObjects' sein soll, welches als Aufsatz (on Top) von jedem Betriebssystem (einschl. Windwos und MacOS) laufen wird (und von diesen genutzt werden wird). Ist das zu verachten oder eine brauchbare Verwandlung des Ethos Amiga?

Petro: Ich habe die Entwicklungen der vergangenen paar Wochen niemals erwartet.... Ich war zu keiner Zeit in irgendwelche Einzelheiten dieser Entscheidung einbezogen. Ich war immer davon überzeugt, dass unser Entwicklungsteam unter Jim Collas für Beide, Gateway und AMIGA, den richtigen Weg gehen würde.
Diese Entwicklung ist für mich keine Grund aufzugeben.... Ich glaube, die Gemeinde braucht mich jetzt mehr als zuvor....

SEAL: Wie steht es um Ihre Position im gesamten Amiga-Plan? Entschuldigen Sie diese Frage (und wir hoffen ehrlich, dass es nicht so weit kommt), aber wird Amiga (nach dem Rausschmiß von Bill MacEwen und Jim Collas) den Eindruck haben, dass Sie selbst und Amiga Deutschland nicht länger gebraucht werden? Oder werden sie weiterhin Wert auf Sie legen und auf alle Kontakte die sie in Europa haben, um AmigaObjects für sie zu verkaufen?

Petro: Mein Ziel ist sehr einfach. Ich trage eine Verantwortung für alle meine Kunden und ich werde weiterhin den Verkauf des A1200, den SERVICE und den Ersatzteileverkauf für die vorhandene Produktpalette unterstützen.
Jeder im Büro des AMIGA-Hauptquartiers weiß das. Ich werde in wenigen Wochen mit dem Verkauf des OS3.5 beginnen... und es gibt keinen Grund mich von meinem Unternehmen zu lösen.... Ich war bis her immer rentabel.

SEAL: Offensichtlich haben die Meisten aus der Amiga-Gemeinde Amiga den Rücken zugekehrt, nachdem diese verlautbart hatten, dass der sagenhafte Amiga MCC oder irgendetwas ähnliches nicht erscheinen wird.
Haben Sie von den Intitiativen `AQUA` (Amino Qnx United Architecture) und `Phoenix` (developer reference group) zur Weiterführung des Amiga-Ethos und zur Produktion einer neuen Computerplatform gehört? Wenn ja, wie denken Sie darüber?

Petro: Meine Erfahrung hat mich gelehrt, dass es immer eine Lösung gibt. Denke positiv.... Der AMIGA-Spirit ist beträchtlich und immer noch voller Kraft. Es gibt sehr viele fantastische Leute mit großartigen Ideen... und wo ein Wille ist, da wird es auch eine Ausführung geben.

SEAL: Haben Sie eine Ahnung davon, warum Jim Gateway verlassen mußte und der gesamte Plan des letzten Jahres umgeworfen wurde?

Petro: Es tut mir sehr leid. Ich habe keine Ahnung was in den USA passiert.....

SEAL: Wie stehen (nach Ihrer ehrlichen Meinung) die Chancen, dass das `Classic`-AmigaOS zum Open-Source gemacht wird? Für Gateway hat es keinen Nutzen mehr, aber wir können es verwenden, um unsere Amigas ein wenig länger am Laufen zu halten.

Petro: Ich glaube, das ist eine gute Idee... und ich werde das unterstützen... , aber die letzte Entscheidung wird nicht in meinen Händen liegen!

SEAL: Welche Produkte haben Sie noch, die Sie für Gateway's Aktionäre verkaufen müssen? Ich wette, wir werden dann wohl nie unsere Boing-Ball-Krawatten oder Kondome bekommen. :-)

Petro: Es ist zur Zeit schwierig Pläne für solche Artikel zu machen..., aber sag niemals unmöglich.....

SEAL: Danke Petro.

Persönliche Meinung von Gary Storm

Zunächst, Petro ist ein fantastischer Kerl. Ja, er ist Diplomat, Politiker, Geschäftsmann und offensichtlich sichert er sich für seine Zukunft nach allen Seiten ab..., dabei will er Gateway nicht zu sehr aufregen, doch auch AQUA nicht mißachten oder angreifen, weil das eine möglich Zukunft sein könnte. Petro ist ein großartiger Kerl, denn er hat der Amiga-Gemeinde immer zu Seite gestanden. Es gibt viele, viele Bespiele für die beachtlichen Dinge, die Petro gemacht hat. Hier einige davon:

Petro half den User-Gruppen mit Ausrüstung für die WoA `99 aus. Er schickte sie von Deutschland, umsonst, einzig um uns zu unterstützen und das Erlebnis für die Messebesucher aufzuwerten. Petro spendete sogar ein paar A1200er, die wir User-Gruppen nutzen konnten. Petro bot Geld aus seiner eigenen Tasche an, um bei der Unterstützung der Team Amiga Mailingliste (unterhalten von Gary Peak) zu helfen. Das war zu einer Zeit, als Amiga keinen Eigentümer und Petro selbst fast kein Geld und eine zweifelhafte Zukunft hatte. Petro schickte mir sogar ein paar Kleinigkeiten für die Editoren, die ihre Zeit für die Arbeit an unserem Video von der WoA `99 opferten. Ich habe immer gedacht, Petro war nur so lange bei Amiga, weil er nichts besseres zu tun hatte..., doch das war bevor ich ihn traf und bevor ich ihn, was noch wichtiger ist, an seinen Taten gemessen habe. Petro ist Amigianer durch und durch - auch wenn er keinen benutz. :-)

