amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Suche [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

Erste << 101 102 103 104 105 -106- 107 108 109 110 111 >> Letzte Ergebnisse der Suche: 3544 Treffer (30 pro Seite)
Falcon   Nutzer

03.02.2002, 00:20 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Fragen zu eBay...
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hallo zusammen,

wer kannt sich mit eBay aus ???

Ich habe da folgendes Problem, bzw. folgende Frage:

Wenn ich bei Ebay einen Artikel einstelle, dann kann ich ja eine Bild-URL angeben.
Soweit ok, dafür gibt's ja in dem Formular eine Eingabezeile.

Wenn ich aber jetzt das selbe Bild nicht dort, sondern innerhalb meines Textes
(Artikelbeschreibung) einbaue - etwa innerhalb einer Tabelle - wie verhält es sich dann ???
Wird diese Bild dann als 1. Bild gewertet oder muß ich dafür bereits extra Gebühren zahlen ???

Ich würde nämlich gerne eine Tabelle benutzen, in der mein Foto links und der dazugehörige
rechts daneben erscheint. Bei ebay selber finde ich zu dieser Frage keine gescheite Antwort zu
diesem Thema. Es heißt lediglich ''Das 1. Bild ist kostenlos, weitere Bilder kosten extra...''.


In diesem Zusammenhang nochwas:
Ist es normal (ich benutze AWeb-II V34.167 SE), daß ich mich für JEDE (!) Aktion immer wieder
neu mit meinemPaßwort anmelden muß ???
Normalerweise sollten die entsprechenden Daten doch innerhalb der Cookies gespeichert werden ?!?
Auch kann ich den Schalter ''Name u. Paßwort auf diesem Rechner speichern'' anklicken, sooft
ich will. Ich muß mich immer wieder einloggen ;( .

Wer kennt da Abhilfe ???


Ciao,

Falcon.

--
Che-Hoa Yuin sagt:
Der Amiga kann alles, was man zum Arbeiten braucht...
... was er nicht kann, braucht man auch nicht !!!!!!!
 
Falcon   Nutzer

31.01.2002, 14:05 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Jawoll PC_Terror! Amiga's dead!
Brett: Get a Life

Moin,

also das, was Trekker + Terminator immer wieder versuchen klappt
deshalb nicht, weil es einfacher ist, einen Alkoholiker clean zu
bekommen, als den beiden zu erklären, weshalb wir auf den Amiga
stehen.

Das ist meine Meinung - Punkt.

Und deshalb sollte dieser Thread von Petra geschlossen werden !!!

Ciao,

Falcon.
--
Che-Hoa Yuin sagt:
Der Amiga kann alles, was man zum Arbeiten braucht...
... was er nicht kann, braucht man auch nicht !!!!!!!
 
Falcon   Nutzer

31.01.2002, 02:41 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Verkaufsangebote
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Moin,

mit eBay mache ich gerade meine ersten schlechten Erfahrungen...
Nachdem dort vorige Woche Dungeon-Master II angeboten wurde
und auch wie ein warmer Semmel weg ging, habe ich ebenfalls
dieses Spiel (und weitere Sachen) angeboten.
Allerdings bleiben die Gebote bis jetzt aus ?!?!?!?

na ja, mal seh'n, was noch draus wird...

Ciao,

Falcon.
--
Che-Hoa Yuin sagt:
Der Amiga kann alles, was man zum Arbeiten braucht...
... was er nicht kann, braucht man auch nicht !!!!!!!
 
Falcon   Nutzer

31.01.2002, 02:37 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: PDF lesen - aber wie ???
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hi nochmal,

also wenn das so ist, wo bekomme ich das encrypt-Tool ???
Ich habe bisher >nur< das originale APDF-Archiv installiert.

Ciao,

Falcon.
--
Che-Hoa Yuin sagt:
Der Amiga kann alles, was man zum Arbeiten braucht...
... was er nicht kann, braucht man auch nicht !!!!!!!
 
Falcon   Nutzer

30.01.2002, 15:32 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: A 4000 als virtuelle Diskettenstation?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

HAAAALLLTTT - STOOOOOOPPP...

Ich glaub', ich habe was Du suchst ?!?
Ich habe selber gerade erst vor ein paar Tagen von einem User
ein Proggi namens ''XFloppy...'' oder ähnlich gemailt bekommen.
Damit soll das angeblich gehen - auch mit NDOS-Disks.
Ich hab's aber noch nicht ausprobieren können.
Schreib' mir mal Deinen Emil, dann schicke ich Dir das rüber.

