amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Suche [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- 2 3 4 5 6 >> Letzte Ergebnisse der Suche: 1458 Treffer (30 pro Seite)
Han_Omag   Nutzer

05.01.2012, 09:29 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Lüfter in Amiga 590 Festplatte wechseln?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

nee, wenn schon, dann SCSI - und ein Jumper ist umzustecken, wenn noch ne uralte Platte drin ist. Da es nicht viel umzustecken gibt, ist der aber leicht zu finden.
--
Wir haben Augen, doch wir schauen nicht hin.
Wir haben Ohren, doch wir hören nicht zu.
Wir haben einen Mund. Damit reden wir ohne Unterlass
und doch sagen wir nichts.

Der Zeitreisende
 
Han_Omag   Nutzer

21.05.2011, 20:18 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Angst vor neuer Technik
Brett: Get a Life

@Maja:
Ok, vergiss es einfach.
Ich spreche auch nicht von Verschwörung, lediglich vom "Wert" des Datenschutzgesetzes.
--
Wir haben Augen, doch wir schauen nicht hin.
Wir haben Ohren, doch wir hören nicht zu.
Wir haben einen Mund. Damit reden wir ohne Unterlass
und doch sagen wir nichts.

Der Zeitreisende
 
Han_Omag   Nutzer

21.05.2011, 19:32 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Angst vor neuer Technik
Brett: Get a Life

Zitat:
Original von Maja:
Zitat:
Original von Han_Omag:
Stell dir vor, du wirst ....

Sorry, aber damit kann ich grad gar nichts anfangen. Vielleicht geht das etwas weniger "mystisch".

So hätte ich vor 2 Wochen auch gedacht.
Ich bitte um Verständnis, das ich nicht näher darauf eingehe und auf Details bewusst verzichte.
--
Wir haben Augen, doch wir schauen nicht hin.
Wir haben Ohren, doch wir hören nicht zu.
Wir haben einen Mund. Damit reden wir ohne Unterlass
und doch sagen wir nichts.

Der Zeitreisende
 
Han_Omag   Nutzer

21.05.2011, 13:14 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Angst vor neuer Technik
Brett: Get a Life

[quote]
Original von Maja:
Zitat:
Das deutsche Datenschutzgesetzt ist jetzt schon eines der strengsten Weltweit. Skurilitäten wie das oben Beschriebene sind eher eine Folge allzu unkritischen Konsumierens.

Sorry Maja, aber mit der "passenden Begründung" ist sowohl das Datenschutzgesetz als auch das Gleichstellungsgesetz nicht das Papier wert, auf dem es steht.
Bin zwar noch nicht persönlich betroffen, was sich schnell ändern kann, habe aber in meinem Umfeld einen "Fall" seit eineinhalb Wochen.
Ich finde es erschreckend, wie wenig notwendig ist, um da rein zu geraten, wie umfassend die Vernetzung ist, wie schnell agiert wird, und das Geld, bzw. Aufwand dabei offensichtlich keine Rolle spielt.

Stell dir vor, du wirst vom Betrieb in eine andere "Filiale" versetzt.
Dein Chef kommt nicht mehr an deine Personalakte weil sie gesperrt ist. Beim Eintreffen in der Filiale wirst du am Eingang abgeholt und von nun an während deiner Arbeitszeit für die nächsten Monate ständig begleitet, nicht von Mitarbeitern der Firma, sondern ....
Dein Betrieb hat sich gefälligst zu fügen. Zwar darf er dich weiter bezahlen, hat aber sonst keinen Einfluss auf die Ereignisse.
Dein polizeiliches Führungszeugnis ist sauber, deine Schufa ebenfalls, und ob du einen Kredit hast, oder klamm bei Kasse bist, wurde ebenfalls überprüft, ebenso, ob du eine zweite Staatsbürgerschaft hast oder sonst irgendwie "nicht ins Profil" passt.
Solltest du ein Handy bei dir haben, wirst du erst mal vorsorglich weg gesperrt, bis geprüft wurde, was du damit möglicherweise gemacht hast.
Übrigens - da dein Chef dich am ersten Tag begleitet hat, sollte auch er zukünftig sehr darauf achten, was er öffentlich von sich gibt.
--
Wir haben Augen, doch wir schauen nicht hin. - Andere tun es
Wir haben Ohren, doch wir hören nicht zu. - Andere tun es
Wir haben einen Mund. Damit reden wir ohne Unterlass - Die schweigen
und doch sagen wir nichts. - und handeln.

