amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Suche [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

Erste << 94 95 96 97 98 -99- 100 101 102 103 104 >> Letzte Ergebnisse der Suche: 3544 Treffer (30 pro Seite)
Falcon   Nutzer

05.05.2002, 22:03 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Beste Grafikkarte?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hi,

also ich habe 'ne Picasso IV mit Picasso 96-Treiber und das
läuft eigentlich sehr gut.
Das Pablo erzeugt aus dem GraKa-Signal ein Videosignal, das
man dann auf Video aufzeichnen oder auf 'nem TV anzeigen kann.
Klappt allerdings nur in 640 x 480 und 800 x 600.

Das Paloma ist ein TV-Tuner, der das empfangene Bild direkt
in den Speicher der Picasso schreibt. Also TV auf der WB
(braucht nur minimal Rechenzeit). Außerdem kannst Du an das
Paloma auch 'nen Videorecorder anschließen und dessen Bild
auf dem Rechner anschauen.

Das Concierto ist eine Soundkarte für die Picasso IV.
Es hat einen Line-Ausgane und mehrere Eingänge (ich weiß
jetzt leider nicht genau wieviele...).

Ciao,

Falcon.

--
Che-Hoa Yuin sagt:
Der Amiga kann alles, was man zum Arbeiten braucht...
... was er nicht kann, braucht man auch nicht !!!!!!!
 
Falcon   Nutzer

03.05.2002, 15:34 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: OCR am Amiga
Brett: Amiga, AmigaOS 4

@ DOM und Chirokee:

Hi, das war's nicht. Nicht das Kabel ist zu lange, ES WAR IM
BROT !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! - B-R-Ü-L-L !!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Tatsächlich war mein 68-pol U/W-Kabel (mit 7 Steckerndran - schluchz)

im Eimer. Die Platten funzten zuerst noch, dann liefen die U/W-
Platten nur noch im 8-Bit Modus und dann gar nicht mehr...

... Weil meine CS-PPC auch über'n Jordan gegangen ist.

Hab' jetzt 'ne andere bekommen, das Kabel erneuert und trotz dem
langen U/W-Kabel, an dem - an einem 68 => 50 pol Adapter - auch
noch ein laaaaaannnges SCSI-II kabel hängt und DARAN dann ein ca.
1 m langes Kabel, was zum Scanner geht (zusammen so um die 4 m),
keine Probleme. Platten, CDs und Scanner laufen wie VW-Käfer.

Ciao,

Falcon.
--
Che-Hoa Yuin sagt:
Der Amiga kann alles, was man zum Arbeiten braucht...
... was er nicht kann, braucht man auch nicht !!!!!!!
 
Falcon   Nutzer

03.05.2002, 15:26 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Irgendwie nervt Amiga. Da kommt doch wieder nix von denen. Wie immer!
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hi,

also TOCKER... hmmmm... tjaaa... hört sich irgendwie ähnlich an
wie Tre.... nee, nee is schon gut - ich will Dich nicht
beleidigen oder kompromittieren !!!
War wirklich nur so'n erster Gedanke !

Also ich hab' noch nix von solchen Meldungen gehört. Woher auch ?
Hast Du irgendwelche Bezugsquellen für Deine Info's (URLs,
Zeitungen, TV, Radio, etc.) ???

Ciao,

Falcon.
--
Che-Hoa Yuin sagt:
Der Amiga kann alles, was man zum Arbeiten braucht...
... was er nicht kann, braucht man auch nicht !!!!!!!
 
Falcon   Nutzer

03.05.2002, 15:23 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Anfaenger!
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Also wenn Du den Rechner startest und die Workbench hochgefahren
ist, dann klickst Du mit der linken Maustaste mal irgendwo in
den freien Bildschirm hinein.
In der oberen Statuszeile wird dann etwa folgender Text sichtbar:

Amiga-Workbench... ChipRam: xxx MB - FastRam: yyy MB

Da steht also, wieviel freien Speicher (nach dem Hochfahren) Du
noch frei hast.

Nun zum Arbeiten:
Um zu wissen, wie weit Du den Rechner mit irgendwelchen 3D-
Geschichten oder ähnlich an den Rand der CPU-Verzweiflung
bringst, müssen wir erst mal herausfinden, welche CPU Dein
Compi überhaupt hat.

Was Textverarbeitung angeht, gibt's für den Amiga einige nette
Programme. Auch für andere Dinge (Grafik- und Soundbearbeitung,
CD-Brennen, Bilder drucken, etc. pp.) gibt's genügend Software.
Mußt halt nur 'ne Richtung vorgeben...