Ciao,

Falcon.
--
Che-Hoa Yuin sagt:
Der Amiga kann alles, was man zum Arbeiten braucht...
... was er nicht kann, braucht man auch nicht !!!!!!!
 
Falcon   Nutzer

30.01.2002, 15:29 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: PDF lesen - aber wie ???
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hi Jungs,

alsoooooo...

Das PDF-File ist weder gepackt, noch geschützt. Ich habe es auf Disk
mit in meine Fa. genommen und meinen Chefe gefracht, ob isch dat
wohl ma druckn därf. Also juut - druf uf 'n Bläh Ceeh und ab dafür.

Aber auf'm PC kann das ja JEDER (selbst Trekker..... hehehe...).
Ich würde das aber gerne auf meinem Amiga machen... ;(

Übrigens hatte ich geschrieben, daß wenn ich das PDF als Text
anzeige ''PDF 1.3...''zu lesen ist. Dann kann es doch gar nicht
gepackt sein. Da stünde ja denn ''gzip'' oder so ähnlich...

Bis denne,

Falcon.
--
Che-Hoa Yuin sagt:
Der Amiga kann alles, was man zum Arbeiten braucht...
... was er nicht kann, braucht man auch nicht !!!!!!!
 
Falcon   Nutzer

30.01.2002, 11:37 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: PDF lesen - aber wie ???
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hi Leutz,

ich habe hier 'ne PDF, die ich ums Verrecken niche lesen kann.
Ich hab' sie mal in einem Textedi geöffnet und da steht gaaaanz
oben so etwas drin wie ''PDF 1.3...''.
Ich habe APDF, was ja auch - bisher jedenfalls ganz gut funzelt.
Aber jetzt..... ????

Es würde mir reichen, wenn ich das PDF-File mit ausdrucken könnte.
Ich muß es nicht am Bildschirm lesen können.


Ach ja, un nochwatt:
Gibbet eigentlich 'n Tool, um PDF zu speichern ?????
Evtl. auch noch als PPC-Version ?????????? ;) ;) ;)

Ciao,

Falcon.
--
Che-Hoa Yuin sagt:
Der Amiga kann alles, was man zum Arbeiten braucht...
... was er nicht kann, braucht man auch nicht !!!!!!!
 
Falcon   Nutzer

30.01.2002, 11:27 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Silent Service
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Tach,

tja, das mit dem Auftanken, bzw. Nachladen habe ich (lang, lang ist's
her.....) aber auch schon gehört. Es soll gehen, aber komischerweise
weiß niemand wie... ;( ;( ;(

Aber das mit der Grafikkarten-Idee finde ich gut. Es gibt doch
(noch) genügend Programmierer, die sowas umsetzen könnten - oder ???
Evtl. ja sogar auf Warp3D - hüstel... hüstel...
Und mit noch besserem Sound.......
Wäre echt schön.

Ciao,

Falcon.
--
Che-Hoa Yuin sagt:
Der Amiga kann alles, was man zum Arbeiten braucht...
... was er nicht kann, braucht man auch nicht !!!!!!!

[ Dieser Beitrag wurde von Falcon am 30.01.2002 editiert. ]
 
Falcon   Nutzer

29.01.2002, 23:51 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: A 4000 als virtuelle Diskettenstation?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hi,

das mag zwar jetzt blöde klingen, aber versuch's doch mal mit
einer Parallelport-Verbindung.
Da kannst Du von JEDEM Rechner auf ALLE Laufwerke des anderen
zugreifen. Und sooooo langsam is det ooch nich.

Ciao,

Falcon.
--
Che-Hoa Yuin sagt:
Der Amiga kann alles, was man zum Arbeiten braucht...
... was er nicht kann, braucht man auch nicht !!!!!!!
 
Falcon   Nutzer

29.01.2002, 23:48 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Silent Service
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hi,

ich hätte da aber noch'n Tipp für Dich:

Wenn Du auf eine Flotte mit riesigen Tankern stößt, die Dir
drohen wegzufahren - weil sie etwas schneller sind als Dein Boot -
dann halte Kurs direkt hinterher und schalte schnell um
zwischen Periskop-Ansicht und Deck-Ansicht.
Jedesmal, wenn Du wieder durch's Periskop schaust, bist Du
einige Fuß (oder was sind das ?) dichter dran.
Auf diese Weise kannst Du Mega-Tonnen versenken, da die dicken
Pötte nur zwei bis drei Torpedos und ein paar Deck-Guns brauchen.

