amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Suche [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- 2 Ergebnisse der Suche: 60 Treffer (30 pro Seite)
HolmG   Nutzer

31.12.2003, 16:41 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Info über neue Amigas geht um...
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Aber das ist doch seit 1995 so, dass ein Neuer kommt, und zwar
bald. Deswegen war es ja auch immer falsch, gerade jetzt
beispielsweise aufzugeben. Das soll dann nicht mürbe machen?

Die Preisdifferenz aber war glaube ich früher größer, Grakas
für 800 DM auf eimen Zusatzboard (oft nur wegen Graka) für 400DM,
Tastaturinterfaces und was weiss ich noch alles. Etwa 10
"Neuerscheinungen" lang hat man aufgehorcht (POS, A5,6000 XYZ-Box)
heute aber ...

Auch ich freue mich, wenn Amigadinge "draußen" wahrgenommen werden,
kommt dann aber nicht bald was, ist das dann auch gleich "typisch"
und eigentlich doppelt schlimm für Restamiga und Verwandtes.

Ich habe schon den CPC gehen seh'n. Da gab's auch noch mal Plus-Modelle zum Schluss, sowie Software, an die man nicht mehr geglaubt hat.
Hat mich dann auch bis 1996 an der CPC-Stange gehalten.

Borut, (warst Du nicht aus Österreich?)und alle: Die besten Wünsche für's neue Jahr, und dass alle recht behalten.

Holm
 
HolmG   Nutzer

04.10.2003, 21:47 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Burnit Demo für MOS
Brett: MorphOS

Zitat:
Das werden wir morgen erledigen. Zeit einigen Stunden ist Michael Garlich bei
uns und seine Vorführung BurnIT von Papayrus ist Spitze.



Hi Otis, heit das entwirrt, dass MOS-Papyrus vorführfähig ist ?
Das wäre das erste integrierte Paket, das es schafft. Die wochen
vor der Mac-Version waren ja schon aufregend, aber das...

Ich schätze, Du hast den Feierabend heute verdient.
Holm
 
HolmG   Nutzer

17.09.2003, 10:51 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Gerücht: Atum-Gruppe neue Amiga Technologies?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Jahresende ? In drei Monaten gab's OS4 schon immer.

Holm
 
HolmG   Nutzer

01.02.2003, 16:45 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: PicassoII+ Hilfe
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hi, CJ &Co

Worin wird denn die Karte betrieben?
Z IV und Picasso2 hat auch schon Michael Ulbrich mal nicht hinbekommen,
Spektrum geht prima, nützt jetzt aber auch nur wenig.

Holm
 
HolmG   Nutzer

01.11.2002, 12:15 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Amiga Plus 10/02
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Ja, Falcon, das hört erst auf,
wenn sie pünktlich sind.

Wann das ist ?

Diese Frage zu beantworten hilft wohl
nur die bisherige Erfahrung mit der A+.

Aber - gut! - es gibt bestimmt wieder bald
eine Ausrede, und die waren noch immer klasse.

Holm
 
HolmG   Nutzer

21.10.2002, 13:31 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Micronik Tastaurinterface
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hallo an alle.

Danke für Eure Antworten.

Ich besitze einen 1200er im Tower.
Den betreibe ich mit einer PC-Tastatur an o.g. Micronik
Interface, was gut geht; ich spiele eigentlich kaum.

Jetzt habe ich eine A2000-Tastatur bekommen, welche leider
am o.g. Interface schlicht nichts ausgibt. Lediglich die
Capslock LED läßt sich (hin und wieder) ein und ausschalten.

Ich fürchte, die 2000-er Tastatur ist nicht PC-kompatibel.
Die Zeilen/Spalten werden auch durch >5 kg Halbleiterdioden separiert, sowas kenne ich von keiner PC-Tastatur, dort machts vielleicvht auch der Chip - k.A.

Werd' ich wohl weiter mit meiner PC-Tastatur arbeiten.
Ich dachte ja, dass das Interface diese Geräte zu unterscheiden weiss,
aber wahrscheinlich ist der 102/105 Tastenunterschied,
der mit den W95-Tastaturen einzog, gemeint gewesen.

Vielleicht war das jetzt etwas weniger durcheinander. Ist
nicht das erste mal, dass meine Art, mich kurz zu fassen,
ins Auge geht. Dabei liegt mir nichts ferner als Unklarheiten
oder gar Unfriede zu stiften.

also, wenn grad' jemand ne frich geputzte (innen&aussen)
2000-er Tastatur braucht...
Holm
 
HolmG   Nutzer

20.10.2002, 19:23 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: A2000 Keyboard an A4000
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hi,

ich habe gerade eine 2000-er Tastatur gereinigt,
und bin froh, vorher Falcons Kurzanleitung gelesen zu haben.

