amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Suche [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

1 -2- 3 Ergebnisse der Suche: 63 Treffer (30 pro Seite)
Dave   Nutzer

28.11.2008, 08:42 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Weihnachten naht...
Brett: Amiga, AmigaOS 4

@_PAB_:

Ja Relec liefert auch nach Deutschland.

Porto&Verp. ECO (Deutschland)Z1 EUR 30
Einschreiben EUR 4

Das Gehäuse ist das Mapower KC3KSUS (für Mini ITX Board, 2,5"SATA, 5,25"Slim, Schwarz/Silber). Aber das von Relec erhält einen neuen Amiga Look in hochwertiger Lackierung.

Bild: http://www.relec.ch/samantha/images/TheRedOneV2_small.jpg

Es gibt aber auch zwei gute Nachrichten.

1. Neben dem Spiel "Word Me Up XXL" gibt’s jetzt im Bundle auch noch die Software "FryingPan" zum Brennen von DVD-CD von TBS-Software gratis dazu.

2. Die Möglichkeit der Wiedergabe von Audio CD's direkt im Slimline-Laufwerk, durch das hinzufügen eines Konverters. Dies soll sonst nicht möglich sein. Ich habe das jedenfalls so verstanden, bin mit meinem französisch etwas aus der Übung.

Gruss, Dave
 
Dave   Nutzer

11.11.2008, 12:13 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: SAM440ep vs. MicroA1 unter AOS4
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
Original von Bluebird:

also so extrem kommt das in dem video nicht rueber oder korregiert der aone die lahme hd leistung etwas mit rechenpower , gerade beim booten , ich mein die eine sec mehr oder weniger ist ja nicht die welt .

Was hierzu noch zu bemerken wäre.
Der Ersteller des Videos schreibt, dass die HD im Sam unter OS4.0 "Pre-Release" im PIO-Modus lief (und nicht im DMA)!

Voir la vidéo "A1 contre Sam" (AVI, 52 Mo)

Gruss, Dave!
 
Dave   Nutzer

31.10.2008, 02:57 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: 18-Okt-2008: AmigaOS 4.1 Beta verfügbar --> Bei wem kams schon an?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
Original von _PAB_:
@Dave:
Vielen Dank für diese Infos, ich kann das bestätigen, wurde mir in Colmar genauso gesagt - habe die ATX-Anschlüsse selbst horizontal liegen sehen - ist also keine Ausrede... :-)


Ja man sieht es auch auf den verschiedenen Bildern des Boards die im Umlauf sind.

Gruss, Dave!
 
Dave   Nutzer

30.10.2008, 18:12 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: 18-Okt-2008: AmigaOS 4.1 Beta verfügbar --> Bei wem kams schon an?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Ich stehe im Kontakt mit der Fa. Relec und habe folgende Infos erhalten.

ACube-Systems brachte einige Sam-Boards mit auf dem Stand von Colmar. Die meisten hatten den ATX-Anschluss horizontal. Für das Mini-Gehäuse des "The Red One" ist ein vertikaler Anschluss unbedingt nötig, da es dann keinen Adapter braucht.

ACube-Systems wurden vom Erfolg überrascht und sind nicht in der Lage, alle Händler in ausreichender Menge zu beliefern.

ACube ist dabei eine Reihe neuer Boards zu produzieren und kündigt die Verfügbarkeit für den November an.

Gruss, Dave!
 
Dave   Nutzer

25.09.2008, 17:35 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Sam + TheRedOne .. Wo ?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Ich finde das Teil auch total geil und freue mich jetzt schon auf Samantha und AmigaOS 4.1.

TheRedOne

Ich habe mich bei Relec.ch auf die Warteliste setzen lassen.

Gruss, Dave!
 
Dave   Nutzer

23.09.2008, 17:51 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: A1K.org ist Down!
Brett: Get a Life

Aber Kohle für's Forum. 8)
 
Dave   Nutzer

23.09.2008, 17:43 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: A1K.org ist Down!
Brett: Get a Life

@aPEX

Ich weiss du wolltest das nicht, aber warum schaltest du im Forum keine Werbung auf?

