amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Suche [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

1 2 3 -4- 5 6 7 8 9 Letzte Ergebnisse der Suche: 377 Treffer (30 pro Seite)
Kai9   Nutzer

24.08.2006, 19:58 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: AOS4 und Hyperion
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
Original von Ivanhoe:
@_PAB_:

>Was würde ein separates OS4-Forum ändern

Also AOS4 hat schon sein eigenes Forum verdient, denn MOS läuft auch
auf Classic Amiga Hardware, könnte demnach wieder alles in einem
Topf geworfen werden oder?

Der Schwerpunkt beider Systeme ist aber bestimmt nicht die Classic C= Hardware, sondern die Eigenständigkeit,
was für MOS gilt, sollte für AOS4 dann auch gelten oder?


Ähm..., lass uns doch mal etwas zurückblicken. War es nicht so, dass ein eigener MorphOS-Bereich erst deswegen entstand, weil einige aus der Amiga-"Gemeinschaft" dies mit entsprechenden Äußerungen ständig geschürt und gefordert hatten, nicht zuletzt weil sie der Ansicht verfielen, MorphOS sei kein echtes Amiga-System?
Dem entgegen sollte OS4 damals auch *nicht* extra ausgegliedert werden, weil selbe User diesbezüglich meinten, dass so die Originalität und die Amiga-Zugehörigkeit eines OS4 besser repräsentiert werden könnte. So etwa war es doch damals, oder? :look:

Kai


[ Dieser Beitrag wurde von Kai9 am 24.08.2006 um 19:58 Uhr geändert. ]
 
Kai9   Nutzer

24.08.2006, 19:55 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: AOS4 und Hyperion
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
Original von Bjoern:
Alter Schwede! Unser Kai Mache legt sich richtig ins Zeug. Armer Kerl.


"...ins Zeug gelegt"? Hm, der entsprechende Beitrag hat mich keine 10 min gekostet. Du glaubst doch hoffentlich nicht, dass ich die Links jetzt extra erst alle mühsam zusammengetragen habe, oder? ;o)

Kai
 
Kai9   Nutzer

24.08.2006, 19:53 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: AOS4 und Hyperion
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
Original von DariusBrewka:
Kai, du machst dich, aber machs mal ganz Einfach Hardware alles nur Lügen und Hinhalten,...


Sicher, das wäre die inhaltliche Kurzform gewesen, und zugleich natürlich auch ein gefundenes Fressen für dich, um ein weiteres Mal hier deine "wilde-Mann-Nummer" aufzuführen. Aber davon abgesehen, war ich mir eben nicht sicher, ob du mit einer kürzeren Zusammenfassung nicht wieder Probleme beim Verständnis der eigentlichen Kernaussage hast. (siehe: http://www.amiga-news.de/de/news/comments/192298.html )
Ich meine, z.B. das zusammenfassende "Nichts" von Kronos (am Anfang des Threads), hat dich ja schon ziemlich aus der Schiene gerissen. Da habe ich dann doch für Leute wie dich lieber etwas weiter ausgeholt.
:rolleyes:

Kai
 
Kai9   Nutzer

24.08.2006, 00:42 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: AOS4 und Hyperion
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
Original von Suli:
Schönen Abend zusammen,

bin seit längerer Zeit nicht mehr so aktiv am geschehen was AOS4 angeht.

Ich wollte heute mich mal erkundigen wie es mit AOS4 weitergeht.
Was ist mit Hyperion Ent... los. Ich kann die Website nicht öffnen.
Bei Eytech werden aber noch AOne angeboten, zumindest auf ihrer Site im onlineshop.

Wenn mich jemand aufklären kann, was in den letzten, sagen wir mal ~12 Monaten passiert ist.

Danke im vorraus

Suli


Wie andere hier schon sagten, hat sich bezüglich OS4 und einer dafür erforderlichen Hardware letztendlich nicht wirklich etwas Nennenswertes, bzw. Bedeutendes getan.

Ein grober Überblick:

August '05

- neues SDK für OS4
http://www.amiga-news.de/de/news/AN-2005-08-00027-DE.html

- Bugfix für OS4-SDK
http://www.amiga-news.de/de/news/AN-2005-08-00043-DE.html

- Ankündigung/Vermutung-> MicroA1 ab Sebtember '05
http://www.amiga-news.de/de/news/AN-2005-08-00057-DE.html

September '05

- erneute Ankündigung frischer MicroA1
http://www.amiga-news.de/de/news/AN-2005-09-00001-DE.html

- AmigaOS 4 auf PPC-Prozessor IBM 405 angepasst
http://www.amiga-news.de/de/news/AN-2005-09-00032-DE.html

- TroikaNG kündigt neue Hardware an
http://www.amiga-news.de/de/news/AN-2005-09-00039-DE.html

- TroikaNG-Entwickler erläutert diverse Design-Entscheidungen
http://www.amiga-news.de/de/news/AN-2005-09-00044-DE.html

- Demonstration des Troika-PPC-Motherboard "Prometheus" angekündigt
http://www.amiga-news.de/de/news/AN-2005-09-00063-DE.html

- µA1-C-Vorbestellaktion bei Vesalia
http://www.amiga-news.de/de/news/AN-2005-09-00100-DE.html

- Troika und Guru Meditation geben Zusammenarbeit und Spezifikation
des geplanten PowerPC-Boards bekannt
http://www.amiga-news.de/de/news/AN-2005-09-00125-DE.html

- TroikaNG meldet sich erneut mit Ankündigungen
http://www.amiga-news.de/de/news/AN-2005-09-00150-DE.html

Oktober '05

- TroikaNG: Gestaltungswettbewerb für Gehäusefront des Amy'05
http://www.amiga-news.de/de/news/AN-2005-10-00070-DE.html

- Änderungen und Status-Update bezüglich Amy'05
http://www.amiga-news.de/de/news/AN-2005-10-00097-DE.html

- Hyperion stellt eigene offizielle OS4-Webseite online
http://www.amiga-news.de/de/news/AN-2005-10-00145-DE.html

November '05

- ACK gibt neue Details zur für OS4 geplanten A1200er-PPC-Karte bekannt
http://www.amiga-news.de/de/news/AN-2005-11-00123-DE.html

Dezember '05

- ACK äußert sich zu weiteren Details der angekündigten PPC-Hardware "PowerVixxen LT"
http://www.amiga-news.de/de/news/AN-2005-12-00026-DE.html

- Infos aus IRC-Chat mit Hyperion: u.a. mit Ankündigung eines OS4-Pre-Release Updates für Januar '06
http://www.amiga-news.de/de/news/AN-2005-12-00146-DE.html

- ACKs vermeldet: "PowerVixxen" geht in Produktion (...was sich allerdings später als eine falsche Aussage herausstellt)
- Außerdem werden CPU-Module für AmigaOne angekündigt
http://www.amiga-news.de/de/news/AN-2005-12-00147-DE.html

Februar '06

- angekündigtes Prerelease Update für OS4 erschienen
http://www.amiga-news.de/de/news/AN-2006-02-00049-DE.html

März '06

- Update der OS4 IDE-Treiber
http://www.amiga-news.de/de/news/AN-2006-03-00038-DE.html

April '06

- Update der OS4 IDE-Treiber
http://www.amiga-news.de/de/news/AN-2006-04-00011-DE.html

- "Neues" zu PowerVixxen ;o) - Abschätzung der Nachfrage
http://www.amiga-news.de/de/news/AN-2006-04-00026-DE.html

- Neue (öffentliche) Version des AmigaOS 4 SDK
http://www.amiga-news.de/de/news/AN-2006-04-00048-DE.html

- ACK kündigt zwei A1-CPU-Module an
http://www.amiga-news.de/de/news/AN-2006-04-00106-DE.html

Mai '06

- und nochmals Hardwareankündigungen von ACK ;o))
http://www.amiga-news.de/de/news/AN-2006-05-00089-DE.html

- ACK - weitere Terminverschiebung bezüglich der angekündigten Vorstellung der AOne-CPU-Module
http://www.amiga-news.de/de/news/AN-2006-05-00110-DE.html

- Troika NG: kündigt weiteres Mainboard an
http://www.amiga-news.de/de/news/AN-2006-05-00135-DE.html

Juni '06

- Das von Troika nicht näher beschriebene Design, das von einer externen Firma lizensiert werden soll, wird von ppcnux.de als "Evaluation Board" von Beijing UD Technology Co., Ltd. identifiziert.
http://www.amiga-news.de/de/news/AN-2006-06-00029-DE.html

- ACK: Präsentation des AmigaOne-CPU-Moduls erneut verschoben
http://www.amiga-news.de/de/news/AN-2006-06-00043-DE.html

- ACK macht weitere Angaben zum Status diverser PPC-Produkte
http://www.amiga-news.de/de/news/AN-2006-06-00045-DE.html

Juli '06

- Quake III nun auch für OS4
http://www.amiga-news.de/de/news/AN-2006-07-00027-DE.html
...

