amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Suche [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

Erste << 8 9 10 11 12 -13- 14 15 16 17 18 >> Letzte Ergebnisse der Suche: 8087 Treffer (30 pro Seite)
Holger   Nutzer

21.10.2013, 10:19 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Apropos XENA ...
Brett: Andere Systeme

Die Kombination von Pi und XMOS macht mit Sicherheit weit mehr Sinn als die Kombination aus XMOS und Desktop-Rechner.

--
Good coders do not comment. What was hard to write should be hard to read too.

[ Dieser Beitrag wurde von Holger am 21.10.2013 um 10:19 Uhr geändert. ]
 
Holger   Nutzer

17.10.2013, 10:24 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Die Lügenbande, Teil zwo ! ;-)
Brett: Get a Life

Zitat:
Original von [ujb]:
Dieses mantra, dass Gr mit eigener Währung abwerten könnte ist zwar primär richtig, aber statt abwerten kann man auch Preise/Löhne/Renten senken. Ist nämlich am Ende des Tages genau das gleiche.

Ja, das sagt die Logik. Die Menschen handeln aber nicht logisch. Senkt man die Löhne oder verlangt vom Griechen, seine Steuern korrekt zu bezahlen, geht er auf die Straße. Wird die Währung abgewertet, kannst Du ihm dagegen die Anpassung seines Lohnes als Lohnerhöhung verkaufen. Klar, die Preise steigen ins Unermessliche, aber daran sind natürlich die Händler und die bösen Spekulanten schuld.

Zitat:
Griechenland hilft ein radikaler Schuldenschnitt/Insolvenz, ob mit EUR oder Drachme ist dabei _primär_ egal.
Ein Schuldenschnitt hilft Griechenland überhaupt nicht. Es gibt einen guten Grund, warum bei einer Privatinsolvenz nur dann Schulden erlassen werden, wenn der Schuldner mehrere Jahre ohne eine einzige weitere Kreditaufnahme zeigt, dass er wirtschaften kann, ohne über seine Verhältnisse zu leben.

Zitat:
Als Schweizer Bonbonhersteller kann ich mir aussuchen, ob ich den Griechen einen Rabatt gewähre, oder ob mein Produkt im Land halt gemessen an der lokal verfügbaren Kaufkraft sehr teuer ist.
Ja, da die Schweiz weder in der EU ist, geschweige denn den Euro hat, kann ein Schweizer das wohl tun. Aber Robins Punkt war ja, dass man innerhalb der Eurozone genau das nicht tun kann, solange Griechenland den Euro hat.

1. Wenn Du EU-Bürger unterschiedlich behandelst, kannst Du Dich schon mal auf Bekanntschaft mit dem europ. Gerichtshof einstellen.

2. Wenn Du Kunden eines bestimmten EU-Landes deutlich günstigere Konditionen einräumst, ist es nur eine Frage der Zeit, bis alle EU-Bürger ihre Produkte über einen Zwischenhändler aus diesem Land beziehen.

--
Good coders do not comment. What was hard to write should be hard to read too.
 
Holger   Nutzer

07.10.2013, 16:14 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Die Lügenbande, Teil zwo ! ;-)
Brett: Get a Life

Zitat:
Original von [ujb]:
Rechnet man die Stimmen der FDP und der reaktionär-chauvinistischen AfD mal dem "bürgerlichen" Lager zu, stellt man (d.h. _ich_) erschreckt fest, dass da über 50% rauskommen - schauder!

Was verstehst Du unter dem „bürgerlichen Lager“? Dazu gehören auch die meisten Piraten und ein großer Anteil der Grünen. Als „reaktionär“ kann man dagegen weder die FPD noch AfD pauschal einstufen.

Zitat:
Original von _PAB_:
Wenn man rechnet, dass jeder der 15% "Anderen" eigentlich nicht Merkel wollte…

So kann man aber nicht rechnen. 4,8% haben FDP gewählt, was man nicht anders interpretieren kann, als dass sie mit Schwarz/Gelb zufrieden waren.

Und Du kannst auch dem Rest nicht pauschal unterstellen, dass er in einer Stichwahl SPD oder Grüne statt CDU/CSU gewählt hätte.

