amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Suche [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- 2 3 4 5 6 >> Letzte Ergebnisse der Suche: 8090 Treffer (30 pro Seite)
Holger   Nutzer

19.05.2022, 08:53 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Die Playdate
Brett: Andere Systeme

Das klingt, als ob jemand günstig Restposten eingekauft und zu einem überteuerten Produkt zusammengeschustert hat.

Und wieder etwas, wo man im Amiga Bereich der Zeit weit voraus war…

--
Good coders do not comment. What was hard to write should be hard to read too.
 
Holger   Nutzer

20.03.2022, 09:52 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Amiga für OS4.1fe kaufen...
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
Original von njnnjn:
https://shop.acube-systems.biz/complete-systems/35-sam460ex-2039mb-460-system.html

Sehe ich es richtig das es sich hierbei um einen Voll funktionstüchtigen Amiga handelt?


Das liegt im Auge des Betrachters. „Full system ready to plug and power on“ suggeriert zumindest, dass es sich um einen Komplettrechner handelt, auch wenn sonst nicht sehr viel gesagt wird.

Zitat:
Ist das nur eine Vorbestellung oder schon das Endprodukt mit dem Endpreis?

Weder noch. Es ist ein Produkt, das genauso „Non disponibile“, also nicht verfügbar, ist wie alle anderen. Du kannst eine E-Mail Adresse hinterlassen, um benachrichtigt zu werden, wenn es verfügbar ist.

--
Good coders do not comment. What was hard to write should be hard to read too.
 
Holger   Nutzer

06.03.2022, 11:19 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Was macht einen Amiga eurer Meinung nach aus?
Brett: AROS und Amiga-Emulatoren

Schwierige Frage.

Anno 2022 muss man schon sagen, dass da eine Menge Nostalgie dabei ist. Aber ich finde nicht, dass aktuelle Systeme das gleiche Gefühl bei der Bedienung geben. Bei Idealbedingungen sind die Reaktionszeiten klein, aber der wahre Unterschied wird erst bei höherer Systemlast deutlich.

Ansonsten findet man vieles, was früher den Amiga ausgemacht hat, heute auch in anderen Systemen. Nur eben nicht als rundes Gesamtpaket.
--
Good coders do not comment. What was hard to write should be hard to read too.
 
Holger   Nutzer

25.01.2022, 18:39 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Anwendungsbeispiele für 120Hz-Displays
Brett: Amiga, AmigaOS 4

@RedBaron:
Es ging um diesen Beitrag
https://amiga-news.de/de/news/comments/316972.html
wo sich herausstellte, dass der User nördli wohl doch FPS meinte, wenn er von Hz sprach, so wie sein „flackern“ sich als „ruckeln“ herausstellte.

Die Bildwiederholfrequenz hochzuschrauben würde da natürlich nichts bringen.

--
Good coders do not comment. What was hard to write should be hard to read too.
 
Holger   Nutzer

24.01.2022, 20:51 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Anwendungsbeispiele für 120Hz-Displays
Brett: Amiga, AmigaOS 4

@xXSoul-Reaver-2006Xx:
Also für OCS/ECS/AGA geschrieben Software wird die Grafikkarte schlicht ignorieren.

Man kann übrigens bei Dune II die Spielgeschwindigkeit einstellen, da ist man nicht direkt von der Bildrate abhängig.

--
Good coders do not comment. What was hard to write should be hard to read too.
 
Holger   Nutzer

23.12.2021, 01:46 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Forum-Software Probleme mit Unicode Codierung?
Brett: Forum und Interna

@cgutjahr:
Gedächtnisauffrischung:
https://www.amiga-news.de/de/forum/thread.php?id=17990&start=301&BoardID=2#367500
--
Good coders do not comment. What was hard to write should be hard to read too.
 
Holger   Nutzer

23.12.2021, 01:38 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Forum-Software Probleme mit Unicode Codierung?
Brett: Forum und Interna

Zitat:
Original von RedBaron:
Hat die Foren-Software eventuell Probleme
mit der Darstellung von Unicode Sonderzeichen?

Für die Darstellung ist der Browser zuständig. Es ist also dein Browser, der Probleme hat.

