amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Suche [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

Erste << 105 106 107 108 109 -110- 111 112 113 114 115 Letzte Ergebnisse der Suche: 3544 Treffer (30 pro Seite)
Falcon   Nutzer

22.11.2001, 11:42 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: PerfectPaint
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hi,

@ cj-Stroker:

Mille gracie, daß Du für mich die Werbetrommel rührst. Finde ich
echt nett.

Aber zum Thema:
Wieso wirfst Du Deinen deutschen Catalog nicht einfach ins Aminet und
schreibst es hier in die News ???
Damit kommst Du sogar auf Seite 1 !!!

Wer ihn will, kann ihn sich ja dann downloaden, es sei denn Du willst
'ne Sharware-Gebühr dafür (hihihi...).

Ciao, Falcon.
--
Che-Hoa Yuin sagt:
Der Amiga kann alles, was man zum Arbeiten braucht...
... was er nicht kann, braucht man auch nicht !!!!!!!
 
Falcon   Nutzer

22.11.2001, 11:35 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Bilder von der Amiga2001
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Im Wissen, daß Du jetzt evtl. tausenden Mails und/oder Anfragen
bekommst: Kann ich das evtl. auch bekommen ???

Schreib' mir doch bitte mal. Addi: thunderchild@wtal.de

Muchas gracias,

Falcon.
--
Che-Hoa Yuin sagt:
Der Amiga kann alles, was man zum Arbeiten braucht...
... was er nicht kann, braucht man auch nicht !!!!!!!
 
Falcon   Nutzer

22.11.2001, 11:32 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: amiga-messe-beitrag im 3sat
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hallo,

noch'n Nachtrag uzu meinem vorhergehenden Posting:

Der Bildbeitrag war ja nicht schlecht. Dafür war der Ton - nein,
ich meine nicht die Tonqualität, sondern die Berichterstattung -
voll für'n A*sch !!!
Meinte der Sprecher doch glatt so etwas wie: ''Der schon lange
totgeglaubte...'' oder ''Daß es DIE (User) auch noch gibt...''...
Ich fand das unter aller S*u.
Und als wäre das noch nicht genug, lästerte er auch noch über Atari.

Solche Leute sollte man schlichtweg entlassen. Würde ich so arbeiten,
ich säße längst (!!!!!) auf der Straße.

Sicherlich sind wir eine immer kleiner werdende Gemeinde (Amen), aber
ist das ein Grund, abwürfig zu werden ???
Ebenso Atari. Ich habe selber noch einen (Jawoll, ich oute mich !) in
meinem MIDI-Studio stehen. Der ist für MIDI eindeutig besser, da es
halt viel mehr und viel ausgereiftere Software gibt (gab ?).

So, da mußte einfach mal gedsagt werden.


Aber Du sagtest, Du wolltest das Video haben. Es fehlen allerdings
am Anfang ca. 3-4 Sekunden (war nicht schnell genug...).
Schreib' mir Deine Addi und wie Du's grerne hättest (Pfui...).
Meine Addi: thunderchild@wtal.de

Ciao,

Falcon.
--
Che-Hoa Yuin sagt:
Der Amiga kann alles, was man zum Arbeiten braucht...
... was er nicht kann, braucht man auch nicht !!!!!!!

[ Dieser Beitrag wurde von Falcon am 22.11.2001 editiert. ]
 
Falcon   Nutzer

22.11.2001, 11:24 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Qulitätsverlust bei jpg
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hi Leute,

also DAS stimmt ja wohl nicht so ganz:

@ TCG:
Es gibt auch Programme, wo Du den JPEG-Verlust einstellst. Da wären
dann 75% ziehmlich schlecht...


@ Jens:
Also daß ein JPEG schlechter weird, wenn man's mehrfach speichert,
das hab' ich ja noch nie gehört.
Ich arbeite z.B. mit ArtEffect 4 und wenn ich dort ein Bild lade,
dann als JPEG speichere, dieses dann wieder lade und speichere,
dieses dann wieder lade.......... u.s.w., dann bemerke ICH keinen
zusätzlichen Qualiutätsverlust.
Demnach müßten ja Bilder, die in der 3. oder 4. Generation als
JPEG gespeichert werden, nur noch einfarbige Flächen sein...

Nein, nein. Ein JPEG-Bild wird NUR schlechter, wenn man es mit
einer niedrigeren Kompression speichert.

