amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Suche [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

1 -2- 3 4 5 6 7 >> Letzte Ergebnisse der Suche: 899 Treffer (30 pro Seite)
DariusBrewka   [Benutzer gesperrt]

06.01.2007, 15:20 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: OS4 Final ist draußen!
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
Original von Kai9:
Hier ist es ähnlich. Selbst wenn eine Anpassung von OS4 auf dieser Hardware gelingen würde, hätte das wenig Nutzen für OS4 selbst. Alles das, was heute notwendig und wichtig ist, um als multimediales System attraktiv zu sein, ist bereits zusammen mit der PS3 längst verfügbar, nicht aber in OS4.


Die Peinlichkeiten eines Kai9 nehmen Einfach kein Ende oder anders gesagt, das weißt du ganz genau und wo bleibt das Wort MOS, wenn man dich so schreiben sieht, dann kommt man nicht umhin an Große Multimediale Fähigkeiten von MOS zu denken.

Ich frage mich langsam warum unsere typischen MOS Trolle es einfach nicht Schaffen OS4 Threads kommentarlos liegen zu lassen, wie es im Forum für Morphos/Pegasos von ALLEN OS4 Usern gemacht wird, insofern daß dort KEINER, seien es auch die Schlimmsten Vertreter der Roten versucht MOS schlechtzureden, aber für Dich ist das ein solches Problem, daß es Dich nicht schlafen läßt es Losgeworden zu sein.

Nee, es gibt kein Verbot hier, daß MOS User hier nicht posten dürfen, aber, da gibt es Merkwürdigerweise Leute die nur dann Posten wenn man ein Haar in der Suppe gefunden hat oder ganz einfach nur um andere von ihrem Traumos zu überzeugen, auch wenn es darum hier garnicht ging oder niemand danach gefragt hat.

Es gibt Leute, die sind einfach nur Peinlich und das Schlimme, sie versuchen Sich andauernd noch zu überbieten.
 
DariusBrewka   [Benutzer gesperrt]

05.01.2007, 22:28 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: OS4 Final ist draußen!
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
Original von Holger:
Woher soll hier irgendwer wissen, wie bedeutend oder unbedeutend sie sind? Du nennst ja keine...


Was erwartest du? Für mich gibt's vieles was Ich nutzen kann und was für mich Sinnvoll ist. Beispiele

Nonrectagular-Layers
Hideable-Windows
Direct-Truecolor-Rendering

Klar mögen das kleine Sachen sein, aber es sind genau die Sachen, welche ich als Programmierer brauche. Ich kann auch noch andere Sachen herauspicken, die Ich gebraucht habe die man zwar Telweise auch selber machen könnte, aber IMHO zum OS gehören.

Als Anwender finde Ich die Integration von ehemals externen Erweiterungen schön (Birdie, VisualPrefs etc.), die dadurch nicht mehr so Angepappt wirken, es Sind aber Sachen die jeder anders sehen darf.

Es gibt einen Offiziellen TCP/IP Stack, USB usw. was man auch mit OS3.x haben kann, aber für mich gehört das zum OS.

Natürlich so lange OS4 nur Virtuell Finished ist, ist das Alles total Nutzlos. Man muß es halt nutzen können.

Und was mich Persönlich an OS4 auch freut, daß es das macht was ich oben an AROS kritisiert habe, daß die Oberfläche soweit Ich es überblicken kann im Auslieferungszustand sehr Konsistent ist, anders ausgedrückt es sieht nicht aus als ob 100 Leute mit Unterschiedlichen Vorstellungen daran rumgewurschtelt haben, auch wenn du z.B. OS3.5/9 anschaust, kannst du Vieleicht erahnen was Ich damit meine.

Ich habe hier oft genug geschrieben, daß ein Hochjubeln von jedem AmigaOS überflüssig ist, da man (inzw.) auch besser Windows etc verwenden kann, was garantiert nicht schlechter ist.

 
DariusBrewka   [Benutzer gesperrt]

05.01.2007, 22:07 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: OS4 Final ist draußen!
Brett: Amiga, AmigaOS 4

@Holger

Was für Einen Sinn soll diese Disskusion hier machen? Ich sehe die nicht, den Ich habe wohl Ganz andere Ansichten zu den Dingen als Du, also sollten wir uns das Sparen.

Wenn du OS4 als Akt der Selbstbefriedignung einiger Hobbyprogrammierer ansiehst, dann sehe es so, habe keine Probleme damit nur hat es nicht mehr Sinn oder Unsinn als der Akt der zu Linux etc. geführt hat und was heißt hier "Sich einen Dreck drum scheren, was die User brauchen?", die User brauchen Applikationen dafür Ist ein OS ja da und was in dieser Hinsicht fehlt denn OS4 im Vergleich zu anderen OSsen?, am OS kann's nicht liegen weil sonst könnte man Alles was nicht Windows ist einstampfen.

