amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Suche [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

Erste << 6 7 8 9 10 -11- 12 13 14 15 16 Letzte Ergebnisse der Suche: 549 Treffer (30 pro Seite)
Chritoph   Nutzer

09.08.2006, 23:03 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Blizzard 68040 langsamer als 68030?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
Original von G60Master:
Allerdings muß ich die SysSpeed-Werte mal ziemlich in frage stellen!

Irgendwas stimmt an den Ergebnissen bei Amiga-HW-World nicht!

Ist zwar keiner der oben genannten Karten,aber eine CSMKIII wird nur durch das mappen der 3.1 ROMs ins Fastram dort um den Faktor 10 bis 12 schneller wie ohne mappen! 8o

Die MKIII ohne mappen ist dort nämlich genauso lahm war wie die 1240 oben beschrieben! :)

Irgendwas ist da irgendwas ziemlich gaga! :D :D

Du meinst dieses System, oder?

CyberStorm III
(060/50, 3.1 in RAM, CyberVision 64/3D, Infinitiv Z3i, Scalos
IBM Ultrastar 2ES (DCAS-32160W), I-FFS, 512, CyberSCSI)

code:
_             | Fast-RAM in MB/s  | Chip-RAM in MB/s  
              | lesen | schreiben | lesen | schreiben 
CS III 060/50 | 46,55 | 37,10	  | 46,67 | 37.19


Ja, da ist was schief gegangen, die Werte für das Chip-RAM sind absolut
unmöglich, soviel Durchsatz ist im Amiga-Chip-RAM nicht drin, allein
schon wegen der störenden Chipset-Zugriffe. Ich würde auf Verwendung
der MMU tippen, um den getesteten Speicherbereich umzublenden.

Die von mir genannten Werte scheinen mir jedoch plausibel und ohne
die Hardware zu besitzen kommt man nunmal schwerlich an bessere heran.
--
A4000T-128MB-233MHz 604e-50MHz 68060-SCSI Platten-Voodoo 3 3000/Mediator/SB4.1 digital/Highway/Norway/RLT8029/Arxon Scandoubler/interner Monitorswitch<-voll KRANK!

A1200-32MB-50MHz 68030&68882-IDE Platten-Fiberline Netzwerkkarte
 
Chritoph   Nutzer

09.08.2006, 22:48 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Blizzard 68040 langsamer als 68030?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
Original von G60Master:
Da auch die PPC für den 1200er ein Stück langsamer sind könnte es sein das es am Speicherinterface der Karten ab 040 nötig ist Waitstaits zu nutzen welche auch einen Effekt auf die Chipram-Anbindung haben!


code:
_                | Chip-RAM in MB/s
                 | lesen | schreiben
Blizzard 1230-IV | 4,64  | 7,07
Blizzard 1260    | 3,60  | 4,21
Apollo 1240/40   | 3,65  | 5,52
BPPC 060/50      | 3,35	 | 6,70
BPPC 040/25      | 3,47	 | 5,24


Scheinbar hat man bei der BPPC 060/50 das Chip-RAM-Schreiben in den
Griff bekommen, bei der BPPC 040/25 aber nicht.

Auch nett ist es, in der Richtung die 3630 und die 3640 mit den
Phase5 Karten zu vergleichen. Die 3640 hat also auch irgendwelche
Probleme, Chip-RAM zu schreiben - während die 3630 in dem Punkt die
Bude rockt. Ansonsten sollte man wohl über beide Karten besser den
Mantel des Schweigens werfen.

code:
_                | Chip-RAM in MB/s
                 | lesen | schreiben
Blizzard 1230-IV | 4,64  | 7,07
Blizzard 1260    | 3,60  | 4,21
Apollo 1240/40   | 3,65  | 5,52
BPPC 060/50      | 3,35	 | 6,70
BPPC 040/25      | 3,47	 | 5,24
-----------------+-------+-----------
Blizzard 4030/50 | 4,64  | 6,78
CS II 040/40     | 4,58  | 6,77
CS PPC 060/50    | 4,45  | 6,70
A3630 25         | 3.57  | 6.88
A3640 25         | 3.64  | 4.71



--
A4000T-128MB-233MHz 604e-50MHz 68060-SCSI Platten-Voodoo 3 3000/Mediator/SB4.1 digital/Highway/Norway/RLT8029/Arxon Scandoubler/interner Monitorswitch<-voll KRANK!

A1200-32MB-50MHz 68030&68882-IDE Platten-Fiberline Netzwerkkarte
 
Chritoph   Nutzer

09.08.2006, 22:22 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Blizzard 68040 langsamer als 68030?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
Original von G60Master:
@Chritoph:
...
Pfui hast ja zwischendurch geändert! :D


Musste sein, ich hab mich entschlossen doch noch die Apollo als
Vergleich mit hinein zu nehmen und die Zeilenumbrüche zu verschönern.