Ciao, Falcon.
--
Che-Hoa Yuin sagt:
Der Amiga kann alles, was man zum Arbeiten braucht...
... was er nicht kann, braucht man auch nicht !!!!!!!
 
Falcon   Nutzer

22.11.2001, 01:33 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Problem mit meinem 4000er
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hi,

also ich glaube nicht, daß Dein Copper(field) defekt ist.
Viel mehr denke ich, daß Dein CGX diese Probleme verursacht.
Bloß hab' ich zu wenig Ahnung von CGX, da ich P96 benutze
und das läuft eigentlich sehr stabil.
Es könnte aber auch sein, daß es *NUR* Kontaktprobleme auf
Deinem Motherboard sind. Hast Du schon mal alle Chips (nein,
nicht die CrunChips...) fest gedrückt ???
Evtl. Hat auch Deine GraKa selbige Probleme. Meine P-IV hatte
das auch mal. Sie lief eigentlich einwandfrei, machte aber nur
beim Booten ein 'Müllbild'. Wie sich herausstellte, war sie im
Slot etwas verrutscht und bekam beim Starten keine saubere
Synchronisation, bzw. keinen sauberen Takt.

Ciao,

Falcon.
--
Che-Hoa Yuin sagt:
Der Amiga kann alles, was man zum Arbeiten braucht...
... was er nicht kann, braucht man auch nicht !!!!!!!
 
Falcon   Nutzer

22.11.2001, 01:27 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: amiga-messe-beitrag im 3sat
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hallo,

wen juckt eigentlich USB ???
Firewire wäre viiieeell interessanter. oder ????

Ciao,

Falcon.

--
Che-Hoa Yuin sagt:
Der Amiga kann alles, was man zum Arbeiten braucht...
... was er nicht kann, braucht man auch nicht !!!!!!!
 
Falcon   Nutzer

21.11.2001, 13:59 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: SCSI-Scanner und Oktagon...
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hi,

wie sieht's bei Dir mit der Terminierung aus ???
Ich habe es so gemacht:

Aktiver Terminator - Oktagon - Slotblende (50 => 25 Pol.) - Aktiver
Terminator (am 2. Scanneranschluß).
Am Oktagon habe ich den Jumper TP (TermPower) gesteckt.

Trotzdem wird der Scanner nicht erkannt.

Ciao, Falcon.
--
Che-Hoa Yuin sagt:
Der Amiga kann alles, was man zum Arbeiten braucht...
... was er nicht kann, braucht man auch nicht !!!!!!!
 
Falcon   Nutzer

21.11.2001, 00:46 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: SCSI-Scanner und Oktagon...
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hi,

weiß einer, wieso mein AM 12 S Scanner (ja ja das letzte Posting...)
nicht von meinem Oktagon erkannt wird ???
Ich hab den Controlletti mal testweise eingebaut (zusätzlich zur
CS-PPC), um zu sehen, ob's die Verkabelung ist oder was anderes.
Der Oktagon wird einwandfrei eingebunden - sogar die 8 MB ZIPRam
werden erkannt (staun...). Bloß der Scanner wird nirgendwo angezeigt.
Ich habe alle 7 IDs durchprobiert.

Ciao,

Falcon.
--
Che-Hoa Yuin sagt:
Der Amiga kann alles, was man zum Arbeiten braucht...
... was er nicht kann, braucht man auch nicht !!!!!!!
 
Falcon   Nutzer

20.11.2001, 11:08 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Mauspad abgebrannt, neues?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Tach auch,

tjaaaaa... da kann ich nur sagen: "Pech gehsabt !!!"

Wer auf'm Mauspad 'nen Ascher abstellt, muß sich nicht über 'n
Dachstuhlbrand wundern...

Aber wie heißt es ja so schön:
Wer den Schaden hat, spottet jeder Beschreibung (Heinz Erhardt).

Ciao, Falcon.
--
Che-Hoa Yuin sagt:
Der Amiga kann alles, was man zum Arbeiten braucht...
... was er nicht kann, braucht man auch nicht !!!!!!!
 
Falcon   Nutzer

20.11.2001, 00:26 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Probleme mit SCSI-Scanner...
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Tach nochmal,

also ich habe mir heute 'nen AKTIVEN 25-poligen Terminator gekauft
und an die (ich hoffe doch durchgeschleifte) Buchse des Scanners
angeklemmt. Das Ergebnis ist das Selbe. Bei angestecktem Scanner
funzen meine CD-Roms, bzw. Brenner nicht mehr. Dafür meldet jedoch
Scanquix ab und zu SCSI-Fehler und hängt sich auf.
Allerdings habe ich keine HD-Probleme mehr.

