amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Suche [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

Erste << 10 11 12 13 14 -15- 16 17 18 19 20 >> Letzte Ergebnisse der Suche: 3544 Treffer (30 pro Seite)
Falcon   Nutzer

27.08.2004, 10:21 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Joystick-Maus-Emulation
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Moin nochmal,

also ich hab das Proggi natürlich auf meinem 600'er drauf.
Aaaber...

ftp://de.aminet.net/pub/aminet/util/mouse/JoyMouse.lha

<== Dort kriegst Du's direkt.

Ciao,

Falcon.
--
Che-Hoa Yuin sagt:
Der Amiga kann alles, was man zum Arbeiten braucht...
... was er nicht kann, braucht man auch nicht !!!!!!!

Meine Homepage: http://www.elasticimages.de.vu
 
Falcon   Nutzer

27.08.2004, 10:13 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Netzwerk Amiga -PC
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Moin,

@ Jinx:

Es gibt wirklich einen IRC-Server für den Amiga ?
Das wußte ich auch noch nicht.
Kannste mir da mal bitte einen Download-Link posten ?

Könnte ich für meinen 1200'er gebrauchen.


Und wo wir gerade beim thema sind:
Gibt's noch andere FTP-Server füe den Amiga - außer "FTPD" ?
Ich möchte z.B. beliebig viele Gruppen und Freigaben einstellen können, was ja bei FTPD nicht geht.

Danke.

Falcon.
--
Che-Hoa Yuin sagt:
Der Amiga kann alles, was man zum Arbeiten braucht...
... was er nicht kann, braucht man auch nicht !!!!!!!

Meine Homepage: http://www.elasticimages.de.vu
 
Falcon   Nutzer

26.08.2004, 09:43 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Joystick-Maus-Emulation
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hi nochmal,

@ Thorty:
Du kannst mich deswegen gerne mal anschreiben.
Ich hab das mit dem Sprachsynthesizer zwar installiert, aber irgendwann nicht mehr wirklich konsequent weiter ins System eingebunden.
Ist einfach zu stressig, jeden Abend den Rechner aus dem Auto auszubauen, an der Software feilen und ihn am nächsten Tag
wieder einzubauen.

Das kommt mal, wenn ich mal wieder viiiiel Zeit übrig habe
(also überhaupt nicht - Hehehe...).

Aber ist schon erstaunlich, wie fortschrittlich so ein oller Amiga
gegen ein simples Navi-System aussieht.
Außerdem kann er mehr...

Ciao,

Falcon.
--
Che-Hoa Yuin sagt:
Der Amiga kann alles, was man zum Arbeiten braucht...
... was er nicht kann, braucht man auch nicht !!!!!!!

Meine Homepage: http://www.elasticimages.de.vu
 
Falcon   Nutzer

26.08.2004, 09:06 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Joystick-Maus-Emulation
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Moin,

schau mal auf meine HP, dort gibt's im A-600 für's Auto-Workshop
genau das, was DU suchst. Das Programm habe ich damals auch händeringend gesucht.

EDIT:
Ooops... Das habe ich doch tatsächlich runter genommen ???
Aber DU findest es unter "JoyMouse" im Aminet.

Ciao,

Falcon.
--
Che-Hoa Yuin sagt:
Der Amiga kann alles, was man zum Arbeiten braucht...
... was er nicht kann, braucht man auch nicht !!!!!!!

Meine Homepage: http://www.elasticimages.de.vu

[ Dieser Beitrag wurde von Falcon am 26.08.2004 editiert. ]
 
Falcon   Nutzer

25.08.2004, 12:35 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Der Betrüger
Brett: Get a Life

Hi,

wieso wird dieser mittlerweile völlig zugespammte, absolut nutzlose
und total bescheuerte Thread nicht endlich mal geclosed ???????

Es ging hier ursprünglich mal um das Thema BETRUG !

Nicht um Krankenhäuser, Intensivstationen und Hyndys, due da NICHT hingehören.

PUNKT - ENDE !

Ciao,

Falcon.
--
Che-Hoa Yuin sagt:
Der Amiga kann alles, was man zum Arbeiten braucht...
... was er nicht kann, braucht man auch nicht !!!!!!!

