amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Suche [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

1 -2- 3 4 5 6 7 Letzte Ergebnisse der Suche: 221 Treffer (30 pro Seite)
AniED   Nutzer

05.06.2010, 22:34 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Wer wird neuer Bundespräsident?
Brett: Get a Life

Zitat:
Original von Maja:
Zitat:
Original von AniED:
Es gibt Karrieristen, die nach allen Seiten hin buckeln, wenn dies auf der Leiter nach oben weiterhilft. Sie sind Machtopportunisten. Pöstchenbesetzer, die ansonsten aber von einer abstrusen Naivität ausgezeichnet sind, die erstaunen kann. :glow:


http://www.macuser.de/forum/f33/horst-koehler-zurueckgetreten-529443/index23.html#post6116149


Konfus ??????? gibt es dort eine AniED ??? Genau das habe ich von Dir erwartet !

Welche Pillen nimmst Du. und das war ich wo ?? Willst Du damit sagen Du kennst meinen Namen , darf ich nur nur bei AN angemeldet sein ??

Maja auf der Suche, schau mal , wo die sich überall rumtreibt, aber sehr gutes Beispiel woher Du aus anderen Foren Dein Wissen bezieht. Auch ich bilde mich weiter und lese in anderen Foren, ebenfalls werden das 10.000.000 andere User tun.

Tipp. melde Dich dort im Forum an , schreibe dem Verfasser des Satzes ein PN und wenn Du Glück hast wirst Du eine Antwort erhalten !

In drei anderen Foren findest Du auch diesen Satz. :lach: wenn schon mach es richtig und schau aus welchem Ort der User kommt !

Dann sollten wir das Internet abschaffen, nur noch Fernsehen und auf die Meinung von Maja hören.

:lach: :lach: :lach:

Maja in dem von Dir genannten Forum befinden sich mehr ehemalige Amiganer und MophOS ler als Du denken kannst die freuen sich sicherlich auf Dich. Also anmelden !

Aber freut mich das Du auf eine Forum von Mitglieder:153.048 hin weisst !
AN hat 3500 Mitglieder zu Vergleich.

:lach: :lach:


[ Dieser Beitrag wurde von AniED am 05.06.2010 um 23:30 Uhr geändert. ]
 
AniED   Nutzer

05.06.2010, 21:12 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: "Abscheuliches Verbrechen" : Israel stürmt Hilfskonvoi
Brett: Get a Life

>Ob Israel mit der Seeblockade des Gaza-Streifens tatsächlich eigene wirtschaftliche Interessen verfolgt, bezweifle ich. Zu entscheiden hätte das allerdings in letzter Konsequenz der Internationale Seegerichtshof in Hamburg.<

Hamburg ??? :lach: :lach: :lach:

das Internationale Seegerichtshof in Hamburg ? für Israel ? Deutschland für immer. !!

Wo kann ich das nachlesen ?? Link , Info bitte.
:lach: :lach: nicht vergessen Maja !!

@Maja Du solltest > Deine < eigene Meinung schreiben und nicht aus anderen Foren abschreiben. zu mal Du Zusammenhänge nicht erkennst oder das Grundwissen dazu besitzt-.

Frage an Dich in welchem Jahr hat eine Splittergruppen der Irgun ( Israel ) sogar versucht, Bundeskanzler Konrad Adenauer zu ermorden. Die Paketbombe tötete aber "lediglich" einen Polizist in München? Bitte um Antwort !!

http://de.wikipedia.org/wiki/Palästina_(Region)#UN-Teilungsplan

Und bevor Du versuchst mit zureden über Zusammenhänge die Du nicht kennst informieren Dich ! :lach: :lach:
Hier habe ich noch ein wie ich finde interessantes Interview mit einem Israel-Verfechter gefunden.
http://www.tagesanzeiger.ch/kultur/buecher/Bei-der-Abfahrt-des-Schiffes-wurde--gesungen-Tod-den-Juden/story/18368521?dossier_id=608

Die ganze Welt ist sich einig: Israel ist böse. Als Verfechter Israels müssen Sie sich ziemlich einsam fühlen.
Nein. Hier in den USA sind die Medien pluralistischer als in Europa, da hört man mehr verschiedene Stimmen.

In Europa ist das Verständnis für das israelische Vorgehen gering. Weshalb?
Es war wieder einmal sehr faszinierend: Als letzten Freitag bei Anschlägen von Islamisten in zwei Moscheen in Lahore (Pakistan) 93 Menschen getötet wurden, schwieg die ganze Welt. Als dann bei einer von türkischen Extremisten provozierten Aktion vor Israel 10 Personen ums Leben kamen, schrien die Weltmedien auf. Die 93 frommen Menschen in den Moscheen sind scheinbar völlig unwichtig. Aber es geht da nicht um die Opfer, die sind alle gleichwertig. Es geht um die Täter.

Woher diese Ungleichheit bei der Verurteilung solcher Taten?
Das hat verschiedene Ursprünge. In Europa hat es aber sicherlich damit zu tun, dass man einen Schlussstrich unter den Zweiten Weltkrieg ziehen möchte. Viele Leute haben das Gefühl, dass sie sich von der Vergangenheit lösen können, wenn sie die Juden als Täter verurteilen.