Ich habe jetzt das 50-polige SCSI-II Kabel so geschaltet, daß der
allerletzte Stecker an die Slotblech-Buchse führt, d.h. bei nicht
vorhandenem Scanner muß ich intern 'nen Terminator draufstecken.
Das wäre auch kein Problem, da der Scanner eh dran bleiben soll.

Aber so langsam blicke ich echt nicht mehr durch. Wenn ich VOR (!)
dem Scanner terminiere, klappt's (bis auf die CD's...), alles Andere
dagegen läuft quer.

Auch mit Reseslect/No Reselect und den anderen diversen Settings
bekomme ich keinerlei Veränderung zum Positiven hin.

Ach ja, was mich noch wundert:
Obwohl ich nur die SCSI-ID's im Setup der CS-PPC freigeschaltet
habe, die ich auch benutze, dauert der Bootvorgang (besonders der
Kaltstart) jetzt ewig lang. Ich habe keine IDE-Geräte mehr am
internen Port, was wohl zu diesem Resultat führt.
Ich war aber der Meinung, daß man dies mit der Option 'SCSI-Patch'
im Bootmenü der CS umgehen kann. Das scheint aber nicht zu klappen...

Ciao, Falcon.
--
Che-Hoa Yuin sagt:
Der Amiga kann alles, was man zum Arbeiten braucht...
... was er nicht kann, braucht man auch nicht !!!!!!!
 
Falcon   Nutzer

18.11.2001, 21:34 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Probleme mit SCSI-Scanner...
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hi Leute,

an einen SCSI-Busfehler gleub' ich nicht, denn wenn der Scanner nicht
dran ist, funzt alles einwandfrei (Brennen, Movieshop, Platten...).
Ich habe folgende Verdrahtung:

Aktiver UW-Terminator - CS-PPC - UW-Platte - UW-Platte - UW-Platte -
Adapter 68 > 50 Pol (SCSI.II, terminiert aktiv die oberen 8 Datenleitungen) -
CD-Rom - CD-Brenner - SCSI-II HD - Aktiver SCSI-II Terminator.

Mit dem Scanner habe ich den letzten Terminator um einen Stecker
nach hinten versetzt und dazwischen eine 50 > 25 pol Slotblende
drangehängt.
Fehler:
ALLE (!) Platten haben Prüfsummenfehler oder sind NDOS.

Dann hab' ich den letzten Terminator zurückgesteckt auf den vorletzten
Busstecker und habe als letztes die Slotblende drangesteckt.

Problem:
Scanner läuft 100%ig sauber, CD-Rom und Brenner machen
Schreib-/Lesefehler.

Die Slotblende selber ist NICHT terminiert. Im Übrigen reicht es schon
aus, wenn ich nur das externe Scannerkabel an die Slotblende anschließe,
um die Fehler zu provozieren.

Habe gestern Abend noch das letzte Flashrom in die CS-PPC eingespielt
und alle Geräte neu eingestellt - hat aber auch nix gebracht. Nur die
UW-Platten sind um ein paar % schneller geworden (28.5 => 29.5-30.0 MB/s).

Ich denke, ich werd' mir morgen mal 'ne neue Slotblende besorgen
(kostet ja nicht die Welt). Evtl. hat meine ja 'ne Macke...

Ach ja, muß beim Scanner Reselect an oder aus sein ???

Ciao,

Falcon.
--
Che-Hoa Yuin sagt:
Der Amiga kann alles, was man zum Arbeiten braucht...
... was er nicht kann, braucht man auch nicht !!!!!!!
 
Falcon   Nutzer

18.11.2001, 02:38 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Probleme mit SCSI-Scanner...
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hi Leute,

ich hab' ein rieseiges Problem. Ich habe mir heute auf der Messe einen
SCSI-Scanner (AM 12 S) inkl. ScanQuix 5 gekauft.
Zuhause angekommen, hab' ich ihn gleich angeklemmt, die SCSI-ID
eingestellt und wollte loslegen. War aber nix mit loslegen.
Der Rechner (A-4000, CS-PPC, UW- und SCSI-II Platten und CD-Roms)
meckert, sobald der Scanner am externen 25-Pol. SCSI-Bus angeschlossen
ist. Beim Booten bekomme ich Schreib-/Lesefehler auf ALLEN HD's und
Partitionen angezeigt. Sobald ich das Scanner-Kabel abziehe, klappt
alles wieder. Das Selbe passiert auch, wenn das Kabel nur am Rechner,
nicht aber am Scanner angeschlossen ist.
Kann es sein, daß ich ein neueres Flashrom für meine CS-PPC brauche ???
Ich habe bisher eine Version VOR dem 30.3.99 installiert, da ich heute erst
meinen alten Streamer rausgeschmissen habe, der dieses zwingend verlangte.

