amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Suche [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

Erste << 7 8 9 10 11 -12- 13 14 15 16 17 Letzte Ergebnisse der Suche: 634 Treffer (30 pro Seite)
Blackbird   Nutzer

28.10.2006, 17:31 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Dübeln oder Kleben?
Brett: Get a Life

@Archeon:

Nö nö, das ist nur für "schwere Lampen" geeignet, da kann man wunderbar "gegenkontern" mit einer 22er Mutter. Allerdings darf man dann nicht vergessen von außen mit Silicon abzudichten, ansonsten könnte es reinregnen I-)
--
regards
Blackbird

Have a look at:
http://www.blackbird-net.de

Skins for PlayCD OS3.9
BlackShoot, Zombies Apocalypse, GalagaWars
PerfectPaint
 
Blackbird   Nutzer

28.10.2006, 13:47 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Heizungsrohr dicht kleben?
Brett: Get a Life

@MaikG:

und ? wie war die Erfolgsquote ?
--
regards
Blackbird

Have a look at:
http://www.blackbird-net.de

Skins for PlayCD OS3.9
BlackShoot, Zombies Apocalypse, GalagaWars
PerfectPaint
 
Blackbird   Nutzer

28.10.2006, 13:45 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Dübeln oder Kleben?
Brett: Get a Life

@Michael_Mann:

Huh, schöne Sendungen zu diesem Thema kommen sogar im Fernsehen (Hör mal wer da hämmert) Am besten sind Geräte und Zubehör von "Binford" :D

Spass bei Seite, wenn in der Decke tatsächlich schon genügend Löcher rund um die Lampe vorhanden sind, da passen nicht zufälligerweise welche für dein Blech ? Falls ja, dann ist die Idee mit dem Bauschaum und den Gewindestängelchen nicht schlecht, allerdings würde ich dann nicht bauschaum nehmen, sondern stink normalen Gips. Der härtet schnell aus (je nach art in 20min trocken)

Falls die Löcher in der Decke nicht passen, dann halt neue bohren. Wie hier schon geschrieben wurde, eine gescheite Schlagbohrmaschine und passende Bohrer verwenden. Am einfachsten funktioniert es in Beton tatsächlich mit einem Bohrhammer (sollte im Baumarkt zu haben sein, kann man auch ausleihen, ansonsten dürfte so ein Gerät um die 30 Euronen kosten)..
--
regards
Blackbird

Have a look at:
http://www.blackbird-net.de

Skins for PlayCD OS3.9
BlackShoot, Zombies Apocalypse, GalagaWars
PerfectPaint
 
Blackbird   Nutzer

27.10.2006, 18:59 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Was gabs denn nun auf der AmiWest an neuer HW zu sehen?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

@aPEX:

Beides soweit ich weis auf AWorld mußte mal suchen :D
--
regards
Blackbird

Have a look at:
http://www.blackbird-net.de

Skins for PlayCD OS3.9
BlackShoot, Zombies Apocalypse, GalagaWars
PerfectPaint
 
Blackbird   Nutzer

27.10.2006, 17:23 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Heizungsrohr dicht kleben?
Brett: Get a Life

@MaikG:

wenn du es mit diesem Knetgummi hinbekommen hast, kannst du ja mal hier bescheid sagen :D
--
regards
Blackbird

Have a look at:
http://www.blackbird-net.de

Skins for PlayCD OS3.9
BlackShoot, Zombies Apocalypse, GalagaWars
PerfectPaint
 
Blackbird   Nutzer

27.10.2006, 17:22 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Frau befriedigt 12 Männer gleichzeitig!
Brett: Get a Life

@Solar:


Sag ich doch, dabei ist mir die Anita sogar sympatischer (und "machts" damit auch besser) als die ander Dame, eben weil ihre kleinen Glässer voll sind :D

Ich machs mir da leichter, ich schnapp mir "ne Schachtel" Bier und trage die ganz easy nach Hause und kann dann somit gleich 20 Männer "beglücken", weil ums "beglücken gehts hier doch oder ? :D
--
regards
Blackbird