Es ist ganz Sicher nicht so, daß es wegen oder Trotz OS4 oder MOS oder OS3.x keine Apps gibt.

Du kannstz aber die Frage stellen, was nutzt ein OS ohne Hardware, ja dann hat das Ganze einen ganz anderen Charakter, dann ist OS4 ganz ganz sicher Sinnlos.

Irgendwie Proffesionalität auf dem Amiga-Sektor zu erwarten ist, so denke Ich, inzwischen ein Traumgespinst und somit ist Alles was z.Z. hier los ist Hobby, da muß man Sich halt hinsetzen und entweder machen, oder Hoffen daß gemacht wird. Es bleibt ganz einfach nichts anderes übrig, da brauche Ich kein Prophet zu sein, aber es gibt ja auch Leute die. z.B. Programme schreiben um mit dem C64 ins Internet zu gehen, das ist IMHO genauso Sinnlos, wird aber Trotzdem gemacht.

Professionell ist am Amiga nun wirklich nichts mehr zu machen, ist Alles nur noch Hobby.

Ich sitze hier an meinem Programm seit 7 Jahren, mache meine Erweiterungen dazu und bekomme dafür auch nichts, nein es kostet mich was (eine menge Zeit), weil es mir ganz Einfach spaß macht. Ich würde mich auch hinsetzen und FireFox portieren wenn ich davon mehr Ahnung hätte habe Ich aber nicht. ARAIK hat das jemand auf RiscOS in einem Jahr alleine Portiert. Denke daß ein Fähiger das auch auf dem Amiga machen könnte, daß es bisher noch nicht geschehen ist, liegt ganz Sicher nicht am OS, aber vieleicht daran daß Amiganer erstmal Alles für Unmöglich halten oder ablehnen.

Auf MOS portiert jemand Blender oder versucht KHTML zu machen, warum denn wenn es keinen Sinn macht?
 
DariusBrewka   [Benutzer gesperrt]

05.01.2007, 16:19 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: OS4 Final ist draußen!
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
Original von Holger:
DariusBrewka konnte wieder keine Antwort auf die einfache, sachliche Frage geben. Deshalb folgt stattdessen ein Angriff auf die Person, die die Frage gestellt (eigentlich nur wiederholt) hat.


Ganz Ganz Sicher. Gegenfrage warum sollte jemand überhaupt für irgendein OS irgendwas schreiben, denn die APIs sind immer irgendwie gleich und warum soll Sich jemand abquälen FireFox auf SuperMegaOS Portieren wenn derjenige auch Linux nutzen kann?

Nicht anders verhält es sich mit OS4, MOS und wie Sie auch Alle heißen mögen, weil manche es ganz Einfach machen wollen?

Warum setzt sich ein "Idoit" hin und Portiert FireFox auf RiscOS, obwohl dieses OS deiner Überzeugung nach, wohlnoch weniger Daseinsberechtigung hat als AOS?

Ob ein Programm für ein OS geschrieben wird hat auch sehr wenig damit zu tun, ob das neue OS viele Neuerungen gegenüber dem Alten hat, es hat auch damit zu tun, ob das Neue OS nutzbarer ist und Ich finde ein OS nutzbarer, welches Sachen hat die das Alte nicht hatte, ggf. über Zusatztools und Herumgepatche implementiert haben muß.

Es mag ja sein daß DU es nicht glaubst, aber für manche ist Programmieren ein Selbstzweck, diese Leute interessiert nicht ob die Leute das brauchen, oder ob's sich 100000 Fach verkauft, die machen das einfach so aus Spaß.

Welchen Vorteil jemand hat satt für OS3.x für OS4 zu Programmieren, hey? was für ein Vorteil hat es anstatt für WinXP WinVista spezifisch zu Programmieren, welchen Vorteil hat es Statt für MacOS x.x für MacOSX zu programmieren. Jeder der sich für Etwas entscheidet muß die Pros für Sich finden, nur weil DU in OS4 nichts findest, heißt es nicht daß andere das genauso sehen, und wie schon gesagt warum SOlltest du für OS4 was Machen, wenn dich schon OS3.x nicht gejuckt hatte?

Glaub's oder glaub's nicht Ich habe meine Vorteile beim Programmieren für OS4 entdeckt, seien Sie für Dich noch so unbedeutend.
 
DariusBrewka   [Benutzer gesperrt]

05.01.2007, 12:48 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: OS4 Final ist draußen!
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
Original von CarstenS:
Wenn x86, dann AROS, aber das hat ja ganz andere Schwierigkeiten.


Ja das es nicht nur keine Anwendungen gibt, auch dass es das meiner Meinung nach Absturzfreudigste OS ist, welches Ich kenne, noch mehr als OS3.x + Patches, weil jeder Hansel darin Rumpfuschen kann.