Gruss, Dave!
 
Dave   Nutzer

18.05.2008, 15:29 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: S: Scandoubler für CV64/3D
Brett: Kleinanzeigen (keine Auktionen!)

@julius:
Was ist ein Dracowheel? ?(

Gruss, Dave!
 
Dave   Nutzer

06.02.2008, 11:40 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: HD diskettenlaufwerk
Brett: Amiga, AmigaOS 4

@all_hail_amiga:

Noch einen Link gefunden.

Modifikation von 1.44 MB PC Laufwerken

 
Dave   Nutzer

06.02.2008, 11:34 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: HD diskettenlaufwerk
Brett: Amiga, AmigaOS 4

@all_hail_amiga:

Amiga Floppy Drive Compatibility List

Ich habe ein TEAC in einem A600 mittels Kabelpatch laufen. Die Drives sind aber nicht 100% kompatibel. Aber Disketten die sich an den Standart halten, laufen.

Gruss, Dave!
 
Dave   Nutzer

20.11.2007, 12:01 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: A3000 Softkick
Brett: Amiga, AmigaOS 4

@Bluebird:

Im Aminet findest Du "MakeSuperDisk.lha". Das Programm generiert eine Superkickstart-Diskette aus einem Romfile. Dann kannst Du notfalls den Kickstart auch von Diskette laden. Für das Kickstart-Menu einfach nach dem Einschalten des A3k beide Mousetasten drücken.

Im C Ordner findest Du das Programm "extractkickstart". Damit kannst Du den Kickstart aus einer Superkickstart-Diskette auslesen.

extractkickstart df0: to ram:kickfile
extractkickstart df0: to ram:kickfile 1.3

ps: Ja, der Partition Device Name für Kickstart 2.0 oder höher heisst WB_2.x und für Kickstart 1.3 heisst er WB_1.3 .

Gruss, Dave!
 
Dave   Nutzer

08.08.2007, 03:44 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Ölbrenner qualmt
Brett: Get a Life

@MaikG:
Ist der Raum in dem der Brenner steht auch gut belüftet? Eine optimale Verbrennung braucht genügend Sauerstoff sonst russt der Brenner. Zwangsbelüftung oder immer ein Fenster leicht geöffnet haben.

Gruss, Dave!
 
Dave   Nutzer

16.07.2007, 11:21 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: S: Turbokarte für A600
Brett: Kleinanzeigen (keine Auktionen!)

Zitat:
Original von amigagti:
Aber ich empfehle dir vorzubestellen, vielleicht reizt Jens das etwas mehr fertig zu werden!



Wie kann ich vorbestellen?

Gruss, Dave!
 
Dave   Nutzer

24.01.2007, 20:52 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Aminet wieder weg... ?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

@cgutjahr:

Danke für deine Informationen. Das Aminet trägt extrem viel zur Erhaltung des Amigas bei.

Gruss, Dave!
 
Dave   Nutzer

24.01.2007, 16:36 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Aminet wieder weg... ?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

@aPEX:

Mir geht es mit dem Aminet genauso wie dir. Ich warte dann einfach bis ich wieder Zugriff habe. Aber die Gründe wurden mich ebenfalls interessieren.

Gruss, Dave!
 
Dave   Nutzer

26.09.2006, 15:25 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: a3000 speicherfrage
Brett: Amiga, AmigaOS 4

@evi:

Wenn es ein A3k mit Softkick ist (z.B. Superkickstartdisk) muss der Rechner min. 1MB Fast auf dem Mainboard haben. Sonst kann der A3000 dass Kickstart nicht laden.

Gruss, Dave!
 
Dave   Nutzer

01.07.2005, 20:07 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: ¦T:22 L:22 S:1¦ in der OS-Leiste
Brett: Amiga, AmigaOS 4

@Ralf_Leonhardt:

Vielen Dank für die Info. Eigentlich so logisch. Ja, MultiCX ist im WBStartup.