Zitat:
[ Dieser Beitrag wurde von G60Master am 09.08.2006 um 22:12 Uhr geändert. ]

Pfui hast ja zwischendurch geändert! :D

:lach: :lach: :D :lach: :lach:
--
A4000T-128MB-233MHz 604e-50MHz 68060-SCSI Platten-Voodoo 3 3000/Mediator/SB4.1 digital/Highway/Norway/RLT8029/Arxon Scandoubler/interner Monitorswitch<-voll KRANK!

A1200-32MB-50MHz 68030&68882-IDE Platten-Fiberline Netzwerkkarte
 
Chritoph   Nutzer

09.08.2006, 22:19 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Blizzard 68040 langsamer als 68030?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
Original von G60Master:
@Chritoph:

Das kann aber auch an der Turbokarte liegen und nicht zwangsläufig an der CPU!


Titel des Threads ist "Blizzard 68040 langsamer als 68030?",
im Rahmen dessen würde ich die Werte der Blizzard 1230 bzw. 1240 schon
für ziemlich relevant halten, oder? ;)


--
A4000T-128MB-233MHz 604e-50MHz 68060-SCSI Platten-Voodoo 3 3000/Mediator/SB4.1 digital/Highway/Norway/RLT8029/Arxon Scandoubler/interner Monitorswitch<-voll KRANK!

A1200-32MB-50MHz 68030&68882-IDE Platten-Fiberline Netzwerkkarte
 
Chritoph   Nutzer

09.08.2006, 22:16 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Blizzard 68040 langsamer als 68030?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
Original von ylf:
Das ist aber meines Wissens nach der einzige Punkt, wo der 040er nennenswert langsamer als der 030er ist.


Legt man die Werte aus meinem vorherigen Post zu Grunde, dann ist der
Chip-RAM-Zugriff bei der 1240 mehr als 21% langsamer als bei der 1230.
Das ist fast ein Viertel, ich würde das nennenswert langsamer nennen.

--
A4000T-128MB-233MHz 604e-50MHz 68060-SCSI Platten-Voodoo 3 3000/Mediator/SB4.1 digital/Highway/Norway/RLT8029/Arxon Scandoubler/interner Monitorswitch<-voll KRANK!

A1200-32MB-50MHz 68030&68882-IDE Platten-Fiberline Netzwerkkarte
 
Chritoph   Nutzer

09.08.2006, 21:45 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Blizzard 68040 langsamer als 68030?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
Original von gunatm:
@Chritoph Würdest du die Aneinanderreihung von merkwürdigen Beispielen vielleicht noch etwas genauer aufdröseln. Bisher klingt es falsch!


Mir ist nicht klar, was genau du meinst.

Das "(interner IDE, PCMCIA (cnet), Chip-RAM, ...)" ist eine
Aufzählung von 1200er Peripherie.

Und das hier

> Konkretes Beispiel: Realtek PCMCIA Karte von Fiberline ist mit der
> 1230/50 schneller als vorher mit der 1240/40. Der Unterschied mit
> Genesis beträgt gut 10%.

ist eine Erfahrung, die ich mit meinem 1200er gemacht habe. Nachdem ich
die 1240 durch die 1230 ersetzt habe wurde vieles langsamer, ausser dem
Netzwerk, das wurde schneller.

Auch der Chip-RAM-Zugriff ist bei der 1240 langsamer als bei der 1230.
Leider hab ich dazu kein SysSpeed-Modul, aber unter
http://amiga.resource.cx/perf/sysspeed.html
gibt es eines für die 1230 und eines von der 1260. 040 und 060
sprechen das gleiche Busprotokoll. Zum Vergleich hab ich mal die
Apollo 1240 mit reinkopiert.

Demnach gilt:
code:
_                | Chip-RAM in MB/s
                 | lesen | schreiben
Blizzard 1230-IV | 4,64  | 7,07
Blizzard 1260    | 3,60  | 4,21
Apollo 1240/40   | 3,65  | 5,52


Und das ist genau was ich sage: die 1230 ist im Zugriff auf 1200er
Peripherie schneller als 1240 und 1260. Meiner Erinnerung nach gilt
das neben PCMCIA-Netzwerkkarten auch für den internen IDE, aber bei
dem würde ich nicht mehr drauf wetten. Die 1240 habe ich verkauft,
eine 1260 besitze ich (leider) nicht.

Am 4000er Prozessorslot existiert das Problem nicht, die kleinen
Unterschiede würde ich unter Toleranz oder Codeauswahl fassen.

code:
_                 | Chip-RAM in MB/s
                  | lesen | schreiben
Blizzard 4030/50  | 4,64  | 6,78
CS II 040/40      | 4,58  | 6,77
CS PPC 060/50     | 4,45  | 6,70


Klingt es nun richtig?
--
A4000T-128MB-233MHz 604e-50MHz 68060-SCSI Platten-Voodoo 3 3000/Mediator/SB4.1 digital/Highway/Norway/RLT8029/Arxon Scandoubler/interner Monitorswitch<-voll KRANK!