Wie muß ich den Scanner im Boot-Menü der CS-PPC anmelden ???

Ich hoffe, daß mir jemand von Euch weiter helfen kann...

Vielen Dank im Voraus,

Falcon.

--
Che-Hoa Yuin sagt:
Der Amiga kann alles, was man zum Arbeiten braucht...
... was er nicht kann, braucht man auch nicht !!!!!!!
 
Falcon   Nutzer

17.11.2001, 01:16 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Thema: David Copperfield...
Brett: Get a Life

Hallo,

Diese Shows habe ich auch geseghen. Nicht schlecht. Allerdings
habe ich dazu auch mal ein Statement vom 'Meister' selbst gehört.
Laut diesem gibt es für nahezu jeden Trick mehrere Möglichkeiten.
Copperfield selbst benutzt zuerst die eine Variante und dann,
wenn die Zuschauer der Lösung nahe sind, benutzt er eine andere.

Mit großem Vergnügen schaue ich mir seine Shows halbbild-weise
auf meinem Rechner an, um evtl. hinter das eine oder andere
Geheimnis zu kommen. Ein paar mal ist's mir auch geglückt.
Z.B. der Trick mit den zwei Gummiringen zwischen den Fingern
(wer's schon mal gesehen hat...).
Da gibt's tatsächlich 1/25tel Sekunde, in der man den Trick
sehen kann.
Oder der, wo er mit einem Motorrad auf eine Stahlkonstruktion
fährt, um es dann spektakulär verschwinden zu lassen. Das ist
nicht ER, sondern ein Gehilfe, der auch 'nen Helm (Tuch...
Vorhang...) trägt und seine Satur hat.
Die Maschine selber ist nicht verschwunden, sie hängt nur
so in einem horizontalen Blickwinkel, daß man sie (bei der
gewählten Bühnenbeleuchtung) nicht mehr zu sehen glaubt.


Der Trick mit der Freiheitsstatue KANN nicht funktionieren, indem
die ganze Bühne gedreht wird (es sei denn, die Zuschauer sind
Copperfield-Assistenten). Der Mensch bemewrkt drehbewegungen viel
schneller, als z.B. Vor- und Rückwärtsbewegungen. Das Publikum
hätte also gemerkt, wenn es gedreht worden wäre.
Ich denke, dieser Trick ist so einfach, daß man eben nicht
drauf kommt - so wie viele Tricks.

Bei dem Eisenbahnwagon bin ich mir (für mich) 100% sicher, daß
das Publikum komplett aus Helfern bestand. Aber wer weiß...

Bei manchen Tricks finde ich nur die Geschwindigkeit toll, mit
der z.B. Personen verschwinden. Tuch hin - Tuch weg (in < 0.5 Sek.)
und wech sind sie alle. Das nenne ich exaktes Timing.
Einfach toll.

Ach ja übrigens, der Trick, wo er fliegt, muß so einfach sein,
daß er quasi an jedem Ort ohne spezielle Vorbereitungen durchzuführen
ist. Der wird nämlich u.A. auch im Phantasialand gezeigt. Da saß ich
mal in der 1. Reihe - hab' aber natürlich nix sehen können...

Ciao, Falcon.
--
Che-Hoa Yuin sagt:
Der Amiga kann alles, was man zum Arbeiten braucht...
... was er nicht kann, braucht man auch nicht !!!!!!!
 
Falcon   Nutzer

17.11.2001, 01:00 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Qualität der Newseintrage und Kommentare
Brett: Get a Life

Hallöchen,

@ MrMarco:

Tja, auch ich habe zwei kleine Racker. Daher weiß ich wovon ich
rede. Du wirst mir zustimmen, daß die eben nicht immer soooo
brav sind, wie Du's als Eltern erwartest.
Und manchmal (besonders im Kindergarten- und Schulalter) hören
die eben Sprüche und probieren sie dann zu hause aus.
Das meinte ich mit meiner Aussage.
Ich höre manchmal einfach weg bei so etwas. Sollte ich sie etwa
für etwas 'bestrafen', das nicht auf ihrem eigenen Mist gewachsen
ist und von dem sie teilweise nicht einmal die Bedeutung kennen ???
Nee. Eben das meint eich...

