amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Suche [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- Ergebnisse der Suche: 23 Treffer (30 pro Seite)
HolgerB   Nutzer

10.07.2018, 15:09 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: AmigaONE G4 an Selbstabholer zu verschenken (Frankfurt am Main)
Brett: Kleinanzeigen (keine Auktionen!)

Besten Dank für die vielen Anfragen. Das gute Stück bekommt morgen sein neues zu Hause.
 
HolgerB   Nutzer

08.07.2018, 16:45 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: AmigaONE G4 an Selbstabholer zu verschenken (Frankfurt am Main)
Brett: Kleinanzeigen (keine Auktionen!)

Hallo zusammen,


Nachdem das Teil über Jahre unbenutzt im Keller gestanden hat, würde ich gerne meinen AmigaONE G4 inklusive Tower, Radeon Grafikkarte und allem was noch so eingebaut ist, an einen Selbstabholer abgeben (nur die Festplatte würde ich zuvor entnehmen).
Die genauen Ausstattungsdetails weiß ich nicht mehr und habe auch leider nicht die Zeit sie zu recherchieren.
Als ich es letztens testweise angeschlossen habe, hat das System leider nicht gebootet - ich weiß nicht was das Problem war. Es wäre also ein bisschen ein Überraschungspaket. ;-)

Es wäre schön, wenn sich dennoch jemand interessiertes fände - es wäre schon schade, es zum Elektroschrott bringen zu müssen.


Viele Grüße,
Holger

PS: Wegen Umzugs habe ich etwas Zeitdruck den Amiga los zu werden
 
HolgerB   Nutzer

11.08.2002, 12:41 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: StrICQ V2(.8.2)
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zum TCP/IP-Stack: Unter Genesis habe ich auch keine Probleme.
 
HolgerB   Nutzer

11.08.2002, 01:35 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: StrICQ V2(.8.2)
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Inzwischen läuft die Version 2 (davon die zuletzt veröffentlichte)
ohne Probleme bei mir. Ich kann aber nur dazu raten, die Reaction-Gui
zu verwenden. Diese bietet deutlich mehr Funktionalität als die
offizielle GUI (auch wenn an einigen Stellen noch ein paar kleinere
Problemchen existieren - aber nur von GUI-Seite, nicht vom Protokoll
her).
Noch ein Tipp: Wenn die Logdateien lang werden, dann dauert das
Starten und Beenden von stricq sehr lange. Von daher ist es ratsam da
hin und wieder aufzuräumen.

MfG,
Holger Biehl
 
HolgerB   Nutzer

07.08.2002, 21:40 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: div. Syntaxparser für GoldED
Brett: Programmierung

Ich hätte auch Interesse an den Parsern. Im wesentlichen am
html/php/...-Parser, aber auch am TEX-Parser.
Ansonsten wäre da noch Python auf meiner Wunschliste ;-)
Der vorgeschlagene Preis geht denke ich in Ordnung. Die Voraussetzung
wäre allerdings, dass die Parser problemlos mit der aktuellen Version
von GoldED zusammenarbeiten.

MfG,
Holger Biehl
 
HolgerB   Nutzer

27.07.2002, 23:09 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: WinUAE und CDs
Brett: AROS und Amiga-Emulatoren

Danke für den Tipp.
Werde das demnächst mal ausprobieren...
 
HolgerB   Nutzer

27.07.2002, 19:50 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: WinUAE und CDs
Brett: AROS und Amiga-Emulatoren

Hi!

Ich habe da ein Problem mit WinUAE (0.8.21R4) und der Verwendung von
CDs unter der Emulation. Das uaescsi.device ist aktiviert und die
angeschlossenen Geräte werden vom CacheCDFS auch erkannt. Ich kann
auch unter der Emu CDs wechseln und mich durch die Verzeichnisse
klicken, aber wenn ich versuche etwas von der CD zu installieren,
gibt's die Fehlermeldung "Schreib-/Lesefehler". Ich habe auf zwei
verscheidenen Rechnern und mit verschiedenen CDs ausprobiert - immer
dasselbe.
Hat jemand eine Idee, was ich falsch gemacht haben könnte? Oder ist
das ein Bug vom UAE?