Ciao,

Falcon.
--
Che-Hoa Yuin sagt:
Der Amiga kann alles, was man zum Arbeiten braucht...
... was er nicht kann, braucht man auch nicht !!!!!!!
 
Falcon   Nutzer

29.01.2002, 10:33 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Jawoll PC_Terror! Amiga's dead!
Brett: Get a Life

Hi,

nun mal was technisches:

Die 68k-Prozessoren der 40'er, bzw. 60'er Baureihe brauchen
keine Kühlung, weil es sich ausnahmslos um sog. 'Militär-Typen'
handelt. Militär deshalb, weil sie besonders hohe Temperatur-
schwankungen, extreme Schwankumngen in der Betriebsspannung,
Betriebsspannungs-Störungen (NF und HF) und so einiges mehr
einfach wegstecken.
Nach meinen Informationen hat Motorola nie andere 40'er/60'er
gebaut und selbst vom 030'er ist MEISTENS die Mil.-Ausgabe
aufrboboards vetreten.
Man erkennt diese daran, daß sich - wenn man den Chip von der
Seite betrachtet - zwischen den zwei bräunlichen Gehäusehälften
eine weiße Keramikschicht befindet.

So das mal dazu.

Ciao,

Falcon.
--
Che-Hoa Yuin sagt:
Der Amiga kann alles, was man zum Arbeiten braucht...
... was er nicht kann, braucht man auch nicht !!!!!!!
 
Falcon   Nutzer

28.01.2002, 00:14 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: CD Label mit Amiga drucken?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Moin,

also ich mache ALLE (!) meine Drucke mit Monument-Designer V3.
Egal, ob Du 'ne Postkarte, 'ne CD, 'ne Videokassette oder, doer...
bedrucken willst, MD macht's möglich.
Außerdem bearbeite ich die Bilder im Nachhinein mit ArtEffect.
Den Ausdruck macht dann schließlich Turboprint.

P.S.:
Bei MD mußt Du zwar die Zeiten und alle Texte manuell eingeben,
dafür bekommst Du aber bessere Resultatem als mit ALLEN PC-
Proggis (zumindest die ich kenne - und das sind schon 'n paar...).

Ciao,

Falcon.
--
Che-Hoa Yuin sagt:
Der Amiga kann alles, was man zum Arbeiten braucht...
... was er nicht kann, braucht man auch nicht !!!!!!!
 
Falcon   Nutzer

27.01.2002, 13:03 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Wer benutzt noch jemanden die Toccata als Tonkarte. Fragen Fragen !!!
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hi,

sagt mal, wieso müßt Ihr alle den Paula-Ausgang an die Toccata
anklemmen ??????
Ich habe in meinem 4000'er auch 'ne Toccata drinnen und der
Paula-Sound wird von der Toccata vom Motherboard abgegriffen.
Mit dem Toccata-'Mischpult', bzw. dem 'Audioselector' kann
man die einzelnen Kanäle regeln, bzw. umschalten.

Probleme gibt's nur mit der letzten Version der Toccata-Lib.
Die schaltet nämlich nach JEDER Aufnahme den Loopback-Kanal
auf max. Lautstärke. Da gibt's dann immer gaaaannnz dolle
Rückkopplungen zwischen dem Ausgang und AUX1.
Weiß jemand, wie ich das abstellen kann ???

Ciao,

Falcon.
--
Che-Hoa Yuin sagt:
Der Amiga kann alles, was man zum Arbeiten braucht...
... was er nicht kann, braucht man auch nicht !!!!!!!
 
Falcon   Nutzer

27.01.2002, 12:57 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: A4K Gelber Bildschrim
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Moin,

das ist aber bitter. :(

Ich würde auf einen Leiterbahnbruch in Bereich der Ram-Sockel,
des CPU-Slots oder des Busters tippen. Am wahrscheinlichsten
ist aber die RAM-Geschichte... hatte ich vor ein paar Jahren
auch mal. Damals habe ich ein ganzes Wochenende damit verbracht,
jede einzelne Leiterbahn durchzumessen - der Bruch war dann
schließlich an einem der Fastram-Slots.

