amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Suche [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- 2 3 Ergebnisse der Suche: 78 Treffer (30 pro Seite)
KannNix!   Nutzer

01.08.2014, 22:20 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: ebay-Anbieter "collectors4life"?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
Original von _PAB_:
Ok, Leute, jetzt liegt ihr aber gravierend falsch, denn "Zwang" ist keineswegs die Voraussetzung für Wucher. Wer also das BGB zitiert, sollte besser mal selbst nachlesen:
https://de.wikipedia.org/wiki/Wucher#Zivilrecht
Denn da wird wie folgt aufgelistet:
"[...] unter Ausbeutung der Zwangslage, der Unerfahrenheit, des Mangels an Urteilsvermögen oder der erheblichen Willensschwäche eines anderen [...]"
In sofern ist das Angebot tatsächlich illegal, da es mindestens die "Unerfahrenheit" oder den "Mangel[s] an Urteilsvermögen" ausnutzt.

Und im übrigen gibt es auch noch die Sittenwidrigkeit:
https://de.wikipedia.org/wiki/Sittenwidrigkeit_%28Deutschland%29


[ Dieser Beitrag wurde von _PAB_ am 01.08.2014 um 11:23 Uhr geändert. ]


Versuche das mal Sotheby’s, ebay oder jeden anderen Auktionhaus zu erklären, ist da nicht bei jedem zweiten Gebot eine Willensschwäche (weil ich es unbedingt ahben möchte)? :D

[ Dieser Beitrag wurde von KannNix! am 01.08.2014 um 22:25 Uhr geändert. ]
 
KannNix!   Nutzer

31.07.2014, 23:13 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: ebay-Anbieter "collectors4life"?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
Original von _PAB_:
Nun, "Wucher" ist in Deutschland (zurecht) verboten.
Man kann das ja einfach mal bei eBay melden, dass es dort nicht mit rechten Dingen zugeht.
Illegale Aktivitäten muss (und will) eBay unterbinden.


Dann schau dir mal an was unter Wucher fällt. § 138 BGB

Seine Angebote jedenfalls nicht weil du nicht dazu "gezwungen" wirst wie z.b. bei Krediten der Zins.
 
KannNix!   Nutzer

30.07.2014, 23:48 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: ebay-Anbieter "collectors4life"?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hat irgendjemand eine Vorstellung, was es damit auf sich hat?

Nunja, er verdient jede Menge Geld damit. Ich denke mal das jeder "Normalverdiener" dabei weinen würde für so wenig "Arbeit" soviel Geld zu bekommen. Nach den Bewertungen hat er im letzten Quartal 2013 knapp 5000 Euro Umsatz gemacht bei knapp 30 verschickten Spielen. Für 2-3 Stunden Arbeit (Auktionen reinstellen und Artikel verschicken) nicht schlecht. Wenn man jetzt noch bedenkt das nur jeder zweite bewertet, könnte man von knapp 10.000 Euro ausgehen.
Im Januar hatte er sogar fast 7.000 Umsatz gemacht, mit 5 verkauften Spielen.

Kann man nur sagen Respekt auch wenn etwas Glück auch immer mitspielt die richtigen Spiele ankaufen zu können. Wobei manche nicht einmal wissen was sie auf dem flohmarkt verramschen :)

dass irgendein Depp vorbeikommt der es dringend haben will und zu viel Geld hat. Aber in dieser Menge? Macht das irgendeinen Sinn?

Für sein Konto macht es Sinn / kann man ja an den Bewertungen sehen. 8)
 
KannNix!   Nutzer

19.01.2007, 19:40 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Battletech-Spiele ?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Übrigens gibt es auch eine klasse Buchreihe über die Geschichte der Gray Death Legion.

Habe alle Bücher gelesen und war begeistert ... kann man aber wohl nur noch gebraucht bekommen...

:bounce: :bounce: :bounce:
 
KannNix!   Nutzer

13.11.2006, 12:41 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Welcher Lasediskplayer?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Da gab es zwei Firmen mit der Software zum steuern von Laserdiskplayern. Ich habe die Software von LDG - Software Corner. Es gab zwei Player die man als Bundle kaufen konnte. Den 1600 und den 2600 von Pioneer.

Hier der Text den ich mal vor ein paar Jahren für eine Homepage geschrieben habe.

