amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.


.
  pro Seite
Nur Titel anzeigen
Kategorie
.


Archiv 04/2004


30.Apr.2004
WHDLoad (Website)


WHDLoad: Neue Pakete bis 30.04.2004
Mit WHDLoad können Sie Spiele, die nur für den Diskettenbetrieb gedacht waren, nun auf Ihrer Festplatte installieren. Folgende Pakete sind seit unserer letzten Meldung neu hinzugekommen bzw. aktualisiert worden:
  • 23.04.04 new: Super Street Fighter 2 Turbo (Gametek)
  • 21.04.04 new: Lombard RAC Rally (Red Rat/Mandarin Software)
  • 21.04.04 fixed: Twylyte (Wicked)
  • 21.04.04 new: Tornado (Digital Integration)
  • 21.04.04 improved: Syndicate (Bullfrog)
  • 21.04.04 updated: Railroad Tycoon (Microprose)
  • 11.04.04 new: Tip Off (ANCO)
  • 11.04.04 new: Civilization (Microprose)
  • 11.04.04 improved: Air Support (Psygnosis)
  • 07.04.04 new: Twylyte (Wicked)
  • 07.04.04 improved: Oriental Games (MicroStyle/MicroProse)
  • 04.04.04 new: Tennis Cup 2 (Loriciel)
  • 04.04.04 new: Space Racer (Loriciels)
  • 04.04.04 new: Oriental Games (MicroStyle/MicroProse)
  • 04.04.04 new: Black Shadow (CRL/Zen Room)
  • 04.04.04 fixed: Shadow of the Beast 2 (Psygnosis)
(nba)

[Meldung: 30. Apr. 2004, 13:30] [Kommentare: 4 - 30. Apr. 2004, 22:36]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
29.Apr.2004
Amigaworld.net (Webseite)


Interview mit Susumu Hirasawa (Japanischer Musiker und Amiga-Nutzer)
Ikir Sector, das italienische Webportal für alternative Computersysteme, hat ein Interview mit Susumu Hirasawa geführt, einem berühmten japanischen Musiker (Gruppe P-Model, Soundtracks der Animes Berserk und Millennium Actress) sowie langjährigen Amiga-Anwender (Bars&Pipes). (snx)

[Meldung: 29. Apr. 2004, 19:14] [Kommentare: 5 - 30. Apr. 2004, 17:08]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
29.Apr.2004
Patrick Henz (E-Mail)


Neue freeCD: "small world FONTS" und "1984"
In der freeCD-Serie sind zwei weitere CD-ROMs erschienen: "small world FONTS" enthält rund 2000 Fonts, überwiegend im TrueType-Format, und richtet sich daher primär an Grafiker und DTPler. Die CD "1984" ist eine Sammlung verschiedener Remakes von klassischen Spielen, u. a. von "Turrican" und "Barbarian". Beide CDs kosten je 3,- Euro zzgl. Porto und Verpackung. (nba)

[Meldung: 29. Apr. 2004, 18:28] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
29.Apr.2004
Peter Topolnicki (ANF)


LAME: WarpOS-Version 3.96 erschienen
Die aktuelle Version 3.96 des Open-Source-MP3-Encoders LAME liegt auf amiga.sourceforge.net nun auch in einer WarpOS-Version vor. (snx)

[Meldung: 29. Apr. 2004, 14:44] [Kommentare: 10 - 30. Mär. 2005, 18:27]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
29.Apr.2004
Peter Topolnicki (ANF)


Emulator: GenesisPlus für MorphOS portiert
Der Sega MegaDrive/Genesis-Emulator GenesisPlus wurde für MorphOS portiert und mit einer skinfähigen grafischen Benutzerschnittstelle versehen, welche auf MUI basiert. (snx)

[Meldung: 29. Apr. 2004, 14:40] [Kommentare: 4 - 01. Mai. 2004, 07:02]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
29.Apr.2004
Heiko Kuschel (E-Mail)


In Memoriam: Commodore Business Machines
Heute vor zehn Jahren, am 29. April 1994, stellte der einstige US-amerikanische Computer-Gigant Commodore Business Machines den Insolvenzantrag. Commodore UK und Commodore Deutschland hielten noch einige Monate länger durch, ehe die Amiga-Rechte an das deutsche Unternehmen ESCOM und später an Gateway 2000 verkauft wurden. Die AmigaOS-Rechte liegen heute bei KMOS, die Namensrechte bei Amiga Inc. und die Commodore-Marken-Rechte bei Tulip Computers. (nba)