Viel Erfolg beim Suchen,

Falcon.
--
Che-Hoa Yuin sagt:
Der Amiga kann alles, was man zum Arbeiten braucht...
... was er nicht kann, braucht man auch nicht !!!!!!!
 
Falcon   Nutzer

25.01.2002, 23:17 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Einbinden von ED in IBrowse
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hey, goil...

Das wußte ich auch noch nicht. Wieder was gelernt...

Ciao,

Falcon.
--
Che-Hoa Yuin sagt:
Der Amiga kann alles, was man zum Arbeiten braucht...
... was er nicht kann, braucht man auch nicht !!!!!!!
 
Falcon   Nutzer

25.01.2002, 01:29 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Einbinden von ED in IBrowse
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hi,

zuerst öffnest Du Golded manuell und legst das Bild auf den
IBrowse-Schirm (KONFIG/ANZEIGE).
Dann ziehst Du Dur Dein GoldEd-Fenster zturechst und speicherst
die Einstallung (mit KONFIG/SICHERN) z.B. als IBROWSE-PREFS ab.

Nun schreibst Du Dir folgendes ARexx-Script:

/* IBrowse öffnen */
ADDRESS COMMAND 'RUN > NUIL: GOLDED:GOLDED [Dateiname] CONFIG GOLDED:CONFIG/IBROWSE.PREFS'

Tipp: die ' bekommst Du mit ALT + Ä.

Das speicherst Du in der IBrowse/Rexx-Schublade und bindest es in
IBrowse (unter Einstellungen/allgemeines/Rexx) in Dein Rexx-Menü ein.
Von dort aus kannst Du GoldEd dann jederzeit auf dem Browserschirm
öffnen.

Ciao,

Falcon.
--
Che-Hoa Yuin sagt:
Der Amiga kann alles, was man zum Arbeiten braucht...
... was er nicht kann, braucht man auch nicht !!!!!!!

[ Dieser Beitrag wurde von Falcon am 25.01.2002 editiert. ]
 
Falcon   Nutzer

23.01.2002, 21:04 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: TFT???
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hi,

Du mußt unbedingt darauf achten, daß der TFT nicht 1280 x 1024
als FIXES Bildformat verlangt. Dann könntest Du nämlich ALLE
ANDEREN Amiga-Modi vergessen.
Es gibt TFT's, die andere Formate automatisch erkennen und in
ihr gewünschtes Format umsetzen können.
Soweit ich weiß, sind die allerdings alles andere als billig...

Ciao,

Falcon.
--
Che-Hoa Yuin sagt:
Der Amiga kann alles, was man zum Arbeiten braucht...
... was er nicht kann, braucht man auch nicht !!!!!!!
 
Falcon   Nutzer

23.01.2002, 21:01 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Flashupdate???
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hallo,

also wenn's um die Cyberstorm-PPC geht, dann geht's so:

Flashupdate saugen, entpacken und die richtige Flash-Datei
auf 'ne Diskette packen. Sicherheitshalber würde ich auch
noch die aktuelle Version (als die, die gerade bei DIr läuft)
mit auf die Disk packen.
Dann den Rechner neu starten, die Disk dabei im Laufwerk
lassen, und die Tasten 'S' und beide Maustasten drücken.
Mit 'S' schaltest DU vorübergehend den SCSI-Controller aus.
Du solltest dann ins normale Early-Bootmenü des Amiga kommen.
Dort deaktivierst Du ALLE HD's und bootest OHNE STARTUP von
der Diskette.
Es erscheint ein leeres CLI-Fenster, in dem Du zuerst
'CD DF0:' eingibst und dann den Namen der neuen Flash-Datei
(also z.B. 'FlashUpdate_Vxxxx...', etc.).
Der Rest geht von alleine. Der Vorgang dauert ca. 1-2 Minuten.

WICHTIG !!!!!
NICHT DEN RECHNER WÄHREND DES FLASHENS ABSCHALTEN !!!

Wenn das passiert, kannst Du die Karte zur Reparatur schicken.

Nach dem Flashen mußt Du zuerst (Taste 'ESC' beim Booten
festhalten) die Einstellungen ändern. Am Besten gehst Du
vorher ins Bootmenü der Karte und schreibst Dir alle Werte
auf.

Nach dem nächsten Neustart sollte dann alles laufen......
Falls nicht, spielst Du das alte Flash wieder ein.