Jetzt, da Gateway uns hat fallenlassen (und mit dem Feind kuschelt), denke ich, dass mit dem Fallenlassen dieser Pläne (und Jim und Bill), sie sich auch irgendwann in der Zukunft von Petro trennen werden. Da sie kein Interesse an Amiga mehr haben, werden sie auch Amiga Deutschland schließen, sobald OS3.5 und die Auslieferung der A1200 ihren Weg gegangen sind. Wenn Amiga Deutschland gelschossen ist, wird es Amiga U.S. auch so ergehen und Amiga selbst wird entweder verkauft, oder in ein paar verstaubte Regale mit Patenten bei Gateway gesteckt.

Das ist keine schöne Sache, doch Petro ist weit davon entfernt dumm zu sein und er bereitet sich wahrscheinlich auf diese Möglichkeit vor. Wenn Gateway Petro fallen läßt, dann haben sie die letzten Verbindungen zur Amiga-Gemeinde durchtrennt und sogar Amiga.org und Amiga Web Directory werden zugeben müssen, dass Gateway endgültig mit uns fertig ist. Vielleicht werden sie dann Nachrichten über AQUA, QNX und andere nicht-Amiga-Quellen bringen..., denn wir werden Alle (irgendwann) darauf warten, eine neue Maschine mit dem Gefühl und Erbe kaufen zu können, die dem Amiga am nächsten kommt.

Gateway wird auch hunterte und tausende von empörten E-Mails erhalten und auf ewig Verachtung bei uns hervorrufen. So weit es mich betrifft, ist AQUA im Moment die beste Gelegenheit, jetzt da Amiga Desktop Hardware gegewärtig tot ist. Wir leben in einer interesanten Zeit.

©SEAL (ps)

[Meldung: 30. Sep. 1999, 08:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
30.Sep.1999
Daniel Bindel per eMail


Hyperion News
Hyperion wird für ihr Spiel "Heretic II" das Zusatzpack "The Heretic Fortress" von Wankeroo portieren. Eine Verbindung mit einem PC ist möglich. Für Besitzer der Vollversion von Amiga "Heretic II" wird es zum kostenlosen Download angeboten werden.
Ein neuer Statusbericht über das "SHOGO" Projekt ist online. (ps)

[Meldung: 30. Sep. 1999, 08:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
30.Sep.1999
Ralph Debusmann per eMail


EasyPlayer
"EasyPlayer" ist eine für alle denkbaren shellbasierten Musikabspielprogramme konfigurierbare graphische Benutzeroberfläche. Sei es nun "mpega", "SIDPLAY" oder "GMPlay" oder irgendein neu herausgekommenes, shellbasiertes Abspielprogramm - mit "EasyPlayer" bekommt man für alle eine einheitliche Oberfläche mit Playlist (laden, speichern, anhängen, Shuffle-Funktion...) und allem drum und dran. Das ganze ist eine völlig freie Software ("Open Source"-mäßig).
Herunterladen kann man "EasyPlayer" bald im Aminet oder unter dem Titellink. (ps)

[Meldung: 30. Sep. 1999, 08:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
30.Sep.1999
Jochen Abitz per eMail


Eyelight-Entwicklung
Jochen Abitz schreibt:
Mage ist für AmigaPPC gestorben. :(
Eyelight hat ein Demo von Gamma auf der Website: www.eyelight-it.com veröffentlicht. Die Entwicklung ist eingefroren und könnte nur durch 500 Leute reanimiert werden, die Gamma vorbestellen würden.
Hier der Original-Text aus der Demo:

Gamedemo for CGX3Drave, (c)1999 Eyelight

This is a rather old "game-like" demo for CGX3Drave that showed off the basics of Gamma, the 3D games construction kit from Eyelight. It requires a CVPPC since the software engine we developed for CGX3D rave is not available to the public.

Being completly unoptimized and running on 68K only, it still shows off nicely what could have been possible with Gamma. Source code (in C but is actually a direct translation from Golem, Eyelight's scripting language used in Tornado3D) that creates the whole game is provided. As you can see it is rather simple, and the scripting environment made Gamma easy to use even for people with no 3D graphics programming experience.