Have a look at:
http://www.blackbird-net.de

Skins for PlayCD OS3.9
BlackShoot, Zombies Apocalypse, GalagaWars
PerfectPaint
 
Blackbird   Nutzer

27.10.2006, 17:11 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: wieviel hab ihr für eure blizzard 1260 bezahlt?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

@Turrican:


Na da hattest du ja richtig Glück gehabt :O
--
regards
Blackbird

Have a look at:
http://www.blackbird-net.de

Skins for PlayCD OS3.9
BlackShoot, Zombies Apocalypse, GalagaWars
PerfectPaint
 
Blackbird   Nutzer

25.10.2006, 20:04 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Frau befriedigt 12 Männer gleichzeitig!
Brett: Get a Life

Zitat:
Original von Maja:
Ihr lacht. Mach das mal nach! ;)


Na ja, normalerweise wären das ja 12 Liter Bier, also 12 Kg, aber so wie die eingeschenkt sind, sind das ja gerade mal 6 Kg ! Dürfte der Bedienung also keine Beschwerden bringen I-)

Bei uns in Franken würde die "Dame" sicherlich nochmal eine Ehrenrunde zum Wirt drehen wenn sie sowas auf die Bierbank stellen würde :O

Schaum macht nicht immer schön..... :D
--
regards
Blackbird

Have a look at:
http://www.blackbird-net.de

Skins for PlayCD OS3.9
BlackShoot, Zombies Apocalypse, GalagaWars
PerfectPaint
 
Blackbird   Nutzer

25.10.2006, 19:58 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Heizungsrohr dicht kleben?
Brett: Get a Life

@MaikG:

hmm, tut mir leid.....

evtl solltest du wirklich den Rat von "Kaesebroetchen" (welch hervorragender Nickname :D ) annehmen und jemanden holen der dir das repariert bevor du noch ernsthaft was demolierst was dann in Nachhinein teurer wird als wenn du dich gleich an einen Installateur gewendet hättest...

Den Tip mit dem C4 und dem Kabel incl. Batterie würde ich aber nicht versuchen :O
Dann schon eher einen "warmen Abriss" :nuke:
--
regards
Blackbird

Have a look at:
http://www.blackbird-net.de

Skins for PlayCD OS3.9
BlackShoot, Zombies Apocalypse, GalagaWars
PerfectPaint
 
Blackbird   Nutzer

24.10.2006, 19:51 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Heizungsrohr dicht kleben?
Brett: Get a Life

@MaikG:

Klar hält der Kleber auch, aber wie lange ?
Du solltest dir auch die Frage stellen handelt es sich um dein Eigentum oder ist es eine Mietswohnung ?

Das du die Stelle 3 mal machen mußtest ist zwar bedauerlich, das bedeutet aber, das du da wahrscheinlich falsch vorgegangen bist...

Elektroniklot ist natürlich völlig ungeeignet egal ob da Flußmittel drin ist oder nicht! Du brauchst da schon das richtig Lot, sonst wird das nix....

"Schonmal" gelötete Stellen sind wirklich sehr schwer wieder zu löten, da es sein kann das "Verunreinigungen" (ein Sandkörnchen langt da schon) zwischen dem Rohr und dem Fitting dazwischen sein kann und so verhindert das auch überall das Lot hinkommt...

Was das Restwasser angeht (im Rohr), du schreibst von einem Winkel, also müßtest du den irgendwie auch wegmachen damit das Wasser rauslaufen kann, oder du "saugst" es einfach ab.....

Wenn beim Heißmachen und verbinden des Winkels und dem Rohr es "dampft oder zischt", dann bekommst du keine saubere Lötstelle hin, denn das Lot kann sich nicht mit der Stelle verbinden bei dem es auf das Wasser trifft....

Schwierige Sache, aber ich denke du kannst es hinbekommen....

Wasser aus der Leitung lassen (wirklich alles,ggf. absaugen) defekte Stelle mit einer Säge cutten (evtl mit Winkel usw...) Neue Teile zurechtsägen, einpassen mit Flußmittel bestreichen! bevor du sie zusammensteckst und die Stellen dann sauber mit dem richtigen Lot verlöten (kein Elektrolot verwenden!)....