Ciao,

Falcon.
--
Che-Hoa Yuin sagt:
Der Amiga kann alles, was man zum Arbeiten braucht...
... was er nicht kann, braucht man auch nicht !!!!!!!
 
Falcon   Nutzer

23.01.2002, 00:53 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Icon für Device
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hallo,

das, was Du meinst, geht gaaaaaannnnz einfach. Nämlich so:

Du erzeugst für das Gerät (device) - also z.B. XY0:
ein Icon und speicherst es als XY0.info im Verzeichnis
SYS:PREFS/ENV-ARCHIVE/SYS ab. Beim nächsten Start solltest
Du dann Dein neues Icon sehen. Du mußt es dann nur noch
fixieren.

Ciao,

Falcon.
--
Che-Hoa Yuin sagt:
Der Amiga kann alles, was man zum Arbeiten braucht...
... was er nicht kann, braucht man auch nicht !!!!!!!
 
Falcon   Nutzer

23.01.2002, 00:50 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Amidock
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Oh mann.......
Um mal einen bekannten Sportler zu zitieren:

''Das sit ja einfach... ich bin drin... ''

Ciao,

Falcon.
--
Che-Hoa Yuin sagt:
Der Amiga kann alles, was man zum Arbeiten braucht...
... was er nicht kann, braucht man auch nicht !!!!!!!
 
Falcon   Nutzer

22.01.2002, 13:53 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Drehen wir den Spieß doch mal um...
Brett: Get a Life

Hallo zusammen,

@ Otis:

Das kann schon sein. Allerdings ist das - denke ich - eher
unwahrscheinlich, da die Amiga-Gemeinde ja bekanntlich nicht
sonderlich riesig ist, werden es sich die Hersteller wohl
überlegen, solche >Gimmicks< einzubauen.
Außerdem gibt es ja bekanntlich immer einen Weg, um solche
Sperren zu umgehen (bei Win geht's ja auch - siehe diverse
Cracker-Seiten...).

Das ist dann wieder der ewige Kampf 'Cracker gegen Programmierer'.
Ich denke da hat heute keiner mehr sonderlichen Bock drauf. Die
Programmierer stecken ihre ohnehin kostbare und begrenzte Zeit
lieber in sinnvollere Dinge - wie ich meine. Ich tu's ja auch...

Ciao,

Falcon.
--
Che-Hoa Yuin sagt:
Der Amiga kann alles, was man zum Arbeiten braucht...
... was er nicht kann, braucht man auch nicht !!!!!!!
 
Falcon   Nutzer

22.01.2002, 12:18 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Drehen wir den Spieß doch mal um...
Brett: Get a Life

Hi Amiganer,

laßt uns doch einfach mal den Spieß - ääähhh den Trekker_John_MD -
herumdrehen und von der anderen Seiote bruzzeln...
Was haltet Ihr davon ?????

Ich wünsche mir ehrlich gesagt viiiieeelll mehr von solchen
Postings, bei denen man bereits an der Topic-Zeile den IQ
des Verfassers erkennt (ohne auf sein Pseudonym geachtet zu haben).

Ich fand's lustig zu lersen, daß solch ein Wichtigtuer > NUR <
einen 1.8 GHz Rechner mit - har, har, har - 'nem SoundBlaster
hat. Was denkt der eigentlich, was er damit anstellen kann ???

Mehr als ein gräßliches Gequake mit einem Klirrfaktor von 1800%
kommt doch DA eh nicht raus.
Abgesehen davon, daß er eine solche Kiste NUR zum Spielen benutzt.
Würde er mit seinem Rechner was vernünftiges anfangen (z.B. so
wie viele Amiganer...), dann bräuchte er mindestens einen 5.900 THz
Rechner...

Na, ja zugegeben, WinXP läuft soooo leidlich. Jedenfalls stabiler
als ALLE Vorgängerversionen (außer vielleicht Win98 ?), aber ein
ERSATZ für's AmigaOS KANN es nicht sein. Dazu hat es einfach zu
viele Bugs. Und wenn ich bedenke, daß man sich in Zukunft auf ein
Betriebssystem registrieren lassen muß..... nee danke. Das wäre ja
so, als ob ich mir 'n Auto kaufe und dann nach ein paar Wochen aus
dem Lautsprecher höre, daß die Karre in 50 km stehen bleibt, weil
ich nicht bei einer bestimmten Tankstelle getankt habe.
Also ehrlich...

