amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Suche [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

1 2 -3- 4 5 6 7 8 Ergebnisse der Suche: 236 Treffer (30 pro Seite)
Bitterloop   Nutzer

08.08.2008, 13:58 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: FryingPan und DVD
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hallo tploetz!

Na das ist ja super das es jetzt geht.
Nun ja dieses Optical.key das sind die einstellungen vom Programm und den Laufwerken. Das es ohne Probleme gibt ist klar.
Hab mit meiner Version auch schon erfolgreich eine DVD+R DL gebrannt.
mit 8,4GB an Daten.

mfg Bitterloop
 
Bitterloop   Nutzer

17.07.2008, 20:37 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: FryingPan und DVD
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Tja so wie es sich für mich anhört must DU auf die Harte Tour an das Problem ran.
Wennst noch Platz hast auf der HD mach eine nackte OS4 installation.
Dann FryingPAN (OS4-Version) einrichten. Eventuelle MUI-Libs und Librarys nachinstallieren.
Wenn es dann geht super wenn nicht must den Umweg per Image gehen.
Mit FryingPan die Musik-CD vorbereiten und als Image auf Platte speichern und danach mit AmiDVD das Image brennen.
Ist zwar aufwändig aber geht auf jeden Fall.

Gib M.Böhmer etwas Zeit er wird DIr schon antworten.
Der AUtor von FryingPAN ist leider etwas schwer zu erreichen aber er vergist deine Frage nicht.
Wird schon.

mfg Bitterloop :bounce:

[ Dieser Beitrag wurde von Bitterloop am 17.07.2008 um 20:38 Uhr geändert. ]
 
Bitterloop   Nutzer

13.07.2008, 21:00 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: FryingPan und DVD
Brett: Amiga, AmigaOS 4

UnARC kann .lha entpacken.
Kannst dir aber auch das http://www.os4depot.net/share/utility/archive/lha.lha holen ist OS4-nativ
das LHA von OS3.9 sollte auch gehen.

mfg Bitterloop :bounce:
 
Bitterloop   Nutzer

12.07.2008, 00:15 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: FryingPan und DVD
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Warum die Deneb den DVD-Brenner beeinflusst kann Ich nicht genau sagen.
Vermute das AmiDVD so wie es aussieht unter OS4 genau so funktioniert wie es soll und OS4-Nativ ist.
Vielleicht kommen sich FryingPAN und die Deneb irgendwie in die Quere.
Diesbezüglich solltest Dich mit Michael Böhmer von E3B in Verbindung setzen und mit dem Autor von FryingPAN.
Vorher könnest DU noch versuchen ohne USB-Stack zu booten.
Um damit zu testen ob es die Deneb ist oder der USB-Stack, der die Probleme verursacht.

mfg Bitterloop :bounce:
 
Bitterloop   Nutzer

08.07.2008, 00:42 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: FryingPan und DVD
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Das erklärt einiges.
Ein defekter/schlecht sitzender Speicher macht die Daten kaputt.
Dann wird die DVD/CD natürlich nichts.
Reinige aber auch die Sockel der Ram-Module vielleicht hilfst ja.
Kann sein das auch nur eines der 4 Module defekt ist.
Hatte Ich auch mal und muste eines tauschen.

mfg Bitterloop :) :bounce:
 
Bitterloop   Nutzer

07.07.2008, 19:04 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: FryingPan und DVD
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Nehme mal an die AIFF-Files auf deiner Platte sind ok.
Dann könntest Du versuchen eine AIFF-CD zu brennen.
Aber warum bei Dir nach 12 sek. aus ist ist doch sehr seltsam.
Irgendwie hört sich das nach Speichermangel an.
Werd mal mitn 4000er noch ein paar Tests machen.

Andere Frage. Normale Daten-DVDs lassen sich problemlos brennen?

mfg Bitterloop:bounce:
 
Bitterloop   Nutzer

06.07.2008, 00:57 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: FryingPan und DVD
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Das ist allerdings seltsam.

Was hast denn für eine Configuration. Rechner OS RAM IDE-HD SCSI-HD?
An meinen Aone und 4000er gehts problemlos.
FryingPan hat die Version 1.3.2
Schick Dir per PM einen Screenshot von den ISO einstellungen.

mfg Bitterloop
 
Bitterloop   Nutzer

05.07.2008, 18:04 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: FryingPan und DVD
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hab mir eine DVD mit AIFF erstellt.
Mit ASIM-CDFS 6 Stück und am AmigaONE noch mal 6 von der gleichen CD.
Dann mit FryingPan einen DVD+RW damit gebrannt (allerdings nur 560MB fürs erste) mit ISO-Level3 (Fragmentation).
Damit gehts super. Wird auch unter Linux erkannt/gespielt.
Am Amiga kanns der Ampliefer auch abspielen.