Unfortunately Gamma has been canceled for the Amiga, due to the many shakes the market suffered. If there is enough interest and at least 500 Amigans pre-order Gamma for as low as 50.00 EURO/ US Dollars, we'll still produce it both in 68K and PPC versions. (ps)

[Meldung: 30. Sep. 1999, 08:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
30.Sep.1999
Martin Baute per eMail


Version Watch: Wir kommen wieder!
Die vor Kurzem eingestellte Amiga Version Watch wird nun doch fortgesetzt. Die Software, die automatisch neue Versionen verschiedener Programme als Webseite anbietet, wird jetzt von Martin Baute und Lucas von Stockhausen als Projektarbeit innerhalb der Ausbildung der Beiden überarbeitet und erweitert. Sobald die Version Watch ihren Dienst wieder aufnimmt, werden wir hier darüber berichten." (ps)

[Meldung: 30. Sep. 1999, 08:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
30.Sep.1999
US-Aminet [New Uploads]


Aminet Uploads vom 30.09.1999
Da Paderborn down ist, habe ich die Uploads von einem US-Server genommen. Kann nun natürlich sein, daß sich einige Files überschneiden. Wem der USA-Mirror zu langsam ist, kann evtl. auch noch nach http://ftp.unina.it/aminetbin/recent in Italien ausweichen.