Gruss, Dave
 
Dave   Nutzer

01.07.2005, 19:02 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: ¦T:22 L:22 S:1¦ in der OS-Leiste
Brett: Amiga, AmigaOS 4

@thomas:

Das muss jetzt ca. 15 Jahre her sein. Aber schon mal interessant, dass diese detaillierten Angaben gar nicht vom OS kommen. Ich durchsuche jetzt mal die WBStartup.

Gruss, Dave
 
Dave   Nutzer

01.07.2005, 18:53 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: ¦T:22 L:22 S:1¦ in der OS-Leiste
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Nachdem ich meinen A3k eine neue interne Floppy, eine zusätzliche 1 Giga SCSI HD, den Speicher aufgerüstet, den Uhrenakku ersetzt, einen zusätzlichen Lüfter und fast alle meine alten Disketten retten konnte, habe ich jetzt eine Frage über das AmigaOS 3.1.

Was bedeuten folgende Zahlen ¦ T:22 L:22 S:1 ¦ in der OS-Leiste des Amiga? Auf dem richtigen Amiga steht ¦ T:25 L:21 S:1 ¦. In WinUAE steht ¦ T:22 L:22 S:1 ¦. Ich habe den Amiga <> WinUAE als 1 zu 1 Clone laufen.

Bild: http://mitglied.lycos.de/sunbbs/amiga/AmigaOS31.jpg


Gruss, Dave
 
Dave   Nutzer

03.06.2005, 17:56 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Reparaturen oder Gebrauchtkauf
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hallo Dr_Chaotica,

könnte sein, dass das SCSI Kabel am Motherboard oder auch an einem der Laufwerke nicht richtig sitzt?

Gruss, Dave
 
Dave   Nutzer

30.05.2005, 17:18 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: A3000 Speicherproblem
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Ich habe jetzt herausgefunden was los ist. Ich schrieb in meiner ersten Mail das ein Systeminfo-Programm folgenden Speicher anzeigt.

1. 512 Kb Kickstartrom
2. A2058 Commodore Speichererweiterung mit 2MB Fast-Ram
3. 2 MByte Chip-Ram

Ich hätte vielleicht auch noch schreiben sollen, dass meinem A3000 der Kickstart nicht in ROMs sondern als Soft-Kick zur Verfügung steht. Ich ging aber immer davon aus, dass der Amiga extra 512 KB Ram für den Kickstart hat. Dem ist nicht so, der Kickstart wird in das FAST-Ram geschrieben.

1. 512 KB 32bitRAM LOCAL PUBLICC KICK expansion memory
in den restlichen 512 KB Fast-Ram ist der Kickstart geladen

2. A2058 Commodore Speichererweiterung mit 2MB Fast-Ram
3. 2MB CHIP RAM LOCAL PUBLIC KICK 24 BIT chip-memory

Na wenigstens habe ich mit dieser Aktion alle Jumpers kennen gelernt und den Amiga einmal total auseinander genommen. :-)
Anders kommt man an die Dinger beim A3000 nicht ran.

Auf alle Fälle habe ich hier einen coolen Classic-Amiga der i.O. ist.
ps: Uhrenakku ist auch gewechselt.

Gruss, Dave
 
Dave   Nutzer

29.05.2005, 15:32 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: A3000 Speicherproblem
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hallo GMB,

erstmal vielen Dank, echt toll wie du versuchst mir zu helfen.

Aber ich habe bei den Angaben vermutlich einen Fehler gemacht.
Ich bin davon ausgegangen, dass bei den Jumpern immer von LINKS nach RECHTS nummeriert wird. Jetzt ist mir aber aufgefallen das um die Jumper in weisser Farbe ähnlich wie ein Pfeil gezeichnet ist.

Nichts desto trotz habe ich die Tests gemacht. Ich bezeichne die
Jumpers jetzt noch so <-++ dies wäre 2-3 oder -++> wäre 1-2.