Ciao, Falcon.
--
Che-Hoa Yuin sagt:
Der Amiga kann alles, was man zum Arbeiten braucht...
... was er nicht kann, braucht man auch nicht !!!!!!!
 
Falcon   Nutzer

16.11.2001, 11:49 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Thema: David Copperfield...
Brett: Get a Life

Hi Leute,

wer von Euch hat vorige Woche das Copperfield-Special auf SAT.1
gesehen ???
War das nicht DER Hammer ???

Ich frage mich, wie geht das alles bloß ???????????

Da rutscht David's Oberkörper von seinen Beinen herumter -
und er läuft immer noch die Trepper herunter...

Oder der Trick mit den beiden Mädels... Da fällt ein Tuch
von oben herunter und ca. eine zehntel Sekunde Später sind
die beiden darunter stehenden Mädels einfach weg ??????

Das Erstaunlichste finde ich aber, daß die meisten Tricks
auch 'auf der Straße' funktionieren. Er läßt draußen einfach
so ein Sofa mit Leuten drauf schweben, u.s.w.

Ich finde das schon 'ne siupertolle Leistung - na ja, immerhin
verdient er damit ja auch 'n paar Cent (der Euro naht...).

Am allerbesten finde ich jedoch seine kleinen Zuschauertricks.
Z.B. mit einem Bleistift einen Gelödschein zerschneiden, ohne
daß dieser später kaputt ist.
Das find' ich schon bemerkenswert.

Na ja, wollt' ich bloß mal loswerden...

Ciao, Falcon.
--
Che-Hoa Yuin sagt:
Der Amiga kann alles, was man zum Arbeiten braucht...
... was er nicht kann, braucht man auch nicht !!!!!!!
 
Falcon   Nutzer

16.11.2001, 11:42 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Qualität der Newseintrage und Kommentare
Brett: Get a Life

Mann o mann.
Wieso redest Du soooo um den heißen Brei drumherum ???
Nenne das Kind (oder die Kinder) doch einmal beim Namen,
d.h. bring' Beispiele, wer wann und wo was gesagt, bzw.
gepostet hat und was Dir daran nicht gefällt.

Du wirst einsehen müssen, daß gerade in einem öffentlichen
Forum, wie diesem hier, nicht nur der 'Adel', sondern auch
das 'untere' Volk vertreten ist.
Dies bedeutet, daß auch die Schreib- und Ausdrucksweise
sehr verschieden ist unter den Schreibern.
Ich denke, daß viele nicht immer das WÖRTLICH meinen, was
sie da so schreiben. Und da muß man eben auch mal über
ein paar Worte hinweglesen.
Ich für meinen Teil behandle solche (schlimmen) Postings
wie die Aussagen von kleinen Kindern..... das geht gut...

Wenn sich allerdings Leute hier breit machen wollen, um
die Gemeinde zu beschimpfen (ich glaube Trekker - oder so
ähnlich - hieß hier mal so ein Jemand), dann ändere auch
ich meine Ausdrucksweise sehr stark zum Negativen hin.
Wie's in den Wald hereinschallt, so schallte es bekanntlich
auch wieder heraus... oder ???

Ciao,

Falcon.
--
Che-Hoa Yuin sagt:
Der Amiga kann alles, was man zum Arbeiten braucht...
... was er nicht kann, braucht man auch nicht !!!!!!!
 
Falcon   Nutzer

15.11.2001, 23:26 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Probleme mit dem Rechner
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hi,

trotzdem finde ich, daß es sich EINDEUTIG um einen Garantiefall
handelt. Es scheint so, als ob eine der beiden CIA's defekt wäre.
Oder der Gary. Die externen Drives klappen dann noch, nur der
interne Laufwerksbus hat 'ne Macke.
Ich würde die ganze Kiste zur Nachbesserung zurückschicken.

Ciao, Falcon.
--
Che-Hoa Yuin sagt:
Der Amiga kann alles, was man zum Arbeiten braucht...
... was er nicht kann, braucht man auch nicht !!!!!!!
 