Meine Homepage: http://www.elasticimages.de.vu
 
Falcon   Nutzer

21.08.2004, 13:05 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: UW-SCSI an MKIII
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hi,

bei 2 IBM-Platten hatte ich das selbe Problem an der CS-PPC.
ich mußte die Platten-IS auf > 8 setzen, damit die diese (wohl intern) den 16 Bit Mode aktiviert.
In irgend einem IBM-PDF habe ich das später dann sogar mal nechlesen können.
Verschiede Platten machen < ID 9 nur 8 Bit automatisch. > 8 schalten die dann auf 16 Bit um.

Die DCAS-34330W ist z.B. so?n Fall...

Ciao,

Falcon.
--
Che-Hoa Yuin sagt:
Der Amiga kann alles, was man zum Arbeiten braucht...
... was er nicht kann, braucht man auch nicht !!!!!!!

Meine Homepage: http://www.elasticimages.de.vu
 
Falcon   Nutzer

19.08.2004, 01:59 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Apollo 1260/75Mhz. Fragen ....
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hi,

war es nicht so, daß bei den Apollo-Karten immer ein soezieller SetPatch-Befehl auf den Disks dabei war ?
Der "normale" schmierte immer ab.

Ciao,

Falcon.
--
Che-Hoa Yuin sagt:
Der Amiga kann alles, was man zum Arbeiten braucht...
... was er nicht kann, braucht man auch nicht !!!!!!!

Meine Homepage: http://www.elasticimages.de.vu
 
Falcon   Nutzer

18.08.2004, 15:54 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Verbindungskabel Cavin-SiriusII
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Schreib mal an ELECTRONIC DESIGN (ja die gibt's noch !).
Die machen zwar offiziell nix mehr für den Amiga, haben mir aber auf Anfrage ein PDF mit dem RGB-Kabel für's Sirius II gemailt.
Prompter, flotter Service.

Ciao,

Falcon.
--
Che-Hoa Yuin sagt:
Der Amiga kann alles, was man zum Arbeiten braucht...
... was er nicht kann, braucht man auch nicht !!!!!!!

Meine Homepage: http://www.elasticimages.de.vu
 
Falcon   Nutzer

15.08.2004, 12:22 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Gibt es noch Amigauser im Sauerland ?
Brett: Get a Life


[/quote]


Hallo

Das ist wirklich schade, weil Fort Fun liegt in einen Nachbarort. Somit warst du nur ein paar wenige km von mir entfernt (so ca. 6km).

Gruß Andy :dance1: :( :dance1:
--
Amiga 1200/060 Power mit PCI Board
[/quote]


Kann alles noch werden.
Da mein Sohnemann 'ne Eintrittskarte gewonnen hat und wir deshalb nochmal da hin "müssen" (aber auch wollen), könnten wir uns tatsächlich verabreden.
Wann genau wir fahren, weiß ich allerdings noch nicht. Aber ich hab' ja Deine eMail.

Grüße,

Falcon.

--
Che-Hoa Yuin sagt:
Der Amiga kann alles, was man zum Arbeiten braucht...
... was er nicht kann, braucht man auch nicht !!!!!!!

Meine Homepage: http://www.elasticimages.de.vu
 
Falcon   Nutzer

15.08.2004, 12:18 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Denise far from home ?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Moinsen,

also den Denise-Sockel verlängern könnte klappen, könnte aber auch zu Problemen führen.
Insbesondere wenn sich durch lange Leitungen benachbarte Signal gegenseitig beeinflussen, wird's schwierig.
Da bleibt eigentlich wirklich nur, die Turbokarte mit Sockeln "hochzulegen" oder eben nicht...

Ciao,

Falcon.
--
Che-Hoa Yuin sagt:
Der Amiga kann alles, was man zum Arbeiten braucht...
... was er nicht kann, braucht man auch nicht !!!!!!!

Meine Homepage: http://www.elasticimages.de.vu
 
Falcon   Nutzer

15.08.2004, 12:14 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Problem mit Melody 1200 PRO und serielle Schnittstelle
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hi,

vllt. sollte mal jemand, der das kann (siehe oben), die Treiber patchen und ins Aminet stellen. So hätten vllt. alle was davon.

Ciao,
Falcon.
--
Che-Hoa Yuin sagt:
Der Amiga kann alles, was man zum Arbeiten braucht...
... was er nicht kann, braucht man auch nicht !!!!!!!