Kai :O


[ Dieser Beitrag wurde von Kai9 am 24.08.2006 um 01:04 Uhr geändert. ]
 
Kai9   Nutzer

23.08.2006, 21:48 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: AOS4 und Hyperion
Brett: Amiga, AmigaOS 4

@dandy:

Bezüglich deiner hier geschriebenen Beiträge:

Volle Zustimmung! Besser hätte man es wohl kaum sagen können. 8)

Kai

 
Kai9   Nutzer

19.07.2006, 14:23 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Und jetzt bitte ALLE mal laut lachen...
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Bezüglich der AOnes:

Da hat wohl jemand den Hallenboden gefegt und die Mülltonnen geleert und dabei noch ein paar alte Boards gefunden, aus denen sich mit etwas Bastelei noch ein paar Euros nebenbei machen lassen, wie? :lach:

Wenn sowas jetzt noch verkauft werden soll, hinterlässt das ja geradezu den Eindruck, dass in absehbarer Zeit nicht wirklich mit neuer Hardware für OS4 zu rechnen ist. Aus welchem Grund sollte man sonst jetzt noch den alten zurechtgefrickelten Kram anbieten, bzw. ernsthaft in Erwägung ziehen? :look:

Kai



[ Dieser Beitrag wurde von Kai9 am 19.07.2006 um 16:33 Uhr geändert. ]
 
Kai9   Nutzer

08.06.2006, 00:57 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Alte Kommentarthreads schließen
Brett: Forum und Interna

Zitat:
Original von Maja:
@Holger:

Was meinst Du mit "hervorgeholt"? In den Kommentaren kann man keine Threads "hervorholen" wie im Forum, wo neue Beiträge dazu führen, dass älter Threads wieder die Übersicht anführen.


Natürlich geht das.

http://www.amiga-news.de/de/news/comments/

Kai
 
Kai9   Nutzer

10.03.2006, 15:07 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Was ist aus dem Amiga Spielen (68k, PPC) geworden?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

[quote]
Original von xXSoul-Reaver-2006Xx:
Zitat:
Robin Hood von Runesoft,

Status steht auf der RS-Homepage - http://www.rune-soft.com/deutsch/projekte.htm

Zitat:
Reise nach Nordland von Runesoft

Status steht auf der RS-Homepage - http://www.rune-soft.com/deutsch/projekte.htm

Zitat:
Rage Hard von Titan Computer

Ist noch nicht fertig.

http://www.planetragehard.com/

Kai
 
Kai9   Nutzer

08.03.2006, 23:03 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: @cgutjahr (wegen angeblichem Netiquette-Verstoß)
Brett: Forum und Interna

Zitat:
Original von gunatm:
Ich frage mich, warum man überhaupt Kai9 dieses Forum bietet, um so etwas öffentlich zu diskutieren.


Ich nehme an, aus den gleichen Gründen, wie es auch dir und anderen Leuten hier geboten wird, sich öffentlich zu äußern, seine Ansichten darzustellen und die eigene Meinung zu sagen.

Zitat:
Viele Threads von Kai9 und einigen anderen hätten schon viel früher geschlossen werden sollen,

Ach? Du kritisierst hier auch Entscheidungen der Moderatoren von amiga-news.de? Na, hoffentlich kommt jetzt nicht gleich jemand, der dir unterstellt, dass du damit dem jeweiligen Moderator, der auch Rückendeckung von seinen Kollegen hat, öffentlich schaden willst. :)

Zitat:
Weiterhin ist es offensichtlich, daß Kai9 versucht mittles einer öffentlichen Debatte dem Moderator, der auch Rückendeckung von seinen Kollegen hat, öffentlich zu schaden, indem er diese unnötige Debatte, bei der er auch noch Unrecht hat, in die Öffentlichkeit zu ziehen

1. Ich habe hier überhaupt nichts in die Öffentlichkeit ziehen müssen, schließlich hat das Ganze worum es hier geht von Anfang an öffentlich stattgefunden!

2. Dass diese Debatte, bezüglich der willkürlichen und unregelmäßigen Löschung von off-topic-Beiträgen keineswegs unnötig war, zeigt allein schon, dass seitens der Moderation heute offenbar endlich mal damit begonnen wurde, die Netiquette diesbezüglich deutlich konsequenter, bzw. einheitlicher durchzusetzen und off-topic-Beiträge von Grund auf stärker zu unterbinden, anstatt sporadisch immer nur einige wenige herauszufiltern, während andere Leute davor und danach einfach wieder ungehindert off-topic schreiben konnten. Ich hoffe das setzt sich so fort.

Beispiele:

http://www.amiga-news.de/de/news/comments/185650.html
http://www.amiga-news.de/de/news/comments/185687.html
http://www.amiga-news.de/de/news/comments/185684.html
http://www.amiga-news.de/de/news/comments/185649.html
http://www.amiga-news.de/de/news/comments/185668.html
http://www.amiga-news.de/de/news/comments/185620.html

3. Du sagst, ich hätte mit meiner Debatte "Unrecht". Wie erklärst du dir dann, dass jetzt tatsächlich damit begonnen wurde, off-topic-Beiträge einheitlicher, bzw. gleichberechtigter zu behandeln?

Zitat:
Netiquette scheint bei unseren Jüngeren auch nicht mehr zu funktionieren

Jo. ;) Interessant ist bei dieser Äußerung, dass u.a. du bei den Leuten dabei bist, die gegen die Netiquette verstoßen, indem sie z.B. Beiträge off-topic führen und so selbst einer ausschließlich themenbezogenen Diskussion entgegenwirken. (siehe oben)

Zitat:
Das schwächt auf Dauer die Postion des Moderators, der in einem solchen Forum nur an Respekt verliert.

Naja, momentan gewinnen sie ja wohl eher an Respekt für ihr aktuelles Vorgehen, zumindest bei mir. :)

Zitat:
Leider können viele Menschen mit Kritik nicht umgehen,

Ja, und du scheinst einer davon zu sein, wenn du mit der von mir hier angebrachten Kritik an der mitunter unverhältnismäßigen, bzw. ungerechten Moderation, nicht umgehen kannst.

Zitat:
Kai9s Versuch sich eine öffentliche Basis zu schaffen, die sich gegen den Mod stellt

Nicht gegen die Moderatoren selbst, sondern gegen ihre bisher recht unklaren und unverständlichen Methoden zur Durchsetzung der Einhaltung der Netiquette. Das ist ein gewaltiger Unterschied zu dem, was du mir hier unterstellst!

Zitat:
Vielleicht sollte man mal mit dem Mitglied sprechen und über Konsequenzen nachdenken.

Ja, vielleicht sollte man das tatsächlich mal tun, anstatt nur *über* das Mitglied zu reden.

Zitat:
Eine öffentliche Entschuldigung wäre hier auch nur fair!

Wieso? Wofür sollte ich mich denn entschuldigen? Stehe ich hier plötzlich vor Gericht? -

"Im Namen der Amiga-Community ergeht folgendes Urteil...!" :look:

Also, manchmal frage ich mich doch... 8)

Kai
 
Kai9   Nutzer

07.03.2006, 00:50 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: @cgutjahr (wegen angeblichem Netiquette-Verstoß)
Brett: Forum und Interna

Zitat:
Original von Kai9:

Wenn du es tatsächlich so sehr begrüßt, dass Hr. Gutjahr Beiträge wegen "off-topic" löscht, wieso hast du ihn dann bis heute noch nicht darum gebeten, auch deinen und all die anderen "off-topic"-Beiträge schnellstmöglich zu löschen? Oder geht's dir dabei gar nicht ernsthaft ums off-topic-Löschen, sondern um etwas ganz anderes?

Zitat:
Original von whose:

Schöne Unterstellung



Keine Unterstellung, sondern nur einfache 2 Fragen.

Zitat:
Mir ist es aber völlig egal, ob er mein Posting mit der selben Begründung löscht wie Deins oder eben nicht.

Ja wie jetzt? Entscheide dich doch bitte mal. Begrüßt du es nun, wenn Christoph die Bremse zieht und deswegen off-topic-Beiträge löscht (dann solltest du aber auch konsequent genug sein und ihn auffordern, dass er auch die anderen off-topic-Kandidaten, einschließlich deines Beitrags ebenfalls löscht), oder ist dir die Begründung, warum gelöscht wird, im Gegensatz zu deiner ersten Behauptung, letztendlich doch völlig egal?
Dann würde das aber bedeuten, dass du andere Gründe haben musst, um die Löschaktion von cgutjahr zu begrüßen. Ist doch logisch, nicht wahr?. :)

Zitat:
Von seiner Warte aus ist alles völlig korrekt, so wie es ist.

Ach so, und weil cgutjahr es völlig korrekt findet (ich frage mich, woher du das so genau weißt), bist du jetzt ebenfalls dieser Ansicht, oder wie darf man deine Äußerung hierzu verstehen?

Zitat:
Hättest Du seine Warnung gelesen, hättest Du Dir dein (hinterher gelöschtes) Posting sparen können, so wie ich mir darauf hin weitere Postings geknickt habe.

Um mein gelöschtes Posting brauchst du dir hier schon mal gar keine Gedanken zu machen, darum geht es nämlich überhaupt nicht. Das war sowieso nur an cgutjahr gerichtet und beinhaltete lediglich die Frage, warum er Bernds Beitrag (38) gelöscht hatte, mehr war nicht. Gegen seine tatsächliche Warnung (Diskussion um OS4 vs. MOS sowie Aminet-/os4depot-Uploads) habe ich in keiner Weise verstoßen.