Außerdem ist AROS wie auch OS3.x das OS was die mieseste (im Sinne von inkonsequenteste) GUI hat. Es kann nicht sein, daß in einem OS Systemtools mal mit MUI mal mit GadTools mal mit BigGUI mal mit... geschrieben worden, das Prefs Verzeichnis ist ein sehr Abschrekendes Beispiel, wo selbst MUI Programme unterschiedlich aussehen und Sich nicht im geringsten an die AROS eigenen Style GUIDES halten.

Zitat:
AmigaOS 4 für x86 wird es aus diversen Gründen nicht geben. Das bedauere ich (für mich persönlich, andere User und das Betriebssystem selbst) sehr , habe es aber akzeptiert. Nicht umsonst plädiere ich für eine Lauffähigkeit auf der Playstation 3 und gebrauchten PPC-Macs - und die Geräte haben relativ wenig mit x86 zu tun. ;)

Das steht dir zu und Ich kann das auch Nachvollziehen, weil auch Ich inzwischen gegen OS4/x86 nichts hätte. Einen wirklichen längerfristigen Sinn es auf gebrauchten MACs laufen zu lassen sehe Ich allerdings nicht, das würde den Tod am Ende nicht verhindern nur herauszögern.

PS3 gilt Ähnliches, es ist halt kein Rechner wie man ihn so für sich definiert. Wo will man das Ding z.B. anschliessen bei z.B. Folgenden Auflösungen 480i/480p, 720i/720p 1080i/1080p ???

 
DariusBrewka   [Benutzer gesperrt]

05.01.2007, 12:15 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Mac User ist begeistert vom AOS 4 Finale
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Wieder mal ein Thread, der von einem OS4 zu einem MOS Thread mit lauter MOS Lovern mutiert.
 
DariusBrewka   [Benutzer gesperrt]

05.01.2007, 12:12 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: OS4 Final ist draußen!
Brett: Amiga, AmigaOS 4

@Holger

Wo ist dein Problem? Ich meine damit, wenn du mit dem Amiga nichts anfangen kannst und die nur die Negativen Punkte rauspickst, warum bist du dann noch hier?

man könnte sich hier auf 1000 Pros und 1 Cons für AOS4 oder MOS oder sonstwas einigen, DU würdest auf dem Con rumhacken, ob sinnvoll oder sinnlos.

Ich habe weder früher noch heute von dir irgendwas Sinvolles an Programmen für den Amiga gesehen, wobei Sinvoll für jeden anders definiert wird, aber bist derjenige, die hier immer am Meisten rumpoltern.

Es zeigt mir aber auch, wie Sehr DU am Amiga hängst UND meine nächste Frage ist, warum du nur Kommentare schreibst, wenn DU dich Richtig gegenüber jemanden/irgendwas Negativ ablassen kannst?

Insbesondere auf Mich hast du es da abgesehen.

@Andreas_B

Es ist nicht nur eine Frage, ob mit x86 angefangen wurde, es ist auch eine Frage der Interpretation. Jeder kennt Carsten und inzw. auch Dich und wenn von jemanden der früher andauernd seine Meinung gegenüber PPC und x86 kundtat, dann braucht man sich nicht wundern daß das Thema x86 kommt, wenn Carsten oder Du hier die Hardwarefrage aufwerfen.
 
DariusBrewka   [Benutzer gesperrt]

05.01.2007, 00:55 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: OS4 Final ist draußen!
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
Original von Maja:
@DariusBrewka:
Jedem der sich hier aufhält liegt was am Amiga. Jedem auf seine Art.


Natürlich:
Zitat:
Original von Cottet:
Im Grunde braucht kein Mensch dieses AmigaOS 4 Zeugs, was mal locker 10/12 Jahre zu spät erscheint. Was will man damit machen? Anschauen?

Keine Hardware vorhanden, um das Teil irgendwo aufzuspielen. Falls doch, gilt wieder: Was will man damit? Softwareangebote = Null. Mehrwert oder Nutzwert = Null. Vernünftiges Officepaket oder Games oder diverse Multimediaprogramme = 0, Alltagstauglichkeit = 0, etc. etc.

Da greift man doch lieber auf Windows 2000, XP oder Vista zurück. Das kann man wenigstens im Alltag vernünftig gebrauchen und es gibt etliche Software und Hardware, die unterstützt wird.


Lange suchen um weitere Solcher Aussagen zu finden braucht man sicherlich nicht.

IMHO muß man wenn Es jemanden am AMIGA liegt auch Berücksichtigen wie das Ganze hier auf Außenstehende wirkt. Ewiges "OS4 ist Schei**e" u.ä. sind hier nicht sonderlich Förderlich.