A1200-32MB-50MHz 68030&68882-IDE Platten-Fiberline Netzwerkkarte


[ Dieser Beitrag wurde von Chritoph am 09.08.2006 um 21:52 Uhr geändert. ]

[ Dieser Beitrag wurde von Chritoph am 09.08.2006 um 22:02 Uhr geändert. ]

[ Dieser Beitrag wurde von Chritoph am 09.08.2006 um 22:07 Uhr geändert. ]
 
Chritoph   Nutzer

08.08.2006, 10:58 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: welcher email-client für OS3.9
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Mal ne blöde Frage:

Kann eines von beiden Thunderbird oder Outlook Histories importieren?
--
A4000T-128MB-233MHz 604e-50MHz 68060-SCSI Platten-Voodoo 3 3000/Mediator/SB4.1 digital/Highway/Norway/RLT8029/Arxon Scandoubler/interner Monitorswitch<-voll KRANK!

A1200-32MB-50MHz 68030&68882-IDE Platten-Fiberline Netzwerkkarte
 
Chritoph   Nutzer

08.08.2006, 02:40 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: V: Archos Overdrive PCMCIA-CD-ROM
Brett: Kleinanzeigen (keine Auktionen!)

Ich hab Interesse, hast du Fotos davon?
Was möchtest du denn dafür sehen?
--
A4000T-128MB-233MHz 604e-50MHz 68060-SCSI Platten-Voodoo 3 3000/Mediator/SB4.1 digital/Highway/Norway/RLT8029/Arxon Scandoubler/interner Monitorswitch<-voll KRANK!

A1200-32MB-50MHz 68030&68882-IDE Platten-Fiberline Netzwerkkarte
 
Chritoph   Nutzer

06.08.2006, 19:40 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Blizzard Turbomemory Board ins Sega Mega Drive einbauen
Brett: Amiga, AmigaOS 4

@thomas:
Nenn es Haarspalterei, aber das RAM wird dann nicht per Autoconfig eingebunden sondern das ROM. :P
--
A4000T-128MB-233MHz 604e-50MHz 68060-SCSI Platten-Voodoo 3 3000/Mediator/SB4.1 digital/Highway/Norway/RLT8029/Arxon Scandoubler/interner Monitorswitch<-voll KRANK!

A1200-32MB-50MHz 68030&68882-IDE Platten-Fiberline Netzwerkkarte

[ Dieser Beitrag wurde von Chritoph am 06.08.2006 um 19:40 Uhr geändert. ]
 
Chritoph   Nutzer

06.08.2006, 19:36 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Blizzard 68040 langsamer als 68030?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Die reine Rechenleistung des 040 ist natürlich weit größer,
als die des 030.

ABER am 1200er Turbokartenslot wird das 020/030 Protokoll "gesprochen",
dass der 040/060 nicht vollständig beherrschen, daher wird auf den
Turbokarten noch weitere Logik verwendet, das nachzuimplementieren.

Das bedeutet aber auch, dass "gewisse" Zugriffe auf die 1200er
Peripherie (interner IDE, PCMCIA (cnet), Chip-RAM, ...) unter Umständen
auf dem 030/50 schneller sind als z.B. auf einem 040/40.

Konkretes Beispiel: Realtek PCMCIA Karte von Fiberline ist mit der
1230/50 schneller als vorher mit der 1240/40. Der Unterschied mit
Genesis beträgt gut 10%.
Dafür läuft der Shapeshifter auf der 1240 VIEL besser ;) .
--
A4000T-128MB-233MHz 604e-50MHz 68060-SCSI Platten-Voodoo 3 3000/Mediator/SB4.1 digital/Highway/Norway/RLT8029/Arxon Scandoubler/interner Monitorswitch<-voll KRANK!

A1200-32MB-50MHz 68030&68882-IDE Platten-Fiberline Netzwerkkarte
 
Chritoph   Nutzer

05.08.2006, 16:38 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: A4000-Konstruktionsfehler (Burst)???
Brett: Amiga, AmigaOS 4

@G60Master:
Echt?
Kannst du da Beispiele nennen?
Habe Angst davor...


--
A4000T-128MB-233MHz 604e-50MHz 68060-SCSI Platten-Voodoo 3 3000/Mediator/SB4.1 digital/Highway/Norway/RLT8029/Arxon Scandoubler/interner Monitorswitch<-voll KRANK!

A1200-32MB-50MHz 68030&68882-IDE Platten-Fiberline Netzwerkkarte
 
Chritoph   Nutzer

04.08.2006, 12:11 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Wie schnell ist der Amiga wirklich???
Brett: Amiga, AmigaOS 4

@Solar:

Probleme mit den SMD-CIAs hatte ich auch noch nie,
dabei hab ich eigentlich immer Parnetkabel, Druckerkabel,
1541-Adapter usw. im laufenden Betrieb jongliert. :D

Buster habe ich nie einen unter 11 kennengelernt, als Schüler
hatte ich kein Geld für 3000(T) oder 4000(T), das paßte einfach
nicht ins Budget.
--
A4000T-128MB-233MHz 604e-50MHz 68060-SCSI Platten-Voodoo 3 3000/Mediator/SB4.1 digital/Highway/Norway/RLT8029/Arxon Scandoubler/interner Monitorswitch<-voll KRANK!