Zitat:
Im Gegensatz zu Dir sehe ich nämlich ein, daß da was passieren mußte...

"Im Gegensatz zu Mir" ...schon klar! :lach: Was ist denn bitte genau mit dieser Löschaktion erreicht worden? Nichts, wovon man ernsthaft behaupten könnte, dass es eine positive Auswirkung auf den Kommentarbereich gehabt hätte! Nur reicht deine Einsicht offenbar nicht so weit, um auch zu erkennen, dass das, was letztendlich wirklich passiert ist, nicht das war, was tatsächlich hätte getan werden müssen, um mit dem Löschen entsprechender Beiträge wirklich etwas in positiver Richtung bewirken zu können.

Zitat:
Und Deine (wenn auch subtil vorgetragene) Unterstellung von oben ist dann also korrekt... weswegen? Weil sie von Dir kommt?

Nochmals: Da ist keine Unterstellung.

Zitat:
Außerdem, wenn dich gewisse Diskussionen nerven, wieso beteiligst du dich dann trotzdem immer wieder daran, oder entfachst diese gelegentlich sogar selbst?

Zitat:
Soso... ich entfache die also gelegentlich selbst... um dich mal bei Deiner Sachlichkeit zu packen: Zitate, die diese Behauptung belegen?


Ja, wer hat denn hier z.B. angefangen, mich persönlich anzugehen und mit mir auf unsinnige Weise über mich, statt über den wirklichen Inhalt meiner Aussagen zum Thema diskutieren zu wollen, wenn nicht du? Du merkst es wohl schon selbst nicht mehr, wie?

Zitat:
Und meinst du vielleicht, nur weil dich Diskussionen zu bestimmten Themen nerven, müssen diese deswegen gleich eingestellt werden?

Zitat:
Wieder eine Unterstellung...


Hm, sag mal ehrlich: In was für einer Schule warst du, dass du eine Frage nicht von einer Unterstellung zu unterscheiden vermagst?

Zitat:
steht irgendwo, daß diese Diskussion auf meine Veranlassung hin eingestellt wurde?
Nein, aber wenn du hier schon das Bedürfnis hast, mir öffentlich mitzuteilen, dass dich angeblich sinnlose Diskussionen nerven, dann gehe ich doch mal davon aus, dass du damit etwas erreichen willst. Ansonsten wüsste ich nicht, wieso (mit welchem Ziel) du mir das hier erzählst. Weil, es interessiert mich nämlich überhaupt nicht, ob dir Diskussionen (egal welche) auf den Nerv gehen, oder ob nicht. :o) Ich erzähle dir doch auch nicht, was mich vielleicht nervt. Wozu auch?! :o))

Zitat:
Sag mal, gehts noch?

Was fragst du mich? - Naja, wenn ich mir deine Postings ansehe, habe ich ehrlichgesagt schon so meine Zweifel. ;o)

Zitat:
und vom Thema wegführen

Zitat:
Das sagt ja genau der Richtige!

Zitat:
Pack Dich an die eigene Nase



Wieso? Ich habe doch kein Problem mit off-topic-Beiträgen anderer (nie gehabt!), ganz im Gegensatz zu dir.

Zitat:
Echte Argumente, die man nachvollziehen kann und die Spekulationen ausschließen, bringst Du ja nicht.

Du merkst wohl langsam wirklich nicht mehr, was du für einen Schwachsinn hier zusammenbringst. Gründe, warum ich mich hier beschwert habe, stehen oben klar und deutlich aufgeführt. Aber falls du beim Lesen oder Verstehen wirklich derart ernsthafte Schwierigkeiten haben solltest, dann wende dich doch einfach mal an deinen zuständigen Bildungsträger. Vielleicht kann der dir ja mit entsprechenden Kurs-Angeboten erst mal weiterhelfen.

Kai


[ Dieser Beitrag wurde von Kai9 am 07.03.2006 um 01:00 Uhr geändert. ]
 
Kai9   Nutzer

06.03.2006, 19:36 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: @cgutjahr (wegen angeblichem Netiquette-Verstoß)
Brett: Forum und Interna

Zitat:
Original von whose:
Insofern kann ich das vollkommen nachvollziehen, daß Christoph hier die Bremse gezogen hat und ich begrüße es sogar, obwohl ich einer der Beteiligten bin.


Wenn du es tatsächlich so sehr begrüßt, dass Hr. Gutjahr Beiträge wegen "off-topic" löscht, wieso hast du ihn dann bis heute noch nicht darum gebeten, auch deinen und all die anderen "off-topic"-Beiträge schnellstmöglich zu löschen? Oder geht's dir dabei gar nicht ernsthaft ums off-topic-Löschen, sondern um etwas ganz anderes?

Zitat:
Diese ewigen (und sinnlosen) Diskussionen nerven nur noch.

Die Diskussionen werden nur sinnlos u. nervig, wenn nicht wirklich diskutiert wird, sondern stattdessen versucht wird, ständig falsche Unterstellungen oder unhaltbare u. persönliche Schuldzuweisungen einzubringen, so wie du das hier gerade wieder mal vortrefflich demonstrierst, anstatt sachlich auf tatsächlich geäußerte Argumentation oder auf Fragen zum Thema einzugehen.

Außerdem, wenn dich gewisse Diskussionen nerven, wieso beteiligst du dich dann trotzdem immer wieder daran, oder entfachst diese gelegentlich sogar selbst?

Und meinst du vielleicht, nur weil dich Diskussionen zu bestimmten Themen nerven, müssen diese deswegen gleich eingestellt werden?

Zitat:
Du wiederum bist einer von denen, die genau diese Diskussionen ständig anheizen

Du nennst es "anheizen" (wahrscheinlich weil dir die inhaltliche Aussage meist nicht passt). Ich nenne es aufmerksam machen, verschiedene Punkte ansprechen, diskutieren und die Meinung zum Thema frei äußern.

Zitat:
und vom Thema wegführen

Das sagt ja genau der Richtige! :lach:

Zitat:
das ist dann wohl auch der Grund, weshalb Du Dich so massiv beschwerst.

Zu den Gründen habe ich in den Beiträgen oben bereits hinreichend geschrieben. Du brauchst diesbezüglich also nur zu lesen, anstatt hier zu spekulieren.

Zitat:
Bei anderen Themen wirklich mal "sachlich" (also nicht auf emotional geführtem Kleinkrieg zwischen OS4/MOS ausgelegt) mitzureden liegt anscheinend nicht im Bereich Deiner Möglichkeiten, oder?

Auf eine derart billige Provokation deinerseits soll ich doch jetzt hoffentlich nicht auch noch ernsthaft eingehen, oder? :rolleyes:

Kai
 
Kai9   Nutzer

05.03.2006, 09:48 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: @cgutjahr (wegen angeblichem Netiquette-Verstoß)
Brett: Forum und Interna

Zitat:
Original von cgutjahr:
@Kai9:

Zitat:
denn der entsprechende Beitrag von Bernd hat in keiner Weise die Netiquette verletzen. (siehe unten)
Ich hatte Bernd darauf hingewiesen, dass seine ellenlangen Ausführungen zu OS4 off-topic sind

Das stimmt so schon mal leider gar nicht. Du hattest geschrieben:
"Die Diskussion um OS4 vs. MOS sowie Aminet-/os4depot-Uploads ist hiermit beendet. Weitere Äußerungen zu diesem Thema werde ich kommentarlos löschen."

Nur, wo siehst du die von dir tatsächlich genannten Beschränkengen untergraben? In dem von dir gelöschten Beitrag (38) hat Bernd ja rein gar nichts von "OS4 vs. MorphOS" geschrieben (nicht mal ansatzweise - und er hat auch mit keinem darüber diskutiert!) und auch von "Aminet- oder OS4-depot-Uploads" war dort kein Wort mehr zu lesen! (Obwohl ich auch überhaupt nicht verstehe, weshalb derartige Dinge nicht diskutiert oder als Argument herangezogen werden sollten, trotzdem sogar Achim Stegemann selbst das Thema kurz angesprochen und Bernd diesbezüglich sogar zugestimmt hat.)
Das alles hat dich jedoch trotzdem nicht davon abgehalten, den Beitrag von Bernd zu löschen und diesen als angeblichen Verstoß gegen die Netiquette zu bezeichnen. Wenn das angeblich keine Willkür war, was war es denn dann? Fair war es jedenfalls nicht. Bernds gelöschter Beitrag ware zumindest diesmal nicht wirklich "off-topic". Dass u.a. dir das aber noch gar nicht aufgefallen ist, wundert mich schon etwas.

Gut, Bernd war zwar stellenweise in seinen Kommentaren etwas ausschweifend, aber generelle off-topic-Beiträge kann man ihm diesmal nicht unterstellen. In all seinen Beiträgen waren seine Ausführungen zu OS4 u. MorphOS stets als Argument zu seinen eigentlichen Anmerkungen aufgeführt und er kam letztendlich immer wieder darauf zurück, die wahrscheinlichen Ursachen u. Gründe für den Weggang von Amiga-Entwicklern (in Anlehnung an Achim Stegemann Rückzug vom Amiga-Markt) anzuführen, bzw. zu beleuchten. Und genau das willst du ernsthaft als "off-topic-Beitrag" und demzufolge als "Verstoß gegen die Netiquette" bewerten?