Versuch mal eine kleine Brenngeschwindigkeit 2xDVD könnte sein das
das hilft.

mfg Bitterloop :bounce:

[ Dieser Beitrag wurde von Bitterloop am 05.07.2008 um 18:04 Uhr geändert. ]
 
Bitterloop   Nutzer

03.07.2008, 21:43 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: FryingPan und DVD
Brett: Amiga, AmigaOS 4

So so.

Dann werd Ich mal mir auch mal so eine AIFF-DVD erstellen.
Zur Fehler Eingrenzung.
Alternativ für reine Daten-DVDs (so wie deine AIFF-DVD) kann man auch
AmiDVD benutzen wennst OS4 hast.
 
Bitterloop   Nutzer

02.07.2008, 22:06 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: FryingPan und DVD
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Teste die DVD mit den AIFF an einen Windows-pc wo Infanview und Quicktime installiert sind. Wenn dies auch nicht abspielen haste leider einen Fehlbrand.

Sag Bescheid obs geklappt hat.

Ist das deine erste AIFF-DVD? Ich hatte auch einige Fehlbrände mit FryingPAN. Am 4000er wie 2000er und am AmigaONE.:P
Teste Experimente deßhalb immer mit einer DVD-RW.

mfg Bitterloop :bounce:
 
Bitterloop   Nutzer

01.07.2008, 22:11 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: FryingPan und DVD
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Na dann ist da wohl was beim brennen schief gegangen mit den einstellungen. AsimCDFS kann ja Joilet.
Aber probier mal Retromans Tipp.
 
Bitterloop   Nutzer

01.07.2008, 20:27 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: der nächste US-Präsident
Brett: Get a Life

Mal sehen was Mc.Cains Wahlkampf Team so alles über Obama herausbringt und umgekehrt.
Immer wieder lustig.
Ja wennst Prasi dort werden willst darfst nix anstellen.
So nachdem Motto "Nicht Nackt mit dem Auto fahren sonst wirst nicht Prasident" :lach: :lach: :lach:

 
Bitterloop   Nutzer

01.07.2008, 20:16 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: FryingPan und DVD
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
Original von tploetz:

Die Dateinamen werdem nach 30 Zeichen abgeschnitten.

tploetz :boing:


Haben die Files noch die Endung .aiff dabei oder wird generell bei/nach dem 30.Zeichen geschnitten?

Dein Brand hört sich nach Joliet an weils mit Windows geht.
Was für ein CD-Filesystem nutzt DU? CDFS ASIM oder Anderes?
Wenns bei Windows geht ist es am Amiga ein Software-problem.
Denke dein CD-Filesystem zeigts nicht richtig an.

mfg Bitterloop :bounce:
 
Bitterloop   Nutzer

30.06.2008, 22:26 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: FryingPan und DVD
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Mein Fehler. Mac kann AIFF.
Aber wo will er den die AIFF-Files abspielen?
Das wäre hilfreich.

mfg Bitterloop :bounce:
 
Bitterloop   Nutzer

30.06.2008, 21:48 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: FryingPan und DVD
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Wo willst die aiff dateien abspielen? am Amiga PC MAC oder DVD-Player?
Am Amiga sollte die aiff-dateien sich mit Amplifier / AmigaAmp abspielen lassen. ein PC/MAC/Dvd-Spieler erwarten sich andere Formate.
Wie MP3 WAV in etwa.


mfg Bitterloop :bounce:
 
Bitterloop   Nutzer

29.06.2008, 01:05 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: 2,5 zoll ssd, erfahrungen?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

statt der SSD würde Ich eine 2,5" Platte nehmen mit 4200 U/min die sind leiser. SSDs wurden in der C't mal getested und die können bis 20MB/sek. liefern. Aber dagen spricht jetzt noch der Preis.
32GB für 400 Euro sind einfach zuviel.
Da must noch 1 Jahr warten dann kriegst so eine für 200.
 
Bitterloop   Nutzer

11.06.2008, 13:21 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Quake1-Server am AmigaONE
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Habs hingekriegt mich aber doch für einen Server im Internet entschieden wegen der Fairnis.
Haben den RUNE QUAKE-MOD gespielt.
Waren da auf Server sozusagen unter uns.

