amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Suche [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

1 -2- 3 4 5 6 7 >> Letzte Ergebnisse der Suche: 918 Treffer (30 pro Seite)
CASSIUS1999   Nutzer

18.01.2008, 00:34 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Scheiss Manager, jetzt ist NOKIA dran...
Brett: Get a Life

Zitat:
Original von NoImag:
Zitat:
Original von BoeserOnkel:
Fakt ist das hier die Kosten (nicht nur Lohnkosten) viel zu Teuer sind, weil hier allgemein die Löhne viel zu hoch sind.


Auch wenn Du bisher auf kein einziges Argument eingegangen bist:

Ist Dir klar, dass eine deutliche Senkung der angeblich viel zu hohen Löhne zum Zusammenbruch der Wirtschaft in Deutschland führen würde, weil plötzlich das Geld nicht mal mehr für das Nötigste reichen würde, geschweige denn für die vielen Dinge, von denen unsere Wirtschaft lebt?

Tschüß


Er will nicht diskutieren. Ihm gehts nur darum, einen Schuldigen für seine Misere zu finden.

Die Löhne sollen massiv billiger werden, Leiharbeitslöhne aber steigen.
Die Logik verstehe wer will.

@Vip: Bevor Du das nächste mal sowas mit "Großkonzerne halten die Wirtschaft zusammen" raushaust, empfiehlt es sich, mal zu gucken, wie die Unternehmensstrukturen wirklich sind. :smokin:
--

Kabelfreak
--
Der Amiga jedenfalls war 1985 etwa wie ein Stück Hardware,
das man der Wüste von Nevada aus
einem abgestürzten UFO geborgen hatte.

joek_de im heiseforum

[ Dieser Beitrag wurde von CASSIUS1999 am 18.01.2008 um 00:34 Uhr geändert. ]
 
CASSIUS1999   Nutzer

17.01.2008, 13:36 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Scheiss Manager, jetzt ist NOKIA dran...
Brett: Get a Life

@PAB: Aber nichtsdesto trotz ist das eine Milchmädchenrechnung. Es wäre mit Sicherheit nicht so gewesen, dass diese Mitarbeiter alle für diese 10 Jahre arbeitslos geblieben wären.
--

Kabelfreak
--
Der Amiga jedenfalls war 1985 etwa wie ein Stück Hardware,
das man der Wüste von Nevada aus
einem abgestürzten UFO geborgen hatte.

joek_de im heiseforum
 
CASSIUS1999   Nutzer

17.01.2008, 13:27 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Scheiss Manager, jetzt ist NOKIA dran...
Brett: Get a Life

Zitat:
Original von BoeserOnkel:
@FischX

Fakt ist das hier die Kosten (nicht nur Lohnkosten) viel zu Teuer sind, weil hier allgemein die Löhne viel zu hoch sind.

Die Deutschen lassen sich ihre Arbeitskraft gerne Fürstlich! bezahlen.
Wo anders geht das viel günstiger mit der selben Qualität.
Hier wird immer gerne vergessen das die Wirtschaft Global funktioniert.

Wenn in Deutschland nicht langsam neue Parteien enstehen, wo dann die Gesamtkosten an das Globale Niveau angepasst wird, dann ist mit Deutschland (weil zu Teuer) mit der Wirtschaft schicht im Schacht.

Hier herrscht ein Anschpruchsdenken das einem echt schlecht wird.

Wenn Nokia nicht reagiert hätte, dann hätte sich ein anderes Konzern in Rumänien breit gemacht.

Und ihr wollt mir doch sicherlich nicht erzählen, das der "Geiz ist Geil" Deutsche lieber ein 20-40 Euro teuereres Nokia Handy kauft, weil Nokia bis zum verrecken in Deutschland bleibt.

Ich denke mal, hier sollten einige aufwachen und der Realität ins Auge sehen.

Das schöne Lotterleben mit fetten Löhnen für "Standardleistung" ist vorbei.
Das Geld wird immer Knapper, die Reichen werden immer reicher.
Nebenbei werden Teile aus Deutschland in Ausland zusammengebaut, und hier wieder schön Teuer verkauft.

Das gute alte Deutschland gibt es nicht mehr.
Die Konzerne sind die Könige, und das land wird gewählt wo die Konzern Könige den meisten profit sich versprechen.

Das ist Kapitalismus, das haben wir ALLE! so gewollt.

Und Nokia ist (ich kann es immer noch nicht glauben) das letzte Unternehmen in Deutschland das Handys produziert.

Wenn andere Unternehmen nachziehen das Gute Nacht Deutschland.
Und bei den Staatsschulden das Deutschland noch hat.

Also ich habe Angst für die Zukunft......

Bitte sag mir in welcher Stadt 800 Euro Harz IV bezahlt wird, denn da ziehe ich sofort dorthin. :D


Man VIP, so viel Schw****** in einem Posting hätte ich selbst Dir nicht zugetraut.
Fakt ist: Deutschland ist einer der Wettbewerbsfähigsten Standorte Europas und der Welt. Wir haben weltweit mit die beste Infrastruktur.

