amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Glossar| Newsticker| Archiv
.


.
  pro Seite
Nur Titel anzeigen
Kategorie
.


Archiv 02/2007


10.Feb.2007
Ron van Schaik (E-Mail)


Maarssen: Veranstaltungsprogramm der Commodore-Show
Das nächste Treffen der Commodore Gebruikersgroep im niederländischen Maarssen findet am 17. Februar statt.

Von 10 - 11 Uhr können die Teilnehmer Fragen stellen und sich den Club betreffend äußern. Ab ungefähr 11 Uhr 30 beginnen die Vorführungen der neuen Version des MiniMig sowie des 1541-III. Etwa ab 13 Uhr wird dann das brandneue 1541 "Ultimate" demonstriert.

Die Clubmitglieder werden gebeten, ihre spezielle Hardware zu der Veranstaltung mitzubringen. Definitiv gezeigt werden ein gehacktes DTV sowie ein C-One.

Weiterhin besteht die Möglichkeit, Spiele zu spielen, Hard- und Software auszutauschen sowie zu basteln und zu reparieren. Der Eintritt ist wie üblich frei. (snx)

[Meldung: 10. Feb. 2007, 23:58] [Kommentare: 1 - 11. Feb. 2007, 19:23]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
10.Feb.2007
MorphZone (Forum)


MorphOS: BitTorrent-Client BeeHive 0.1
Hannu Komsa hat eine erste Betaversion des BitTorrent-Clients BeeHive für MorphOS veröffentlicht (Screenshot). Genaugenommen handelt es sich hierbei allerdings um die MUI-Oberfläche, der Quellkode für den Client selbst stammt von Dennis Holmes' Enhanced CTorrent.

Download: BeeHive-0.1.lha (316 KB) (snx)

[Meldung: 10. Feb. 2007, 23:41] [Kommentare: 1 - 12. Feb. 2007, 14:24]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
10.Feb.2007
Amigaworld.net (Webseite)


AmigaOS 4: Musepack-Plugin für TuneNet
Curtis Holborn hat eine Decoder-Library für das Musepack-Format (.mpc) für AmigaOS 4 portiert und darauf aufbauend ein Plugin für das Musikwiedergabeprogramm TuneNet veröffentlicht.

Download:
tunempc_plug.lha (75 KB)
libmpcdec.lha (117 KB) (snx)

[Meldung: 10. Feb. 2007, 23:32] [Kommentare: 1 - 11. Feb. 2007, 23:33]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
10.Feb.2007
Sven Scheele (ANF)


Amiga-Club Schleswig-Holstein: Stammtisch am 16. Februar entfällt
Wie der Amiga-Club Schleswig-Holstein mitteilt, entfällt aufgrund des heutigen Hardware-Treffens (amiga-news.de berichtete) der Stammtisch am kommenden Freitag, dem 16. Februar. (snx)

[Meldung: 10. Feb. 2007, 16:04] [Kommentare: 2 - 10. Feb. 2007, 19:32]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
09.Feb.2007
Pegasosforum (Forum)


MorphOS: Neue Testversion von Robin Hood
Nachdem einige Benutzer der MorphOS-Version berichteten, dass bei ihnen das Spiel "Robin Hood - The Legend of Sherwood" gelegentlich einfriert, hat Gunnar von Boehn für diese eine neue Testversion bereitgestellt und bittet die Betroffenen, zu überprüfen, ob das Problem damit weiterhin auftritt.

Die neue Version wurde mit einem neuen Compiler erstellt und ist schneller als vorherige Versionen. Bitte beachten Sie jedoch, dass sich durch den neuen Compiler auch das Speicherformat verändert hat. Daher kann nicht garantiert werden, dass alte Spielstände mit dieser Testversion fortgesetzt werden können!

Zur Installation entpacken Sie bitte die Datei RobinHood.bz2 und kopieren die enthaltene ausführbare Datei in Ihr Robin Hood-Verzeichnis.

