amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Suche [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

Erste 3 4 5 6 7 -8- Ergebnisse der Suche: 236 Treffer (30 pro Seite)
Bitterloop   Nutzer

31.05.2003, 19:43 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: neuer Musik-Kopierschutz???
Brett: Get a Life

:boing:
ALs der Kopierschutz eingeführt wurde da stieg der Umsatz mit CD-Rohlingen mehr internet-downloads weniger CD Verkäufe

Schon komisch nicht?

Wer will schon 1 Jahr warten bis eine "Special Prize CD" rauskommt die
keinen Schutz hat. Ich nicht.
Habe 2 Monate damit verschwendet zu versuchen das ich vvom jeweiligen Hersteller eine Art Erlaubnis bekomme CD mit Kopierschutz bei ihnen umzutauschen ---> keine chance!!!!!!!!!!!!!!!

Mal überlegen was kostet den eine CD so 10 - 30 Euro bei ca.10 Titeln
pro CD 1 - 3 Euro pro Titel
Wenn jetzt Titel per Internet angeboten werden würden als MP3 dann würden ja nur die Titel gekauft die man auch gerne hört.

Das sind dann bei 2 gekauften (Annahme!) Titeln 2 Euro gewinn aber 8 Euro Verlust (bei 10 Titeln) Wau 80% Verlust das will keine Industrie.
Ergo da muß ein Kopierschutz her. der auch vor CD-Raubkopierer helfen soll, diesen aber nur verstärkt hat.

Aber CD-Brenner werden trotzallem verkauft und die Hersteller von CDRWs
wollen ja auch verkaufen ----> Neiiiiiin

DOCH!
Folge: 1.Abgabe (Aufpreis) von(auf) CDRWs
2.besserer Kopierschutz
3.zurück zu 1......

ist doch nix anderes als das alte Spiel Virenschreiber gegen Virenkiller
bei uns also Kopierschutzknacker gegen Kopierschutzhersteller

einer läuft dem aderen immer nach.
Außerdem kann mann den TCPA-CHIP (2048 Bit verschlüssldevice) ja auch als dekoder benutzen. Weil wie soll den der Rechner wissen ob er die auch abspielen darf wenn ich : a, kein Internet habe oder b, ein nicht TCPA-Betriebssystem habe.
Die werden sich ja damit doch nur in die eigene wange schneiden.

Fazit 1.Auf einen Audio-CD-Spieler geht jede CD
2.Damit ist der Copierschutz schon deßhalb (1.) hinfällig

mfg Robert
 
Bitterloop   Nutzer

30.05.2003, 20:18 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Blöde Radfahrer
Brett: Get a Life

Blöde Radfahrer?

Eher Blöde Zeitgenossen.
Weil sowohl als Autofahrer als auch als Radfahrer.

Als Autofahrer: Das düsen oft 2 oder 3 Radler auf der Straße und nicht auf dem daneben befindlichen Radweg. Gegen Profi-Hobby Radler die mitn Rennrad auf der Street fahren habe ich ja nix. die kann man ja echt problemlos überhohlen.

Als Radfahrer: Da ist es bei uns ja schon fast ein Verbrechen überhaupt zu fahern. So wie ich die Blicke von Doofen Autofahrern auffasse wenn sie mich sehen. Lassen mich auf der Kreutzung nicht links abbiegen im Kreisverkehr hupen weil ich da fahre. aber bis die aus dem Kreisverkehr
rauskommen naja.

Fazit: Doofe sind stark im kommen. Als sauf ich mir meine inteligenz weg oder was?:rotate: :lach:
 
Bitterloop   Nutzer

30.05.2003, 20:00 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: neuer Musik-Kopierschutz???
Brett: Get a Life

He Askane

Was sagt Asim dazu?

da sag ich asim das der track bei xx.xx.xx anfängt und bei zz.zz.zz endet.
Damit hab ich bis jetzt noch jeden Klopierschutz :P :P
abgehängt. z.b. die Nena 2003 ; Hether Nova u.s.w
dann zurück gebracht und gesagt geht nix im Auto-Radio und mir eine andere genommen.:dance2:
 
Bitterloop   Nutzer

28.05.2003, 18:15 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: AmigaOne
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hallo Dunklesseele

nimm am besten Rams von Kingston

in meinem AONE habe ich eins mit 512Mb registered Ecc
keine probleme.

mfg Robert "AmiONE"
 
Bitterloop   Nutzer

26.05.2003, 18:20 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Welcher Hardware Router für Amiga?
Brett: Amiga, AmigaOS 4



Wer hat so einen Hardwarerouter, wie war die Konfiguration, läuft alles und wieviel hat das Teil gekostet.

