amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.


.
  pro Seite
Nur Titel anzeigen
.


Archiv 'Publikationen'


06.Feb.2009
(ANF)


PDF-Magazin: Retroaction, Ausgabe 1 (english)
Die "Retroaction" ist ein kostenloses, englischsprachiges Magazin für Retro-Gamer. Zu den Themen dieser Ausgabe zählen unter anderem Speedball 2, die "Sex sells"-Marketingstrategie der Barbarian-Macher Palace, das kürzlich veröffentlichte kommerzielle C64-Spiel Sub Hunter sowie eine ausführliche Vorstellung des MS-DOS-Emulators DosBox. (cg)

[Meldung: 06. Feb. 2009, 15:58] [Kommentare: 2 - 07. Feb. 2009, 11:30]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
03.Feb.2009



Programmiersprache: Neues rund um AmiBlitz
Rund um die Amiga-spezifische Programmiersprache AmiBlitz gibt es derzeit einige Aktivitäten: In zwei Threads (1, 2) auf amiforce.de diskutieren diverse Entwickler, wie es mit der Entwicklungsumgebung weitergehen soll. Dabei kommen Themen wie eine Bereinigung der AmiBlitz-Syntax, eine Anbindung an GCC unter Beibehaltung der AmiBlitz-typischen Vorteile (schnelle Compilierungen, mächtiger Debugger) und eine Umbenennung des Projekts zur Sprache.

Eine der diskutierten Maßnahmen wurde bereits umgesetzt: AmiBlitz-Anwender können ihre Quelldateien jetzt auch als ASCII-Dateien speichern, ohne auf Funktionalität oder Komfort verzichten zu müssen. Deswegen steht der komplette AmiBlitz-Quellcode ab sofort in einem SVN-Repository zur Verfügung.

Im Zuge dessen soll auch die offizielle Webseite des AmiBlitz-Projekts auf die Open-Source-Lösung Joomla umgestellt werden, was die Wartung der Seite und die Integration mit dem SVN-Repository stark vereinfachen aber die Kompatibilität mit den für AmigaOS 3 verfügbaren Browsern weitgehend zunichte machen würde. Der Webmaster Jens "bruZard" Henschel bittet deshalb in einer Umfrage um Rückmeldung der Anwender, wie wichtig ihnen die Kompatibilität mit Amiga-Browsern ist.

Henschel, der sich selbst als "Blitzbasic-User der ersten Stunde" bezeichnet, informiert in seinem basic.blog auch ständig über aktuelle Entwicklungen aus der Welt der Blitz-Derivate: Neben AmiBlitz kommt hier auch der PC-Nachfolger BlitzMax zur Sprache, mit dem sich Anwendungen und Spiele für Windows, Linux und Mac OS X entwickeln lassen. (cg)

[Meldung: 03. Feb. 2009, 18:06] [Kommentare: 104 - 14. Feb. 2009, 19:16]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
02.Feb.2009
Andreas Magerl (ANF)


Amiga Future: Update der Artikel-Datenbank
Pressemitteilung: Die letzten Monate haben wir unter anderem damit verbracht, die Artikel-Datenbank der Amiga Future zu ergänzen - inzwischen könnt ihr in der Datenbank rund 3.000 Artikel online lesen. Aktuell wurden diese Woche nochmals Workshops hinzugefügt sowie ein aktueller Astrofotografie-Artikel von Mirko Strauß.

Für die Erweiterung der Artikel-Datenbank suchen wir noch deutsche sowie englische Artikel: Es gab soviele Webseiten die Testberichte und Workshops online hatten - viele davon sind ins Nirvana verschwunden. Wir würden diese gerne wieder online zur Verfügung stellen. Hast Du einmal eine Page mit Artikeln gemacht die nicht mehr online ist oder hast Du selbst Artikel geschrieben? Dann melde Dich doch bitte bei der Redaktion der Amiga Future. (cg)

[Meldung: 02. Feb. 2009, 15:43] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
1 138 270 ... <- 275 276 277 278 279 280 281 282 283 284 285 -> ... 290 502 720

.
Impressum | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2018 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.