Die Schweiz hat keine Nazi-Vergangenheit, trotzdem sind dieselben Phänomene auch hier festzustellen.
Ja, da sind natürlich noch all die nützlichen Idioten des linken Politspektrums, die glauben, dass die Palästinenser die grössten Opfer der Welt sind, dass es nichts Schlimmeres gebe, als deren Schicksal. Das ist natürlich Blödsinn. Niemand verhungert in Gaza, es verhungern Leute in Darfur, im Kongo und andernorts auf der Welt. Doch darum geht es diesen Leuten nicht. Fakten spielen keine Rolle.

Ich kenne Journalisten, die schon in Gaza waren und ein schreckliches Bild der Lebensbedingungen zeichnen.
In gewissen Vierteln von Kairo und anderen arabischen Städten sind die Lebensbedingungen ebenso schrecklich. Leider ist dies die normale arabische Armut, so schlimm dies klingen mag. Aber Gaza ist frei. Das ist doch ein schöner Traum für diese Menschen! Und wenn man mal aufhört, Raketen zu schiessen, sind auch die Grenzen wieder offen. Aber schon jetzt überqueren täglich Hunderte von Lastwagen die Grenzen mit Gütern. Es gibt keinen Mangel an Produkten in Gaza.

2006 war der Libanonkrieg, 2008/09 der Gazakonflikt, jetzt diese Schiffs-Affäre. Jedes Mal war es für das Ansehen Israels eine Katastrophe. Kümmert sich Israel nicht mehr um sein Image, da es ohnehin schon ramponiert ist?
Seit dem Massaker von Sabra und Schatila (während des libanesischen Bürgerkriegs 1982, Anm. d. Red), die eine rein innerarabische Angelegenheit war, für die Israel in den Medien aber verantwortlich gemacht wurde, ist Israel in der öffentlichen Wahrnehmung auf der Verliererseite. Israel ist immer schuld. Obwohl der Nahostkonflikt vergleichsweise eine winzige Angelegenheit ist. Die Anzahl der Opfer ist verglichen mit anderen Konflikten minim, die Bedeutung für die Welt eigentlich gering.

Zurück zu der Flotte mit den Hilfsgütern. Was sind die wahren Hintergründe dieser Aktion?
Die grosse Frage ist: Was wollte die Türkei mit dieser Flotte bezwecken? Ohne die Türkei wäre das Unterfangen nicht möglich gewesen. Vor zwei Wochen war die Konferenz, bei der sich der türkische Ministerpräsident Erdogan hervorragend mit dem iranischen Präsidenten Ahmedinejad verstand. Da konnte man erkennen: Hier bildet sich eine neue Achse zwischen Ankara und Teheran.

Und was hat das mit der Schiffsflotte zu tun?
Die Türkei kommt der Hamas zu Hilfe, um Macht zu demonstrieren. Die Hilfsflotte hat einen hohen symbolischen Charakter: Die Türkei ist das neue Zentrum der sunnitischen Welt geworden. Das ist eine schreckliche Erniedrigung für die anderen sunnitischen Länder, vor allem für Ägypten. Die herrschenden Klassen in Kairo haben seit Montag nicht mehr geschlafen, schliesslich ist die Hamas der grosse Feind Ägyptens. Die erstarkte Türkei in Kooperation mit dem Iran bedeutet eine gewaltige geopolitische Verschiebung, die auch für Saudi Arabien eine Bedrohung ist. Es ist eine gefährliche Situation entstanden. Um die armen Palästinenser geht es in Wirklichkeit nicht, im Gegenteil. Am Ende werden sie wieder die Opfer sein.

Sie können doch nicht sagen, Henning Mankell und all die Europäer an Bord handelten im Dienste der Türkei?
Das sind alles nützliche Idioten wie es sie zu Tausenden gibt! Die merken nicht, dass sie Teil eines grossen strategischen Spiels der Türkei und des Irans sind. Die Türkei hatte früher nie auch nur das geringste Interesse am Schicksal der Palästinenser gezeigt!

Früher hat die Türkei noch mit Israel kooperiert…
Das ist mit der neuen religiösen Regierung längst vorbei. Die Regierung Erdogan will die Türkei in einen islamistischen Staat umwandeln. Der Schulterschluss mit der Hamas soll nun helfen, die säkulare türkische Armee herumzukriegen. Die neue Stärke der Türkei ist ein Albtraum für die arabischen Länder, auch wenn sie das nicht offen sagen. Die Türken streben wieder nach einem grossen Reich. Zusammen mit dem Iran werden sie ihre Interessen im gesamten arabischen Raum geltend machen können – erst recht, wenn Iran einmal Atomwaffen besitzt. Seit letztem Montag hat sich die geopolitische Lage völlig verändert. Dass da noch zehn Leute auf dem Schiff gestorben sind, wird in Zukunft nur noch eine Fussnote sein.

Was bedeutet das nun für Israel? In ihrem Roman «Das Recht auf Rückkehr» sind Sie sehr pessimistisch, dort ist Israel auf die Grösse eines Fussballfeldes geschrumpft.
Seitdem ich zu begreifen begann, was es mit dieser Hilfsflotte tatsächlich auf sich hat, bin ich so pessimistisch wie im Buch. Der Roman war erst eine Übung, die Aufzeichnung eines Albtraums. Die neue Situation bedeutet, dass der Druck auf Israel schrecklich zunehmen wird, die Kurden einmal mehr einen sehr hohen Preis bezahlen werden, aber auch, dass die Kooperation zwischen den sunnitischen Arabern und Israel eine Verteidigungslinie gegen die Achse Ankara-Teheran entwickeln werden.