Zitat:
Original von cgutjahr:
Der gesamte Web-Auftritt von amiga-news.de liefert ISO-8859-15 aus, d.h. Unicode-Zeichen sollte dein Browser nie an unseren Server liefern (bspw. beim Verfassen von Beiträgen) und unser Server nie an deinen Browser.

Genau dafür sind die Html Entities da, um Zeichen zu kodieren, die der Zeichensatz nicht beherrscht.

Zitat:
Das einleitende Anführungszeichen - das durch den Dezimal-Code 8222 repräsentiert wird - sollte hier also eigentlich nirgendwo auftauchen. Zeigst du mir mal die Stelle, wo du es gefunden hast?

In nahezu jedem aktuelleren Beitrag von mir. Damit du nicht lange suchen musst:

„Gern geschehen“

--
Good coders do not comment. What was hard to write should be hard to read too.
 
Holger   Nutzer

21.12.2021, 20:32 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Vituelle adf-Disk erstellen
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Also ADF am realen Amiga erstellen?

Mit https://aminet.net/package/disk/misc/diskimage kann man das auf jeden Fall. Ist aber auch schon ewig her, dass ich so etwas gemacht habe.

--
Good coders do not comment. What was hard to write should be hard to read too.
 
Holger   Nutzer

24.11.2021, 11:34 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Wird bei euch geimpft?
Brett: Get a Life

Zitat:
Original von Archeon:
Pflicht ist immer so rot und braun angehaucht,…


So wie die Gurtpflicht?

Anschnallen bitte! (spiegel.de)
Zitat:
Um die Ursachen für die hohe Zahl an Gurtmuffeln zu ergründen, beauftragte das Bundesverkehrsministerium 1974 eine psychologische Studie. Wie tief die Aversion gegen das Anschnallen bei vielen saß, überraschte selbst die Psychologen des durchführenden Instituts. Manche Probanden verweigerten schlicht die Antworten, andere Befragte griffen die Interviewer sogar verbal an.



Es war vor allem die Angst, durch den Gurt am Auto gefesselt zu sein, die viele von seiner Benutzung abschreckte. Horrorgeschichten machten die Runde. Man würde nach Unfällen im Auto verbrennen oder im Wasser ertrinken, weil man sich nicht befreien kann. Für rationale Argumente war in jenen Tagen kaum noch jemand empfänglich.

Experten gaben zu bedenken, dass man nur selten in der Lage sei, aus einem brennenden Unfallfahrzeug zu steigen, wenn man nicht angeschnallt war. Und dass Pkw unter Wasser geraten, sei so selten, dass es statistisch noch nicht einmal erfasst würde. Solche Argumente zerstreuten die Ängste nicht.



Es tobte in Glaubenskrieg in Deutschland in jenen Tagen, der unerbittlich ausgefochten wurde - mit allen sozialen Konsequenzen.



Der Streit beschäftigte sogar die Rechtswissenschaft. Hat der Staat das Recht, dem Bürger die Verfügung über seinen Körper zu nehmen?


Der Artikel ist übrigens von 2010. Er wurde somit nicht geschrieben, um die Parallelen zu den Corona-Leugnern oder Impfgegnern aufzuzeigen, die es damals noch gar nicht gab.
 
Holger   Nutzer

16.10.2021, 23:03 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Was ist cooler?
Brett: Andere Systeme

Zitat:
Original von xXSoul-Reaver-2006Xx:
Ich würde noch abwarten, bis die Konsole auch da ist.


Ich würde mir mal die anderen Informationen zu Gemüte führen und dann in Ruhe überlegen, ob es überhaupt Sinn macht, eine Konsole zu kaufen, deren Technik einem Handy entspricht, das schon vor fünf Jahren weniger als die Hälfte gekostet hat, um dann Spiele dafür zu kaufen, die es anderswo kostenlos gibt.

Aber „abwarten, bis die Konsole auch da ist“ ist schon mal ein guter Ansatz. Möglicherweise reicht es Tommy Tallarico auch, Spiele für eine nicht existente Konsole zu verkaufen. Erfahrungsberichte von echten Kunden mit echter Hardware können da nur stören.
--
Good coders do not comment. What was hard to write should be hard to read too.
 
