amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Suche [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- 2 3 4 5 6 >> Letzte Ergebnisse der Suche: 781 Treffer (30 pro Seite)
Docki   Nutzer

13.11.2019, 09:09 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Aminet nicht erreichbar
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Geht wieder :bounce:
 
Docki   Nutzer

27.12.2018, 14:10 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Vorschlag: Kommentare Direktlink einfügen
Brett: Forum und Interna

Uuups... hab ich gar nicht bemerkt. Aber stimmt. Wenn ich eingeloggt bin funktionierts...
Danke für den Hinweis

Docki
 
Docki   Nutzer

26.12.2018, 21:28 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Vorschlag: Kommentare Direktlink einfügen
Brett: Forum und Interna

Ich hätte da mal einen kleinen Verbesserungsvorschlag:
In der News-Übersicht sieht man ja die Anzahl der Kommentare auf eine News-Meldung. Kann mal dort einen Direktlink zu den Kommentaren einfügen, damit mal nicht immer erst die Meldung öffnen muß und dann auf Kommentare klicken muß um diese zu lesen?

Docki
 
Docki   Nutzer

20.12.2018, 15:36 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Aminet FTP auf Opus 12 laden!
Brett: Andere Systeme

Einfach im FTP-Programm als Adresse ftp://de.aminet.net/aminet eingeben...
Also mit Filezilla klappt das ohne Probleme.
 
Docki   Nutzer

09.09.2018, 18:48 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Blizzard TK vs. ACA
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Die Blizzard Karten waren/sind meiner Meinung nach die kompatibelsten Karten die es gab. Im Vergleich zu damals auch erhältlichen Apollo Karten auf jeden Fall.

Wieso die Leute mehr Geld für die alten Karten bezahlen kann ich auch nicht sagen.

Die ACA hatte ich nie und kann ich nicht beurteilen. Qualitativ denke ich sind die den Blizzard Karten mindestens ebenbürtig.

Und eine GraKa kann man meines Wissens NUR an die Blizzard PPC Karten anschließen und dann auch nur die BVisionPPC.
 
Docki   Nutzer

30.08.2018, 20:35 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Neue Amiga Spiele im Anmarsch
Brett: Amiga, AmigaOS 4

@Maximum_Risk:
Öööhhmmmm...
So wie thomas schon schrieb. Du hast da wohl was falsch verstanden.

Das Spiel ist nicht von Diskette spielbar (viele andere Spiele schon) Das Spiel hat zwar 11 Disketten (oder eben ADF's) ist aber NUR nach einer Installation auf eine Festplatte spielbar. Ich nutze WinUAE auf meinem Laptop (also auch einen Emulator). Dort habe ich das Spiel auf meiner OS3.9 Festplatte (bzw HDF) installiert.
Ich kenne den Armiga nicht und weiß auch nicht ob man dort HDF's ("Virtuelle" Amiga Festplatten) einbinden kann.

Ich kann aus einem auf Festplatte installierten Spiel keine ADF's erstellen mit denen man das Spiel dann spielen kann.

Wie du hier im Testbericht der Amiga-Joker lesen kannst ist eine HD (Festplatten) Installation für SSF 2 Turbo zwingend erforderlich.

[ Dieser Beitrag wurde von Docki am 30.08.2018 um 20:39 Uhr geändert. ]
 
Docki   Nutzer

28.08.2018, 13:11 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Neue Amiga Spiele im Anmarsch
Brett: Amiga, AmigaOS 4

@Maximum_Risk:
Ich habe mir gerade auch mal die ADF's heruntergeladen. So wie ich das sehe muß das Spiel auf Festplatte installiert werden, weil auf der ersten Disk ist nur ein Install-Tool.

Nachtrag: Hab das Spiel mal installiert - Spiel startet - Intro läuft - komme auch ins Auswahlmenue wo ich den Spieler auswählen kann. Da ich aber keinen Joystick aktuell griffbereit habe kann ich es nicht testen. Aber ich denke mal es läuft...