Ich denke, ich spreche für alle (oder zumindest für viele), wenn
ich Dir sage, daß Dir hier fast jeder - fast zu jeder Zeit Hilfe
und Tipps geben kann und auch geben wird.

Ciao,

Falcon.
--
Che-Hoa Yuin sagt:
Der Amiga kann alles, was man zum Arbeiten braucht...
... was er nicht kann, braucht man auch nicht !!!!!!!
 
Falcon   Nutzer

03.05.2002, 15:11 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: OS3.9 will sich nicht installieren lassen
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hi nochmal,

@ thomas:
Es ist natürlich immer noch besser, eine nicht 100%ig laufende
Bootdisk zu haben, als gar keine. Ich stimme Dir voll zu.
Und daß man auch nicht jede x-beliebige Hardware-Config. von
'ner Diskette aus unterstützen kann, ist mir auch völlig klar
und das ist ja auch ok so.
Nur was z.B. GraKa-Treiber angeht:
Auf dem Amiga gibt's definitiv nur ZWEI aktuelle Systeme (P96
und CGX). Das sollte man doch beim Erstellen einer BootDisk
abfragen können (z.B. anhand der Libs, oder so ?).
Auch der Audiotreiber ist an sich klar: AHI - gibt's sonst noch
'nen Audiotreiber, den man installieren müßte ???

Gut, daß die PC-Maus von Hersteller x nicht an der I/O-Karte von
Hersteller Y funzt, DAS kann man nicht alles berücksichtigen.
Außerdem haben wir alle 'ne Maus, für die man keinerlei Treiber
braucht - für gewöhnlich...

Aber hier geht es um GRUNDLEGENDE Dinge.
Wenn ich boote, will ich was S-E-H-E-N !!!
Auf 'nem PC-Multisync-Monitor kommt's nicht gut, wenn da 'n
Hires-Lace Schirm mit 640 x 512 geöffnet wird.

Wie ich oben ja schon schrieb, habe ich wirklich sehr lange
gebraucht, um 'ne FUNKTIONIERENDE (!) Not-Disk zu erstellen.
Ich denke, DAS muß nicht sein...

Allerdings haben wir immer noch - Boot-Disk hin, Boot-Disk her,
dicke Vorteile gegenüber den Dosen... Starte mal 'ne Dose mit
'nem anderen Prozessor oder 'ner anderen Platte - oder so ???

Habby weekend,

Falcon.
--
Che-Hoa Yuin sagt:
Der Amiga kann alles, was man zum Arbeiten braucht...
... was er nicht kann, braucht man auch nicht !!!!!!!
 
Falcon   Nutzer

03.05.2002, 14:40 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: SCSIDE-Bridge Firmware-Update - Nix geht mehr
Brett: Amiga, AmigaOS 4

@ DirkSalzsieder:

Hey, das ist mein Sprüchlein !!!
Klau'n gilt nix... ;-)))

---

@ Andreas_Wolf:

Das wird Dir auch nicht viel nützen. Ich habe 2 verschiedene
SCSI => IDE Changer in meinem Rechner - von unterschiedlichen
Anbietern.
Den einen hab' ich damals bei SHOP & FUN bestellt, der andere
wurde auf der letzten Kölner Messe bei KDH gekauft. Beide sehen
auch ganz unterschiedlich aus, es handelt sich also auch um
verschiedene Hersteller.

Welche Firmware-Version darf's denn wovon sein ???

Aber was anderes:
Wieviel kHz/Ohm machen die Dinger denn bei Dir (und an welchem
Controller/Rechner) - ääähhh, ich meine natürlich km/Volt ???

Happy weekend,

Falcon.
--
Che-Hoa Yuin sagt:
Der Amiga kann alles, was man zum Arbeiten braucht...
... was er nicht kann, braucht man auch nicht !!!!!!!

[ Dieser Beitrag wurde von Falcon am 03.05.2002 editiert. ]

[ Dieser Beitrag wurde von Falcon am 03.05.2002 editiert. ]
 
Falcon   Nutzer

03.05.2002, 10:04 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Fastlane... nur 48 MB Ram ???
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hi,

also bei mir legt der Fastlane (laut MEMTEST) seinen Speicher
generell ab Adresse 0x44000000 ab. Die 16 MB Fastram auf dem
Mainboard liegen (weiß ich jetzt nicht aus'm Kopf) irgendwo
bei 0x01000000 oder so ähnlich.
Die 128 MB der Cyberstorm liegen (meine ich) ab 0x80000000.

