amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Suche [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- 2 3 Ergebnisse der Suche: 68 Treffer (30 pro Seite)
Clydos   Nutzer

28.02.2019, 14:30 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Gute Jump ´n´ Runs für Kinder
Brett: Amiga, AmigaOS 4

@DaxB @Archeon: Sehe ich genauso.

Zool ist meines Erachtens _viel_ zu schnell und hektisch für einen 6-jährigen.

Alladin ist wirklich gut, auch Alfred Chicken könnte gehen. So oder so denke ich aber, dass 6 definitiv zu jung ist. Zumal es schnell frustrierend wird, wenn es nicht gleich klappt, und gerade Jump'n'Runs erfordern eine geschulte Motorik, die man in diesem Altern meist nicht hat.

Eventuell könnte "Elfie the unicorn" von Foxman etwas sein. Da gibt es auch einen Trainer, sodass man nciht stirbt (wenn ich mich recht erinnere).
--
:commo: CD32 + SX-1
:dance1: Amikit 1.6.1 + OS3.9

Live long and prosper!
 
Clydos   Nutzer

09.05.2014, 11:19 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: GMX, SSL und YAM
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hallo!

Ich hatte ein ähnliches Problem mit meinem Windows Phone. Allerdings konnte ich da nie Mails versenden oder empfangen. D.h. das Problem bestand immer, unabhängig davon, ob parallel was anderes runtergeladen wurde oder nicht.

Beim Windows Phone bestand die Lösung darin, dass korrekte SSL-Zertifikat explizit auf dem Gerät zu installieren. Eine Anleitung mit Link zum Zertifikat findet man hier: http://answers.microsoft.com/de-de/winphone/wiki/wp8-wpemail/probleme-beim-mailempfang-und-versand-bei-webde/a7eee164-f1b1-467c-b25a-892e23568dfe?rtAction=1397210854411

Keine Ahnung, wie man das auf nem Amiga installiert, aber ihr seid ja findig ...

Gruß!
--
:commo: CD32 + SX-1
:dance1: Amikit 1.6.1 + OS3.9

Live long and prosper!
 
Clydos   Nutzer

27.08.2012, 20:31 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Kickstarter-Kampagne - Wings
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Da finde ich das schon interessanter: http://www.kickstarter.com/projects/project-giana/project-giana/

Rückkehr von Giana Sisters. Es gibt mittlweile auch eine spielbare Demosversion ("pre-Beta"), die ich ziemlich gut finde. Musik fetzt auch (von Chris), Grafik ist cool und die Idee mit dem sofortigen Umschalten in die andere Welt und die entsprechenden Grafikeffekte finde ich erstklassig!

Zwar nur PC, aber immerhin. Ich habe 15$ in den Topf geworfen. :-)
--
:commo: CD32 + SX-1
:dance1: Amikit 1.6.1 + OS3.9

Live long and prosper!
 
Clydos   Nutzer

23.05.2012, 15:01 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: ENV: und ENVARC: vorhanden?
Brett: MorphOS

@ZeroG: Ich habe halt irgendwo gelesen, dass zumindest unter 3.1 das SAVE nicht funktioniert. Deswegen hatte ich meine o.g. Version unter 3.9 getestet, und das funzt ohne Probleme.

--
:commo: CD32 + SX-1
:dance1: Amikit 1.6.1 + OS3.9

Live long and prosper!
 
Clydos   Nutzer

21.05.2012, 22:11 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: ENV: und ENVARC: vorhanden?
Brett: MorphOS

Danke Euch beiden für die Antworten!

Folgendes möchte letzten Endes nur ausführen, damit die Variable auch nach einen Neustart verfügbar ist:

setenv ENVARC:MYGLOBALVAR "foo.bar"

Geht das unter MOS und OS4 bzw. wird das unter OS4 entsprechend korrekt "übersetzt"?
--
:commo: CD32 + SX-1
:dance1: Amikit 1.6.1 + OS3.9

Live long and prosper!
 
Clydos   Nutzer

21.05.2012, 21:49 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: ENV: und ENVARC: vorhanden?
Brett: MorphOS

Hallo Leute,

gibt es die beiden Assigns ENV: und ENVARC: auch unter MOS? Und auch unter OS4 (ich weiß, ist der MOS-Thread, will aber nicht doppelt posten). Ich habe nur OS3.9 zur Verfügung, mit dem Rest kenne ich mich nicht aus ... :-/

Und: kann ich irgendwie mit Arexx überprüfen, ob ein Assign überhaupt existiert?