Der Zeitreisende

[ Dieser Beitrag wurde von Han_Omag am 21.05.2011 um 15:08 Uhr geändert. ]
 
Han_Omag   Nutzer

26.12.2010, 03:16 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Schöne Feiertage und ...before Rock'N Roll!
Brett: Get a Life

@Wolfman:
so isses :D
--
Wir haben Augen, doch wir schauen nicht hin.
Wir haben Ohren, doch wir hören nicht zu.
Wir haben einen Mund. Damit reden wir ohne Unterlass
und doch sagen wir nichts.

Der Zeitreisende
 
Han_Omag   Nutzer

25.12.2010, 08:37 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Schöne Feiertage und ...before Rock'N Roll!
Brett: Get a Life

Tja - viele wissen eben nicht, wie gut Dave Edmunds sein kann ...c ;)
--
Wir haben Augen, doch wir schauen nicht hin.
Wir haben Ohren, doch wir hören nicht zu.
Wir haben einen Mund. Damit reden wir ohne Unterlass
und doch sagen wir nichts.

Der Zeitreisende
 
Han_Omag   Nutzer

19.11.2010, 20:54 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Terrorwarnung! Was ist davon zu halten?
Brett: Get a Life

@Maja:

du wolltest wohl sagen, da lacht der Laie und den Fachmann schüttelt es ;)
--
Wir haben Augen, doch wir schauen nicht hin.
Wir haben Ohren, doch wir hören nicht zu.
Wir haben einen Mund. Damit reden wir ohne Unterlass
und doch sagen wir nichts.

Der Zeitreisende
 
Han_Omag   Nutzer

11.11.2010, 23:48 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Unhöflicher Umgang von Mitgliedern
Brett: Forum und Interna

Zitat:
Original von tploetz:
@Maja:
Nein das ist es nicht, aber bei Musik im Radio, fällt mir nicht immer sofort der Interpret ein, das dauert oft länger.
tploetz :boing:


Das nennst du vergesslich? Ich weis schon seit Jahren nicht mehr, welche Interpreten ich in meiner Musiksammlung habe. Irgendwann ist der Speicher da oben voll und nix geht mehr. Dazu kommt noch die Fragmentierung. Kein Wunder, das es da mal länger dauert.
Wenn ich dann noch in zwei Jobs ständig auf dem laufenden bleiben muss: nix geht mehr.
--
Wir haben Augen, doch wir schauen nicht hin.
Wir haben Ohren, doch wir hören nicht zu.
Wir haben einen Mund. Damit reden wir ohne Unterlass
und doch sagen wir nichts.

Der Zeitreisende
 
Han_Omag   Nutzer

01.11.2010, 14:04 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: IGM-Aktion gegen Rente mit 67
Brett: Get a Life

@Kronos:
du hast deine Ansichten, ich hab meine Erfahrungen und bleib lieber bei meinen Ansichten.
Aber keine Angst: du wirst hier von mir keine konkreten Lösungsvorschläge bekommen. Die würde meine Berufshaftpflicht nämlich nicht decken. ;)
Nur als kleiner Hinweis: ich bin kein Versicherungsvertreter.
--
Wir haben Augen, doch wir schauen nicht hin.
Wir haben Ohren, doch wir hören nicht zu.
Wir haben einen Mund. Damit reden wir ohne Unterlass
und doch sagen wir nichts.