Also stören können die Speicher an und für sich nicht. Ich
habe jetzt auch (nochmal) die Kontakte des Fastlane gereinigt,
hat aber auch nix gebracht.

Das einzige, was ich noch machen könnte, wäre die Reihenfolge
meiner 7 Steckkarten zu verändern. Vielleich liegt der Hund
dort begraben ???
Ist allerdings recht aufwändig, da alles fest verkabelt ist...

Ciao,

Falcon.

--
Che-Hoa Yuin sagt:
Der Amiga kann alles, was man zum Arbeiten braucht...
... was er nicht kann, braucht man auch nicht !!!!!!!
 
Falcon   Nutzer

03.05.2002, 09:57 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: OS3.9 will sich nicht installieren lassen
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hi,

das mit der Notfall-Disk wird ihm evtl. nix bringen.
Habe ich auch damals erstellt (obwohl ich's eigentlich nicht
gebraucht hätte...) und festgestellt, daß meine Picasso IV
nicht lief, wenn ich mit dieser Disk den Rechner gebootet habe.

Also habe ich die Not-Disk dann selber so modifiziert, daß
die Picasso- und IOBLix-Treiber (wegen Scroll-Maus, etc.) mit
auf der Disk sind. Dazu reicht dann allerdings keine DD-Disk
mehr...

Übrigens:
Welchen Kickstart hat der 2000'er ???
Wenn < 3.1 dann is auch nix mit OS 3.9. Hab' ich auf meinem 1200'er
festgestellt.
Das geht selbst dann nicht, wenn man -schlau- sein will und das OS
"von Hand" installiert. Resultat => NIX LÜPPT MEHR.
Wohl wegen der neuen Libraries (workbench.library, etc.) ?!?

Ciao,

Falcon.
--
Che-Hoa Yuin sagt:
Der Amiga kann alles, was man zum Arbeiten braucht...
... was er nicht kann, braucht man auch nicht !!!!!!!
 
Falcon   Nutzer

03.05.2002, 09:51 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Dumme Frage zum Monitor 1084(S)(T)
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hi,

da muß ich TriMa allerdings Recht geben !
Wer verkauft schon seine alte Frau, wenn die neue....

Ähhh, mmmmh, ooops, eeehhh..........

Aber im Hugo, ääähh Ernst, ich würde meinen guten, alten 4000'er
auch nicht rausrücken. Wenn ich mal so nachrechne, was ich in DEN
schon alles reingesteckt habe...
Picasso, VLab-Motion, Soundkarten, und... und... und...
Mal zu schweigen von den ganten Festplatten, die ja damals wie heute
(SCSI) nicht die billigsten sind.

Ich werde zwar, wenn mein jüngster demnächst in die Schule geht
auch früher oder später um einen PC nicht drumherumkommen, aber
ich weiß jetzt schon:
Der Amiga bleibt die Nr. 1 und WENN ich mir schon 'ne Dose kaufen
muß, dann entweder einen, der nur "so gerade eben" watt tut oder
ich hau' voll auffe Kacke und kriege einen, wo wirklich alles
drin ist... Mal seh'n...

Ciao,

Falcon.
--
Che-Hoa Yuin sagt:
Der Amiga kann alles, was man zum Arbeiten braucht...
... was er nicht kann, braucht man auch nicht !!!!!!!
 
Falcon   Nutzer

03.05.2002, 00:03 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: SCSI-Steckerart?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

@ Arthur07:

Der Begriff "Bumsbude" stammt noch aus meiner Lehrzeit als
FS-Techniker... Conrad war damals schon so...

@ All:

Also das mit der Qualität der SCSI-Kabel stimmt schon.
Bevor ich meinen Bus richtig am Spielen hatte, mußten so
einige Kabelsätze herhalten.
Ich mußte mir erst letzte Woche 'n neues 68-pol. Kabel mit
7 Bussteckern besorgen. Hab' ganz schön bluten müssen...

Aber dafür lüppt auch alles 100%ig.

Ciao,

Falcon.
--
Che-Hoa Yuin sagt:
Der Amiga kann alles, was man zum Arbeiten braucht...
... was er nicht kann, braucht man auch nicht !!!!!!!
 
Falcon   Nutzer

02.05.2002, 14:29 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Jawoll PC_Terror! Amiga's dead! II
Brett: Get a Life

Moin,

geht das etwa jetzt schon wieder los ???
Das ist ja wie die Pest am A#### !!!
Ich habe ja nichts dagegen, daß jeder seine eigene Meining hat.
Das ist auch gut so - wo kämen wir denn sonst auch hin... ???
Aber muß es denn IMMER WIEDER HIER sein und mit einer derartigen
Penetration ???