Holger   Nutzer

09.09.2021, 21:08 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Yam-Upgrade - AmiSSL
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Wenn ich das richtig sehe, muss Update 1 installiert sein, damit das klappt. Hast du das schon gemacht?
--
Good coders do not comment. What was hard to write should be hard to read too.
 
Holger   Nutzer

14.08.2021, 16:55 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Auflösung von Restposten
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
Original von Wolfen:
...und 128 GB Speicher. :-)


Man ist schon so die großen GB Zahlen gewohnt, dass einem das gar nicht mehr auffällt.
--
Good coders do not comment. What was hard to write should be hard to read too.
 
Holger   Nutzer

10.08.2021, 10:06 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Spambot
Brett: Forum und Interna

Der neue User munmin ist offensichtlich ein Spambot.

Dabei fällt auf, dass das Forum immer noch keinen „Melden“-Button hat…
--
Good coders do not comment. What was hard to write should be hard to read too.
 
Holger   Nutzer

08.08.2021, 16:45 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Nennt eure Schlechtesten Amiga Spiele aller Zeiten.
Brett: Get a Life

War Kingsoft nicht sowieso ein Garant für schlechte Spiele?

Deine Beschreibung von „Challenger“ klingt allerdings, als ob das Spiel hält, was der Name verspricht.
--
Good coders do not comment. What was hard to write should be hard to read too.
 
Holger   Nutzer

16.04.2021, 10:58 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Die Cola hat Corona
Brett: Get a Life

Zitat:
Original von Archeon:
Viele schreiben in Gruppen das diese Ausgangsperre eine dauer und ewigkeitsperre sein wird. Bis die Wirtschaft in Schutt und Asche ist.

Natürlich. Nichts zerstört die Wirtschaft effektiver als nächtliche Ausgangssperren. Zumindest für Verschwörungstheoretiker, die sich nicht mehr daran erinnern können, wann der durchschnittliche Arbeitnehmer arbeitet.

Und wenn unsere Regierung für eines bekannt ist, ist es die Wirtschaftsfeindlichkeit. Nichts ist diesen Leuten, die selber in den Aufsichtsräten von dutzenden Firmen sitzen und sich teilweise die Gesetze direkt von den Lobbyisten schreiben lassen, wichtiger, als die Wirtschaft zu zerstören.

Zitat:
Grund ist von Klaus Schwab "Great Reset" im Grunde alles verstaatlichen (Verkonzernen) um dann den Bürger den neuen Sozialismus schmackhaft zu machen.

Weniger Aluhut und mehr Hirn könnten echt nicht schaden.

--
Good coders do not comment. What was hard to write should be hard to read too.
 
Holger   Nutzer

12.04.2021, 23:02 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Die Cola hat Corona
Brett: Get a Life

Zitat:
Original von Floppy:
Über Schweden als ein Beispiel ohne Druck und Zwang wird natürlich nur positiv berichtet...

Was zu beweisen war. Wird nicht „positiv“ berichtet, also nicht die Meinung des Querdenkers bestätigt, ist es keine (seriöse) Berichterstattung.
--
Good coders do not comment. What was hard to write should be hard to read too.
 
Holger   Nutzer

12.04.2021, 17:28 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Die Cola hat Corona
Brett: Get a Life

Zitat:
Original von cgutjahr:
Zitat:
Original von Floppy:
Da es ansonsten keine seriöse Berichterstattung darüber gibt, ist das Argument irrelevant.

Mein Google scheint kaputt zu sein, das liefert auf die Suchanfrage "familiengericht weimar corona" nämlich seitenweise Berichterstatung von MDR, Frankfurter Rundschau, dem Thüringischen Bildungsministerium, Focus usw. usf.

Du übersiehst, dass das alles „Fake News“ sind, die für jeden ordentlichen Querdenker per Definition keine seriöse Berichterstattung liefern.

Wenn man die rausfiltert, gibt es eben „ansonsten keine seriöse Berichterstattung darüber“.