Würd mich alles sehr interessieren.

Hallo Micha!

Also ich habe einen Netgear MT314 Wireles-Lan DSL Router bei mir laufen
und gehe mit einem Ethernet-DSL modem ins Internet.
gekostet hat er 300 Euro.

Dafür ist er vollständig mitn Amiga komfigurierbar.
bietet 1x Wan (DSL-Modem) WLan und 5x 10/100Mbit Lan Switch
und ein easyupdate wenn mal ne neue Router-Firmware kommt

Soll aber auch schon Router geben die ein DSL-Modem integriert haben.



:boing: mfg Robert :boing:
 
Bitterloop   Nutzer

18.05.2003, 16:56 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: UAE 0.8.22 für PPC
Brett: AROS und Amiga-Emulatoren

Danke Leute
:bounce: :bounce:

Werde mal versuchen ob uae_68k 0.8.22 lauft
kommt sicher erst wenn OS4 auf dem AmigaONE läuft
:bounce:
 
Bitterloop   Nutzer

17.05.2003, 20:34 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: UAE 0.8.22 für PPC
Brett: AROS und Amiga-Emulatoren

Ich hatte in einem forum (weiß nicht mehr welches)
gelesen das einer UAE 0.8.22 für WarpOS übersetzen will und noch was braucht von einem der WarpOS proggt.
Also dachte ich das schon was da ist und mir villeicht entgangen ist.
:glow:
 
Bitterloop   Nutzer

17.05.2003, 18:15 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: UAE 0.8.22 für PPC
Brett: AROS und Amiga-Emulatoren

Sagtmal Leute weiß jemand wann UAE 0.8.22 fürn PPC (WOS/MOS/OS4?)
kommt?
Damit ich dann alle alten Spiele zocken kann.
Oder so.
Wenn ja dann bitte einen Link angeben Danke!


mfg Bitterloop

:lach: :dance2:
 
Bitterloop   Nutzer

07.05.2003, 20:40 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Welche Hardware hab ihr?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

:bounce: OK da bin ich aber bescheiden gegen die anderen Sammler

Amiga 4000 :glow:

CyberstormPPC 180Mhz/128MB Ram
40 GB IDE (IDE2UltraWide) 9 GB UW an Cyberstorm
10 GB IDE am internen Bus
Picasso IV und CybervisionPPC unter CGX4.3
Highway-USB
X-Surf
Catweasel S-Class
DVD/CRW Plextor
CRW PLexter
Toccatta
Delfina Flipper (derzeit noch an X-surf)
und das alles im RBM-Tower 4000ex

dann noch ein 1200er und zwei 2000er (einer defekt d.h Turbokarte geht da nicht):glow: :glow:

Einen AMIGAONE G4 800
512MB SDRAM
CD-Laufwerk (fürs erste)
Radon 7500

Laptop AMD mit UAE (zum Probieren) und AROS :commo: :commo:
 
Bitterloop   Nutzer

05.05.2003, 18:50 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: AROS-Floppy Nutzung
Brett: Andere Systeme

Ich weiß nur nicht wie die Floppy angesprochen wird.
und ob AROS PC 1.44MB Disks lesen kann.
Geht bei AROS NEtzwerk? Wenn JA wie

mfg Robert:O
 
Bitterloop   Nutzer

03.05.2003, 14:53 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Fragen zum Thme Memo-Sticks von Sonics ! Kartenlesegerät und Amiga!
Brett: Amiga, AmigaOS 4

HI Archeon

Also sollte gehen wenn Poseidon (+ Highway etc.) dein Handy (mittels USB-Kabel) mit der Masstorage.class anmeldet als Festplatte.
Dann kannst es via USBscsi.device mounten (fals Posiedon es nicht schon selber macht).
ach ja du brauchst dann auf jeden fall FAT95.