Der Zeitreisende

[ Dieser Beitrag wurde von Han_Omag am 01.11.2010 um 14:06 Uhr geändert. ]
 
Han_Omag   Nutzer

01.11.2010, 13:41 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: IGM-Aktion gegen Rente mit 67
Brett: Get a Life

@Kronos:
ich bin Ex-Banker und weis daher, wem ich auf jeden Fall nicht vertraue. Und du solltest nicht nur auf die Garantiesumme schielen, sondern auf den garantierten Rentenfaktor und ob der auch für die Zukunft mindestens garantiert wird, oder im Kleingedruckten auch nach unten korrigiert werden kann. Das schliesst Flexibilität übrigens nicht aus. Und die 200¤ betrachte ich in deinem Fall als absolutes Minimum, mehr wäre sicherlich sinnvoller, wenn machbar.
--
Wir haben Augen, doch wir schauen nicht hin.
Wir haben Ohren, doch wir hören nicht zu.
Wir haben einen Mund. Damit reden wir ohne Unterlass
und doch sagen wir nichts.

Der Zeitreisende
 
Han_Omag   Nutzer

01.11.2010, 10:34 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: IGM-Aktion gegen Rente mit 67
Brett: Get a Life

Zitat:
Original von Kronos:
>> sollte je nach Marktlage 500-1000Euro (nach heutigem Geldwert)
>> Zusatzrente bringen.

>Weia. Das klingt ja noch unzuverlässiger als die
>gesetzliche Rentenversicherung.

Naja, es sind halt noch 29 Jahre da kann viel passieren:
- ich werd arbeitslos
- ich hab nen Job mit Mini-Lohn
- die Inflation ist höher als meine Lohnsteigereungen
- die Wirtschaft macht schlapp und DE fällt auf 2te-Welt-Niveau zurück
- die Medizin macht nen Quantensprung und wir werden alle 120 (statistisch)
etc etc ...

Da ist auch meine GRV unter Umständen nur noch die Hälfte wert.
Niemand kann solange im vorraus ein Investment abschätzen und letzlich ist auch die GRV nix anderes (nur eben kein besonders gutes).


falls du damit noch nicht angefangen hast: ab sofort sinds rund 200¤ monatlich Minimum, die du anlegen solltest, sinnvollerweise in Sachen, die im Jahresdurchschnitt deutlich mehr als 3% bringen (7% oder mehr). Und das solltest du dann auch die berechneten 30 Jahre (nicht 29) durchziehen, sonst wird das nix.
Wenn du sofort anfängst, kannst du dich sogar gegen den "Quantensprung" schützen, Stichwort Vertragsbestandschutz, wenn du es richtig machst.
Und vergiss dabei das Finanzamt nicht. Es macht einen grossen Unterschied, ob deine Altersvorsorge auch als solche vom FA anerkannt wird oder nicht.
--
Wir haben Augen, doch wir schauen nicht hin.
Wir haben Ohren, doch wir hören nicht zu.
Wir haben einen Mund. Damit reden wir ohne Unterlass
und doch sagen wir nichts.

Der Zeitreisende



[ Dieser Beitrag wurde von Han_Omag am 01.11.2010 um 10:39 Uhr geändert. ]
 
Han_Omag   Nutzer

23.10.2010, 21:32 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: IGM-Aktion gegen Rente mit 67
Brett: Get a Life

Um mal wieder aufs Thema Rente mit 67 zu kommen:
schaut mal nach F rüber, was da abgeht, weil die zukünftig bis 62 arbeiten sollen ...

Haben die ein besseres System, wenn die sich einbilden die Rente würde reichen, oder haben die es noch weniger begriffen als "wir"?
--
Wir haben Augen, doch wir schauen nicht hin.
Wir haben Ohren, doch wir hören nicht zu.
Wir haben einen Mund. Damit reden wir ohne Unterlass
und doch sagen wir nichts.

Der Zeitreisende
 
Han_Omag   Nutzer

22.10.2010, 09:13 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: IGM-Aktion gegen Rente mit 67
Brett: Get a Life

@Dr_Dom:
"Meine" Anlage (die Anlage, die ich meinen Kunden empfohlen habe) hat die letzten 5 Jahre (samt Krise) ganz aktuell mit einem durchschnittlichen Jahresplus von 7,43% (Stand 21.10.)überstanden. ;)
Ausserdem gibt es heutzutage so etwas wie garantierte Mindestsummen oder Mindestrenten. Das kommt allerdings für viele, mich eingeschlossen etwas zu spät :(
--
Wir haben Augen, doch wir schauen nicht hin.
Wir haben Ohren, doch wir hören nicht zu.
Wir haben einen Mund. Damit reden wir ohne Unterlass
und doch sagen wir nichts.