Ist das realistisch?
Schon jetzt gibt es einen intensiven Kontakt zwischen Israel, Kairo und Riad wegen der Bedrohung aus Teheran. Jetzt muss man noch die türkische Bedrohung mit einbeziehen.

Der frühere Zürcher Stadtpräsident rief vor zwei Wochen dazu auf, israelische Produkte zu boykottieren, zwei Nationalräte zweifelten kürzlich das Existenzrecht Israels an. Ist die Hemmschwelle Israel gegenüber gesunken?
Da sind wir wieder bei den nützlichen Idioten. Soll doch dieser Stadtpräsident konsequent sein und auch den Boykott von iranischem und saudischem Öl fordern, von chinesischen Produkten und so weiter. All diese Leute, die sich nun über die 10 Toten auf dem Schiff so unglaublich empören! Bei der Abfahrt des «humanitären» Schiffes wurde an Bord gesungen: «Tod den Juden.» Dass da nun zehn Personen gestorben sind, die so was singen, bedauere ich nicht. Entschuldigen Sie, aber für solche Leute habe ich kein Mitleid!
(Tagesanzeiger.ch/Newsnetz)

http://de.wikipedia.org/wiki/Libanonkrieg_2006#Opfer_im_Libanon
http://www.stern.de/politik/ausland/streubomben-in-libanon-toedliches-spielzeug-569035.html
http://www.focus.de/politik/weitere-meldungen/gaza-israelische-soldaten-berichten-ueber-wahlloses-toeten-im-gaza-streifen_aid_382161.html
http://www.faz.net/s/Rub117C535CDF414415BB243B181B8B60AE/Doc~E043C1F7F0D4844E4AF088F87A39BEBEA~ATpl~Ecommon~Scontent.html
http://idfspokesperson.com/
Flotilla Ship to Israeli Navy: "We're Helping Arabs Go Against the US, Don't Forget 9/11 Guys"
http://www.youtube.com/watch?v=pxY7Q7CvQPQ

http://www.ksta.de/html/artikel/1275291539034.shtml
http://www.sueddeutsche.de/politik/krieg-im-gaza-streifen-terrorwaffen-aus-china-1.377316

:lach: :lach:

Maja in einem Forum wie Amiga News treffe ich bestimmt nicht auf Schwestern die sich mit der Sachlage auskennen.

Für Dich und damit Du überhaupt Zusammenhänge politischer Art erkennst, such bei http://de.wikipedia.org/wiki/Gazastreifen von da aus weiter.

Bis demnächst, ( Montag) ?? das Wetter ist schön die Familie ruft, wird bestimmt ein schönes WE.!
Du scheinst keinen Menschen zu habe der auf Dich wartet oder gemeinsam mit Dir den Abend-Tag verbringt. Die Zeiten mit dem Du bei AN online bis sprechen für sich.
Bin froh das es in meinen Alter noch Menschen gibt mit dem ich real mich austauschen kann.
Maja wir habe uns kennen gelernt ist Jahre her, daher kann ich Dein Alter schätzen,
so einsam wie Du bist und es nötig hast Dich bei AN zu profilieren werde ich nie werden.

Um mich herum sind liebe Menschen mit denen ich gerne diskutieren.
Mich stört und daran wirst Du Dich gewöhnen müssen, die Art mit der Du mit den Foren-Mitglieder umgehst. Denke es wird zwischen und ein " wunderbare " Freundschaft werden. :lach:

Rechtschreibfehler Verzeihung , draussen wartet der Grill, allen ein sonnenreiches WE:

Maja und bevor Du wieder irgendwelche konfusen Strukturen zu anderen Foren erkennst, JA, ich lese bilde mich weiter und schreibe in anderen Foren, unter verschiedenen Namen genau so wie Du und andere auch .
glow: :glow: :glow: :lach: :lach: :lach:

[ Dieser Beitrag wurde von AniED am 05.06.2010 um 22:41 Uhr geändert. ]
 
AniED   Nutzer

04.06.2010, 21:01 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Wer wird neuer Bundespräsident?
Brett: Get a Life

Zitat:
Original von DrNOP:
Zitat:
Original von AniED:
Wulff will den Deutschen Mut machen.[...]

Na meine Güte, was soll er denn auch sonst sagen wenn er gewählt werden will!? :sleep:
--
Signaturen mit mehr als zwei Zeilen gehen mir auf den Wecker


Es gibt Karrieristen, die nach allen Seiten hin buckeln, wenn dies auf der Leiter nach oben weiterhilft. Sie sind Machtopportunisten. Pöstchenbesetzer, die ansonsten aber von einer abstrusen Naivität ausgezeichnet sind, die erstaunen kann. :glow:
 
AniED   Nutzer

04.06.2010, 20:51 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: "Abscheuliches Verbrechen" : Israel stürmt Hilfskonvoi
Brett: Get a Life

>Mein Fazit: Es war nicht korrekt, die Schiffe außerhalb israelischen Hoheitsgebiets aufzubringen.<

Da solltest Du Dich aber mal überdie 200 Meilen Zone schlau machen, dieser Raum wird von Staaten für ausnahmslos eigene wirtschaftliche Interessen beansprucht. Die Aufrechterhaltung einer Wirtschaftsblokade ist auch so ein Interesse. Außerhalb diese Zone gibt es keine 2 Meinungen, aber da fand das auch nicht statt. Die 200 Meilen Zone ist KEINE Erfindung Israels.