>Eigentlich müssten die 1750°C von diesem Flaschenbrenner sogar zum
>Hartlöten reichen, aber das bekomme ich irgendwie nicht hin.

richtig, denn das Restwassser nimmt enorm viel Wärme weg! deshalb wird das nicht klappen
--
regards
Blackbird

Have a look at:
http://www.blackbird-net.de

Skins for PlayCD OS3.9
BlackShoot, Zombies Apocalypse, GalagaWars
PerfectPaint
 
Blackbird   Nutzer

24.10.2006, 18:25 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Heizungsrohr dicht kleben?
Brett: Get a Life

@MaikG:

So "Kleber" gibt es tatsächlich, ist ein aber mehr eine "Knetmasse" die aus zwei Komponenten besteht.....Erkundige dich dazu mal im "Baumarkt" deiner wahl.

Besser ist es aber wirklich die Stelle zu löten !
Die Arbeit macht man nur einmal.....

Nachlöten sollte man aber nicht, in den meisten Fällen dringt das Lötmittel nicht mehr ein weil das "Flussmittel" nicht dahin läuft wo es hinsoll, oder man gar nicht rankommt...

Da hilft dann nur eines, man sägt die betroffene Stelle einfach aus, und "flickt" neue Teile ein (so machen das auch die Klemptnerprofis...)

Restwasser in den Rohren muß! sowieso restlos raus, da man ansonsten die Lötstellen gar nicht richtig heis bekommt.....

Da mußt du nun durch 8o

Viel Erfolg! :D
--
regards
Blackbird

Have a look at:
http://www.blackbird-net.de

Skins for PlayCD OS3.9
BlackShoot, Zombies Apocalypse, GalagaWars
PerfectPaint
 
Blackbird   Nutzer

24.10.2006, 18:14 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: FryingPan auf Deutsch?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

@tploetz:

scheinbar stimmt mit dem Catalogfile irgendwas nicht, denn auch bei der Demo funktioniert das nicht....

--
regards
Blackbird

Have a look at:
http://www.blackbird-net.de

Skins for PlayCD OS3.9
BlackShoot, Zombies Apocalypse, GalagaWars
PerfectPaint
 
Blackbird   Nutzer

28.09.2006, 11:16 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: aktueller Katalog für YAM??
Brett: Amiga, AmigaOS 4

@McFly:

und da fehlen nun keine Einträge I-)
--
regards
Blackbird

Have a look at:
http://www.blackbird-net.de

Skins for PlayCD OS3.9
BlackShoot, Zombies Apocalypse, GalagaWars
PerfectPaint
 
Blackbird   Nutzer

28.09.2006, 10:51 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: aktueller Katalog für YAM??
Brett: Amiga, AmigaOS 4

@McFly:

ich schätze mal das einfachste wäre gewesen:

Rauchzeichen,Buschtrommeln oder eine Email an Jens Langner (oder ans Yam-Team) zu schreiben... :P

evtl. ist der Katalog einfach vergessen worden beizupacken oder online zu stellen.
Könnte aber auch sein, das es keinen gibt, dann solltest du einfach den alten Katalog löschen/umbenennen... :nuke:
--
regards
Blackbird

Have a look at:
http://www.blackbird-net.de

Skins for PlayCD OS3.9
BlackShoot, Zombies Apocalypse, GalagaWars
PerfectPaint
 
Blackbird   Nutzer

25.09.2006, 10:51 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: jpeg's sichern unter OS4?
Brett: Programmierung

@DariusBrewka:

jo, danke !
habe sie gerade im Os4depot gefunden, installiert --->läuft
PerfectPaint benutzt die Library übrigends auch (beim speichern)

--
regards
Blackbird

Have a look at:
http://www.blackbird-net.de

Skins for PlayCD OS3.9
BlackShoot, Zombies Apocalypse, GalagaWars
PerfectPaint
 
Blackbird   Nutzer

17.09.2006, 10:06 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Installation von PerfectPaint
Brett: Amiga, AmigaOS 4

@Amaris:

ok,kein Problem... daran bin ich gewohnt....