Wenn's nicht undbedingt sein muss, am besten die
Tastenköpfe drauf lassen, das mit den Bügeln ist
kurz vorm Uhrmachergesellen...

Nur funktioniert sie nicht am 1200-er Tower mit
Mikronik-Interface. Siehe weiter oben.

Das I/F sollte wenn ich mich recht erinnere, zwischen
Amiga- und PC-Tastaturen unterscheiden können, eshat aber
auch so seine Probleme (welche damals nur die CUAmiga
anzusprechen wagte, in D alles paletti).

Das war ja wieder nützlich.
Holm
 
HolmG   Nutzer

20.10.2002, 18:41 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Micronik Tastaurinterface
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hallo, habe heute eine Amiga2000 Tastatur mit
englichen Layout auf dem Flohmarkt gekriegt, und sie
z Hause gereinigt.

Am o.g. Interface (dem im beigen Gehäuse, was man nirgends
montieren kann) geht aber nur die capslock Umschalt-Lumi,
und die geht bestimmt auch "ohne Rechner".Am 1200er im Tower.

Meine Frage: Tastatur kaputt oder is das nur wegen dem Interface so?

Scheint aber ne recht hochwertige Tastatur zu sein, separate Kontaktbrücken
und so, viel Gummi, naja...

Jedenfalls sieht sie jetzt aus, wie aus dem Ei gepellt,
aber tut's net.

Isse hin?
Schönen Sonntag Abend wünscht Holm
 
HolmG   Nutzer

19.10.2002, 11:46 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Kick-ROM 3.1
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hallo Müllmann,

das waren jetzt aber viele nützliche Tips...
Nicht Wahr?

Holm
 
HolmG   Nutzer

06.10.2002, 15:49 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Pinout von LCD-Panelen (DSTN)
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Ylf, war doch kein Angriff.

Es ist eben fast unmöglich,
an Pinouts zu kommen.

Mir würde ja schon eine Art Liste
helfen, welches Display wo verbaut wurde, um dann
dort weiterzunerven.

Meinen letzten Satz versteh' wer will.
Ich glaubte nur, Deinen Namen im Zusammen-
hang mit Aufrüsten und Übertakten
schonmal gelesen zu haben. Und da
sollte (60/66) heißen, dass ich auch schon
länger mit übertaktetem 68060 arbeite.

Das nur so.
Schönen Sonntag noch.
 
HolmG   Nutzer

06.10.2002, 00:39 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Pinout von LCD-Panelen (DSTN)
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hi, Falcon

hieß so nich' der letzte Atari (gottogott)

genau das sind meine Erfahrungen auch,
nette Worte und null Hilfe. Gerade so,
als ob man doch bitte die preiswerten
Dienste, Sabbel &Co, nicht
beim Geldverdienen stören möge.
Und natürlich beim kleinsten Defekt einen
neuen Laptop kauft.
Glaube, der Tüftler hat schon immmer gestört.
So beim Markt machen. Meiner bescheidenen Meinung nach...

Holm
 
HolmG   Nutzer

05.10.2002, 23:13 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: CD-Archiv mittels CDDB
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Lieber Wolfman,
hab grad mal im "Profil" die Signatur erkannt...

es gibt bei mir in der Nähe die "Motorradfreunde Niederdorla",
die ich sehr mag, und die auch ein Bikertreffen hier
organisieren.

Opp wir uns ma seen? (mag ja eher Blues, aber stört ja keinnnen..)

Holm...
 
HolmG   Nutzer

05.10.2002, 22:50 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Pinout von LCD-Panelen (DSTN)
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Sorry, den wichtixten Satz vergessen, wo ich's doch ....

Vielen Dank für Deine Antwort.

Holm
 
HolmG   Nutzer

05.10.2002, 22:46 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Pinout von LCD-Panelen (DSTN)
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hi, Ylf,

Natürlich Internet,

leider sind die Hersteller nicht so fit (ja!) wenn es um
den Anruf eines Bastlers geht.

Sanyo, um die es sich hier dreht, liefert nur noch Support für
aktive Displays. Ihre sanyo-support.com Agentur (mehr isses wohl nich)
is sehr nett, bedauert aber, mir keine genauere Auskunft geben zu können.

Wohlgemerkt, ich fragte dort nach den Anschlussdaten zweier fünf Jahre alter
DSTN-Panels, für alle, die sich jetzt gefordert fühlen:

LM-CG53-22NTK
LM-EH53-22NTK

beides 10,4" DSTN-Panele, pinout-kompatibel wenn man Suchergebnissen traut.