Was den Hilfskonvoi angeht angeht, tut mir leid aber das hätte man sich auch denken können das Israel die nicht einfach so vorbei schippern lassen würde. Und auf den Videos die ich bis jetzt so gesehen habe kann keine Rede mehr von den unschuldigen Helferlein sein die doch nur den armen unschuldigen Palästinensern helfen wollten.
Israel hat den Gaza-Streifen vor vier Jahren abgeriegelt, ohne internationale Legitimation für diese Aktion. Zuerst wollte die Jerusalemer Regierung erzwingen, dass der seit 2006 von der Hamas gefangen gehaltene Soldat Gilad Schalit freikommt. Später begründete Israel die Sperre mit der Herrschaft der Hamas, die eine Terrorgruppe sei.
Die Frage ist dabei nicht, wie viele Tonnen Hilfsgüter im Monat die Israelis eben doch passieren lassen. Die Grenzer geben immer wieder Lebensmittel, Medikamente und Baumaterial frei. Sie tun es aber willkürlich. So verleihen sie jedem Nein an der Grenze die Gestalt einer zusätzlichen Strafmaßnahme. Allein die Vereinten Nationen garantieren eine Minimalversorgung der Menschen, unter größten Schwierigkeiten.
Die Sperre der Grenzübergänge hat die Wirtschaft des früher wohlhabenden Palästinensergebiets ruiniert. Vorbei die Zeiten, als Tulpen, Erdbeeren und Gurken aus Gaza auf den Märkten Israels und Europas verkauft wurden. Agrarprodukte kommen nicht mehr aus dem abgeriegelten Land, verfaulen an den Verladestellen. Die winzige Industrie liegt am Boden, Rohstoffe und Material können nicht importiert werden. Inzwischen kann in Gaza und Rafah nicht einmal mehr genug für den heimischen Markt produziert werden. Die Arbeitslosigkeit beträgt rund 50 Prozent, zwei Drittel der Menschen leben an der Armutsgrenze, ebenso viele sind auf die Versorgung durch die Vereinten Nationen angewiesen - diese Zahlen sprechen für sich. Das einst hohe palästinensische Bildungsniveau ist längst nicht mehr haltbar, weil es nicht mehr genug Schulen gibt.

Der israelische Ministerpräsident Netanjahu erwägt offenbar, die Wege für die Einfuhr ziviler Produkte in den Gazastreifen zu lockern. Ein weiteres Schiff der Gruppe „Free Gaza“ nähert sich derweil dem abgeriegelten Gebiet.


http://www.faz.net/s/RubDDBDABB9457A437BAA85A49C26FB23A0/Doc~EC8D3158AE1084200B9877CC8DBB7C04E~ATpl~Ecommon~Scontent.html

[ Dieser Beitrag wurde von AniED am 04.06.2010 um 21:49 Uhr geändert. ]
 
AniED   Nutzer

04.06.2010, 19:39 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Irrfahrt auf dem Parkplatz
Brett: Get a Life

Hündinnen gehen immer auf die selbe Wiese um zu schei... :lach: :lach:
 
AniED   Nutzer

04.06.2010, 15:24 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: "Abscheuliches Verbrechen" : Israel stürmt Hilfskonvoi
Brett: Get a Life

...na, mal schauen wie sich das weiter entwickelt
...nachdem sich auch schon wieder ein türkischer Konvoi formiert, ist auch ein irisches Schiff auf dem Weg nach Gaza.
An Bord ist unter anderem die nordirische Friedensnobelpreisträgerin Mairead Maguire

http://www.zeit.de/politik/ausland/2010-06/gaza-israel-irland

>Unterdessen hat Israel nach eigenen Angaben die letzten bei der Militäraktion vom vergangenen Montag festgenommenen Aktivisten freigelassen und deren Ausweisung vorangetrieben. Unter den Freigelassenen sind fünf Deutsche, wie das Auswärtige Amt mitteilte.<

[ Dieser Beitrag wurde von AniED am 04.06.2010 um 15:26 Uhr geändert. ]
 
AniED   Nutzer

04.06.2010, 11:27 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Penny: Das Revival der Dose
Brett: Get a Life

Erhoffe mir bei den Dicountern Preise, wo man auch mal Paletten weise wieder das Zeug zuhause bunkern kann.

Ab Juni gibt es beim Rewe-Discounter Penny Erfrischungsgetränke und Bier wieder in der Dose. Penny bietet den Kunden in einem ersten Schritt in allen Filialen in Nordrhein-Westfalen ab Juni ein Sortiment von zehn Getränken in Dosen an.

http://www.wuv.de/nachrichten/unternehmen/penny_das_revival_der_dose

Dass Dosen bei der Kundschaft gut ankommen, hat Penny laut eigenen Angaben während der vergangenen drei Monate in verschiedenen Märkten erfolgreich getestet. Das Dosenpfand allerdings bleibt: Die Kunden können sie an den Pfand-Rücknahmeautomaten und an den Kassen zurückgeben.
 