Zitat:
Original von GMB:
Steht das auf der CPU sicher drauf?


1. J851 ++-> Jumperstellung vor dem Test. Umgesteckt, Amiga machte
keine Reaktion mehr.

Auf der CPU steht XC68030FE25B
03C43C
QEGQ8947

Zitat:
Was steht denn auf Deinem Ramsey drauf? Wenns tut, auf 1-2 lassen.

2. J853 -++> Jumperstellung vor dem Test.

Auf dem Ramsey steht CSG
390541-04
51-RAMSEY
(M)CBM1989,90
0890 50012D


3. Die 8 DIPs (1MB) vom Board gezupft und andere eingebaut.
Aber immer noch kein Fast-Ram on Board erkennbar.
Jetzt noch etwas seltsames. Wenn die 2 MByte Fast-Ram Zorro II Steckkarte nicht eingebaut ist, läuft der Prozessor nur mit 16 MHz.
Mit der Speichererweiterung A2058 läuft der Amiga mit 25 MHz.

Zitat:
Das klingt zugegebener massen nach einem sehr interessanten Phänomen.

Das Phänomen konnte ich jetzt schon mehrmals wiederholen.


Zitat:
Hat das Teil keine FPU? Was passiert, wenn J103 auf 3-4 ist?
Was ist mit J101? Steht der auf 2-3?


j100 1-2 ++-- hat keine Pfeilzeichnung

Wenn der auf 3-4 ist, blinkt der Bildschirm grün, kein Boot.

j102 2-3 <-++
j103 1-2 <++-

Den j101 kann ich nicht finden. (Gibt's nicht)


Zitat:
Was hast Du denn da genau für ROMs drin? Sprich welchen Aufdruck hat der Chip? Wenn Du tatsächlich eine 25MHz CPU hast, ist das ROM-Timing schon arg langsam. 1-2 (bei beiden) sollte eigentlich auch funktionieren. Bitte mal testen.

j104 1-2
j151 1-2 <++-
j152 1-2 <++-

sind beide auf 1-2

Zitat:
Hier stellt sich wieder die Frage nach Deinen ROMs... Laut BBoAH hast Du gerade A500/2000 ROMs drin!?! Geht hier (bei beiden) Stellung 2-3?

j180 1-2 ++->
j181 1-2 ++->

vermutlich sind beide schon auf 2-3

Zitat:
Diesen hätte ich jetzt auf 1-2 erwartet, was passiert dann?

j350 2-3 -++>

vermutlich ist er auf 1-2


Zitat:
Diesen hätte ich jetzt auf 2-3 erwartet, wir aber wohl nichts ändern.

j352 1-2 ++->

vermutlich ist er auf 2-3

Zitat:
Diesen hätte ich jetzt auf 1-2 erwartet, was passiert dann? Ist dann der ganz oben beschriebene Dauerreset weg?

j851 1-2 ++->

vermutlich ist der auf 2-3

Zitat:
Na ja, vielleicht ist das ja der Grund, warum die Kiste kein onboard-Fastram erkennt. Ich tippe mal darauf, dass der auf 2-3 oder 4-5 (-12A Ramsey) gehört.

j852 3-4 bin mir nicht ganz sicher, diese Stellung gibt’s nicht

Dieser Jumper hat keine Pfeilzeichnung. Also von links nach rechts gesehen.
2-3 keine Veränderung, das Board fast-Ram nicht vorhanden.
4-5 Amiga macht Dauerrest


Zitat:
Diesen hätte ich jetzt auf 1-2 erwartet oder Du hast einen alten RAMSEY drin (s.o.).

j853 2-3 -++>

vermutlich ist der auf 1-2

Zitat:
Die FPU hast Du doch scheinbar abgeschaltet.

Im Sysinfo Programm wird aber eine FPU angezeigt.

ps: ich hoffe der Text ist noch einigermassen übersichtlich geblieben.

