amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.


.
  pro Seite
Nur Titel anzeigen
Kategorie
.


Archiv 02/2008


16.Feb.2008
Amigaworld.net (Webseite)


AmigaOS 4: Word Me Up XXL
"Word Me Up XXL" von Boing Attitude kombiniert Arcade- und Knobel-Elemente (Screenshot des PacMan-Levels). Das nun für AmigaOS 4 erhältliche Spiel umfasst 60 Level und liegt auf deutsch, englisch, französisch, italienisch, polnisch, russisch, schwedisch und spanisch (einschließlich lateinamerikanischem spanisch) vor.

Eine MorphOS-Fassung ist bereits in Arbeit, AROS-Unterstützung geplant. Zum Testen wurde eine kostenlose, auf vier Level beschränkte Demoversion bereitgestellt. (snx)

[Meldung: 16. Feb. 2008, 19:20] [Kommentare: 8 - 18. Feb. 2008, 23:03]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
16.Feb.2008
amigaworld.net (Webseite)


AmigaOS 4: Origyn Web Browser 1.10
Jörg Strohmayer hat ein Update des Origyn Web Browser veröffentlicht (Screenshot). OWB enthält jetzt eine einfache Toolbar, für die Toolbar-Grafiken wird AISS unterstützt. Die Änderungen in Version 1.10:
  • Added tooltypes for the window size (WIDTH and HEIGHT). The sizes are for the web view, not the complete window
  • Stop gadget is disabled now after loading a page is completed
  • The 4th and 5th mouse buttons are used for back/forward now
  • Added tooltip support (displayed in the progress bar as well)
  • Changed some font engine parameters, the fonts look better now IMHO
  • Added support for a fallback font (tooltype UNICODEFONT, default Bitstream Cyberbit) which is used for missing glyphs in the normal fonts
  • Disabled all stdio output if OWB is started from workbench
  • Changed the network settings to the normal values again (at most 5 connections instead of the 25 used in previous versions which may be rejected by some sites). On most pages it's fast enough now, but since especially on large pages with lots of images without sizes, for example most forums, the rerendering of the pages after each completed (image) load still slowed it down a *lot* I changed it to only (re)render the pages after everything was loaded, or every 5 seconds. Although it makes loading most pages much faster, it can cause way too long delays on interactive sites loading additional data like http://maps.google.com/ instead. Since that's only the case on a few sites I guess it's better that way, and when/if OWB gets much faster the 5 seconds can be decreased.
  • Back/forward gadgets are disabled now while loading, and if there is nothing in the history to go to
  • Updated to SVN revision 239 (BMP image decoder added)
(cg)

[Meldung: 16. Feb. 2008, 15:27] [Kommentare: 25 - 18. Feb. 2008, 15:05]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
16.Feb.2008
Amigaworld.net (Webseite)


RNO Records: 100. Musicdisk
Die finnische Amiga-Demogruppe RNO hat ihre 100. Musicdisk veröffentlicht. Diese läuft auf jedem Amiga mit AGA oder RTG sowie auch unter AmigaOS 4 und MorphOS.

Die enthaltenen Stücke sind von den RNO-Mitgliedern DENSHO, RM, ROZ, XNI und ZANY sowie als Gaststar GOTO80 von Up Rough. Zusätzlich enthält die Musicdisk ein Spiel.

Download:
rno-r100.lha (3,7 MB)
rno-r100_hdf.zip (3,8 MB, WinUAE-Hardfile) (snx)

[Meldung: 16. Feb. 2008, 08:36] [Kommentare: 5 - 18. Feb. 2008, 17:32]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
15.Feb.2008
AROS-Exec (Forum)


Team AROS: DHCP-Bounty eingerichtet
Unter dem Titellink kann seit heute für einen DHCP-Client für AROS gespendet werden. (snx)

[Meldung: 15. Feb. 2008, 18:12] [Kommentare: 6 - 16. Feb. 2008, 14:40]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
15.Feb.2008



Veranstaltung: Tales of Tamar bei der RPC in Münster
Pressemitteilung Am 26./27. April dieses Jahres findet in Münster (NRW) die Role Play Convention 2008 (RPC) statt, selbstverständlich nicht ohne einen erlebnisreichen Stand des erfolgreichen rundenbasierten Mittelalter-Multiplayer-Strategiespiels Tales of Tamar. Finden werden Sie uns in der Halle Süd.