Diskutieren ist ja ganz nett, aber Beleidigungen, Beschimpfungen
und dergleichen gehören einfach nicht hierher in ein solches
Forum.
Und daß es mit Trekker immer wieder zu brisanten Aüßerungen
seiner-, bzw. unsererseits kommt, haben die vergangenen Monate
ja immer wieder gezeigt.

Laßt ihm doch um Himmels Willen SEINE Meinung.
Wir haben halt unsere Meinung und gut ist's.
Müseen wir (und ER) denn ständig Krieg machen ???

Oder schreibt Ihr auch zentnerweise Leserbriefe an alle möglichen
Zeitungen, weil hier und da mal was steht, was einem nicht so
ganz in den Kram paßt ???

Der Amiga steht halt für sein "Feeling". Der PC hat sowas wohl
auch (oder soll es zumindest haben, habe ich gehört... :) :) :) ).

Lassen wir's doch dabei...

Ciao,

Falcon.
--
Che-Hoa Yuin sagt:
Der Amiga kann alles, was man zum Arbeiten braucht...
... was er nicht kann, braucht man auch nicht !!!!!!!
 
Falcon   Nutzer

02.05.2002, 14:14 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: SCSI-Steckerart?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

@ Arthur07:

Also wenn Du DAS HIER jetzt liest, DANN werden Dir wohl die
Hühneraugen auch noch rausfallen :) :) :)

Kennst Du die Cyberstorm-PPC z.B. von Phase 5 (DCE) ???
Wenn ja, dann WÜSSTEST Du, daß man deren U/W-Controller NICHT
terminieren kann. Ergo muß man diesen Controller beispielsweise
immer extern terminieren. Ich habe diese Karte schon 'n paar
Jährchen und habe sowohl U/W- als auch SCSI-II Geräte da dran.
Dieser Controller muß (!) auf der U/W-Seite IMMER AKTIV terminiert
sein. Daraus folgt, daß am anderen Ende (ob 68 pol oder 50 pol ist
egal) auch ein AKTIVER Terminator sitzen muß.
Denn was haben wir in der Fahrschule einst gelernt ???
Die Vohrfahrtsschilder gelten immer nur bis zur nächsten Kreuzung
oder bis sie aufgehoben werden (is'n Späßchen...).

Aber im Ernst. Ich habe es selber lange genugb getestet, um zu
wissen, wie man (speziell mit DIESEM Controller !) umgehen muß.
Er ist extrem pingelig, was die Busführung angeht und erlaubt
KEINEN - auch noch so kleinen - Fehler.
Bei anderen SCSI-Controllern (z.B. Adaptec, etc.) kann man
den Controller (im Bios des selben) terminieren oder das auch
automatisch machen lassen.
Bei allen mir bekannten AMIGA-Controllern geht das jedoch nicht.
Man muß sie entweder mit den Widerständen (auf dem Controller
selbst oder den Geräten) oder eben mit aktiven/passiven
Abschlußwiderständen terminieren.

Da ich vorhin nicht genau wußte, ob der hier angesprochene
Controller U/W war oder SCSI-II, habe ich halt meine eigenen
Erfahrungen eingebracht. Ist doch nicht falsch - oder ???

Manchmal sind es ja gerade diese "Nähkästchen"-Labereien, die
einem dann doch weiterhelfen können...

Ciao,

Falcon.
--
Che-Hoa Yuin sagt:
Der Amiga kann alles, was man zum Arbeiten braucht...
... was er nicht kann, braucht man auch nicht !!!!!!!
 
Falcon   Nutzer

02.05.2002, 12:38 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Videoplayer für OS4.0?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hi Leutz,

bei der ganzen Diskkustiererei überseht Ihr einen kleinen Punkt:

Auf'm Amiga muß ich für (fast) jeden MPEG/AVI/MP3... Player
Z A H L E N !!!
Ich zahle also - nehmen wir mal an - so um die 100 Euro für alle
möglichen Video-/Audioplayer. Und was bekomme ich dafür ???

Neue Software, die jedoch nur VERALTETE Dateiformate verarbeiten
kann !!!
Also wenn ich manchmal die Histories dieser Programme lese...
nee, nee, nee... Da heißt es dann "NEW IN THIS VERSION...
PLAYS AVI Vxxx..." oder so. LACHHAFT !!!
Es existiert z.B. für den Amiga ABSOLUT KEIN Programm, das
AVI's abspielen kann, die auf dem PC mit dem doch sehr verbreiteten
"Rainbow-Runner" erstellt wurden. Und von wann ist der RR ??
Der ist jetzt auch schon mindestens 3-4 Jahre alt. Der aktuellste
Treiber jedenfalls ist für Win 98.