Danke und Gruß!
--
:commo: CD32 + SX-1
:dance1: Amikit 1.6.1 + OS3.9

Live long and prosper!
 
Clydos   Nutzer

29.02.2012, 12:06 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Ein paar Fragen zum Hollywood Designer
Brett: MorphOS

@p-OS: Danke für den Vorschlag. Schau ich mir an, sollte kein Problem sein.
--
:commo: CD32 + SX-1
:dance1: Amikit 1.6.1 + OS3.9

Live long and prosper!
 
Clydos   Nutzer

29.02.2012, 11:13 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Ein paar Fragen zum Hollywood Designer
Brett: MorphOS

@eliotmc: Yup, hat er! Von daher steht einem Kauf ja nix mehr im Wege. Hast Du schon zugeschlagen?

BTW: Ich arbeite auch schon am entsprechenden Update für mein "Hollywood 4 Cubic"-Addon (hw4c).
--
:commo: CD32 + SX-1
:dance1: Amikit 1.6.1 + OS3.9

Live long and prosper!
 
Clydos   Nutzer

26.02.2012, 14:39 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Ein paar Fragen zum Hollywood Designer
Brett: MorphOS

@o.eschi: Geht viel einfacher! Nutze einfach die Methode UploadFile() - diese überträgt eine Datei auf einen FTP-Server. Hat Andreas schon alles vorbereitet, brauchst kein eigenes Plugin schreiben. /cc @elliotmc

@Murmel: Was kann qbasic denn mehr als Hollywood, d.h. was genau fehlt Dir? (Die Frage ist Ernst gemeint, da ich qbasic inhaltlich nicht kenne)
Und lautet die Frage nicht viel mehr: Was kann Hollywood nicht alles, was qbasic nicht kann (abgesehen von der umfangreicheren Plattformunterstützung!). :-)
--
:commo: CD32 + SX-1
:dance1: Amikit 1.5.9 + OS3.9

Live long and prosper!
 
Clydos   Nutzer

07.11.2011, 09:13 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Ein paar Fragen zum Hollywood Designer
Brett: MorphOS

@Aramon: Glückwunsch! Ich denke, der Kauf hat sich in mehrerer Hinsicht gelohnt!
Also, ich kann Murmels bedenken schon verstehen. Es kommt sicher alles auf einen Versuch an, aber da Du ja wirklich auch Programmierer bist, würde ich wirklich den Großteil direkt mit Hollywood und nur wenige Sachen mit dem Designer machen. Aber wie gesagt, dass musst Du testen. Da Du je kein Spiel, so wie Murmel, machst, sind eventuelle Timing-Probleme sicher nicht so relevant.

Zur GUI: Ja, ScuiLib ist vielleicht nicht superschnell, sollte aber auch für Deine Zwecke ausreichen. Zumal es nicht viele Alternativen gibt. Außerdem wird gerade am Nachfolger names HGui gearbeitet (Fabio und ich habe dazu ein Repo eingerichtet, von dem sich die aktuelle Version gezogen werden kann: https://code.google.com/p/hgui/ - aber Achtung, ist eben noch in Entwicklung befindlich!), welches wesentlich schneller sein sollte als ScuiLib.

Aber ich denke, das ist für den Anfang vielleicht eh noch zu viel. Arbeite Dich erstmal in die Sprache ein.

Fragen kannst Du auch gern im Hollywood-Forum stellen, da findest Du geballtes Hollywood-Wissen, auch von Andreas: http://forums.hollywood-mal.com/index.php

Kannst aber natürlich auch gern hier fragen, klar.

Gruß und viel Erfolg!

--
:commo: CD32 + SX-1
:dance1: Amikit 1.5.9 + OS3.9

Live long and prosper!
 
Clydos   Nutzer

04.11.2011, 15:38 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Ein paar Fragen zum Hollywood Designer
Brett: MorphOS

@fingus: WOW, das sieht stark aus (kenne ich von meinem HTC, aber auf'm Amiga - und dann auch noch mit HW - klasse!!!)

Würde und könnte mich als AOS3-Tester anbieten!

--
:commo: CD32 + SX-1
:dance1: Amikit 1.5.9 + OS3.9

Live long and prosper!
 