Ich bin dagegen Alles über den Klee zu loben und Probleme dürfen und sollen angesprochen werden, aber bestimmt keine Übertreibungen, das erweckt Garantiert eher den Eindruck, daß man mögliche Interessenten wegekeln will.

Zitat:
Mir auch. Allerdings werde auch ich kein Geld mehr für etwas ausgeben, dessen Ende abzusehen ist. Wenn die Entwicklung so wie bisher weitergeht, werde ich mir einen Kauf überlegen. Wenn nicht, werde ich nichts kaufen. Ganz einfach. Wie jeder andere hier finde ich das Geld nicht auf der Straße. Bis dahin reicht mir WinUAE.

Ist doch OK so, wichtig ist nur daß DU diese Entscheidung für dich triffst oder? anders gesagt was wäre wenn du noch nie auf AN wärest und auf einen Thread wie z.B. diesen hier Treffen würdest

http://www.amiga-news.de/forum/thread.php?id=24961&BoardID=5

wärst du dann wirklich Objektiv in deiner Auswahl?

Zitat:
Und wenn Du an jemandem was rumzunörgeln hast, dann habe die Stirn, Ross und Reiter zu nennen, oder behalte es halt für Dich. Du hast nicht minder die Einstellung, Deine Sicht der Dinge sei die einzig Richtige.

das Siehst du Leider Falsch, Ich habe nie behauptet, dass ich die Alleinige Wahrheit kenne, Ich habe lediglich beanstandet dass man nich über Sachen spekulieren soll, bzw. die Sachen laufen lassen soll.
Keiner weiß was hinter den Kulissen geschieht, wenn Hyperion AOS4 nicht weiter macht, dann Ist es sicherlich nicht schön, aber solange das nicht gewiss ist, sollte man hier nicht auftreten als ob, denn das Schadet sicherlich mehr.

Wir können hier noch 1000 Threads eröffnen, die versuchen aufzuzeigen wie Sinnlos OS4 ohne Hardware ist oder ob diese oder jene Hardware besser geeignet ist, das würde weder bei AInc noch Hyperion etwas ändern.

Ich denke gezeigt daß Ich nicht Alles Friede Freude Eierkuchen finde, habe Ich sicherlich mehr als Genug hier.
 
DariusBrewka   [Benutzer gesperrt]

05.01.2007, 00:28 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Mac User ist begeistert vom AOS 4 Finale
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
Original von Kai9:
Was ist am Quark-Microkernel zweifelhaft (ominös)? Doch nicht etwa, dass er nicht zum OS4 gehört? ;)


Du kannst Nicht ohne weitere Peinlichkeiten von dir zu geben oder?

 
DariusBrewka   [Benutzer gesperrt]

05.01.2007, 00:25 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Mac User ist begeistert vom AOS 4 Finale
Brett: Amiga, AmigaOS 4

@Kai9

Naja Eigentlich hätte Ich auf Maja hören sollen, es ist bei dir so ziemlich Sinnlos Diskutieren zu wollen, es kommt ehe nix anderes dabei heraus daß Du Recht hast und wenn Nicht, dann definierst du Worte, Ausagen usw. solange herum bis du doch Recht hast.

Ich denke sogar mal, Du weißt selber garnicht was du schreibst, eine andere Erklärung für deine aberwitzige Rechtfertigung, kann Ich nicht finden.
 
DariusBrewka   [Benutzer gesperrt]

04.01.2007, 23:54 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: OS4 Final ist draußen!
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
Original von Maja:
Die Diskussion war im Großen und Ganzen recht konstruktiv. Bis auf Seite 6 aPEX auftauchte, dem nichts besseres einfiel als mal eben die Leute anzupöblen, von denen er glaubt, sie hätten kein Recht in einem Forum zu schreiben, das nicht seines ist.


Das stimmt so nicht ganz, denn Apex hat genau das angesprochen was auch mir ein wenig aufstoß, das Manche mehr oder weniger die Überflüssigkeit von OS4 zur Schau stellen wollen und rumnörgeln, warum dies und das und den Eindruck erwecken, das Final heißt Hyperion geht OS4 am Arsch vorbei und die das Einstellen wollen der danze Thread Anfangs hatte bei mir denau den Eindruck erweckt.

Ich habe eher den Eindruck daß Apex mehr am Amiga liegt als manch anderem Spezialisten hier, welcher nur rumnörgelt was man Besser machen kann, aber der hier andauernd indirekt zugibt AOS geht im am Arsch vorbei.

 
DariusBrewka   [Benutzer gesperrt]

04.01.2007, 11:17 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Mac User ist begeistert vom AOS 4 Finale
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
Original von CarstenS:
War ja wieder klar, bei Windows ist bei dir immer eitel Sonnenschein, aber sowie vom Amiga die Rede ist, beklagst du Probleme, Probleme, Probleme... :P :P :P


;-) Amiga macht denoch mehr Spaß nur ist Windows&CO wesentlich "Abstrurzfreundlicher", wer vom Amiga behauptet daß er mehrere Tage durchläuft, der nutzt ihn auch nicht.