A1200-32MB-50MHz 68030&68882-IDE Platten-Fiberline Netzwerkkarte
 
Chritoph   Nutzer

04.08.2006, 11:10 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Wie schnell ist der Amiga wirklich???
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
Original von CarstenS:
Aber bestimmte Techniken und Standards aus ideologischen Gründen in den Schmutz zu ziehen - vielleicht war das gar nicht Chritophs Absicht, aber so kann man es auffassen, eben deshalb meine Klarstellung -, das hasse ich nun mal wie die Pest.


Ach Leute, da lässt man mal ein Negativbeispiel fallen und schon gehen
sich wieder alle an die Gurgel.
Nein, ich wollte weder irgendwelche Techniken noch Standards in den
Schmutz ziehen, noch irgendwem zu Nahe treten.
Es war lediglich meine Erfahrung mit einem 586er, der aus der besagten
Zeit (93/94) stammte.

Ich habe das P60 Board sammt Prozessor Anfang 98 oder so umsonst
bekommen. Das BIOS setzte die Tabellen, aus denen die
Hardwarekonfiguration gelesen werden können sollte, falsch, so dass
sich Windows 95 daran verschluckte und nicht wirklich funktionierte.
Kunststück, das Board war älter als Win95, wie hätte es da auf Win95
vorbereitet sein sollen? BIOS updaten ging auch nicht, da es kein
EEPROM sondern UV-löschbar war. Nach einer Weile ging dann noch der
Onboard-IDE kaputt, den ich durch ne ISA-Karte ersetzt habe, was alles
nur noch schlimmer machte.

Warum hab ich das Ding überhaupt erwähnt?
Weil im Vergleich zu dem Murks, der bei dem Board verbrochen worden war
alle Amigas die mir begegneten solide aufgebaut waren und dank
AutoConfig ziemlich problemlos funktionier(t)en. Mit Ideologie hat das
nichts zu tun.

--
A4000T-128MB-233MHz 604e-50MHz 68060-SCSI Platten-Voodoo 3 3000/Mediator/SB4.1 digital/Highway/Norway/RLT8029/Arxon Scandoubler/interner Monitorswitch<-voll KRANK!

A1200-32MB-50MHz 68030&68882-IDE Platten-Fiberline Netzwerkkarte
 
Chritoph   Nutzer

03.08.2006, 20:06 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Wie schnell ist der Amiga wirklich???
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
Original von NoImag:
Zitat:
Original von Chritoph:
Der Unterschied ist aber, dass 030/50 + AGA auf dem Amiga 93 noch in der
Minderheit waren, während es auf dem PC langsam aber sicher Richtung 586
ging.


Nana. Je länger es her ist desto schlimmer wird die Situation dargestellt. Im Laufe des Jahres '93 ging der Trend langsam von 386 zu 486. Aber die Tendenz der Aussage stimmt natürlich.

Tschüß


Stimmt schon, 386 starben langsam aus, 486 wurden mehr. Eigentlich war
die 5 im 586 ein vertipper, weil ich mit einer Hand meine Tochter
(11 Monate) bändigen musste. Ich habs dann nicht mehr geändert, denn
der Pentium wurde 93 von Intel vorgestellt
(jedenfalls laut Wikipedia).
Bis zur Marktdurchdringung und Taktraten, die ihn dann auch schneller
als den 486 machten dauerte es noch 2 Jahre länger, oder so.
Mein ehemaliger Router enthielt mal einen Pentium 60
(übertaktet auf 66 - YEAH!) auf einem PCI - Board von 94, und da lief
PCI/Plug&Play mäßig nix drauf. Aber ISA klappte unter Linux gut :o) .

Zurück zum Thema:
Der 040 ist bei gleichem Takt Faktor 2-3 schneller als der 486.
Doof nur, dass der 040er bei weitem nicht so weit getaktet wurde.
[ http://www.programmersheaven.com/download/3623/download.aspx ]
--
A4000T-128MB-233MHz 604e-50MHz 68060-SCSI Platten-Voodoo 3 3000/Mediator/SB4.1 digital/Highway/Norway/RLT8029/Arxon Scandoubler/interner Monitorswitch<-voll KRANK!

A1200-32MB-50MHz 68030&68882-IDE Platten-Fiberline Netzwerkkarte
 
Chritoph   Nutzer

03.08.2006, 16:34 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: S: Ambermoon
Brett: Kleinanzeigen (keine Auktionen!)

@BastiBS:

Da gibt es mehr als eine Variante, die Diskettenimages auf dein CD32
zu bekommen.

---

Hast du einen internetfähigen Amiga?

Dann lad ADF-Blitzer aus dem Aminet runter und entpacke es darauf,
dann die ADFs runterladen und zurückschreiben.

---

Hast du einen Catweasel auf dem PC?

Dann sollte das zurückschreiben auch irgendwie gehen,
wie weiß ich nicht, hab ja keinen Catweasel.

---

Hast du irgendeine Art Netzwerk (Ethernet, Nullmodem, ...) zwischen PC und beliebigem Amiga?