Clydos   Nutzer

04.11.2011, 15:07 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Ein paar Fragen zum Hollywood Designer
Brett: MorphOS

@Aramon: Also, prinzipiell hast Du auch im Designer einen Code-Editor! Der ist nur sehr rudimentär und nicht so ausgereift wie beispielsweise die Kombination Cubic und "Hollywood 4 Cubic". Aber damit hättest Du schonmal einen einfachen "kostenloser" Editor direkt in Hollywood.

Aber auch so kannst Du z.B. den kostenlosen microgolded (weiß aber nicht, ob's den auch für mOS gibt?) zum Programmieren nutzen bzw. eben jeden anderen x-beliebigen Editor. Du speicherst dann damit Deinen Quellcode als .hws ab und diesen compilierst Du dann. Entweder per entsprechenden Hollywood-shell-Aufruf (d.h. Hollywood liefert eben den Hollywood-Compiler mit) oder etwas komfortabler mit dem "Hollywood Cubic Compiler" (hwcc) (http://code.google.com/p/hw4c/ bzw. Direktlink http://code.google.com/p/hw4c/downloads/detail?name=hwcc-0.9.2_morphos&can=2&q=).

Ich sach mal so, einfach weil ich auch mit Hollywood programmiere, würde ich es cool finden, so ein Projekt mit HW umgesetzt zu sehen. Möglich ist es allemal, die Frage ist nur, wie hoch der Aufwand (für Dich) ist. Schätze, Du wärst mit PHP/JS schneller, k.A..

--
:commo: CD32 + SX-1
:dance1: Amikit 1.5.9 + OS3.9

Live long and prosper!
 
Clydos   Nutzer

04.11.2011, 14:26 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Ein paar Fragen zum Hollywood Designer
Brett: MorphOS

Hi Aramon,

kann mich meinen Vorrednern und Fingus nur anschließen (Lizenz MOS/SAM sollte kein Problem sein!).

Ich denke auch, dass Du die "Flinte nicht gleich ins Korn werfen" solltest. Ich denke, es ist ohne größere Probleme möglich, mit HW einen HTML-Editor zu bauen. Bzw. könntest Du kurz definieren, was genau Du Dir darunter vorstellst? Was soll der HTML-Editor können?

Das coole wäre halt, wie Du schon andeutest, dass Du keinen Webserver laufen haben musst, sondern mit dem HW-Programm könnte man auf nahezu allen Plattformen (die es gibt), lokal entwickeln.
--
:commo: CD32 + SX-1
:dance1: Amikit 1.5.9 + OS3.9

Live long and prosper!
 
Clydos   Nutzer

08.03.2011, 21:21 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Arexx: Fenster in den Vordergrund bringen
Brett: Programmierung

Hallo zusammen,

und sorry für meine späte Rückmeldung ... :-( Wie es eben so ist mit Familie und Beruf.

Bevor ich auf die anderen Sachen eingehe, erst noch was zu Thomas' Vorschlag: Habe ich denn eine Möglichkeit zu sehen, welche Arrex-Ports (durch welches Programm) belegt sind?

Wie gesagt, ich nutze einfach nur den in golded vorhanden Befehl "HELP" zum Aufrufen des Guides - leider habe ich keine Ahnung, was da intern passiert, welches Ports genommen werden. Auch bietet der HELP-Befehl mir keine Möglichkeit, z.B. den windowtofront-Parameter mitzugeben. Würde ich aber rausbekommen, über welchen Port HELP geht, könnte ich den dann halt wieder benutzen.
--
:commo: CD32 + SX-1
:dance1: Amikit 1.5.9 + OS3.9

Live long and prosper!
 
Clydos   Nutzer

04.03.2011, 23:40 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Arexx: Fenster in den Vordergrund bringen
Brett: Programmierung

Danke, Thomas!

So 100%ig haut das aber noch nicht hin. Ich kann das Problem noch nicht genau reproduzieren (es ist schon spät, denken fällt schwer), aber so wie es aussieht, klappt das nur beim ersten Aufruf mit F1. Mache ich das danach nochmal, bekomme ich die Meldung "Host environment not found :-(" in der Zeile, in der ich Deinen Aufruf stehen hab.

