amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Suche [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- Ergebnisse der Suche: 11 Treffer (30 pro Seite)
Gauron   Nutzer

19.05.2017, 08:31 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Amiga 2000 B Rev. 4.3 roter Bildschirm nachdem einschalten
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Rot bedeutet ja normalerweise, dass der Kickstart defekt ist ...

Haste mal nen anderen zum Probieren ? Pins verruscht oder verdreht ?
 
Gauron   Nutzer

04.05.2017, 11:02 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Bitte mal in den Kommentaren durchfegen !!!
Brett: Forum und Interna

@Senex:


Könnte da nochmal durchgewischt werden ?

Da hat sich offenbar ein allzu verwirrter Retrofan eingefunden, der reichlich Spam in Form von rassistischem Dünnschiss von sich lässt.


[ Dieser Beitrag wurde von Gauron am 04.05.2017 um 11:04 Uhr geändert. ]
 
Gauron   Nutzer

09.03.2017, 11:16 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Amiga a590 + ClassicWB Festplatte bootet nicht weiter
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Also ohne dein Problem wirklich zu kennen, tippe ich mal ins blaue : Kann es sein, dass er versucht einen Grafikkarten-Screenmode einzuschalten da du u.U. die P96 anstatt der 68K - ClassicWB nutzt ?

Oder dein Kickstart ist zu alt (< 3.0) ?
 
Gauron   Nutzer

06.10.2016, 12:19 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: welchen Flickerfixer würdet Ihr empfehlen?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

@njnnjn:

Nimm die Indivision AGA mk2, was besseres gibt es momentan nicht. Wobei das kein Flickerfixer/Scandoubler im herkömmlichen Sinne ist sondern neben VGA auch einen Digitalausgang (DVI, HDMI) bereitstellt und auch eigene Modis darstellen kann.

http://wiki.icomp.de/wiki/Indivision_AGA_MK2

Die ECS Variante ist nur für ECS Amigas (nicht für deinen 1200er ) ;)

Der Graffiti ist veraltet und wurde von den Indivisions ersetzt, erspart aber das aufschrauben.
http://wiki.icomp.de/wiki/Graffiti

Ich glaube es gab spezielle Doom und Gloom-Varianten für den Graffiti, aber zumindest Doom läuft auch auf ner Indivision "beschleunigt".
 
Gauron   Nutzer

02.10.2016, 11:48 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Amiga 1200, Os3.1 - Browser?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Öhm ums kurz zu sagen: kannste vergessen.

Selbst mit ner High-End Turbokarte und Grafikkarte wirste auch nur "mehr schlecht als recht" surfen können. Aber niemals so wie auf dem PC.
Mit 4 MB ohne Turbo wirste warscheinlich noch nicht mal ne (aktuelle) Seite aufbekommen.

Vieleicht funktionieren die alten Browsern, trotzdem wirste kaum noch Seiten aufbekommen, da sich das Netz in den letzten 20 Jahren weiterentwicket hat(CSS, JS, HTML4). http://aminet.net/package/comm/www/AWeb

Hier mal n Link mit Anforderungen für eine halbwegs aktuellen Browser: http://aminet.net/package/comm/www/NetSurf-m68k
Da siehste die Anforderungen und das ist nur das Minimum.

Dazu brauchste dann auch noch nen TCP/IP Stack. Ab OS 3.5 liegt einer eingeschränkt bei .
Für die vorherigen OS muste ihn dir kaufen oder ne Demoversion nutzen.

Vorschlag:

Wenn du das nutzen willst um Programme auf den Amiga zu bekommen, lade sie lieber mit dem PC runter und schieb sie dann mit CF - Karte rüber.

Alternativ so weit wies geht aufrüsten und gleich OS3.9 nutzen.