Zitat:
Bernd verstösst inzwischen seit Jahren gegen die Netiquette (ja, off-topic ist ein Verstoß)

In diesem bestimmten Fall hat er es aber gerade mal nicht getan. Und nur darum geht es mir momentan.

Zitat:
Die Schonfrist ist jetzt so langsam aber sicher abgelaufen, so einfach ist das.

Sorry, aber das Ganze kommt leider etwas zu spät. Und das, was du jetzt hier als angeblich gewährte "Schonfrist" bezeichnest, ist in meinen Augen nichts anderes, als eine gewisse Inkonsequenz und Nachlässigkeit seitens der amiga-news-Moderatoren, im einheitlichen Umgang mit tatsächlichen Netiquette-Verstößen. Dies jetzt mit brachialer Gewalt wieder gut machen zu wollen, das dürfte wohl kaum gelingen. Und schon gar nicht, wenn dabei weiterhin nur willkürlich, statt grundsätzlich vorgegangen wird.

Solange hier weiterhin nur stichprobenartig und mit unterschiedlichen Maßgaben gelöscht wird, bringt das Ganze nicht wirklich etwas.

[quote]Mittlerweile ist es ja hier auch schon öfter vorgekommen, dass die Löschung von Beiträgen lapidar mit dem angeblichen "Verstoß gegen die Netiquette" begründet wurde,
Zitat:
Beiträge im Kommentarbereich werden schon immer mit diesem "lapidaren" Vermerk gelöscht.

Diese unsinnige Bemerkung hättest du dir sparen können, wenn du meinen Satz korrekt und nicht inhaltlich völlig falsch u. sinnentstellt zitiert hättest.

Hier nochmal meine tatsächliche Aussage:

"Mittlerweile ist es ja hier auch schon öfter vorgekommen, dass die Löschung von Beiträgen lapidar mit dem angeblichen "Verstoß gegen die Netiquette" begründet wurde, ohne dass im entspechenden Beitrag tatsächlich die *Anhaltspunkte*, die in der Netiquette aufgeführt sind, eindeutig verletzt wurden."

Kai
 
Kai9   Nutzer

05.03.2006, 09:46 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: @cgutjahr (wegen angeblichem Netiquette-Verstoß)
Brett: Forum und Interna

@Petra:

Petra, ich frage mich wirklich, wieso du mir jetzt Auszüge aus eurer Netiquette präsentierst (die ich ohnehin zu Genüge kenne), wenn diese
1.) bezüglich angeblicher "off-topik-Beiträge" im Fall von Bernd diesmal überhaupt nicht zutreffend ist und
2.) darin ohnehin fast nur Zeug steht, das größtenteils nach belieben schwammig ausgelegt werden kann und auch so gehandhabt wird, aber keine eindeutige und vor allem für alle gleichermaßen angewante Richtlinie enthält.

Wie gesagt, was da von dir aufgeführt ist, trifft überhaupt nicht auf das entsprechende Posting von Bernd zu.

Und wenn ihr nicht endlich mal dafür sorgt, dass alle Postings gleichwertig und einheitlich behandelt werden, dann braucht ihr euch nicht zu wundern, dass es immer wieder zu derartigen Diskussionen kommt.

Kai
 
Kai9   Nutzer

05.03.2006, 09:45 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: @cgutjahr (wegen angeblichem Netiquette-Verstoß)
Brett: Forum und Interna

Zitat:
Original von Maja:
Ich lese da eigentlich nur von Bernds persönlichen Problemen.


Maja, seit wann ist denn z.B. nicht lieferbare Hardware für OS4, oder andere Probleme, die genau dazu führen, dass immer mehr Amiga-Programierer die Entwicklung ihrer Projekte aufgeben und dem Amiga-Markt den Rücken zuwenden, ein persönliches Problem von Bernd?

Zitat:
Mit dem Thema der Meldung dieses Threads um den es hier geht, also mit der Freigabe von Digital Almanac III, hats jedenfalls nichts zu tun.

Doch, sehr viel mehr als du denkst. Man muss es eben nur auch lesen und die Zusammenhänge entsprechend verstehen können, bzw. wollen.

Zitat:
Die Netiquette sollte bekannt sein. Daraus, dass trotzdem bei OT-Beiträgen meist nicht eingegriffen wird kann nicht abgeleitet werden, dass das niemals der Fall sein darf.
Willkür ist es genau genommen immer dann, wenn so was stehen bleibt.


Fakt ist, dass hier eindeutig Willkür beim Löschen von Beiträgen betrieben wird und keineswegs eine einheitliche und gleichberechtigte Behandlung solcher Beiträge stattfindet.

Kai
 
Kai9   Nutzer

04.03.2006, 23:19 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: @cgutjahr (wegen angeblichem Netiquette-Verstoß)
Brett: Forum und Interna

Zitat:
@mk + Kai9:

Wenn ihr ein Problem mit meiner Moderation habt, dann diskutiert das bitte im Forum im Brett "Intern", nicht hier.

http://www.amiga-news.de/de/news/comments/185294.html


Ja, natürlich sehe ich ein Problem in einer derart willkürlichen Löschung von Beiträgen, wie z.B. du sie aktuell im Kommentarbereich betrieben hast, denn der entsprechende Beitrag von Bernd hat in keiner Weise die Netiquette verletzen. (siehe unten)
Es ist ohnehin beachtlich, dass du selbst offenbar keinerlei Problem in einer solch willkürlichen und sehr eigenwillig begründeten Löschung von Beiträgen zu sehen scheinst.

Und sich als Moderator hinzustellen und mal einfach so festzulegen, dass ab sofort u.a. alles gelöscht wird, was nur im Geringsten mit strittigen Themen u. Inhalten bezüglich OS4 und MorphOS zu tun hat, obwohl die Einstellung der Weiterentwicklung und auch die Freigabe von "Digital Almanac III" doch relativ eng mit den jeweiligen Umständen in beiden Bereichen zu tun hat, ist schon etwas sehr unverständlich.

Mittlerweile ist es ja hier auch schon öfter vorgekommen, dass die Löschung von Beiträgen lapidar mit dem angeblichen "Verstoß gegen die Netiquette" begründet wurde, ohne dass im entspechenden Beitrag tatsächlich die *Anhaltspunkte*, die in der Netiquette aufgeführt sind, eindeutig verletzt wurden.

Ich frage mich daher, wie bzw. anhand welcher Kriterien man denn hier überhaupt noch kommentieren soll, wenn selbst das Einhaltung der Netiquette die Löschung eines Beitrags nicht verhindern kann und stattdessen wahllos neue Regeln von Moderatoren aufgestellt werden, die aber offensichtlich nicht dauerhaft und auch nicht für alle Teilnehmer gelten?

Letztendlich hinterlässt das Ganze lediglich den Eindruck, dass du als Moderator einfach nur mal zeigen wolltest, dass immer noch du am längeren Hebel sitzt, wenn es um Themenbereiche geht, die dir persönlich nicht ins Konzept passen.

Und für die, die jetzt vielleicht davon ausgehen, dass der Beitrag durchaus zu Recht und aufgrund irgendwelcher Trollerei gelöscht wurde, stelle ich hier Bernds angeblichen Netiquette-Verstoß nochmals online, damit man sich selbst ein Bild davon machen kann. Ich weiß jedenfalls wirklich nicht, was daran gegen die Netiquette verstoßen hat. Vielleicht kannst du's mir irgendwie erklären.

Kai

--------------------

bernd roesch (04-Mär-2006, 17:47)
>Wer weigert sich denn beharrlich, die eine oder andere Anpassung von AB2 >an die PPC-Systeme durchzuführen? Ist Dir zu viel Arbeit, ich weiß. Aber

Ich habe genug Anpassung für PPC gemacht,aber mit Schrott Gold machen kann ich nicht und ohne ordentlichen grafischen Source Level debugger geht es nicht.

Im ct machen die nen .net kurs.Schon am Anfang wird der debugger erklärt und geschrieben in komplexen Progs ist es unverzichtbar gute debugging möglichkeiten zu haben

Perfect Paint release ist auch nur dem Umsatnd zu verdanken,dass der aone kaput ging.Mit dem pre4 läuft zwar stormc debugger immer noch nicht,aber wie nun rausgefunden wurde das Trap Testprog von mir läuft unter OS4 wenn man es in Petunia deaktiviert.Das ist kein Mangel für AB2 wenn es unter JIT nicht geht,nur da blackbirds aone nicht geht macht es auch keinen Sinn Zeit reinzuhängen da ansonsten auf OS4 keiner an AB2 intresse hat.Falls blackbird jemals zu nem aone kommt werd ich mal schauen in wieweit der debigegr gangbar zu machen ist.Den OS4 support habe ich damals eingestellt weil es einfach sinnlos ist Zeit in OS4 zu investieren.Das hat man ja gesehen das es stimmt.kurze Zeit später als er den Peg hatte,hatte er Perfect Paint(da habe ich nix geholfen)soweit das man es releasen konnte.Da Perfect Paint unter MOS sehr langsam compiliert wäre es schon besser wenn er OS4 nutzen könnte mit debug Support.Bei MOS Kernel updates siehts ja nicht so gut aus.Stephan scheint wie an dem MUI 4 update noch begeistert dabei zu sein bei PPC.wenigstens mal ein Lichtblick

Achim war ehrlich,auch wenn das den Zorn der Fans einbringt,schlimmer kann es frü ihn nimmer werden,vieleicht erzählt Achim wie er die Sache fand das StormC debugger nicht unter OS4 läuft und nur der Grimreaper.