Solche Klugschwätzer wie Du sollten vielleicht nicht XP-Bücher wälzen, sondern auch mal sich mit wirtschaftspolitischen Zusammenhängen außeinandersetzen.

Wettbewerbsfähigkeit hängt nicht nur davon ab, wie gut man an dem Standort die Arbeiter ausbeuten kann, es kommt auf viel mehr Faktoren an wie z. B. Infrastruktur, politische Stabilität, Bildungsniveau der Bevölkerung, Rechtssicherheit. Viele Unternehmen haben bei der Verlagerung ins Ausland sich eine blutige Nase geholt und sind reumütig zurück.

Das ist aber für jemanden uninteressant, der einfach nur mal hier rumpaulen will.

--

Kabelfreak
--
Der Amiga jedenfalls war 1985 etwa wie ein Stück Hardware,
das man der Wüste von Nevada aus
einem abgestürzten UFO geborgen hatte.

joek_de im heiseforum

[ Dieser Beitrag wurde von CASSIUS1999 am 17.01.2008 um 13:28 Uhr geändert. ]

[ Dieser Beitrag wurde von CASSIUS1999 am 17.01.2008 um 13:29 Uhr geändert. ]
 
CASSIUS1999   Nutzer

16.01.2008, 16:41 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Scheiss Manager, jetzt ist NOKIA dran...
Brett: Get a Life

Ja, aber das ist mir ein wenig zu neoliberal, was Du hier schreibst. Die "Fakten" sind gewiss nicht so eindeutig, wie Du uns das hier verkaufen willst.




--

Kabelfreak
--
Der Amiga jedenfalls war 1985 etwa wie ein Stück Hardware,
das man der Wüste von Nevada aus
einem abgestürzten UFO geborgen hatte.

joek_de im heiseforum
 
CASSIUS1999   Nutzer

16.01.2008, 15:58 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Scheiss Manager, jetzt ist NOKIA dran...
Brett: Get a Life

Ja FischX. Amen. Du hörst Dich an, als wenn Du grade bei einem FDP-Managerseminar einen Vortrag über Kapitalismus in der Volkswirtschaft gehalten hast. :sleep:

Zitat:
Original von aPEX:
Das Problem ist das man ja mit Deutschland einfach alles machen kann. Aufgrund des Krieges damals bekommt hier ja kaum jemand den Arsch hoch um sich hinzustellen und laut zu sagen: ...so nicht!!! Und wenn ist man ja gleich "rechts". :( Ich könnte so den Hals kriegen...


Was hat denn bitte das eine mit dem anderen zu tun?


--

Kabelfreak
--
Der Amiga jedenfalls war 1985 etwa wie ein Stück Hardware,
das man der Wüste von Nevada aus
einem abgestürzten UFO geborgen hatte.

joek_de im heiseforum

[ Dieser Beitrag wurde von CASSIUS1999 am 16.01.2008 um 16:01 Uhr geändert. ]
 
CASSIUS1999   Nutzer

16.01.2008, 10:14 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Scheiss Manager, jetzt ist NOKIA dran...
Brett: Get a Life

Mal ganz polemisch ausgeführt: Dann sollen sie dann auch sehen, dass sie die Handys in Rumänien verkauft kriegen. Nach dem 6. Nokia-Handy ist für mich Schluß. Ich werde mit den Füßen abstimmen.
--

Kabelfreak
--
Der Amiga jedenfalls war 1985 etwa wie ein Stück Hardware,
das man der Wüste von Nevada aus
einem abgestürzten UFO geborgen hatte.

joek_de im heiseforum

[ Dieser Beitrag wurde von CASSIUS1999 am 16.01.2008 um 10:15 Uhr geändert. ]
 
CASSIUS1999   Nutzer

16.01.2008, 09:21 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Aktion "Lebendiges Deutsch"
Brett: Get a Life

Zitat:
Original von BoeserOnkel:
Die Sprache ist wie ein Fluss, manche Wörter bleiben oben andere wiederum gehen für immer unter.

Richtig.

Zitat:
Ich fände es schade die Deutsche Sprache "einzutüten" und einen Deutsch stempel zu verpassen.
Das verlangt auch niemand.

Zitat:
Da können wir gleich die Deutsche Mark wieder zurückfordern.
Wo ich voll dafür wäre, aber Gesamtwirtschaftlich zur Katastrophe führen würde.

Da kann man dann auch gleich die Grenzkontrollen wieder einführen.

Zitat:
Wir als Industrieland sind vom Ausland abhängig, und gelten als Exportweltmeister.
Kooorekt.

Zitat:
Und die Deutsche Sprache geht nicht unter, wenn die Deutsche ursuppe mit paar Fremdwörtern Gewürzt wird.
Nochmal: Darum geht es doch auch gar nicht. Niemand schreit wegen Couch oder ähnlichem. Es geht hauptsächlich um die Schwemme von englischen Begriffen, die ohne Sinn und verstand eingesetzt werden.
Wenn ältere Menschen ihre Telefonrechnung nicht mehr verstehen oder bei englischen Werbesprüchen deutscher Firmen nur von den Wenigsten
der Sinn richtig verstanden wird, dann wird man sich doch Fragen dürfen, was diese Anbiederei für einen Sinn macht?

