amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.


.
  Je Seite
Nur Titel anzeigen
.


Archiv 'Interessantes aus aller Welt'


20.Sep.2001
Amiga.org


Amiga.org: Neue Preise für Demo-Wettbewerb
Wie bereits berichtet, veranstaltet der englischsprachige Newsdienst Amiga.org einen Demo-Wettbewerb für AmigaDE mit Kategorien für 64k- und 4k-Demos. Amiga Inc. hat für diesen Wettbewerb einige Merchandising-Artikel wie Amiga-Uhr, Mousepads, Kaffeetassen und Hüte als Preise zur Verfügung gestellt. (ps)

[Meldung: 20. Sep. 2001, 23:35] [Kommentare: 2 - 21. Sep. 2001, 09:32]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
20.Sep.2001
Advograf


Advograf: Erneut Etappensieg für Stefan Münz
»[19.09.2001 · 10:42 h] In einem soeben verkündeten Urteil hat der 27. Zivilsenat des OLG Düsseldorf unter Vorsitz von Richter Wolfgang Jaeger die Berufung von Symicron gegen das Urteil des Landgerichts Düsseldorf vom 25.10.2000 im Verfahren Stefan Münz ./. Symicron zurückgewiesen. Dies bestätigte ein Gerichtssprecher soeben gegenüber AdvoGraf.
Mit seiner negativen Feststellungsklage begehrte der Autor des bekannten Kompendiums SELFHTML zunächst die Feststellung, dass er mit einem Link zum Programm "FTP-Explorer" der amerikanischen FTPx. Corp. keine Rechte von Symicron aus der dortigen Wortmarke "Explorer" verletzt.« Kompletter Artikel siehe Titellink. (ps)

[Meldung: 20. Sep. 2001, 22:46] [Kommentare: 0]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
20.Sep.2001
Werner Diesch (ANF)


Anleitung: AMIGA verbinden mit DSL-Router und LAN (Update)
Werner Diesch schreibt:
Unter dem Titellink finden Sie eine Anleitung, um mit Miami Deluxe eine lokale Netzwerkverbindung (Amiga - PC) und einem DSL-Router herzustellen.

Nachtrag 22.09.2001:
Die Seite wurde inzwischen überarbeitet und mit neuen Grafiken versehen. (ps)

[Meldung: 20. Sep. 2001, 05:45] [Kommentare: 47 - 09. Dez. 2001, 07:56]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
19.Sep.2001
AROS


AROS: Status: 76,62 % fertig und 6,68 % in Arbeit
Die Entwicklung von AROS schreitet stetig voran. Derzeit sind bereits 76,62 % fertig und 6,68 % in Arbeit. Somit verbleiben noch 16,7 % unerledigter Arbeit. AROS ist eine Open Source Neuimplementierung des AmigaOS 3.1. Neben dem Quelltext wurden ausführbare Versionen für Linux/i386, Linux/m68k, FreeBSD/i386 und die Standalone-Version für IBM kompatible PCs veröffentlicht. Auf der AROS-Hauptseite finden Sie weitere Details zu diesem Projekt. (ps)

[Meldung: 19. Sep. 2001, 16:52] [Kommentare: 14 - 21. Sep. 2001, 14:32]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
18.Sep.2001
Apple


Apple Expo 2001 in Paris abgesagt
Apple hat gestern die Absage der Apple Expo bekannt gegeben, die vom 26. - 30. September in Paris, Porte de Versailles stattfinden sollte.
"Wir sehen uns gezwungen, die Apple Expo im Schatten der tragischen und verheerenden Ereignisse von letzter Woche abzusagen" erklärt Steve Jobs, CEO von Apple. "Es tut uns Leid, unsere Kunden und Aussteller enttäuschen zu müssen, aber ihre Sicherheit hat Vorrang". (ps)

[Meldung: 18. Sep. 2001, 02:12] [Kommentare: 18 - 18. Sep. 2001, 15:38]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
18.Sep.2001
Golem - IT News


Golem: Datenschutzbeauftragte gegen Verschlüsselungsverbote
»Terroranschläge legitimieren nicht den Überwachungsstaat
Aufgrund zunehmender Forderungen nach neuen Überwachungsbefugnissen für Geheimdienste und Polizei nach den Terroranschlägen in den USA hat sich der stellvertretende Landesbeauftragte für den Datenschutz Schleswig-Holstein, Dr. Thilo Weichert, geäußert: "Die Terroranschläge in den USA sind auch für deutsche Politiker Anlass, neue Überwachungsbefugnisse für Polizei und Geheimdienste zu fordern und die Beschränkungen der Ermittlungsarbeit durch 'den Datenschutz' zu beklagen. Für beides gibt es derzeit keine tatsächliche Grundlage."«
Kompletter Artikel siehe Titellink. (ps)

[Meldung: 18. Sep. 2001, 02:06] [Kommentare: 17 - 19. Sep. 2001, 07:51]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
18.Sep.2001
entwickler.com


entwickler.com: Trend Micro erhält US-Patent für das Scannen von Java-Viren
Trend Micro, bekannt für umfassende Antiviren Software-Lösungen, hat sich für die USA unter Patent-Nr. 6.272.641 seine Trend-Micro-Technologie für das Scannen von Java-Viren patentieren lassen. Das Unternehmen sieht in der zunehmenden Verbreitung von Java im Mobiltelefonbereich Virengefahr auch außerhalb von PC und Netzwerk.
Artikel von entwickler.com siehe Titellink. (ps)

[Meldung: 18. Sep. 2001, 02:03] [Kommentare: 7 - 20. Sep. 2001, 15:26]
[Per E-Mail versenden]  [Druck-Version]  [ASCII-Version]
1 68 130 ... <- 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 -> ... 150 176 208

.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2024 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.