Aber das hatten wir ja schon bei Schwedens Coronamaßnahmen, über die laut Floppy angeblich niemand berichtet…
--
Good coders do not comment. What was hard to write should be hard to read too.
 
Holger   Nutzer

18.03.2021, 18:14 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: History line (Blue Byte) unter WIN uae
Brett: AROS und Amiga-Emulatoren

Wenn mich meine Erinnerung nicht trügt, gab es auch unabhängig von WHDLoad einen Installer.

Und ich glaube, dass ich, um Probleme zu vermeiden, das Spiel immer direkt, d.h. ohne Intro gestartet hatte.

Aber grundsätzlich hatte es funktioniert, sowohl am A4000, als auch unter WinUAE.

Interessant war, dass der Computerspieler (deutlich) schneller gerechnet hat, wenn man mit seinem Zug fertig war oder vorgab fertig zu sein, d.h. um Zeit zu sparen hat man am besten am Anfang der Runde „Zug beenden“ ausgewählt, kurz gewartet, bis der Computerspieler anfängt seine Einheiten zu bewegen oder Angriffsbefehle zu geben, und dann „Zug beenden“ wieder abgewählt und parallel seine eigenen Befehle gegeben.

Andernfalls musste man am tatsächlichen Ende des eigenen Zuges immer ewig auf den Computerspieler warten.

--
Good coders do not comment. What was hard to write should be hard to read too.
 
Holger   Nutzer

26.02.2021, 10:40 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Stadia auf dem Abstellgleis?
Brett: Andere Systeme

Zitat:
Original von LarsB:
Allerdings entkräftet das ein wenig Soulravers Vermutung, Youtube könnte abgeschaltet werden.


Mehr als nur „ein wenig“. Deshalb nannte ich die Vermutung ja auch „Schmarrn“.

Im Falle von Play Music wurde es ja im Gegensatz zu anderen Diensten lange vorher angekündigt, jedesmal wenn man den bei Android mitgelieferten Player gestartet hat, gab es eine Meldung dass der „bald“ nicht mehr funktionieren würde.

Und die Abschaltung erfolgte ja, um einen YouTube basierten Dienst zu pushen.

--
Good coders do not comment. What was hard to write should be hard to read too.

[ Dieser Beitrag wurde von Holger am 26.02.2021 um 10:47 Uhr geändert. ]
 
Holger   Nutzer

26.02.2021, 00:08 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Stadia auf dem Abstellgleis?
Brett: Andere Systeme

Zitat:
Original von xXSoul-Reaver-2006Xx:
Ja genau das Wars, ende letztes Jahr bekam ich eine Mail von Google, Sie schrieb das die Google Play Musik abgeschaltet werde,... Es gibt noch ein Gerücht das Google Youtube dieses Jahr noch abgeschaltet wird aber nur bei EU Raum, Es scheint das Google Probleme hat.


Was für ein Schmarrn. Der Google „Play Music“ Dienst wurde abgeschaltet, weil jetzt alle YouTube Music benutzen sollen.

Stand mit Sicherheit auch in der Mail.

Bei Google werden ständig irgendwelche Dienste abgeschaltet und die nächste Sau durchs Dorf getrieben.

--
Good coders do not comment. What was hard to write should be hard to read too.
 
Holger   Nutzer

13.02.2021, 13:45 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Die Cola hat Corona
Brett: Get a Life

Zitat:
Original von Floppy:
@Holger:
Ich sehe, es ist wieder nur Haarspalterei angesagt.

Es ist überhaupt keine Haarspalterei, wenn Du behauptest, es würde nicht darüber berichtet, während in Wirklichkeit sehr präzise darüber berichtet wird.

Vor allem, weil dein Problem mit der Berichterstattung ist, dass sie zu präzise ist, statt deine falschen Vereinfachungen zu bestätigen.

Was das Auseinandernehmen eines Artikels aus einem Produkt des Axel Springer Verlags über die Berichterstattung der deutschen Medien im Allgemeinen aussagen soll, ist mir schleierhaft.

Vielleicht findest du ja auch noch einen Fehler in der Bäckerblume. Besser kann man die weltweite Verschwörung wirklich nicht beweisen.
--
Good coders do not comment. What was hard to write should be hard to read too.
 