Es geschah im Jahre 1983 als Dragon's Lair als erstes LaserDisc Spiel in die Spielhallen einzog. Damals als ich das Spiel zum ersten mal in einer Spielhalle im heute nicht mehr existierenden "Taumland-Park" sah, war ich mehr als fasziniert von der Optik. Ich hatte gleich mein ganzes Taschengeld für den Ausflug in den Automaten investiert und konnte mich nur schweren Herzens wieder von ihm trennen. Ich holte mir damals die Version für den Amiga die allerdings natürlich nicht mit den Original mithalten konnte. Erst Jahre später konnte ich mir dank eBay die Original Laserdisc mit Player kaufen.

Ein paar Worte zu der Entstehung der LaserDisc Games. 1982 lag der amerikanische Markt für Videospielautomaten danieder. Der Programmierer Rick Dyer schlug Cinematronics vor, mit Hilfe der neuen Speicherkapazitäten der Laserdisc ein Spiel zu schaffen, das filmische Bildqualität und einem gewissen Grad an Interaktivität vereinte. Das Animations-Studio des Disney-Zeichners Don Bluth ("Feivel, der Mauswanderer") zeichnete die Filmsequenzen. Das Spiel bestand aus 27 Minuten animierter Sequenzen, bei denen sich die Interaktivität darauf beschränkte, im richtigen Moment den Joystick zu bewegen, um den Helden vorm Tod zu bewahren. Läuft alles glatt, rettet er am Ende Prinzessin Daphne aus der Höhle des Drachen. Läuft es nicht so gut, bekommt man eine Todessequenz zu sehen. Und auch heute ist der Spirit Dragon's Lair noch zu spüren ansonsten gebe es nicht noch so viele Fans und es wäre nicht gerade eine 3D Version von Dragon's Lair erschienen.

Nun und genau deswegen folgten eine Menge Spiele, die die Technologie der Laserdisc nutzten. Eine Liste habe ich unten angehangen.

Nun sollte noch genau auf die zwei verschiedenen Arten von LaserDisc Games eingegangen werden:

Einmal gibt es die Original Automaten Laserdiscs, die man auch im Normalfall nur mit Automaten abspielen kann. Es gibt allerdings eine Software für den IBM-PC für die Betriebssystem Windows, Linux und MacOS mit den Namen DAPHNE. Mit dieser
Software ist es möglich die Laserdisc Player über den PC anzusteuern. Die aktuelle Version ist v0.99.6 vom 11 Mai 2003.


Die LaserDisc hatte die Größe von einer Schallplatte und
das Aussehen einer CD. Die Bildqualität war sogar besser als die einer DVD!

Als zweites gab es die Laserdiscs die für den Home Bereich hergestellt wurden. Die Firma LDG aus Mannheim brachte im Jahre 1991 verschieden eins zu eins Kopien von Spielen auf Laserdiscs heraus. Dazu gab es noch verschiede Software Pakete(Amiga,PC,Atari) mit je dem dazugehörigen Steuerinterface. Unten habe ich aufgelistet welche Spiel für den Homebereich rauskamen. Damals bewegten sich die Preise für das Steuerinterface mit Spiel zwischen 199,- DM für Amiga und 299,- DM für den PC. Natürlich brauchte man nun auch noch den Laserdisc Player der zwischen 1000,- und 1300,- DM lag.Weitere Spiele kosteten 189,- DM.

Wenn einer Interesse an solchen Systemen haben sollte ist die erste Anlaufstelle eBay. Ein Interface mit Spiel gibt es dort manchmal für 80,- bis 100,- Euro und die Player (Pioneer CLD1500 oder CLD1600) sind ab 50,- bis 100,- Euro zu haben. Spiele werden so um die 30,- bis 60,- Euro gehandelt.


Automaten Laserdiscs:

Albegas
Astron Belt
Badlands
Bega's Battle
Bounty Hunter
Casino Strip
Cliff Hanger
Cobra Command
Cops, Crime Patrol
Crime Patrol 2
Cube Quest
Dragon's Lair
Dragon's Lair 2
Esh's Aurunmilla
Fast Draw
Fire Fox
Freedom Fighter
Galaxy Ranger
Gallagher'S Gallery
Goal to Go
Gold Medal
GP World
Interstellar
Laser Grand Prix
M.A.C.H. 3
Mad Dog McCree
Mad Dog 2
NFL Foodball
Ninja Hayate
Quarterhorse
Road Blaster
Sea Beast
Space Ace
Space Pirates
Star Rider
Street Viper
Super Don Quix-ote
Thayer's Quest
Time Gal
Tiem Traveler
Us vs. Them
Who Shot Johnny Rock?
Halcyon Games


HomeLaserdiscs:

Dragon's Lair
Thayer'S Quest
Shadow of the Stars
Voyager of the New World
Firefox
Space Ace

:bounce: :bounce: :bounce:
 
KannNix!   Nutzer

03.08.2006, 01:49 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Hofmann Computer gibt es die noch ?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

@Turrican:

alles klar. Danke !
 