Zitat:
Heute sollte man Global Denken. Und in diesem Lande muss man das sogar.
Hier sind nun mal keine zig Ölfelder wie in den Arabischen Ländern.
Wir können es uns nicht leisten, rund um Deutschland eine Mauer zu bauen und
ein "reines" Deutschtum zu leben..

Nochmal - Hier geht es nicht um Deutschtümelei, schon gar nicht um Nationalismus.
Zitat:
Deswegen ist dieses sogenannte "Denglisch" nicht aus Spaß an der Freude entstanden, sondern bildet sich aus Wirtschaftlichem interesse.
Das ist Unsinn.
Kein Auto verkauft sich mehr, weil man deutsche Sätze sinnfrei mit englischen Wörtern verbindet. Im Gegenteil, die Amerikaner lachen sich über so viel voreilendem Gehorsam kaputt.

Zitat:
Und Amerika hatte schon immer einen großen einfluss in Deutschland gehabt.

Deswegen werden auch viele Englische Wörter verwendet, und nicht Indische oder Chinesische.

Ich denke mal, das bei einigen hier jetzt der Groschen gefallen ist.

Also wenn es hier um Antiamerikanismus ginge, würde ich Dir Recht geben. Aber darum gehts hier nicht. ;)

--

Kabelfreak
--
Der Amiga jedenfalls war 1985 etwa wie ein Stück Hardware,
das man der Wüste von Nevada aus
einem abgestürzten UFO geborgen hatte.

joek_de im heiseforum
 
CASSIUS1999   Nutzer

16.01.2008, 09:02 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Aktion "Lebendiges Deutsch"
Brett: Get a Life

Zitat:
Original von Maja:
@CASSIUS1999:

Na, Klugscheißer. Auch noch hier? :D


Na, da nehmen wir beide uns doch nicht viel. ;) Schön dass Du wieder da bist. :)
--

Kabelfreak
--
Der Amiga jedenfalls war 1985 etwa wie ein Stück Hardware,
das man der Wüste von Nevada aus
einem abgestürzten UFO geborgen hatte.

joek_de im heiseforum

[ Dieser Beitrag wurde von CASSIUS1999 am 16.01.2008 um 09:41 Uhr geändert. ]
 
CASSIUS1999   Nutzer

16.01.2008, 02:36 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Aktion "Lebendiges Deutsch"
Brett: Get a Life

Zitat:
Original von Maja:

Es gibt viel Unsinniges in dieser Welt. Die Stiftung der deutschen Sprache ist eines davon. Ich finde es auch ziemlich unglücklich, downloaden statt herunterladen zu sagen/schreiben (oder muss man jetzt herunter laden schreiben?). Doch geht davon weder Deutschland, noch die deutsche Sprache, noch die Welt unter. Wer sich über so was wirklich aufregen kann, der darf sich glücklich schätzen, keine echten Probleme zu haben.


Soso. Unsinnig. Du scheinst Dich ja wirklich umfassend informiert zu haben, was diese Stiftung überhaupt ist und wofür sie steht...

Zitat:
Übrigens ist die "deutsche" Sprache durchzogen von Begriffen aus dem Lateinischen, aus dem Griechischen, aus dem Französischen, aus dem Flämischen, aus nordischen Sprachen, dem Arabischen, etc.. Was auf das Englische gleichermaßen zutrifft. Also viel Spaß beim eindeutschen der "deutschen" Sprache.

Ich würde mich mal wirklich mit der Stiftung oder der Aktion lebendiges Deutsch auseinandersetzen. Dann hättest Du Dir diese Passage genau, wie die anderen Infos über die Einflüsse in die Deutsche Sprache sparen können. Das ist denen nämlich durchaus bewusst. Und "Couch" oder "Sofa" wirst Du garantiert dort nicht finden.

Zitat:
Wenn man schon gegen Anglizismen ist, dann sollte man auch konsequent gegen alles sein, was nicht rein deutsch ist. Man streiche all das aus dem deutschen Wortschatz und es wird nicht viel übrig bleiben, bzw. man wird zu langatmigen Umschreibungen für Dinge greifen müssen, für die es kein Wort mit Ursprung im Deutschen gibt. Das rein Deutsche ist ziemlich wortkarg. Fangen wird doch mal in der heimischen Wohnung an. Ich saß eben noch auf dem Sofa. Sofa leitet sich vom arabischen Suffa für, sinngemäß, Ruhebank ab. Alternativ hätten wir noch Couch zur Verfügung, was wieder ein Anglizismus ist. Oder Kanapee, was aus dem Französischen kommt. Also was tun? Setzen wir uns fortan auf die "gepolstere Ruhebank", um korrekt deutsch zu Sitzen?