Danke Euch.

mfg Bitterloop :bounce:
 
Bitterloop   Nutzer

05.06.2008, 22:43 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Dos UAE
Brett: AROS und Amiga-Emulatoren

Nachtrag1

Geht sogar mit Hardfile.
Das wird aber nicht von der Hdtoolbox gesehen.
also meine TestOS3.9-Installation geht und EOB1 geht auch spielen.

Na dann werd Ich mal ne Doku schreiben.

mfg Bitterloop.
 
Bitterloop   Nutzer

04.06.2008, 22:26 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Dos UAE
Brett: AROS und Amiga-Emulatoren

Klar.
sobald X-amiga bei mir mal stabil läuft.
Momentan stürzt er bei EOB1 / Megalomania ab.
Arbeite im Moment an einer Hardfile installation.

Aber hier mal eine erste Zusammenfassung:

Vorbereitungen:
1. Mit einem Partitionsmanager eine oder zwei Linux-partitionen (ext2) einrichten.
geht auch mit einer. sowie eine Linux-Swap
2. Booten mit der X-Amiga-CD

3, LoadWB im Prompt eintippen damit gehts zum Desktop

4. im Tools-menu (rechte Maustaste) Install X-amiga auswählen.

5. die angelegte Linux-Partition auswählen für X-amiga (Linux-system)
die Partition für den emulierten Amiga auswählen oder
die gleiche wie für X-Amiga
6. Soundkarte wählen (da hab Ich noch Probleme da meine da nicht drin ist) sonst leer lassen

7. Grub config auswählen wenn gebraucht. sonst einfach später die Grub.config in den existierenden Grub eintragen.

8 Amiga Rom-Datein vom USB-Stick/CD-Rom per Installer ins Source /cdrom zum Zielverzeichnis /amiga/ROM kopieren

9. AmigaOS Dateien von CD (OS3.9CD) oder alte 3.1-Installation ins /amiga/OS Verzeichnis kopieren.

10. Installation abschliessen und NICHT rebooten!!!

11. Eine Shell öffnen per Tools menü.

12. cd /hda1/home/xamiga aufrufen (hda1 durch die Partiton der Installation ersetzen)

13. ls + return Jetzt sollte sich eine .uaerc Datei zeigen.
14. nano .uaerc + return Jetzt sollte sich der Inhalt von .uaerc zeigen.

15. die Zeile mit der Kickstartzeile suchen. die untere nicht die mit
dem UNIX-Rom-path. dort nach dem / das Kickstart eintragen
z.B rom-path.../kick31.rom

16. Weiter unten sind dann einige Zeile mit dem Filesystem.

ala filesystem2,DH0:/amiga/OS/Workbench3.1,1

Das heist als DH0: und Workbench3.1 ist das Verzeichnis /amiga/OS/Workbench3.1 angemeldet und das ,1 ist die Bootprio

die anderen Zeile kann man ignorieren muß man aber nicht.

17. Nano beenden mit Stgr + x die anschliesende Frage mit y antworten
und dann Return drücken.

18. jetzt in der Shell halt eingeben und nach den runterfahren die CD
entnehmen und dann in den X-Amiga booten.

Werde aber mal weiter forschen ob sich nicht ein Hardfile einbinden lässt oder gar ne Amiga-Partition.

Und eine bessere Install-Doku von mir kommt dann nach.

mfg Bitterloop :bounce:

[ Dieser Beitrag wurde von Bitterloop am 05.06.2008 um 22:40 Uhr geändert. ]
 
Bitterloop   Nutzer

03.06.2008, 21:46 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Dos UAE
Brett: AROS und Amiga-Emulatoren

Mal Neuigkeiten von meiner X-Amiga-Installation.

Konnte eine OS3.1 Installation mit CDrom-Treiber einrichten.
Ton ist noch offen da Ich fürn Laptop noch das richtige Sound-Modul suchen muß.
aber er bootet sich zur Workbench durch.

mfg Bitterloop :bounce:
 
Bitterloop   Nutzer

02.06.2008, 18:38 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Quake1-Server am AmigaONE
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Danke Euch.
Habs ausprobiert.
Hat auch funktioniert. werde aber damit es fairer wird einen Internet-server verwenden.

mfg Bitterloop :bounce:
 
Bitterloop   Nutzer

01.06.2008, 16:43 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Quake1-Server am AmigaONE
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hallo erstmal.