Ich vermuta aber mal, schon alleine wegen des Umfangs der Anwendungen, daß Windows/Linux Applikationen öfters abschmieren, aber da merkt man das nicht so. Bei mir unter Linux ist das jedenfalls so.

 
DariusBrewka   [Benutzer gesperrt]

04.01.2007, 01:50 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Mac User ist begeistert vom AOS 4 Finale
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
Original von rbn:
Schafft das ein AOne mit OS4 in ähnlicher Zeit und wäre die Zeit auch auf z. Bsp. einem SAM zu machen?


Diese Frage kann Ich dir zwar nicht beantworten, aber mein Linux System braucht sicherlich 2 Minuten oder noch mehr zum Hochfahren, wobei Ich sagen muß daß es mir am Computer so ziemlich Egal ist, weil bei mir Linux selber kaum bis garnicht abschmiert (was auch für Windows gilt).

Leider gilt das nicht für viele Anwendungen in Linux, die abschmieren, teilweise schon beim Systemstart und Sich dann Hartnäckig verweigern nochmal gestartet zu werden (VideoPlayer etc.).

Beim Amiga habe Ich desöfteren das Problem daß Er sich Merkwürdig verhält und Ich dann lieber aus Gewohnheit CTRL-Amiga-Amiga drücke.

Dennoch macht mir der Amiga mehr Spaß, insbesondere das Programmieren.

Aber schön wenn ein schnelles Boten zugunsten von mehr Sicherheit aufgegeben worden wäre.

Aber eine Nische fürs AOS hätte Ich, wo schnelles Booten sinvoller als Speicherschutz wäre, als MediaCenter, das wäre schön, aber wie immer beim Amiga, wo ist die Software?
 
DariusBrewka   [Benutzer gesperrt]

03.01.2007, 21:41 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Mac User ist begeistert vom AOS 4 Finale
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
Original von Kai9:
Ich meine das OS, für das (im Gegensatz zu OS4) eben kein neuer Kernel geschrieben werden muss, um zukünftig trotzdem den neuen ans OS angepassten Anwendungen richtigen Speicherschutz zu ermöglichen, während die alten Amiga-Programme weiterhin in gewohnter Weise amigatypisch ohne Speicherschutz, aber dafür mit besserer Kompatibilität in einer eigenen "Box" betrieben werden können. :)


Mit Windows und WinUAE kann Ich auch eine Amiga-Box betreiben mit noch besserer Kompatiblität als MOS, aber wo bleibt das pendant zu Windows bei MOS? gibt's irgendwelche Applikationen für die Nicht ABox? oder gibt's bei MOS überhaupt irgendwas außer der ABox was nützlich sein könnte oder anders gesagt gibt's das "neue OS" wo man seine Programme dran anpassen kann. Und eine noch blödere Frage stellt sich mir, wer will das überhaupt?

Wer will ein OS namentlich QBox, davon sprichst du ja, wo es weder eine Aussicht auf eine Fertigstellung, noch überhaupt ein Anzeichen für eine Existenz derer und nichtmal den Anschein hat daß überhaupt eine Solche begonnen wurde, nutzen wo es noch weniger Software für geben wird, als es für jedes Exoten OS gibt.

Kai Ich weiß nicht wem Du dieses Hirngespinnst unterbreiten willst, aber wenn Du selber an den Quatsch glaubst den du hier von dir gibst, dann tust du mir wirklich Leid.


Außerdem ist es Lustig wie du zuvor Versucht hast das schreiben den Neues Kernels als Vorteilt hinzustellen und nachdem es nicht funktioniert hat, wie du es gerne wolltest umgeschwenkt bist und nun versuchst mit "eben kein neuer Kernel geschrieben werden muss" wieder die Liebe der Nutzer hier zu erhalten.


[ Dieser Beitrag wurde von DariusBrewka am 04.01.2007 um 00:01 Uhr geändert. ]
 
DariusBrewka   [Benutzer gesperrt]

03.01.2007, 13:27 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Windows Vista Final ist draußen!
Brett: Get a Life

Zitat:
Original von doschhar:
dieses "windows vista" wird nicht als diskettenversion für ami500 rauskommen?


Ich glaube das wäre etwas unhandlich?, bei 2.5 GB das wären knapp 3000 Disketten bei ca. 2mm dicke/Disk wäre das ein stapel von ca 6m Höhe.
 
DariusBrewka   [Benutzer gesperrt]

03.01.2007, 12:06 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Windows Vista Final ist draußen!
Brett: Get a Life

Zitat:
Original von Cottet:
Im Grunde braucht kein Mensch dieses AmigaOS 4 Zeugs,

...