ColorToHTML.lha      biz/cloan    2K+PPaint ColorToHTML.pprx script
Hingis.lha           biz/dbase  194K+Martina Hingis tennis singles matches in
QuickFile.3.20.lha   biz/dbase  281K+Powerful, fast and easy database.
QuickFile.fr.lha     biz/dbase   24K+French catalog for QuickFile, with sourc
StarBase_xxx.lha     biz/dbase  181K+Star Trek Episodes Database 3.0e/1.2f
TFat271DEMO.lha      biz/demo    89K+An Amiga Invoice program, (FATTURE ITALI
xtm-lychens.lha      biz/dkg     63K+Additional texture for Extreme
xtm-redsun.lha       biz/dkg     34K+Additional texture for Extreme
OpusGIbar.lha        biz/dopus  159K++120 Nice GlowIcons for your DOpus Toolb
HydraBBSu12.lha      comm/bbs   203K+HydraBBS. Update V1.11 to V1.12
dvbcontrol.lha       comm/misc  223K+V1.19 D-Box/Mediamaster Settings Editor
MPackMUI.lha         comm/misc   36K+V1.0 MUI interface for MPack V1.5
OLGA_v1-23.lha       comm/misc  104K+Olga is a software for using with OLITEC
PalmBackup.lha       comm/misc  163K+1.7 - Backup/Restore/Install for PalmPil
ViperDaemon.lha      comm/misc  124K+ARexx-Port for "Speed Viper"-charge mete
nc_update.lha        comm/news  108K+Offline Newsreader Version 1.17 (MUI)
IPScanner.lha        comm/tcp    21K+Shows open TCP/IP Port from a given doma
SimpleFTP.lha        comm/tcp    82K+SimpleFTP v1.6- Easy to use FTP client!
aipw.lha             comm/www    26K+MUI IP Watcher. Shows your IP+HostName. 
alienib.lha          comm/www     4K+Cool NewIcons-like buttons for IBrowse
AWebResume.lha       comm/www    61K+Integrate FTP and HTTP resume support in
gng.lha              comm/www   753K+GNU Internet mirroring tool with interfa
HTTPResume_Cze.lha   comm/www     3K+Czech localization for HTTPResume v1.7
HTTPResume_Ger.lha   comm/www     3K+German localization for HTTPResume v1.7
HTTPResume_Ita.lha   comm/www    24K+Italian localization for HTTPResume v1.7
HTTPResume_Slo.lha   comm/www     3K+Slovenian localization for HTTPResume v1
MiamiOnline2.lha     comm/www     2K+Load FreePhone Number If Weekend (Miami)
MWI-SDV20.lha        demo/mag   1.2M+SAVE DA VINYL #20 - packmag by Madwizard
adv-ita.lha          dev/amos    77K+Italian adventures creator for AMOSPro
modifile.lha         dev/amos    67K+File modifier written by AMOSPro
SineWriter.lha       dev/asm      5K+Generate fixed point sine/cosine/hybrid 
PureBasic.lha        dev/basic  421K+V1.02 - Brand new powerful programming l
ShapeConverter.lha   dev/basic   28K+A tool to convert IFF-images to shapes
ADOSLib.lha          dev/c       16K+Additional DOS Lib for vbcc
GED_Scripts.lha      dev/c       18K+Useful ARexx Scripts for C Programming
MEMLib.lha           dev/c       71K+Port of MEM.Lib for vbcc
MMULib.lha           dev/c       24K+Vbcc stubs linklib for mmu.library
PMM.lha              dev/c      2.1M+Project-Make-Manager (PMM) for vbcc
REQUESTLib.lha       dev/c      154K+Requester Lib for vbcc
STRINGLib.lha        dev/c       81K+Many stringfunctions (linklib for vbcc)
SUPRALib.lha         dev/c      106K+Port of SUPRA linklib for vbcc
2b_Brush2eMui.lha    dev/e       42K+Changes brushes to E src for MUI
2b_CreativE.lha      dev/e       70K+New AmigaE compiler
TearOff13.3_E.lha    dev/e        8K+E Modules for TearOff MUI classes
jikes-diffs.lha      dev/lang    12K+IBM's fast Java compiler, v1.04 (diffs)
jikes.lha            dev/lang   568K+IBM's fast Java compiler, v1.04 (source)
jikes000.lha         dev/lang   545K+Fast Java compiler, v1.04 (68000 binary)
jikes020-060.lha     dev/lang   539K+Fast Java compiler,v1.04 (68020-060,FPU)
S3DC.lha             dev/mui      4K+Simple MUI example source to compile wit
CDCat-AmiNet32.lha   disk/cdrom 1.7M+CDCat Index Of AmiNet 3-32
FlashROM.lha         disk/cdrom  17K+Amiga tool to change the flash ROM of Pl
GetCDDB.lha          disk/cdrom  46K+Easy download of CD disc id files
MakeCDsvenskaC.lha   disk/cdrom  35K+Swedish catalog for MakeCD V3.2
2b_HfMounterNG.lha   disk/misc   18K+Manager for 'fmsdisk.device' units.
2b_InBoot.lha        disk/misc   49K+Very useful BootBlock utility.
PFSDefragTry.lha     disk/optim   6K+Tries to defrag PFS partitions (37.4), w
musiccharts.txt      docs/anno    0K+Announcment regarding.....
IBrowse2Print.txt    docs/help    1K+Describes how to get Ibrowse2's PostScri
aMiGaPoWeR.lha       docs/hyper  68K+AMiGa=PoWeR French Amiga Magazine
bruce_dickinso.lha   docs/hyper  51K+Bruce Dickinson Guide V1.0
CRUS_Gde.lha         docs/hyper   6K+Babylon 5: Crusade Episode Guide (13a)
iron_maiden.lha      docs/hyper 135K+Iron Maiden Guide V2.5
AO_0101.lha          docs/mags    9K+AO newsletter - volume 1, issue 1 - 3 Se
AO_0102.lha          docs/mags    9K+AO newsletter - volume 1, issue 2 - 13 S
AO_0103.lha          docs/mags   11K+AO newsletter - volume 1, issue 3 - 17 S
F1Results.lha        docs/misc   12K+Formula 1 results 1994-1997 (German)
Megasquad.lha        game/2play  53K+2 player combat arena game
sol_dt.lha           game/board  62K+*Inofficial* German exe for Solitaire v1
vchess_dt.lha        game/board   6K+German catalog for VChess 4.1
Lekis_XTR_Trac.lha   game/data   78K+Tracks for Xtreme Racing
pirouworms.lha       game/data  427K+Beautiful Worms Levels
wbw_gfx_b.lha        game/data  206K+Graphic files for WBWort V3.x
StreetRod.lha        game/hint   55K+Street Rod Savegame with 247.Millions
WormWars.lha         game/misc  593K+WormWars 4.4: Advanced snake game
malicemod.lha        game/patch 240K+Malice (Quake TC) bot-mod & fpsbooster
YAGAC.lha            game/role  197K+Graphic adventure creator (Balrog Soft)
YAGACFix.lha         game/role  197K+Graphic adventure creator (Balrog Soft)F
YAGACFix2.lha        game/role  193K+Graphic adventure creator (Balrog Soft)F
stefadv.lha          game/text   22K+Little italian text adventure
stefadv2.lha         game/text   65K+2nd little italian text adventure
BrainRace.lha        game/think 774K+Brain Race 
startrekprg.lha      game/think 1.3M+-Star Trek-, Fixes all known bugs
JPEG-Box.lha         gfx/conv   211K+JPEG generator for WWW graphics V4.15 (6
PNG-Box.lha          gfx/conv   225K+PNG generator for WWW graphics V4.15 (68
picFXb.lha           gfx/edit    94K+Great CARDWARE image deformer (MUI) 1.00
VE-ReadMe.lha        gfx/edit     5K+Visual Eng. - Registeration & Readme
VE-shadow.lha        gfx/edit     5K+Visual Eng. - Shadow v3.34
wmachine.lha         gfx/edit    50K+Easy+accurate image-scaling tool
MakeWebPic.lha       gfx/misc    19K+ARexx-Packet to work with Pic-Archiv
PaletteDeck.lha      gfx/misc    22K+A Small Palette Program done in CanDo
akMPEG2.lha          gfx/show   122K+MPEG player for CyberGfx/AGA V3.01 (68k/