Download: RobinHood.bz2 (2,9 MB) (snx)

[Meldung: 09. Feb. 2007, 17:23] [Kommentare: 2 - 09. Feb. 2007, 20:49]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
09.Feb.2007
Amigaworld.net (Webseite)


AmigaOS 4: WiFiSignal 1.4
WiFiSignal 1.4 ist ein kleines Messprogramm für die Signalqualität und -stärke bei der Verwendung von Prism2-WiFi-Karten.

Download: wifisignal.lha (41 KB) (snx)

[Meldung: 09. Feb. 2007, 17:09] [Kommentare: 1 - 09. Feb. 2007, 19:42]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
09.Feb.2007
Dieter Groppé (ANF)


Commodity: IRC-Diskussion rund um MCP (MasterControlProgramm)
Der Autor des Multifunktions-Commodities MCP ("MasterControlProgramm") lädt zu einem Chat ein: Morgen, am Samstag dem 10.2.2007, ab 21:30 Uhr deutscher Zeit steht er in einem englischsprachigen IRC-Kanal den Anwendern Rede und Antwort.

Der Kanal ist wie folgt zu erreichen:

Kanal: #amigamcp
Server: irc.uni-erlangen.de
Port: 6667 (cg)

[Meldung: 09. Feb. 2007, 15:51] [Kommentare: 2 - 09. Feb. 2007, 18:21]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
09.Feb.2007
Christian Rosentreter (ANF)


MorphOS: OpenTTD 0.5.0 Release Candidate 5
OpenTTD ist ein Open-Source-Klon des Microprose-Spiels "Transport Tycoon Deluxe". Die Neuerungen in der Version 0.5.0-RC5 können Sie einem Beitrag im Transport Tycoon-Forum entnehmen.

Als Tipp zur Verwendung aller neuen Sprachen (einschließlich der ostasiatischen) fügt Christian Rosentreter, der die MorphOS-Versionen betreut, an, dass hierfür entsprechend ein TrueType-Font verwendet werden muss, der Glyphs für alle benötigten Zeichen enthält. Die entsprechenden Einstellungen müssen manuell in der Datei openttd.cfg vorgenommen werden. Die in OpenTTD eingebaute Bitmap-Schriftart unterstützt hingegen im wesentlichen nur die mit Latin1 kompatiblen Sprachen (z.B. englisch, deutsch). (snx)

[Meldung: 09. Feb. 2007, 09:12] [Kommentare: 5 - 09. Feb. 2007, 18:40]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
08.Feb.2007
Amigaworld.net (Forum)


Amiga Incorporated: Prokom Software SA erwarb AI-Anteile von Itec LLC
Wie infolge eines Forenbeitrags auf Amigaworld.net bekannt wurde, unterzeichnete das polnische Unternehmen Prokom Software SA im Februar 2006 einen Vertrag mit der New Yorker Itec LLC zum Erwerb von 800.000 Anteilen (2,3%) an Amiga Incorporated zum Preis von jeweils 2,5 US-Dollar.

Dies ergänzt die 2004 und 2006 veröffentlichten Informationen rund um die Veräußerung der Amiga-Rechte von Amiga Inc. (Washington, USA; vormals Amino Development Corporation) über Itec LLC an KMOS Inc., welche Firma sich schließlich in die heutige Amiga Inc. (Delaware, USA) umbenannte.

Entsprechend findet sich diese Investition in eine ausländische Firma als Zurechnung von Amiga Inc. zur Prokom Software Group in verschiedenen Dokumenten wie etwa dem Jahresbericht 2005 der Prokom Software SA (PDF-Datei, Seiten 23, 60 und 64), einer Präsentation im Rahmen der "Information & Partnering Days for Information Society Technologies and Microsystems Technologies" vom Mai 2006 auf den Seiten des EU-Büros des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (PDF-Datei, Seite 4) oder dem Bericht für das 3. Quartal 2006 auf den Seiten der Londoner Börse (PDF-Datei, Seite 17).

Diesen Berichten zufolge konzentriere sich das Interesse der Firma Prokom an Amiga Inc. auf technische Lösungen für mobile Geräte. So könne man sich vorstellen, Amiga Inc. beispielsweise beim Vertrieb dieser Produkte an polnische Software- und Mobilgeräte-Firmen zu unterstützen.