Die einzig zulässige Unterstellung ist, dass diese Wähler sich gerne von der Partei vertreten lassen hätten, die sie auch gewählt haben. Auch wenn das nicht immer zutrifft.

--
Good coders do not comment. What was hard to write should be hard to read too.
 
Holger   Nutzer

01.10.2013, 21:14 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Nvidia GFX-Karten
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
Original von Thore:
…sich ein Dritt-Entwickler mal daran versucht, der Ahnung vom Treibersystem beider Seiten hat, oder sich aneignen möchte ;)

Wer sollte das denn sein? Und warum sollte sich jemand Wissen über das AOS4-Treibersystem aneignen wollen, wo doch ständig das Versprechen in der Luft hängt, dass es demnächst durch ein neues, das alle Probleme lösen soll, ersetzt werden soll?

--
Good coders do not comment. What was hard to write should be hard to read too.
 
Holger   Nutzer

28.09.2013, 18:34 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Die Lügenbande, Teil zwo ! ;-)
Brett: Get a Life

Zitat:
Original von _PAB_:
…und zweitens hätte die Linke auch garnicht das Personal, um diese Posten alle zu besetzen.

Ach, bei 63000 Mitgliedern werden sich schon genug Leute finden, um alle Posten zu besetzen. Oder meinst Du wegen Fachwissen und Kompetenz? Dann hätte ja keine Partei genug Personal.

--
Good coders do not comment. What was hard to write should be hard to read too.
 
Holger   Nutzer

28.09.2013, 18:33 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Die Lügenbande, Teil zwo ! ;-)
Brett: Get a Life

Zitat:
Original von _PAB_:
…und zweitens hätte die Linke auch garnicht das Personal, um diese Posten alle zu besetzen.

Ach, bei 63000 Mitgliedern werden sich schon genug Leute finden, um alle Posten zu besetzen. Oder meinst Du wegen Fachwissen und Kompetenz? Dann hätte ja keine Partei genug Personal.

--
Good coders do not comment. What was hard to write should be hard to read too.
 
Holger   Nutzer

28.09.2013, 18:33 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Die Lügenbande, Teil zwo ! ;-)
Brett: Get a Life

Zitat:
Original von _PAB_:
…und zweitens hätte die Linke auch garnicht das Personal, um diese Posten alle zu besetzen.

Ach, bei 63000 Mitgliedern werden sich schon genug Leute finden, um alle Posten zu besetzen. Oder meinst Du wegen Fachwissen und Kompetenz? Dann hätte ja keine Partei genug Personal.

--
Good coders do not comment. What was hard to write should be hard to read too.
 
Holger   Nutzer

28.09.2013, 18:29 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Die Lügenbande, Teil zwo ! ;-)
Brett: Get a Life

Zitat:
Original von [ujb]:
Will man den CDU-Kurs, kann man gleich das Original wählen,…

Wie wahr, wie wahr. Und dank der FDP wissen jetzt auch alle anderen, dass es wirklich so ist.

Zitat:
Original von _PAB_:
War es nicht die Linke selbst, die ihre Beteiligung an so gut wie allen Regierungskoalitionen ausgeschlossen hat…

Nein, das waren die anderen, die eine Koalition katego… äh wahlkämpferisch ausgeschlossen haben.
Zitat:
…bzw. Bedingungen aufgestellt hat, von denen von vornherein klar war, dass die nicht zustande kommen können?
Bisher wurden sie meines Wissens noch gar nicht gefragt. Du wirst doch jetzt nicht Wahlkampfforderungen und Koalitionsbedingungen in einen Topf werfen wollen?

--
Good coders do not comment. What was hard to write should be hard to read too.
 
Holger   Nutzer

23.09.2013, 10:22 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Die Lügenbande, Teil zwo ! ;-)
Brett: Get a Life

Zitat:
Original von eye-BORG:
Und Frau Merkel kann ihre erfolgreiche Politik fortsetzen, …

Probleme aussitzen, bis es gar nicht mehr anders geht und dann einen Schnellschuss des erstbesten Lobbyisten in ein Gesetz gießen.