JA WO LEBEN WIR DENN ?????

Jetzt kann man mittlerweile auch MITTWOCHS Lotto spielen - schon
gehürt ??????? !!!!!!! ???????

Also, wir brauchen EIN (WIRKLICH NUR 1 !!!) Programm, was aber dafür
ALLES abspielen kann.
Wie wäre es denn z.B. mit einer nagelneuen Multiview-Version, die
vielleicht auch PPCs unterstützt und überhaupt etwas überarbeitet
ist (z.B. mit GUI, Skins für die jeweilige Anwendung, Codec-
Unterstützung, etc. pp.) ???
Ich bin LEIDER im Programmieren nicht sooo fit, daß ich sowas
machen könnte - Sonst würde ich's glatt versuchen.
Ich wäre auch dabei, für ein SOLCHES Programm dann evtl. 'ne Shareware, etc. zu bezahlen.
Wenn das Programm was taugt, dann sollen der/die Entwickler auch
was davon haben, finde ich.

Ciao,

Falcon.
--
Che-Hoa Yuin sagt:
Der Amiga kann alles, was man zum Arbeiten braucht...
... was er nicht kann, braucht man auch nicht !!!!!!!
 
Falcon   Nutzer

02.05.2002, 12:17 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: SCSI-Steckerart?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

@ Aachtor:

CONRAD ???
Bei der Bumsbude kaufst Du ???
Wahrscheinlich kaufst Du auch Hustenbonbons NUR in der Apotheke ???

Schön, es gibt bei Conrad Artikel, die man kaufen kann. Dazu gehören
aber KEINESFALLS SCSI-Kabel und -Zubehör !!!

VIIIIEEEELLL ZU TEUER !!!!!!!!!!!!!!!!

Also ich arbeite seit über 20 Jahren mit Reichelt und habe mit
denen noch NULL (!!!) schlechte Erfahrungen gemacht.
Allerdings muß ich einräumen, daß meine letzte Bestellung (vor
ca. 8 Tagen) noch nicht angekommen ist (KANN aber auch an der
guten, alten Mutter POST liegen !).

Also ich finde, daß Du aufgrund einer (vielleicht zwei) schlechten
Erfahrung nicht gleich derart ins Horn stoßen mußt. Das habe ich
zwar jetzt eben bei Conrad auch gemacht, aber ich habe den direkten
Vergleich (über 20 Jahre bei BEIDEN Kunde).

Ciao,

Falcon.

--
Che-Hoa Yuin sagt:
Der Amiga kann alles, was man zum Arbeiten braucht...
... was er nicht kann, braucht man auch nicht !!!!!!!
 
Falcon   Nutzer

02.05.2002, 10:21 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Fastlane... nur 48 MB Ram ???
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hi Jungs und Mädels,

mein Fastlane will nicht so, wie ich will...
Ich habe 16 RAM-Module (je 4 MB). Wenn ich die alle draufpacke,
wird erstens der Rechner lahm, wie Onkel Willi und zweitens meldet
mir 'MEMTEST' Speicherfehler ab Adresse "0x44000020" aufwärts.
Nehme ich die letzte 16 MB-Bank raus, klappt alles wieder.
Die Rams selber sind 100%ig ok - die Jumpereinstellung auch... ;)

Meine Config:
A-4000 mit 16+2 MB onboard, , CS-PPC + 128 MB Ram, Fastlane mit
"nur" 48 MB, VLab Motion, Toccata, Repulse, FrameMachine+Prism24,
Picasso IV, IOBlix z2, etc. pp.

Kann es sein, daß sich der Speicher der CS-PPC mit dem des Fastlane
irgendwie "beißt" ??? - Glaube ich aber eigentlich weniger.

Ciao,

Falcon.
--
Che-Hoa Yuin sagt:
Der Amiga kann alles, was man zum Arbeiten braucht...
... was er nicht kann, braucht man auch nicht !!!!!!!

[ Dieser Beitrag wurde von Falcon am 02.05.2002 editiert. ]
 
Falcon   Nutzer

02.05.2002, 10:16 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: SCSI-Steckerart?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hi,

ist der Controller ein U/W-Controller ???
Wenn nicht, wieso ist dann der externe Anschluß U/W ???
Sollte der Controletti ein "echter" U/W sein, dann achte bei
den Adaptern darauf, daß - wenn Du SCSI-II Geräte nutzen willst -
er die oberen 8 Datenleitungen AKTIV terminiert.
Desweiteren muß (!!!) in diesem Fall der KOMPLETTE Bus AKTIV
terminiert werden (also U/W- und SCSI-II seitig !).