Was mir auch noch Kopfzerbrechen macht: Ich kann ja nicht davon ausgehen, dass jeder Nutzer von hw4cubic auch Multiview zur Anzeige nutzt. Wie fange ich am besten ab, ob multiview überhaupt auf dem System existiert bzw. zur Anzeige genutzt wird? Zur Anzeige des Guides nutze ich den golded-interne HELP-Befehl ...

Vielen Dank und gute Nacht!

--
:commo: CD32 + SX-1
:dance1: Amikit 1.5.9 + OS3.9

Live long and prosper!
 
Clydos   Nutzer

04.03.2011, 21:57 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Arexx: Fenster in den Vordergrund bringen
Brett: Programmierung

Hallo!

In meiner Cubic-Erweiterung hw4cubic öffne ich über ein Arexx-Skript die Hollywood-Hilfe und springe ggf. zur gewünschten Funktion, wenn der User F1 drückt (und sich dabei über einem Funktionsnamen befindet).

Beim ersten Aufruf ist auch alles bestens - das Amiga-Guide öffnet sich im Vordergrund. Lasse ich es nun geöffnet, nehme Cubic wieder in den Vordergrund und drücke über einer anderen Funktion wieder F1, wird das der Inhalt des Guides entsprechend aktualisiert, das Fenster bleibt aber im Hintergrund.

Gibt es eine Möglichkeit (in Arexx) dem Fenster mitzuteilen, dass es bitteschön in den Vordergrund zu kommen hat? :-) Ich weiß auch nicht, wie dieses Verhalten bei all den Amiga-Derivaten (und Patches) ist - ich nutze OS3.9 unter Amikit.

Besten Dank!
--
:commo: CD32 + SX-1
:dance1: Amikit 1.5.9 + OS3.9

Live long and prosper!
 
Clydos   Nutzer

08.07.2009, 15:49 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: PC-Go ohne AmigaMagazin...
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
Original von AndreasM:

Mit fast alle meist die 10 oder 20 User die sich hier zu Wort gemeldet haben?


Tut mir Leid, dass ich nicht jeden AM-Abonnenten fragen kann ... Das ist zwar nur eine Vermutung, aber sicher nicht weit hergeholt.

Zitat:
Vielleicht sollte man erst einmal WEKA fragen ob sie bereit sind...

... die Namensrechte abzugeben
... die Abonennten abzugeben

Zweiteres mit Sicherheit nein. Da würde ich mich momentan so ziemlich alles wetten trauen.


Warum sollte ich das die WEKA fragen? Wenn die c't Interesse an der AM hat, haben die kompetentere Leute als mich, um mit WEKA zu verhandeln.
Und von Abonnenten abgeben ist ja nirgends die Rede. Zumal die meisten AM-Abonnenten die PCGo eh abbestellen werden.

Zitat:
Ersteres wird wohl ne Geldfrage sein. Aber ob CT dafür etwas bezahlen würde? Dazu das finanzielle Risiko das im Vergleich zum Gewinn für so einen Verlag untragbar ist.

Weißt Du denn, wie hoch die Lizenzkosten sind? Ich würde die c't erstmal machen lassen, sofern die Interesse haben. :-)

Zitat:
Und natürlich das Problem das die CT an sich keine Ahnung von Amiga hat.

Glaub mir, die haben sicher mehr Ahnung davon als die Herren von der PCGo ...

Zitat:
Festangestellte Redakteuere wird der WEKA sicher auch nicht abtreten. Zuminderst nicht an die Konkurrenz.

Das ist sicher richtig. Aber auch die festangestellten Redakteure haben ein recht zu kündigen und wo anders hinzugehen. Das ist aber jetzt alles sinnlose Spekulation, über die wir uns noch gar keine Gedanken machen brauchen ...

Zitat:
Bleiben die Freien.
Und die schreiben entweder schon seit Jahren auch bei uns oder kommen hoffentlich auch noch zu uns.


Daher weht der Wind ... ;-)

Egal, wir werden sehen. Ich denke ja auch, dass es sehr unwahrscheinlich ist, aber warum sollte man es nicht versuchen? Konkurrenz belebt ja außerdem das Geschäft (sagt man zumindest), und wenn sich die AF dadurch noch verbessert, ist es doch gut.
--
:commo: CD32 + SX-1
:dance1: Amikit 1.5.9 + OS3.9

Live long and prosper!
 