AniED   Nutzer

03.06.2010, 22:17 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Wer wird neuer Bundespräsident?
Brett: Get a Life

Wulff will den Deutschen Mut machen.
Wulff kündigte an, er wolle dem Land dienen und den Bundesbürgern Mut machen. "Ich freue mich auf die Aufgabe. Ich denke, man kann die Menschen zusammenführen, etwas für den Zusammenhalt unserer Gesellschaft tun, Mut machen, auch Optimismus in schwierigen Zeiten machen." Zugleich betonte er: "Natürlich habe ich auch ein bisschen Wehmut, dass Horst Köhler zurückgetreten ist in dieser Woche." Er spüre auch Wehmut, dass er nicht mehr Regierungschef sein werde. Sein Haus in Niedersachsen sei aber gut bestellt.

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,698646,00.html

SPD und Grüne schicken Gauck ins Rennen
SPD und Grüne treten mit Joachim Gauck als Bundespräsidenten-Kandidat an. Der ehemalige Chef der Stasi-Unterlagen-Behörde wird parteiübergreifend geschätzt, könnte so auch ein paar schwarz-gelbe Stimmen holen. Für die Linke ist Gauck nicht akzeptabel - sie will nun einen eigenen Kandidaten aufstellen.
http://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,698614,00.html

Zur Erinnerung. Birthler distanziert sich von Gauck
http://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,492142,00.html
 
AniED   Nutzer

03.06.2010, 21:47 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: "Abscheuliches Verbrechen" : Israel stürmt Hilfskonvoi
Brett: Get a Life

Die Blockade ist ja schon in sich eine Provokation, die zu nichts führt, egal, wie oft das als Sanktion oder Präventionsmaßnahme verkauft wird... Die andere Frage ist: WER übernimmt die Kontrollen, wenn denn kontrolliert werden soll.

Die Israelis sind da ja anscheinend nur bedingt geeignet. (hüstel)


@Maja,
schon mal selber beim Auswärtiges Amt angerufen, so live eine Auskunft zu einer für Dich wichtigen Frage ?

>Also noch mal die Frage: Wurde vorher diplomatisch interveniert oder nicht? Falls jemand etwas darüber weiß, bitte mal bescheid geben.

http://www.auswaertiges-amt.de/diplo/de/AAmt/Uebersicht.html

oder die deutsche Botschaft in Israel .:
http://www.tel-aviv.diplo.de/Vertretung/telaviv/he/Startseite.html
diese Seite ist deutsch,

[ Dieser Beitrag wurde von AniED am 03.06.2010 um 21:55 Uhr geändert. ]
 
AniED   Nutzer

03.06.2010, 21:21 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: "Abscheuliches Verbrechen" : Israel stürmt Hilfskonvoi
Brett: Get a Life

@Maja

Du schreibst , War's das oder hat Otis Dich zu Hilfe gerufen?

Kann verstehen das es für Dich schwer zu ertragen ist das noch eine Frau schreibt. :lach:

Otis das schwache Geschlecht , haha :D :D

Aber die Art zu schreiben ist typisch für Dich, denke das liegt an den Hormonen, nimmst Du Tabletten ?
 
AniED   Nutzer

03.06.2010, 21:16 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Irrfahrt auf dem Parkplatz
Brett: Get a Life

Maja

die Frage ist wer hier noch klar kommt ! Ausgangspunkt ist Dein Satz dort nimmst Du 110 KM/h in den Mund , finde es schlimm das Du immer öfter
vergisst was Du selber schreibt und man es Dir noch einmal vorhalten muss.

Du am 31.05.2010, 21:21 Uhr
Schon erstaunlich, was manche da so treiben. Straßenkarte, Zeitung, Laptop auf dem Lenkrad, Füße auf dem Amaturenbrett, Handy am Ohr, Kaffekochen während der Fahrt; mit 40 Tonnen Schwungmasse im Rücken und 110 Km/h bei zu geringem Abstand zum Vorausfahrenden auf alles Mögliche konzentriert, nur nicht auf das Verkehrsgeschehen um sie herum.

Otis am 31.05.2010, 22:20 Uhr

Hallo 110 Km/h ? Aus welchen Jahr stammt den Deine Info dazu ? Wir fahren seit Jahren mit einem Begrenzer von 80- 85 kmh. Aber Du hast Das noch nicht bemerkt oder gelesen Deshalb auch die langen Kolonnen weil keiner schneller fahren kann

Du am 01.06.2010, 21:31 Uhr
Ist schon seltsam. Fuhr erst gestern noch hinter eine LKW-Kollonne her, mit 110 Km/h.

Otis 01.06.2010, 22:25 Uhr
In dieser Welt als LKW - Kolonne 110 kmh zufahren ist unmöglich.

Du 02.06.2010, 15:47 Uhr
Und wenn man es nun ganz genau nehmen will: Abzüglich der maximal zulässigen Toleranz für Tachometer, kommt man bei angezeigten 110 Km/h auf 95 Km/h.

warum schreibst Du nicht, weil es Dein PKW ist und Du genau weisst was der Tacho für Abweichungen hat,
ich fuhr einer Kolonne LKW mit 95 km/h hinterher ??

Das es unmöglich ist mit den LKW‘s nicht schneller als 85-88 km/h zu fahren hast Du immer noch nicht begriffen.

Du schreibst ( 15 Km/h, die gestresste Fernfahrer gern mitnehmen, zu eng gesetzte Termine einhalten zu können. <)
Ist das nicht konfus was Du Dir zusammen schreibst ?

Du am 02.06.2010, 23:28 Uhr
Bis 10 Km/h schneller kostet übrigens nur schlappe 15 Euro, sofern kein Gefahrgut transportiert wird. Das in D erst ab 11 Km/h drüber überhaupt regaiert wird, ist Dir sicher bekannt.
Noch konfuser wie sollen eine LKW kann nur max 87 km/h fahren, Du rechnest aber 11 km/h dazu = 98 km/h !