Mit freundlichen Grüßen,
Holger Biehl
 
HolgerB   Nutzer

13.06.2002, 16:08 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Welches Buch brauche für die Sprache C++
Brett: Programmierung

@Petra:

Gut, bin wieder da. :-)
Mein ehemaliger Provider hatte einfach so meine Mailadresse gelöscht.
Auf eine Anfrage beim Support kam nach über vier Wochen (!) die
Antwort, dass das Problem bald behoben wäre und ich dann wieder Zugang
zu meinem Postfach hätte. Das ist inzwischen auch über 6 Wochen her
und es hat sich noch immer nichts getan.
Moral: Macht einen großen Bogen um Tiscali!

MfG,
Holger Biehl
 
HolgerB   Nutzer

11.06.2002, 22:21 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Welches Buch brauche für die Sprache C++
Brett: Programmierung

Tja, so empfiehlt wohl jeder andere Bücher :-)

Wenn Du vor englischen Büchern nicht zurückschreckst, kann ich Dir zum
Einstieg in C++ zu "Thinking in C++" von Bruce Eckel raten. Das gibt
es auch als kostenlose PDF-Variante auf der homepage des Autors zum
Download (http://www.bruceeckel.com). Es ist gut zum
Erlernen, aber schlecht als Referenz.
Als Nachschlagewerk würde ich in jedem Fall zu "Die C++
Programmiersprache" von Bjarne Stroustrup raten. Das ist für
Einsteiger aber meistens eher nicht so gut geeignet. (Das Original
heisst entsprechend "The C++ Programming Language").
Prinzipiell gilt: Wenn Du fit in Englisch bist, dann kaufe Dir das
original. Dann fallen schon einmal die Übersetzungsfehler weg.


Etwas mehr zu den Büchern findest Du auch auf meiner Homepage
(http://www.holgiwood.de) im Bereich Informatik.



MfG,
Holger Biehl

[ Dieser Beitrag wurde von HolgerB am 11.06.2002 editiert. ]
 
HolgerB   Nutzer

18.03.2002, 10:33 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Bin auf der Cebit!
Brett: Get a Life

Zitat:
Original von TriMa:
Archeon

Ich glaube die Firmen heissen

Mircosoft nicht Microssoft

und Suse nicht Susem

Oder meinen wir was ganz anderes?:)

--
MfG TriMa



Fast richtig :-)
Microsoft, nicht Mircosoft
 
HolgerB   Nutzer

24.01.2002, 23:59 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Neue StrICQ soll OskarProtokoll Unterstützen !!!
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
Original von Bladerunner:
Das mit Stricq wär natürlich der Hammer, aber wo hast du das her??
Könntest du bitte deine Quelle nennen? Was für ein Bericht war das?



Schau einfach mal auf die Homepage (http://www.stricq.com). Es wird
gerade kräftig an stricq Version 2 entwickelt und diese wird dann das
ICQ2001 Protokoll unterstützen. :-)

MfG,
Holger Biehl

[ Dieser Beitrag wurde von HolgerB am 25.01.2002 editiert. ]
 
HolgerB   Nutzer

18.11.2001, 11:38 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Messe-Highlights?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
Original von Bladerunner:
Holger glaub mir, auch wenn Amiga OS 4.0 nicht drauf laufen sollte
Pegasos ist ne echte Überlegung Wert! das board ist soo schnuffig klein
(hat aber mit dem Prototypen board nimmer viel gemein)
und liegt preislich und vorallem in der Leistung im rahmen...
hat einer von euch zufällig mitgehört als die von Firewireclustern gesprochen haben???
demnach ist der Pegasos wohl sogar unter MOS in der lage beliebig viele
Pegasos Boards via Firewire zu nem rieeeeeeeßen Rechnercluster zu verschmelzen
boah!!!