Wer weigert sich denn beharrlich, die eine oder andere Anpassung von AB2 an die PPC-Systeme durchzuführen? Ist Dir zu viel Arbeit, ich weiß. Aber dann beschwer Dich nicht, wenn andere Leute auch so denken...

letzt hab ich ne debugger Anpassung für MOS gemacht,damit man jederzeit das Prog per CTRL+ALT+C anhalten kann.

>dann beschwer Dich nicht, wenn andere Leute auch so denken...

ich sage ja dauernd woran das liegt,es wäre an den OS4 Machern das zu verbessern.Ich sehe das Geschäftsmodel teure Hardware die nicht lieferbar ist als nicht erfolgversprechend an,sehe das auch andre nicht viel Zeit in OS4 progs coden reinstecken,von daher wer sollte denn AB2 auf OS4 brauchen wenn schon in C so gut wie keiner selber codet auf OS4

--------------------
 
Kai9   Nutzer

05.02.2006, 13:45 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Es reicht mir !
Brett: Forum und Interna

Zitat:
Original von L-ED:

Meine Persönliche Meinung dazu, die verbliebenen Programmierer sollten sich zusammen raffen und sich auf UAE Basierte Systeme Konzentrieren *Fertig!*


Mit welchem Ziel? Man sollte bei dieser Überlegung vielleicht nicht vergessen, dass das alte AmigaOS, so wie es mit WinUAE derzeit emuliert wird, nur für sehr wenige Leute noch von besonderen Interesse ist und nicht wirklich als ernstzunehmendes Computersystem für zeitgemäße Aufgabenbereiche betrachtet werden kann, was aber wichtig wäre, um für Amiga unter WinUAE eine wirkliche Zukunft gestalten zu können.

Zitat:
Und zu aller erst eine Mozilla Portierung jetzt mal in Angriff nehmen.
Ich frag mich sowieso warum dass bis heute noch keiner macht?


Nochmal die Frage: Mit welchem Ziel sollte das geschehen?

Es wäre letztendlich ein recht sinnloser Arbeitsaufwand. Immerhin bedarf es nur eines Mausklicks, um einen aktuellen Browser auf Win zu starten.

Zitat:
Wenn der Amiga noch eine Zukunft hat?, dann ist diese in seinem OS und Betriebssystem allein zu Suchen und zu Stützen!

Nun, ich denke, man kann im originalen (nicht weiterentwickeltem) AmigaOS suchen so oft und lange man will, wird aber diesbezüglich trotzdem nichts finden, worauf sich tatsächlich eine Zukunft für das Amiga-System aufbauen läßt, ohne entsprechende Änderungen am OS vorzunehmen, so wie es ja letztendlich bei/mit z.B. MorphOS oder OS4 begonnen wurde.

Kai


[ Dieser Beitrag wurde von Kai9 am 05.02.2006 um 13:48 Uhr geändert. ]
 
Kai9   Nutzer

05.02.2006, 13:38 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Es reicht mir !
Brett: Forum und Interna

Zitat:
Original von CASSIUS1999:
Du scheinst nicht zu kapieren, worauf ich hinaus wollte... Ist man als Amiga-Original-User also Deiner Meinung nach ein User Zweiter Klasse?


Nein, aber man gehört als "Amiga-Original-User" trotzdem zu einer zahlenmmäßig abnehmenden Minderheit im Computerbereich, die aufgrund der gegebenen Umstände diesbezüglich zwangsläufig aussterben wird, so wie eben alles auf der Welt, dessen weitere Entwicklung aufgegeben wurde, zwangsläufig einmal vorübergeht.

Kai
 
Kai9   Nutzer

05.02.2006, 13:32 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Es reicht mir !
Brett: Forum und Interna

Zitat:
Original von Sammler:
So langsam aber sicher geht mir diese Windoofs und EMulatorenscheiße echt gegen den Strich.

Jemand will Klassikcomputer benutzen..Antwort: Nimm WinUAE das ist viiiieeeelllll besser ....


Jemand, der heute, trotz alternativen Möglichkeiten noch Klassik-Amigas benutzt, wird sich wohl mal einfach damit abfinden müssen, dass seine teils über 15 Jahre alte Hardware mal von heute auf morgen den Dienst versagen kann und wird, und es dann eben einfach keinen originalen Ersatz mehr gibt, auf den man sich relativ sicher verlassen kann.

Und genau da kommt dann der Tipp mit WinUAE doch genau richtig, wenn es jemanden nicht gerade um eine Weiterentwicklung des AmigaOS ansich geht. Warum also die große Aufregung über diesen einfachen Hinweis?

Kai
 
Kai9   Nutzer

28.10.2005, 19:23 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Traurig das Niveau im Kommentarbereich
Brett: Forum und Interna

Zitat:
Original von IceDragon:

Du hast hier grosskotzig verkündet das du so objektiv bist.


Noch primitiver geht's wohl kaum. Von dir kommt ja eine falsche Behauptung nach der Anderen.

Unter solchen Umständen brauchen wir uns an dieser Stelle doch gar nicht weiter zu unterhalten.

Das Einzige, was du mit deinem Auftreten hier jetzt aber wirklich auf beeindruckende Weise verdeutlicht hast, ist die Tatsache, dass es nicht unbedingt nur "anonyme" Stänkerer sind, die das Niveau auf amiga-news.de negativ beeinflussen, sondern oft eben auch die, die sich merkwürdigerweise selbst über das schlechte Niveau hier beklagen.

Und eine hier von einigen Leuten so vehement geforderte Registrierungspflicht oder gar eine Filterfunktion, schützt ganz sicher nicht vor der eigenen Niveaulosigkeit in der Kommentaren.

Und irgendwie ist es auch bedauerlich, dass einige das amiga-news-Team dazu benötigen, um für sich die Dinge regeln zu lassen, die sie normalerweise selbst viel einfacher und besser bewerkstelligen könntet, wenn sie nur wollten. Statt dessen kommen aber noch Vorwürfe gegen amiga-news, das man dort angeblich nicht ernsthaft an der Verbesserung des Klimas interessiert sei.

Insofern gibt es, zumindest aus meiner Sicht, nicht sonderlich viel Hoffnung, dass die bevorstehende Regelung für den Kommentarbereich eine wirkliche Verbesserung des gesamten Niveaus bringt.

Kai


[ Dieser Beitrag wurde von Kai9 am 28.10.2005 um 19:34 Uhr editiert. ]
 
Kai9   Nutzer

27.10.2005, 17:21 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Traurig das Niveau im Kommentarbereich
Brett: Forum und Interna

Zitat:
Original von IceDragon:
@Kai9:
bemüh doch einfach die search funktion selber,


Wie bitte? Ich soll für *deine* Behauptungen jetzt auch noch nach Belegen suchen? Ganz gesund scheinst du mir ja nicht zu sein! 8)

Zitat:
ich poste hier nicht jeden deiner argumentativen Fehltritte

Hat das hier jemand von dir verlangt? - Momentan bist wohl eher du derjenige, der sich hier fortlaufend "argumentative Fehltritte" leistet. Wie wär's also, wenn du erst einmal versuchst, dir selbst einen angemessenen Argumentationsstil beizubringen?

Zitat:
Belege du doch deine objektivität wenn du schon solche Sprüche klopfst

Bevor du hier anderen Personen mangelnde Objektivität vorwirfst, solltest du vielleicht besser erst mal deine eigene Objektivität, z.B. mir gegenüber überprüfen. Ich denke, u.a. DU hast hier überhaupt keinen Grund, dich diesbezüglich noch großartig aus dem Fenster zu lehnen.

Zitat:
ich habe in deinen Beiträgen bis jetzt nur eine einseitige verbohrte Haltung gesehen.

Nun, ich muss schon sagen... - Ich bin geradezu überwältigt von der Art und Weise deiner ganz persönlichen "Objektivität"? ;o)

Es ist schon recht interessant, dass du zwar angibst, mit Beiträgen von mir gewisse Probleme zu haben, aber trotz mehrfacher Aufforderung selbst nicht in der Lage bist, entsprechende Beispiele zu zeigen, die deine Vorwürfe gegen meine Person tatsächlich rechtfertigen, und dass du zudem offensichtlich nicht mal im Stande bist, deine eigenen Erwartungen mir gegenüber bei dir selbst zu erfüllen. - Das sollte dir doch durchaus mal zu denken geben.

Zitat:
Nur ernst nehmen muss man das dann nicht mehr

Kein Problem. Sag mir nur Bescheid, falls du dich doch noch mal dazu entschließen solltest, ernsthaft und vernünftig zu argumentieren.