Alles auf PC-Seite herunterladen, auf Amiga übertragen, zurückschreiben, fertig.

---

Hast du einen CD-Brenner am PC?

Brenn doch die Images, ADF-Blitzer und was du sonst noch so brauchst
auf eine CD, steck die in dein CD32 und schon sind die Dateien auf
deinem CD32. Brenntipps für CD32:

1) CD-RWs klappen meist nicht.
2) Multisession ist auch nicht sooo gut.
3) Joliet-Extension nur verwenden, wenn du auf deinem CD32 ein
geeignetes CD-Dateisystem verwendest. Das von OS3.9 müsste das können.
Sonst kürz einfach die Namen und lass Joliet weg.
4) Verwende Rohlinge mit möglichst hohem Refektionsgrad, also solche,
durch die man von beiden Seiten nicht durchkucken kann.
5) Brenn mit langsamer Geschwindigkeit, 2 fach oder so. Die Fehlerkorrektur des CD32 ist nicht sehr gut. (Für heutige Verhältnisse, für damalige war sie völlig okay!)

---

Hast du ein Diskettenlaufwerk am CD32 und am PC?

Dann kannst du am CD32 auch normale PC Disketten lesen und schreiben.
PC0: ist da das Stichwort. Wenn beide über ein HD Diskettenlaufwerk
verfügen, kannst du 1,44 MB PC-Disketten verwenden und da einfach die
Images draufkopieren, fertig.

Hast du am CD32 nur ein DD-Laufwerk, musst du die Dateien am PC
zerteilen, die Stücke auf Diskette schreiben, am Amiga wieder
einlesen, zusammensetzen, fertig.

Tools dafür wären z.B.:
(Kommandozeile)
http://main.aminet.net/misc/unix/sploiner.lha
(mit GUI)
http://main.aminet.net/disk/misc/JsplitIt.lha
Wobei ich keines der Tools mehr kenne oder benutze, da ich CD-Brenner
und Netzwerke besitze und benutze, das ist bequemer.

---

Ansonsten kann ich dir den Kram auch per Post schicken, aber das wird
nicht schneller und die Verbindung Internet<->Amiga wirst du auf die
ein oder andere Weise immer und immer wieder benötigen.
--
A4000T-128MB-233MHz 604e-50MHz 68060-SCSI Platten-Voodoo 3 3000/Mediator/SB4.1 digital/Highway/Norway/RLT8029/Arxon Scandoubler/interner Monitorswitch<-voll KRANK!

A1200-32MB-50MHz 68030&68882-IDE Platten-Fiberline Netzwerkkarte

[ Dieser Beitrag wurde von Chritoph am 03.08.2006 um 16:40 Uhr geändert. ]
 
Chritoph   Nutzer

03.08.2006, 15:18 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: S: Ambermoon
Brett: Kleinanzeigen (keine Auktionen!)

Zitat:
Original von BastiBS:
Also, theoretisch reichen mir die 2 Kopien, ich kaufe es aber auch gern komplett.


Lad doch die ADFs runter und schreib sie mit dem ADF-Blitzer zurück auf Diskette, das sind dann sozusagen Kopien.

Ich habe die deutsche Originalversion (mit allem Schnippschnapp),
würde sie aber NIEMALS abgeben. Das war mein Lieblingsspiel und
ein echter Grund eine Festplatte zu kaufen :D .

--
A4000T-128MB-233MHz 604e-50MHz 68060-SCSI Platten-Voodoo 3 3000/Mediator/SB4.1 digital/Highway/Norway/RLT8029/Arxon Scandoubler/interner Monitorswitch<-voll KRANK!

A1200-32MB-50MHz 68030&68882-IDE Platten-Fiberline Netzwerkkarte


[ Dieser Beitrag wurde von Maja am 03.08.2006 um 15:29 Uhr geändert. ]
 
Chritoph   Nutzer

03.08.2006, 11:00 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Wie schnell ist der Amiga wirklich???
Brett: Amiga, AmigaOS 4

An der FPU liegt es mit Sicherheit auch nicht, denn Doom benutzt keine
FPU-Instruktionen, weder auf dem Amiga noch auf dem PC.
Auf nem 386/50 läuft es auch nicht besser als auf nem 030/50 + AGA.
Der Unterschied ist aber, dass 030/50 + AGA auf dem Amiga 93 noch in der
Minderheit waren, während es auf dem PC langsam aber sicher Richtung 586
ging.

Obendrein war Doom bis Ende 97 closed source und es gab entsprechend
keine Amiga-Version, weil alle sagten
"Geht nicht - weil böser Planarmodus!".
Ab der Freigabe des Doom-Source-Codes ging es dann doch - aber da war es
für den Classic Amiga eh längst zu spät.

--
A4000T-128MB-233MHz 604e-50MHz 68060-SCSI Platten-Voodoo 3 3000/Mediator/SB4.1 digital/Highway/Norway/RLT8029/Arxon Scandoubler/interner Monitorswitch<-voll KRANK!