Alleine dieser Absatz ist im Grunde nur polemisch, trifft allerdings nicht den Kern der Diskussion. Um diese Beispiele ging es nie und wird es auch nie gehen. Und so wie Du das hier zuspitzt wäre es, als wenn man sagen würde. "Wenn schon Rosen schneiden, dann bitteschön gleich den Garten umgraben!"

Sicherlich kann man über einige Stilblüten wunderbar streiten, und ich bin auch kein Freund vom Eindeutschen gängiger und prägnanter Begriffe aber im Kern finde ich die Stiftung sinnvoll und notwendig. Weil das "Denglisch" in vielen Bereichen sinnlos überhand nimmt. Und ich finde es ziemlich nervig, wenn einem in vielen Bereichen Anglizismen um die Ohren gehauen werden, obwohl es gleichwertige, gängigere deutsche Begriffe gibt.

Wenn man die gleichen engstirnigen Maßstäbe setzt, wie Du das hier tust, müsste man einen Großteil sämtlicher Stiftungen für "unsinnig" halten.

Ach ja, zum Thema Einfluß: Dir dürfte hoffentlich auch bekannt sein, dass Englisch zu den germanischen Sprachen gezählt wird.
Überspitzt gesagt ist Englisch eine norddeutsch-Skandinavische Sprachform.

Grüße aus Hannover, der Wiege des Hochdeutschen, allerdings auch "englischste Stadt Deutschlands". 8)
--

Kabelfreak
--
Der Amiga jedenfalls war 1985 etwa wie ein Stück Hardware,
das man der Wüste von Nevada aus
einem abgestürzten UFO geborgen hatte.

joek_de im heiseforum

[ Dieser Beitrag wurde von CASSIUS1999 am 16.01.2008 um 02:37 Uhr geändert. ]
 
CASSIUS1999   Nutzer

22.11.2007, 22:53 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Tut was für Deutschland, boykottiert die PIN-Group
Brett: Get a Life

@Jinx: Schön gesagt. Aber was kannst Du als Verbraucher tun? SPD wählen?
das geht erst in zwei Jahren. PIN unterstützen, damit sie mehr Umsatz machen? Das erhöht die Rendite, aber gewiss nicht die Löhne. Dann kommen sie ja mit dieser linken Nummer durch.

Boykott ist das einzige Mittel um als Normalbürger solchen Praktiken entgegen zu treten. Das ist die einzige Sprache, die solche Abzocker verstehen.
--

Kabelfreak
--
Der Amiga jedenfalls war 1985 etwa wie ein Stück Hardware,
das man der Wüste von Nevada aus
einem abgestürzten UFO geborgen hatte.

joek_de im heiseforum

[ Dieser Beitrag wurde von CASSIUS1999 am 22.11.2007 um 22:54 Uhr geändert. ]
 
CASSIUS1999   Nutzer

22.11.2007, 22:38 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: V: Mtec 1230/28 RTC 8MB Turbokarte + PGA
Brett: Kleinanzeigen (keine Auktionen!)

Willst Du hier einen Handel aufmachen oder wie?

--

Kabelfreak
--
Der Amiga jedenfalls war 1985 etwa wie ein Stück Hardware,
das man der Wüste von Nevada aus
einem abgestürzten UFO geborgen hatte.

joek_de im heiseforum


[ Dieser Beitrag wurde von CASSIUS1999 am 22.11.2007 um 22:40 Uhr geändert. ]
 
CASSIUS1999   Nutzer

22.11.2007, 22:35 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Tut was für Deutschland, boykottiert die PIN-Group
Brett: Get a Life

Zitat:
Original von AndreasM:
dazu kommt das die Post immer mehr "Selbstständige" für sich arbeiten läßt. Z.b. um Pakete auszufahren oder Briefkästen zu leeren. Die Löhne dabei stehen denen der Konkurrenz nichts hinterher...

Deswegen finde ich es ziemlich sinnfrei die Postkonkurrenz zu boykottieren wenn die Post momentan genau das macht weswegen man ne andere Firma boykottieren will...



Du verkennst hier das Ursache - Wirkung Prinzip.
Wer zwingt denn die Post zu diesen massiven Einsparungen?


--

Kabelfreak
--
Der Amiga jedenfalls war 1985 etwa wie ein Stück Hardware,
das man der Wüste von Nevada aus
einem abgestürzten UFO geborgen hatte.

joek_de im heiseforum
 
CASSIUS1999   Nutzer

21.11.2007, 16:01 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Schlechter Tag, Herr Gutjahr?
Brett: Forum und Interna

Ach PAB, Du windest Dich wie ein Aal. Irgendetwas wolltest Du doch mit dem Posting bezwecken, so verschachtelt Du Dich auch ausgedrückt hast. Du hast das später dasja konkretisiert, was die Software nicht "sollte".

Glaubst Du ernsthaft, dass jemand ein kleines knapp 1,2 Megabyte großes Archiv für einen "Ersatz" für Amiga OS 4.0 halten könnte, nur weil der Name ähnlich klingt?