Ciao,

Falcon.
--
Che-Hoa Yuin sagt:
Der Amiga kann alles, was man zum Arbeiten braucht...
... was er nicht kann, braucht man auch nicht !!!!!!!
 
Falcon   Nutzer

29.04.2002, 15:36 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Ram-Fehler... ???
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hi,

hab' cih mir auch schon gedacht, daß es das 2. Modul sein könnte.
Aber der Tipp mit den 2 Fehlern war auch nicht von schlechten Eltern.
Ich ziehe solange Module raus, bis keine Fehler mehr dazukommen.

Na ja, ich hatte mir nur gedacht, daß es einfacher wäre, wenn's halt
jemand gewußt hätte........

Tortzdem Danke und ciao,

Falcon.
--
Che-Hoa Yuin sagt:
Der Amiga kann alles, was man zum Arbeiten braucht...
... was er nicht kann, braucht man auch nicht !!!!!!!
 
Falcon   Nutzer

29.04.2002, 12:19 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Ram-Fehler... ???
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Tja, ich schon wieder mal...

Ich habe eine Fastlane (als Ram-Erweiterung) :)
Seit gestern ist wohl einer der 16 Rams (4 MB) defekt oder hat
Kontaktprobleme.
Bloß welcher es ist, kann ich nicht rauskriegen.

Vielleicht weiß aber jemand von Euch, wie die Adressenverteilung
im Fastlane ist. Ich habe mit einem Testprogramm herausgefunden,
daß der Fastlane-Speicher bei $44000000 beginnt. Die Fehler treten
ab Adresse $47...... auf.

Welcher RAM-Chip liegt also ab Adresse $47...... ???

Ciao,

Falcon.
--
Che-Hoa Yuin sagt:
Der Amiga kann alles, was man zum Arbeiten braucht...
... was er nicht kann, braucht man auch nicht !!!!!!!
 
Falcon   Nutzer

29.04.2002, 12:12 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Treiber & Manual CD-Rom ???
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hi,

@ Askane:

SUPER - TOLL !!!
Vielleicht könnten wir das "Projekt" ja gemeinsam... ???
Du hast Sachen... ich hab' Sachen... Mann, sooo viele Sachen ???

Aber im Ernst, Wichtig wäre mir dabei, daß möglichst immer
alles komplett ist (also z.B. Handbuch, Treiber in verschiedenen
Versionen, Flashrom-Files,... halt alles, was so dazugehört).

Wenn Du Interesse hast, dann schreib' mir doch mal
(eMail: thunderchild@wtal.de)
Natürlich darf auch jeder andere gerne schreiben, der etwas
beisteuern kann/will...

Ciao,

Falcon.
--
Che-Hoa Yuin sagt:
Der Amiga kann alles, was man zum Arbeiten braucht...
... was er nicht kann, braucht man auch nicht !!!!!!!
 
Falcon   Nutzer

29.04.2002, 12:03 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Ioblix Ethernetmodul
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hi nochmal,

also die IOBlix-SOFTWARE bekommt man doch z.B. im Aminet.
Wenn diese die Version 37.16 hat, dann sagt das doch nix
über die FIRMWARE-Version aus - oder ?

Aber noch'n Tip zum Ethernat-Modul:
Solltest Du das tatsächlich auf Deine IOBlix stecken, beachte,
daß das Modul, bzw. dessen dazugehöriges Slotblech, KEINEN
Ausschnitt für serielle Ports hat.
Ich habe selber kürzlich das Modul gekauft und war einigermaßen
baff, weil ich die 4 seriellen Ports ALLE brauche.
Ich habe mir dann in das Slotblech des Ethernet-Moduls einen
Ausschnitt für 'nen seriellen Anschluß schneiden müssen.

Ciao,

Falcon.
--
Che-Hoa Yuin sagt:
Der Amiga kann alles, was man zum Arbeiten braucht...
... was er nicht kann, braucht man auch nicht !!!!!!!
 
Falcon   Nutzer

29.04.2002, 02:39 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Lange serielle Leitung?
Brett: Get a Life

@ Tassie:

Hi,

den Kabeltyp kann ich Dir jetzt nicht aus dem Kopf sagen.
Es handelt sich um doppelt geschirmtes, 8-Adriges Rundkabel mit
einem Aderquerschnitt von 0.75mm.
Da wir jedoch nur 4 Leitungen brauchen, habe ich den Querschnitt
"verdoppelt", indem ich jeweils 2 Adern parallel geschaltet habe.
Das hat außerdem den Vorteil, daß WENN eine Ader z.B. gequetscht
wird, die Leitung trotzdem noch funzelt...
So spart man sich auf Dauer viel Fahrerei zu den "DAUs", die
angeblich ja eh immer alles besser können, als der Techniker...