AMP.lha              gfx/show   246K+MPEG1/2, FLI/FLC, AVI, QT player for War
Frogger.lha          gfx/show    99K+Ultimate PPC MPEG video player (MPEG-2 s
SoftCinema.lha       gfx/show   223K+Ultimate Movie Player (PPC)
Spitfire.lha         hard/drivr 375K+A Palm Desktop for the Amiga!
Win95MapGB.lha       hard/drivr   8K+Win95 British keymap, CTRL+ support.
APPE1_2.lha          hard/hack   82K+Use any PlayStation Pad in your Amiga
A4KTower.lha         hard/misc  608K+How to towerise your A4K easily! 
AmiOS35amp.lha       misc/emu    20K+Skin for WinAMP with the Amiga-look
anescgfx.lha         misc/emu    36K+A/NES CGFX 1.0 preview 2 - NES emulator
DarcNES.lha          misc/emu   129K+NES, SMS, PCE emulator for WarpUP v99082
Electrostatic.lha    misc/emu   101K+Atari 2600 emulator/translator. V2.1
Handy.lha            misc/emu   115K+Atari Lynx emulator for WarpUP, v1.03 (9
warpsnes.lha         misc/emu   359K+SNES Emulator for PowerPC (WarpUP) V4.1
imdbDiff990910.lha   misc/imdb  2.0M+Diffs for the Internet MovieDatabase
TotalCalc1_23.lha    misc/math   48K+Calculator with interesting features
WiseMan1_1.lha       misc/misc   21K+Displays random wise words in Workbench!
Robotic.mpg          mods/elbie 4.8M+Robotic Love Vocoder Synthpop by ElbiE^t
distract.lha         mods/k4k   313K+"Distracted" trance-song by Kure/RNO^WPZ
martys.lha           mods/k4k   262K+"Martysbear" trance-song by Kure/RNO^WPZ
daybyday.lha         mods/misc  187K+DBM dance by Mr.Lou / Dewfall Production
rNO-L004.lha         mods/misc  792K+RNO-LABEL release nO.4
is-BrainDamage.mpg   mods/mpg   5.5M+Jungle Drum and Bass by istari
is-KaosFractal.mpg   mods/mpg   2.6M+Fractal Breaks by istari
solotunes.lha        mods/pro   108K+PT MOD BY BLUEBEAR '96
2000.lha             mods/stame 129K+"2000", module by Stamen 1999
9D.lha               mods/stame 114K+"Dimension Nine", module by Stamen 1999
allbgins.lha         mods/stame  86K+"When The All Begins", module by Stamen 
hermit.lha           mods/stame  59K+"Hermit Livin'", module by Stamen 1999
typhoon.lha          mods/stame 129K+"Typhoon", module by Stamen 1999
whydontu.lha         mods/stame  89K+"Why Don't You Dance", module by Stamen 
RussianONE.lha       mods/symph 1.3M+Simphonie music module
gen-geno-steal.lha   mods/techn 1.3M+138 BPM Acid by Genacid (DBM 24ch)
gen-gnoj.lha         mods/techn 1.3M+143 BPM Acid House by Genacid (DBM 12ch)
gen-old_s.lha        mods/techn 2.5M+146 BPM Pure Acid by Genacid (DBM 12ch)
gen-shrotara.lha     mods/techn 642K+160 BPM Trance by Genacid (DBM 10ch)
bladeenc.lha         mus/edit   471K+BladeEnc V0.82 MP3 Encoder
CDMix10demo.lha      mus/edit    11K+Prog to mix a number of CDDA files. DEMO
fade_cdda.lha        mus/edit    12K+Prog to mix several CDDA files into one 
sox-12.16-base.lha   mus/edit   267K+Multiformat sound converter (src)
sox-12.16-bin.lha    mus/edit   194K+Multiformat sound converter (bin)
ataruita.lha         mus/midi    20K+Urusei Yatsura italian song
divert12.lha         mus/midi    56K+Divertimento12, GM song by Stefano Regat
divert3.lha          mus/midi    31K+Divertimento3, GM song by Stefano Regatt
felicida.lha         mus/midi    19K+Felicidad, GM song by Stefano Regattin
NCodeGUI.lha         mus/misc    26K+A GUI for NCode V1.0
Prayer2.lha          mus/play   293K+MPEG audio player with fancy GUI and mor
AliciaBoot.lha       pix/boot   300K+Cool Alicia Silverstone Rainboot-config
AliciaBoot2.lha      pix/boot   304K+Cool Alicia Silverstone config #2
AmigaOS_bootpi.lha   pix/boot   301K+AmigaOS - BootPicture and cgxbootpic.lib
alienni1.lha         pix/icon   266K+Cool + Useful Misc NewIcons (NI4 format)
pirouspecial.lha     pix/icon    24K+Fine pOS-like gadget set for Urouhack
Amigalogo.lha        pix/misc    16K+2547 x 856 Amigalogo with Alpha Channel
A4000T_Kosh.jpg      pix/wb     208K+K.O.S.H. Workbench in 16bit
BeatleWB.jpg         pix/wb     562K+WB grab 16bit 1600x1200
WordConverter.lha    text/misc   89K+Converts Word 2,4,5,6,7,8 files to text,
Printout.lha         text/print  15K+Print Zweckform Labels NO. 4738/4739
EvenMore.lha         text/show  252K+V0.54 - A nice textviewer
appxtrakt.lha        util/arc    30K+Little tool to extract Lha,Lzx & Zip fil
Archiver.lha         util/arc   275K+A very good MUIGui for Lha, Lzx...etc.V2
AutoExt.lha          util/arc     3K+Auto Extract Archives (Lzx, Lha, Rar...)
1TouchMac2.lha       util/boot   99K+Boot others startup files with mouse
alba.lha             util/boot   45K+Lock your Amiga with a password 
Rainboot2_67.lha     util/boot  997K+The Ultimate Multimedia Boot v2.67
startupsound.lha     util/boot   20K+Plays a sample at Startup (Cool!);v1.3
PowerPalette.lha     util/cdity  39K+V1.01 private screen palette editor
GatewayTools.lha     util/cli   840K+Various tools for use in CLI
MirrorCopy.lha       util/cli    20K+Create/maintain exact copy of dir (V1.4)
StarDate.lha         util/cli   106K+StarDate-Clock (CLI) for free use
VersCheck.lha        util/cli   414K+Check your libs,MUI,devs,dtypes,classes,
akJFIF-dt.lha        util/dtype 319K+AkJFIF-dt V44.47 (JPEG, 68000-060, PPC/W
akPNG-dt.lha         util/dtype 351K+AkPNG-dt V44.47 (PNG, 68000-060, PPC/WOS
akTIFF-dt.lha        util/dtype 400K+AkTIFF-dt V44.47 (TIFF, 68000-060, PPC/W
GatewayLibrary.lha   util/libs   78K+Shared Library with many functions
muitoolkit.lha       util/libs   42K+1.0 - The MUI Toolkit library (FREE)
PortugueseAcce.lha   util/libs    2K+Portuguese accent for translator lib.
bprefs.lha           util/misc   42K+MUI Preference program for Birdie [1.31]
dial.lha             util/misc   55K+DTMF dialling over speaker (MUI) +src
ProPassWord.lha      util/misc  163K+PPW is a FOF securty System 0.17b2
TNM.lha              util/misc   19K+MUI Make ThumbNails and HTML files.
FWCalendar.lha       util/rexx  108K+THE calendar creator for FW & Pagestream
Scion2html.lha       util/rexx   32K+WWW browser HTML's from Scion Genealogy 
AlarmClock.lha       util/time    9K+Alarms by playing a MP3 at a specified t
Millenium.lha        util/time    8K+Millenium-Countdown
FileShield.lha       util/virus  28K+Protect Your executables against linkvir
Safe.lha             util/virus  23K+Best new linkviruses detector
vhtvb221.lha         util/virus  19K+Version 2.21 of Virus_Checker II brainfi
VirusExecutor.lha    util/virus 117K+VirusExecutor v1.83
VTDocsEng.lha        util/virus  46K+English translation of VTx.yz docs
count.lha            util/wb     15K+Recursivly counts the size of files/dirs
JoyTest1_04.lha      util/wb     24K+Test operation of joystick
(ps)