Ich bitte Dich...

Ob nervige Diskussionen oder nicht - Fakt ist, dass Bernd hier ein gutes Stück Software veröffentlicht hat. Im Gegensatz zu manchen, die nur in den Kommentaren gerne mal die Backen aufblasen.

--

Kabelfreak
--
Der Amiga jedenfalls war 1985 etwa wie ein Stück Hardware,
das man der Wüste von Nevada aus
einem abgestürzten UFO geborgen hatte.

joek_de im heiseforum

[ Dieser Beitrag wurde von CASSIUS1999 am 21.11.2007 um 16:12 Uhr geändert. ]
 
CASSIUS1999   Nutzer

21.11.2007, 08:25 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Schlechter Tag, Herr Gutjahr?
Brett: Forum und Interna

@PAB:
Ach, wollen wir jetzt Erbsen zählen, oder wie?

Dann nochmal: Was wäre für Dich denn eine politisch korrekte Bezeichnung, die keinerlei Gefühle verletzt und nach Version 3.96 folgt.

Wenn Du das schon kritisierst, wirst Du doch sicherlich eine Alternative wissen.

Da hat jemand richtig Arbeit reingesteckt, und manche haben nichts anderes zu tun, als mitzuteilen, dass sie der Name stört...

--

Kabelfreak
--
Der Amiga jedenfalls war 1985 etwa wie ein Stück Hardware,
das man der Wüste von Nevada aus
einem abgestürzten UFO geborgen hatte.

joek_de im heiseforum

[ Dieser Beitrag wurde von CASSIUS1999 am 21.11.2007 um 08:32 Uhr geändert. ]
 
CASSIUS1999   Nutzer

20.11.2007, 20:38 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Mac Expo Messe in Köln alter Bekannter..
Brett: Andere Systeme

Zitat:
Original von ThunderBBS:
@AWDesign:
hehe war auch da heute
war fast wie früher in alten "World of Commodore" Zeiten.
nur das der Mac halt ständig verbessert wird und es sehr gute Hardware und Software gibt.
Gruss
ThunderBBS

Felix war mal User in meiner Mehlbox :-)


Hmm... Früher auf der WOC gab es auch sehr gute Hard- und Software.

Und dort das ganze wenigstens DRM-Frei. :rotate: ;)
--

Kabelfreak
--
Der Amiga jedenfalls war 1985 etwa wie ein Stück Hardware,
das man der Wüste von Nevada aus
einem abgestürzten UFO geborgen hatte.

joek_de im heiseforum
 
CASSIUS1999   Nutzer

20.11.2007, 19:59 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Schlechter Tag, Herr Gutjahr?
Brett: Forum und Interna

Zitat:
Original von _PAB_:
@CASSIUS1999:
Ich habe nichts "angekreidet", sondern nur geschrieben, wie es auf mich wirkt.
Wenn das schon nicht mehr erwünscht ist, dann sollte man sich besser nicht in die Öffentlichkeit wagen.


Zitat:
PAB im Kommentarbereich
Naja, ich habe mich schon gefragt, ob Bernd jetzt ernsthaft denkt, daß er die gleichen Features implementiert hat, wie AmigaOS 4.0 sie bietet. Mit der Versionsummer drängt sich so ein Gedanke schon auf und ich würde es für einen großen Zufall halten, wenn es nicht Absicht wäre.


So, so. Wie es auf Dich wirkt.

Für mich ist das eine hübsch ummantelte Unterstellung.

Aber ja, für Dich haben ja immer die anderen Schuld. Komm mal von Deinem hohen Ross runter, Du "nichtignoranter Mensch, der frei von Vorurteilen ist".


--

Kabelfreak
--
Der Amiga jedenfalls war 1985 etwa wie ein Stück Hardware,
das man der Wüste von Nevada aus
einem abgestürzten UFO geborgen hatte.

joek_de im heiseforum

[ Dieser Beitrag wurde von CASSIUS1999 am 20.11.2007 um 20:00 Uhr geändert. ]
 
CASSIUS1999   Nutzer

20.11.2007, 12:58 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Schlechter Tag, Herr Gutjahr?
Brett: Forum und Interna

Zitat:
Original von _PAB_:
Und übrignes: nein, ich habe keinen an der Waffel, nur ein sehr schnell anschlagendes Ungerechtigkeitsempfinden, das Bernd eben leider allzuoft auslöst.


Ach und deswegen musstest Du die Versionsnummer ankreiden, oder wie? :dance3:
Wenn Du den Verfasser eh nicht abkannst, warum sparst Du Dir nicht so einen Blödsinn?
Wie hätte er denn den Versionssprung von 3.96 denn sonst nennen sollen?

Zudem wusste ich nicht, dass OS4 In Wirklichkeit AOS 4.00 heißt. :O

Das sind die Kommentare, die einem Progger den Spass verleiden können.