Clydos   Nutzer

07.07.2009, 15:44 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: PC-Go ohne AmigaMagazin...
Brett: Amiga, AmigaOS 4

@Fixi: Ich versteh das auch nicht. Vermutlich haben die gedacht, dass dafür keiner was bezahlt. Aber auch ich hätte dafür etwas mehr gezahlt - die PCGo liest mein Vater, für ihn reicht das.
--
:commo: CD32 + SX-1
:dance1: Amikit 1.5.4 + OS3.9

Live long and prosper!
 
Clydos   Nutzer

07.07.2009, 12:41 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: PC-Go ohne AmigaMagazin...
Brett: Amiga, AmigaOS 4

@TerAtoM: Ja, ich halte es leider auch für sehr unwahrscheinlich, aber versuchen können wir es ja mal.
Ja, sie erscheint aller zwei Wochen, aber man könnte es ja weiterhin so belassen, dass das AM nur monatlich mitgeliefert wird. Weiß nicht, wie aufwändig das für Vertrieb und Produktion ist.

@ylf: Dito. :-)

Ok, ich würde mal recherchieren, welchen c't-Redakteuren und welchen allgemeinen c't-Adressen man schreiben könnte. Wir sollten dann in die Mail an die c't vielleicht auch gleich Kontaktdaten des Amiga-Magazins einfügen. An welche Adressen hattest Du geschrieben, TerAtoM?

Danke und Gruß!
--
:commo: CD32 + SX-1
:dance1: Amikit 1.5.4 + OS3.9

Live long and prosper!
 
Clydos   Nutzer

06.07.2009, 10:48 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: PC-Go ohne AmigaMagazin...
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Habe folgendes auch gerade in den News-Kommentaren gepostet, aber vielleicht ist es hier besser zum Diskutieren aufgehoben!?

Fakt ist doch: So ziemlich alle bedauern die Einstellung des Magazins und sind der (berechtigten) Meinung, dass die PCGo ein Käseblatt ist, und fast alle würden gern das AM weiterlesen. Meiner Meinung nach wäre es einen Versuch Wert, die c't (http://www.heise.de/ct) anzuschreiben und zu fragen, ob sie Interesse am Magazin/dem Vertrieb/den Redakteueren/Inhalt haben, schließlich ist die c't eines der wenigen Magazine, die ab und zu Amiga- bzw. Amigabezogene Artikel und Anmerkungen bringen (sicher, sehr selten, aber immerhin). Schaden kann es doch sicher nicht, und wenn genug von uns an die c't schreiben ... Man müsste es vielleicht ein klein wenig organisieren (das alle an die selbe Adresse schreiben, ...), aber natürlich nicht totorganisieren. Was meint Ihr?
--
:commo: CD32 + SX-1
:dance1: Amikit 1.5.4 + OS3.9

Live long and prosper!
 
Clydos   Nutzer

27.04.2009, 23:25 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Artikel im Amiga-Magazin gesucht
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hallo Leute,

ich weiß, ist nicht das richtige Forum, aber ich weiß auch nicht, wo ich es posten soll ... :-/

Es geht darum, dass ich einen Artikel aus dem Amiga-Magazin suche, welcher Ende 1992 oder dann 1993 erschienen ist. Es handelt sich um eine Besprechung des Buches "Assembler auf dem Amiga", das im November 1992 im Heim-Verlag, Darmstadt erschienen ist.

Ich weiß, das ist vermutlich viel Arbeit, aber falls jemand die Zeitschriften aus diesem Jahr und Zugang hat, so würde ich mich sehr freuen, wenn er mir einen Scan anfertigen und zusenden könnte.

Vielen, vielen Dank im Voraus!
--
:commo: CD32 + SX-1
:dance1: Amikit 1.5.4 + OS3.9

Live long and prosper!
 
Clydos   Nutzer

19.03.2009, 00:03 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Cracktro
Brett: Programmierung

Na gut, da sind ja die Fronten geklärt, und Hollywood scheidet damit auch aus.

Ich hoffe, Du hältst uns hier auf dem Laufenden, denn ich schaue mir gern Sachen an von Leute, die was können! Viel Erfolg!
--
:commo: CD32 + SX-1
:dance1: Amikit 1.5.4 + OS3.9

Live long and prosper!
 