Aber zurück zu Träckileinchen...
Vielleicht sollten wir alle mal zusammenschmeißen, einen vernünftigen
Amiga basteln und diesen dann an Drecki zu einem Wahnsinnspreis
VERMIETEN. Vermieten deshalb, daß er nicht denkt, er würde ihm dann
irgendwann mal gehören.

Für die Zukunft eine Bitte an ALLE (!!!)
Laßt solche Leute doch schreiben, was sie wollen. Solange wir nicht
darauf eingehen, haben wir den Spaß auf unserer Seite.

Ciao,

Falcon.
--
Che-Hoa Yuin sagt:
Der Amiga kann alles, was man zum Arbeiten braucht...
... was er nicht kann, braucht man auch nicht !!!!!!!
 
Falcon   Nutzer

21.01.2002, 16:07 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Amiga 4000D Uhrenakku
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hi,

dann würde ich aber auch den Ladewiderstand erhöhen, da man NiMh-
Akkus nicht dauernd laden solte. Wenn es sich aber - wie hier -
nicht vermeiden läßt, dann würde ich den Lade-Vorwiderstand ca. um
den Faktor 2 erhöhen.

Der Widerstand befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Akku.

Ciao,

Falcon.
--
Che-Hoa Yuin sagt:
Der Amiga kann alles, was man zum Arbeiten braucht...
... was er nicht kann, braucht man auch nicht !!!!!!!
 
Falcon   Nutzer

21.01.2002, 16:04 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Amidock
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hi,

bin ich wieder zu doof für was ??????

Wie geht denn das ???

Ciao, Falcon.
--
Che-Hoa Yuin sagt:
Der Amiga kann alles, was man zum Arbeiten braucht...
... was er nicht kann, braucht man auch nicht !!!!!!!
 
Falcon   Nutzer

21.01.2002, 16:02 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Welchen Drucker wählen ? Welche Druckertreiber sind kompatibel ?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hallo,

kauf' Dir DEFINITIV KEINEN (!!!!!!!!!!) Lexmark !!!!!!!!!!!
Da zahlst Du Dich an Farbtanks TOT (!!!!!!!) und TÖTER !!!!!

Ein Drucker kostet ca. DM 120.- (ähhh 60 Euro).
Eine Farbpatrone kostet an die 50 Euro und ein schwarzer Tank so
um die 35-40 Euro.
Man kauft also einen neuen Drucker (wo ja 2 Tanks dabei sind)
für weniger als die Reservetanks kosten. Doll wa ???

Empfehlen kann ich Epson-Drucker. Ich habe bereits den dritten.
Nicht, weil die so oft kaptt gehen, sondern weil ich sehr viel
drucke. Die Farbe hierfür ist ungefähr halb so teuer, wie für
die Lexmark-Drucker.

Auch HP baut ganz gute Drucker, allerdings ist die Farbe hier
etwas teurer als für Epson-Drucker.

Das aktuelle Turboprint unterstützt übrigens fast alle neuen
Drucker der genannten Hersteller.

Ach ja, Canon baut auch gute Drucker, aber damit hab' ich nicht
so viel Erfahrung.

Ciao,

Falcon.
--
Che-Hoa Yuin sagt:
Der Amiga kann alles, was man zum Arbeiten braucht...
... was er nicht kann, braucht man auch nicht !!!!!!!
 
Falcon   Nutzer

21.01.2002, 15:55 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: A4000
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hi,

das stimmt haargenau. THEORETISCH kann der A-4000 bis zu 4 GB
verwalten.
Wie mir vor kurzem Herr Dellert am Telebimmel sagte, kann er
das jedoch NICHT, weiiiiilllll... auf dem Mainboard die
entsprechenden Adreßleitungen nicht zum Zorro-Bus, bzw. CPU-
Sockel durchgeführt sind.
Daher kann man halt 'nur' je 128 MB pro Z3-Steckplatz und
nochmal 128 MB über den CPU-Sockel.
Bei 7 Zorro 3-Plätzen macht das also:

7 x 128 MB (Zorro 3)
1 x 128 MB (CPU)
1 x 16 MB (Fast)
1 x 2 MB (Chip)
=========================
1.170 MB oder 1.17 GB

Ich hoffe, das stimmt so.
Aber wer hat schon 7 Z3-Karten mit Ram-Option ??????

Ciao,

Falcon.