Zitat:
Manchmal bin ich geschockt über diesen krankhaften Linksruck in unserer Gesellschaft.
Ja, iss klar. CDU/CSU haben das beste Wahlergebnis seit zwanzig Jahren, die Linke hat klar erkennbar Stimmen verloren (wie auch die Grünen), aber Du siehst da einen „schockierenden Linksruck“. Sogar einen „krankhaften“. In was für einer Parallelwelt lebst Du eigentlich?

--
Good coders do not comment. What was hard to write should be hard to read too.
 
Holger   Nutzer

12.09.2013, 18:48 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Amiga DOS - Wie Dateien rekursiv löschen
Brett: Amiga, AmigaOS 4

@DaxB:
Es wird Dir kaum gelingen, nur mit internen Befehlen ein sinnvolles DOS-Skript zu schreiben. Abgesehen davon kann AmigaDOS das Skript ohne den externen Befehl „execute“ nicht einmal ausführen…

--
Good coders do not comment. What was hard to write should be hard to read too.
 
Holger   Nutzer

11.09.2013, 19:22 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Amiga DOS - Wie Dateien rekursiv löschen
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
Original von DaxB:
Ich vermute mal in DOS (ohne externe Befehle) geht das gar nicht, …

Was genau verstehst Du unter „DOS (ohne externe Befehle)“?
--
Good coders do not comment. What was hard to write should be hard to read too.
 
Holger   Nutzer

02.09.2013, 10:03 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Merlin Grafikkarte
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
Original von Bluebird:
Ich hab zwar ein Xcalibur , aber Probench ist kaum aufzutreiben , da es die Serien Nr der Karte ausliesst nutzt mir die Original Disk nicht mal was :(

Da gibt’s mehrere Lösungen für. Laut Entwickler der Karte funktioniert das Auslesen der Seriennummer nicht auf einem Z3/060er Rechner, was die Software zum Ignorieren derselbigen veranlasst. Ansonsten bietet er Dir auch an, jede x-beliebige Nummer ins EEPROM zu laden.

http://www.ingenieurbuero-riedel.de/merl_faq.txt

--
Good coders do not comment. What was hard to write should be hard to read too.
 
Holger   Nutzer

28.08.2013, 18:07 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Merlin Grafikkarte
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
Original von angel77:
Ach mir war nur der Chip kurz vom Slotblech aufgefallen. Wieso ist denn da die Typbezeichnung runtergekratzt worden?

Ich finde im Netz nur solche Bilder wo dieser Chip eine abgekratzte Bezeichnung besitzt.
Zitat:
Ich kann mich nicht erinnern, dass das bei meiner so gewesen wäre ... aber eventuell war auch einfach ein Aufkleber drüber ...
Das wird wohl so sein. Wenn ich so in meine Amigas gucke, scheint das damals sehr häufig so gewesen zu sein, dass bei Chips die aufgedruckte Bezeichnung abgekratzt und dann der Chip mit einem Aufkleber versehen wurde, dessen Klebstoff sich irgendwann aufgrund von Altersschwäche in Luft auflöste.

--
Good coders do not comment. What was hard to write should be hard to read too.
 
Holger   Nutzer

25.08.2013, 11:21 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Merlin Grafikkarte
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
Original von Thore:
Ja hier hast Du schon 6 MB und 128K für den Bus belegt. Die 2x 64K zählen übrigens auch mit.

Theoretisch passt noch 1 MB und 896 KB in den Busbereich, also keine volle 2 MB. Deshalb wurde es auch vorher nicht anerkannt.

Das ist nicht richtig. Wie auch im ShowConfig-Output erkennbar, werden die 64k-Blöcke in einem speziellen Auto-Config Adressbereich oberhalb von E80000 eingebunden und liegen RAM-Erweiterungen nicht im Weg.

Die ersten 4MB erstrecken sich von 200000 bis 600000 und die nächsten 2MB von 600000 bis 800000. Das heißt, zwischen 800000 und A00000 ist noch Platz für genau 2MB.

--
Good coders do not comment. What was hard to write should be hard to read too.
 