--

Kabelfreak
--
Der Amiga jedenfalls war 1985 etwa wie ein Stück Hardware,
das man der Wüste von Nevada aus
einem abgestürzten UFO geborgen hatte.

joek_de im heiseforum

[ Dieser Beitrag wurde von CASSIUS1999 am 20.11.2007 um 12:59 Uhr geändert. ]
 
CASSIUS1999   Nutzer

19.11.2007, 10:52 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Schlechter Tag, Herr Gutjahr?
Brett: Forum und Interna

@AP: Geht es Dir wirklich um klärung des Sachverhaltes, oder willst Du den Modi einfach mal einen "Reinwürgen". Warum klärst Du das nicht per
Mail oder in einen kleinen Hinweis in dem Thread?

Sicherlich ist "einen an der Waffel" nicht die feine Englische, aber als Mod hat man keinen einfachen Job. Ich kann bei Euren Meta-Diskussionen, die nur um des Diskutierns willen, und nicht sachbezogen sind, scrollen.

...Der Modi nicht. Er muss sich den Mist bis zuletzt durchlesen, auch wenns 10.000 x bereits durchgekaut und freundlich darauf hingewiesen wurde. Das ihm dann mal der Kragen platzt, ist in meinen Augen nur menschlich. Ob er dierichtigen Worte gewählt hat, kann man diskutieren.

Vorher würde ich aber erst mal die Selbstreflexion einschalten. Irgendeine Ursache muss das ja haben. Und ich kanns nachvollziehen, weil mir diese Grabenkriege "Bernd gegen den Rest der Welt" mit Abtipp-Listings absolut auf den Senkel gehen.

Außerdem: "Einen an der Waffel". Was bedeutet das denn?. Ich habe hier 4 Amigas angeschlossen stehen. Hardware, die zum Teil älter als 20 Jahre ist. Ich würde ihm Recht geben, wenn er das zu mir sagen würde. :D

--

Kabelfreak
--
Der Amiga jedenfalls war 1985 etwa wie ein Stück Hardware,
das man der Wüste von Nevada aus
einem abgestürzten UFO geborgen hatte.

joek_de im heiseforum


[ Dieser Beitrag wurde von CASSIUS1999 am 19.11.2007 um 10:58 Uhr geändert. ]
 
CASSIUS1999   Nutzer

14.11.2007, 11:01 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Gesucht: einfache Digitalkamera
Brett: Get a Life

Ich würde nach alten 3.1 Megapixel-Kameras Ausschau halten. Das war der erste vernünftige Megapixel-Standard, mit denen man wirklich rundum gerüstet war. Mit denen kann man meist automatisch einstellen, dass man in 640x480 Bilder knipsen will.
Die nehmen es in Sachen Funktionsumfang oft auch noch mit 5 MP - Kameras auf, haben bereits die Kinderkrankheiten früherer Modelle (z. B. mieserables Display) bereinigt und sind dank des Megapixel-Wahns auch sehr günstig zu kriegen. Vielleicht ist da was passendes zu finden, was nicht zu sehr den Geldbeutel belastet.

1MP-Kameras fänd ich nicht so empfehlenswert, da die auch demenstprechend schwach entwickelt sind. Z.B. Durch lange Verschlusszeiten sind die oftmals als "Schnappschusskameras" schlichtweg kaum geeignet.

--

Kabelfreak
--
Der Amiga jedenfalls war 1985 etwa wie ein Stück Hardware,
das man der Wüste von Nevada aus
einem abgestürzten UFO geborgen hatte.

joek_de im heiseforum


[ Dieser Beitrag wurde von CASSIUS1999 am 14.11.2007 um 11:12 Uhr geändert. ]
 
CASSIUS1999   Nutzer

06.11.2007, 17:33 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: 17-jähriger in der Türkei in U-Haft
Brett: Get a Life

Wenn Ihr das beide so seht, dann ziehe ich das selbstverständlich zurück. Von beiden Seiten kamen Dinger, die so für eine sachliche Diskussion nicht förderlich sind - Man hatte eher den Eindruck, hier ist ein Kulturkampf im Gange.
--

Kabelfreak
--
Der Amiga jedenfalls war 1985 etwa wie ein Stück Hardware,
das man der Wüste von Nevada aus
einem abgestürzten UFO geborgen hatte.

joek_de im heiseforum
 
CASSIUS1999   Nutzer

06.11.2007, 12:53 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: 17-jähriger in der Türkei in U-Haft
Brett: Get a Life

Dazu muss ich sagen: Ganz klar das Ziel verfehlt.
In der Sache ist man nicht schlauer geworden. Man hat nur noch den Eindruck hier leben zwei ihre Profilneurosen aus.

Man ist nie gezwungen, das Ping-Pong-Spiel auf Dauer durchzuziehen. Ich habe auch schon so eine Diskussion mit Dandy hinter mir, und da habe ich dann irgendwann diese beendet, weil eine Diskussion keinen Sinn macht, wenn das Gegenüber auf Argumente gar nicht eingeht, sondern nur die eigene manifestierte Meinung spazieren führt.