[ Dieser Beitrag wurde von Docki am 28.08.2018 um 18:24 Uhr geändert. ]
 
Docki   Nutzer

15.05.2018, 16:46 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Sicherheit Forum
Brett: Forum und Interna

Zitat:
Original von bruZard:
@_PAB_:
Offensichtlich sichert AmigaNews Passwörter im Klartext.


Das denke ich nicht. Ich hatte mein PW auch vergessen und habe ein Initial-PW zugeschickt bekommen. Nicht mein vergessenes.....
 
Docki   Nutzer

19.12.2010, 17:33 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Gewinnwahrscheinlichkeit Spiel 77 - hab ich in Mathe gepennt?
Brett: Get a Life

@hjoerg:
ööhhhmmm.. ich bin nicht nervös....

nur wo hab ich zuviel editiert ?(
 
Docki   Nutzer

19.12.2010, 17:16 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Gewinnwahrscheinlichkeit Spiel 77 - hab ich in Mathe gepennt?
Brett: Get a Life

@hjoerg:
oki...oki.... ich hab mich vertan....

bei Super 6 sind es 1.000.000 und bei Spiel 77 10.000.000 ....

so besser ? :O

 
Docki   Nutzer

19.12.2010, 15:25 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Gewinnwahrscheinlichkeit Spiel 77 - hab ich in Mathe gepennt?
Brett: Get a Life

Na ja...eigentlich hast du recht, wenn du nur die letzte Ziffer betrachtest.

Theoretisch sind es bei Super 6 1.000.000 verschiedene Zahlen. Es gibt für die letzte Gewinnklasse "nur" 900.000 Gewinnlose. Warum? Die anderen 100.000 gewinnen in den höheren Klassen.

Beispiel: gezogen werden 123456

Gewonnen haben in Gewinnklasse IV alle die, die die 6 als letze Ziffer haben, ausser die, die mindestens die lezten beiden Ziffern richtig haben (im Beispiel die 5 und die 6).
Also gewinnen von den Endziffern 00-99 die Ziffern 06,16,26,36,46,66,76,86,96. Der mit der Zahl 56 gewinnt in der höheren Klasse und somit fällt seine Zahl schon mal raus. Ergo gibt es von 00-99 nur 9 Gewinnlose. Wie oben erwähnt bei theoretischen 1.000.000 möglichen Zahlen 900.000 gewinnende in Klasse VI (letzte Ziffer).
Es ist nämlich nicht so, das man bei 2 oder mehr richtigen Ziffern in beiden Klassen gewinnt, sondern nur in der jeweils höchsten.

Und bei Spiel 77 ist es genauso, nur das es halt 9.000.000 Gewinnlose von 10.000.000 möglichen sind.

Deshalb nicht 1:10 sondern 1:11

Ich hoffe ich konnte das einigermaßen verständlich rüberbringen..

[EDIT: Nach dem Hinweis von hjoerg die Zahlen "angepasst" ;-) ]

[ Dieser Beitrag wurde von Docki am 19.12.2010 um 17:21 Uhr geändert. ]
 
Docki   Nutzer

23.07.2010, 12:01 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Happy Birthday
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Heute vor 25 Jahren wurde der erste Amiga in New York vorgestellt.

Happy Birthday :bounce:
 
Docki   Nutzer

10.06.2010, 21:04 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: GEZ Pflicht für einen Amiga 2000 mit Ethernetkarte?
Brett: Get a Life

@CarstenS:
Ok ok... genaue Informationen habe ich dazu auch nicht, aber der Satz:
"Pauschal muss jeder Haushalt erst einmal zahlen, und dann könnten Ausnahmen beantragt werden" liest sich IMO so...
Aber mal schauen was die als Ausnahme gelten lassen



[ Dieser Beitrag wurde von Docki am 10.06.2010 um 21:06 Uhr geändert. ]
 
Docki   Nutzer

10.06.2010, 19:10 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: GEZ Pflicht für einen Amiga 2000 mit Ethernetkarte?
Brett: Get a Life

Zitat:
Original von Holger:
@CarstenS:
Ganz genau. Früher musste Dir nachgewiesen werden, dass Du doch ein Gerät hast, in Zukunft ist es dann egal, ob Du eins hast.
Dafür hören dann (hoffentlich) die Versuche der Mehrfacheintreibung für beruflich genutzte PCs im Haushalt oder Autoradios, etc. auf.