--
Che-Hoa Yuin sagt:
Der Amiga kann alles, was man zum Arbeiten braucht...
... was er nicht kann, braucht man auch nicht !!!!!!!
 
Falcon   Nutzer

21.01.2002, 00:21 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Amidock
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Moin,

also mich stört sehr, daß in AmiDock fast alle Namen abgekürzt
werden. Könnte man nicht besser 2- oder 3-zeiligen Text schreiben
(na ja, halt so wie in BinDoof) ???

Außerdem stört es mich wahnsinnig, daß der Platz, den das Dock-
Fenster braucht nicht als belegt markiert wird. Schiebe ich z.B.
'ne Disk rein, bei der das Disk-Icon so fixiert wurde, daß es
genau unter dem AmiDock-Fenster liegt, dann muß ich schieben und
klicken, wie 'n Doller...
Ich habe mir jetzt einige völlig transparente Dummy-Icons gebastelt,
die ich genau unter AmiDock fixiert habe, um diesen Fehler zu
umgehen.

Ciao,

Falcon.
--
Che-Hoa Yuin sagt:
Der Amiga kann alles, was man zum Arbeiten braucht...
... was er nicht kann, braucht man auch nicht !!!!!!!
 
Falcon   Nutzer

21.01.2002, 00:17 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Cache, Cookie oder wat???
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hi,

mal 'ne dumme Frage:

Ist es nicht so, daß diese Art von Internetseiten gar nicht
gecached werden ???
Ich hab' mir z.B. mal den HTML-Coder von der Commerzbank-
Seite angesehen und dort steht ziehmlich weit oben so was
wie 'NOCACHE' - oder so ähnlich.
Dann dürfte das mit dem Cache-löschen ja nix bringen.
Ich würde darauf tippen, daß mit den Cookies was nicht
stimmt und daher alle Cookies mitsamt Index löschen.

Ciao,

Falcon.
--
Che-Hoa Yuin sagt:
Der Amiga kann alles, was man zum Arbeiten braucht...
... was er nicht kann, braucht man auch nicht !!!!!!!
 
Falcon   Nutzer

21.01.2002, 00:14 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: A4000
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hallo,

> ...max. 272 MB möglich...

Wieso denn dieses ????

Wenn Du z.B. 'ne Cyberstorm PPC drinnen hast und dazu noch 'nen
Fastlane, dann kannst Du beide Karten mit 128 MB bestücken.
Zusammen mit dem Ram auf'm Mainboard macht das schon mal 272 MB.
Soweit ok.
Wenn Du aber jetzt z. B. noch eine beliebige andere Erweiterungskarte
einbaust, die Ram-Sockel (oder Chips) hat, dann geht auch entsprechend
mehr (je nachdem, wieviel Ram auf der/den Karten drauf ist).

Ich hörte neulich von einem User, der > 330 MB Ram im Compi hat.
Ich weiß nur nicht mehr, welche Karte(n) er drinnen hat.

Ciao,

Falcon.
--
Che-Hoa Yuin sagt:
Der Amiga kann alles, was man zum Arbeiten braucht...
... was er nicht kann, braucht man auch nicht !!!!!!!
 
Falcon   Nutzer

21.01.2002, 00:10 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Amiga 4000D Uhrenakku
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hi,

prinzipiell kannst Du JEDEN (!) Akku nehmen, der mechanisch auf
die Platine paßt. Abgesehen davon, daß natürlich die Spannung (3.6 V)
stimmen muß. Mit dem Strom ist es nicht soooo wichtig. Je mehr
mAh der Akku hat, umso länger hält er bei ausgeschaltetem Compi.
Ich z.B. habe drei Mignon-Akkus mit je 1000 mAh in meinen Rechner
eingebaut. Die dürften einige Jahre die Uhr puffern.......

Ciao,

Falcon.
--
Che-Hoa Yuin sagt:
Der Amiga kann alles, was man zum Arbeiten braucht...
... was er nicht kann, braucht man auch nicht !!!!!!!
 
 
Erste << 101 102 103 104 105 -106- 107 108 109 110 111 >> Letzte Ergebnisse der Suche: 3544 Treffer (30 pro Seite)

Suchbegriffe
Schlüsselwörter      Benutzername
Suchoptionen
Nur in diesen Foren suchen
   nur ganze Wörter
Nur Titel anzeigen
alle Treffer anzeigen

.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2022 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.