Nur noch eine Frage, hast du für xpk auch alle sublibs installiert ? Die werden nämlich auch gebraucht...(und bis jetzt noch nicht gecheckt! Die stabliste Version von PfP für OS3.x war die V2.93-3)
--
regards
Blackbird

Have a look at:
http://www.blackbird-net.de

Skins for PlayCD OS3.9
BlackShoot, Zombies Apocalypse, GalagaWars
PerfectPaint
 
Blackbird   Nutzer

16.09.2006, 19:59 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Installation von PerfectPaint
Brett: Amiga, AmigaOS 4

@Amaris:

Für die letzte Version (V2.93-6) gab es 2 Updates hattest du die auch installiert ?

Aus dem minilog ist nichts gravierendes ersichtlich...(leider)

Wenn du interesse hast, kannst du dich mal privat bei mir melden, ansonsten nimmst du einfach die alte Version bis ich mit dem nächsten Update fertig bin und du dann das testen kannst...
--
regards
Blackbird

Have a look at:
http://www.blackbird-net.de

Skins for PlayCD OS3.9
BlackShoot, Zombies Apocalypse, GalagaWars
PerfectPaint
 
Blackbird   Nutzer

15.09.2006, 19:45 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Installation von PerfectPaint
Brett: Amiga, AmigaOS 4

@Amaris:

sag mir dann bitte bescheid, auch wenn es schief geht..
--
regards
Blackbird

Have a look at:
http://www.blackbird-net.de

Skins for PlayCD OS3.9
BlackShoot, Zombies Apocalypse, GalagaWars
PerfectPaint
 
Blackbird   Nutzer

15.09.2006, 19:44 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Warum keinen neuen AmigaOne's ??
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
Original von Holger:
Zitat:
Original von Blackbird:
Mir persönlich wäre es zwar auch lieber wenn AOS auf x86 liefe, aber auf die Idee das das OS selbst veraltet ist (also quasi nichts taugt, oder nichts mehr taugt käme ich nicht), denn ansonsten wären

1. nicht doch noch so viele User da die sich immernoch dafür interessieren..
2. kann man auch fehlende Funktionen mittlerweile 3.Party lösen...
3. ist der Hardwaremangel und die langen Aussetzerpausen der OS-Weiterentwicklung daran Schuld ...


Das Interesse der User und der technische Stand haben nicht viel miteinander zu tun. Entscheidend ist ja eh am Ende, was man damit machen kann. Andernfalls wäre die gesamte x86-Architektur schon längst eingestampft worden.

Dass man fehlende Funktionen per 3rd-Party Software nachrüsten kann, wissen wir ja. Schließlich besteht das aktuelle AmigaOS fast nur noch aus solcher, P96-Grafiksystem, AHI-Audiosystem, Reaction(aka ClassAct)-GUI, 3rd-Party TCP/IP, 3rd-Party USB, habe ich irgendetwas vergessen?

Letztendlich gehört zu einer konsequenten Weiterentwicklung auch das Wegwerfen von Dingen, die in den 80ern vielleicht unglaublich toll waren, aber heute hinderlich sind, statt das AmigaOS in seiner ursprünglichen Form auf einen Sockel zu stellen.

Allerdings auch ein Pragmatismus, um sich auf das Wesentliche, nämlich dem, was die Anwender brauchen, zu konzentrieren. Hätte man nur die Hälfte der "alles wird ppc-native"-Anstrengungen auf einen Browser und vielleicht noch ner IDE konzentriert, und dann vielleicht noch die Kritiker mit in's Boot geholt, statt denen, die sich am besten einschleimen können, dann würde das Projekt ganz anders dastehen.

mfg
--
Good coders do not comment. What was hard to write should be hard to read too.


nun, ein interessanter Aspekt...Das das Interesse der User mit dem technischen Stand "doch" etwas zu tun haben muß kannst du daran erkennen das auch hier im Forum eifrig darüber diskutiert wird welche Leistungsdaten ein "amigafähiger" Rechner haben müßte um das ganze interessant zu machen...

Der Ansatz das 3Party-entwicklungen nun ins eigentliche OS eingeflossen sind ist nun nicht soooo schlimm.Zumindest dann nicht wenn man davon ausgehen kann das ohne diese Entwicklungen AOS gar nicht das wäre was es heute ist. Noch dazu kommt, das man von Commo quasi im Stich gelassen wurde was einheitliche Standards anging...