Da greift man doch lieber auf Windows 2000, XP oder Vista zurück. Das kann man wenigstens im Alltag vernünftig gebrauchen und es gibt etliche Software und Hardware, die unterstützt wird.


Und tummelt Sich in Amiga Foren herum, schreibt 383 Beitträge nur weil man Sich in PC-Foren nicht zurecht findet oder nicht Ernst genommen wird...
 
DariusBrewka   [Benutzer gesperrt]

03.01.2007, 11:42 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: OS4 Final ist draußen!
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
Original von Andreas_B:
Das das korrekt ist, kann ja jeder nachlesen.
Wie würdest Du denn Deinen Anteil einschätzen?


Danke für die prompte Bestätigung -> Thema beendet.

 
DariusBrewka   [Benutzer gesperrt]

03.01.2007, 11:33 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: OS4 Final ist draußen!
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
Original von Andreas_B:
Wie kommst Du denn auf die Idee?


"Ich sehe ja zur Zeit auch keine (größeren) Argumente für eine Daseinsberechtigung von AmigaOS 4.0."

Ohwee, es erscheint mir so daß Du selbst deine eigenen Texte nicht Ernst nimmst. Also wenn Es mir am Arsch vorbeigeht wie es einem Nachfolger des AOS3.x geht, dann geht meiner Logik nach mir auch das Original am Arsch vorbei.

Aber Egal, es bringt wie gesagt garnichts dieses weiter Fortzuführen es wird Nichts aber auch Absolut nichts an deiner Meinung ändern, daß die Anderen am Thread hier Schuld sind und Du nun wirklich nichts dazu beigetragen hast.
 
DariusBrewka   [Benutzer gesperrt]

03.01.2007, 11:27 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: OS4 Final ist draußen!
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
Original von Andreas_B:
Vielleicht fällt Dir ja mal etwas auf.


Ja mir Fällt was auch, jedesmal wenn du Kommentierst.

 
DariusBrewka   [Benutzer gesperrt]

03.01.2007, 11:11 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: OS4 Final ist draußen!
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
Original von CarstenS:
@DariusBrewka:
> Sind halt immer die Anderen, wir wissen.

In diesem Fall kann man es ja glücklicherweise nachprüfen. Als Sündenböcke können wir nur dann herhalten, wenn das nicht oder nicht zweifelsfrei der Fall ist - diesmal jedenfalls nicht.

[ Dieser Beitrag wurde von CarstenS am 03.01.2007 um 10:51 Uhr geändert. ]


Wenn einer der zugegebener Maßen "dein Freund im Geiste"

Zitat:
Wenn Du nicht weißt, wie sich die Diskussion entwickelt hat, dann solltest Du vielleicht nicht gleich die erstbesten anpöbeln, blos weil deren Nicks (zugegeben) für x86-Befürworter stehen."

ist, also in der Vergangenheit Selbstlos immer wieder die Sinnlosigkeit eines AOS PPC zur Debatte stellt (bitte komme nicht das wäre nicht so) und hier irgendwas von "Hardware" von sich gibt, dann führt das unmittelbar zu einer erhöhten Gehirnaktivität bei anderen.

IMHO wenn man mit dem Amiga nichts anfangen kann

Zitat:
Ich sehe ja zur Zeit auch keine (größeren) Argumente für eine Daseinsberechtigung von AmigaOS 4.0.

Wenn das System jemals für mich interessant werden soll, dann muss es mir auch schon einen handfesten nutzen bieten. Ansonsten beobachte ich das ganze eben weiterhin (aus teil sentimentalen Gründen) aus der Ferne. Nur die Tatsache, dass der Name "weiterlebt" ist für mich ohne realen Nutzen recht uninteressant. Ist auch sowieso sehr verdreht, denn früher stand "Amiga" für Innovation, Multimedia, Spaß,... und heute (leider) nur noch für "Vapor, schlechte Hardware und Softwaremangel" und wenn man es positiv sehen will für Klassiker der Computespiele.


muß Ich das hier nicht ausleben bzw. zeigen daß die Anderen dumm sind um das zu bemerken, sondern das beherzigen, was Ich selber schrieb

Zitat:
Ansonsten beobachte ich das ganze eben weiterhin (aus teil sentimentalen Gründen) aus der Ferne.
 
DariusBrewka   [Benutzer gesperrt]

03.01.2007, 10:47 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: OS4 Final ist draußen!
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
Original von Andreas_B:
wenn wieder der erste Schlaumeier irgendein Pseudo-Argument hervorkramt, was sich bei näherem Hinsehen als haltlos erweist.


Sind halt immer die Anderen, wir wissen.
 
DariusBrewka   [Benutzer gesperrt]

02.01.2007, 10:30 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: OS4 Final ist draußen!
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
Original von UticaKid:
Dann bin ich definitiv zu dumm!