Genau das sollte IMO einer der Hintergründe sein. Jeder muss erst mal zahlen, wer nachweislich kein Gerät hat meldet sich ab. Dann müssen nur noch die kontrolliert werden, die sich abmelden. Und die Mehrfacheintreibung hört auch auf, das ist ja auch eine Vereinfachung.
Ein Kollege hat zwei Söhne, die beide am arbeiten sind und beide einen Rechner haben der Internetzugang hat.... theoretisch (nach aktuellem Rundfunkstaatsvertrag) müsste dort 3x volle GEZ bezahlt werden....
 
Docki   Nutzer

09.06.2010, 20:29 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: GEZ Pflicht für einen Amiga 2000 mit Ethernetkarte?
Brett: Get a Life

Ich muß jetzt mal diesen Ur Ur Ur alten Thread hervorkramen (bitte nicht schlagen *ggg).... aaaabbberrr:
Ich hatte seinerzeit (09.10.2005) folgendes geschrieben:
...Zitat:
Also ich fände die Finanzierung über die Steuer auch sinnvoller, nur mit einem kleinen Unterschied im Gegensatz zum CarstenS: Man sollte sich auf Antrag von der Steuer befreien lassen können (Durch Nachweise -wie auch immer die aussehen mögen-, daß man wirklich kein Gerät besitzt, welches einen Empfang ermöglicht).
Also erst mal alle zahlen lassen und wer nicht zahlen kann/braucht/will/muß/darf... muß halt erklären wieso und warum. Dann wäre es in meinen Augen gerecht. Dann wäre der ganze GEZ-Wasserkopf hinfällig und "Schwarzseher" gäbe es dann auch kaum noch, weil man sich ja melden muß wenn man NICHT bezahlen will - und damit die evtl. Kontrollorgane es einfacher haben.

( http://amiga-news.de/forum/thread.php?id=18611&start=181&BoardID=5#190808 )

...
und was lese ich gerade ???
Ministerpräsidenten einigen sich auf Reform
Ein Haushalt, eine Rundfunkgebühr
http://www.tagesschau.de/inland/rundfunkgebuehr108.html
Zitat: Mit der Haushaltsabgabe wäre der Streit darüber, ob Gebühren auch für internetfähige Firmen-PCs und -Handys (sogenannte Smartphones) erhoben werden sollen, mit denen auch ferngesehen oder Radio gehört werden kann, vom Tisch. Das Aufspüren von "Schwarzsehern"und die fälligen Ermahnungen durch die GEZ fielen weg, denn vermutlich würde die Beweislast umgedreht: Pauschal muss jeder Haushalt erst einmal zahlen, und dann könnten Ausnahmen beantragt werden. Die Verwaltung einer solchen Abgabe könnte effektiver und günstiger werden.

...kann ich in die Zukunft blicken ? *löl

[ Dieser Beitrag wurde von Docki am 09.06.2010 um 20:47 Uhr geändert. ]
 
Docki   Nutzer

20.04.2010, 06:08 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Competition Pro Joystick USB Adapter
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Ich hatte mir mal ein 5¤ billig-USB-Digital-Joypad gekauft und dort einfach eine 9-pol. Sub-D Buchse (bzw ist ja eigentlich 'n Stecker) eingebaut und die entsprechenden Pins mit den Kontakten des Joypads verbunden. Nun kann ich wahlweise mit dem Joypad zocken oder den guten alten Comp.Pro anschließen.

Edit:
guggst du hier:
http://amiga-news.de/forum/thread.php?id=25194&BoardID=6

[ Dieser Beitrag wurde von Docki am 20.04.2010 um 06:10 Uhr geändert. ]
 
Docki   Nutzer

06.04.2010, 07:26 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Bezahlte Feiertage ein Relikt ?
Brett: Get a Life

Zitat:
Original von Maja:
Na, da werden BR und IGM, die nebenbei beide auch im Vorstand sitzen, das eine oder andere Wörtchen mitgeredet haben.