KannNix!   Nutzer

03.08.2006, 00:11 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Hofmann Computer gibt es die noch ?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hallo zusammen,

ich würde mal gerne wissen ob es Hofmann Computer noch gibt. Die Seite gibt es ja noch aber es wurde doch in diesem Jahr schon mal gemeldet das die zugemacht haben oder ? Auf eine Mail gab es bis jetzt keine Antwort. Weiß einer mehr ?

:bounce: :bounce: :bounce:
 
KannNix!   Nutzer

31.07.2005, 14:36 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: A4000 kein Bild !
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Ok ... danke ...
 
KannNix!   Nutzer

31.07.2005, 14:15 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: A4000 kein Bild !
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
Original von MaikG:
Bei meinem neuen A4000 waren auch 2 leitungen durch,
die jedoch von der Uhr. Einige an den Ram-Bausteinen
waren auch angegriffen. Probier mal ob dein Amiga ohne
die Fast-Ram Module läuft, kann gut möglich sein.

Für Leitsilber brauchst du eine sehr ruhige Hand. Falls
das "Loch" <=2mm gross ist schaffst du es vielleicht es
zu überzinnen.


Hallo MaikG

Ich werde heute mal den Rechner komplett auseinander bauen.

Ich hätte aber noch eine Frage.

Wenn ich den Akku auslöte, funktioniert der Rechner auch ohne ? Da ich keinen Akku zur Hand habe würde gerne die Funktion testen wenn ich die Leiterbahnen wieder verbunden habe.



 
KannNix!   Nutzer

31.07.2005, 02:11 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: A4000 kein Bild !
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Ich ahbe mir jetzt gerade mal den Bereich genau aum Akku angesehen und es sieht stark danach aus das ein Teil der Leiterbahnen wohl von der Säure weggefressen worden ist. Das war es wohl dann mit meinem A4000. :(

Dann werde ich ihn wohl jetzt zum Elektroschrott bringen können. Oh man ...
 
KannNix!   Nutzer

31.07.2005, 02:02 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: A4000 kein Bild !
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
Original von Blitzinger:
Ich habe auch schonmal gehört, dass plötzliche Probleme durch die auslaufende Uhr des A4000 entstehen können, wenn sich die Säure auf dem Mainboard verteilt.

Ansonsten keinen Schimmer! Meine Empfehlung: Hol dir nen A1200 (klein, kostengünstig, kompatibel!)

es grüßt: Blitzinger


Hallo Blitzinger

habe mir gerade den Akku angesehen und muß sagen das der wohl nicht mehr so ganz gesund aussieht. Funktioniert der A4000 eigentlich auch ganz ohne Akku ?

Einen A1200 bräuchte ich mir nicht zu holen davon habe ich hier auch zwei nur der A4000 ist eben mein "großer" :D
 
KannNix!   Nutzer

31.07.2005, 01:44 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: A4000 kein Bild !
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Heute wollte ich meinen A4000 einschalten und mußte zum Entsetzen feststellen das ich kein Bild mehr bekomme. Ich habe schon alles möglich ausprobiert aber es tut sich einfach nix. Ich habe alles aus dem Rechner ausgebaut, nur Diskettenlaufwerk ist noch dran aber auch das hilft nicht.

Wenn ich den Rechner einschalte bekommt der Monitor auch ein Signal nur leider kommt kein Bild. Ein anderer Monitor brachte auch nichts. Auch trat das Problem auf wie ich ihn direkt über Scart an einen Fernseher angeschlossen hatte.

Ganz kaputt schein er wohl aber auch nicht zu sein da ich über der Tastatur einen Warmstart machen kann. In dem Moment des Warmstarts geht das Signal kurz weg und ist dann wieder da. Komischerweise „klickt“ das Diskettenlaufwerk aber auch nicht. Das hatte ich aber auch schon ausgetauuscht.

Ist das das Ende meines Amigas oder kann mir einer helfen ?
 
KannNix!   Nutzer

30.07.2005, 18:37 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Test
Brett: Forum und Interna

Bild: http://www.my4s.net/bilder/erbendt.JPG

Bild: http://www.my4s.net/bilder/erbendt.JPG

test ... blabla...



[ Dieser Beitrag wurde von KannNix! am 30.07.2005 um 18:42 Uhr editiert. ]
 
KannNix!   Nutzer

30.06.2005, 22:47 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: amiga plus kündigen..
Brett: Amiga, AmigaOS 4

... auf dem Anschreiben das beiu mir beilag steht oben rechts ...