Der Zeitreisende

[ Dieser Beitrag wurde von Han_Omag am 22.10.2010 um 09:15 Uhr geändert. ]
 
Han_Omag   Nutzer

22.10.2010, 09:05 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: IGM-Aktion gegen Rente mit 67
Brett: Get a Life

@dandy:
Die Gelegenheit hatte ich schon vor 5 Jahren, als ich meinen ersten Warnschuss vorn Bug bekommen hab. Aus dem Grund sind meine Pensionsansprüche an meinen Ex-Arbeitgeber und die Pensionskasse vererbbar. Und du kannst mir glauben, ich werde den erstmöglichen Termin wahrnehmen. Und ich hab mir nen Zweitjob zugelegt, der mich nicht stresst oder körperlich kaputt macht.
--
Wir haben Augen, doch wir schauen nicht hin.
Wir haben Ohren, doch wir hören nicht zu.
Wir haben einen Mund. Damit reden wir ohne Unterlass
und doch sagen wir nichts.

Der Zeitreisende

[ Dieser Beitrag wurde von Han_Omag am 22.10.2010 um 09:19 Uhr geändert. ]
 
Han_Omag   Nutzer

22.10.2010, 00:05 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: IGM-Aktion gegen Rente mit 67
Brett: Get a Life

Zitat:
Original von Maja:
Zitat:
Original von Dr_Dom:
Naja, was soll man machen?

Gute Frage.

Was man machen soll? Selbst fürs Alter vorsorgen, solange es noch geht, und egal wie schwer es fällt. Je eher, desto besser. Jedes Jahr zählt, und dieses ist bereits fast zu Ende.

Zitat:
Das bis heute in vielen Ländern praktizierte umlagefinanzierte Rentensystem stammt aus dem 19. Jahrhundert. Arbeiter, also die potentiellen Rentenanwärter, wurden damals häufig nicht bedeutend älter als 30 Jahre. Heute liegt die durchschnittliche Lebenserwartung allerdings bei deutlich über 80 Jahren. Die durchschnittliche Rentenbezugsdauer ist seit Beginn der Rentenzeitrechnung trotz wiederholter Anhebung des Rentenalters kontinuierlich gestiegen, wärend die Lebensarbeitszeit in Relation zur Lebenserwartung sank.

Die Lebensarbeitszeit sinkt nicht nur relativ zur Lebenserwartung, sondern auch de facto. In den 50er Jahren gingen die Volksschüler mit 14 in die Lehre, Realschüler und Gymnasiasten mit 16. Heute sind Azubis unter 18 eher die Ausnahme. Mit Studium kommt man da schnell auf 25 Jahre, bevor der erste Euro in die Rentenkasse fliesst. Bleiben noch rund 40 Jahre, um von seinen rund 20% Sozialabgaben eine Rente aufzubauen, die einem dann etwa 20 Jahre oder mehr das Auskommen sichern soll.
Dazu kommt noch, das immer mehr nicht in die Altersrente gehen, sondern schon vorzeitig aus dem Berufsleben ausscheiden. So arbeitet der Durchschnittsdeutsche mal gerade etwa 35 Jahre.

Zitat:
Ich weiß, es klingt zynisch und abgrundtief böse. Aber leider ist es ein Fakutm. Das eigentliche Problem ist, das wir inzwischen zu alt werden, als dass sich dieses System, so wie es ist, ohne weitere Anhebung des Rentenalters heute noch tragen könnte. Selbst wenn morgen Vollbeschäftigung in Deutschland herrschen würde, es würde ohne Mehraufwand nicht reichen. Es sei denn, man hebt den Beitragssatz kräftig an. Was auch nicht sonderlich bürgerfreundlich wäre.

Das klingt keineswegs zynisch und in der Realität ist der Abgrund noch viel tiefer, als die meisten heute denken.
Bei gleichbleibender Tendenz und wenn sich in Sachen Rente keine wesentlichen Änderungen ergeben, wird in ca. 30 Jahren jeder Arbeitnehmer seinen ganz persönlichen Rentner schultern müssen.
Von deinen Sozialabgaben soll ein ganzer Rentner leben? Wie soll das funktionieren? Das klappt heute schon in vielen Fällen nicht.
Das Hamburger Abendblatt schreibt in Artikeln vom 11. und 12.10., das Rentner trotz Rente dazu verdienen müssen. Im Raum Hamburg inzwischen 17.200. Leute, die mit über 70 Jahren noch arbeiten gehen, zum Teil Vollzeit.