Holger   Nutzer

10.02.2021, 21:51 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Die Cola hat Corona
Brett: Get a Life

Zitat:
Original von Floppy:
@Holger:
Ich weiß, dass niemand darüber berichtet, dass es keinen Lockdown gibt, dass alle Maßnahmen nach wie vor Empfehlungen und keine Verordnungen sind, dass die Schulen nicht geschlossen sind. Du willst es nicht sehen, oder?


Du antwortest auf die Links, die beweisen, dass sehr wohl ausführlich darüber berichtet wird, welche Maßnahmen von wann bis wann mit welcher Verbindlichkeit beschlossen wurden und wann die Schulen geschlossen wurden und wann sie offen waren und sind, damit dass Du weißt „dass niemand darüber berichtet“.

Dein Wissen ist also über gegenteilige Beweise erhaben.

Mehr muss man nicht wissen.

--
Good coders do not comment. What was hard to write should be hard to read too.
 
Holger   Nutzer

05.02.2021, 13:50 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Die Cola hat Corona
Brett: Get a Life

Zitat:
Original von Floppy:
Du kannst Dir zum Beispiel auch das Beispiel Schweden ansehen. Was wurde nicht über Schwedens Sonderweg hierzulande hergezogen und prophezeit, dass die Schweden diesen Weg bereuen und zurückrudern werden. Tun sie aber nicht.


Ich weiß ja nicht, auf welchem Planeten Du lebst, aber auf unserem hat Schweden seit November ein Besuchsverbot in Alten- und Pflegeheimen, eingeschränkten Alkoholausschank und Sperrstunde für Restaurants und Bars. Seit Mitte Dezember gibt es Fernunterricht.

https://www.tagesschau.de/ausland/schweden-verschaerft-coronaregeln-101.html

Und seit dem 10. Januar gilt ein neues Pandemiegesetz, dass der Regierung erlaubt, Öffnungszeiten zu beschränken oder Läden ganz dicht zu machen, anders gesagt, einen Lockdown durchzuführen.

https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/119986/Schweden-billigt-Pandemiegesetz-erste-Massnahmen
https://www.tagesschau.de/ausland/schweden-lockdown-101.html
https://www.handelsblatt.com/politik/international/pandemie-bekaempfung-schweden-verabschieden-sich-endgueltig-von-ihrem-corona-sonderweg/26769760.html

Zitat:
Es wird mal wieder in den Medien unseres Landes mit der größten Auflage totgeschwiegen.

So richtig kannst Du ja nicht gesucht haben. Artikel über Schwedens Pandemiemaßnahmen sind ja offensichtlich innerhalb von ein paar Sekunden zu finden.

--
Good coders do not comment. What was hard to write should be hard to read too.
 
Holger   Nutzer

05.02.2021, 13:27 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Stadia auf dem Abstellgleis?
Brett: Andere Systeme

Zitat:
Original von LarsB:
Da liegt schon ein gewisser Widerspruch.


Inwiefern? Schau im Handel nach dem günstigsten Office-Rechner und was der für eine GPU-Leistung hat.

Andere kleine Anekdote: ich haben eine externe USB-Platte für ein Backup gebraucht und die billigste (bzw. mit dem besten GB/EUR Verhältnis genommen). Habe erst beim in Betrieb nehmen gemerkt, dass es sich um eine über USB kommunizierende SCSI Platte handelt. Höchstleistung schleicht sich heutzutage selbst dann ein, wenn man gar nicht drauf achtet. Weil eine extra Low-End Linie in der Herstellung mehr kosten würde.

Zitat:
Und es schon ein Unterschied zwischen Causual Games und AAA Titeln, die Stadia beispielsweise im Programm hat.

Casual nicht zu verwechseln mit Causal.

Die AAA Spiele, die gestern noch einen High-End Rechner erforderten, laufen morgen schon auf ’nem Bürorechner. Das ist der Lauf der Dinge. Wenn man nicht den letzten Effekt oder Filter jenseits der Sichtbarkeitsschwelle benötigt, geht das noch schneller. Und wer auch auf des letzte Quäntchen Wert legt, wird wohl mit den Latenzen einer Netzwerkübertragung auch nicht glücklich werden. Vor allem nicht im Internet-Entwicklungsland Deutschland.