Meine Homepage: http://www.elasticimages.de.vu
 
Falcon   Nutzer

15.08.2004, 11:38 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Blizzard ppc Quarz
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
Original von chkamiga:
Parallel Schalten. 5V und GND muss in dem fall nicht.
--
http://people.freenet.de/CHRAmiga.de


CHRKUM(at)web(punkt)de



Nix parallel schalten !
Wenn schon, dann reicht es, den Taktausgang des Oszillators auf beide
Quartz-Sockel zu legen. Alles andere IST schon 'parallel geschaltet'.

Ciao,

Falcon.

--
Che-Hoa Yuin sagt:
Der Amiga kann alles, was man zum Arbeiten braucht...
... was er nicht kann, braucht man auch nicht !!!!!!!

Meine Homepage: http://www.elasticimages.de.vu
 
Falcon   Nutzer

15.08.2004, 11:37 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: PCMCIA Smartmedia
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hi,

das stimmt. 32-Bit Hardware wird IMHO überhaupt nicht vom Amiga erkannt.
Habe ich mit mehreren PCMCIA-Netzwerkkarten ausprobiert.
Ob das auch für Speicherkarten gilt, kann ich aber nicht 100%ig sagen - Nehme es aber stark an.

Ciao,

Falcon.
--
Che-Hoa Yuin sagt:
Der Amiga kann alles, was man zum Arbeiten braucht...
... was er nicht kann, braucht man auch nicht !!!!!!!

Meine Homepage: http://www.elasticimages.de.vu
 
Falcon   Nutzer

15.08.2004, 11:33 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Verbindung Miami/Genesis mit Router
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hi,

schau mal auf meiner HP unter Workshops. Dort habe ich mal meine
Erfahrungen mit Genesis, Router und DSL 'zu Papier'gebracht.
Vielleicht hilft's Dir ja weiter...

Ciao,

Falcon.
--
Che-Hoa Yuin sagt:
Der Amiga kann alles, was man zum Arbeiten braucht...
... was er nicht kann, braucht man auch nicht !!!!!!!

Meine Homepage: http://www.elasticimages.de.vu
 
Falcon   Nutzer

11.08.2004, 11:03 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: An die Hardware Freaks
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hi,

also ich würde auch mit Optokopplern arbeiten. Die sind leichter zu bekommen und billiger als die 8520_Portbausteeine...

Ciao,

Falcon.

--
Che-Hoa Yuin sagt:
Der Amiga kann alles, was man zum Arbeiten braucht...
... was er nicht kann, braucht man auch nicht !!!!!!!

Meine Homepage: http://www.elasticimages.de.vu
 
Falcon   Nutzer

10.08.2004, 16:08 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Gibt es noch Amigauser im Sauerland ?
Brett: Get a Life

Zitat:
Original von red-vampir:
Hallo

Na sicherlich sagt mir Korbach was ist gar nicht so weit von mir. Ich wohne in Bestwig und es freut mich doch das ich nicht der einzigste hier bin. Kannst dich ja mal per Mail melden.
AndreasBette@Tiscali.de

Gruß

Andy
--
Amiga 1200/060 Power mit PCI Board


Hätt' cih das mal früher gelesen...
Ich war am WE mit der Family im Fort Fun...
Auf'n Kaffe wär' bestimmt allemal Zeit gewesen.

Grüße ins Sauerland,

Falcon.

--
Che-Hoa Yuin sagt:
Der Amiga kann alles, was man zum Arbeiten braucht...
... was er nicht kann, braucht man auch nicht !!!!!!!

Meine Homepage: http://www.elasticimages.de.vu
 
Falcon   Nutzer

10.08.2004, 16:02 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Amiga 4000 stürzt dauernd ab
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
Original von Maja:

Einen Nanometer näher an P4?;)


PRUUUST !!! MUHAAAAA !!!

Der war gut... LOL !!!
--
Che-Hoa Yuin sagt:
Der Amiga kann alles, was man zum Arbeiten braucht...
... was er nicht kann, braucht man auch nicht !!!!!!!

Meine Homepage: http://www.elasticimages.de.vu
 
Falcon   Nutzer

10.08.2004, 15:59 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: RBM Onboard ex funktioniert nicht?!
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Das EX-Board ist ja im Prinzip keine Karte mit eigenem Controller, "Bios", etc.
Es stellt lediglich die Steckplätze für Deine Erweiterungskarten zur Verfügung.