Ach ja, wir übertragen auf der Leitung Daten mit bis 115 kBaud.

Ciao,

Falcon.
--
Che-Hoa Yuin sagt:
Der Amiga kann alles, was man zum Arbeiten braucht...
... was er nicht kann, braucht man auch nicht !!!!!!!

[ Dieser Beitrag wurde von Falcon am 29.04.2002 editiert. ]
 
Falcon   Nutzer

29.04.2002, 02:34 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Treiber & Manual CD-Rom ???
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hi Leutz,

da ich des öfteren nach diesem oder jenem Treiber gefragt werde
oder 'Hast Du 'n Handbuch für xxx ???', habe ich die Idee gehabt,
mal alles, was ich so habe (und auch im www noch finde) auf 'ne
Scheibe zu brennen.

Jetzt die Frage(n):
Ist es legal, z.T. uralte Manuals von Firmen, die es teilweise
schon längst nicht mehr gibt, einzuscannen und auf CD zu
"veröffentlichen" ???
Ich würde diese CD dann jedem, der sie haben will, zum Selbstkostenpreis
verkaufen (also KEINE PROFITGIER !).

Das gleiche gilt natürlich für Treiber, etc.
Ich meine NICHT die allerneuesten Hardware-Basteleien diverser
Hersteller, sondern halt die alten Sachen, die man immer mal
sucht (z.B. Oktagon, VLab, VLab-Motion, Multiface, Ram-Karten,
etc. pp.).

Frage 2:
Falls das "legal" ist, besteht überhaupt Interesse an einer solchen
Silberscheibe ???


Ciao,

Falcon.
--
Che-Hoa Yuin sagt:
Der Amiga kann alles, was man zum Arbeiten braucht...
... was er nicht kann, braucht man auch nicht !!!!!!!
 
Falcon   Nutzer

29.04.2002, 00:10 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Ioblix Ethernetmodul
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hi,

also auf meiner IOBlix steht's auf einem Aufkleber, der sich auf einem
der Chips befindet, drauf (Firmware 2.0). Wenn bei Dir 1.3 steht,
dann wird das auch wahrscheinlich so sein...
Außer Du hast die Karte zum Updaten weggeschickt...

Mit 'TestBoard' hab' ich's gerade probiert - zeigt außer der
Device-Version nix an - Ebenso 'SYSSPEED-PPC'.

Ciao,

Falcon.
--
Che-Hoa Yuin sagt:
Der Amiga kann alles, was man zum Arbeiten braucht...
... was er nicht kann, braucht man auch nicht !!!!!!!
 
Falcon   Nutzer

26.04.2002, 23:37 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: SCSIDE-Bridge Firmware-Update - Nix geht mehr
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hi,

wie sagt Chia Huy ???

NEVER CHANGE A RUNNING SYSTEM !!!

Ich habe auch zwei dieser Adapter an meinen UDMA-100 PLatten.
Sie laufen beide absolut betriebssicher und DAS ist es doch,
was zählt - nicht die Firmware-Version !

Oder ???

Ciao,

Falcon.
--
Che-Hoa Yuin sagt:
Der Amiga kann alles, was man zum Arbeiten braucht...
... was er nicht kann, braucht man auch nicht !!!!!!!
 
Falcon   Nutzer

26.04.2002, 23:35 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: SCSI-U/W Problem...
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hallo,

nur kurz 'ne Info für alle Interessierten:

Habe den Fehler gefunden: Das U/W-Kabel hat 'nen Bug.
Neues Kabel eingebaut und schon läuft auch der Scanner ZUSAMMEN
mit den CD-Roms prima - und 16-Bit klappt auch wieder.

Ich hatte ja zuerst einen defekten aktiven Terminator vermutet.
War dann heute in einem PC-Laden, wo sich auch einer mit dem
Amiga auskennt (selten !).
Der kannte das Problem und hat mich überhaupt erst auf das
Kabel gebracht.

Ciao,

Falcon.
--
Che-Hoa Yuin sagt:
Der Amiga kann alles, was man zum Arbeiten braucht...
... was er nicht kann, braucht man auch nicht !!!!!!!
 