Clydos   Nutzer

18.03.2009, 23:39 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Cracktro
Brett: Programmierung

@b16b055: Aber was genau möchtest Du denn jetzt machen? :-) Das interessiert uns alle. Oder hat Dir schon der eine oder andere Tipp geholfen?

--
:commo: CD32 + SX-1
:dance1: Amikit 1.5.4 + OS3.9

Live long and prosper!
 
Clydos   Nutzer

18.03.2009, 16:24 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Cracktro
Brett: Programmierung

Ich denke auch, b16b055 sollte sich mal melden und sagen, was er eigentlich nun genau vorhat. Erst dann würde ich entscheiden wollen, wieviel Banane da mit Schwein zu tun hat oder nicht. ;) Du kannst im gern auch AmiBlitz vorschlagen, Wanderer! ;)
--
:commo: CD32 + SX-1
:dance1: Amikit 1.5.4 + OS3.9

Live long and prosper!
 
Clydos   Nutzer

17.03.2009, 15:30 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Cracktro
Brett: Programmierung

@b16b055: Wenn Du es etwas sanfter als Assembler möchtest und nicht "nur" zusammenklicken willst, dann sei Dir definitiv "Hollywood" empfohlen: http://www.airsoftsoftwair.de/de/prod_hollywood.html Hollywood liegen schon ein paar nachprogrammierte Cracktros im Quellcode bei, die Du auch gleich einfach compilieren kannst. Und eben auch darin rumschnüffeln, wie man sowas (mit Hollywood) programmiert.
--
:commo: CD32 + SX-1
:dance1: Amikit 1.5.4 + OS3.9

Live long and prosper!
 
Clydos   Nutzer

21.01.2009, 15:58 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Editor für ARexx Programmierung
Brett: Programmierung

@gerograph:
Nein, soweit ich mich erinnere, unterstützt MicroGoldED gar kein Syntax Highlightning, weder für ARexx noch für irgendeine andere Sprache.

Wie oben schonmal erwähnt, probiere doch einfach mal die Demo von Cubic IDE.
--
:commo: CD32 + SX-1
:dance1: Amikit 1.5.3 + OS3.9

Live long and prosper!
 
Clydos   Nutzer

22.12.2008, 00:24 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Amiga Forever 2008
Brett: AROS und Amiga-Emulatoren

Hallo!

Habt Ihr eine Ahnung, ob/wie ich meine bestehende AmiKit-Installation mit dem Player zum Laufen bekomme? Gerade das Abspeichern des aktuellen Zustand wäre dann in dem Zusammenhang für mich sehr interessant!

Danke!
--
:commo: CD32 + SX-1
:dance1: Amikit 1.5.1 + OS3.9

Live long and prosper!
 
Clydos   Nutzer

18.12.2008, 23:06 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: ARexx und Tooltypes
Brett: Programmierung

@Gazelle, DaxB und slin: Habt vielen Dank für Eure sehr hilfreichen Hinweise! :bounce: Prima, vielen Dank!
--
:commo: CD32 + SX-1
:dance1: Amikit 1.5.1 + OS3.9

Live long and prosper!
 
Clydos   Nutzer

11.12.2008, 21:56 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: ARexx und Tooltypes
Brett: Programmierung

@Thore: Eben, alles verteilt und man sucht sich die Finger/Augen wund und hat immer nur bruchstückenhaftes Wissen (zumindest für mich als Anfänger). Aber egal, ARexx ist ja nicht mein Hauptforschungsschwerpunkt. ;-)

--
:commo: CD32 + SX-1
:dance1: Amikit 1.5.1 + OS3.9

Live long and prosper!
 
Clydos   Nutzer

11.12.2008, 21:52 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: ARexx und Tooltypes
Brett: Programmierung

@DaxB: Vielen Dank für den Hinweis! Mensch, gibt ja richtig viel für ARexx. Irgendwie fehlt mir da mal eine zentrale Anlaufstelle mit all diesen Infos ... :-/
--
:commo: CD32 + SX-1
:dance1: Amikit 1.5.1 + OS3.9

Live long and prosper!
 
 
-1- 2 3 Ergebnisse der Suche: 68 Treffer (30 pro Seite)

Suchbegriffe
Schlüsselwörter      Benutzername
Suchoptionen
Nur in diesen Foren suchen
   nur ganze Wörter
Nur Titel anzeigen
alle Treffer anzeigen

.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2022 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.