[ Dieser Beitrag wurde von Gauron am 02.10.2016 um 11:50 Uhr geändert. ]
 
Gauron   Nutzer

09.08.2016, 14:36 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Amiga1200 HDD: Hardware Update
Brett: Amiga, AmigaOS 4

@Primax:Ne Subway wirste kaum mehr bekommen. Aber der der Quasinachfolger "RapidRoad" ist verfügbar.

Ich würde die alte 3.5er Platte gegen ne CF austauschen. Ist bei weiten leiser und dürfte (zumindest wenn die 3.5er am IDE Port ist) auch schneller sein.

Wenn du wirklich "arbeiten" willst, wäre auch ne Indivision AGA um nen aktuellen Monitor anzuschließen (und höhere Auflösungen zu fahren) ratsam.
 
Gauron   Nutzer

30.05.2016, 18:24 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Motorola MC68060RC75 ?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Da man (außer ein paar Anfragen in Amigaforen) keine Datenblätter zu so einem Prozessor findet, würde ich ganz stark auf einen Fake tippen.
 
Gauron   Nutzer

13.12.2010, 12:14 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: CD32 Promodule aufrüsten
Brett: Amiga, AmigaOS 4

@Joga123: leichte verwirrung :
hast du das ELSAT CD32 ProModule gekauft
http://www.amiga-hardware.com/showhardware.cgi?HARDID=275

oder doch eher das DCE SX-32 Pro

http://www.amiga-hardware.com/showhardware.cgi?HARDID=274


Weil bei dem ProModule gibt es keinen 68030 , da gibt es nur einen Sockel für den Coprozessor (und den Quarz) ...
 
Gauron   Nutzer

21.10.2010, 23:06 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Quo vadis, Amiga im Jahr 2008?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hiho !

Weiß zufällig jemand was vom Indivision AGA MK2 ? Wird bei Indiv. Comp. für 149 gelistet, sind aber keine Infos da

http://www.jschoenfeld.com/products/AGAmk2_e.htm

Zu den Turbokarten : es sind ja die erste direkt von Individual Computer... würde mir auch gerne nen 68060 oder so wünschen. Vielleicht kommt das ja noch ;)
 
Gauron   Nutzer

23.07.2002, 07:05 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: 3 Seiten Amiga in "PC-Games Hardware"
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Microsoft (einer der wichtigsten Éntwickler für Mac Software) wird mit Garantie ein MacOS für x86 verhindern , allein schon dann wenn es kein Office + Internet Explorer mehr für mac hergibt..
 
Gauron   Nutzer

17.07.2002, 23:40 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: 3 Seiten Amiga in "PC-Games Hardware"
Brett: Amiga, AmigaOS 4

ich bin auch über UAE wieder zurück zum amiga gekommen , weil

1. ists besser
2 muss amiga unterstützt werden

nur leider ist mir dabei einiges Arg aufgestossen :

1. Die hardware ist extrem Teuer (hab diesen Monat alleine schon fast 200 Euro (oder mehr, hab schon keinen überblick mehr) ausgegeben um Standart Hartware/Software (WB , Kickstart , HDD , Floppy , Joystick ,Turbokarte, Siulversurfer u.s.w) um ein anständig laufendes System hinzubekommen , und ich denke die nähsten monate werden nochmal ca. 400 Euro dazukommen , wobei ich dann noch nichtmal alle Tools + Hardware teile habe um einen wirklich schnellen Compi zu haben , und für 600 Euro bekäme ich schon einen sehr guten PC , also regt euch bitt nicht auf wenn der großteil der leute sich den Amiga nur noch per emu und Warez anschauen ....

[edit] achso vergessen , alle guten Tools muss man sich kaufen es gibt kaum wirklich große Open Source Projekte....

[ Dieser Beitrag wurde von Gauron am 17.07.2002 editiert. ]
 
 
-1- Ergebnisse der Suche: 11 Treffer (30 pro Seite)

Suchbegriffe
Schlüsselwörter      Benutzername
Suchoptionen
Nur in diesen Foren suchen
   nur ganze Wörter
Nur Titel anzeigen
alle Treffer anzeigen

.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2021 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.