Das hab ich gemacht, unnu... brauchich n Adapter, oder erstmal DOC's

Jedenfalls scheint der 5 Jahres-Rhythmus (Rütmus) viiiel zu lang gegriffen, wenn man
sich für ein paar Euro einen neuen Laptop kauft.

Im höherpreisigen Segment ( wozu ich Laptops zähle ) hatte ich mit
etwas mehr Nachhaltigkeit gerechnet.

Nunja, Ylf ,warst du nicht der Übertakter (fragt ein 60/66 er)
Internet ist scho goil, aber manchmal...

Beibei. Holm
 
HolmG   Nutzer

05.10.2002, 21:57 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: CD-Archiv mittels CDDB
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hallo Wolfman,

den herzlichsten Dank.

an Dich geht der Preis für den Tipp des Tages.

Es geht sooo gut, dass sich schon die meisten meiner CD's
neben mir türmen.

Und da bei einer solchen Tätigkeit auch immer
Erinnerungen auftauchen, will ich hier ( erstmals öffentlich)
nicht verschweigen:

Die "Spinning Coin"- CD von John Mayall ( Blues, GB ) hat unserer
kleinen Blues-Band (das Kleinere Übel) das Über-Leben gerettet,
nach einer "Umbesetzung" ( der Sänger ging weg... ).

Danke für den Tipp und für den herzerwärmenden Anlass, meine CD-Sammlung
durchzusehen.

Und endlich darf ich mal ein Geschenk nach Finnland schicken !
Was ich gern mache. Shareware registrieren gefällt mir schon seit meiner
CPC-Zeit.

Nochmals danke und beibei
HolmG
 
HolmG   Nutzer

05.10.2002, 20:01 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Pinout von LCD-Panelen (DSTN)
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hallo, wer kennt eine gute Quelle um für alte
DSTN- Displays die Anschlussbelegung zu bekommen,

etschuldigt bitte, dass ich dieses gut besuchte Forum
für so'n OT Thema nutze, oder glaubt mir, dass der
betroffene Laptop via PCtoAmiga die bese Lösung ist/war,
CF-Cards auszulesen.

Dankeschön.Holm.
 
HolmG   Nutzer

05.10.2002, 19:54 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: CD-Archiv mittels CDDB
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hallo, ich möchte mittels Internet-Datenbank mit
etwas weniger Tipparbeit meine CD's katalogisieren,
weil das Gesuche nervt.

Das ganze möglichst mit AMIGA- Programmen. Sitze ich erstmal
am PC meiner Frau, gilte das Thema als "abgegeben".

Schon jetzt vielen Dank für Eure Tipps.

(Am besten, 's geht wie mit winamp, dass er nach Einlegen der CD
die CDID an die Dastenbank sendet, und die Playlist bekommt.
Copy&Paste will ich gern akzeptieren.)

Holm
 
HolmG   Nutzer

27.09.2002, 20:40 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Amigaplus 09/02 noch nicht da...
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hi,

sie ist da (Thüringen) und gefällt (mir).

@armin

war natürlich/bewahre kein Widerspruch, aber ich fürchte auf
diese Art Thread springe ich an wie andere auf Mos/Aos oder
so.

Warum eigentlich, ist wohl einer meiner Webfehler.

Alsdenn.
Holm
 
HolmG   Nutzer

27.09.2002, 09:40 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Amigaplus 09/02 noch nicht da...
Brett: Amiga, AmigaOS 4

@armin

... beim Prioritätensetzen den Kürzeren gezogen.

aktuell Platz 1 im Wettlauf um die originellste Ausrede.

Da es mich nicht wirklich juckt ob die A+ pünklich
kommt, genieße ich immer die Ausreden, auch die sich wiedersprechenden Erklärungen von Verlag und Redaktion möchte ich
nicht missen (sind bestimmt Grimme-Preis-Anwärter)

Der A+ als symphatische Zeitschrift tu das ja nun nicht
sooon Abbruch. Klar wäre pünktlich schöner, aber essentiell isses
nicht.

Das war jetzt ganz wichtig.
Holm

 
HolmG   Nutzer

16.09.2002, 08:54 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Was ist los beim Amiga-Magazin
Brett: Amiga, AmigaOS 4

@stefan1200

Da haste natürlich recht.