Zitat:
Es wird Zeit, ein kompett anderes System einzuführen. Ich befürchte, das einzig wirklich zukunftssichere System wäre eine Verlagerung von der Umlagefinanzierung zum Kapitaldeckungsverfahren. Evtl. flankiert durch betriebliche Altersvorsorge. Was angesichts des Trends weg von langfristigen Arbeitsverhältnissen schwierig werden könnte, wenn der Einzelne "seine" betriebliche Altersvorsorge bei Arbeitsplatzwechsel nicht mitnehmen kann; was zumindest heute noch vielfach völlig ausgeschlossen ist.

Das ein Arbeitnehmer "seine" betriebliche Altersvorsorge beim Arbeitgeberwechsel mitnehmen kann, sollte eigentlich der Standart sein, es sei denn, der Arbeitgeber hat beschlossen, den Durchführungsweg für die betriebliche Altersvorsorge für seine Mitarbeiter festzulegen, aus welchem Grund auch immer.
Hierbei fallen besonders die Betriebe der metallverarbeitenden Industrie auf. Ein Schelm, wer böses dabei denkt.

Fazit: wer heute zu wenig verdient, um SOFORT selbst etwas für die Altersvorsorge zu tun, wird als Rentner bis zum letzten Atemzug arbeiten müssen.

Ich freue mich auf meine Rente, denn ich habe vorsichtig kalkuliert, das ich ab dann incl. weiterer Vorsorgen etwa 180% meines derzeitigen Einkommens haben werde. Allerdings weis ich jetzt noch nicht, wie viel das in zehn Jahren an Kaufkraft noch wert sein wird. Ein kleiner Unsicherheitsfaktor bleibt also weiterhin.
--
Wir haben Augen, doch wir schauen nicht hin.
Wir haben Ohren, doch wir hören nicht zu.
Wir haben einen Mund. Damit reden wir ohne Unterlass
und doch sagen wir nichts.

Der Zeitreisende

[ Dieser Beitrag wurde von Han_Omag am 22.10.2010 um 00:08 Uhr geändert. ]
 
Han_Omag   Nutzer

10.09.2010, 17:14 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: DCTV
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hi, habe mal ne (dumme?) Frage: was ist heute wohl eine Pal-DCTV incl. Soft und Handbuch noch wert?
--
Wir haben Augen, doch wir schauen nicht hin.
Wir haben Ohren, doch wir hören nicht zu.
Wir haben einen Mund. Damit reden wir ohne Unterlass
und doch sagen wir nichts.

Der Zeitreisende
 
Han_Omag   Nutzer

28.08.2010, 08:59 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: GEGEN DEN EURO STIMMEN!
Brett: Get a Life

Meine persönliche Meinung:
die DM kann gar nicht wiederkommen.
Das einzige was kommen könnte wäre eine neue Währung die man dann DM nennt. Dabei kämen die Kosten der letzten Währungsreform noch einmal auf uns zu. Was also soll das bringen?

Auch ich empfinde die DM-Zeit als positiver. Das ist aber rein subjektiv. Ich hätte auch gern den Benzinpreis 0,65DM/1L Super von 1972 wieder, vergesse dabei aber gern, das ich damals als ausgebildeter Bankkaufmann 675DM/Monat Netto verdient habe, nach heutigen Maßstäben also ein 400¤-Jobber war.

Was also soll ein Währungsalleingang bringen? Erneute Wechselkurse bei allen Aussenhandelsgeschäften?
--
Wir haben Augen, doch wir schauen nicht hin.
Wir haben Ohren, doch wir hören nicht zu.
Wir haben einen Mund. Damit reden wir ohne Unterlass
und doch sagen wir nichts.