--

Kabelfreak
--
Der Amiga jedenfalls war 1985 etwa wie ein Stück Hardware,
das man der Wüste von Nevada aus
einem abgestürzten UFO geborgen hatte.

joek_de im heiseforum


[ Dieser Beitrag wurde von CASSIUS1999 am 06.11.2007 um 12:58 Uhr geändert. ]
 
CASSIUS1999   Nutzer

06.11.2007, 12:43 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: 17-jähriger in der Türkei in U-Haft
Brett: Get a Life

Ja aber Du merkst den Denkfehler nicht - Wer verlangt denn von Dir, dass Du auf dem gleichen Niveau, und sogar darunter, antworten musst?
Ich hätte mich auf diese armselige Diskussion erst gar nicht eingelassen. Dandy wirst Du damit nicht mehr überzeugen können, der hat schon seine Meinung über Ausländer vor Deiner Diskussion gehabt.

Das Einzige, was Deine wütende Verteidigungen bewirken, dass Du hier mit Deinen zum Teil wahnwitzigen und unsachlichen Unterstellungen die Wut anderer auf Dich ziehst.
--

Kabelfreak
--
Der Amiga jedenfalls war 1985 etwa wie ein Stück Hardware,
das man der Wüste von Nevada aus
einem abgestürzten UFO geborgen hatte.

joek_de im heiseforum

[ Dieser Beitrag wurde von CASSIUS1999 am 06.11.2007 um 12:44 Uhr geändert. ]
 
CASSIUS1999   Nutzer

06.11.2007, 12:33 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: 17-jähriger in der Türkei in U-Haft
Brett: Get a Life

Zitat:
Original von Cego:
Zitat:
Original von Solar:
Jetzt mach mal endlich den Kopf zu, das ist ja nicht mehr zum aushalten.



ja genau, und du machst dann mal deinen auf. dann haben wir beide ne basis für ne sachliche diskussion...
--
Pegasos I, G3@600MHz, 100MHz FSB, 256MB Ram, Radeon9200 AGP Grafikkarte, 20GB IBM + 8GB WD HD, Terratec TValue TV Karte, Soundblaster Live!, MorphOS1.4.5, MacOS 9, MacOS X Panther ... und alles läuft perfekt ;-)


Wenn Du eine sachliche Diskussion willst, dann lern erst mal sachlich zu argumentieren.

Dieses eingeschnappte "hier wird die Türkei kritisiert, dann zieh' ich mal gegen Deutschland ordentlich vom Leder" ist ziemlich albern.

Wenn Du mit Kritik an "Deinem" Land nicht umgehen kannst, solltest Du dafür nicht die Bundesrepublik in Sippenhaft nehmen. Die kann gewiss wenig für die merkwürdigen Argumentationsarten von Dandy.
--

Kabelfreak
--
Der Amiga jedenfalls war 1985 etwa wie ein Stück Hardware,
das man der Wüste von Nevada aus
einem abgestürzten UFO geborgen hatte.

joek_de im heiseforum
 
CASSIUS1999   Nutzer

05.11.2007, 20:42 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: 17-jähriger in der Türkei in U-Haft
Brett: Get a Life

Also das wird hier mir zu doof.

Wenn Ihr Euch hier einen kleinen Kulturkampf liefern wollt - Bitte. Ich halte mich daraus.

Aber dieses unreflektierte eingeprügle auf den jeweiligen Anderen muss ich mir nicht geben.
--

Kabelfreak
--
Der Amiga jedenfalls war 1985 etwa wie ein Stück Hardware,
das man der Wüste von Nevada aus
einem abgestürzten UFO geborgen hatte.

joek_de im heiseforum
 
CASSIUS1999   Nutzer

05.11.2007, 13:10 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: 17-jähriger in der Türkei in U-Haft
Brett: Get a Life

@Cego+Dandy: Sagt mal - Merkt Ihr es noch? :angry:
--

Kabelfreak
--
Der Amiga jedenfalls war 1985 etwa wie ein Stück Hardware,
das man der Wüste von Nevada aus
einem abgestürzten UFO geborgen hatte.

joek_de im heiseforum
 
CASSIUS1999   Nutzer

05.11.2007, 09:52 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: V: Amiga 3000 Desktop mit Picasso II
Brett: Kleinanzeigen (keine Auktionen!)

@gso:
Vielen Dank für PPrefs. :)
Schicker 3000er. Hab gestern mein Schnuckelchen auch mal wieder angeworfen. ;)
--

Kabelfreak
--
Der Amiga jedenfalls war 1985 etwa wie ein Stück Hardware,
das man der Wüste von Nevada aus
einem abgestürzten UFO geborgen hatte.

joek_de im heiseforum
 
CASSIUS1999   Nutzer

05.11.2007, 09:43 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Bye...
Brett: Forum und Interna

@Apex: Wo soll ich denn nun den nachgebauten UFO-Flux-Kompensator denn nun hinschicken? Das Ding hat den Illuminaten-Prüfstempel erhalten, nachdem die Skulls+Bones ihn noch etwas verfeinert haben.

