amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Suche [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- 2 Ergebnisse der Suche: 48 Treffer (30 pro Seite)
LarsB   Nutzer

23.10.2020, 12:30 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Wundertüte
Brett: Amiga, AmigaOS 4

@xXSoul-Reaver-2006Xx: Eigentlich sind wir den Kummer doch schon seit David Pleassance gewohnt. ;) Just two more days.
 
LarsB   Nutzer

22.10.2020, 18:00 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Wundertüte
Brett: Amiga, AmigaOS 4

@xXSoul-Reaver-2006Xx: Naja, ein bisschen gepannt bin ich schon. Was für Wendungen/Windugen werden uns präsentiert? Erst wars Corona, dann stellte sich heraus, dass zum Zeitpunkt der Bestellannahme noch kein Prototyp der neuen Revision vorhanden war. Ist schon ein Jammer. Auch, wenn man sich mal so die A-EON Seite anguckt. Ziemlich viele Platzhalter. Teilweise 404. Zeugt nicht gerade von professionellem Handeln. Ist allmählich die Stunde der Wahrheit.
 
LarsB   Nutzer

21.10.2020, 14:01 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Wundertüte
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hi ho,

am 24. und 25. findet die AmiWest statt. Es soll Updates zum Tabor und dem ExecSG Kernel geben.

Nach Matthew Leamans Statement über den Entwicklungsstop beim Prototypen fürs Tabor, bin ich gespannt, was sie in der Wundertüte haben. Ist es die coole Agenten-Brille, oder ne Tröte mit kaputtem Mundstück? ;)

Wisst Ihr eigentlich, obs ne rein virtuelle Veranstaltung wird, oder ob es auch Besucher geben wird?

Trevor scheint ja ein Video vorbereitet zu haben.

:itchy:
 
LarsB   Nutzer

17.10.2020, 16:27 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: AmigaWorld down
Brett: Amiga, AmigaOS 4

@OlafSch:

Danke :) und oh,..oh..
 
LarsB   Nutzer

17.10.2020, 13:15 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: AmigaWorld down
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hi,
ist bei Euch auch AmigaWorld down?
Weiß jemand was?

Lars
 
LarsB   Nutzer

28.09.2020, 11:23 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Noch garnicht gesehen...
Brett: Amiga, AmigaOS 4

@cgutjahr: Na dann haben sie es ja recht blumig ausgeschmückt ;)

Deal mit Cloanto usw.
 
LarsB   Nutzer

27.09.2020, 15:30 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Noch garnicht gesehen...
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hi Leute,

folgendes war mir nicht bekannt:

https://www.4players.de/4players.php/spielinfonews/Spielkultur/39174/2170778/Amiga_Mini-Miniatur-Variante_des_Heimcomputer-Klassikers_soll_2018_erscheinen.html

Weiß jemand, was drauß wurde?

Lars :boing:
 
LarsB   Nutzer

29.07.2020, 16:45 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Hach,.. kein Glücksbringer für die Teams?
Brett: Get a Life

@Holger: oh ja. Das waren noch Zeiten. Hatte damals zB mit Doc Kittel gesprochen, oder das "Team Amiga" mit ihren lila Hemden. Jaron Lanier, mit seinen Games, die er mit Timothy Leary zusammen entwarf. Was mich zu der Zeit sehr ansprach ;)

Mit Giles Bourdin hatte ich mich ebenfalls unterhalten. Wir hatten uns allerdings etwas gefetzt und er kam mir überheblich vor. Im Nachhinein war seine Position, das OS auf eine Intel Basis zu portieren doch richtig. Da ich damals aber dem Team "Intel Outside" angehörte (wobei wir wieder beim Thema sind ;) , ging mir das nicht recht ein.

Jahre(zehnte) später haben wir oft auf Google+ diskutiert. Giles hatte nen recht gut besuchten Cricle und wir haben uns gut vetstanden. Ich glaube, er mochte die Karikaturen, die ich ab und zu ausgrub. War nen Polit-Circle, eher links tendierend.
 
LarsB   Nutzer

29.07.2020, 09:58 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Hach,.. kein Glücksbringer für die Teams?
Brett: Get a Life

@Holger: Immerhin war ich Deutschland auf nem WCW Event und wir waren in dem Hotel, in dem die Wrestler abgestiegen sind.
 
LarsB   Nutzer

25.07.2020, 14:54 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Hach,.. kein Glücksbringer für die Teams?
Brett: Get a Life

Irgendwie plagen mich Zweifel. Man spricht manchmal von Glücksmagneten. Bin ein Pechmagnet? ;) ;)

Manche hatten einen PC oder Apple. Ich bin Amiga Fan.