Der Zeitreisende
 
Han_Omag   Nutzer

26.06.2010, 22:01 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Kommentare nur mit Login
Brett: Forum und Interna

... vielleicht, weil sich "erwachsene Menschen" nicht mit Spielzeug befassen, nur Kinder.
Das Spielzeug für Erwachsene auch schon mal 6-stellige Summen kosten kann (nein, man kann sich auch mit wesentlich weniger Geld vergnügen), können sich diese wohl nicht vorstellen.
Tun mir fast ein wenig leid, weil sie möglicherweise etwas versäumen.
Aber was man nicht kennt, kann man wohl auch nicht vermissen ;)
--
Wir haben Augen, doch wir schauen nicht hin.
Wir haben Ohren, doch wir hören nicht zu.
Wir haben einen Mund. Damit reden wir ohne Unterlass
und doch sagen wir nichts.

Der Zeitreisende
 
Han_Omag   Nutzer

06.06.2010, 11:40 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Irrfahrt auf dem Parkplatz
Brett: Get a Life

was herrscht denn hier neuerdings für ein Umgangston?
Kann man Euch nicht mal ein paar Monate ohne Aufsicht lassen? X(
--
Wir haben Augen, doch wir schauen nicht hin.
Wir haben Ohren, doch wir hören nicht zu.
Wir haben einen Mund. Damit reden wir ohne Unterlass
und doch sagen wir nichts.

Der Zeitreisende
 
Han_Omag   Nutzer

14.04.2010, 16:29 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Telefonterror durch Anrufautomat
Brett: Get a Life

@Bogomil76:
Sorry, ich seh das anders.
Du hast zwar geschrieben, das die nach ner Kündigung gefragt haben - von einer gebührenpflichtigen Kündigung war aber meines Wissens nicht die Rede, sonst wäre ja des Rätsels Lösung viel früher klar gewesen. Denn einfach nur eine Kündigung von etwas, was es nicht gibt, macht eben einfach keinen Sinn, erst durch das Wörtchen gebührenpflichtig wird ein Schuh draus.
Es ist also keineswegs eine ignorante Einstellung unsererseits, sondern eine unvollständige Schilderung der Sachlage deinerseits.
--
Wir haben Augen, doch wir schauen nicht hin.
Wir haben Ohren, doch wir hören nicht zu.
Wir haben einen Mund. Damit reden wir ohne Unterlass
und doch sagen wir nichts.

Der Zeitreisende
 
Han_Omag   Nutzer

14.04.2010, 05:57 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Telefonterror durch Anrufautomat
Brett: Get a Life

@Bogomil76:
SO wurde die Sache hier aber bisher noch nicht geschildert. Und anders wird eben einfach auch kein Schuh draus ;)
Es ist halt schwer mit der Logik, wenn wesentliche Kleinigkeiten weggelassen werden
--
Wir haben Augen, doch wir schauen nicht hin.
Wir haben Ohren, doch wir hören nicht zu.
Wir haben einen Mund. Damit reden wir ohne Unterlass
und doch sagen wir nichts.

Der Zeitreisende

[ Dieser Beitrag wurde von Han_Omag am 14.04.2010 um 05:58 Uhr geändert. ]
 
Han_Omag   Nutzer

25.03.2010, 23:13 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Telefonterror durch Anrufautomat
Brett: Get a Life

Ich hab mir angewöhnt, nein zu sagen, dabei aber freundlich zu bleiben.
Die meisten Mitarbeiter von Callcentern machen auch nur ihren Job.
--
Wir haben Augen, doch wir schauen nicht hin.
Wir haben Ohren, doch wir hören nicht zu.
Wir haben einen Mund. Damit reden wir ohne Unterlass
und doch sagen wir nichts.

Der Zeitreisende
 
Han_Omag   Nutzer

24.03.2010, 15:59 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Telefonterror durch Anrufautomat
Brett: Get a Life

Und was sagt uns das drei Jahre und ein paar Gesetzesänderungen später?
--
Wir haben Augen, doch wir schauen nicht hin.
Wir haben Ohren, doch wir hören nicht zu.
Wir haben einen Mund. Damit reden wir ohne Unterlass
und doch sagen wir nichts.