Ciao,

Falcon.
--
Che-Hoa Yuin sagt:
Der Amiga kann alles, was man zum Arbeiten braucht...
... was er nicht kann, braucht man auch nicht !!!!!!!

Meine Homepage: http://www.elasticimages.de.vu
 
Falcon   Nutzer

10.08.2004, 15:53 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Überwchungskamera - T(r)ips gesucht!
Brett: Get a Life

Also das habe ich nie herausgefunden.
Ich wohne nun auch schon 'n paar Jahre nicht mehr dort.

Ich vermute aber, daß es ihn gestört hat, daß ich (beruflich bedingt)
die größte Antenne unter unserem Dache hatte, die man eigentlich
so aufbauen kann.
War 'ne 91-Elemente UHF-Antenne (die ist 'n paar Meterchen lang...).

Noch dazu war ich damals CB-Funker und hatte eine knapp 6m lange
Antenne samt Mast AUF dem Dach stehen.

War aber alles erlaubt und genehmigt.

War IHM aber wohl ein kleiner Dorn im Auge, daß jemand was hatte, was ER nicht hat...

Bur, er hat mir nie was gesagt, sich nie beschwert, etc.

Ciao,

Falcon.
--
Che-Hoa Yuin sagt:
Der Amiga kann alles, was man zum Arbeiten braucht...
... was er nicht kann, braucht man auch nicht !!!!!!!

Meine Homepage: http://www.elasticimages.de.vu
 
Falcon   Nutzer

09.08.2004, 13:39 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Überwchungskamera - T(r)ips gesucht!
Brett: Get a Life

Hi nochmal,

@ Maja:

Das ist die andere frage. Sicherlich würde ich mir heute Vorwürfe machen, wenn ernsthaft was passiert wäre - Klar.

Vom Dach hätte er aber nicht fallen können, weil's unter'm Dach war. Aber egal.

Bloß wie hätte es damals weiter gehen sollen ?
Alle 3 Wochen 40m Kabel vom Dach nach unten ziehen, alle 3 Monate 'ne neue Antenne ?
Und alles zu meinen Lasten ?

Also das habe ich irgendwo nicht eingesehen.
Und reden war mit dem nicht. Zuerst kamen wir ja ganz gut mit'n ander aus. Aber als ich ihn quasi überführt und zur Rede gestellt hatte, war's natürlich aus mit Nachbarschaft und Freundlichkeit.

Das war noch VOR der Stromsache.

Er hat's trotzdem nicht gelassen. Daher dann eben diese Maßnahme.

Ciao,

Falcon.
--
Che-Hoa Yuin sagt:
Der Amiga kann alles, was man zum Arbeiten braucht...
... was er nicht kann, braucht man auch nicht !!!!!!!

Meine Homepage: http://www.elasticimages.de.vu
 
Falcon   Nutzer

08.08.2004, 13:07 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Überwchungskamera - T(r)ips gesucht!
Brett: Get a Life

Zitat:
Original von Maja:
Automarder ist ja ein bekannter Begriff. Aber Antennennachbarn? Hehe, entweder er kann nicht lesen oder er hat gedacht, das traut der sich doch nicht. ;) :D

Aber zurück zum Ernst des Lebens. Gut, dass der Mann ein starkes Herz hat. Andernfall hätte das auch für dich böse enden können.


Nee, hättes es nicht. Da das Schild, das ich dort angebracht hatte, nicht nur gut lesbar war, sondern man schon fast drüber fiel und sich die Knochen brach.
Aber eben aus diesem Grunde hatte ich ja meinen Anwalt dazu "interviewt" und der gab mir dafür grünes Licht.

Wer nicht lesen kann oder es nicht glaubt, ist halt selber Schuld.

Ich kann doch auch z.B. bei einem Schild an einer Brücke steht "Max. 7.5 t" dort mit einem 38-Tonner drüberfahren, so nach dem Motto "Passt schon..." - und mich dann wundern, wieso ich in den Bach falle.

Ciao,

Falcon.

--
Che-Hoa Yuin sagt:
Der Amiga kann alles, was man zum Arbeiten braucht...
... was er nicht kann, braucht man auch nicht !!!!!!!