A1200-32MB-50MHz 68030&68882-IDE Platten-Fiberline Netzwerkkarte
 
Chritoph   Nutzer

02.08.2006, 18:17 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Wie schnell ist der Amiga wirklich???
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Chunky2Planar-Konvertierung geht auf 040/060 in Kopierzeit
(genauer: 3 Zyklen drunter oder so :D , mit nem Parallelisierungstrick),
heißt:

Das Bild wird sowieso "Chunky" im Fast-RAM aufgebaut,
genau so wie es beim PC im RAM aufgebaut wird.

Der PC kopiert es dann 1:1 in den Grafikkartenspeicher,
der Amiga macht die c2p-Konvertierung und schreibt das Ergebnis in
den Grafikspeicher (lies: Chip-RAM).

Beim PC wird das so gemacht, weil Grafikkartenbusse im
Byte/Word/Quad-Zugriff langsam(er) sind, als im Burst-Zugriff,
wenn große Datenblöcke (=Bilder) gleichzeitig kopiert werden.

Beim Amiga wird das so gemacht, weil Chip-RAM arschlahm ist,
weil das Chipset (AGA/ECS) auch Zugriffszyklen braucht.


--
A4000T-128MB-233MHz 604e-50MHz 68060-SCSI Platten-Voodoo 3 3000/Mediator/SB4.1 digital/Highway/Norway/RLT8029/Arxon Scandoubler/interner Monitorswitch<-voll KRANK!

A1200-32MB-50MHz 68030&68882-IDE Platten-Fiberline Netzwerkkarte
 
Chritoph   Nutzer

02.08.2006, 18:08 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Blizzard Turbomemory Board ins Sega Mega Drive einbauen
Brett: Amiga, AmigaOS 4

@Lemmink:
Nicht alle Turbokarten benutzen AutoConfig um das RAM einzubinden,
manche (z.B. Blizzard 1230 IV) haben ein eigenes kleines ROM,
das Code enthält, der den Speicher beim OS anmeldet.

Das klappt aber in einem Mega Drive nicht im Leben ;) .

Abgesehen davon verwenden Konsolenprogrammierer (und deren Spiele!)
gerne FESTE Speicheradressen, denn alle Konsolen sind sehr gleich.
Ergebnis: Selbst wenn schnellerer Speicher da wäre, wird er nicht
verwendet, weil er an den falschen Adressen eigeblendet wird.

--
A4000T-128MB-233MHz 604e-50MHz 68060-SCSI Platten-Voodoo 3 3000/Mediator/SB4.1 digital/Highway/Norway/RLT8029/Arxon Scandoubler/interner Monitorswitch<-voll KRANK!

A1200-32MB-50MHz 68030&68882-IDE Platten-Fiberline Netzwerkkarte
 
Chritoph   Nutzer

02.08.2006, 17:41 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Kleinanzeigen V2
Brett: Forum und Interna

@Maja:

Zitat:
Original von Maja:
Zunächst mal gehts hier nicht um "Gebote". Hier finden keine Auktionen statt.


Genau das ist meine Eingangsthese aus dem ersten Post, nämlich dass der
Verkauf von Sachen im Kleinanzeigenforum immer mehr Auktionscharakter
annimmt. Genau diesen Punkt kritisiere ich.

Es geht meines Empfindens nach nicht mehr um verhandeln, sondern darum,
die anderen potentiellen Käufer ("Bieter") durch mehr Geld auszustechen
("überbieten"). Das ist genau die Konsequenz der "bietet-mal-was"-Angebote.

Vermutlich bin ich der Einzige, der das so empfindet, jedenfalls
scheint keiner zu verstehen, was ich sagen möchte.
Dann also viel Spaß dabei.
--
A4000T-128MB-233MHz 604e-50MHz 68060-SCSI Platten-Voodoo 3 3000/Mediator/SB4.1 digital/Highway/Norway/RLT8029/Arxon Scandoubler/interner Monitorswitch<-voll KRANK!

A1200-32MB-50MHz 68030&68882-IDE Platten-Fiberline Netzwerkkarte
 
Chritoph   Nutzer

01.08.2006, 12:40 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Kleinanzeigen V2
Brett: Forum und Interna

Zitat:
Original von AndreasM:
Zitat:
Original von Chritoph:
Der Verkäufer wartet dann, ob sein Mindestpreis erreicht wird (den er nicht nennt!),
startet dann da seine Privatauktion mit verdecktem aktuellem Gebot und unbekannter Laufzeit.

Also... irgendwie fühle ich mich bei solchen Angeboten echt auf den Arm


Wieso regst Du Dich deswegen auf? Ich fand diese Diskussionen schon immer ziemlich kindisch. Im Endeffekt gehts doch dabei nur darum das jemand sauer ist das er ein Teil nicht zu dem niedrigsten Preis bekommt wie er es gerne hätte.


Ich ärgere mich darüber, weil das System undurchsichtig und unfair ist.
Vielleicht würde man ja gerne "mehr" bieten, wenn man denn mal wüßte wo das Gebot steht... .

Zitat:
Nun, derjenige bekommt es, für den sich der Verkäufer entscheidet. Ne ganz einfache und simple Regel.