--
Good coders do not comment. What was hard to write should be hard to read too.
 
Holger   Nutzer

05.02.2021, 00:33 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Stadia auf dem Abstellgleis?
Brett: Andere Systeme

Zitat:
Original von LarsB:
Ich meine allerdings, dass Grafik-Server Sinn machen. Gerade als Amgianer, ist man ja Leid-geprüft, wenns um die Geräte Performance bzw. die Treiber geht.

Eine handvoll User, die auf biegen und brechen eine Uralt Hardware benutzen wollen, sind keine ausreichende Zielgruppe.

Außerdem liegt hier ein Trugschluss vor. Um FullHD oder gar 4k zu streamen, Eingaben zurückzuschicken und eine spieletaugliche Latenz hinzubekommen, braucht man sehr wohl zeitgemäße Hardware.

Mit ordentlichen Treibern.

Zitat:
Oder wenn man mal in einer freien Minute am Office-PC sitzt und sich mit einem kleinen Game entspannen will ;)
Auch der Office-PC hat eine Grafikleistung, die man vor nicht allzu langer Zeit als spieletauglich bezeichnet hätte. Genau das meinte ich ja. Es wäre für die Hersteller teurer, eine extra schwache GPU für solche Rechner zu entwickeln.

Und für ein kleines Game in einer freien Minute gibt es haufenweise Angebote in App Stores, kostenlos oder im Cent-Bereich. Dafür schließt doch niemand ein Abo ab.
--
Good coders do not comment. What was hard to write should be hard to read too.
 
Holger   Nutzer

03.02.2021, 23:53 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Stadia auf dem Abstellgleis?
Brett: Andere Systeme

Zitat:
Original von xXSoul-Reaver-2006Xx:
Allgemein, finde ich Grässlig das alles nur noch Digital zu bekommen ist, statt auf Datenträger zu verkaufen wie früher.


Angesichts der heute üblichen Qualität der Software beim Release willst Du aber auch keinen permanenten Datenträger haben.

Bzw. werden ja wirklich Datenträger verkauft, bei denen dann bei der Installation Updates gezogen werden (müssen), die größer als der Datenträger sind.

Das Konzept von Game-Servern, die die Grafik rendern, halte ich für Schwachsinn. Die Endgeräte haben eine Rechenleistung wie nie zuvor und die steckt selbst in den billigen Geräten drin, weil günstige Massenproduktion, und dann soll die Leistung brachliegen, während anderswo extra Rechenzentren gebaut werden müssen (oder das Spiel einfach nicht mehr funktioniert, wenn zu viele User spielen wollen).

Zitat:
Original von LarsB:
Ein Lichtblick waren Amazon-CDs. Weiß nicht ob es heute immernoch so ist, aber als ich mal ne EMILS CD kaufte, war der Download mit dabei.

Ist meines Wissens immer noch so. Auch dass die CDs meist günstiger als mp3 Downloads sind. Obwohl Du direkt nach dem CD Kauf, also der Bestellung, auch die mp3s runterladen kannst.

Muss ja alles keinen Sinn machen. Vorteil für die, die noch hingucken und vergleichen.
--
Good coders do not comment. What was hard to write should be hard to read too.
 
Holger   Nutzer

16.01.2021, 21:11 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Die Cola hat Corona
Brett: Get a Life

Zitat:
Original von cgutjahr:
Immerhin haben wir doch alle was gelernt: Alle Median lügen, außer dem russischen Staatsfernsehen.


Und wenn alte Menschen sterben, nach dem sie sich mit Corona infiziert haben, ist das selbstverständlich Zufall und sie wären sowieso bald gestorben. Wenn sie dagegen nach der Impfung sterben, besteht kein Zweifel, dass die Impfung schuld ist. Da braucht man auch keine Untersuchung abzuwarten.

Jetzt warte ich aber erstmal auf den Scheck von Bill Gates, bevor ich hier noch mal was schreibe.
--
Good coders do not comment. What was hard to write should be hard to read too.
 