[Meldung: 30. Sep. 1999, 08:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
29.Sep.1999
Urban Müller per eMail


Aminet
Urban Müller schreibt:
Aminet ist down. Die Hauptsite wurde gehackt und muss vollkommen neu installiert werden. Die Arbeiten sollen morgen Donnerstag beginnen. Das alles liegt nicht unter unserer Kontrolle, weswegen ich nicht voraussagen kann, wann alles wieder funktioniert. (ps)

[Meldung: 29. Sep. 1999, 08:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
29.Sep.1999
AmigaWorld online


M.S.P.: Neues Spiel Sports Time
M.S.P. wird mit Sports Time ihr erstes Spiel herausbringen. Wie der Name schon vermittelt, handelt es sich um ein Sportspiel, ähnlich HiperSports. Das Spiel wird das Licht der Welt im ersten Quartal 2000 erblicken. Weitere Informationen finden Sie unter dem Titellink. (ps)

[Meldung: 29. Sep. 1999, 08:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
29.Sep.1999
Stefan Instinske per eMail


Usertreffen in Hamburg am 16. und 17. Oktober 1999
Stefan Instinske schreibt:
Leider haben sich bis heute nur 16 Personen bei mir zu dem Usertreffen am 16. und 17. Oktober in Hamburg angemeldet. Da ich aber bis zum 3.Oktober mindestens 20 Anmeldungen brauche, um die Kosten zu finanzieren, würde das Usertreffen nun leider ausfallen. Dies ist der letzte Tag an dem ich den gemieteten Raum noch ohne Unkosten abmelden könnte. Der Eintritt beträgt bei 20 Personen 20,- DM, bei mehr Personen sinkt er entsprechend. Nähere Informationen findet man unter dem Titellink oder bekommt man direkt bei mir per e-mail Amiga@inetmail.de. (ps)

[Meldung: 29. Sep. 1999, 08:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
29.Sep.1999
LinuxInfo.de


Linux-Kurs Teil 5 hat begonnen
Der Titel der fünften Lektion des Kurses: Linux Prozessmanagement. (ps)

[Meldung: 29. Sep. 1999, 08:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
29.Sep.1999
Titan Computer


PowerOS Vorankündigung
Sieht ganz so aus, als können wir uns bald über ein neues PPC-Betriebssystem freuen :-). Titan schreibt: Pre-Announcement PowerOS stay tuned Amigans. Noch gibt es nur das Logo zu sehen, was sich aber sicher bald ändern wird. (ps)

[Meldung: 29. Sep. 1999, 08:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
29.Sep.1999
Trogladite Software