Die Entscheidungskriterien sind unbekannt, das ist was mich stört.

Zitat:
Die beste Methode wäre einfach da nicht mit zu spielen und einfach keinen Betrag zu bieten.

Mach ich auch nicht mehr, hat eh keinen Sinn.

--
A4000T-128MB-233MHz 604e-50MHz 68060-SCSI Platten-Voodoo 3 3000/Mediator/SB4.1 digital/Highway/Norway/RLT8029/Arxon Scandoubler/interner Monitorswitch<-voll KRANK!

A1200-32MB-50MHz 68030&68882-IDE Platten-Fiberline Netzwerkkarte
 
Chritoph   Nutzer

01.08.2006, 12:27 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: MOSPowerUp funzt nicht mehr
Brett: MorphOS

Zitat:
Original von platon42:
- Der Mediator benutzt Bank Switching statt linearer Adressierung, wodurch die Treiber speziell angepasst werden müssten (oder aber über spezielle MMU Tricks ins System eingebunden werden). Keiner der MOS Entwickler hat hierzu Lust (siehe auch ersten Punkt).


Soweit ich mich düster erinnere, ist das nur beim Mediator am A1200 so,
oder?
Am 4000er kann und wird der Adressraum meiner Erinnerung nach linear (oder zumindest in einem SEHR großen Fenster (256MB?)) eingeblendet, was beim 1200er wegen dem 24Bit (=16MB) Adressbus am Turbokartenslot einfach nicht geht.


--
A4000T-128MB-233MHz 604e-50MHz 68060-SCSI Platten-Voodoo 3 3000/Mediator/SB4.1 digital/Highway/Norway/RLT8029/Arxon Scandoubler/interner Monitorswitch<-voll KRANK!

A1200-32MB-50MHz 68030&68882-IDE Platten-Fiberline Netzwerkkarte
 
Chritoph   Nutzer

01.08.2006, 00:10 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Kleinanzeigen V2
Brett: Forum und Interna

Im Moment erregt das Kleinanzeigenforum mal wieder die Gemüter.
Meiner Meinung nach ist das Problem, dass immer wieder Verkaufsangebote
kommen nach dem Motto: "Ich weiss nicht was es Wert ist, bietet mal!"
Und dann passiert genau das, was laut Boardtitel nicht geschehen soll:
"
6. Kleinanzeigen (keine Auktionen!)
Suche/Biete/Tausche :: Hard-/Software, Zubehör
"

Der Verkäufer wartet dann, ob sein Mindestpreis erreicht wird (den er nicht nennt!),
startet dann da seine Privatauktion mit verdecktem aktuellem Gebot und unbekannter Laufzeit.

Also... irgendwie fühle ich mich bei solchen Angeboten echt auf den Arm
genommen. Da ist noch weniger Fairness drin als auf kommerziellen
Plattformen, nichtmal die Regeln wer was wann bekommt sind klar.

So macht es echt keinen Spaß.

Vielleicht wäre es eine gute Idee,
die Angabe eines Mindestpreises "vorzuschreiben" und zu verlangen,
dass der Erste der postet: "Ich nehme es dafür" es dann auch bekommt.
Das ist zwar recht restriktiv, aber im Moment sind es E-Mail-Auktionen
und das ist es meiner Meinung nach auch nicht wirklich.
--
A4000T-128MB-233MHz 604e-50MHz 68060-SCSI Platten-Voodoo 3 3000/Mediator/SB4.1 digital/Highway/Norway/RLT8029/Arxon Scandoubler/interner Monitorswitch<-voll KRANK!

A1200-32MB-50MHz 68030&68882-IDE Platten-Fiberline Netzwerkkarte

[ Dieser Beitrag wurde von Chritoph am 01.08.2006 um 00:10 Uhr geändert. ]
 
Chritoph   Nutzer

31.07.2006, 12:55 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: 512MB im MicroA1
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Sein kann das schon,
ich hab für mein X86 Notebook Festplatte und Speicher gekauft gehabt.
Der Speicher war defekt, bis ich das endgültig feststellte hab ich so
10 mal Windoofs und 5 mal Linux neu installiert.
Immer tauchten seltsame Probleme auf, mal fuhr Windoofs nimmer hoch, mal zersenste das Starten des Windoofsupdates das Dateisystem, usw. .
Das war echt zum kotzen.

Nach nur 6 Reklamationen und immer wieder anderen Speicherriegeln
verschiedener Hersteller bekam ich dann endlich einen, der funzte.
Übrigens vom gleichen Hersteller wie der erste auch :D .
--
A4000T-128MB-233MHz 604e-50MHz 68060-SCSI Platten-Voodoo 3 3000/Mediator/SB4.1 digital/Highway/Norway/RLT8029/Arxon Scandoubler/interner Monitorswitch<-voll KRANK!

A1200-32MB-50MHz 68030&68882-IDE Platten-Fiberline Netzwerkkarte
 
Chritoph   Nutzer

29.07.2006, 16:12 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Tonerkennung
Brett: Programmierung

@Holger:

Okay, ich kann das im moment zwar kaum glauben, nehme das aber mal so hin.
Ich hab eh vor nach meiner Diplomarbeit bissel 68k zu hacken, wirklich
schnelle FFT steht da mit auf dem Zettel, dann weiss ich mehr hierzu zu berichten.