Also das BR oder IGM im Vorstand sitzen ist mir absolut neu. Im Aufsichtsrat sitzen die, ja, aber never im Vorstand.
Nur ist eines klar. Irgendwie "muss" bzw. sollte ein Arbeitgeber seine Mitarbeiter auch wenns nicht so gut läuft "bei Laune halten". Sonst geht die Motivation noch weiter in den Keller.
Ich kenne auch ein absolutes Negativbeispiel: Der AG meiner Partnerin hat mir der Begründung der Finanzkrise den Stundenlohn der Mitarbeiter gekürzt (kleiner Betrieb - nur ne Handvoll MA). Soweit so schlecht. Hat aber im selben Monat sich zwei neue Autos (BMW 1er und VW Tinguan) und ein Haus gekauft. Das ist einfach nur unfair den MA gegenüber. Dementsprechend "gut" sind die MA natürlich auf den Chef zu sprechen.
 
Docki   Nutzer

05.04.2010, 07:41 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Bezahlte Feiertage ein Relikt ?
Brett: Get a Life

Zitat:
Original von Lemmink:
@ Docki
Sag mal bist du auch einer von den gestreamlineten rot gelben, die gerade ihre Farben wieder entdeckt haben und deren neuste Erfindung im Officebereich die Nutzung des Messengers ist I-)


Ööööhhhmmmm..... Was willst du uns damit sagen????????

Zitat:
Original von lynx_hitmen:
Jo,das gibt's auf "meiner" Bude (gehört zum ThyssenKrupp Konzern) auch.Ist eine ganz prima Sache


Joooo.... "meine" "Bude" gehört zum selbigen Konzern bzw. ist er (ThyssenKruppSteel Europe) :D

Zitat:
Original von Maja:
Zitat:
Der Konzern legt tatsächlich 50% drauf
Den Link oben verfolgt?

Jooo... interessanter Artikel

[ Dieser Beitrag wurde von Docki am 05.04.2010 um 09:56 Uhr geändert. ]
 
Docki   Nutzer

04.04.2010, 08:04 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Bezahlte Feiertage ein Relikt ?
Brett: Get a Life

Zitat:
Original von Maja:
Noch etwas zum Thema Belegschaftsaktie:
Zum halben Preis vom Arbeitgeber gekauft bedeutet, dieser halbe Preis fließt in die Kasse des Arbeitgebers und erhöht dessen Kapitaldecke.


Hmmmmm.... Laut den Info's die wir bei den Aktienangeboten bekommen werden / wurden die Aktien auf dem freien Markt vom Unternehmen "zurückgekauft". Es werden also keine neuen Aktien ausgegeben. Man kann also nicht von einer Kapitalerhöhung sprechen, weil die Gesamtanzahl der Aktien ja gleich bleibt (in unserem Unternehmen 514,5 Mio Stück mit aktuell an der Börse 25,87 ¤)

[ Dieser Beitrag wurde von Docki am 04.04.2010 um 08:05 Uhr geändert. ]
 
Docki   Nutzer

02.04.2010, 01:22 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Bezahlte Feiertage ein Relikt ?
Brett: Get a Life

Zitat:
Original von Maja:
Herzlichen Glückwunsch in einen Unternemen zu arbeiten, das durch die Wirschaftskirse augenscheinlich nicht in Bedrängnis geraten ist.


Na ja nicht ganz... letztes Jahr haben wir (als Mitarbeiter) keine Bonuszahlung bekommen. Aber dieses Jahr sieht es wieder ganz gut aus. Wir fahren bei uns im Betrieb (Kaltgewalztes Feinblech) seit Anfang des Jahres wieder fast 100% Auslastung.

Das zweite Quartal ist ja erst seit Vorgestern zu Ende, mal schauen was die Zahlen sagen (Geschäftsjahr geht vom 1.Okt-30.Sep).
 
Docki   Nutzer

01.04.2010, 22:09 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Bezahlte Feiertage ein Relikt ?
Brett: Get a Life

Zitat:
Original von Maja:

Zitat:
Und @ schenken: Unser Arbeitgeber schenkt uns tatsächlich was. Wir können Aktien kaufen und der Arbeitgeber zahlt die Hälfte dabei (max. 135 Euro). Wir können also Aktien für max. 270 Euro kaufen und zahlen dafür nur 135 Euro.