UnInstaller Mailingliste eingerichtet
UnInstaller wurde vor ein paar Wochen veröffentlicht und seitdem über 800 Mal aus dem Netz gezogen. Aus diesem Grund hat sich Trogladite Software entschieden, eine Mailingliste für dieses Programm einzurichten. Eintragen können Sie sich unter: uninstaller-subscribe@egroups.com oder schauen Sie sich die Mailingliste direkt online an: http://www.egroups.com/group/uninstaller/ (ps)

[Meldung: 29. Sep. 1999, 08:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
29.Sep.1999
apex designs


Neues Logo für "Payback"
Auf der Payback-Seite können Sie sich das neue Logo ansehen. apex designs hat ebenfalls eine Mailingliste eingerichtet, allerdings nur für Ankündigungen. (ps)

[Meldung: 29. Sep. 1999, 08:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
29.Sep.1999
Darkage Software


Darkage Software hat eine Mailingliste eingerichtet
Unter dem Titellink können Sie sich in die Mailingliste eintragen. Darkage Software hat sich entschieden, die Entwicklung von "Alive", dem shoot'em'up-Spiel völlig zu stoppen, da weniger als 100 Leute Interesse an dem Spiel bekundet haben. Die Entwicklung von "Tales from Heaven" und "Land of Genesis" wird natürlich fortgeführt, wobei "Tales from Heaven" schon fast fertig ist. (ps)

[Meldung: 29. Sep. 1999, 08:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
29.Sep.1999
Fun Time World


APC&TCP: The Best of Airsoft Softwair CD-ROM
Pünktlich zur Home Electronics World `99 in Köln wird die 'The Best of Airsoft Softwair' CD-ROM erscheinen. Diese CD-ROM ist eine Kollektion von fast allen Programmen, die jeweils von der Usergruppe Airsoft Softwair veröffentlicht wurden. Alle Shareware Veröffentlichungen von Airsoft Softwair sind selbstverständlich als uneingeschränkte Vollversionen auf der CD-ROM enthalten. Auch viele der übrigen Programme wurden nochmals überarbeitet und sind in brandneuen Version auf der CD-ROM vorhanden (Einzelheiten siehe Titellink). (ps)

[Meldung: 29. Sep. 1999, 08:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
29.Sep.1999
Haage & Partner


H&P News: STFax 4.0 verfügbar und NetConnect 3 in Kürze lieferbar
STFax 4 wurde noch besser an die Bedürfnisse von Privatpersonen und kleinen Firmen angepaßt. So sind jetzt 120 professionelle Ansagetexte in Deutsch und Englisch enthalten. Zudem wurden viele Funktionen stark erweitert und verbessert. Weitere Details.

Laut dem Hersteller Active soll NetConnect 3 Anfang Oktober lieferbar sein. Neben Voyager 3, AmIRC 3, NetInfo 2 und Genesis sind jetzt die Programme MetalWeb 4 (wysiwyg HTML-Editor), mFTP 2 und WebVision 2 hinzugekommen. Weitere Details. (ps)

[Meldung: 29. Sep. 1999, 08:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
28.Sep.1999
LinuxTicker


m68k Hacker-Treffen in Oldenburg
LinuxTicker schreibt:
Am 15. und 16. Oktober diesen Jahres treffen sich die Linux/m68k-Hacker wie im Vorjahr in der UNI Oldenburg. Das Treffen richtet sich in erster Linie an Entwickler. Die offizielle Ankündigung einschließlich einem Anmeldeformular für vorrausichtliche Besucher finden Sie unter dem Titellink. (ps)

[Meldung: 28. Sep. 1999, 08:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
28.Sep.1999
Andreas Falkenhahn per eMail


Britney Spears Rainboot Bootup
Andreas Falkenhahn schreibt:
Wegen des großen Erfolges der Alicia Silverstone Rainboot Bootups, gibt es jetzt auf der Airsoft Softwair Homepage ein Britney Spears Rainboot Bootup. Es ist in 2 Versionen vorhanden: Eine Light Version ohne Sounds und eine Full Version mit Sounds. Die Full Version ist dabei um etwa 550kb größer als die Light Version! (ps)

[Meldung: 28. Sep. 1999, 08:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
28.Sep.1999
The World Foundry


TWF-Umfrage: Wollen Sie Explorer 2260 als Linuxversion?
Auf der Newsseite von TWF können Sie sich die Ergebnisse anschauen. Außerdem wurde eine Supportseite eingerichtet, auf der Sie z.B. Patches für TWF-Spiele finden können. Unter anderem gibt es dort auch einen neuen CD-Player. Download: TWFCD.lzx. (ps)

[Meldung: 28. Sep. 1999, 08:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
28.Sep.1999
Amigart [Classic]


World Construction Set News
World Construction Set Render Engine, WCS 4.5 Development, and Upgraded Upgrade for the Amiga. (ps)

[Meldung: 28. Sep. 1999, 08:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
28.Sep.1999