[Meldung: 29. Apr. 2004, 13:25] [Kommentare: 16 - 30. Apr. 2004, 19:43]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
29.Apr.2004
AMIGAplus


AMIGAplus 04/2004 (#146) - AmigaOS 4 & KMOS
In der neuen AMIGAplus 04/2004 (#146) lesen Sie unter anderem die folgenden Berichte:

Vorschau: Amiga OS 4.0
Um Ihnen einen praxisgerechten ersten Eindruck von AmigaOS 4.0 zu verschaffen, haben wir uns die aktuelle Beta-Version für Sie angesehen. Wie sich der offizielle Nachfolger unseres Lieblings-Betriebssystems dabei schlägt, lesen Sie in der ausführlichen Preview in dieser Ausgabe.

AMIGAplus Leser-CD 27
Die aktuelle Leser-CD 27 enthält gleich drei Highlights: Neben den beiden PC-Vollversionen der Adventures "Beneath a steel sky" und "Flight of the Amazon Queen (Talkie-Version)" inklusive ScummVM bietet Sie Ihnen eine hochwertige Sammlung von Icons von Hemera und Ralf Himmel sowie die Offline-Version von amiga-news.de und wie immer eine umfangreiche Sammlung neuer Software für den Amiga.

Lesen Sie außerdem:
  • Special: KMOS kauft AmigaOS
  • ScummVM: Review und Interview
  • Review: microgolded
  • Amiga Status Report: Was sonst noch geschah...
  • Druckertest: Canon i865 und HP 5150
  • Emu-Corner: Neues und Nützliches rund um die Emulation
  • Review: Top 7 Shareware
  • SVCD-Workshop (Teil 3)
  • Aktuelles aus dem Amiga-Markt
  • Demoscene: Was machen eigentlich... die Demoscener?
  • und vieles mehr
Sie können die AMIGAplus für 5,- Euro inklusive Versandkosten bei falkemedia als Einzelausgabe oder im Abonnement beziehen. (nba)

[Meldung: 29. Apr. 2004, 13:16] [Kommentare: 22 - 02. Mai. 2004, 10:41]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
29.Apr.2004
Ron van Herk (E-Mail)


MediaPoint: 68k-Quellcode wieder online
Der ursprünglich Mitte des Monats freigegebene Quellcode des Präsentationsprogramms MediaPoint (amiga-news.de berichtete), welcher dann jedoch aufgrund versehentlich im Archiv enthaltener kommerzieller Software wieder vom Netz genommen wurde, ist nun dank Gerd Franks Hilfe erneut online. (snx)

[Meldung: 29. Apr. 2004, 08:49] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
28.Apr.2004
ANN (Webseite)


Emulator: Aosolin 0.8.24 (AmigaOSoverLinux)
Ziel des Aosolin-Projekts ("AmigaOSoverLinux") ist es, eine maßgeschneiderte, auf Slackware aufsetzende Linux-Distribution zur Verfügung zu stellen, die direkt in einen Amiga-Emulator bootet.

Zurzeit versucht der Autor, die Sourcen von LinuxUAE 0.8.22, LinuxUAE 0.8.21/JIT und WinUAE 0.8.22 zu kombinieren, um damit einen seinen Anforderungen entsprechenden UAE zur Verfügung zu haben. Eine erste Version seines Emulators (Aosolin 0.8.24) steht unter dem Titellink zur Verfügung. (cg)

[Meldung: 28. Apr. 2004, 22:02] [Kommentare: 27 - 30. Apr. 2004, 02:35]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
28.Apr.2004



Tulip präsentiert "C64 Mini Game Console"
Tulip präsentiert unter dem Titellink die "C64 Mini Game Console": Eine Konsole in einem Joystickgehäuse, mit 30 fest installierten C64-Spielen (erwähnt werden Summer Games, Winter Games und California Games), die an einen Fernseher angeschlossen wird.