Interessant ist das Board - keine Frage. Aber wenn AmigaOS nicht
darauf läuft, werde ich es mir nicht kaufen. Ich rechne dem AmigaOS
einfach erheblich bessere Chancen zu einen überlebensfähigen Markt zu
erobern. Am liebsten würde ich beide Systeme nutzen, und nach dem was
Du erzählt hast scheint das in naher Zukunft ja auch möglich zu sein.

MfG,
Holger Biehl
 
HolgerB   Nutzer

18.11.2001, 00:20 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Messe-Highlights?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
Original von Bladerunner:


Ach das ist doch schon wieder mist... was soll den das heisen, wenn
B-plan das zulässt?? in einem Gespräch mit thomas knäbel auf die Frage
nach OS 4.0 war zu hören, kein Problem, im Januar könnten sie wie
alle anderen Entwickler ein Board haben! also liegt es EINDEUTIG in
der Hand von AI bzw Hyperion (oder wer auch immer) das OS an den
Pegasos anzupassen!!




Wenn das so ist, dann ist ja alles in Butter :-)
Sollte AmigaOS4 auf dem Pegasos laufen, dann hat bplan schon mal einen
Kunden mehr. Denn der Preis ist meiner Meinung für die gebotene Leistung
ganz in Ordnung. Ist zwar etwas teurer als ein PC, aber immer noch deutlich
günstiger als ein Mac. :-)
Vor kurzem klang es so, als ob bplan kein AmigaOS auf dem Pegasos wolle,
aber wahrscheinlich war das nur mal wieder ein dummes Gerücht, das einer
dieser Fanatiker, die anscheinend nur darauf aus sind die Amiga-
Gemeinschaft zu spalten, in Umlauf gebracht hat.

MfG,
Holger Biehl
 
HolgerB   Nutzer

17.11.2001, 23:26 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Messe-Highlights?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
Original von Frank_Gutschow:
Hi nochmal;

>ansonsten sollen noch einige "Flaschenhälse" entfernt und
>natürlich das System von den Customchips unabhängig gemacht werden.

Komplette Unabhängigkeit schon in OS4.0?

Gruß, Frank.




Ja, wenn ich ihn nicht falsch verstanden habe ist das bereits für
AmigaOS4.0 angestrebt. Es wurde auch nochmals betont, daß man gerne
das Pegasos-board unterstützen würde, wenn man (sprich bplan) das
zuließe. Auch soll man den AmigaONE (so er denn endlich fertig wird)
ohne A1200 nutzen können (dafür ja auch der minimale USB-support).
 
HolgerB   Nutzer

17.11.2001, 23:16 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Messe-Highlights?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
Original von Frank_Gutschow:
Wer hat eigentlich das OS4-Seminar gehalten?
Haben sie irgendetwas zum Thema A1 geäußert?

Gruß, Frank.



Dazu haben sie nicht viel gesagt. Zumindest wird mit die
Veröffentlichung von AmigaOS4 nicht mit dem AmigaONE gekoppelt. Wenn
der AmigaONE bis dahin fertig ist, dann wird er natürlich unterstützt.
Auf jeden Fall wird angestrebt möglichst jede PPC-Hardware zu
unterstützen (AmigaONE, SharkPPC, CyberstormPPC, eventuell
BlizzardPPC und wenn möglich auch das bplan-board)

MfG,
Holger Biehl
 
HolgerB   Nutzer

17.11.2001, 23:03 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Messe-Highlights?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

zu AmigaOS4 (ich hoffe ich bekomme es noch zusammen - bitte
korrigieren, wenn ich etwas falsches erzähle)

angepeilter Erscheinungstermin ist Februar 2002.
Es soll auf jeden Fall die CyberstormPPC unterstützt werden. Wie es
mit BlizzardPPC aussieht ist noch nicht entschieden.


komplett neugeschriebener(?) Exec (PPC-native mit Unterstützung von
virtuellem Speicher und einigen weiteren Verbesserungen)

neues Filesystem

neuer, sehr schneller TCP/IP-Stack

RTG (aufbauend auf Picasso 96)