Heute noch konfuser, nun wird es wirklich heftig .
Die Rede war und ist von einer Kolonne LKWs, hinter der ich mit meinem PKW bei gleichbleibendem Abstand herfuhr, während der Tacho meines PKW 110 Km/h anzeigte, und dass dabei unter Berücksichtigung der maximal zulässigen Ungenauigkeit für nichtgeeichte Tachomter von einer tatsächlich gefahrenen Geschwindigikeit von 95 Km/h ausgegangen werden kann.

Davon hast Du D am 31.05.2010, 21:21 Uhr nichts geschrieben, erst später hast Du Dir das hin gedreht wie Du es möchtest. Nun dichtest Du auch noch gleichbleibendem Abstand dazu "

Nun kann ich verstehen das man dich als eine Labertasche betitelt.
 
AniED   Nutzer

03.06.2010, 16:55 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: "Abscheuliches Verbrechen" : Israel stürmt Hilfskonvoi
Brett: Get a Life

Kann ja als Frau verstehe das Du in jetzigen Alter , hormonellen Schwankungen ausgesetzt bist. Deshalb alles aus einem anderen Gesichtspunkt betrachtest.

Nicht zu entschuldigen ist es. Wenn man Fragen stellt die in keinem Bezug mit dem vorher geschrieben stehen.
Immer wieder schaffst Du es mit wilden Konstruktionen vom eigentlichen Thema ab zu schweifen.

Das weibliche Gegenstück auf Lachsack kennst Du sicherlich, für mich bist Du eine.
Und nur erklär mir warum muss jemand auf Dien Frage antworten ist das Pflicht.
Denn mit den vom Otis gesetzten Link hat Deine Frage nichts zu tun.
Warum soll er für Dich die Antwort finden ? Kannst Du kein englisch ?

( Na, Du oberschlauer Lachsack, dann verlinke doch bitte mal den Artikel, aus dem die klare Antwort auf diese Frage hervorgeht, wenn Du den schon gefunden hast. Dann müssen andere nicht mehr in den inzwischen zahllosen Artikeln zum Thema suchen. )

Wer sind denn andere ? Bist Du der Sprecher für AN ? Dir geht es doch nur darum das Thema in eine andere Richtung zu lenken.
Ich kann verstehen das Otis Dir da nicht drauf antwortet.
Ich vermisse auch das Otis Dich direkt angesprochen hat. Du aber den Otis .
Das scheinen wirklich schlimme Hormonelle Schwankungen bei Dir zu sein.

Von Frau zu Frau, mich würde es stören wenn andere Amiga Fans auf Treffen Dich in der Allgemeinheit als Labertasche betiteln. Arbeite daran das sich das wieder ändert. !
 
AniED   Nutzer

19.03.2010, 16:49 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Schade eigentlich...
Brett: Amiga, AmigaOS 4

@Cgutjahr

du liest die Beiträge nicht im Zusammenhang, warum ?
Weil Du von Maja wieder einmal um Amtshilfe gebeten wurdest ?
Weil Maja sich angegriffen fühlt, was Sie aber sehr gerne mit anderen User macht ?

Für mich ist es offensichtlich hier wurden absichtlich Kommentare gelöscht die Maja nicht passten. Kannst überhaupt dafür einen Grund nennen ?
 
AniED   Nutzer

22.02.2010, 18:54 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: ermächtigungss.. äahm zugangserschwerungs gesetzt unterschrieben
Brett: Get a Life

Zitat:
Original von Maja:
@Otis:

Das ist DIP (Gemeinsames Dokumentations- und Informatiossystem von Bundestag und Bundesrat). Da gibts keine Anmeldung, weil man sich dort nicht registrieren muss. Für jeden öffentlich zu gänglich. Evlt. müssen Cookies akzeptiert werden, um die Datenbank nutzen zu können.



--
** Tippfehler sind kostenlos und dürfen unbegrenzt an Dritte weitergegeben werden. **


[ Dieser Beitrag wurde von Maja am 22.02.2010 um 18:13 Uhr geändert. ]


Maja,

ist blöd wenn man nicht merkt das es ein Hinweis von Otis war.

Er hat auf Deinen langen Link hingewiesen, mehr nicht !
( Sie wurden vom System abgemeldet )


Von Dir kommt gleich wieder eine Erklärung , hast Du nichts anderes im Kopf ?

Vorschlag ,tobt Dich bei eurer Homepage aus. Dort solltet " IHR " euch kümmern.

[ Dieser Beitrag wurde von AniED am 22.02.2010 um 18:54 Uhr geändert. ]
 
AniED   Nutzer

08.03.2008, 21:21 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Unterschied Nougat <-> Noisette ?
Brett: Get a Life

Moin,

http://de.wikipedia.org/wiki/Nougat

http://www.fruitlife.de/inside.php?in=encyclopedia/noisette-de.htm

schönen Abend wünsch ich.
 
AniED   Nutzer

08.02.2008, 13:05 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: HDToolBox beim MAC
Brett: Andere Systeme

@julius:
Moin Dir muss mal alles aus der Nase ziehen !