Sie erwartet eine faszinierende Reise in die mittelalterliche Fantasiewelt Tamar sowie interessante und interaktive Informationen rund um das Spiel.

Tauchen Sie ein und erleben Sie eine beeindruckende Welt mit anderen Spielern, Elfen, Untoten und vielen weiteren Kreaturen. Lassen Sie Ihre strategischen Geschicke spielen.

Besuchen Sie uns auf der RPC in Münster und erleben Sie Spielspaß hautnah.

Alle bereits aktiven Spieler erhalten bei einem Besuch unseres Standes 50 Gratisrunden als Dankeschön.

Grüsse
Euer ToT-Team (snx)

[Meldung: 15. Feb. 2008, 11:18] [Kommentare: 1 - 16. Feb. 2008, 20:07]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
15.Feb.2008
Andreas Magerl (ANF)


Printmagazin: Umfrage zur Amiga Future
Pressemitteilung Wir wollen das Print-Magazin Amiga Future stetig verbessern. Dazu müssen wir jedoch wissen, welche Meinung ihr über das Magazin habt und was wir daran ändern sollen.

Deswegen haben wir unter dem Titellink eine Umfrage gestartet. Bei dieser ist es auch möglich, einen Kommentar zu schreiben, warum man zum Beispiel die Amiga Future nicht bezieht. Die Umfrage ist natürlich anonym.

Wir bitten darum, dass möglichst viele User mitmachen, damit wir auch die Möglichkeit haben, das Heft zu verbessern. (snx)

[Meldung: 15. Feb. 2008, 11:12] [Kommentare: 7 - 16. Feb. 2008, 14:53]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
14.Feb.2008
amigaworld.net (Webseite)


AmigaOS 4: Vektorzeichenprogramm MindSpace 1.1, Mindspace 2 Preview
MindSpace ist ein Zeichenprogramm, mit dem sich bspw. Flussdiagramme, UML-Diagramme, Mindmaps oder Vektorbilder erstellen lassen (Screenshot).

Die jetzt verfügbare Version 1.1, die nun auch Textboxen unterstützt (Screenshot), wird das letzte Update für Mindspace 1 sein.

Die Arbeiten am Nachfolger Mindspace 2, der sich mehr an traditionellen Vektorzeichenprogrammen wie Inkscape oder Drawstudio orientieren wird, haben bereits begonnen. Eine frühe Alpha-Version steht bereits zur Verfügung (Screenshots: 1, 2).

Download der Mindspace 2-Alpha-Version:

mindspace2version001.lha (46 KB) (cg)

[Meldung: 14. Feb. 2008, 18:54] [Kommentare: 6 - 16. Feb. 2008, 05:19]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
14.Feb.2008
amigaworld.net (Webseite)


AmigaAnywhere 2 SDK: Erste Erfahrungsberichte (Update)
Auf amigaworld.net berichten Anwender von ihren ersten Erfahrungen mit dem kürzlich veröffentlichten Software Development Kit für AmigaAnywhere 2. Offenbar muss man wie bereits beim Vorgänger zunächst einem "Software Distribution Agreement" zustimmen, bevor man Zugang zum SDK erhält.

Die Entwicklerwerkzeuge scheinen auf GCC und der restlichen GNU-Toolchain zu basieren, programmiert wird in C. Die Dokumentation enthält neben der Beschreibung der APIs auch ein Tutorial zur Entwicklung eines Videospiels.

Update: (15.02.2008, 16:00, cg)

Entgegen diversen bisher von dritter Seite geäußerten Mutmaßungen, basiert AA2 im Gegensatz zum Vorgänger nicht auf einer sogenannten Virtual Machine. Offenbar handelt es sich lediglich um eine Bibliothek die zahlreiche Funktionen für die Entwicklung von Spielen anbietet (über 600 Funktionen, die meisten davon Grafik-bezogen - u.a. für "Sprites"). Eine AA2-Anwendung wird in C entwickelt und dann mit GCC für die gewünschte Zielplattform compiliert und mit der AA2-Bibliothek verlinkt. (cg)

[Meldung: 14. Feb. 2008, 16:59] [Kommentare: 31 - 18. Feb. 2008, 17:58]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
<- 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ->

.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2018 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.