Manche sind auf Facebook. Ich war auf Google+

Manche standen auf WWF/WWE. Ich war WCW Fan.

Manche sind neo-lberal. Ich bin grüner Fundi.

Ratet mal, welches mein Lieblings Fußballverein ist?

.

.

.

.

.

.

.

.

.
HSV
 
LarsB   Nutzer

15.07.2020, 16:07 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Amiga.com mit Coanto Logo
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hi,

die Spatzen pfiffen es längst von den Dächern. Auch die Einsicht in die beiden letzten laufenden Gerichtsverfahren machte es klar: Es gibt eine Cloanto/Amiga Inc. Fraktion. Jetzt sieht man auf der Amiga.com Seite ein Cloanto Logo. Klar. Auch die Einsicht in das Domain Hosting hat das längst gezeigt. Aber es ist doch irgendwie bemerkenswert. Bin gespannt, wie sich die beiden Gerichtsverfahren weiter entwickeln und wie sich das auf das Gezerre um die Trademakrs und die Entwicklung von AOS 4.x auswirkt.

http://www.amiga.com
https://amigaworld.net/modules/newbb/viewtopic.php?mode=viewtopic&topic_id=43855&forum=16&viewmode=flat&order=0
 
LarsB   Nutzer

15.07.2020, 15:58 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Das neue Amiga AA300+, wurde vorgestellt.
Brett: Amiga, AmigaOS 4

@xXSoul-Reaver-2006Xx: Ist schade. Aber das Bussystem, der Speicher und die Chips haben ihre Grenzen.
 
LarsB   Nutzer

28.01.2020, 17:22 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: cybergraphics library
Brett: Amiga, AmigaOS 4

@eliotmc: Sehe ich genauso.
Rgards,
Lars

[ Dieser Beitrag wurde von LarsB am 28.01.2020 um 17:22 Uhr geändert. ]
 
LarsB   Nutzer

13.01.2020, 20:36 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: cybergraphics library
Brett: Amiga, AmigaOS 4

@Holger: Ja,... das ist mir klar.

Frichkelei..neiiiiiin! ;)

Ich mache die Truecolor-Nummer weiter.

Dennoch sehe ich eine Bring-Schuld in puncto AOS (Dont try it)

https://artsation.com/roy-lichtenstein-hopeless

Regards,
Lars
 
LarsB   Nutzer

12.01.2020, 12:37 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: cybergraphics library
Brett: Amiga, AmigaOS 4

@eliotmc: Mir war so, als wäre das anders. Ist aber schon 20 Jahre her... Und tatsächlich gab es ne CGX Version für PPC Boards, die auch auf AGA lief. Das nützt aber wenig, weil Du die Downloads dann auf PPC Boards begrenzt. Und bei WinUAE ist es eh kein Problem. Auf 8-Bit planar habe ich keine Lust. PPaint oder DPaint waren zwar damals recht fesselnd, aber für mich ist es zur Zeit eins der Hauptvergnügen, mit Corel Gamesgrafiken zu srtellen. Auf AOS4 läuft es und mit GraKas. Alles weitere ist für mich sehr mühsam. Ich seh es ja,.. jemand hat nen recht coolen Editor für Aminet.readme Datein geschrieben. Und es ist ne Pest, das auf AOS3 zum Laufen zu kriegen. Eine Hürde gemeistert, da baut sich die nächste auf. Ums cineastisch auszudrücken ... Ich bin zu alt für den Sch... ;)

regards,
Lars

[ Dieser Beitrag wurde von LarsB am 12.01.2020 um 12:37 Uhr geändert. ]

[ Dieser Beitrag wurde von LarsB am 12.01.2020 um 14:17 Uhr geändert. ]
 
LarsB   Nutzer

10.01.2020, 11:44 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: T`s Imbiss Release
Brett: Amiga, AmigaOS 4

@Polluks: Wir sind in der Tat abgeschweift. Geht ja nichtmal mehr um TsImbiss.

Wobei es eigentlich kein Bug ist. Auf irgendetwas muss Hollywood aufsetzen. Und das ist die diesem Fall MUI. Auch das mit den Plugins ist erklärlich. Es hakt momentan an der Website Darstellung von Ibrowse und Schwierigkeiten beim Entpacken, die ich aber nicht reproduzieren kann.