Holger   Nutzer

25.08.2013, 11:09 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Riesen Probleme mit neuem A1200 "HILFE"
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Ich meine mich zu erinnern, auch HD-Disketten gelesen zu haben. Aber ist schon lange her.

--
Good coders do not comment. What was hard to write should be hard to read too.
 
Holger   Nutzer

23.08.2013, 09:05 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Riesen Probleme mit neuem A1200 "HILFE"
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
Original von Thore:
Mir gefällt aber fat95 (mit messydisk device) besser als das mitgelieferte CrossDOS.

fat95 ist definitiv die bessere Wahl, letztes Update dieses Jahr, da kann so ein seit zehn Jahren aufgegebenes CrossDOS nicht mithalten. Zumal die beim AmigaOS mitgelieferte Version so 20 Jahre alt sein dürfte.

Mit dem messydisk device hatte ich keine so gute Erfahrungen, aber da gibt’s ja genügend Alternativen.

--
Good coders do not comment. What was hard to write should be hard to read too.
 
Holger   Nutzer

13.08.2013, 09:09 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Maxon Basic
Brett: Programmierung

Zitat:
Original von bates:
Da meine Amiga's mangels kompatiblen Montior , Flickerfixer nur mehr bedingt laufen.Schaffe ich es auch nicht die beiden Maxon Basic Disketten ins ADF format zu tranferieren.

Um was für Amigas handelt es sich und was haben die für eine Ausstattung?

Wenn es nur daran scheitert, dass Du kein Bild hast, könnte ja vielleicht jemand eine Boot-Diskette mit einem ADF-Programm erstellen, die auch ohne Bild auskommt.

So in der Art: Booten, bis keine Disketten-Aktivität, Diskette wechseln, Enter drücken, ADF wird erstellt. Dazu müsste man aber wissen, auf welche Weise Du die ADFs transferieren willst. Auf die Diskette kann man sie ja nicht speichern.

Alternativ dazu könntest Du die Disketten jemandem schicken, der Dir die ADFs daraus erstellt.

--
Good coders do not comment. What was hard to write should be hard to read too.
 
Holger   Nutzer

13.08.2013, 09:03 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Die Lügenbande, Teil zwo ! ;-)
Brett: Get a Life

Zitat:
Original von Wolfman:
Und SUV sind auch schon lange rehabilitiert - damit sollen sogar schon grüne Muttis ihre Kinder aus der KiTa holen :D

Na ja, rehabilitiert…
Wenn es ums Alibi geht, dann vielleicht. Hab zufälligerweise gerade in den letzten Wochen versucht, mir einen Überblick zu verschaffen. Hybrid-SUVs wurden damit beworben, dass sie den Verbrauch auf „sparsame“ 10 l/100 km drücken.
Also wenn’s ums Öl abfackeln geht, sind sie immer noch einen gute Wahl.
--
Good coders do not comment. What was hard to write should be hard to read too.
 
Holger   Nutzer

12.08.2013, 09:13 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Die Lügenbande, Teil zwo ! ;-)
Brett: Get a Life

Zitat:
Original von Wolfman:
…dann kann ich endlich wieder genüßlich die letzten Ölvorräte abfackeln :P

Mit nem Mopped…

Keinen SUV haben, aber einen auf böser Junge machen wollen :lach:

--
Good coders do not comment. What was hard to write should be hard to read too.
 
Holger   Nutzer

12.08.2013, 09:11 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Die Lügenbande, Teil zwo ! ;-)
Brett: Get a Life

Zitat:
Original von _PAB_:
Mich würde mal sehr interessieren, wie viel niedriger meine Krankenkassenbeiträge wären, wenn es eine konsequente Vegetarier-Nichtraucher-Kasse (VNK) gäbe! :-)

Treibst Du auch Sport?
Die Beiträge sind zwar festgeschrieben worden, dafür haben die Krankenkassen aber freie Hand bei Bonuszahlungen und Beitragsrückerstattungen. Wenn Du also wirklich in einer der wenigen Krankenkassen sein solltest, die eine gesunde Lebensweise nicht honorieren, solltest Du definitiv über einen Wechsel nachdenken. Eine einfache Google-Suche nach „krankenkassen bonus gesunde lebensweise“ oder ähnlichem sollte Dir weiterhelfen.