Das denke Ich nicht, worum es geht ist daß die User die WinXP oder Linuux nutzen heutzutage garnicht mehr wissen wie ihr System funktioniert oder sich über Vorgänge die passieren keine Gedanken machen.

z.B. die meisten Leute die Ich kenne stört es nicht daß Ihr Desktop mit icons vollgemült wird, bei der Installation wird i.A. einfach immer "weiter" angewählt. Selbst wenn irgendwelche Optionen, die das System "zerstören" können eingeschaltet sind, wird "weiter" angeklickt.

Es funktioniert meistens auch, aber je mehr sich die Leute mit dem System beschäftigen, desto mehr Probleme bekommen Sie, schon alleine wenn du die Optionen "im startmenu, auf dem Desktop etc" im Installer abschaltest, mußt du dich schon ein wenig auskennen, wo du das Programm findest.

Wenn du neue Hardware Reinsteckst, bekommst du als DAU immer Hinweise, daß Treiber installiert werden müssen und das System "zwingt" den Neuuser auch dazu.



 
DariusBrewka   [Benutzer gesperrt]

01.01.2007, 19:56 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: OS4 Final ist draußen!
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
Original von UticaKid:
Also AOS4 für den PC als Alternativ OS, leichter zu verstehen als Linux und Preiswerter als MacOS - es könnte so Einfach sein. ;-)


Das Problem ist aber, daß die anderen OSSe nicht mehr so Kompliziert sind, weil sich die User geändert haben. Der User heutzutage muß nicht mehr wissen wie ein Treiber installiert werden muß, der Installer macht das von ganz alleine und ob da noch 20MB Müll Daten auf die Platte wandern interessiert Ihn auch nicht.

Wenn du auf dem AMIGA was machst bist du i.A. geübt und darum erscheint es dir Einfach darum erscheint Dir der Weg auf Windows z.B. Treiber wieder loszuwerden schwer, aber das kümmert den 08/15 User nicht, weil er davon keinen Plan hat.

Viele Dinge die man früher als Meilensteine ansah, sind Heutzutage ganz Normal, setze z.B. einen der noch nie am Rechner saß hin und für Ihn wird es ganz normal sein, daß mehrere Programme gleichzeitig laufen können, er wird mit Begriffen wie Multitasking nichts mehr anfangen können. Früher käme man garnicht erst auf die Idee zweimal ein Icon anzuklicken um zwei Programme auf einmal zu starten oder?

Der AMIGA ist verständlicher, wenn man sich dafür Interessiert, aber ist es Einfacher in jeder Anwendung verschiedene Hotkeys zu nutzen um Texte zu kopieren, ist es verständlich wenn D&D in einem Programm geht im anderen Nicht?

Einen 08/15 PC-User interessiert nicht, daß sein System Alles in c:\Programme installierert und das seine Daten in c:\xyz\User\Eigene Dateien landen, hauptsache er findet diese.


[ Dieser Beitrag wurde von DariusBrewka am 01.01.2007 um 20:01 Uhr geändert. ]
 
DariusBrewka   [Benutzer gesperrt]

01.01.2007, 19:28 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: OS4 Final ist draußen!
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
Original von Andreas_B:
@DariusBrewka:
Du redest da einen Unfug. Ich akzeptiere die Meinung von jedem, aber teilen muss ich sie doch wohl nicht.


Genau das habe nicht nur Ich hier mitbekommen.

Zitat:
>> sollte nicht erwarten daß man mit ihm wirklich
>> "artikulieren" will.
Dann wäre es vielleicht sinnvoll, wenn Du es einfach bleiben lässt.


Ich glaube Auch, denn folgenden Dialog:

DariusBrewka: Das ist Richtig
Andreas_B: Nein Ich kenne die Wahrheit.

....


1000 mal später

DariusBrewka: Das ist Richtig
Andreas_B: Nein Ich kenne die 10000%ige Wahrheit.

wirst sicher Du nicht beenden.

Wie schon mal gesagt, die einen sind Redner, die anderen Macher.
Leider ist es so daß diejenigen die die größten Reden schwingen meistens diejenigen Sind die nicht Machen. Natürlich kann nicht jeder was machen, aber dann sollte man mit seinen Forderungen vorsichtig sein.


Sei mal Ehrlich, wer von denjenigen die Machen ärgert Sich hier im Forum rum. Ich vermute mal Stark daß die meisten die überhaupt noch Irgendetwas machen wissen was ist und sich abgefunden haben, daß sich nichts ändert, die haben keinen Bock sich von Theoretikern vollabern zu lassen, daß deren Arbeit für die Katz ist.

Deine Reden und diejenigen von Carsten usw. sagen mir persönlich, mache lieber was Sinnvolles, als auf ein Totes Pferd AMIGA zu setzen.
 