[ Dieser Beitrag wurde von LarsB am 10.01.2020 um 11:51 Uhr geändert. ]
 
LarsB   Nutzer

09.01.2020, 15:08 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: T`s Imbiss Release
Brett: Amiga, AmigaOS 4

@Primax: Ihr macht mich ganz konfus.. :)

AmiKit-> Netsurf. Ich komme auf die Auswhalseite, klicke und nichts passiert
amiSys -> Ibrowse. Fehler Warning fopen[pfad] fopen failed open stream no such file[pfad]

Und wie gesagt, ich habe es dann mir Firefox runtergeladen. Habs auf nen Stick gepackt. Und dann habe ichs mit Dopus auf Amikit erfolgreich entpackt. Es braucht aber RappaGUI und selbst dann wirft es nen Fehler.(die Binary). Auf AmiSys habe ich es mit Packmaster erfolgreich entpackt. Schmeißt aber genau den gleichen Fehler.

Tjo,.. hab mal nachgelesen. Bestimmte Features von Rappagui benötigen die MCC Texteditor class auf AOS3 und die Klasse benötigt wiederrum MUI. Hm,... :nuke:

[ Dieser Beitrag wurde von LarsB am 09.01.2020 um 17:20 Uhr geändert. ]
 
LarsB   Nutzer

09.01.2020, 12:12 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: T`s Imbiss Release
Brett: Amiga, AmigaOS 4

@Primax: @igracki

Ich kriege ne leere Seite über AmiSys und Ibrowse(Demo)

Persönlich würde ich die Binaries mit dem Plugin statisch verlinken. Da gibt es aber bei 4 Programmierern 5 unterschiedliche Meinungen zu ;)

Und wie gesagt, die Extension bei der App ändern.

Schließlich bleibt noch der Fehler mit dem Texteditor, den ich sowohl bei AmiSys und AmiKit reproduzieren konnte.

Und nicht aufgeben.. ;)

[ Dieser Beitrag wurde von LarsB am 09.01.2020 um 12:14 Uhr geändert. ]
 
LarsB   Nutzer

08.01.2020, 16:29 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: T`s Imbiss Release
Brett: Amiga, AmigaOS 4

@Primax: Yup. Eben gerade. Ging. Du brauchst dann aber noch RappaGUI. Wie ich eben feststellte, musst Du es nicht in die LIBS: packen, sondern in das dementsprechende Verzeichnis. Hatte es mit DOpus entpackt. Auf AmiKit. Dann habe ich es gestartet, um wieder eine Fehlermeldung zu bekommen, dass ich einen Texteditor mit einer gewissen Versionsnummer benötige.

Ist mtit AOS3 so, als wenn ein bunter VW Käfer vorfährt, die Tür springt auf und 20 Clowns kommen nach und nach durch die Tür heraus. Einer größer als der andere. ;)

Runtergeladen habe ich es übrigens mit Firefox.

[ Dieser Beitrag wurde von LarsB am 08.01.2020 um 16:29 Uhr geändert. ]

[ Dieser Beitrag wurde von LarsB am 08.01.2020 um 16:30 Uhr geändert. ]
 
LarsB   Nutzer

08.01.2020, 12:30 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: T`s Imbiss Release
Brett: Amiga, AmigaOS 4

@Primax: Nunja,.. zunächst mal sage ich, wer frei ist von Schuld, der werfe den ersten Stein. Bin selbst nen Chaot. Aber es war mal wieder ne typische AOS3 Aktion. Viel Aufriss für ne Sache, die so einfach ist.

1. Das Hollywood App hat ne falsche Extension. Muss also .hwa am Ende haben, damit sie der Player auf Anhieb sieht, oder Du musst das .hwa Pattern im File-Requester entfernen, was für mich eher ne Notlösung ist.

2. An die App kam ich nur über Dopus und Filer ran.

3. Das benötigte RappaGUI Plugin ist nicht eingebunden und man man muss bei Libs einfügen. Das Einbinden geht bei Apps nicht, weil Apps plattformunabhängig sind und die Plugins nicht. Frag mich nicht, wo Du die genau einfügen musst. Bei mir ist kein Hollywood-Verzeichnis in den Libs. Ab diesem Punkt habe ich eh auf ein anderes Betriebssystem gewechselt. Da gehts.

Also,.. Player runterladen. RappaGUI runterladen. Player installiren. Plugin in Libs packen. App runterladen. Player starten. App auswählen...here you go.

[ Dieser Beitrag wurde von LarsB am 08.01.2020 um 12:35 Uhr geändert. ]

[ Dieser Beitrag wurde von LarsB am 08.01.2020 um 13:56 Uhr geändert. ]
 
LarsB   Nutzer

07.01.2020, 17:41 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: OS4, oder nicht OS4? Das ist hier die Frage.
Brett: Amiga, AmigaOS 4

@cgutjahr:
Ach noee :) Back to the Future IV ... :) Da wo die Amigas noch aus Holz waren und mit Wassermühlen betrieben wurden. (Spaß)

Wenn schon eine Zeitreise über 33 Jahre, dann will ich auch wieder 18 sein. ;) Sonst Njet, nada, niente, nixus minimax.