AHI-PPC

erneuertes/erweitertes Library-System

komplett neue Input-Library (vereinheitlicht API zu den verschiedenen
Eingabegeräten)

erweiteres Warp3d (vollständig OpenGL 1.3 / Mesa 4.0 kompatibel)

erweiterte Funktionalität der Workbench

minimale USB-Unterstützung (wenigstens ausreichend zur Benutzung von
USB-Tastatur und Maus)

ansonsten sollen noch einige "Flaschenhälse" entfernt und
natürlich das System von den Customchips unabhängig gemacht werden.

überarbeitete Verionen der WarpXXX-Datatypes von Oliver Roberts


An Grafikkarten sollen auf jeden Fall unterstützt werden:
Matrox G4xx/G550, Permedia 2 und 3, Vodoo3, ATI Radeon 1 und 2 sowie
einige ältere Grafikkarten (Cybervision, Picasso, ...)




Ich finde das ganze klingt schon recht vielversprechend und bin so
optimistisch :-)
 
HolgerB   Nutzer

08.11.2001, 18:37 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Merlancia down?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Inzwischen sind wieder die gewohnten Seiten unter http://www.merlancia.com zu
erreichen.

MfG,
Holger Biehl
 
HolgerB   Nutzer

04.09.2001, 20:01 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Amiga-Programmierung
Brett: Programmierung

@Holger (der andere, nicht ich :D )

Ich habe nur die die Revision 2 der RKMs auf der DevCD gefunden.
In welchem Verszeichnis ist denn die 3. Revision? Die Includes
& Autodocs gehen auf der CD bis AmigaOS3.5. Gibt es da irgendwo ein
Update für die Änderungen, die in AmigaOS3.9 gemacht wurden? Zumindest
bei Reaction haben sich da doch bestimmt ein paar Sachen geändert...

MfG,
Holger Biehl

[ Dieser Beitrag wurde von HolgerB am 04.09.2001 editiert. ]
 
HolgerB   Nutzer

04.09.2001, 18:08 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Amiga-Programmierung
Brett: Programmierung

Gerne!
Meine mail-Adresse: holger.biehl@nikocity.de
 
HolgerB   Nutzer

03.09.2001, 18:10 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Amiga-Programmierung
Brett: Programmierung

Ich bin gerade dabei C++ zu lernen und suche nun Tutorials bzw. eine Dokumentation zur Amiga-Programmierung
- insbesondere GUI-Programmierung (vorzugsweise Reaction). Die Informationen auf der AmigaDeveloperCD2.1
sind für den Einsteiger nicht sooo hilfreich.


MfG,
Holger Biehl
 
HolgerB   Nutzer

09.08.2001, 17:25 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Diskussionsstil
Brett: Forum und Interna

Das Forum ist eigentlich ganz ruhig und gemütlich. Die Kommentare
zu den Newsmeldungen sind dagegen ein einzige Schlammschlacht.

MfG,
Holger Biehl
 
HolgerB   Nutzer

04.07.2001, 11:50 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: ArtEffect für PowerPC
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Ich denke man kann schon davon ausgehen, daß Art-Effects für AmigaOS4
umgesetzt wird (und damit auch PPC-nativ wird). Nur für WOS würde es
sich schlichtweg nicht lohnen - wegen der vielen Systemaufrufe.

MfG,
Holger Biehl
 
HolgerB   Nutzer

24.06.2001, 12:36 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Neues Forum - Testphase
Brett: Forum und Interna

Das Forum an sich finde ich ganz gut. Nur die animierten Smilies
empfinde ich als etwas nervig (aber das ist Geschmackssache).

MfG,
Holger Biehl
 
 
-1- Ergebnisse der Suche: 23 Treffer (30 pro Seite)

Suchbegriffe
Schlüsselwörter      Benutzername
Suchoptionen
Nur in diesen Foren suchen
   nur ganze Wörter
Nur Titel anzeigen
alle Treffer anzeigen

.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2019 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.