Falcon   Nutzer

26.04.2002, 23:31 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Bildanzeiger mit PPC Unterstützung
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hi,

also für JPG benutze ich PPCJPEG aus'm Aminet. Der Autor hatte
mir sogar mal 'ne neuere Version gemailt, die allerdings recht
buggy war...
Das Proggi kann JPEGS auf jedem PubScreen anzeigen.

Ciao,

Falcon.
--
Che-Hoa Yuin sagt:
Der Amiga kann alles, was man zum Arbeiten braucht...
... was er nicht kann, braucht man auch nicht !!!!!!!
 
Falcon   Nutzer

26.04.2002, 16:55 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Cookies mit IBrowse1.2 ?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Moin,

also das kenne ich nicht. Wenn ich IBrowse beende, habe ich
(zumindest fast) soviel Speicher frei wie vor dem Start.
Prüfe doch mal Deine Cache- uns Speichereinstellungen...

Ciao,

Falcon.
--
Che-Hoa Yuin sagt:
Der Amiga kann alles, was man zum Arbeiten braucht...
... was er nicht kann, braucht man auch nicht !!!!!!!
 
Falcon   Nutzer

26.04.2002, 16:53 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: SCSI-U/W Problem...
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hallo nochmal,

Im CS-PPC Handbuch steht nix drin, was ich nicht bereits wüßte...
Ich bin zwar nicht allwissend, arbeite aber seit zig Jahren mit
SCSI und kenne demzufolge auch die Tücken (und Vorteile).

Also.... Da mein SCSI-Bus bisher 100%ig funktioniert hat (Datenraten
> 34 MB/s), gehe ich davon aus, daß es nicht an der PPC-Karte liegt.
Zumal diese ja von DCE KOMPLETT GETAUSCHT WURDE. Die alte Karte
hat das am letzten Tag gemacht, die neue macht's sofort nach dem
Einbauen - merkwürdig ?!?

Intern habe ich folgende Konfig.:
68-pol. AKTIV Terminator - U/W-HD 1 - U/W-HD 2 - U/W-HD 3 -
Wandler von 68-pol. auf 50-pol. (AKTIV terminiert) - SCSI-II-HD -
CD-Brenner - CD-Rom - 50-pol. AKTIV Terminator.
So hat's bisher einwandfrei gefunzelt... und tut's ja auch jetzt
noch (halt bis auf 16-Bit Zugriff).

Ich denke, ich werd's erstmal mit neuen AKTIVEN Terminatoren
versuchen... Wenn das nicht klappt, werd' ich mal das U/W-Kabel
tauschen und dann mal weitersehen...

Ciao,

Falcon.
--
Che-Hoa Yuin sagt:
Der Amiga kann alles, was man zum Arbeiten braucht...
... was er nicht kann, braucht man auch nicht !!!!!!!
 
Falcon   Nutzer

26.04.2002, 11:40 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Lange serielle Leitung?
Brett: Get a Life

Hi nochmal,

ich muß mich verbessern:

Einige 10 Meter stimmt nicht mehr. Ich habe dieser Tage eine
ISDN-ähnlich Leitung zum Datenaustausch verlegt. Das Kabel
und die Stecker sind die selben, nur der Verwendungszweck nicht.
Die Daten gehen nicht über's ISDN-Netz, sondern nur 'hausintern'.
Jedenfalls haben wir fast 200m Kabel abgerollt, angeklemmt und...

... hat 100%ig gefunzelt.

Ciao,

Falcon.
--
Che-Hoa Yuin sagt:
Der Amiga kann alles, was man zum Arbeiten braucht...
... was er nicht kann, braucht man auch nicht !!!!!!!
 
Falcon   Nutzer

26.04.2002, 11:28 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: SCSI-U/W Problem...
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hi,

noch 'ne Vermutung:

Wenn ich den Terminator falsch draufgesteckt hätte, dann KÖNNTE (?)
doch eigentlich -nur- der U/W-Terminator Schaden nehmen... ???
Das würde dann erklären, weshalb alle SCSI-II Klamotten 1a funzen
und U/W-Teile nur noch im SCSI-II Modus.

Ciao,

Falcon.
--
Che-Hoa Yuin sagt:
Der Amiga kann alles, was man zum Arbeiten braucht...
... was er nicht kann, braucht man auch nicht !!!!!!!
 
 
Erste << 94 95 96 97 98 -99- 100 101 102 103 104 >> Letzte Ergebnisse der Suche: 3544 Treffer (30 pro Seite)

Suchbegriffe
Schlüsselwörter      Benutzername
Suchoptionen
Nur in diesen Foren suchen
   nur ganze Wörter
Nur Titel anzeigen
alle Treffer anzeigen

.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2022 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.