amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Suche [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- Ergebnisse der Suche: 8 Treffer (30 pro Seite)
Krenni   Nutzer

13.03.2003, 19:33 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: BlizzardPPC + BVisionPPC: System instabil
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hallo Michael_D und andere Blizzard PPC-User,

danke für den Tipp mit dem kleinen Tool. Leider handelt es sich bei meiner Blizzard PPC tatsächlich um eine ältere Revision, die mit der BVision Probleme bereitet. ;(

Gibt es außer des von Dir vorgeschlagenen Oszi-Tausches noch weitere Unterschiede zwischen neuen und alten Blizzards? Wo bzw. wer hat hierzu Informationen?

Vielen Dank!

Gruß,
Christian
 
Krenni   Nutzer

09.03.2003, 13:35 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: BlizzardPPC + BVisionPPC: System instabil
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hallo Lemmink,
danke für die flotte Antwort. Der A1200 bekommt ZUSÄTZLICH Strom über den Floppystromstecker, also NICHT ausschließlich. Ja, es ist ein 68040 mit 25 MHz auf der Karte.
Danke und Gruß,
CK

P.S.: Weiß einer von Euch, welche Version der BlizzardPPC-Firmware definitiv die aktuellste ist und wo man die bekommt? Ich habe die Version vom 12.10.2001 von DCE drauf, die auch GREX-Busboards unterstützt (hab aber keines). Gibt's neuere Versionen?
 
Krenni   Nutzer

09.03.2003, 13:32 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: BlizzardPPC + BVisionPPC: System instabil
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
Original von Crack:
Wo genau friert dein Rechner ein?
Schon im Boot Menü oder nur wenn die Workbench geladen ist?
Hast du Cybergraphics richtig installiert?


Hallo Crack,
durchaus schon im Bootmenü. Cybergraphics habe ich (absichtlich) noch überhaupt nicht installiert.
Danke und Gruß,
CK



 
Krenni   Nutzer

09.03.2003, 12:53 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: BlizzardPPC + BVisionPPC: System instabil
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hallo A1200 / BlizzardPPC Freaks,

habe meinem A1200 eine gebrauchte BlizzardPPC 603+ sowie eine BVisionPPC spendiert. Die BlizzardPPC funktioniert einwandfrei und stabil. Wenn ich allerdings die BVisionPPC draufstecke, wird das System schlagartig instabil (friert sporadisch ein oder crasht). Und das obwohl die BVisionPPC eigentlich noch gar nicht benutzt wird. Folgende Maßnahmen habe ich bislang ohne Erfolg versucht:

- Die BlizzardPPC+ hat die aktuellste Firmware bekommen (zumindest die aktuellste, die ich finden konnte)
- Die BVisionPPC hat einen Kühler auf den Permedia 2 bekommen, damit dieser nicht überhitzt.
- Als Netzteil nutze ich ein modifiertes PC-Netzteil, damit die Maschine genügend Saft bekommt.
- Damit der Saft auch an der richtigen Stelle landet, speiße ich Power vom Netzteil direkt über den Diskettenstecker des A1200-Motherboards ein.

Wie gesagt: Bislang alles ohne Erfolg. :( Dabei läuft die BlizzardPPC+ allein, also OHNE aufgesteckte BVisionPPC, stabil und einwandfrei. Was kann man hier noch testen / tun / modifizieren, damit das System stabil wird?

Vielen Dank für die Hilfe im Voraus!!

Gruß,
Christian
 
Krenni   Nutzer

09.03.2003, 12:48 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Amiga600 Kühler?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hallo!

Guck mal auf meine Seite http://www.amiga600.de. Dort findest Du zahlreiche Infos zur Aufrüstung eines A600 mit Turbokarten etc. Passende Lüfter baut die Firma "EKL GmbH". Deren Lüfter solltest Du im gut sortierten Fachhandel bekommen, allerdings sind die nicht billig (aber gut!).