Kai


[ Dieser Beitrag wurde von Kai9 am 27.10.2005 um 18:02 Uhr editiert. ]
 
Kai9   Nutzer

26.10.2005, 13:31 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Traurig das Niveau im Kommentarbereich
Brett: Forum und Interna

@ IceDragon:

Mal 'ne kurze Frage zwischendurch: Wo sind denn nun die Argumente und Fakten von dir, um die ich gebeten hatte? Kommt da jetzt noch was, oder bleibt's deinerseits bei dem unsinnigen Gewäsch?


@ schluckebier:

Zitat:
Original von schluckebier:
Wie auch immer, du hast dir dein Image hart erarbeitet,


Ach, weißt du...? Wenn es um Imagefragen geht, müssten sich andere Personen hier wohl deutlich mehr Sorgen um sich selbst machen. Da hätten sie eigentlich schon mehr als genug zu tun. :look: :rolleyes:

Kai
 
Kai9   Nutzer

26.10.2005, 05:26 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Traurig das Niveau im Kommentarbereich
Brett: Forum und Interna

Zitat:
Original von IceDragon:
was deine angebliche "fehlerfreie" Argumentationen angeht...


Holla! - Da bin ich ja echt gespannt, wo du das jetzt hier wieder gelesen haben willst. Soweit ich sehe, habe ich hier gar nichts von "fehlerfreier Argumentation" erzählt. Aber offenbar bist du ja schon wieder feste dabei, mir irgendwelchen Blödsinn zu unterstellen, den ich hier gar nicht geschrieben habe. Nur weiter so. Verwundern tut mich das jetzt allerdings nicht. 8)

Zitat:
Original von IceDragon:
...wurden dir schon mehrmals Diskrepanzen aufgezeigt.


So? Das wäre ja mal ganz was Neues! Außer bloßen Vorwürfen kam bisher überhaupt nichts Ernstzunehmendes. Wenn, dann wurde höchstens versucht, mit Unterstellungen und falschen Behauptungen zu hantieren, so wie du das hier gerade auch schon wieder versucht hast.

Aber um mal auf den Punkt zu kommen: Wo genau sind denn die angeblichen Diskrepanzen (Unstimmigkeiten) in meiner Argumentation zum Thema Amiga/Pegasos u.s.w.? Ich warte ja immer noch auf wirkliche Fakten und Argumente, anstatt der hier bisher üblichen haltlosen Behauptungen.

Zitat:
Original von IceDragon:
Du bringst ja gerne auch mal links in denen das Gegenteil von deinen Behauptungen steht als sog. "Beweise" an.


Offenbar glaubst du ja wirklich, was du da von dir gibst? Ich finde solche Geschichten von dir jedenfalls immer wieder faszinierend. Was du wirklich so alles zu sehen glaubst, das sieht man ja bestens am Beispiel oben. 8)

Zitat:
Original von IceDragon:
nur solltest du realistisch genug sein von deiner Sichtweise nicht die Realität abzuleiten.


Glaub mir, ich bin realistisch genug, genau das nicht zu tun. Mach dir da mal keine Sorgen!

Zitat:
Original von IceDragon:
Sehr niedlich das ganze.


Ja, das finde ich auch. :lach:

Kai


[ Dieser Beitrag wurde von Kai9 am 26.10.2005 um 05:43 Uhr editiert. ]
 
Kai9   Nutzer

25.10.2005, 19:11 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Traurig das Niveau im Kommentarbereich
Brett: Forum und Interna

Zitat:
Original von schluckebier:
Zitat:
Original von Kai9:
Dafür, dass du wohl nie wirklich den entsprechend notwendigen Kontakt zu den von dir hier aufgeführten Gesprächstpartnern hattest, verwundert es mich doch sehr, dass z.B. du trotzdem ziemlich sicher zu wissen glaubst, wie dein Gegenüber tatsächlich "tickt" und du diesbezüglich offenbar auch noch dein ganzes Urteilsvermögen danach ausrichtest, was ich allerdings für einen grundlegenden Fehler halte.



Vermutlich sollte ich dich mal besuchen kommen, um dich in deinem natürlichen Lebensraum zu beobachten...


Wäre vielleicht sinnvoll... Aber nein danke ;o), es reicht schon, wenn du davon absiehst, mir ständig einseitige Denkweise und anderen Blödsinn zu unterstellen, ohne dass du wohl tatsächlich weißt o. wahrnimmst, wie ich wirklich denke, oder (mit deinen Worten ausgedrückt) "ticke".

Zitat:
Original von schluckebier:
Hallo, geht's noch? Selbstverständlich ist ausschließlich dein Postingverhalten hier gemeint, alles andere interessiert mich schlicht nicht.


Nun, das ist nichts Neues, dass dich einige entscheidende Dinge schlicht nicht interessieren, solange du nur deine abartigen Thesen über z.B. eine "blaue Propagandamaschinerie", die angeblich bei mir rattert, aufrecht erhalten kannst. :)

Trotzdem bleibt die Tatsache, dass ich mich weder von irgendeiner "blauen Propagandamaschinerie" leiten lasse, noch meine Postings einen wirklichen Anlass dazu geben, mir ernsthaft den Sinn für die Realität abzusprechen und mir diesbezüglich fehlgeleitetes und einseitiges Denken oder Ähnliches zu attestieren.

Zitat:
Original von schluckebier:
Zitat:
Original von Kai9:
Statt sich hier, bezüglich "unbequemer Kommentare" in Ignoranz zu üben, oder diese grundsätzlich als Trollerei abzutun, wäre es doch vielmals wesentlich hilfreicher, sich mal ernsthaft mit den Gründen und Inhalten der Kommentare zu beschäftigen und mal wirklich darüber nachzudenken und dann auch dementsprechend darüber zu diskutieren.


Da du mich direkt damit angesprochen hast, gehe ich mal davon aus, dass du mich meinst?


Nun, zumindest bestimmte Teile aus der Antwort waren auch an dich gerichtet. (z.B. bezüglich deiner von dir hier selbst kommentierten Ignoranz und dem generellen Pauschalisieren von Beiträgen bestimmter Personen...)

Zitat:
Original von schluckebier:
Ich hätte nur halt gerne, dass Gelegenheitsstänkerern der Einstieg erschwert wird,


Dafür wäre es erstmal interessant zu erfahren, wie DU aus deiner Sicht überhaupt "Gelegenheitsstänkerer" definierst? Welche Personen u. Beiträge verbindest du damit und warum willst du hauptsächlich diesen, von dir für dich persönlich spezifizierten Personenkreis unterbinden?

Letztendlich Frage ich mich sowieso, warum hier von einigen Leuten mit besonderer Hingabe versucht wird, das angebliche "Übel" in der "Amiga-Community" zu vertuschen oder auszusondern, anstatt der eigentlichen Ursache auf den Grund zu gehen und an der Beseitigung der wirklichen Probleme zu arbeiten.

Es sind nämlich letztendlich nicht wirklich die spöttischen Kommentareschreiber, die ein schlechtes Licht auf den verbliebenen Amiga-Markt und seine Community werfen, sondern eher die Art, wie hier seit Jahren mit der Realität umgegangen wird.

Zitat:
Original von schluckebier:
Ich hätte nur halt gerne, [...] dass man Beiträge auch Personen zuordnen kann.


Was genau bringt diese Personenzuordnung? Letztendlich dürfte aber dieser Wunsch doch zumindest teilweise erklären, warum z.B. du öfter mal TATSÄCHLICHE Inhalte von Postings mit einem bestimmten Nick, einfach ignorierst oder sogar völlig falsch interpretierst.

Ich halte es ehrlich gesagt für sehr viel wichtiger, was wirklich inhaltlich in einem Beitrag geschrieben steht, anstatt sich daran orientieren zu können, von welcher Person ein Beitrag kommt.

Zitat:
Original von schluckebier:
Zitat:
Original von Kai9:
Ich bezweifel, dass du beispielsweise deine Behauptung, bezüglich der "blaue Propagandamaschinerie" tatsächlich untermauern kannst. Es mag zwar deine persönliche Empfindung sein, aber entspricht wohl kaum wirklich den eigentlichen Tatschen.


Natürlich nicht. Ich habe ja auch noch nie was von dir gelesen und mich nie mit dir auf eine Diskussion eingelassen, so dass ich das unmöglich wissen kann.


Gelesen hast du meine Beiträge vielleicht, verstanden und richtig interpretiert aber offenbar nicht!

Was soll's, es bleibt doch immer das Gleiche. Statt mit eindeutig belegbaren Beweisen zur wirklichen Untermauerung deiner Behauptung, kommst du wieder nur mit den gleichen bloßen Anschuldigungen gegen mich.

Aber ich kann dir auch sagen warum das so ist. In meinen Beiträge kannst du gar nichts gelesen haben, das den sicheren Schluss zulässt, dass ich irgendeiner einseitigen "blauen Propagandamaschinerie" verfallen wäre.

So ein Unfug kann Leuten wie dir nur passieren, wenn sie trotz andauernder Hinweise nicht wahrnehmen, was ich all die Jahre wirklich geschrieben habe.