--
Good coders do not comment. What was hard to write should be hard to read too.
 
Holger   Nutzer

08.08.2013, 10:35 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Die Lügenbande, Teil zwo ! ;-)
Brett: Get a Life

Zitat:
Original von Wolfman:
dabei gehts mir nur um den Zwang, ich kann auch mal einen Tag ohne Fleisch leben

Welcher Zwang? Es geht doch sowieso nur um die i.A. subventionierten öffentlichen Einrichtungen/Kantinen. Wenn die jetzt z.B. aus Kostengründen einen fleischfreien Tag beschließen würden, würde sich keiner aufregen.

Es ist ja auch nicht so, als ob es das nicht schon geben würde. Nur oftmals freitags statt donnerstags, um etwas mehr im Einklang mit christlichen Traditionen zu stehen. Es stehen jedenfalls bei Kantinen sowieso immer nur wenige Gerichte zur Auswahl und eine „Fleischgarantie“ gibt es dabei nicht.

--
Good coders do not comment. What was hard to write should be hard to read too.
 
Holger   Nutzer

08.08.2013, 10:25 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Die Lügenbande, Teil zwo ! ;-)
Brett: Get a Life

Zitat:
Original von _PAB_:
Dass Rot-Grün den Amerikanern Tür und Tor geöffnet hätten, halte ich für ein Gerücht.

Leider ein zutreffendes. Wer war zur Zeit direkt nach dem 11.September in Deutschland an der Macht, als den amerikanischen Geheimdiensten ihre neuen Privilegien gegeben wurden?
Zitat:
Soweit ich das beurteilen kann, sind SPD und Grüne immer deutlich weniger loyal den USA gegenüber aufgetreten als CDU/CSU. Beispiel Golfkrieg: Kohl hat fleißig Milliarden in den Saddam-1-Krieg gepumpt, Schröder hat sich bei Saddam-2 schlicht geweigert.
Na hoppala, da haben wir ja den Afghanistan-Feldzug ganz unterschlagen. Und auch den Punkt, dass wir zwar offiziell beim Irak II nicht dabei waren, aber deutsche Geheimdienste dort ein- und ausgingen.
Zitat:
Bleiben noch die Piraten, aber die sind chancenlos und eine Piraten-Stimme hilft nur der CDU,…
Das ist Quatsch. Wenn die Piraten an der 5% Hürde scheitern, sind es auch maximal 5% der gültigen Wählerstimmen, die „der CDU helfen“ könnten. Wenn das Ergebnis so knapp wäre, dass die eine Rolle spielen, gibt’s sowieso eine Große Koalition, mit oder ohne diese maximal 5%.
Zitat:
…da kann man dann auch gleich dazu stehen und die Lügen-Baronin von Merkelhausen wählen.
…und jedem Befürworter der 5%-Hürde bei seiner Argumentation helfen.

Nein, ich werde immer meine Stimme der Partei geben, die mich vertreten würde, selbst wenn dann zehn Parteien mit 4,9% scheitern und der Hosenanzug weiter regiert. Dann ist zumindest dokumentiert, wieviel tatsächlicher Wählerwillen in diesem Ergebnis steckt.

Zitat:
Das Beste wäre, wenn alle vier Jahre die Regierung komplett wechseln würde. Dann könnte der Reformstau alle vier Jahre aufgelöst werden!
Ach so? Ich hätte gedacht, dass dann sämtliche Regierungen nur noch Mist verzapfen würden, der nach fünf bis sieben Jahren knallt. Das tun sie ja jetzt schon, wo nur die Möglichkeit besteht, dass es jemand anderes ausbaden muss.

Zitat:
Nimm doch mal die wesentlichen Probleme dieses Planeten an: Energieverbrauch, Müllproduktion, Rohstoffverbrauch, Überbevölkerung. Welche Partei hat als einzige funktionierende Lösungsvorschläge in ihrem Parteiprogramm - und das nicht erst seit sich die nächste Bundestagswahl nähert?
Welche Partei setzt denn wirklich um, was in ihrem Programm steht?

--
Good coders do not comment. What was hard to write should be hard to read too.
 