Das die eigentliche Weiterentwicklung des OS ansich etwas auf der Strecke bleibt ist doch nicht verwunderlich...Schließlich mußte alles portiert werden weil es sonst vom Käufer gar nicht angenommen würde...Wenn man dann noch berücksichtigt, das es auch eigentlich nicht OS4 ist das "weiterentwickelt" werden soll, sondern das nun OS5-OSxxx dies werden soll, dann braucht sich keiner wundern ;-) Hyperion wird nicht freiwillig Arbeiten verrichten die sie dann nicht veröffentlichen dürfen...

Na ja, was die Anwendungen angeht, also entweder macht man das OS, oder man kümmert sich um Apps.. Die IDE ansich ist doch da (gcc und gdb Mann braucht doch gar nicht mehr!,zumindest wurde das mehrmals geäußert) Tja, und auch die Idee mit den "Kritkern ins Boot holen" ist doch wohl Wunschgedanke, igit, Nörgler und Leute die dauernd irgendwas bemängeln, du hast Ideen ;-)
Genausowenig werden da 68k Progger reingenommen (wozu auch !) OS4 ist PPC, das auch 68k Programme "schnell genug" sein können stört dabei nicht...

Ansonsten gehe ich mit deiner Meinung aber konform...Hätten sie,würden sie......aber sie haben nicht, und werden nicht...

und wenn sie keine neue HW-Plattform finden, werden sie auch nie...


--
regards
Blackbird

Have a look at:
http://www.blackbird-net.de

Skins for PlayCD OS3.9
BlackShoot, Zombies Apocalypse, GalagaWars
PerfectPaint
 
Blackbird   Nutzer

15.09.2006, 10:36 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Installation von PerfectPaint
Brett: Amiga, AmigaOS 4

@Amaris:

Zuallererst einmal:

Welches Archiv hast du überhaupt genommen ?
Womöglich ein Updatearchiv über das alte PFP gezogen ? Das funktioniert dann nicht...denn mich wundert es, das du schon einen voreingestellten Mode hast (im Archiv ist defenitiv keiner vorgegeben) und einstellen könntest du eigentlich auch keinen, weil das PrefsProgramm ja schon chrasht...

alle Librarys installiert ?

Whirlgif ist nun wirklich nicht schwer zu finden im Aminet oder ?
Deshalb steht ja in dem dürftigen Readme auch drin wo was zu finden ist...

PngTool(genau wie Whirlgif) ist (laut Readme) die Version von OS4, demzufolge wäre dann PngTool68k genau die Version die du bräuchtest, also einfach die Dateien die du nicht verwenden kannst löschen und die 68k-Version in PngTool umbenennen (genau so wie du schon schriebst)

was die Startprobleme angeht, evtl hast du mal SnoopDos mitlaufen lassen ? Somit könntest du auch mithelfen Fehler zu finden die man dann beheben kann, denn bis jetzt habe ich noch keine Meldung bekommen die in diese Richtung geht...Librarycheck ist ja drin...

evtl hilft es schon wenn du die Datei Screenmode24 im Verzeichnis "Prefs" mal rauslöschst..

Zitat:
Dieser Ton ist mir zwar unverständlich, aber das scheint hier ja üblich zu sein.

warum so mimosenhaft ?
sorry, hatte meine Glacehandschuhe nicht dabei...

Ich hätte auch schreiben können das PfP ab Version V2.93 nur noch als Betas oder WIP-Versionen anzusehen sind, deshalb läuft es nicht so rund wie es soll, ist das besser so für dich ? ich fand meine Aussage zwar lustiger (und ich hätte bestimmt einen Smilie anfügen müßen! damit das niemand auch nur im geringsten in den falschen Hals bekommen kann) aber ich habe es nicht als zwingend angesehen...