Das Gerät, das in Zusammenarbeit mit Ironstone entsteht, soll im zweiten Halbjahr 2004 erscheinen und ungefähr 30 EUR kosten. Es handle sich dabei um das erste Modell aus einer geplanten Reihe. (cg)

[Meldung: 28. Apr. 2004, 20:18] [Kommentare: 14 - 02. Mai. 2004, 18:07]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
28.Apr.2004
Holger Krefting (ANF)


Karteneditor für Tales of Tamar
Für das rundenbasierte Strategiespiel "Tales of Tamar" steht ab sofort ein Karteneditor zur Verfügung, der von einem ToT-Spieler entwickelt wurde. Weitere Informationen unter dem Titellink. (cg)

[Meldung: 28. Apr. 2004, 19:25] [Kommentare: 5 - 04. Mai. 2004, 10:00]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
28.Apr.2004
PPCNUX (ANF)


Motorola/Freescale kündigt zukünftige PPC Produktlinien an
"Freescale Semiconductor", die Halbleitersparte von Motorola, stellt ihre zukünftige PPC-Produktlinie vor.

Eine bebilderte, deutsche Erläuterung von Motorolas Plänen finden Sie bei ppcnux.de. (cg)

[Meldung: 28. Apr. 2004, 18:12] [Kommentare: 39 - 01. Mai. 2004, 00:42]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
28.Apr.2004
ANN (Webseite)


BabelDoc V2.9 veröffentlicht
Lorence Lombardo hat die Version 2.9 von BabelDoc veröffentlicht. Dieses Programm ermöglicht es, Texte mittels des entsprechenden Angebotes von Altavista zu übersetzen. Benötigt werden die reqtools.library, ein TCP/IP-Stack sowie der KingCON-Handler. (snx)

[Meldung: 28. Apr. 2004, 12:00] [Kommentare: 3 - 28. Apr. 2004, 23:54]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
28.Apr.2004
Carsten Siegner (ANF)


Neuer Downloadlink für PegXMac (nur für Neuregistrierte)
David Bentham hat nun einen schnelleren Server für sein Softwarepaket PegXMac zur Verfügung. Jedoch kann man mit der alten Registrierung nicht auf die ISO-Datei zugreifen, man muss sich neu registrieren lassen. (snx)

[Meldung: 28. Apr. 2004, 09:25] [Kommentare: 10 - 07. Mai. 2004, 20:50]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
28.Apr.2004
Thorsten Mampel, 1.Vorsitzender Amiga-Club Hamburg e.V. (ANF)


5. Amiga-Meeting Nord in Bad Bramstedt
Von Freitag, dem 29.10. bis Sonntag, dem 31.10.2004, findet in Bad Bramstedt (nördlich von Hamburg) das 5. Amiga-Meeting Nord statt. Bis zu 40 Rechner können aufgebaut und vernetzt werden.

Geplant sind:
  • Demo- und Filmvorführungen über Beamer
  • Kostenlose Hard- und Softwarebörse (Amigas und Zubehör)
  • Erstellung einer Party-CD durch die Teilnehmer
  • Netzwerk mit Internetzugang (DSL)
  • Webcam
  • u.v.m.
Der Spaß steht wie immer im Vordergrund.

Im Besonderen wollen wir dieses Jahr den noch verbliebenen Hard- und Softwareentwicklern die Möglichkeit bieten, ihre Produkte einem breiten Publikum zu zeigen und zu präsentieren. Es ist geplant, eine Filmaufzeichnung der Präsentationen im Internet und auf Zeitschriften-CDs zur Verfügung zu stellen.

Entwickler, die daran interessiert sind, möchten sich bitte bei Thorsten Mampel melden, um weitere Details zu klären.

Alle Amiga-Anwender (AmigaOS 1-4, MorphOS und Emulatornutzer) können sich über unsere Homepage oder direkt im Hotel Tanneneck bei Norbert Kapahnke unter der Telefonnummer 04192/500071 anmelden.

Die Preise:
  • für die Vollteilnahme von Fr-So inklusive zwei Übernachtungen, zweimal reichliches Abendessen (warm) und zweimal Frühstück vom Buffet 75,- Euro,
  • für die Halbteilnahme entweder von Fr-Sa oder von Sa-So inkl. einem reichlichen Abendessen (warm) und einmal Frühstück 37,50 Euro,
  • für den Tagesgast 5,- Euro (Anmeldung nicht unbedingt erforderlich. - Wer allerdings als Tagesgast einen Rechnerplatz belegen möchte, MUSS sich unbedingt anmelden!)
(snx)

[Meldung: 28. Apr. 2004, 08:01] [Kommentare: 22 - 30. Apr. 2004, 19:24]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ->

.
Impressum | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2017 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.