SUPPORT : abo@falkemedia.de

die habe ich genommen ...

:bounce: :bounce: :bounce:
 
KannNix!   Nutzer

24.06.2005, 22:38 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Unterstützt das letzte Printmagazin - Abonniert die AMIGA FUTURE!!!
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Also ich habe heute ein Abo der Amiga Future abgeschlossen. Das hat allerdings den Grund das ich den "Ersatz" für die AmigaPlus einweig "dünn" finde. Damals als ich die AP abonnierte konnte ich mich nicht recht entscheiden ob nun die AP oder die AF bestellen sollte. Nun ja, nun brauchte ich mich nicht mehr zu entscheiden.

Achso ... meine Kündigung der "AmigaPlus" ist raus ...


:bounce: :bounce: :bounce:
 
KannNix!   Nutzer

09.06.2005, 18:32 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: AMIGA PLUS laut FALKE Verlag erschienen... !!!
Brett: Get a Life

Zitat:
Original von aPEX:
...und mein ABO machen sie gerade fertig... :)

Bin ja mal gespannt...

--
cu, aPEX :bounce:

Bild: http://www.a1k.org/bilderlink/a1000_lorbeer.gif A1000 Phoenix Revival Project :commo: http://www.a1k.org


... na da wollte dich wohl nur jemand schnell los werden ... bist aber auch immer am quengeln ... nenene :lach:
 
KannNix!   Nutzer

05.06.2005, 14:52 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Sie ist fertig...
Brett: Get a Life

Also ich finde das Verhalten von falkemedia einfach nur asozial ...

Ein paar Worte hier um Forum müßten doch drin sein ... komischerweise ist das genau der Verlag der immer gejammert hat das viele Leute die Abos haben spät oder garnicht zahlen. Das eigene Verhalten ist aber mindestens genauso beschissen...

Ich werde mein Abo aber nicht kündigen ... und sollte die Amiga Plus auslaufen gibt es ja immer noch die Amiga Future ...


:bounce: :bounce: :bounce:
 
KannNix!   Nutzer

24.04.2005, 20:41 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Dragon's Lair aufm Amiga ?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Ja, Space Ace ist auch so ein Spiel. Es ist auch von Don Bluth erschaffen worden.

Der gleich Don Bluth der auch die schönen Zeichentrickfilme gemacht hat wie Anastasia, Feivel der Mauswanderer, In einem Land vor unserer Zeit, Charlie - ein himmlischer Held oder auch Titan AE um nur einige zu nennen.

einach mal hier nachsehen : DonBluth Homepage
 
KannNix!   Nutzer

24.04.2005, 16:20 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Dragon's Lair aufm Amiga ?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

@Neodym

Ich habe auch die LD Version von Dragons Lair. Damals als das "Spiel" mit der Steuersoftware auf dem Amiga raus kam war mir das ganze allerdings etwas zu teuer und habe mir das erst so vor knapp 2 Jahren für 30 Euro bei ebay ersteigert. Vor nicht langer Zeit kam dann noch Thayers Quest und eine zweite Version von Dragons Lair dazu.

Angekündigt waren ja noch ein paar andere wie Space Ace, Firefox, Voyage of the new World und Shadow of the Stars. Hast du oder ein anderer Ahnung ob diese oder andere für das System erschienen sind ?

 
KannNix!   Nutzer

22.04.2004, 00:26 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Was ist auf eBay los?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

... 00.32 Uhr ...

956 Artikel, die bei Deutschland angeboten werden ...

geht wieder ...oder anders gesagt bei mir gings die ganze Zeit ...

:bounce: :bounce: :bounce:
 
KannNix!   Nutzer

31.12.2003, 02:31 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Einen Guten Rutsch in neue Jahr wünsche ich der Amigagemeinde und...
Brett: Amiga, AmigaOS 4

... wünsche ich natürlich auch ... :look:

:bounce: :bounce: :bounce:
 
KannNix!   Nutzer

07.12.2003, 20:11 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Welches Game-Magazin ist empfehlenswert
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Ganz schön gemeine Sprüche hier ...
 
KannNix!   Nutzer

07.12.2003, 20:07 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Amiga=S 4.0
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Ich hoffe auch mal das es jezt mal langsam rauskommt. Werde mir dann auch einen AOne zulegen...