*Huch sollte ne PM werden!*

;) :D
--

Kabelfreak
--
Der Amiga jedenfalls war 1985 etwa wie ein Stück Hardware,
das man der Wüste von Nevada aus
einem abgestürzten UFO geborgen hatte.

joek_de im heiseforum

[ Dieser Beitrag wurde von CASSIUS1999 am 05.11.2007 um 09:44 Uhr geändert. ]
 
CASSIUS1999   Nutzer

05.11.2007, 09:38 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Bye...
Brett: Forum und Interna

Zitat:
Original von gunatm:
@Cassius Wir kennen uns schon wirklich lange, aber manchmal siehst du einige Sachen durch eine rosarote Brille! ;) So nett ist die Menschheit nicht. Sei dein eigener Guru!

Bin ich doch. Passiert mir jedes mal vorm Aufstehen.

Wecker07:44 verursacht bei mir folgendes:

"Software Failure - Press Snooze/Repeat Button to Continue

Guru Meditiation #0815000.0002"

:D
--

Kabelfreak
--
Der Amiga jedenfalls war 1985 etwa wie ein Stück Hardware,
das man der Wüste von Nevada aus
einem abgestürzten UFO geborgen hatte.

joek_de im heiseforum
 
CASSIUS1999   Nutzer

05.11.2007, 09:27 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: TLSFMem und PAB
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
Original von whose:
@CASSIUS1999:

Kleine Vorbemerkung: Mit der "Rechthaberei" bin sicher auch zu einem Teil ich gemeint. Ich möchte mich bei Dir dafür entschuldigen, daß ich mit meinen Texten so rüberkomme. Es kommt mir wirklich nicht darauf an, für alles und jedes Recht zu bekommen. Danke Dir für den Augenöffner und ich werde mich bemühen, einen anderen Ton in meine Postings zu bekommen.

Ich meinte Dich nicht im speziellen sondern wirklich allgemein. Jeder soll sich seinen Schuh anziehen, der ihm passt. Mich eingeschlossen. Mit meiner bisweilen polternden Art bin ich auch nicht immer einfach.

Zitat:
Nun zum Hauptteil:

Ich schließe mich Deinem gesamten Text vollinhaltlich an und bin der Meinung, daß es treffender nicht hätte zusammengefaßt werden können, was uns seit ein paar Tagen durcheinanderwirbelt.

Respekt und Hut ab!

Grüße

Danke für die Blumen.
:glow: :)
--

Kabelfreak
--
Der Amiga jedenfalls war 1985 etwa wie ein Stück Hardware,
das man der Wüste von Nevada aus
einem abgestürzten UFO geborgen hatte.

joek_de im heiseforum
 
CASSIUS1999   Nutzer

05.11.2007, 00:57 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: 17-jähriger in der Türkei in U-Haft
Brett: Get a Life

Nimms mir nicht übel - Was habe ich bitteschön mit dem Oktoberfest zu tun. Hallo?! Ich lebe in NORDDEUTSCHLAND! Ich bemerke nur, dass Du Deutschland auf Oktoberfest, Brezeln und Bier reduzierst. Das ist zuwenig. Viel zu wenig.

Die Deutsche Kultur hat aber mehr - Viel mehr. Und das was Du hier so dramatisierst, war schon immer so. "Die Jugend interessiert sich nur noch für Klingeltöne." Früher waren es die Beatles, der Gameboy oder eben der Amiga. Meckern ist immer einfach.

Ich weiß nicht in welchen Kreisen Du verkehrst, aber wenn die sich wirklich nicht für die Kultur interessieren, dann ist es bedauerlich. Aber sicherlich nicht die Regel. Und wie jemand seine Traditionen pflegt, sollte man nicht ausschließlich an fürchterlicher Volksmusik festmachen.

Wie gesagt - Ich bin kein Bazi. Wenn Du die kulturellen Unterschiede innerhalb Deutschlands nicht einmal richtig kennst, wie willst Du dann überhaupt so endgültig argumentieren können, wie Du es hier versuchst?

Du verallgemeinerst hier Deine eigenen Erlebnisse und stülpst sie auf alle. Das ist genauso peinlich, wie die Moschee-Messer-Geschichten von Dandy.

Du kritisierst hier zu recht Vorurteile, hast aber selbst genügend. Und das ist Dein Problem.

--

Kabelfreak
--
Der Amiga jedenfalls war 1985 etwa wie ein Stück Hardware,
das man der Wüste von Nevada aus
einem abgestürzten UFO geborgen hatte.

joek_de im heiseforum
 
 
1 -2- 3 4 5 6 7 >> Letzte Ergebnisse der Suche: 918 Treffer (30 pro Seite)

Suchbegriffe
Schlüsselwörter      Benutzername
Suchoptionen
Nur in diesen Foren suchen
   nur ganze Wörter
Nur Titel anzeigen
alle Treffer anzeigen

.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2022 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.