Holger   Nutzer

09.01.2021, 21:10 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Die Cola hat Corona
Brett: Get a Life

Zitat:
Original von Floppy:
@NoImag:
Kannst Du mir die Quelle der Feststellung der Übersterblichkeit bitte geben?

Wie viele soll er denn noch bringen?

Sogar die Seite, auf die Du verlinkt hast, gibt zu, dass es eine gibt. Weshalb Du VT-klassisch das Thema verändert hast.

Zitat:
Ein Zusammenhang zwischen C. und der Übersterblichkeit, die festgestellt wird, ist nicht nachgewiesen.

Jetzt geht es also nur noch um die Frage, ob die Übersterblichkeit, die Du eben noch geleugnet hast, im Zusammenhang mit Corona steht.

Aber indirekt gibst Du damit zu, dass es eine gibt.

Ich erinnere:

Zitat:
Ich lebe in Sachsen. Hier stapelt sich nichts, höchstens in irgendwelchen Fantasien von angstgesteuerten Leuten.

Jetzt stapeln sie sich also doch, ganz real, sind aber angeblich nicht an Corona gestorben.

Lag Deine vorherige Aussage daran, dass Du geglaubt hast, weil man in Sachsen lebt, müsse jeder in Sachsen gestorbene an der eigenen Haustür vorbeigebracht werden?

Oder war das vorher eine bewusste Irreführung?

--
Good coders do not comment. What was hard to write should be hard to read too.
 
Holger   Nutzer

03.01.2021, 09:38 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Die Cola hat Corona
Brett: Get a Life

Zitat:
Original von November:
(Für die anderen: Ja, ist auch so eine Igittigittseite, die es einem bequemerweise erspart, sich mit den Inhalten auseinanderzusetzen.)

Dass du tiefbrauner Geselle dich zu Wort meldest, fehlte noch. Bemerkenswert, wie jemand in über einem Jahrzehnt Mitgliedschaft sich dauerhaft nur an einem einzigen Thema abarbeiten kann, ohne einen einzigen Beitrag mit Amiga Bezug.

Natürlich sollen wir, wie üblich, ignorieren, woher die Information kommt, wenn sie euch in den Kram passt. Während alles, was euch widerlegt, ungültig ist, weil in den "manipulierten Mainstream Medien" veröffentlicht.

Ich setze mich gerne mit Inhalten auseinander, aber nicht mit dir. Du hast in den letzten Jahren bewiesen, dass das zwecklos wäre.
--
Good coders do not comment. What was hard to write should be hard to read too.
 
Holger   Nutzer

30.12.2020, 14:53 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Die Cola hat Corona
Brett: Get a Life

Zitat:
Original von Floppy:
Und wenn es um den PCR-Test geht, geht es um den PCR-Test, auch wenn es dir schwerzufallen scheint.

Natürlich. Es geht „um den PCR-Test“. Und sonst nichts.

Es sei denn, es passt dir gerade in den Kram, über etwas anderes zu schwurbeln, wie hier:

Zitat:
Original von Floppy:
Übrigens hat sich auch der Erfinder des PCR-Tests negativ über den „Missbrauch“ dieses Tests für politische Entscheidungen geäußert. Oder ist auch dessen Meinung für dich irrelevant?

Hier geht es plötzlich im die Meinung einer Person.

Und wenn Dir jemand auf exakt die von Dir gestellte Frage bezüglich der Relevanz der Meinung dieser einen Person antwortet, dann ist das natürlich nicht das Thema, denn „wenn es um den PCR-Test geht, geht es um den PCR-Test“ und sonst nichts.

Außer wenn es gerade nicht um den PCR-Test, sondern irrelevante Dinge geht, die Dir aber zufällig in den Kram passen.
--
Good coders do not comment. What was hard to write should be hard to read too.
 
 
-1- 2 3 4 5 6 >> Letzte Ergebnisse der Suche: 8090 Treffer (30 pro Seite)

Suchbegriffe
Schlüsselwörter      Benutzername
Suchoptionen
Nur in diesen Foren suchen
   nur ganze Wörter
Nur Titel anzeigen
alle Treffer anzeigen

.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2022 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.