So sehr das auch nach einem Geschenk aussehen mag; würde diese Maßnahme nicht von seinen Mitarbeitern erarbeitet - sprich, im betrieb erwirtschaftet, der Arbeitgeber würde es nicht anbieten; nicht anbieten können. Im Übrigen hat Ergebnisbeteiligung von Arbeitnehmen (nichts anders ist das) für Arbeitgeber den Vorteil, bei einem schlechten Ergebnis nicht erst mit Abeitnehmervertretungen über Kürzungen von Sonderzahlungen verhandeln zu müssen. Dann wird in Eurem Fall vom Arbeitgeber halt keine Dividende ausgeschüttet.


Wir haben in den letzten Jahren jedes Jahr Aktien kaufen können und immer zum halben Preis (bis zur steuerlichen Höchstgrenze gem. gemäß §3 Nr.39 EStG). Unabhängig davon haben wir obendrein noch eine ergebnisabhängige Prämie zum Geschäftsjahresabschlusses bekommen.
Und Dividenden bekommen wir für die Aktien auch.
 
Docki   Nutzer

31.03.2010, 07:52 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Bezahlte Feiertage ein Relikt ?
Brett: Get a Life

Zitat:
Original von Maja:
BTW: Jede Entgeltzahlung, auch Sonderzahlungen wie Weihnachts- und Urlausgeld, müssen erarbeitet werden. Falls aber jemand einen Arbeitegeber kennt, der seinen Mitarbeitern wirklich und wahrhaftig was schenkt, bitte bescheid sagen. Ich werde mich dann dort umgehend bewerben.


Wie meinst du das "müssen erarbeitet werden"?
Wir bekommen die Jahressonderzahung (Weihnachtsgeld) ohne extra dafür arbeiten zu müssen. Wir bekommen die sogar wenn wir z.B. bei der Bundeswehr den Grundwehrdienst ableisten und gar nicht gearbeitet haben. Ich glaube aber das es so im Tarifvertrag steht, da bin ich mir aber nicht sicher.

Und @ schenken: Unser Arbeitgeber schenkt uns tatsächlich was. Wir können Aktien kaufen und der Arbeitgeber zahlt die Hälfte dabei (max. 135 Euro). Wir können also Aktien für max. 270 Euro kaufen und zahlen dafür nur 135 Euro.

Und zum Titel diesen Beitrages (Bezahlte Feiertage ein Relikt ?)... hhhmmmm.... Wenn ich Feiertage abeite bekomme ich mein normales Gehalt plus Feiertagsprozente.

[ Dieser Beitrag wurde von Docki am 31.03.2010 um 07:54 Uhr geändert. ]
 
Docki   Nutzer

04.03.2010, 07:59 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Die Kosten des Autofahrens - erstaunlich gering!
Brett: Get a Life

Also wir haben uns ziemlich genau vor einem Jahr ein neues (gebrauchtes - 3 Jahre altes) Auto zugelegt (hier nach unten scrollen). Wir sind ein 6-Personen Haushalt und wenn wir mit Bus und Bahn uns bewegen würden weiß ich nicht was es kosten würden.
Ich habe jetzt knappe 10000 km zurückgelegt und ohne Abschreibung des Anschaffungspreises kostet es ca. 25 ct/km.
Mit Abschreibung des Kaufpreises (16% / Jahr) komme ich auf 49 ct/km.

oki... Verbrauch je nach Fahrweise zwischen 11 und 15 ltr / 100km was ich aber bei einem Auto was knapp 1,7 t wiegt und knapp 250PS hat (Papa will ja auch mal Spass haben :D ) nicht als zu viel empfinde.
 
Docki   Nutzer

26.11.2009, 17:39 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Talking to Heaven - jemand zufällig aufgenommen
Brett: Get a Life

Zitat:
Original von thomas:
Ich würde dir die Datei auf meinem PC per FTP zur Verfügung stellen. Userid / Passwort gibt's bei Interesse per PM.