Du solltest meinen Tip befolgen und für OS3.9 die Version nehmen die ich schonmal angab, dann hast du auch keine Probleme...Zum ausprobieren langt es allemal...

und hier noch der direkte Link für dich wo du sie findest:
http://gothic.fr.free.fr/amiga/index.html


--
regards
Blackbird

Have a look at:
http://www.blackbird-net.de

Skins for PlayCD OS3.9
BlackShoot, Zombies Apocalypse, GalagaWars
PerfectPaint
 
Blackbird   Nutzer

14.09.2006, 22:00 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Warum keinen neuen AmigaOne's ??
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
Original von CarstenS:
@crack:
> Die Bausteine, Chips und die Platine kostet kaum etwas.

Aber nur, wenn sie noch verfügbar sind. Wenn nicht (die AmigaOne-Technik ist bekanntlich etwa fünf Jahre alt, und insbesondere der "Verbleib" des ArticiaS-Herstellers ist nach wie vor ungeklärt), ist die Beschaffung (= Neuproduktion) des Bauteils in Kleinstmengen entweder sehr teuer oder aus rechtlichen Gründen unmöglich.
Zudem: Wenn Eyetech den AmigaOne mit einem kleinen Gewinn herstellen könnte, würden sie es tun.


glaub mir, einzelene Bauteile sind sehr schwer zu beschaffen !
gerade in kleinen Stückzahlen bekommst du mittlerweile gar nix mehr, da mußt du
1. eingetragener Händler sein..
2. Mindestmengen ab 100 Stück oder gar ganze batches abnehmen...

Das kann unter Umständen dann schon sehr "teuer" werden! Denn wir reden hier von "einzelnen" Bauteilen...Ersatztypen sind auch icht leicht zu beschaffen...

Mein A1 hier, arbeitet z.B nicht mit dem Spannugswandler CS5155, sondern mit einem Nachfolgemodell CS5165..

Der A1 ist tot, egal wie man es dreht....

--
regards
Blackbird

Have a look at:
http://www.blackbird-net.de

Skins for PlayCD OS3.9
BlackShoot, Zombies Apocalypse, GalagaWars
PerfectPaint
 
Blackbird   Nutzer

14.09.2006, 20:55 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Warum keinen neuen AmigaOne's ??
Brett: Amiga, AmigaOS 4

@fisch08:

hmmm, deine letzten beiden Aussagen beisen sich gewaltig !

Einesteils behauptest du, das AOS veraltet ist (das bewerte ich für mich persönlich übrigends wertfrei...)
Andererseits behauptest du das man das selbe OS besser auf x86 portieren soll und verweist auf Apple...

Mir persönlich wäre es zwar auch lieber wenn AOS auf x86 liefe, aber auf die Idee das das OS selbst veraltet ist (also quasi nichts taugt, oder nichts mehr taugt käme ich nicht), denn ansonsten wären

1. nicht doch noch so viele User da die sich immernoch dafür interessieren..
2. kann man auch fehlende Funktionen mittlerweile 3.Party lösen...
3. ist der Hardwaremangel und die langen Aussetzerpausen der OS-Weiterentwicklung daran Schuld das Punkt 1 nicht wesentlich mehr User und Progger übriggeblieben sind (das betrifft Classic-Hardware genauso wie das PPC-gefrickel egal welcher Art)

Mittlerweile denke ich auch, das es zu spät ist nun noch auf x86 umzuspringen....Vorallem ! wer soll das nun vorfinanzieren ?
--
regards
Blackbird

Have a look at:
http://www.blackbird-net.de

Skins for PlayCD OS3.9
BlackShoot, Zombies Apocalypse, GalagaWars
PerfectPaint
 
Blackbird   Nutzer

14.09.2006, 16:43 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Installation von PerfectPaint
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
Original von Amaris:
Da ich kürzlich in der "Amga-Future" von dem Programm "PerfectPaint" gelesen habe, wollte ich es mal ausprobieren.

Allerdings bekomme ich beim Start einen Guru 8000000B


hast du einen Screenmode gewählt ?

Zitat:
In der ReadMe steht daß man im Verzeichnis "Tools" irgendwelche Dateien umbennen soll, je nach Betriebssystem (MOS, OS4, OS3).

hey jo ! da steht sogar dabei um welche 2 (zwei!) Tools es sich handelt....