:bounce: :bounce: :bounce:
 
KannNix!   Nutzer

20.11.2003, 01:16 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Dringend Grafiker gesucht!!!
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Sie haben Post :)

:bounce: :bounce: :bounce:
 
KannNix!   Nutzer

07.11.2003, 13:31 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: AmigaForever 5.0
Brett: Amiga, AmigaOS 4

@Developer

Also ich habe AmigaForever 5.0 vor ca. 2 Jahren gekauft und großteils wegen dem Video vom Ende Commodore "Deathbed Vigil". Die Software selber habe ich nicht oft benutzt da ich eben lieber mit dem Amiga die Dinge selber mache als das ich das ganze auf dem PC emuliere. Es sind zwar jede Menge Tools mit drauf und viele Amiga System sind schon so vorkonfiguriert das man sie mit einem Klick starten kann. Mit dem fehlen von 3.5 und 3.9 hast du recht, mich hat aber nicht gejuckt da ich ja 3.9 auf meinem 4000'er laufe habe. :D

Wenn man allerdings keinen Amiga mehr hat und mal in den alten Zeiten schwelgen will ohne groß zu installieren und zu konfigurieren dann ist es genau das richtige ... 8)

:bounce: :bounce: :bounce:

[ Dieser Beitrag wurde von KannNix! am 07.11.2003 editiert. ]
 
KannNix!   Nutzer

31.10.2003, 15:25 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Seltsamer Vesalia Shop
Brett: Amiga, AmigaOS 4

... bei mir iet es auch schon 2 mal vorgekommen ... einmal per mail einmal per telefon ...

:bounce: :bounce: :bounce:
 
KannNix!   Nutzer

25.10.2003, 12:13 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: APlus Oktober
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
Original von Pinselschwinger:
Gestern war nix im Briefkasten, heute garantiert auch nicht, wetten? X(



... mach dir nix draus ... habe meine auch noch nicht ... naja kann ja sein das die 10/03 mit der 11/03 verschickt wird um Porto zu sparen ... :lach:

:bounce: :bounce: :bounce:
 
KannNix!   Nutzer

23.10.2003, 11:17 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: APlus Oktober
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
Original von Marcian:
Meine Ausgabe ist heute übrigens angekommen, finde das Heft sehr gut!



... dann wird meine wohl heute ankommen ... hoffe ich mal ... :)

:bounce: :bounce: :bounce:
 
KannNix!   Nutzer

20.10.2003, 23:44 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: APlus Oktober
Brett: Amiga, AmigaOS 4

... hey leute freut euch doch das die neue ausgabe so spät kommt ... keine 3 wochen später müßte ja dann schon die 11/2003 raus kommen ... nur noch 21 tage ... wie schnell die zeit vergeht ...

p.s. :lach: :lach:

:bounce: :bounce: :bounce:
 
KannNix!   Nutzer

20.10.2003, 09:36 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Warnung vor viertelvor (Ebay)
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
Original von Festus:
Der Kundenservice von Ebay hat tatsächlich auf meine Nachfrage geantwortet und mir mitgeteilt, dass der Verkäufer "mittlerweile vom Handel ausgeschlossen wurde". Ein Grund kann auf Grund von Datenschutz nicht mitgeteilt werden. Man empfahl mir, ihm eine letzte Nachfrist zu setzen und anschliessend Strafanzeige bei der Polizei zu stellen. Aber ob die bei EUR 21 ermitteln...?

--
Gruß,
Festus


... finde ich ja mal krass ... "mittlerweile vom Handel ausgeschlossen" ... so viele gute Bewertungen und dann mal ein "paar" schlechte und schon ist man raus ... kann doch immer mal was passieren ... könnten ja wenigstens auf eine Erklärung warten ...

Zitat:
Original von hjoerg:
Zitat:
Original von KannNix!:
... yup ... kannst nei ebay nachfragen ... erwarte aber keine Antwort ... habe ich auch noch nie bekommen ... von Öffentlichkeitsarbeit halten die nix ...

:bounce: :bounce: :bounce:


Doch, die halten etwas davon.

Ich weiss zwar nicht warum ich Ebay helfen sollte, aber fair sollte man schon bleiben.

Selbst bei kleinsten Problemen hat Ebay(Service) immer geantwortet und sachlich um eine Lösung bemüht. Sicher kann das schon mal ein, zwei Tage dauern.

Ich denke auch Ebay lebt gerade vom Nutzer, auch wenn sie nicht auf Einzelne angewiesen sind :D


... dann werde ich einfach nur pech gehabt haben ... zwei mal ...


:bounce: :bounce: :bounce:
 
 
-1- 2 3 Ergebnisse der Suche: 78 Treffer (30 pro Seite)

Suchbegriffe
Schlüsselwörter      Benutzername
Suchoptionen
Nur in diesen Foren suchen
   nur ganze Wörter
Nur Titel anzeigen
alle Treffer anzeigen

.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2022 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.