Meine Homepage: http://www.elasticimages.de.vu
 
Falcon   Nutzer

07.08.2004, 22:49 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Überwchungskamera - T(r)ips gesucht!
Brett: Get a Life

Hi,

also ich habe mir nicht alle Threads durchgelesen (zu faul).
Als Technikus kann ich Dur aber folgenden, sicher funktionierenden Tipp geben:

Besorg' Dir 'ne Mini-Videokamera mit Funktransmitter . Gibt's bei... 3, 2, 1, meins...
Die Dinger kannst Du getrost mit 'ner 9-Volt Blockbatterie tagelang betreiben.

Wenn Du 'ne S/W-Kamera nimmst, die funktionieren mit IR-Beleuchtung auch im stockfinsteren (falls jemand das Licht ausknipst).
Brauchst Du nur 'nen kleinen IR-Scheinwerfer. Der ist aus 20-30 IR-LED's samt Stromversorgung aufgebaut und erhellt ca. 15 Quadratmeter taghell, ohne daß das Auge es sieht.
Bei Bedarf kann ich Dir dafür 'n Schaltbild schicken. Ist ganz einfach aufgenaut.

Mit einem entsprechenden Empfänger (gibt's auch als Set zu kaufen)
und einem Videorecorder kannst Du dann auf die "Jagd" gehen.

Die Elektronik-Zeitschrift "Elektor" hat sogar mal einen "Video-Motion-Switch" als Bauanleitung (gibt's auch als Fertiggerät dort) veröffentlicht.
Dort schließt Du 'ne Kamera (oder den Empfänger) an und kannst dann
einen Rahmen ins Bild zeichnen. Alles, was sich innerhalb dieses Rahmens ändert (Bewegung) löst dann z.B. die Aufnahme aus.
Das Ding hatte sogar 'nen Piepser eingebaut, der Dich dann nachts wecken könnte.
Das Teil konnte sogar bis zu 4 Videokamers parallel verwalten.
Sobald eine Kamera "Alarm schlägt", wird das entsprechende Signal
aufgezeichnet.
Muß man aber nicht benutzen, kann man aber.

Ich habe dieses Ding mal nachgebaut und es hat tadellos funktioniert, bzw. arbeitet heute noch auf einem Schiff 1A.

Rechtlich gesehen darfst Du sowas aber nur auf Privatgrundstücken machen, nicht "an der Straße" - Soweit ich weiß.
Du kannst Dich aber sicherheitshalber bei einem Anwalt dazu informieren, ob da rechtliche Konsequenzen auf Dich zukomen könnten.

Andererseits:
Wenn Du den Übeltäter damit erwischst, was will er dann ?
Dich anzeigen ? Wegen was ?
Du stellst ihn vor die Wahl:
Entweder nur den Schaden zahlen (unter 4 Augen...) oder 'ne saftige
Anzeige wegen Sachbeschädigung plus Schadensregulierung plus Ausfallentschädigung plus Leihwagen, etc. pp.

Dann spielst Du halt mit (ich sach mal so) "gekauften" Zeugen.

Aber das geht jetzt etwas zu weit. Du wolltest ja nur erstmal das "Know-How" haben.


Was man allerdings rechtlich (mit Anwalts-OK) darf, ist folgendes - habe ich selber praktiziert:

Meine Dachantenne wurde damals täglich sabotiert (Kabel ab).
Irgendwann war das Kabel so kurz, daß ich ein neuen vom Dach zum Erdgeschoss legen mußte. Kein Problem, aber teuer.

Ich bin darauf zum Anwalt gegangen und habe ihn gefragt, ob ich "220 Volt" auf die Antenne legen dürfte plus einem UNÜBERSEHBAREN Hinweis auf Lebensgefahr.
Dies ist erlaubt !
Ein solches Schild muß nur wirklich unübersehbar angebracht werden.

Einige Tage später hatten wir dann den Übeltäter. Es war der nachbar von meiner Etage, mit dem ich eigentlich so ganz gut klar kam.
Er hatte das nur "aus Jux" gemacht, um mich zu neppen.
Nur hat er sich dabei im wahrsten Sinne des Wortes "die Finger verbrannt".

Beweisen konnte er nix, da die 220 Volt längst abgeklennt waren, nur das Schild habe ich hängen lassen.
Jeder technisch versierte hätte ihm "technische Unzurechnugsfähigkeit" bescheinigt => selber Schuld.

Das aber nur am Rande.

Ciao,

Falcon.

--
Che-Hoa Yuin sagt:
Der Amiga kann alles, was man zum Arbeiten braucht...
... was er nicht kann, braucht man auch nicht !!!!!!!