Das ist natürlich gar nicht so einfach, kann ich verstehen...
Voreingestellt sind PNGTool und Whirlgif für OS4...Für OS3.9 bräuchtest du dann natürlich die 68k Versionen, aber woher nehmen ?
Evtl sind die auch im Archiv enthalten ?

Zitat:
Vielleicht liegt dort das Problem - leider ist "dürftig" für die Dokumentation noch ein Wort des Lobes - "nicht vorhanden" trifft es besser.

Das Readme ist eigentlich nur so da, da schaut normalerweise keiner rein....auch wenn es nicht so dürftig wäre und mehrere MBs groß wäre...

Zitat:
Kann mir jemand sagen was ich tun muß um dieses Programm unter OS 3.9 zum Laufen zu bewegen ?

Laufen ? nein,das tut es nicht, es geht an Krücken.

Unter OS3.9 verwendest du besser das original von Georges Halvadijan, das funktioniert wenigstens

--
regards
Blackbird

Have a look at:
http://www.blackbird-net.de

Skins for PlayCD OS3.9
BlackShoot, Zombies Apocalypse, GalagaWars
PerfectPaint
 
Blackbird   Nutzer

12.09.2006, 16:03 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: jpeg's sichern unter OS4?
Brett: Programmierung

@thomas:

>Die jpeg.library ist unter OS4 allerdings sehr lahm.

welche Version benutzt du da ?

Ich hatte auch zu kämpfen mit der Lib unter PFPaint...
Ein User brachte dann aber hervor das man keine Lib nehmen sollte ohne FPU-unterstützung (er hatte die quasi bei sich installiert), dann ist die auch recht flott!
--
regards
Blackbird

Have a look at:
http://www.blackbird-net.de

Skins for PlayCD OS3.9
BlackShoot, Zombies Apocalypse, GalagaWars
PerfectPaint
 
Blackbird   Nutzer

09.09.2006, 17:48 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: warum man ein AOS mit seriösem Marketing nicht etablieren kann
Brett: Get a Life

@Maya

>Nur, wo das alles Hobby-Programmierer davon abhalten sollte, für AROS zu entwicklen, wenn ihnen danach ist, sehe ich nicht

genau das selbe gilt übrigends für Amithlon/WinUAE, auch diese Lösungen habennicht den Boom an Software ausgelöst den sich hie mancher verspricht....

AmigaOS läßt sich schöner programmieren, ist in Teilen durchdachter usw..
Trotzdem hat das nichts geholfen um "neuere/bessere" Software auf dem Amiga zu ermöglichen. Auch AROS ist dazu nicht im Stande (wenn wir mal davon ausgehen da es eine komplette Alternative wäre)...

AROS ermöglicht es zwar "günstige" Hardware zu erstehen und zu benutzen, aber es ermöglicht halt im Moment noch nicht es genauso zu gebrauchen wie das originale AmigaOS. Das ist auch der eigentliche Grund warum AROS nicht verbreitet ist! Wenn man etwa anderes behauptet irrt man sich gewaltig (gelle Bernd!)somit hast du (Maya) Recht wenn du sagst das sich niemand davon abhalten lassen könne für AROS was zu programmieren. Es ist einfach so, das AROS genauso "uninteressant" ist wie die neuen beiden BS...

Bei den neuen Alternativen ist es im Prinzip genauso, beide Betriebssystem sind zwar zu gebrauchen, aber eben nicht fertig/releasefähig... Beim einen ist es nunmal so, das ein "Partner" keine Hardware mehr baut/bauen will/kann, beim anderen sinds die OS-Entwickler (alles bekannt). Warum alles so kam wie es kam, kann man nachlesen...

Die Lage verbessern kann wirklich nur derjenige, der die Fäden in der Hand hält, und das ist im Sinne von OS4 nunmal AInc... (oder als Bittsteller Hyperion!) Eine von beiden Parteien müßte sich äußern oder den Ball ins Spiel bringen um "Änderungen" zu bewirken, aber das machen sie beide nicht... Im Prinzip sind sie an ihrer aktuellen lage selber Schuld ! und die User müßen büßen!!!