DariusBrewka   [Benutzer gesperrt]

01.01.2007, 18:56 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: OS4 Final ist draußen!
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
Original von Andreas_B:
Jemand, der nicht in der Lage ist sich zu artikulieren, ohne permanent andere Leute anzupöbeln sollte doch den Ball mal lieber ganz flach halten!


Jemand, der nicht in der Lage ist, zu akzeptieren daß es auch noch andere Wahrheiten gibt, sollte nicht erwarten daß man mit ihm wirklich "artikulieren" will.

Ich könnte dir und anderen noch was Erzählen, es würde NICHTS daran ändern daß du dich im Recht fühlst.

 
DariusBrewka   [Benutzer gesperrt]

01.01.2007, 18:45 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: OS4 Final ist draußen!
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
Original von Andreas_B:
@DariusBrewka:
>> Ja und tust hier wie Carsten auch so, als ob du Entscheiden
>> könntest was für den AMIGA das Beste ist.

Tja, vielleicht könnten wir das ja sogar,...


Daß DU (und einige andere) das glaubst/glauben, glaube Ich dir. Aber Andere die machen auch was, das ist der Unterschied zwischen Schwatzern und Machern.



[ Dieser Beitrag wurde von DariusBrewka am 01.01.2007 um 18:51 Uhr geändert. ]
 
DariusBrewka   [Benutzer gesperrt]

01.01.2007, 14:44 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: OS4 Final ist draußen!
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
Original von Andreas_B:
Ansonsten beobachte ich das ganze eben weiterhin (aus teil sentimentalen Gründen) aus der Ferne.


Ja und tust hier wie Carsten auch so, als ob du Entscheiden könntest was für den AMIGA das Beste ist. Von Carstens (auch inzw. deinem) x86 geheule wird das sicherlich nicht besser.

Der Amiga hat solange eine Daseinsberechtigung, solange die Menschen ihn nutzen, ob PPC ob 68k oder ob x86, und nicht weil irgendwelche abgedrehten meinen Entscheiden zu wissen was Sinn oder Unsinn macht.

Es gibt genügend Personen (auch Ich gehöre dazu) die nicht der Meinung sind daß der Amiga jemals noch eine Konkurrenz zu Windows & Co sein wird, aber diejenigen schwatzen das den Anderen nicht jeden Tag neu ins Gewissen.

 
DariusBrewka   [Benutzer gesperrt]

01.01.2007, 12:46 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: OS4 Final ist draußen!
Brett: Amiga, AmigaOS 4

@ xig0:

Lass Es lieber bei manchen macht das Einfach keinen Sinn.
 
DariusBrewka   [Benutzer gesperrt]

01.01.2007, 01:53 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Mac User ist begeistert vom AOS 4 Finale
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
Original von Kai9:

Hmmm, ich könnte dir jetzt sagen, bei welchem OS u.a. genau das gemacht wurde. ;)

Kai


Ohhh, bitte Ich möchte das jetzt wissen. Das weiß bestimmt keiner welches OS du gemeint haben könntest.

 
DariusBrewka   [Benutzer gesperrt]

31.12.2006, 15:25 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Mac User ist begeistert vom AOS 4 Finale
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
Original von CarstenS:
@ylf:
> Die reine Festplattenrödelzeit dürfte aber tatsächlich bei ca. 23S
> liegen.

Wofür braucht dein Powerbook vorher denn 17 bis 22 Sekunden?! Kocht das in der Zeit Kaffee? ;)


Carsten Sorry, irgendwie finde Ich daß du Alle für dumm hälst oder unfähig, bei dir hat Windows nie Probleme gemacht, die Hardware, die Software alles SUPER alles TOLL, bei dir kann Windows MacOS und wie die Alle heißen in 2 Sekunden starten. Das es bei andewren nicht so ist, liegt wohl deiner Meinung nach an der Dummheit der Nutzer.

Was willst du noch mit dem Amiga? Ich finde dein SuperWindows/SuperLinux/SuperAllesandere getue irgendwie langsam Echt nervig und frage mich was willst du damit Sagen?.

Natürlich ist Windows langsamer beim Systemstart, es läd aber mehr ob das aber Sinnvoll ist muß jeder für sich selbst entscheiden. Ich brauche z.B. keinen Treiber im RAM für USB wenn ich keine USB-Peripherie angeschlossen habe. etc.

Windows/Linux muß man auch wesentlich seltener neu starten, da es weniger abschmiert und dann ist das mit dem Booten auch egal, trotzdem muß diese Lobdudelei nicht sein.

 
 
1 -2- 3 4 5 6 7 >> Letzte Ergebnisse der Suche: 899 Treffer (30 pro Seite)

Suchbegriffe
Schlüsselwörter      Benutzername
Suchoptionen
Nur in diesen Foren suchen
   nur ganze Wörter
Nur Titel anzeigen
alle Treffer anzeigen

.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2022 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.