SCSI Terminierung ist Wie ? Anschluss Wiederstand vorhanden ?
Intern oder extern angeschlossen ?
Wenn extern dann vergewissere Dich das es ein Apple SCSI Kabel ist, eine SCSI Kabel wie beim Amiga geht nicht. Apple hat ein etwas andere PIN Belegung.
 
AniED   Nutzer

07.02.2008, 21:50 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: HDToolBox beim MAC
Brett: Andere Systeme

Zitat:
Original von julius:
Mein Mac ist schon ein Wunderding, er hat nicht nur einen SCSI Bus,
sondern es werden Bus 0 und Bus 2 angezeigt. Wahrscheinlich gibt es auch einen Bus 1. Ich kenne vom Amiga und PC nur einen SCSI Bus. Egal, an keinem der 2 wird meine HD angezeigt,l obwohl ich verschiedene probiert habe, von denen ich weis, daß sie ok sind. Es werden nur die im MAC vorhandeden HDs angezeigt, genau sogar nur 2 von 3.


Leider schreibst Du nicht um welchen Mac es sich handelt.
Kristallkugel an. http://docs.info.apple.com/article.html?artnum=120230

Scheinwerfer an > wo ist er denn ?
http://docs.info.apple.com/article.html?artnum=25114-de


[ Dieser Beitrag wurde von AniED am 07.02.2008 um 21:55 Uhr geändert. ]
 
AniED   Nutzer

07.02.2008, 21:42 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: HDToolBox beim MAC
Brett: Andere Systeme

Zitat:
Original von julius:
Die MAC Freaks mögen mir die folgende Frage verzeihen.
Ich habe mir einen MAC beschafft, auf dem MAC OS9.1 installiert ist.
Gibt es für den MAC sowas wie HDToolBox auf dem Amiga, mit dem man HardDisks konfigurieren kann?
Wenn ja, wo finde ich dieses Tool auf dem Mac?


[ Dieser Beitrag wurde von julius am 07.02.2008 um 18:19 Uhr geändert. ]



was hälst Du davon einfach bei Apple lesen !

http://www.apple.com/de/support/macos9/
 
AniED   Nutzer

30.01.2008, 20:04 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Vorschlag für die News-Seite
Brett: Forum und Interna

Moin_PAP_,

>Zum Vorschlag - bottom line:
Es wäre völlig unsinnig, daß wir ein Feature einbauen, was jeder selbst zuhause hat (auch Du).

Button !!
ja ist klar wer nicht aus seine Loch heraus kommt, sieht und lernt nichts neues.

Schau mal viele Amiganer sind bei > http://www.macuser.de/
über den danke Button erfreut.

Stimmt Amiga-News ist für Nostalgiker !

Nee lass mal, was früher gut war ist auch heute noch gut.

Guten Weiterschlaf wünsch ich.
 
AniED   Nutzer

30.01.2008, 19:05 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Vorschlag für die News-Seite
Brett: Forum und Interna

Zitat:
Original von schluckebier:
Zitat:
Original von Maja:
Es gibt durchaus auch berechtigte Kritik auf dieser Welt. Möglicherweise erzielen deine Worte, die Reihenfolge deiner Aussagen und deine Reaktionen bzw. nicht erfolgte Reaktionen eine andere Wirkung, als Du damit zum Ausdruck bringen wolltest.


...zzzZZZ :sleep: ZZZzzz...


für diesen Beitrag fehlt der Danke Button.

Danke !!!!!!!!!!!!!!!!!

 
AniED   Nutzer

29.01.2008, 16:20 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Vorschlag für die News-Seite
Brett: Forum und Interna

Zitat:
Original von rbn:
Ich möchte bitte, dass mein Profil von dieser Seite gelöscht wird.

Das wird mir hier einfach zu kindisch.

Desweiteren werde ich auch die Verlinkung auf AN von meinen Webprojekten entfernen.

Danke für die ehemals schöne Zeit.

Aber bei euch ist ja ganz gewaltig der Wurm drin.

rbn

--
Aerocool "Baydream", DFI Infinity CFX3200-M2/G , AMD Athlon 64 X2 3800+ 2001 MHz (Manchester), Sapphire RadeonX1650 PRO 256 MB 667MHz, MDT 4 x 1024 MB DDR2 667 CL 5 Dual Channel 128 Bit, Maxtor IDE 200 GB, LG DVD-RAM


Moin,

nimm eine Auszeit, ärgere Dich nicht,
Mein Mann Otis hat sich vor längerer Zeit zurück gezogen, was Ihm gut bekommt.
 
AniED   Nutzer

28.01.2008, 16:11 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Vorschlag für die News-Seite
Brett: Forum und Interna

Moin,

wichtiger wäre es eine Danke Button für gute und nützliche Beiträge !

- Antworten - Zitieren - Danke-Direktlink
 
AniED   Nutzer

21.01.2008, 23:45 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Gericht lehnt Amiga Inc.s Vorstoß ab
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Danke _PAP_ für die Info.
 
AniED   Nutzer

21.11.2007, 20:17 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Mac PPC-Karte, Backside-Cache ?
Brett: Andere Systeme

Zitat:
Original von Ralf_Leonhardt:
Hi...

Ich hab hier in meinem Mac-Clone "Umax Pulsar" eine G3/275MHz-Karte (phase5).
Gibt's für diese PPC-Karte InstallSoft/Treiber, um den 1MB Backside-Cache zu aktivieren ?
Momentan sind nur die Onboard-Caches (64k, 512k) vorhanden.
Auf dem "Pulsar" ist MacOS-9.1 installiert.

bis denne...Ralf


ja, gibt es ! irgendwo in meinen alten OS 9 CD/DVD hab ich den vergraben.
Werd am Wochenende mal schau ob ich den Treiber finde.
 