Holger   Nutzer

06.08.2013, 14:52 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Minimig
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
Original von Thore:
@68kassembler
Damit wäre die Kompatibilität von schrottig programmierten Spielen nicht mehr gegeben ;)

Die ist bei Kick3.1 sowieso nicht gegeben. Der Vorteil eines FPGAs ist allerdings, dass man zwischen 68000 und 68020 switchen könnte, so wie man auch zwischen zwei Kickstarts switchen kann.

Allerdings handelt es sich wirklich nur um einen Bruchteil der Software, die Probleme bereitet. Sowohl mit dem 020er als auch mit Kickstart 3.1.

Zitat:
Bei Kicks aus dem Netz ist eben eine Virengefahr gegeben. Und ein Virus im Kickrom ist nicht so prickelnd...

Nun, wir dürfen keine ROMs verbreiten und wir dürfen auch keine Links posten. Aber Besitzer eines originalen ROMs dürfen durchaus eine MD5-Checksumme oder ähnliches posten, mit der andere Besitzer eines ROM-Images ihre Dateien auf Fehler- und Virenfreiheit überprüfen können…

--
Good coders do not comment. What was hard to write should be hard to read too.
 
Holger   Nutzer

05.08.2013, 18:01 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Uhrzeit bei amiga-news geht nach
Brett: Forum und Interna

Zitat:
Original von Wolfman:
solange Du keinen Schwertransport fährst,…

Mmm, ich war schon lange nicht mehr auf der Waage…
Zitat:
…dürftest Du mit mir eh nichts zu tun haben
Ja, theoretisch. Aber wenn’s um Prism und Xkeyscore geht…

--
Good coders do not comment. What was hard to write should be hard to read too.
 
Holger   Nutzer

05.08.2013, 17:59 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Minimig
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Gibt ja noch Google…
--
Good coders do not comment. What was hard to write should be hard to read too.
 
Holger   Nutzer

05.08.2013, 10:07 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Uhrzeit bei amiga-news geht nach
Brett: Forum und Interna

Zitat:
Original von Wolfman:
Ich arbeite zwar beruflich mit der Polizei zusammen, bin aber "nur" bei der Straßenverkehrsbehörde - ich bräuchte also Eure Kfz-Kennzeichen ;)

Genau deshalb verdecke ich meine Kennzeichen immer, bevor ich unter einer Mautbrücke durchfahre. :lach:

--
Good coders do not comment. What was hard to write should be hard to read too.
 
Holger   Nutzer

05.08.2013, 10:03 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Die Lügenbande, Teil zwo ! ;-)
Brett: Get a Life

Zitat:
Original von Dr_Dom:
Dass die SPD sich aufrappelt und mit der Linken koaliert, wird wohl auch nicht passieren, leider! Freuen wir uns auf vier weitere Jahre mit dem Hosenanzug, oder wenn es ganz übel kommt = GroKo =Kotz!

Ich sehe nicht, wo die SPD besser als die CDU wäre. Man sollte nicht vergessen, wie viel von dem heutigen Mist auf die Regierungszeit der SPD zurückgeht. Gerade was die besonderen Privilegien der Geheimdienste angeht, wurden diese ja beschlossen als Schröder die bedingungslose Solidarität mit den USA verkündet hat und es war ja auch die Rot/Grüne Regierung, die weggeschaut hat, als deutsche Staatsbürger entführt wurden.

Die SPD läuft doch eher in der Opposition zur Hochform auf. In der Opposition ist auch die Wahrscheinlichkeit höher, dass in Sachfragen hin und wieder ein gemeinsamer Nenner mit der Linken gefunden werden kann. Wenn die Opposition (gemeint: SPD, Linke, Grüne, Piraten) zusammen stark genug wären, jeden Unsinn der Regierung zu stoppen, könnte meinetwegen auch der Hosenanzug weiter regieren.

Der wird uns nach allem Anschein sowieso auch in Zukunft erhalten bleiben, die Frage ist nur, unter welchen Bedingungen. Und ja, GroKo wäre die schlimmste davon.

--
Good coders do not comment. What was hard to write should be hard to read too.
 