mfg Robert:bounce:
 
Bitterloop   Nutzer

25.04.2003, 23:17 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: AROS-Floppy Nutzung
Brett: Andere Systeme

Hallo weiss jemand was bei AROS eingestellt werden muß damit die Floppy des PCs nutzen kann.
:dance2:
 
Bitterloop   Nutzer

22.04.2003, 21:35 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: SmartMedia und Poseidon?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Ich habe einen Smartmedia-Card-Reader
von Microdia
Und benutz diesen zur datenubertragung vom PC zum Amiga
Geht super mir Posidon und Highway
 
Bitterloop   Nutzer

22.04.2003, 21:27 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: FFS/SFS Horror
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Tja Leute
Hatte auch mal das problem aber backup-seidank.auch schnell wieder gelöst.
Ambesten Backup-partion auf einer seperaten Platte machen
Als Filesystem nehme ich PFS3
Seidem keine Fehler mehr.
 
Bitterloop   Nutzer

10.04.2003, 16:27 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: FLickerFixer Bypass Funktion ?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Ja das Stimmt schon was du vermutest.
Einfach den FlickerFixer an dem RGB-Port und dann mittels VGA-Verbindungskabel(das man z.b. bei einem manuelen Monitorumschalter verwendet) mit dem RGB-In der Merlin verbinden.
Der Monitor kommt dann an RGB-OUT.
Dir Merlin hat so wie die Picasso4 einen Monitorumschalter Onboard.
Nur das die Merlin einen externen Flickerfixer braucht und die Picasso4 eine n Onboard hat.

Viel Spass noch.

mfg. Robert
 
Bitterloop   Nutzer

04.04.2003, 21:53 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Openpci-Device
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hi Leute
Ich habe mit dem OpenPCI-device ein Problem

Genesis wie auch Miami melden das meine RTL8139C-Netzwerkkarte Online ist
auch am Hub sehe ich das sie online ist (mit 100Mbit wie auch mit 10Mbit je nach Config)
aber Ich kann sie weder vom PC noch vom 2.Amiga anPingen
ist villeicht mein Grex schuld?

Meine Config
Blizzard PPC
G-Rex
Voodoo3 (1.Slot)
Terratec Soundkarte (2.Slot sonst kein Busmastering?)
RTL 8139C Netzwerkkarte (3.Slot)

mfg Robert






 
Bitterloop   Nutzer

02.04.2003, 17:40 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: BNC oder SUB-D?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

@Bingo

kannste auch ein BNC-Kabel Kaufen ist aber recht teurer als eine Bastelösung:bounce:
 
Bitterloop   Nutzer

16.03.2003, 21:41 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: SecondSpin Encoder
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Benutz doch das MP3ENCgui und Lame(m68k-Version)
das MP3gui findest in Aminet
Aber mit CDex gehts unter Windows schneller auch wenns bei mir am Laptop nicht so richtig läuft.
Daher benutz ich bei mir MP3ENCGUI mit Lame 3.93(PPC)
:dance3:
 
Bitterloop   Nutzer

14.03.2003, 19:30 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Digicam und Amiga
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Ich habe eine Digi-Cam
Die C-100 von olympus

Via USB an Highway (Posidon 1.33) wird als Laufwerk gemounted
oder via Smardmediacardleser auch USB an Highway
1.3 Megapixel :D
 
Bitterloop   Nutzer

01.03.2003, 19:12 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Meine Crashprobleme mit Q2 quasi "geloest"
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Tja Ich hatte ja schon immer im Verdacht das die PCI-Lösungen am AMiga nur eine Masche
sind um den Usern das Geld ausdersache zu ziehen.
Außerdem wiso hat keiner Ersatzdoughterborads für 3000er und 4000er wie auch fürn 1200er entwickelt die eine Southbritch drauf haben kann mich nicht daran erinnen je eine solche auf einem PCI-Board gesehen zuhaben.
Und vom Fehlenden AGP-Port mal nicht zu reden.
PCI-Bus max übertragungsrate 133MB/sec und das am Amiga?
:bounce:
 