Falcon   Nutzer

15.11.2001, 10:09 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Amiga on Ice
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hi,

also Kühlung kann NIE schaden.
Ich habe 2 Lüfter auf meiner CS-PPC.
Es könnte aber auch ein Kontaktproblem sein...
Kauf' doch Deiner Freundin mal 'nen Mann...
Ne, war nur 'n Gag. Ich würde mal alle Steckkontakte
mit 'nem weichen Radierer und/oder K-60 (Kontaktspray)
reinigen. Dann sollte das 'Freezen' eigentlich behoben
sein.

Ciao,

Falcon.

--
Che-Hoa Yuin sagt:
Der Amiga kann alles, was man zum Arbeiten braucht...
... was er nicht kann, braucht man auch nicht !!!!!!!
 
Falcon   Nutzer

15.11.2001, 01:04 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Fastlane
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hi ton,

ich denke, daß Du der bist, der mir heute 'ne Mail diesbezüglich
geschickt hat. Hast Du das mit der Startup-Sequence schon mal
ausprobiert (LOADWB NOROMUPDATE) ???

Ciao,

Falcon.
--
Che-Hoa Yuin sagt:
Der Amiga kann alles, was man zum Arbeiten braucht...
... was er nicht kann, braucht man auch nicht !!!!!!!
 
Falcon   Nutzer

14.11.2001, 21:50 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Webcams
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hi Leute,

mit so'ner Überwachungskamera (z.B. von Conrad, etc.) wäre
ich etwas vorsichtig, denn die machen meist nur gerade eben ein
TV-taugliches SIgnal. Meine S/W-Cam läuft z.B. weder an meiner
VLab, noch an der VLab-Motion korrekt. Es gibt fast immer
Sychronisationsfehler. Machmal fällt auch das gesamte Bild flach.

Evtl. kriegt man das ja mit einem kleinen Videoverstärker hin ???

Die Sache mit 'ner DigiCam und 'nem selbstgebastelten Script
dagegen funktioniert recht gut.

Ciao,

Falcon.
--
Che-Hoa Yuin sagt:
Der Amiga kann alles, was man zum Arbeiten braucht...
... was er nicht kann, braucht man auch nicht !!!!!!!
 
Falcon   Nutzer

10.11.2001, 22:07 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Hardware-Frage...
Brett: Amiga, AmigaOS 4

@ Peter:

Au ja, mach' diesen Test doch bitte mal.


@ Hammer:

Die Disk-Größe kann man in der Mountlist bedingt einstellen, indem
man mit Startblock und Endblock, bzw. Sector und der Sectorgröße
herumspielt.
Mit normalen 1,44 MB DOS Disks müßte aber Crossdos ungehen können.
Jedenfalls kann ich mit Crossdos und Fat95 alle PC-Disks aus meiner
Firma (Win 95, 98, NT 4.0 und 2000) lesen und schreiben.

Ciao,

Falcon.
--
Che-Hoa Yuin sagt:
Der Amiga kann alles, was man zum Arbeiten braucht...
... was er nicht kann, braucht man auch nicht !!!!!!!
 
Falcon   Nutzer

09.11.2001, 21:38 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Hardware-Frage...
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hi Leute,

ich habe gerade mal im Conrad-Katalog geblättert und was interessantes
gefunden. Dort gibt's Adapter, mit denen man SmartMedia-Rams in einem
normalen HD-Disklaufwerk benutzen können soll.
G**l, habe ich mir gedacht, ist doch die serielle Schnittstelle
nicht soooo flott...
Nun aber die Frage: Laufen diese Disk-Emus auch im Amiga oder braucht
man dafür noch spezielle Treiber ???
Bevor ich knapp 'nen Hunni ausgebe, frag' ich halt lieber mal nach...

Ach ja, die gleiche Frage gilt auch für Chip-Adapter, die in den
PCMCIA-Slot gesteckt werden können (PCMCIA V2.1).

Ciao, Falcon.
--
Che-Hoa Yuin sagt:
Der Amiga kann alles, was man zum Arbeiten braucht...
... was er nicht kann, braucht man auch nicht !!!!!!!
 
Falcon   Nutzer

09.11.2001, 12:52 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Diskette fehlt ?!?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hi Leute,

ich will ja jetzt niemanden zum Schwaz-Kopieren animieren, aber
hat jemand von Euch die Diskette 9 von Final-Writer Version 4 ???

Oder hat das Programm nur 8 Disketten ???
Ich habe das gebraucht gekauft und bei der Installation wird nach
der 1. Disk die Nummer 9 verlangt - die ich aber nicht habe.

Wer könnte sie mir evtl. - bidde... bidde... - schicken ???