Der Zeitreisende
 
Han_Omag   Nutzer

03.03.2010, 23:55 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Die Kosten des Autofahrens - erstaunlich gering!
Brett: Get a Life

@Maja:
also, mein "griechisches Auto", ein Suflaki ... ach nee Suzuki reicht für meine Belange vollkommen aus und erregt auch bei Kunden keine negativen Assoziationen. Knapp 6 bis 7 Liter Verbrauch halte ich für angemessen bei 120 PS, und dank ausreichender Bodenfreiheit gutmütigem Fahrverhalten im Winter und auf den derzeit "gelochten" Strassen. Ich bremse nicht wegen Schlaglöchern, sondern wegen Leuten, die wegen Schlaglöchern bremsen :D
Und wenn du beruflich das Auto brauchst, hat sich der ÖPNV zumindest zum Teil erledigt.
--
Wir haben Augen, doch wir schauen nicht hin.
Wir haben Ohren, doch wir hören nicht zu.
Wir haben einen Mund. Damit reden wir ohne Unterlass
und doch sagen wir nichts.

Der Zeitreisende
 
Han_Omag   Nutzer

03.03.2010, 20:05 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Die Kosten des Autofahrens - erstaunlich gering!
Brett: Get a Life

@ Maja:

du hast es vielleicht übersehen, Dr. Zarkov fährt Dacia Logan.

Allerdings ist mir da mein griechisches Auto lieber, auch wenn es etwas teurer war und ist :D
--
Wir haben Augen, doch wir schauen nicht hin.
Wir haben Ohren, doch wir hören nicht zu.
Wir haben einen Mund. Damit reden wir ohne Unterlass
und doch sagen wir nichts.

Der Zeitreisende
 
Han_Omag   Nutzer

16.02.2010, 21:05 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Mich gibts noch
Brett: Get a Life

schön, das es dich noch gibt, du Schaumstoffaugenwerfer ;)
--
Wir haben Augen, doch wir schauen nicht hin.
Wir haben Ohren, doch wir hören nicht zu.
Wir haben einen Mund. Damit reden wir ohne Unterlass
und doch sagen wir nichts.

Der Zeitreisende
 
Han_Omag   Nutzer

31.12.2009, 09:44 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Telefonterror durch Anrufautomat
Brett: Get a Life

@Bogomil76:
Dein Geld wollen die nicht. Du bist nicht die zu konkaktierende Person, sondern deine Schwester, laut deren Datenbank. Glaubst du, denen macht es Spass, immer wieder die gleiche Nummer anrufen zu "dürfen", dabei immer wieder an den gleichen "nicht berechtigten" Gesprächspartner, weil nicht Vertragspartner laut Datenbank, zu geraten, und immer wieder den selben Text von sich zu geben, weil der Auftraggeber das so verlangt?
Das ist ein Teufelskreis. Daran ändert sich nix, solange nicht die Datenbank geändert wird. Wie wahrscheinlich ist das, bei tausenden (möglicherweise hunderttausenden) von Einträgen? Manche von denen arbeiten noch mit einer 3270-Emulation...
Bevor jetzt jemand denkt, ich hätte Ahnung von der Technik: habe auf dem Bildschirm so eines Arbeitsplatzes ein Konsolenfenster mit den Zahlen 3270 und 3278 gesehen, als mir die Arbeitsweise erklärt wurde.
Ich bitte um Verständnis, wenn ich den Namen des Auftraggebers für mich behalte. Er ist zu gross, um sich als kleiner Selbständiger mit dem anzulegen. Thema Datenschutz ...
--
Wir haben Augen, doch wir schauen nicht hin.
Wir haben Ohren, doch wir hören nicht zu.
Wir haben einen Mund. Damit reden wir ohne Unterlass
und doch sagen wir nichts.

Der Zeitreisende

[ Dieser Beitrag wurde von Han_Omag am 31.12.2009 um 09:56 Uhr geändert. ]
 
Han_Omag   Nutzer

31.12.2009, 09:05 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Telefonterror durch Anrufautomat
Brett: Get a Life

Zitat:
Original von DrZarkov:
An tagen, wo ich mal zufällig zu Hause bin, bekomme ich mit, wieviele Spam-Anrufe hier eingehen. Besonders häufig ist auch 1&1 dabei, obwohl ich dort Kunde bin.