Ich habe dir ne Mehl geschickt. Schon mal Danke im Vorraus.
Zitat:
Das Problem ist nur das A in ADSL: der Upstream beträgt max. 1024 KBit, das wären knapp 4 Stunden Downloadzeit für dich.
Na ja.... zum Glück gibbet ja Flat's *ggg


Zitat:
Original von Maja:
@Docki

Load & Enjoy! :)

Und hoffentlich kann Deine Freundin sich beherrschen, Dir beim Anschauen zu erzählen, was als Nächstes passiert. ;)


Na ja... 'n bissl was hat sie mir ja schon erzählt und deshalb bin ich ja so neugierig auf den Film...
 
Docki   Nutzer

25.11.2009, 20:31 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Talking to Heaven - jemand zufällig aufgenommen
Brett: Get a Life

Zitat:
Original von hjoerg:
@Docki:
http://www.amazon.de/Talking-Heaven-UK-Ted-Danson/dp/B00008DI4H?&camp=2474&creative=10762&linkCode=waf&tag=spirituafriendsw

hhhmmm... die hab ich auch schon gefunden... Wie ich aber im Eröffnungsthread geschrieben hatte... in Englisch... Holländisch gibbet auch noch mit deutschen Untertiteln...
Zitat:
http://www.wernerbrodesser.de/html/james_van_praagh.html
Die Ausschnitte hab ich auch bei Youtube gefunden. Aber halt nirgens den ganzen Film.

Trotzdem Danke

 
Docki   Nutzer

25.11.2009, 20:25 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Talking to Heaven - jemand zufällig aufgenommen
Brett: Get a Life

Zitat:
Original von thomas:
@Docki:
Ich könnte dir die Aufnahme von onlinetvrecorder.com anbieten.


Kann ich die denn dann so einfach runterladen?

Zitat:
Sind 1.5 GB im DIVX-Format.

Das sollte kein Prob sein.. (DSL 16K full Speed...)

Zitat:
Gruß Thomas

Re-Grüße und Thanxx
Docki
 
Docki   Nutzer

25.11.2009, 11:14 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Talking to Heaven - jemand zufällig aufgenommen
Brett: Get a Life

Zitat:
Original von Maja:
@Docki

Tröste Dich, ich habs leider auch verpasst - oder besser gesagt, verpennt. RTL 2 hatte den Film am 01.03.2008 schon mal im Programm. Warten wir auf die nächste Wiederholung....


Ich hab mich schon bei wunschliste.de angemeldet damit ich es nicht verpasse *ggg
 
Docki   Nutzer

24.11.2009, 15:59 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Talking to Heaven - jemand zufällig aufgenommen
Brett: Get a Life

ÖÖöööhhhmmm... ich habe mit keiner Silbe gesagt, daß ich den kopieren möchte *kopfkratz*. Meine Freundin hat den Film gesehen und ich hatte Nachtschicht und konnte ihn deshalb nicht sehen. Möchte ihn aber gerne sehen....

 
Docki   Nutzer

22.11.2009, 22:59 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Talking to Heaven - jemand zufällig aufgenommen
Brett: Get a Life

Hallo @all,

Freitag und auch Samstag nacht lief auf RTL ein Film mit dem Namen Talking to heaven. Hat den evtl. zufällig jemand aufgenommen und kann mir den zur Verfügung stellen?

Ach so: Auf DVD gibt es nur die englische Version und eine Holländische mit deutschen Untertiteln. Bei RTLnow ist der Film auch nicht. Auch nicht im T-Home-Entertain-Archiv.

Danke
 
Docki   Nutzer

17.07.2009, 23:19 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: DSL wie schliesst man das an?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

DSL anschließen kann eigentlich jeder der auch einen Computer anschließen kann....
guckst du hier:
http://www.wie-wird-dsl-angeschlossen.de/
 
 
-1- 2 3 4 5 6 >> Letzte Ergebnisse der Suche: 781 Treffer (30 pro Seite)

Suchbegriffe
Schlüsselwörter      Benutzername
Suchoptionen
Nur in diesen Foren suchen
   nur ganze Wörter
Nur Titel anzeigen
alle Treffer anzeigen

.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2021 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.