Bitterloop   Nutzer

27.02.2003, 19:27 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Amiga reaktivierung!! HILFE
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Also das mit dem zwei Terminatorn geht.
Ich habe mein SCSI-Netz sogar verschärft.
in der reihenfolge:
1. Aktiver LVD-Terminator (WWW.intos.de)
2. CyberstormPPC
3. UW-Platte
4. UW2IDE-Konverter mit 40GB-HD
5. UW2Fast-scsi mit Terminierung der oberen 8 Bits (www.intos.de)
6. Plextor CD-ROM
7. Plextor CD-RW
8. SCSI2-Terminator

Term-Power liefert die UW-Platte
Es reicht wenn ein Gerät Term-Power liefert geht aber auch mit zweien.
Mehr macht nicht viel sinn.
PS. Version des Cyberppc.device 44.69 (weil ich kein g-rex betreibe!)
:bounce: :shoot2:


ICQ 82172781
 
Bitterloop   Nutzer

26.02.2003, 18:42 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Genesi fordern Hyperion zum Duell
Brett: Amiga, AmigaOS 4

OK
Ich teste beide Systeme
Wie soll das denn dann ablaufen?
Bekomme ich beide Systeme mit Hardware?
Oder muß ich beide kaufen um zu testem????

Ich würde testen bis es raucht!
 
Bitterloop   Nutzer

21.02.2003, 17:49 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Packet-CD auf Amiga
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Wiso Packet CD?
Wenn ich vom PC zum Amiga was übertragen will nehm ich
einen Smartmedia-USB-Leser der geht via USB auch am Amiga (Highway!)
ansonsten benutz ich wireless-Lan oder mal auch Nullmodem
 
Bitterloop   Nutzer

15.02.2003, 13:58 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Amiga One auf PC ?
Brett: AROS und Amiga-Emulatoren

Wiso AMigaONE wenn die SharkPPC von elbox in einen PCI-Slot eines Amithlon-rechners steckt und via WarpOS ansprechbar ist (so vie die CyberStorm/Blizzard PPC im realen Amiga) dann brauch ich keinen amigaONE mehr.
Würde erheblich mehr sinn machen als ein eigener PPC-Rechner weil:
1. schneller 68k (Emulation via Host-CPU)
2. schneller x86 (für Linux? Amithlon!)
3. schneller PPC (via PCI-PPC-Karte SharkPPC,MicroserverDCE)

außerdem hätte man dann USB2.0 Firewire DDR-RAM 6 PCI-Slots usw. Das ein
AmigaONE momentan nicht bietet.

:rotate: :bounce: :shoot2:
 
Bitterloop   Nutzer

11.01.2003, 15:26 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: CyberstormMK2 040 -> 060
Brett: Amiga, AmigaOS 4

:bounce:
Glückwunsch zum Erwerb
War bei der Turbokarte keine Beschreibung drin
Hatte auch mal eine MK-II und so weit ich nicht weis gibt es da einen Power-Jumper der 3.3V für 60er bringt und die 5v abschaltet.
ist in der Nähe vom CPU-Sockel. Den Quarz mußt du nicht tauschen wennst eine gute CPU-Kühlung nimmst (einen AMD-Athlon-XP-Kühler villeicht)
Aber einige 040er sind für ein Upgrade einzuschicken. Obs mit deiner auch
so ist weis ich nicht

mfg Robert
 
Bitterloop   Nutzer

06.01.2003, 19:35 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Daten-DVD lesen am Amiga
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hallo IHr da!

Ich habe eine DVD-Rom-laufwerk und unter ASIm V3.9 konnt ich sogar 9.4 GB
DVDs lesen kommt aber nicht mit audio-cd zurecht
aber sonst gehts!
:boing: :bounce:
 
 
Erste 3 4 5 6 7 -8- Ergebnisse der Suche: 236 Treffer (30 pro Seite)

Suchbegriffe
Schlüsselwörter      Benutzername
Suchoptionen
Nur in diesen Foren suchen
   nur ganze Wörter
Nur Titel anzeigen
alle Treffer anzeigen

.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2019 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.