[spaß]Es soll aber auch seriöse Callcenter geben, habe ich mal irgendwo gelesen.[/spaß].
--
Dr. Zarkov


1&1 ist besonders häufig dabei - nicht OBWOHL du dort Kunde bist, sondern WEIL du dort Kunde bist. Genau das gibt ihnen nämlich die Berechtigung, dich anzurufen, solange du es Ihnen nicht ausdrücklich untersagst.
Und - kein Spass - es soll tatsächlich auch seriöse Callcenter geben - was man halt seriös nennt. Läden, die ihre Telefonnummer schon mitgesendet haben, bevor es gesetzlich Pflicht wurde. Unter anderem, weil die Auftraggeber genau das verlangen. Habe ein wenig Einblick bekommen in so einen Laden, der für mehrere grosse Auftraggeber arbeitet. Was das Thema Datenschutz angeht: davon könnte sich so manche Bank eine Scheibe abschneiden (bin Ex-Banker) ...
Jedenfalls hast du dort als Mitarbeiter ne Abmahnung in der Tasche, wenn dein Handy nicht abgeschaltet ist, bevor du deinen Arbeitsplatz erreicht hast.


@ Bogomil:
Du hast inbound telefoniert? Du hättest outbound telefonieren sollen. Dann würdest du besser verstehen. Du wirst angerufen, weil deine Telefonnummer in einer Datenbank mit dem Namen deiner Schwester verknüpft ist, wieso auch immer. Der Auftraggeber legt fest, in welchen Zeitabständen Kontaktversuche stattfinden sollen, bis es zum Kontakt kommt. Kontakt ist NICHT, wenn irgend jemand drangeht, sondern wenn die zu kontaktierende Person, oder ein gleichwertig Berechtigter ganz klar Ja oder Nein gesagt hat. Wer gleichwertig berechtigt ist, ist dabei eine Grauzone. Tatsache ist nunmal, du kannst nicht für deine Schwester, sofern sie volljährig ist, Verträge abschliessen oder ändern. Darum dürfen sie dir gegenüber auch gar nicht sagen, worum genau es geht. Hier arbeitet nämlich der Datenschutz genau gegen dich, aber streng genommen für deine Schwester, wenn sie bei dir wohnen würde und ans Telefon gehen könnte.
Das ist auch der Grund, weshalb es immer nur Anrufe in Abwesenheit sind, aber niemals auf dem AB Nachrichten hinterlassen werden. Es ist nicht sichergestellt, wer diese Nachrichten später abhört.
--
Wir haben Augen, doch wir schauen nicht hin.
Wir haben Ohren, doch wir hören nicht zu.
Wir haben einen Mund. Damit reden wir ohne Unterlass
und doch sagen wir nichts.

Der Zeitreisende

[ Dieser Beitrag wurde von Han_Omag am 31.12.2009 um 09:32 Uhr geändert. ]
 
Han_Omag   Nutzer

13.11.2009, 00:39 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Verschwörungstheoretiker alles Spinner oder träumen wir nur von der...
Brett: Get a Life

Zitat:
Original von [ujb]:

Komm du mir mal nach Bielefeld...


ich bin schon da :D
--
Wir haben Augen, doch wir schauen nicht hin.
Wir haben Ohren, doch wir hören nicht zu.
Wir haben einen Mund. Damit reden wir ohne Unterlass
und doch sagen wir nichts.

Der Zeitreisende
 
Han_Omag   Nutzer

13.11.2009, 00:38 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Verschwörungstheoretiker alles Spinner oder träumen wir nur von der...
Brett: Get a Life

Sie leben! :D
--
Wir haben Augen, doch wir schauen nicht hin.
Wir haben Ohren, doch wir hören nicht zu.
Wir haben einen Mund. Damit reden wir ohne Unterlass
und doch sagen wir nichts.

Der Zeitreisende
 
 
-1- 2 3 4 5 6 >> Letzte Ergebnisse der Suche: 1458 Treffer (30 pro Seite)

Suchbegriffe
Schlüsselwörter      Benutzername
Suchoptionen
Nur in diesen Foren suchen
   nur ganze Wörter
Nur Titel anzeigen
alle Treffer anzeigen

.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2019 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.