Ciao, Falcon.
--
Che-Hoa Yuin sagt:
Der Amiga kann alles, was man zum Arbeiten braucht...
... was er nicht kann, braucht man auch nicht !!!!!!!
 
Falcon   Nutzer

08.11.2001, 14:01 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Ich kann HereticII nicht mehr installieren
Brett: Amiga, AmigaOS 4

@ Hans-Jörg:

Vielen Dank nochmals für die Tipps und das Ganze
Drumherum...

Ciao, Falcon.
--
Che-Hoa Yuin sagt:
Der Amiga kann alles, was man zum Arbeiten braucht...
... was er nicht kann, braucht man auch nicht !!!!!!!
 
Falcon   Nutzer

07.11.2001, 23:58 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Ich kann HereticII nicht mehr installieren
Brett: Amiga, AmigaOS 4

@ Hans-Jörg:

Hallo,

also das mit dem WB-Fenster hab' ich auch gfelöst. H2 läuft nun
auch auf meiner P-IV in 640 x 480.
Das mit dem CD-Sound hätte ich gerne, geht aber nicht. Mein
CD-Rom Audio ist an der Picasso angeklemmt. Von dort schalte ich
es per Audioselect auf den Eingang der Toccata. Dies schließt
jedoch dann die Audioeffekte, die ebenfalls über die Toccata
kommen, aus. Der Picasso-Audioselector kann nur ein Signal
(Amiga, CD oder Paloma) auf die Toccata legen. Gut, ich könnte
den CD-Ausgang auch separat aus dem Rechner herausführen und
damit direkt in mein 16-Kanal Mischpult gehen - will ich aber
nicht. So spiele ich halt ohne CD-Sound (schnief...).

Was anderes:
Hast Du schon mal wegen meiner Seriennr.-Änderung nachgesehen ???
Ich hatte Dir gestern 'ne Mail geschickt.

Und noch 'ne Frage:
Ich habe heute aus dem Aminet zwei Addons für H2 gesaugt.
Merkwürdigerweise (wie's aussieht) sind die Files für'n PC
gedacht... Da sind PAK-Files dabei.

Kann ich die trotzdem irgendwie einbinden ???

Ciao,

Falcon.
--
Che-Hoa Yuin sagt:
Der Amiga kann alles, was man zum Arbeiten braucht...
... was er nicht kann, braucht man auch nicht !!!!!!!

[ Dieser Beitrag wurde von Falcon am 08.11.2001 editiert. ]
 
Falcon   Nutzer

06.11.2001, 13:50 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Ich kann HereticII nicht mehr installieren
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Tach,

ja, ich schon wieder.
H2 hätte ich ja jetzt soweit installiert...
Nur kann ich es NUR in einem WB-Fenster spielen. Sobald ich
einen eigenen Screen öffne, schmiert es entweder SOFORT ab oder
ich bekomme den (SCSI-) Fehler: Phase mismatch cybppc... unoit 0
(was mein CD-Rom ist).
Außerdem erhalte ich Fehler wie 'Volume H2B hat einen Lesefehler',
oder sogar 'Volume DH0: hat einen Lesefehler'.
Mit Starten is nix ????????? ;( ;( ;(

Ciao, Falcon.
--
Che-Hoa Yuin sagt:
Der Amiga kann alles, was man zum Arbeiten braucht...
... was er nicht kann, braucht man auch nicht !!!!!!!
 
Falcon   Nutzer

05.11.2001, 23:39 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Heretic II und CD-Sound...
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hi Zockers-Leut,

folgendes Problem bei Heretic II:

Installation ok, läuft im WB-Fenter (über P96) auf meiner
Picasso IV. Jetzt kommts aber. Wenn ich den CD-Sound hören
will, (CD-Rom über Audio-Kabel an meiner Toccata), das geht.
Dazu muß ich mit 'ToccataControl' den CD-Eingang einschalten.
Dann höre ich allerdings keine Sound-Effekte, da der Amiga-
Sound extra über die Toccata läuft.
Schalte ich auf 'Amiga-Sound' um, dann höre ich (logo) den
CD-Soundtrack nicht mehr.
Ob man das irgendwie 'zusammenbringen' kann ???

Ansonsten läuft H2 95% stabil mit 648 x 480 Pixeln und ist
dabei auch noch annehmbar schnell. Also 'ne 3D-GraKa kaufe
ich mir NUR für dieses Game nicht...