Folgendes:
Ich habe vor mit einem Freund übers Internet Quake1 zu spielen.
Möchte das per eigenen Server machen aber auch selber mitspielen.
Quasi am AmigaONE einen Server und nen Client zur gleichen Zeit.
Dann log sich mein Freund ein und wir zocken.
geht das überhaupt? oder muß Ich nen Quake1-server im Internet benutzen?
Möchte das wir zwei unter uns bleiben und nicht gleich von Profis zerfraggt werden.

 
Bitterloop   Nutzer

18.05.2008, 19:53 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Dos UAE
Brett: AROS und Amiga-Emulatoren

So jetzt lauft er der X-Amiga

1. Hatte erstmal meine Grub-config etwas angepasst.
2. Von der AmigaOS3.5CD im OS3.1 Ordner die Workbench3.1 in den OS Ordner (/amiga/OS) kopiert. sowie das Kickstart in den ROM ordner.
3. die .uaerc config angepasst wegen Kick3.1 und die
Zeile mit DH0: auch angepasst. Sollte den WB3.1 Ordner als Platte laden. sonst ladet er den OS ordner als DH0:

Danach reboot und schon bin iCh zu Workbensch gekommen.

Geht also allerdings konnte Ich EOB1 nicht starten weil das startfile schreibgeschützt ist wie alle anderen auch.

Nun fürs erste geht er.

Am Feiertag werd Ich mal meinen 2000er anwerfen und mir ne OS3.5 install für den X-Amiga machen.

mfg Bitterloop
 
Bitterloop   Nutzer

17.05.2008, 15:34 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Dos UAE
Brett: AROS und Amiga-Emulatoren

Nun Ich muß mich noch etwas damit beschäftigen.
Bei mir muß Ich meine Windows Linux Aros - Grub config noch etwas anpassen damit Ich X-Amiga auch noch einbinden kann.

Mal sehen was ich heute noch schaffe.
 
Bitterloop   Nutzer

16.05.2008, 16:23 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Dos UAE
Brett: AROS und Amiga-Emulatoren

X-Amiga muß ich erst noch testen.

Gib mir etwas Zeit. Diese Wochenende mach ich mal einen Test.
Hab da ein Laptop mit dem Ich testen kann.

mfg Bitterloop :bounce:
 
Bitterloop   Nutzer

12.05.2008, 20:45 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Dos UAE
Brett: AROS und Amiga-Emulatoren

Gern geschehen.

:bounce:
 
Bitterloop   Nutzer

12.05.2008, 12:58 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Dos UAE
Brett: AROS und Amiga-Emulatoren

Wennst direkt die EMU starten willst benutz doch XAMIGA.
http://www.xamiga.net/about.html

Da bootest direkt in den E-UAE.
800Mhz sind ausreichend.
 
Bitterloop   Nutzer

29.01.2008, 20:03 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: CD32 unter OS4
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hört sich nach einem Problem mit Amigainput zusammen.
Das ist im OS4-Filal nicht mehr vorhanden.
Und ohne weis das System nichts von Joysticks/Pads.
Warte für meinen AmigaONE auch auf Amigainput damit die Joystick entlich gehen. :shoot3:
 
Bitterloop   Nutzer

28.12.2007, 20:24 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Envoy-Verbindung über das Internet möglich?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hallo Leute!

Nur mal so eine Frage: ISt es möglich via Envoy zwischen zwei AmigaONEs über das Internet eine Verbindung zu bekommen?

Nur so ein Gedanke den Ich gerne mal testen würde.

mfg Bitterloop
--
Besucht doch mal
http://world-of-dungeons.de/?link_wc_102828
 
Bitterloop   Nutzer

01.10.2007, 14:51 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Debian auf amigaone ohne KDE
Brett: Andere Systeme

Die 9000er hats gebracht.
Das Streifen-ding ist weg.
Den Kernel-source hab ich runtergeladen.
Werd mal ASFS readonly reinbringen. Brauchs ja auch nur für die MP3-lesen fürn XMMS & K3B.

mfg Bitterloop

On Debian Etch Amigaone! :bounce:
--
Besucht doch mal
http://world-of-dungeons.de/?link_wc_102828
 
 
1 2 -3- 4 5 6 7 8 Ergebnisse der Suche: 236 Treffer (30 pro Seite)

Suchbegriffe
Schlüsselwörter      Benutzername
Suchoptionen
Nur in diesen Foren suchen
   nur ganze Wörter
Nur Titel anzeigen
alle Treffer anzeigen

.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2019 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.