amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.


.
  pro Seite
Nur Titel anzeigen
.


Archiv 'Neue Hard- und Softwareprodukte'


17.Aug.2018



R1200: Nachbau eines A1200-Motherboards fast fertig
John 'Chucky' Hertell, der bereits Commmodores Prozessorkarte A3640 nachgebaut hatte, arbeitet seit Juni an einem Klon des Amiga-1200-Motherboards der Revision 1D4, den er offenbar "R1200" getauft hat. Hertell wird einige selbst produzierte Platinen an Interessenten verkaufen - sämtliche Unterlagen samt einer Bestückungsliste werden aber zum Download zur Verfügung gestellt, so dass auch andere Parteien Platinen produzieren können.


Im ersten Durchgang soll dabei eine funktionsfähige Hauptplatine mit möglichst wenigen Modifikationen entstehen:
  • statt eines RF-Modulators ist ein VGA-Ausgang (15 Khz) vorhanden
  • ein zusätzlicher S-Video-Anschluss
  • PCMCIA-Reset-Fix
  • Power-Anschlüsse für Ventilatoren o.ä. nahe dem IDE-Anschluss und beim Erweiterungssteckplatz
  • A500-kompatibler Tastaturanschluss in der Nähe des Joystick-Ports
30 Platinen dieser Bauart sind bereits geordert. Die Unterlagen für diese Variante sowie ein unverändertes A1200-Motherboard sollen am Sonntag veröffentlicht werden.

Hertell schließt zukünftige Überarbeitungen des Designs nicht aus, will dazu aber zunächst vom derzeit verwendeten Platinen-Designer "Sprint Layout" auf ein für die Bearbeitung des Layouts besser geeignetes Programm wie Eagle oder KiCad wechseln. (cg)

[Meldung: 17. Aug. 2018, 22:31] [Kommentare: 2 - 18. Aug. 2018, 15:21]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
16.Aug.2018
Forum 64 (Webseite)


Neu produzierte Kontaktfolien für Amiga-Tastaturrechner
Der britische Anbieter RWAP Software verkauft schon seit einiger Zeit Tastaturfolien für Sinclair-Computer. vor einer Weile hat man auch Kontaktfolien für Amiga-Tastaturen ins Programm aufgenommen, die über die Handelsplattform Sell My Retro bezogen werden können. Erhältlich sind Kontaktfolien für die Modelle A500(+), A600 und A1200. Die Preise liegen bei 21 bis 24 Euro pro Folie. (cg)

[Meldung: 16. Aug. 2018, 00:27] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
13.Aug.2018
Amiga Future (Webseite)


Kinder-Jump'n Run: Elfie the Unicorn als Kaufversion auf Diskette
"Elfie - The Unicon" (Trailer) ist ein klassisches Jump'n Run für Kinder, das im Aminet kostenlos verfügbar ist. Um sich einen alten Traum zu erfüllen bietet der Autor jetzt auch eine "kommerzielle" Variante an auf Diskette an:


Die Auflage ist streng limitiert, mehr als 20 Kopien sind nicht geplant. Wer eine Ausgabe zum Preis von 10 Euro (inklusive Versand in einer Luftpolstertasche) erwerben möchte, ist eingeladen sich an den Autor des Spiels zu wenden. (cg)

[Meldung: 13. Aug. 2018, 23:05] [Kommentare: 1 - 14. Aug. 2018, 17:33]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
13.Aug.2018



Freie Hardware: RS232-WLAN-Adapter "Virtual Modem for ESP8266"
Mit RS232-WLAN-Adaptern können Computer, die nicht über einen Ethernet- oder WLAN-Controller verfügen, an moderne Netzwerke angeschlossen werden. Dabei verhält sich der Adapter aus Sicht des Computers wie ein seriell angeschlossenes Modem. Genutzt wird die Technologie vor allem, um alte Rechner als Telnet-Server oder -Client nutzen zu können, beispielweise in der Mailbox-Szene.

Daniel Jameson "Virtual Modem" kann außerdem Informationen per HTTP anfordern und ist der erste derartige Adapter, der ausschließlich aus freier, quelloffener Hard- und Software besteht. Benötigt wird ein Arduino-Mikrocontroller mit zwei Modulen (für RS-232 und WLAN) sowie die Arduino-Entwicklungsumgebung. (cg)

[Meldung: 13. Aug. 2018, 00:46] [Kommentare: 13 - 14. Aug. 2018, 20:09]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
13.Aug.2018



Festplatten-Abbilder unter Windows einrichten: HstWB Installer
Henrik Nørfjand Stengaards "HstWB Installer" ermöglicht unter Windows die Zusammenstellung bootbarer Festplatten-Abbilder, die dann entweder mit einem Emulator genutzt oder auf eine Amiga-Festplatte geschrieben werden können. Dabei werden AmigaOS 3.1 oder 3.9 und Worbench-Distributionen wie BetterWB bzw. ClassicWB unterstützt und es gibt Erweiterungspakete, mit denen beispielsweise graphische Spiele-Menüs zur Auswahl eines WHDLoad-Spiels hinzugefügt werden können. (cg)

[Meldung: 13. Aug. 2018, 00:21] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 -> ... 15 397 784

.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2018 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.