Holm
 
HolmG   Nutzer

14.09.2002, 13:48 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Was ist los beim Amiga-Magazin
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hallo,

und trotzdem macht es mich traurig, dass die hier vielgelobte
Redaktion nicht ein Sterbenswörtchen meint sagen zu müssen.
Da krieg ich Gedanken, von denen ich mich hiermit ausdrücklich distanzieren möchte, kommt auch nur etwas davon im Posting durch.

Ja, die AF lohnt sich. Ich will aber nicht mehr schreiben, denn durch
Lob, Kauf oder ABO manchmal auch durch bloßes Erwähnen versetze ich
Produkten den Todesstoss. ( A-mag reabonniert-> 16 Seiten, AWeb gekauft -> OpenSource WW, Drwstudio, Finalwriter gakauft -> tot.

Ja, ich wars.
Holm
 
HolmG   Nutzer

30.08.2002, 20:29 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Interview Nicolas Ramz (NoGfx)
Brett: Amiga, AmigaOS 4

1. BurnIt statt Burnout
2. Nach dem Kontrollesen kommt der Link "zurück zum Thema", geht wohl
direkt an mich.. Hmm.

Holm

AndreasM: Hab grad Euer Schnupper-Abo bestellt. Macht es nicht wie
das Amigamagazin und halbiert nach Eingang mmeines Abos,die Seitenzahl.
Von wegen Urlaub. Haach...

Bye.Holm
 
HolmG   Nutzer

30.08.2002, 19:54 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Interview Nicolas Ramz (NoGfx)
Brett: Amiga, AmigaOS 4

.. ja, aber ein halbes Jahr alt.

und damit aktueller als Titan.
Features: komplette Liste ab 23.02. online.

Ich war wirklich guter Dinge, was Papyrus angeht, zumal
Titan mit Artstudio und Burnout durchaus schonmal zu Tatsachen
neigte. Herr Garlich hat auch tadellos auf eMails reagiert.

Aber: als ein Programm, das auf dem Atari ab 030 als flüssig zu
bezeichnen ist, auf Amiga68k (ganz was anderes) plötzlich nicht zu mehr
zu ertragen sei, ging's los...

Wenn's eine Nummer zu groß war, kann man es doch sagen, ich
muss ja zu meiner Schande gestehen, dass ich nich' wirklich mehr als ein
Schleifchen programmieren kann.

Also, meine Posts sind kein Runtermachen sondern eher Ungeduld,
schon gar kein Vorwurf, eher der Wunsch.

Meinetwegen auch zum Überklicken.

Ich wünsche allen ein schönes Wochenende.

Holm
 
HolmG   Nutzer

29.08.2002, 12:58 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Interview Nicolas Ramz (NoGfx)
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hallo (rocky) Andreas,

versuch doch mal ein Interview mit Ulli Ramps.
Stichwort Papyrus Office...

Aber, ACHTUNG; ER IST GANZ Diplomat, mit vorgefertigten
Fragesätzen erreichste da nix.

Und dann mal bei Titan nachfragen, ob die überhaupt was ernst meinen, Ihre Idee, Papyrus an ein PPC-OS zu binden, ist genial, so viel
Zeitgewinn mit einem Gedankne- wow.

Ich entschuldige mich gleich hier für meinen gedanklichen Abschweif, aber so falsch bin ich mit meinem Unwissen bei einer Zeitschriftenredaktion bestimmt auch wieder nicht.

Dachte nur, dass mann so vielleicht was erfährt, denn die Homepages -
naja

Holm
 
HolmG   Nutzer

20.07.2002, 08:07 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Altes DSTN Display gesucht
Brett: Andere Systeme

Hi Michael.

Das waren natürlich meine ersten Gedanken.

Alles, was da möglich ist, ist ausgereizt,
bzw. hat eine Mail bekommen.

Ich werde auch mal hier schreiben, wie's weiter abläuft.
Notebook-Reparaturdienste haben ganz sicher immer faire Preise,
doch ist das meiner Verwendung unangemessen, 200-300 Euro(!)
für ein Uralt-Panel zu zahlen.

Bei irgendwelchen Amis hab ich es auch schon für 85$ gesehen,
da muss also noch was drin sein, rechnet sich ja im
Moment gut um.

Also, weitere Tipps bitte, ich freu'mich drauf.

Muss jetzt mal sagen, dass das hier ein sehr nützliches
Forum ist. Viele, denen in den Kommentaren hi&da stures Gelaber vorgeworfen wird, lernt man hier von der hilfsbereiten Seite kennen.

Holm.

 
HolmG   Nutzer

19.07.2002, 23:07 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Altes DSTN Display gesucht
Brett: Andere Systeme

Hallo,

wer kennt eine aussichtsreiche Quelle, um
ein altes 10,4" DSTN Display
Marke Seiko (?) LM-CG53-22NTK aufzutreiben?