Nochwas:
Gibt's eigentlich Updates für H2 ???
Ich habe (leider) eine bereite registrierte Version
gebraucht gekauft und versucht, mich auf der Hyperion-Seite
zu registrieren. Klappte nicht, da meine SN schon vergeben
war. Habe den Vorbesitzer schon kontaktiert.... wart... wart...

Ciao, Falcon.
--
Che-Hoa Yuin sagt:
Der Amiga kann alles, was man zum Arbeiten braucht...
... was er nicht kann, braucht man auch nicht !!!!!!!

[ Dieser Beitrag wurde von Falcon am 05.11.2001 editiert. ]
 
Falcon   Nutzer

05.11.2001, 23:34 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Ich kann HereticII nicht mehr installieren
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hallo,

@ Hans-Jörg:

Nein. Ich habe KEINE diesbezüglichen Hacks installiert.
MCP schon mal gar nicht. Ich arbeite hauptsächlich mit
Movieshop und da kostet jeder Hack und jedes laufende
Tool Speicher und nicht zuletzt auch Rechenzeit, die Dir
dann später (beim Aufnehmen) fehlt.
Dies ist auch die Ursache dafür, daß viele MS-User
denken, daß ich übertreibe, nur weil ich unter MS mit
einer JPEG-Rate von 85% durchgehend arbeiten kann.
Ich höre immer wieder ''Ach Quatsch - das geht doch
gar nicht...'', etc. pp. Aber - ES GEHT DOCH !!!
Das einzige, was an 'kosmetischen' Patches bei mir
läuft, ist ein WB-Bild, Birdie 2000 und MagicMenü.

Aber ich habe das Problem behoben. Man muß beim der
1. Heretic-Installation 'Geübter User' wählen. Dann
geht's. Allerdings brach mein Rechner dann bei der
Personalisierung ab, weil meine ixemul.library nicht
40.x war, sondern 37.irgendwas.
Also schnell ins Aminet, gesaugt und es geht.

Ciao, Falcon.
--
Che-Hoa Yuin sagt:
Der Amiga kann alles, was man zum Arbeiten braucht...
... was er nicht kann, braucht man auch nicht !!!!!!!
 
Falcon   Nutzer

05.11.2001, 23:28 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: 68040 takt zu takt
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Tach,

also Übertakten - gut und schön...
Aber wer baut sich denn für'n paar Hetzchen mehr gleich 'n
Dutzend Lüfter mit in seine Kiste ein, damit auf Dauer nix
über'n Jordan geht ???
Ich habe lange mit dem Gedanken gespielt, meine CS-PPC
zu übertakten. Ich lass' es lieber. Letztendlich kommt
man doch nur bei (sehr) langen Rechenoperationen in den
Genuß einer (etwas) kürzeren Rechenzeit - und mit welchem
Risiko ???!!!???
Na ja, jedem das Seine... mir das Meiste...

Ciao, Falcon.
--
Che-Hoa Yuin sagt:
Der Amiga kann alles, was man zum Arbeiten braucht...
... was er nicht kann, braucht man auch nicht !!!!!!!
 
Falcon   Nutzer

05.11.2001, 23:25 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Make CD brennt xxx-fach
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hallo,

also bei meinem Yamaha 8424S-Brenner zeigt MakeCD bereits
kurz nach dem Brenn-Stert (ca. nach 50 MB) die endgültigen
Werte für Speed und Zeit an.
Was mir aber auffällt, wenn ich AIFF-Soundfiles, oder andere
lange (> 100MB) Files direkt brenne, daß MakeCD mit der
Lesegeschwindigkeit von 0.0 ... 39.9 MB/s hochläuft und dann
wieder bei 0.0 beginnt. Das scheint aber ein Bug zu sein,
denn ich glaube nicht, daß meine UDMA-100 HD (über SCSI => IDE
Converter) ihre Lesegeschwindigkeit kontinuierlich ändert...

Ciao, Falcon.
--
Che-Hoa Yuin sagt:
Der Amiga kann alles, was man zum Arbeiten braucht...
... was er nicht kann, braucht man auch nicht !!!!!!!
 
 
Erste << 105 106 107 108 109 -110- 111 112 113 114 115 Letzte Ergebnisse der Suche: 3544 Treffer (30 pro Seite)

Suchbegriffe
Schlüsselwörter      Benutzername
Suchoptionen
Nur in diesen Foren suchen
   nur ganze Wörter
Nur Titel anzeigen
alle Treffer anzeigen

.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2022 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.