Holger   Nutzer

02.08.2013, 19:57 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Uhrzeit bei amiga-news geht nach
Brett: Forum und Interna

Zitat:
Original von _PAB_:
@tploetz:
Das ist er Webcache vom Hoster. Die Seite wird gecached und nur bei Bedarf aktualisiert. Finde ich auch nicht toll, kann ich aber nichts dagegen machen...

Aber AN besteht doch aus dynamischen Content. Woher weiß denn der Webcache, dass sich nichts geändert hat? Dafür muss er doch Eure Skripte sowieso ausführen, oder? Und was, wenn die Skripte bei jedem Aufruf eine minimale Änderung erzeugen (die aktuelle Uhrzeit in einem Html-Kommentar z.B)? Dann kann man doch gar nichts cachen.

--
Good coders do not comment. What was hard to write should be hard to read too.
 
Holger   Nutzer

31.07.2013, 09:31 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Maus über Grafik mit AOS-API erkennbar?
Brett: Programmierung

Zitat:
Original von Reth:
Allerdings das Prüfen, ob ein Bit in der Maskenbitmap meines Objektes gesetzt ist, dafür hab ich noch keine Prüfung. Die muss ich mir noch überlegen bzw. bauen (da die BitMap ja als Abbild im Speicher liegt und mir gerade keine Funktion bekannt ist, gesetzte Bits zu prüfen).

Wenn es eine BitMap ist, gibt es eine Funktion. Nur weil die primär dazu dient, die Farbe eines Bildpunktes auszulesen, bedeutet das ja nicht, dass sie nicht auch für eine Masken-BitMap funktioniert. Es ist der Programmierer, der entscheidet, welche Bedeutung der ausgelesene Wert hat.

Wenn es sich dagegen nur um eine BitPlane für die Maske handelt, kannst Du entweder manuell das Bit auslesen, oder einfach eine Pseudo-BitMap mit dieser einzelnen Plane konstruieren und die System-Funktion nutzen.
Zitat:
Sorry, wenn ich nochmal nachfrage: Bei der Subtraktion hab ich doch schon ermittelt, dass der Punkt im umgebenden Rechteck liegt (mit der Subtraktion wird der genaue Ort bestimmt), oder meinst Du hier etwas Anderes?
Die Subtraktion liefert Dir erst einmal gar keine Aussage, sondern nur Zahlen. Du überspringst da gedanklich etwas. Natürlich gilt, wenn die Subtraktion die relativen Koordinaten liefert, dass ein einfacher Vorzeichen-Check schon sagt, wenn die Koordinaten in zwei von vier Richtungen außerhalb des Objekts liegen. Trotzdem musst Du noch mit Höhe und Breite der Bounding Box (BitMap des Objekts) vergleichen, um alle vier Richtungen zu prüfen.

--
Good coders do not comment. What was hard to write should be hard to read too.
 
Holger   Nutzer

30.07.2013, 09:10 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Maus über Grafik mit AOS-API erkennbar?
Brett: Programmierung

@Reth:
Die erste Frage ist ja, in welcher Form Deine Grafik vorliegt. Im klassischen AmigaOS mit BitPlanes wird die Transparenz üblicherweise durch eine Maske, also eine zusätzliche BitPlane definiert. Da ist es natürlich simpel, den Wert für einen Punkt auszulesen, der dann entweder 0 oder eins ist.

Bei TrueColor-Grafiken mit Alphakanal musst Du selbst entscheiden, ab welchem Grad der Transparenz Du von einem Hintergrund-Pixel ausgehst. Dann ist der Rest allerdings auch einfach: lies aus der Grafik den Farbwert und prüfe, ob der Alpha-Wert größer oder kleiner als dieser Schwellwert ist.

--
Good coders do not comment. What was hard to write should be hard to read too.
 
 
Erste << 8 9 10 11 12 -13- 14 15 16 17 18 >> Letzte Ergebnisse der Suche: 8087 Treffer (30 pro Seite)

Suchbegriffe
Schlüsselwörter      Benutzername
Suchoptionen
Nur in diesen Foren suchen
   nur ganze Wörter
Nur Titel anzeigen
alle Treffer anzeigen

.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2021 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.