--
A4000T-128MB-233MHz 604e-50MHz 68060-SCSI Platten-Voodoo 3 3000/Mediator/SB4.1 digital/Highway/Norway/RLT8029/Arxon Scandoubler/interner Monitorswitch<-voll KRANK!

A1200-32MB-50MHz 68030&68882-IDE Platten-Fiberline Netzwerkkarte
 
Chritoph   Nutzer

29.07.2006, 15:17 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Mein A1 lebt wieder durch, eine neue Batterie
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Bei einem X86-Board hatte ich den Effekt mit der immer wieder leeren
Batterie auch. Alle 3 Monate brauchte ich ne neue. Wenn man das
ATX-Netzteil auf Bereitschaft gelassen hat anstatt es wirklich aus zu
machen, trat der Effekt nicht auf.
Ich hab damals beschlossen, dass es schlimmeres gibt und ich einfach
mehrere Batterien lagere.

Kauf dir doch ein dickeres Akkupack und ersetz die Knopfzelle dadurch,
dann hast du auch erstmal Ruhe. :)

--
A4000T-128MB-233MHz 604e-50MHz 68060-SCSI Platten-Voodoo 3 3000/Mediator/SB4.1 digital/Highway/Norway/RLT8029/Arxon Scandoubler/interner Monitorswitch<-voll KRANK!

A1200-32MB-50MHz 68030&68882-IDE Platten-Fiberline Netzwerkkarte
 
Chritoph   Nutzer

29.07.2006, 15:13 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Wie schnell ist der Amiga wirklich???
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
Original von Eule:
@Topper:

>Nun, im Grunde war der Amiga was das Rendern von
>3D 'Dungeons' anbelangt den damaligen DOSen ebenbürtig.

Unsinn !


Die Argumentation ist mir schleierhaft,
möchtest du das vielleicht noch begründen oder so?
--
A4000T-128MB-233MHz 604e-50MHz 68060-SCSI Platten-Voodoo 3 3000/Mediator/SB4.1 digital/Highway/Norway/RLT8029/Arxon Scandoubler/interner Monitorswitch<-voll KRANK!

A1200-32MB-50MHz 68030&68882-IDE Platten-Fiberline Netzwerkkarte
 
Chritoph   Nutzer

29.07.2006, 13:39 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Tonerkennung
Brett: Programmierung

Zitat:
Original von bubblebobble:
Achso, was für ein Amiga denn ? Selbst ein 60er könnte an die Grenze kommen, die FFT in Echtzeit zu machen, da es relativ aufwendig ist.


Ernsthaft?
Wie mischt AHI dann die Kanäle?
(Ja, die Frage IST ernst gemeint.)
--
A4000T-128MB-233MHz 604e-50MHz 68060-SCSI Platten-Voodoo 3 3000/Mediator/SB4.1 digital/Highway/Norway/RLT8029/Arxon Scandoubler/interner Monitorswitch<-voll KRANK!

A1200-32MB-50MHz 68030&68882-IDE Platten-Fiberline Netzwerkkarte
 
Chritoph   Nutzer

29.07.2006, 09:46 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: T: Commodore 1085S D3
Brett: Kleinanzeigen (keine Auktionen!)

@Charly:
Ich hab noch ne 2gig 2.5" HDD übrig. 530 MB hab ich auch noch.
Aber beide müsste ich noch testen...

Interesse?
--
A4000T-128MB-233MHz 604e-50MHz 68060-SCSI Platten-Voodoo 3 3000/Mediator/SB4.1 digital/Highway/Norway/RLT8029/Arxon Scandoubler/interner Monitorswitch<-voll KRANK!

A1200-32MB-50MHz 68030&68882-IDE Platten-Fiberline Netzwerkkarte
 
Chritoph   Nutzer

25.07.2006, 01:11 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: VMM 3.3 und 68060...
Brett: Amiga, AmigaOS 4

@Gerry:
Nicht MOS, [b]W[\b]OS meinte ich, also WarpOS, WarpUP, PPC. :)

Klappt Musik per MP3s? Und Sprachausgabe?
--
A4000T-128MB-233MHz 604e-50MHz 68060-SCSI Platten-Voodoo 3 3000/Mediator/SB4.1 digital/Highway/Norway/RLT8029/Arxon Scandoubler/interner Monitorswitch<-voll KRANK!

A1200-32MB-50MHz 68030&68882-IDE Platten-Fiberline Netzwerkkarte
 
 
Erste << 6 7 8 9 10 -11- 12 13 14 15 16 Letzte Ergebnisse der Suche: 549 Treffer (30 pro Seite)

Suchbegriffe
Schlüsselwörter      Benutzername
Suchoptionen
Nur in diesen Foren suchen
   nur ganze Wörter
Nur Titel anzeigen
alle Treffer anzeigen

.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2022 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.