Und davon abgesehen: In den meisten Fällen gab es zwischen uns leider keine wirkliche Diskussion, sondern eher eine Anhäufung von unhaltbaren Anschuldigungen und persönlichen Unterstellungen mir gegenüber. Auf die tatsächliche Aussagen meinerseits bist du bisher nur sehr selten mit sachlichen Argumenten eingegangen (siehe auch hier).

Zitat:
Original von schluckebier:
Vermutlich wirst du überall wegen deiner strikten Neutralität verehrt, richtig?


Was soll das denn? :rolleyes: Ich erhebe hier aus gutem Grund keinen grundsätzlichen Anspruch auf absolute Neutralität, da genau das letztendlich überhaupt keine Voraussetzung dafür ist, um trotzdem sachlich und realitätsbezogen argumentieren und handeln zu können. Offenbar hast du diesen entscheidenden Punkt aber bisher noch nicht so richtig wahrgenommen, sonst würdest du jetzt nicht mit dieser unsinnigen Neutralitäts-Nummer kommen.

Neutralität bedeutet schließlich nicht, völlig ohne Einflüsse zu sein, sondern lediglich, sich nicht nur an einer Seite zu orientieren. Und genau das (mich einseitig orientieren) habe ich ganz sicher nie getan. Bei *keiner* Aussage oder Entscheidung habe ich nur eine Seite betrachtet. Insofern sind derartige Unterstellungen hier einfach völliger Nonsens.

Kai
 
Kai9   Nutzer

24.10.2005, 18:42 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Traurig das Niveau im Kommentarbereich
Brett: Forum und Interna

@ Bladerunner:

Ein sehr guter Beitrag, dem ich ebenfalls nur zustimmen kann.

Auch u.a. Holger u. Maja haben aus meiner Sicht gute Argumente gebracht, die gegen die Notwendigkeit und Einführung einer Pflicht-Registrierung sprechen.


@ schluckebier:

Zitat:
Jemanden, von dem ich weiß, dass er so und so tickt, kann ich doch mit der Zeit viel leichter ignorieren als jemanden, von dem ich keine Ahnung habe, was er eigentlich bezweckt?

Dafür, dass du wohl nie wirklich den entsprechend notwendigen Kontakt zu den von dir hier aufgeführten Gesprächstpartnern hattest, verwundert es mich doch sehr, dass z.B. du trotzdem ziemlich sicher zu wissen glaubst, wie dein Gegenüber tatsächlich "tickt" und du diesbezüglich offenbar auch noch dein ganzes Urteilsvermögen danach ausrichtest, was ich allerdings für einen grundlegenden Fehler halte. Nach meiner Ansicht ist das schon der erste Stolperstein, der u.a. hier immer wieder zu folgenschweren inhaltlichen Fehlinterpretationen und nicht selten auch zu falschen persönlichen Unterstellungen führt.

Statt sich hier, bezüglich "unbequemer Kommentare" in Ignoranz zu üben, oder diese grundsätzlich als Trollerei abzutun, wäre es doch vielmals wesentlich hilfreicher, sich mal ernsthaft mit den Gründen und Inhalten der Kommentare zu beschäftigen und mal wirklich darüber nachzudenken und dann auch dementsprechend darüber zu diskutieren. Das halte ich jedenfalls für sinnvoller, als sich ständig über das "Niveau" einiger Kommentare zu beklagen und fast schon krankhaft zu versuchen, nach innen und außen eine einheitliche und stets positiv ausgerichtete Community vorzugaukeln.

Zitat:
Dass z.B. bei Kai9 die blaue Propagandamaschinerie rattert oder bei _PAB_ originelle Ausreden für jegliches Versagen der Roten zu finden sind, das weiß man einfach.

Auf welcher Grundlage baust du denn dein angebliches "Wissen" auf? Ich bezweifel, dass du beispielsweise deine Behauptung, bezüglich der "blaue Propagandamaschinerie" tatsächlich untermauern kannst. Es mag zwar deine persönliche Empfindung sein, aber entspricht wohl kaum wirklich den eigentlichen Tatschen.

Kai
 
Kai9   Nutzer

17.09.2005, 15:09 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Knights & Merchants Demo ?
Brett: MorphOS

Zitat:
Original von mir_egal:
epic-interactive gehört jetzt zu runesoft.


Nicht ganz richtig. Soweit mir bekannt, hat sich Epic einfach nur in RuneSoft umbenannt. Es ist immer noch die gleiche Firma.

Zitat:
sieht aber nicht so aus als würden die noch was für Amiga/Pegasos machen.

http://www.rune-soft.com/deutsch/projekte.htm


Kai
 
Kai9   Nutzer

29.07.2005, 14:35 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Amiga, Marketing & Werbung?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
Original von AP:

Ich finde aber trotzdem etwas seltsam, dass Du auf deiner "Troll-Liste" fast nur AOS4-Befürworter hast und im gleichen Atemzug Kai9, den ich - vorsichtig ausgedrückt - für nicht sehr objektiv halte


Wofür es allerdings noch lange keinen wirklichen Grund gibt. Ich habe (im Gegensatz zu einigen anderen Personen hier) immer gute und nachvollziehbare Gründe genannt, warum ich z.B. als ein langjähriger Amiga-User eine ganz bestimmte Entwicklungsrichtung (also Pegasos/MorphOS) favorisiert und entsprechend befürwortet habe und im Gegensatz dazu der ganzen Ausrichtung der OS4-Entwicklung, einschließlich der damit verbundenen Hardware-Basis, so gut wie keinen positiven Aspekt abgewinnen kann und deswegen diesbezüglich auch kaum eine Anerkennung dessen von mir zu erwarten ist.

Die ganze OS4-Entwicklung hat die Amiga-Community in zwei gegensätzige Lager geteilt und nicht zuletzt dadurch mehr Nachteile, anstatt Vorteile für die wirtschaftliche Basis eines zukünftigen Amiga-Markts und dessen Chancen hinterlassen. Aktuelle Fakten diesbezüglich sprechen eine sehr deutliche Sprache! Mir diesbezüglich "Unobjektivität" zu unterstellen, ist jedenfalls schon ziemlicher Blödsinn.

Außerdem:

1. Du wunderst dich, dass ich nicht auf einer Troll-Liste aufgeführt bin, nur weil ich deiner Meinung nach "nicht sehr objektiv" bin. Nun, da frage ich mich doch: Was hat "nicht sehr objektiv" sein denn mit "Trollerei" zu tun? 8)

und 2. Warum erwarten hier eigentlich gewisse Personen immer wieder von mir eine sachliche, unvoreingenommen und vor allem unparteiische Haltung, obwohl sie doch selbst diese Kriterien nicht mal ansatzweise erfüllen können? Wenn das nicht irgendwie bezeichnend ist!? ;)

Zitat:
Original von AP:

und der als Erz-Blauer bekannt ist - uneingeschränkt zustimmst.


Was ist denn daran bitte negativ, sich ausschließlich für eine bestimmte Richtung auszusprechen, weil diese gegenüber anderen Entwicklungen noch immer die beste Vorgehensweise darstellt, um ein gewisses Ziel (einen möglichst funktionierenden Markt für ein neues Amiga-typisches System) zu erreichen? Ich verstehe deinen Vorwurf, bzw. dein Problem hierbei irgendwie nicht.

Kai


[ Dieser Beitrag wurde von Kai9 am 29.07.2005 um 14:41 Uhr editiert. ]
 
Kai9   Nutzer

28.07.2005, 01:12 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Amiga, Marketing & Werbung?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
Original von whose:

Ist ja nicht so, daß DU uns da vorschreiben wolltest, wie und mit welchen Themen wir die AmigaInsider zu schreiben haben


Richtig, das ist keineswegs so, denn ich habe euch lediglich dafür kritisiert, wie ihr (besonders du und Olaf K.) aktuell mit dem Thema MorphOS und dessen Anwender umgeht, obwohl in der ersten Ausgabe des von euch herausgegebenen PDF-Magazins erst noch AmigaOS und MorphOS als besonders bevorzugte Themenbereiche der AmigaInsider deklariert wurde.

Ich habe euch also nur an die eigenen Ziele und Vorgaben erinnert und meine entsprechenden Erwartungen diesbezüglich bekräftigt. Gefordert habe ich in diesem Zusammenhang von euch rein gar nichts! Allerdings weiß ich doch recht gut, was tatsächlich geht und was nicht.

Zitat:
Original von whose:

und auf welche Art und Weise die entsprechenden Artikel entstehen müssen...


Es ist doch wohl selbstverständlich, dass ihr die anfänglich gesteckten Ziele fürs PDF-Magazin, dessen Herausgeber ihr schließlich seid, auch selbst erarbeten müsst und ihr nicht etwa andere Leute, bzw. die Leser dafür verantwortlich machen könnt, wenn die Zielstellung nicht entsprechend erreicht wird. Besonders im Bezug auf die paar MorphOS-News-Meldungen, die u.a. ich als das Mindeste an MorphOS-Inhalten erwartet habe. Aber das begreifst du ja offenbar noch immer nicht.

Zitat:
Original von Kai9:

Du behauptest hier ja öfter mal pauschal irgendwelche Sachen, ohne jedoch einen eindeutigen Bezug und/oder ein aussagekräftiges Zitat zu liefern, das deine Behauptungen und Schuldzuweisungen gegen mich tatsächlich stützt und nachvollziehbar macht.