Es gehört in ein P1-Laptop "von" Peacock.

Peacok verweist übrigens auf eine 0190-Hotline.Geil.

Jeder Tipp ist willkommen.Klar.

Danke.Holm.
 
HolmG   Nutzer

20.06.2002, 07:57 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Amiga Magazin
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hi,

als "Re-Abbonent" gings mir genauso,
grad' als würden sie sich ein bischen schämen,
mein Gott.

Schriftlich kriegst Du Deine ABO-Bestätigung gar nicht,
auch auf der Rechnung steht immer nur PCgo mit CD.

Ist wohl schon auf Zukunft umgestellt - nein, ich hatte
mal per eMail angefragt, ob man's nicht auch mit dem
PC-Mag bundlen kann, macht aber wohl zu viel Aufwand,
was ich jetzt verstehe...

Holm
 
HolmG   Nutzer

11.06.2002, 11:29 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Apollo 1240/25
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hallo Hammer,

Jetzt bin ich aber doch unsicher.

Die Spannung umjumpern ist ja ok, aber muß dazu nicht trotzdem
der Poweradapter beim 060 bestückt sein ? Per Jumper werden dann entweder die originalen 5 V oder eben die jetzt erzeugten 3,3
geschaltet. Meiner Meinung nach.

Wenn die CPU nicht gesockelt ist, kann ich mich Deinen Ratschlägen
sowiewso nur anschließen...
Noch dazu, weil er plant, im Tischgehäuse zu bleiben, also
ohne BUS/Graka. Da gibts ja sogar die Aussage, wonach das Scheiben in's Chipram mit 040er besser ginge, als mit 060.

Holm
 
HolmG   Nutzer

10.06.2002, 20:43 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Apollo 1240/25
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hi, ich denke, der Umbau lohnt nicht.

eine stabil laufende 1240/40 liegt von der Leistung
her nicht soviel hinter einer 60/50, wie man, (auch ich)
gern glauben möchte.

es gibt wohl einen Hub um ca. 30%, wie sich aber ein Rückschritt
"anfühlt", weiss ich nicht.

der 060 allein hilft Dir auch nicht, Du solltest haben:

- einen gesockelten Prozessor
- die entsprechenden Librarys, keine Schanze ohne...
- den so genannten Power- Adapter, macht die 3,3V, kleine Platine
- wenigstens etwas Grunderfahrung mit der Bastelei.
- idealerweise Huckepack-Lötstifte

es gibt so Grafiken, wie man die Leistungen einschätzen
kann, vom Amiga-Magazin.8/96 Ich kann ja mal eine scannen, die
wichtigste Frage aber hat dir Goldmomo schon gestellt:

Was haste vor?

Den 060 kann man dann auch wieder übertakten... bei mir stabil
bis 66 MhZ. Ich kühle auch wieder -"instinktiv"

Meine Erfahrung war jedenfalls, dass man mit der 40 ohne viel Ärger
gut leben kann, aber was heisst das schon ?!

Holm
 
HolmG   Nutzer

08.06.2002, 08:48 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: wer hat apollo1260?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hi,

an den Pins wird nicht einfach gebrückt, sondern es sitzt zum Betrieb
des 060ers ein Spannungswandler drauf.Das ist eine kleine Platine
mit dem IC und ein paar passiven Bauteilen, ca 2x2cm².

Mit dem gescannten Handbuch kam mir ja schon einer zuvor.

Soo dolle ist der Geschwindigkeitszuwachs aber auch wieder
nicht.Speziell, wenn Du schon eine stabile 040/40 hast, kannst Du im
Schnitt mit 30% mehr rechnen. Das ist einerseits die Angabe aus dem
Amigamagazin 8/96 (ja von so alter Hardware reden wir hier), decht
sich aber auch mit meinen Beobachtungen.

Ich habe Sockel und 2. RAM-Platz, daher lohnte es sich für mich.
Der Apollo-SCSI-Controler tut es wohl auch nur an auserwählten
Alt-Platten (keine Ahnung, nur nacherzählt.)

Da sollte schon der Prozessor gesockelt und ein Spannungswandler
greifbar sein, sonst weiss nich...

Holm
 
 
-1- 2 Ergebnisse der Suche: 60 Treffer (30 pro Seite)

Suchbegriffe
Schlüsselwörter      Benutzername
Suchoptionen
Nur in diesen Foren suchen
   nur ganze Wörter
Nur Titel anzeigen
alle Treffer anzeigen

.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2021 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.