Gruss, Dave
 
Dave   Nutzer

28.05.2005, 18:07 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: A3000 Speicherproblem
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hallo amigalover,

Zitat:
Original von amigalover:
Kann mir jemand die Himmelsrichtung für den J853 geben??


Beim Rev 6.1 Board zwischen Koprozessor und CPU-Slot. Aber beim Rev 9 Board kann ich auf den Bild an dieser Stelle kein Jumper erkennen.

Gruss, Dave
 
Dave   Nutzer

27.05.2005, 17:16 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: A3000 Speicherproblem
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Ich habe nun den A3000 soweit auseinander gebaut, dass ich an das Fast-Ram und die Jumpers auf dem Motherboard ran komme.

Eines vorweg, ich kapiere es nicht.

1. Habe ich den J851 "RAM Controller Speed Jumper" von 1-2 auf 2-3
gesetzt. Es ist ja ein 25 Mhz Prozessor, dachte ich mir.
Ergebnis, Amiga machte keinen Wank mehr.

2. Den J853 von 2-3 auf 1-2 = keine Veränderung erkennbar.

3. Die 8 DIPs (1MB) vom Board gezupft und andere eingebaut.
Aber immer noch kein Fast-Ram on Board erkennbar.

Jetzt noch etwas seltsames. Wenn die 2 MByte Fast-Ram Zorro II Steckkarte nicht eingebaut ist, läuft der Prozessor nur mit 16 MHz.
Mit der Speichererweiterung A2058 läuft der Amiga mit 25 MHz.

Hier die Jumper wie sie gesetzt sind.

j100 1-2
j102 2-3
j103 1-2
j104 1-2
j151 1-2
j152 1-2
j180 1-2
j181 1-2
j350 2-3
j352 1-2
j851 1-2
j852 3-4 bin mir nicht ganz sicher, diese Stellung gibt’s nicht
j853 2-3

Die Original DIPs sind NEC D424258C-80 8944RY001

Wer kann mir weiterhelfen?

Gruss, Dave

ps: es ist ein Revision 6.1 Motherboard, das mit der Drahtbrücke zum Math-Koprozessor.

[ Dieser Beitrag wurde von Dave am 28.05.2005 editiert. ]
 
Dave   Nutzer

27.05.2005, 11:31 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: A3000 Speicherproblem
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hallo amigalover,

Zitat:
Original von amigalover:
Und vorangekommen Dave?


nein, habe den Amiga noch nicht in seine Einzelteile zerlegt. :-)

Gruss, Dave


 
Dave   Nutzer

26.05.2005, 09:13 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: A3000 Speicherproblem
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hallo GMB,

Zitat:
Original von GMB:
also auf http://www.amiga-hardware.com/showhardware.cgi?HARDID=22 sind ddie Jumper doch ganz gut beschrieben.


die hochaufgelösten Bilder vom Motherboard bei amiga-hardware.com
sind spitze. Da sind alle Jumper-Beschriftungen gut zu erkennen.

Danke, das hat mir schon mal sehr geholfen.

Gruss, Dave

 
Dave   Nutzer

25.05.2005, 22:11 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: A3000 Speicherproblem
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hallo Eule,

Serienmäßig war mein Amiga 3000 mit 1 MByte Fast-RAM bestückt. Um diesen Speicher weiter aufzurüsten stehen entweder 8 20pin DIP-Sockel oder 32 ZIP-RAM Sockel zur Verfügung, wobei eine Mischbestückung nicht möglich ist. Die DIP- Sockel akzeptieren bis zu 4 MByte RAM, die ZIP-Sockel bis zu 16 MByte.

Werksmäßig ist 1 MByte Chip-RAM aufgelötet, welches mit einer weiteren Reihe von DIP-Sockeln auf 2 MByte aufgerüstet werden kann. Die Chips sind dieselben wie beim Fast-RAM, also kann bei einer Fast-RAM Aufrüstung der alte Speicher als Chip-RAM verwendet werden.