Gruß,
Christian
webmaster@amiga600.de
 
Krenni   Nutzer

04.11.2002, 21:18 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Morphos 0.4 nicht downloadbar?
Brett: MorphOS

Hallo zusammen,

danke soweit für die Antworten. McGreg, ich stimme Dir zu: MorphOS 0.4 mag nur ein schwaches Bild davon geben, was die Version 1.0 zu bieten hat. Leider kann ich aber ÜBERHAUPT KEINE Version testen, da ja auch die 0.4 leider nirgends mehr zum Download bereit steht. Auch im Aminet habe ich nichts gefunden. Das ist zumindest sehr schade, denn ich würde wenigstens irgendwas testen, bevor ich mehr als 600 € für ein neues System ausgebe...

Weiß jemand Rat, wo es MorphOS 0.4 noch gibt? Oder kann mir jemand das MorphOS 0.4-Archiv mailen: christian.krenner@ck-infosysteme.de

Vielen Dank und beste Grüße an alle,
Christian Krenner
 
Krenni   Nutzer

03.11.2002, 21:32 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Morphos 0.4 nicht downloadbar?
Brett: MorphOS

Hallo MorphOS-Freunde,

nun freue ich mich auf die anbrechenden Amiga-Zeiten und wollte mir eben MorphOS zum Test auf meinem erst kürzlich erstandenen BlizzardPPC-Board downloaden. Schließlich möchte ich das System erst testen, bevor ich tiefer in die Tasche greife, um mir ein Pegasos-System zu kaufen.

Leider musste ich zuerst feststellen, dass die aktuellste, auf http://www.morphos.de bzw. http://www.morphos-news.de erhältliche Version die Beta 0.4 ist... vom Juni 2001. Also nicht gerade das Neueste vom Neuen.

Egal, dachte ich mir und wollte das Archiv downloaden. Doch auch das sollte nicht sein. Der Link zum Archiv (wie auch alle Softwarelinks, die auf http://www.morphos.de/... verweisen) zeigen ins Leere.

Gibt es denn ernsthaft jetzt, wo doch MorphOS 1.0 zum Greifen nahe scheint, keine Möglichkeit für PPC-User, das System zu testen, bevor man die Version 1.0 kauft?!?! Ich kann das irgendwie nicht glauben!

Weiß jemand Rat? Wo bekommt man die aktuellste Version von MorphOS (und wenn es die 0.4 ist...)?

Danke und beste Grüße an alle,
Christian Krenner
 
Krenni   Nutzer

24.05.2002, 21:47 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Apollo 630
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hallo liebe Amiga 600-User,

aus einer Laune heraus habe ich mich entschlossen, einen Amiga 600 auf ebay zu ersteigern und diesen mit einer neuen Apollo 630-Karte auszustatten (diese gibt's noch! Bei einem Händler in Italien!). Einerseits möchte ich auf dem Amiga OS 3.5 installieren, andererseits soll er, mit 32 MByte ausgestattet, einen kleinen Linux-Server abgeben.

Mir war von Anfang an bekannt, dass die Kombination Amiga 600 und Apollo 630 leider nicht zu stabilsten gehört. So habe ich derzeit das Problem, dass der Rechner nach ca. 2-5 Minuten abstürzt (er friert ein oder bringt einen GURU). Das passiert auch, wenn nichts am Computer angeschlossen ist, also während des Einschaltbildes. Ohne Apollo 630 läuft der Rechner stabil.

Ich weiß, dass es dennoch einige Amiga-User geschafft haben, die Kombination Amiga 600 + Apollo 630 zur stabilen Arbeit zu bewegen. Über Tipps, was dazu nötig war, wäre ich sehr dankbar! So schnell will ich mich ja nicht unterkriegen lassen :)

Vielen Dank für Eure Hilfe im Voraus!!! :bounce:

Gruß,
Krenni
 
 
-1- Ergebnisse der Suche: 8 Treffer (30 pro Seite)

Suchbegriffe
Schlüsselwörter      Benutzername
Suchoptionen
Nur in diesen Foren suchen
   nur ganze Wörter
Nur Titel anzeigen
alle Treffer anzeigen

.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2021 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.