Petro bei "Neues" auf 3SAT
Gestern abend nahm Petro Tyschtschenko in einem kurzen Interview Stellung zu der Tatsache, daß es keinen AmigaMCC geben wird. Der Redakteur: "Als Redakteur und Amiga-User fragt man sich da schon, was spielt man denn in den USA für ein seltsames Spiel?" Petro erklärte, daß er von den Ereignissen völlig überrascht wurde und auch für ihn eine Welt zusammenbrach. Er habe hervorragend mit Jim Collas zusammengearbeitet und nicht im geringsten daran gezweifelt, daß der MCC kommen würde. Er sei aber Überraschungen und Stresssituationen gewöhnt, wie ja jeder wisse, und werde auch diese Situation meistern. Der Redakteur: "Es heißt also wieder einmal, über seinen geliebten alten Amiga bitterlich zu weinen".
Wer sich das Interview noch anschauen möchte, kann das tun, denn die Sendung "Neues" (3SAT) wird am Samstag, 02.10.1999 um 14.00 Uhr noch einmal wiederholt. (ps)

[Meldung: 28. Sep. 1999, 08:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
28.Sep.1999
Robert Kühn per eMail


Neue Amiga-Userliste
Robert Kühn schreibt:
Ich habe eine Internet-Seite eingerichtet (Titellink), auf der sich jeder Amiga-User eintragen kann und dann dort aufgelistet wird, so ergibt sich die Möglichkeit für neuere Amiga-User Ansprechpartner in seiner Region zu finden, da Amiga-Clubs und Amiga-User sehr selten geworden sind. (ps)

[Meldung: 28. Sep. 1999, 08:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
28.Sep.1999
Jörn Plewka per eMail


KATO Statement
Wir stützen den Ansatz von Herrn Grabbe, der am 21/22 Sept. den Vorschlag zu einer brauchbaren neuen Amigahardware gemacht hat. Der Vorschlag ist zwar nicht neu, aber durch das planlose Vorgehen von AI auch heute noch aktuell (persönliche Eindrücke), da dort auch 5 Jahre nach der CBM Pleite gar nichts passiert ist (Hardware).

Das große Problem, was uns bisher davon abgehalten hat, den Amiga mittels Steckkarte in eine Standartplattform zu integrieren, ist das Problem der Treiber für Steckkarten und On-Board Hardware. Im Gegensatz zum Namensinhaber, der systematisch erklärt haben, daß man die derzeitigen Drittentwickler nicht mehr brauchte, wissen wir, daß man es unmöglich alleine schaffen kann, einen neuen Amiga mindestens mit diesen Treibern für jeweils ein Board seiner Art zu versorgen (siehe den Aufwand den Be Inc. treibt).

Ein weiteres Problem ist die Amiga Gemeinde, die sich zu großen Teilen nur noch durch Konzepte ereifern läßt, die bezüglich Realisierbarkeit blanke Illusion sind. Es ist wenig zweckmäßig, wenn man antritt, um SGI, Sony (PlaystationII) oder Apple (G4) die Stirn zu bieten, die nur in Mehrstelligen MIO rechnen. Andererseits wird ein Homecomputermainboard bis heute als benutzbar eingestuft, um moderne RISC CPUs einzusetzen. Das Resultat sind die bekannten impotenten Tower-Lösungen. CPU top...Enviroment flop...

Sollte es noch Amiga-Entwickler geben, die nicht nur noch ohne Rücksicht auf Verluste abkassieren wollen, muß vernünftige Standarthardware eingesetzt werden. Das ist ein erstmal zumindest ansatzweise handelsübliches Mainboard (Athlon/AlphaII) oder eben PPC-Mainboards (IBM/MOT).

Katodev hat Zugang zu einer Bridge, die derzeit dazu benutzt wird, um Karten, die für 68030-Macs gebaut wurden in PCI Maschinen zu nutzen (die Lizenzkosten sollten gering sein). Dieses wäre die BAsis, für ein minimales Amigamainboard ohne CPU, wie es eine englische Firma offensichtlich nicht hinbekommen hat. Amiga-Floppy und Sound ..wären 100% kompatibel, der 68k wäre eine reine Emulation...z.B. mit dem UAE Emulator, der mit modernen CPUs bereits schnell genug ist.

Wer mit uns (und Herrn Grabbe) kooperieren will, sollte sich melden. Es gibt keine detaillerten Infos oder Produktankündigungen für Enduser! Joern Plewka, Katodev. (ps)

[Meldung: 28. Sep. 1999, 08:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
28.Sep.1999
Sebastian Bauer per eMail


Neue Version Freeciv
Ich hab gerade die Amiga Version von Freeciv auf meine Homepage upgeloaden und wollte die Amiga News Seite nutzen um das bekannt zu geben, da es noch beta ist und ich es deshalb noch ins Aminet gebe. Ich hoffe das geht.
Freeciv für Amiga benötigt:
- OS3.0
- MUI 3.8, NList
- Irgendein TCP/IP Stack
- guigfx.library
Nachtrag 29.09.1999:
Auch die render.library scheint nötig zu sein. Zu bekommen über Aminet Uni-Erlangen. (ps)

[Meldung: 28. Sep. 1999, 08:00] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ->

.
Impressum | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2017 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.