Meine Homepage: http://www.elasticimages.de.vu

[ Dieser Beitrag wurde von Falcon am 07.08.2004 editiert. ]
 
Falcon   Nutzer

07.08.2004, 22:33 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Was ist eine SRAM Karte ?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Super !
das ist doch mal 'ne technisch gut verwertbare Info.

Danke Dir !
--
Che-Hoa Yuin sagt:
Der Amiga kann alles, was man zum Arbeiten braucht...
... was er nicht kann, braucht man auch nicht !!!!!!!

Meine Homepage: http://www.elasticimages.de.vu
 
Falcon   Nutzer

07.08.2004, 22:27 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Amiga 4000 stürzt dauernd ab
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hi,

immer wieder diese "Overclocker"...

</SARKASMUS MODE ON>

Aber es gibt ja noch massign PPC-Karten beim Händler "an der Ecke", da ist ja Erstz zu bekommen nicht so schwer.
Auch Reparatirwerkstätten gint's ja noch reichlich, sodaß auch hier
keine Probleme auftauchen sollten...

<SARKASMUS MODE OFF>

Aber im Ernst. Was bringen die die paar lausigen Taktimpulse mwhr ?
Die Lebenserwartung Deiner Karte erhöhst Du bestimmt nicht damit.
Von den SCSI-Problemem ganz zu schweigen...

Bau erstmal alls auf original zurück und mach mal die "Standard-Serviceeingriffe" wie z.B. Alle Steckkontakte mit'm Radierer reinigen, etc. pp.

Ich würde fast wetten wollen, daß dann alles wieder 100%ig klappert.

Ciao,

Falcon.
--
Che-Hoa Yuin sagt:
Der Amiga kann alles, was man zum Arbeiten braucht...
... was er nicht kann, braucht man auch nicht !!!!!!!

Meine Homepage: http://www.elasticimages.de.vu
 
Falcon   Nutzer

04.08.2004, 11:48 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Verschiedene Filesysteme
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hi,

@ julius:
Was ist denn DAS für ein FS ?
Welche Software (Amiga) benutzt das ?
Habe ich ja noch nie was von gehört...

Ciao,

Falcon.
--
Che-Hoa Yuin sagt:
Der Amiga kann alles, was man zum Arbeiten braucht...
... was er nicht kann, braucht man auch nicht !!!!!!!

Meine Homepage: http://www.elasticimages.de.vu
 
Falcon   Nutzer

03.08.2004, 19:03 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Festplatte Defekt?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Moin,

also ich habe die posts hier nicht gelesen.
Habe aber eine Lösung, da ich das exakt selbe Problem (Platten schalten sich unkontrolloert an und ab) auch hin und wieder mal habe.

Bei mir sind es IMMER (!!!) die Stromversorgungsstecker Schuld.
Anscheinend leiern die Steckhülsen aus und des kommt zu diesem Phenomän.
Wenn dann die Platte sehr oft ein- und ausgeschaltet wird, stirbt sie irgendwann mal.

Komischerweise tritt das bei mir ausschließlich (!) mit diesen billigen Y-Adapterkabeln auf - selbst mit den teureren.
Die Stecker, die direkt vom Netzteil kommen, haben das noch nie gemacht.

Ich habe immer mehrere Y-Kabel da und sobald eine Platte "tickert", werf' ich das entsprechende Y-Kabel raus und ersetze es.
Dann ist wieder Ruhe im Karton.

Ciao,

Falcon.
--
Che-Hoa Yuin sagt:
Der Amiga kann alles, was man zum Arbeiten braucht...
... was er nicht kann, braucht man auch nicht !!!!!!!

Meine Homepage: http://www.elasticimages.de.vu
 
Falcon   Nutzer

03.08.2004, 18:59 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: ROM Flashen
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hallo,

ich lese das hier zufällig gerade und habe eine Idee.
Vielleicht gibt's noch andere Fastlane-Nutzer, die auch noch ältere Roms haben.
Dann würde sich bei Conrad seine bestellung der Chips lohnen und
mehrere Chips brennen kostet auch nicht sooo viel Zeit.

War nur 'ne spontane Idee.