Zitat:
Original von whose:

Das ist nichts weiter als eine Behauptung von Dir...


Wen willst du denn jetzt eigentlich verarschen? Ich verweise nur auf deinen vorletzten Beitrag, in dem du lediglich Behauptungen aufstellst, ohne nur ein nachweisliches Zitat darzulegen. Aber offenbar gehst du sogar selbst davon aus, das sich keiner wirklich die Mühe macht, deine Behauptungen tatsächlich nachzuprüfen, sonst hättest du wohl kaum von anfangan Zitate und direkte Links unterlassen. Und selbst im jetzigen Posting von dir vermisst man noch immer entsprechende Links und Zitate. Aber wen wunderts noch...

Zitat:
Original von whose:

Abgesehen davon: Dich _persönlich_ habe ich seit Jahren nicht angegriffen


Nun, du merkst es wohl offenbar wirklich nicht mehr. :o)

Zitat:
Original von whose:+

Deine abstruse Art zu Argumentieren.


Ausgerechnet du must das sagen! ;o)

Zitat:
Original von whose:

Aber das ignorierst Du gerne und beziehst lieber alles auf Deine Person, Du Unschuldslämmchen


Allein dieser Satz ist doch wohl das beste Beispiel für deine persönlichen Unterstellungen und Angriffe mir gegenüber. Mehr braucht man wirklich nicht dazu zu sagen. :o)

Zitat:
Original von Kai9:

Nein, ich habe diesbezüglich noch nie von einem "absoluten Anspruch" gesprochen, sondern schon immer nur gesagt, dass MorphOS als ein
würdiger und auch sinnvoller Nachfolger des alten AmigaOS zu erkennen und anzusehen ist.


Zitat:
Original von whose:

Darauf muß ich wirklich nicht mehr antworten. Der AmigaInsider-Thread und Deine Kommentare des letzten Jahres übernehmen das für mich...


Es gibt keinen einzigen Kommentar von mir, der diene Behauptung mit dem "absoluten AmigaOS- Nachfolge-Anspruch" bezüglich MorphOS von dir belegt, weder im AmigaInsider-Thread, noch davor oder danach. Wann kapierst du das endlich mal?

Kai


[ Dieser Beitrag wurde von Kai9 am 28.07.2005 um 01:17 Uhr editiert. ]
 
Kai9   Nutzer

27.07.2005, 22:19 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Amiga, Marketing & Werbung?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
Original von whose:

Du hast Recht, alle anderen nicht,


Das ist nichts weiter als eine Behauptung von dir, die du mir hier (möglicherweise aufgrund irgendwelcher Verständnisprobleme deinerseits) zu unterstellen versuchst.

Du behauptest hier ja öfter mal pauschal irgendwelche Sachen, ohne jedoch einen eindeutigen Bezug und/oder ein aussagekräftiges Zitat zu liefern, das deine Behauptungen und Schuldzuweisungen gegen mich tatsächlich stützt und nachvollziehbar macht. Deine bloße Propaganda gegen mich kannst u.a. du dir hier jedenfalls schenken!

Ich weiß nicht warum, aber irgendwie hast nicht nur du ständig das extreme Bedürfnis, mich vorrangig in meiner Person anzugreifen, anstatt meine tatsächlichen Aussagen argumentativ direkt und wirkungsvoll anzufechten. Letztendlich kann ich über derartige Angriffesversuche sowieso nur noch lächeln. :)

Für eine wirkliche und ernsthafte Diskussion liefern derartig persönliche Unterstellungen jedenfalls keine passende Basis.

Zitat:
Original von whose:

daher müssen sich die anderen Leser hier ihre Meinung über Dich selbst bilden.


Sicher. Und genau dafür braucht es dann hier natürlich auch u.a. deine Beeinflussung... Naja, du wirst schon wissen, warum du dich mal wieder berufen fühlst, mir persönlich gewisse Dinge zu unterstellen, ohne aber direkte Zitate zu zeigen, die deine Aussage eindeutig und klar bestätigen. :o)

Zitat:
Original von whose:

Vor allem in den Threads, in denen Du den "absoluten AmigaOS- Nachfolge-Anspruch" von MOS "zementierst". Aber selbst das ist inzwischen ja "nie Deine Argumentation" gewesen, wie in oben erwähntem Thread zu lesen war...


Was soll bitte dieser Quatsch mit "inzwischen"? Nein, ich habe diesbezüglich noch nie von einem "absoluten Anspruch" gesprochen, sondern schon immer nur gesagt, dass MorphOS als ein
würdiger und auch sinnvoller Nachfolger des alten AmigaOS zu erkennen und anzusehen ist. Und genau das entspricht auch den Tatsachen, nicht zuletzt aufgrund der Amiga-typischen Handhabung. Ich sehe es darum als völlig schwachsinnig an, dass du das jetzt wieder mal zum Vorwurf zu machen versuchst und dies Thema hier überhaupt ansprichst, als wenn es ein Vergehen ist, MorphOS als idealen Amiga-Nachfolger anzusprechen.

Zitat:
Original von whose:

Wie wäre es, wenn man sich hier endlich mal wieder dem Topic zuwendet?


Ja, natürlich! Hauptsache du hast deine Aussagen abseits vom ursprünglichen Topic getroffen. Du bist ja wohl auch eine ganz spezielle Erscheinung. :o)

Kai


[ Dieser Beitrag wurde von Kai9 am 27.07.2005 um 22:20 Uhr editiert. ]
 
Kai9   Nutzer

27.07.2005, 13:12 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Amiga, Marketing & Werbung?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
Original von whose:

Kai akzeptiert es einfach nicht, wenn man seine Argumentationen Punkt für Punkt widerlegt, wahlweise sogar mit Zitaten seiner Ergüsse.


Das wäre ja mal ganz was Neues, dass z.B. du mir hier tatsächlich meine Argumente Punkt für Punkt widerlegt hättest. Allein deine persönliche Sichtweise hast du mir gelegentlich näher gebracht, aber keineswegs meine Argumantation widerlegt, was ich sehr wohl akzeptiert hätte, wenn es denn tatsächlich passiert wäre. Behauptungen u.a. zu meiner Person sind hier ja immer schnell aufgestellt. Aber wirkliche Gegenargumente, die tatsächlich gegen meine Argumentation bestehen, findet man darin leider so gut wie nie.

Kai

 
Kai9   Nutzer

26.07.2005, 22:05 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Amiga, Marketing & Werbung?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
Original von Nightwish:

Mir gehen nur die Typen auf den Sack, die sich nach all der unglücklichen MOS Entwicklung immer noch dermassen aus dem Fenster hängen und meinen nur MOS rulez.


Olaf K., wer bitte tut denn das wirklich? Ich habe hier so gut wie noch keinen gesehen, der das tatsächlich so macht, wie du es hier versuchst darzustellen.

Du erfindest mal wieder Anschuldigungen, nur um die für dich passend Argumentation aufnehmen zu können. Nur frage ich mich, was versprichst du dir davon? Etwa, dass alle mit dir gegen z.B. Kai9 schimpfen, nur weil du selbst nicht wahrhaben willst, dass ich eigentlich nie wirklich etwas völlig Falsches von mir gegeben haben?

Außerdem fällt bei deiner Argumentation noch folgendes auf:

Du beschwerst dich, wie oft, über bestimmte MorphOS-Typen. Aber dir gehen komischerweise nicht die Typen auf den Sack, die sich dementsprechend, nach oder trotz all der unglücklichen OS4 Entwicklung dermaßen aus dem Fenster hängen und meinen "OS4 rulez" und allein Hyperions OS4 wäre der einzig anzunehmende "legitime Nachfolger" des früheren AmigaOS. Warum eigentlich? Hast du dann vielleicht das Problem, dir deswegen letztendlich selbst auf den Sack gehen zu müssen?

Zitat:
Original von Nightwish:

Mir klingeln heute noch die Ohren was User wie Kai9,mk u.a. von sich gegeben haben.


Es ist nichts Neues, dass du sehr schlecht mit der Wirklichkeit und entsprechenden Tatsachen zurechtkommst.

Zitat:
Original von Nightwish:

Ich habe von Anfang an, ein gewisses Misstrauen gegen Genesi gepflegt,


Nun, "gepflegt" ist hierbei wohl der passende Ausdruck. Du hast ja (sogar unter verschiedenen Nicks) schon gegen MorphOS und dessen Fürsprecher gewettert, als es Genesi überhaupt noch nicht gab und von OS4 noch nicht mal ansatzweise was zu sehen war, außer vielleicht einer Ankündigung! Genesi allein kann also nicht dein wirkliches Problem gewesen sein. ;)

Gute Nach Olaf! 8)

Kai


[ Dieser Beitrag wurde von Kai9 am 26.07.2005 um 22:11 Uhr editiert. ]
 
 
1 2 3 -4- 5 6 7 8 9 Letzte Ergebnisse der Suche: 377 Treffer (30 pro Seite)

Suchbegriffe
Schlüsselwörter      Benutzername
Suchoptionen
Nur in diesen Foren suchen
   nur ganze Wörter
Nur Titel anzeigen
alle Treffer anzeigen

.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2022 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.