AniED   Nutzer

07.10.2007, 16:49 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: ATARI 2600: DIE UR-KONSOLE WIRD 30
Brett: Get a Life

Moin,

>Kippschalter, Holzfurnier, 128 Byte Speicher: Das sind die Eckdaten einer der beliebtesten Spielkonsolen aller Zeiten, des Atari 2600. Im Oktober 1977 erblickte der Daddelklassiker das Licht der Welt - und wurde erst nach erheblichen Startschwierigkeiten zum Kassenschlager.

Das meint der Spiegel:

http://www.spiegel.de/netzwelt/spielzeug/0,1518,509627,00.html

folgendes ist im Forum des Speigel zu lesen.

http://forum.spiegel.de/showthread.php?s=32debdb48555dd86c46683076be41d84&p=1529490#post1529490

Gruß AniEd

[ Dieser Beitrag wurde von AniED am 07.10.2007 um 16:52 Uhr geändert. ]
 
AniED   Nutzer

25.09.2007, 20:26 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Loch im Monitor
Brett: Andere Systeme

Und ich sag immer, Golfschläger gehören nicht in Kinderhände :lach: :lach:

[ Dieser Beitrag wurde von AniED am 25.09.2007 um 20:26 Uhr geändert. ]
 
AniED   Nutzer

08.08.2007, 19:17 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Was ist eigentlich mit Maja?
Brett: Forum und Interna

Moin,

Zitat:
Original von aPEX:
Zitat:
Original von AniED:
Moderatoren sollten nicht aus dem Kreis der Diskutanten rekrutiert werden - eine goldene Regel der Forenpsychologie. Das etabliert eine 2-Klassen Community und lässt Diskussionen auf gleicher Augenhöhe nicht mehr zu.


Blödsinn, Moderatoren sind auch nur User und sollen es auch sein. :)

Zitat:
sich ansonsten unmerklich um die Technik kümmern.

Für die Technik reicht eine Person.

Zitat:
Davon mal ganz abgesehen glaube ich zu beobachten, dass das Phänomen Online-Forum in den letzten Jahren generell an Reiz verloren hat

Kann ich nicht bestätigen, aber jedem seine Meinung...

--
Bild: http://apex.gmxhome.de/a1ksmall.png www.a1k.org - The dark side of amiga computing


du scheinst zu ignorieren, daß es eine ganze Reihe von usern gibt, die sich hier dünne gemacht haben, weil sie mit der Art des Admins nicht mehr klar kamen. Kritik, das lese ich aus den Debatten heraus, fruchtete oft nichts, bzw. endete in immer gleichem Maße in Gegenkritik und häufig in Arroganz. Irgendwann erträgt man es nicht mehr und geht, oder es platzt einem der Kragen. Die Kritik ist ja nicht neu. Das zieht sich wohl schon eine ganze Weile hin.

Gruß Anied
 
AniED   Nutzer

07.08.2007, 17:51 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Was ist eigentlich mit Maja?
Brett: Forum und Interna

Moin,
meine Meinung.
Moderatoren sollten nicht aus dem Kreis der Diskutanten rekrutiert werden - eine goldene Regel der Forenpsychologie. Das etabliert eine 2-Klassen Community und lässt Diskussionen auf gleicher Augenhöhe nicht mehr zu.
Moderatoren sollten neutrale, nichtdiskutierende Personen im Hintergrund sein, die allenfalls in Extremfällen auf der Grundlage eines nachvollziehbaren Regelwerks eingreifen und sich ansonsten unmerklich um die Technik kümmern.

Davon mal ganz abgesehen glaube ich zu beobachten, dass das Phänomen Online-Forum in den letzten Jahren generell an Reiz verloren hat, da man sich an das Medium und den Umgang mit diesem gewöhnt und sich zunehmend Routine eingeschlichen hat. Die Themen - auch hier im Forum - sind zunehmend flacher, heftige Diskurse mit aufwendigeren Beiträgen immer seltener geworden.

Gruß Anied
Mitglied http://www.udnimweb.de



[ Dieser Beitrag wurde von AniED am 07.08.2007 um 17:55 Uhr geändert. ]
 
AniED   Nutzer

12.07.2007, 18:23 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Meine Tochter heißt Vista...
Brett: Get a Life

Hi,

Steve Jobs nannte den Mac " Lisa " es war der Name seiner Tochter !
 
AniED   Nutzer

06.07.2005, 20:54 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Gibt es auch Frauen hier ?
Brett: Get a Life

Moin moin,

>Jetzt meine Frage wieviel Frauen gibt hier eigentlich und warum interessieren die sich für den Amiga ?

Ja, ich zum Beispiel gehöre zu diesen Wesen die Kinder bekommen können.

Amiganerin seit 1988.

Mehr über mich: http://www.udnimweb.de/Mitglieder/Anita.html


Gruß Anied
 
 
1 -2- 3 4 5 6 7 Letzte Ergebnisse der Suche: 221 Treffer (30 pro Seite)

Suchbegriffe
Schlüsselwörter      Benutzername
Suchoptionen
Nur in diesen Foren suchen
   nur ganze Wörter
Nur Titel anzeigen
alle Treffer anzeigen

.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2022 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.