Bild: http://mitglied.lycos.de/sunbbs/amiga/A3000-motherboard.jpg




Das Bild grösser; http://mitglied.lycos.de/sunbbs/amiga/A3000-motherboard.gif




Ich habe einfach zusätzlich noch 1 MByte Chip-Ram bestückt und eine 2 MByte Zorro eingebaut.

Gruss, Dave

[ Dieser Beitrag wurde von Dave am 25.05.2005 editiert. ]

[ Dieser Beitrag wurde von Dave am 25.05.2005 editiert. ]
 
Dave   Nutzer

25.05.2005, 13:19 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: A3000 Speicherproblem
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hallo GMB,

Zitat:
Original von GMB:
hast Du die Jumper auf dem Motherboard richtig gesetzt?


An die Jumper habe ich auch schon gedacht.

J851-J853 RAM Controller compatibility settings
J852 J853
-012 Ramsey w/256Kx4 RAMs 4-5 2-3
Later Ramseys w/256Kx4RAMs 2-3 1-2
Later Ramseys w/1Mx4 RAMs 1-2 1-2

Sollten JB52 2-3 und JB53 1-2 gesetzt sein? Und wo ungefähr liegen diese Jumper? Man sieht auf der rechten Seite des Boards nicht viel ohne den A3000 auseinander zu bauen.

Zitat:
Original von GMB:
Hast Du mal alle Fast-RAM-Chips ausgesteckt und die Kontakte vom Oxid befreit?


Nein, nur alle 8 Stk. feste angedrückt. Dazu müsste ich die Kiste
zerlegen. Was ich aber eventuell eh mal machen muss.

Gruss, Dave

[ Dieser Beitrag wurde von Dave am 25.05.2005 editiert. ]
 
Dave   Nutzer

25.05.2005, 09:47 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: A3000 Speicherproblem
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Ich bin hier immer noch daran meinem A3000 in Schuss zu bringen.
Unterdessen konnte ich den grössten Teil meiner Disketten als ADFs sichern.

Nun mein Problem. Original ist der Rechner mit 1MB Chip-Ram und 1MB Fast-Ram (Fast-Ram gesockelte DIMs) bestückt. 512 Kb Kickstartrom ist auch noch auf dem Board.

Eine A2058 Commodore Speichererweiterung mit 2MB Fast-Ram die ich damals in meinem A2000 hatte ist auch eingebaut. Ich weiss, ist nur 16-bit und bremst das System aus.

Ich habe jetzt von einer alten PC VGA-Karte 1MB a 8 20pin DIP-RAMs rausgezupft und diese in die DIP-Sockel des Chip-Ram eingebaut so dass jetzt 2 MByte Chip-Ram auf dem Board sind.

Nun das Problem: Der auf dem Mainboard gesockelte 1MB Fast-Ram wird nicht erkannt.

Ein Systeminfo-Programm zeigt:

1. 512 Kb Kickstartrom
2. A2058 Commodore Speichererweiterung mit 2MB Fast-Ram
3. 2 MByte Chip-Ram

ps: Das Fast-Ram wurde auch vor dem Einbau des 2ten MB Chip-Ram nicht angezeigt. Damals muss der Speicher funktioniert haben, da ShapeShifter genug Speicher hatte.

Gruss, Dave
 
Dave   Nutzer

04.05.2005, 08:06 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: A3000 und Chinon FB-354
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hallo UWI_U

Zitat:
Original von uwi_u:
Mein Floppy "leuchtet" übrigens auch nicht.


Ich habe zwar noch nie einen 500er offen gesehen, aber so wie es scheint wird dort die Floppy-LED irgendwo vom Board aus angesteuert.

Gruss, Dave
 
 
1 -2- 3 Ergebnisse der Suche: 63 Treffer (30 pro Seite)

Suchbegriffe
Schlüsselwörter      Benutzername
Suchoptionen
Nur in diesen Foren suchen
   nur ganze Wörter
Nur Titel anzeigen
alle Treffer anzeigen

.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2022 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.