Und noch eine:
Vllt. gibt's ja irgendwo auch noch Unterlagen/Files zu diesem 128 MB Ram-Aufrüstsatz.
Ich denke mal, daß die GAL's auch bei Conrad oder Reichelt zu bekommen wären. Daran hätte ich z.B. Interesse.

Ciao,

falcon.
--
Che-Hoa Yuin sagt:
Der Amiga kann alles, was man zum Arbeiten braucht...
... was er nicht kann, braucht man auch nicht !!!!!!!

Meine Homepage: http://www.elasticimages.de.vu
 
Falcon   Nutzer

02.08.2004, 16:23 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: >>> Lautsprecher machen plötzlich Knack-Geräusche
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Moin,

dann mal 'ne "echte" Support-Frage:

Was machen die (Aktiv ?) Boxen, wenn NIX angestöpselt ist ?

Könnte nämlich ein Masse-Problem der selben sein.
Dein CD-Player z.B. sorgt ja für ganz andere Masse-Verhältnisse, als wenn der Rechner angeschlossen ist.

Wenn's OHNE angeschlossenes Gerät immer noch knackst, liegt's sehr wahrscheinlich an den Boxen selbst (kalte Lötstelle...).

Ciao,

Falcon.
--
Che-Hoa Yuin sagt:
Der Amiga kann alles, was man zum Arbeiten braucht...
... was er nicht kann, braucht man auch nicht !!!!!!!

Meine Homepage: http://www.elasticimages.de.vu
 
Falcon   Nutzer

31.07.2004, 23:13 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Akku gegen Knopfzelle tauschen
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hi,

was bitte schön ist denn eine "Vorspannungsbelastung" ???
Also ich nenne das (hoffe ich meine das selbe), Durchlaßspaunung.

Du kannst dafür 'ne stinknormale 1N4148 nehmen, da ja hhier keine riesiger Strom fließt. Wenn DU ganz sicher gehen willst, nimm 'ne
1N4007, die packt 1A.

Der Widerstand sollte so um die 330 Ohm haben.

Als Akku kannsz Du (wenn daie Optik nicht sooo wichtig ist), einfach
3 Mignon-Akkus (á 1.2 Volt / ca. 800 mAh) nehmen und in Reihe schalten.
Sll Dein Rechner auch 30 Jahre lang ohne Strom laufen (die Uhr), dann
würde ich Dir zu 1.2 Volt/1800 mAh) raten. Dann muß aber auch der Ladewiderstand angepaßt werden.

Eigentlich sollte die ganze Sache nicht sonderlich kritisch sein.

P.S.:
Ich hab' in meinem A4kD auch 3 Mignons (mi1 1000 mAh) drinnen. Funzt seit Jahren prima.

Ciao,

Falcon.

--
Che-Hoa Yuin sagt:
Der Amiga kann alles, was man zum Arbeiten braucht...
... was er nicht kann, braucht man auch nicht !!!!!!!

Meine Homepage: http://www.elasticimages.de.vu
 
Falcon   Nutzer

30.07.2004, 14:15 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Grafiktablett am Amiga
Brett: Amiga, AmigaOS 4

@ R-TEAM:

> Und auch super mit TVPaint .. den besten zeichen prg für Amiga !
> [ mit andruck und velocity !! ]

Andruck und Velocity (was ja Andruck bedeutet... Heee...) kann
Art Effekt auch. Du meinst sicherlich "Aftertouch", also wenn Du bereits Zeichnest, dabei dann aber fester aufdrückst.
Auch das kann AE absolut super.

Du kannst in AE sogar alle Werte noch einstellen mit Toleranzgrenzen, etc.

Also ohne es jetzt verdonnern zu wollen... Ich habe mit TVPaint damals mal angesehen und fand es... Na ja... übel...

Aber jeder hat ja so seine Lieblingsprogramme.

Ciao,

Falcon.
--
Che-Hoa Yuin sagt:
Der Amiga kann alles, was man zum Arbeiten braucht...
... was er nicht kann, braucht man auch nicht !!!!!!!

Meine Homepage: http://www.elasticimages.de.vu
 
 
Erste << 10 11 12 13 14 -15- 16 17 18 19 20 >> Letzte Ergebnisse der Suche: 3544 Treffer (30 pro Seite)

Suchbegriffe
Schlüsselwörter      Benutzername
Suchoptionen
Nur in diesen Foren suchen
   nur ganze Wörter
Nur Titel anzeigen
alle Treffer anzeigen

.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2022 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.