Bleibt also nur die Vermutung übrig, das es beiden Parteien eigentlich im Moment egal ist und beide so weiterwursteln wie bisher...



--
regards
Blackbird

Have a look at:
http://www.blackbird-net.de

Skins for PlayCD OS3.9
BlackShoot, Zombies Apocalypse, GalagaWars
PerfectPaint
 
Blackbird   Nutzer

13.08.2006, 09:39 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Winuae 1.3 läuft nicht
Brett: AROS und Amiga-Emulatoren

@Andreas_B:

eben drum I-)
--
regards
Blackbird

Have a look at:
http://www.blackbird-net.de

Skins for PlayCD OS3.9
BlackShoot, Zombies Apocalypse, GalagaWars
PerfectPaint
 
Blackbird   Nutzer

12.08.2006, 22:31 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Winuae 1.3 läuft nicht
Brett: AROS und Amiga-Emulatoren


also die neue version macht auf dem A1 überhaupt keine Probleme :O

(sorry konnte nicht anders :lach: )
--
regards
Blackbird

Have a look at:
http://www.blackbird-net.de

Skins for PlayCD OS3.9
BlackShoot, Zombies Apocalypse, GalagaWars
PerfectPaint
 
Blackbird   Nutzer

03.08.2006, 15:33 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: µA1 Updaten
Brett: Amiga, AmigaOS 4

@Flash:

ich würde auch empfehlen das über die Kommandozeile zu machen...
Bis gerade eben wußte ich noch nicht mal das es so ein Tool gibt...

So wie ich das sehe, müßtest du dann bei deinem Requester das neue Bios.img angeben. Dazu mußt du aber auch erstmal eine BootCD erstellen und dann könntest du es erst auswählen. Aber wenn du sowieso schon eine CD hast, dann wäre es das einfachste gleich davon zu booten und das BIOS zu flashen...

Ich gehe mal davon aus, das dieses Biostool für weitere Biosupdates gedacht ist und Hyperion dann die imges so anbietet und nicht als .iso-img

Lis dir mal das PDF durch das beim Biosupdate dabei ist, da steht alles drin was du wissen mußt um dein Rom zu flashen.

--
regards
Blackbird

Have a look at:
http://www.blackbird-net.de

Skins for PlayCD OS3.9
BlackShoot, Zombies Apocalypse, GalagaWars
PerfectPaint
 
Blackbird   Nutzer

01.08.2006, 21:19 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: µAmigaOne und SCSI
Brett: Amiga, AmigaOS 4

@ac-logic:


mich würde eher interessieren was die MediaToolBox zu der neuen Erweiterung sagt...Zumindest sollte sich doch das neue Gerät (Festplatte) zeigen....

@Flash
Wenn nicht, dann stell mal in der MediaToolBox dein device ein das abgeklappert werden soll...(geht per Tooltype)
--
regards
Blackbird

Have a look at:
http://www.blackbird-net.de

Skins for PlayCD OS3.9
BlackShoot, Zombies Apocalypse, GalagaWars
PerfectPaint
 
Blackbird   Nutzer

01.08.2006, 14:44 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Mein A1 lebt wieder durch, eine neue Batterie
Brett: Amiga, AmigaOS 4

@Eule:


ich brauche da gar nix rausfinden, mein alter, sowie auch der "neue" ist nicht von dem Problem betroffen....

Ich gehe bei dem "Problem" eher davon aus, das da etwas "länger liegende Primärzellen" verwendung fanden und deshalb den Rechnern eher das BIOS ausgeht...

Außerdem kommt das sehr wohl auch beim x86 Pc vor....ebenfalls EOT
--
regards
Blackbird

Have a look at:
http://www.blackbird-net.de

Skins for PlayCD OS3.9
BlackShoot, Zombies Apocalypse, GalagaWars
PerfectPaint
 
 
Erste << 7 8 9 10 11 -12- 13 14 15 16 17 Letzte Ergebnisse der Suche: 634 Treffer (30 pro Seite)

Suchbegriffe
Schlüsselwörter      Benutzername
Suchoptionen
Nur in diesen Foren suchen
   nur ganze Wörter
Nur Titel anzeigen
alle Treffer anzeigen

.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2019 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.