Die eingangs genannten Angaben zum Erwerb der Anteile an Amiga Inc. von Itec LLC finden sich auf der Prokom-Webseite unter anderem in einem polnischen Firmenbericht (PDF-Datei, Seite 65). Eine englische Übersetzung des betreffenden Absatzes ist Teil des Vorstandsberichtes zum Halbjahresfinanzbericht 2006 (PDF-Datei, Seite 14).

Ergänzend heißt es zum Anteilserwerb, dass Amiga Inc. "neben anderen Produkten eine vielseitige Plattform für ein technisches System entwickelt" habe, "das die Verwendung jeglicher Software oder IT-Anwendung auf allen Arten von mobilen Geräten" ermögliche.

Weitere Zusammenhänge ergeben sich aus dem Quartalsbericht für das 4. Quartal 2005 (PDF-Datei, Seite 18). Diesem zufolge erwarb Prokom nämlich wenige Monate zuvor, im Oktober 2005, Anteile an der New Yorker Suchmaschinen-Firma Hakia Inc. - und zwar ebenfalls von der auch in New York ansässigen Firma Itec LLC. Hierbei übernahm Prokom 200.000 Anteile zum Preis von jeweils 10 US-Dollar, was 1,8% aller ausgegebenen Anteile an Hakia entsprach.

Hakia Inc. wiederum steht in Verbindung mit Amiga Inc, wie bereits ein vergleichender Blick auf die Anschrift ("Amiga, Inc., Attn: John Grzymala") des einen Unternehmens sowie die Firmenangaben des anderen enthüllt (John Grzymala gehört sowohl als Comptroller dem Management an als auch dem Aufsichtsrat von Hakia).

Gemeinsamer Nenner ist der finnische Risikokapitalgeber Dr. Pentti Kouri, der sowohl von Hakia Inc. der Aufsichtsratsvorsitzende ist als auch von Amiga Inc. (amiga-news.de berichtete).

In einer Pressemitteilung vom November 2006 heißt es weiterhin, dass zu den institutionellen Anlegern von Hakia das Unternehmen Prokom Investments zähle, bei dem es sich um eine der größten Investmentgruppen Polens handele.

Weitere Finanzdaten der Prokom Software SA auf englisch finden sich in einem Bericht der polnischen BRE Bank vom Mai 2006 (PDF-Datei). (snx)

[Meldung: 08. Feb. 2007, 22:03] [Kommentare: 68 - 13. Feb. 2007, 14:24]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
08.Feb.2007
HelmutH (ANF)


Veranstaltung: Kick Off 2-Turnier in den Niederlanden geplant
Am Sonntag, dem 13. Mai 2007, ist im holländischen Braamt, ca. 5 km hinter der deutschen Grenze gelegen, ein Kick Off 2-Turnier geplant. Nähere Informationen erhalten Sie unter dem Titellink. (snx)

[Meldung: 08. Feb. 2007, 21:55] [Kommentare: 2 - 09. Feb. 2007, 15:47]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
08.Feb.2007
Edgar Schwan (ANF)


Prerelease 3 von X-Window für AmigaOS 4 (Cygnix)
Edgar Schwan hat heute die dritte Vorabversion der X-Window-Umgebung Cygnix für AmigaOS 4 veröffentlicht.

Die wichtigsten Neuerungen:
  • Unterstützung für GTK 2 und einige verwandte Bibliotheken. GTK 1 und 2 haben jetzt eine funktionierende Lokalisierung
  • Neuer Window-Manager Enlightenment. Unterstützt Themes, virtuelle Desktops, ist sehr konfigurierbar und noch einges mehr
  • Soundserver Esound aus dem Gnome-Projekt für Audio-Support
  • Eine Dokumentation im Amigaguide-Format (englisch)
  • Alles liegt jetzt PPC-nativ vor, der GeekGadgets-Ordner wurde entfernt
  • Die Unix-Shell abs-shell ist jetzt im Paket enthalten (Danke an Henning Nielsen Lund)
  • Bugfixes
Download: x11.lha (83 MB) (snx)

[Meldung: 08. Feb. 2007, 21:03] [Kommentare: 24 - 20. Feb. 2007, 08:03]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
<- 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ->

.
Impressum | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2014 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.