Über OS4 könnte man reden.

[ Dieser Beitrag wurde von LarsB am 08.01.2020 um 12:31 Uhr geändert. ]
 
LarsB   Nutzer

07.01.2020, 17:19 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: OS4, oder nicht OS4? Das ist hier die Frage.
Brett: Amiga, AmigaOS 4

@DaFreak: Naja..habe gerade einen OS3 Versuch hinter mir. Wenns da nochmal was geben sollte, wäre es für AOS3 mit CGX/P96/WinUAE. Die Chipram Begrenzung, die Planar-Grafik und die lahmen CPUs ... das sind echte Hürden. Der Sound spielt auch ne Rolle. Naja, der Editor ist Mittel zum Zweck. Ich war da schon immer puristisch unterwegs. Lieber Wordpad als Net beans zB. Ich nehme die Umgebung, die bei Hollywood dabei ist. Klar, Tracing wäre nett und kleine Debug-Spielereien. Aber muss auch so gehen.

[ Dieser Beitrag wurde von LarsB am 07.01.2020 um 17:23 Uhr geändert. ]
 
LarsB   Nutzer

07.01.2020, 12:37 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: T`s Imbiss Release
Brett: Amiga, AmigaOS 4

@Primax: Vielen Dank! :) Habs schon runtergeladen. Ist eine Hollywood App. Werde ich das nächste Mal einsetzen. :)
 
LarsB   Nutzer

07.01.2020, 11:45 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: OS4, oder nicht OS4? Das ist hier die Frage.
Brett: Amiga, AmigaOS 4

:) OK,..

Zunächst habe ich mich von Floppy nicht angegriffen gefühlt. Er hat seine Meinung und Fragen zum Thema und ich habe halt meine persönlichen Antworten, die auch nicht provokant gemeint waren. Für mich ist es nur so, dass sich mir, als Wiedereinsteiger, die OS4 Geschichte viel besser erschließt, als OS3. Ich möchte nicht abschweifen, aber WinUAE/AmiKit ist auch noch im Rennen. Immerhin hatte ich schon 1998 einen A4000/PPC mit GraKa und CGX. Da hats unheimlich genervt, dass die nativen 1200er so hinterherhinken. Auf der anderen Seite haben Sachen wie AmiArcadia auf den Classic Systemen immernoch unheimlich hohe Downlaodquoten im Aminet.

Die Frage kam tatsächlich auch in der kurzen Diskussion mit Christoph auf, treibt mich aber schon länger. Nen guter Kumpel hortet zum Beispiel alte Amigas. Auf die Frage, warum er kein Sam, oder X1000 habe, erwiderte er, das das nicht sein Ding sei. Hätte für ihn nix mit Amiga zu tun. Er bevorzugt auch kahle Workbenches, weils oldscchool ist. Auch auf Google+ hatte ichs ein paarmal angesprochen. Da bezog sich die Ablehung eher auf die Hardwarekosten.

OK, was ist nun Amiga Flavor? Das ist für mich kreativ was am Computer zu machen. Multimedia. Hollywood. Das hat seine Wurzeln immerhin auf Amiga. Das zusammen mit Corel gibt mir das Gefühl von früher, wo man hastig sein Essen runterschlang, um schnell wieder ans Gerät zu kommen. Wo man Sachen machte, die son bisschen abgehobener waren. Wie zB sein eigenes Game zu proggen. Und ja..ich war mal ultra-fanatic. Hat einige kalte Duschen benötigt, um mich davon abzubringen. Heute sehe ich das relaxter. Das ist gut so, wie ich oft feststelle. Stellt ich Euch mal vor, ich hätte immernoch die sabbernde Erwartungshaltung, bis endlich das Tabor rauskommt... :D ...das wäre stapaziös geworden.

Es stimmt auch, dass das AmigaOS zB zum Teil auf Sun Maschinen programmiert wurde. In der Spieleindustrie ist es, glaube ich, gang und gäbe ein System zum Erstellen zu haben und es dann auf andere Hardware zu bringen. Hollywood bietet die Möglichkeit. Und es war schon anstrengend, das man es auf einem Gerät erstellen kann und es läuft auf Win, Android, OS4 und WinUAE/AmiKit und auf OS3 sind tausend Verrenkungen nötig, von denen man nicht weiß, ob sie fruchten. Das steht halt im Gegensatz zu den hohen Downloadquoten. Und das Gefrickel war nie mein Ding. Auch als ultra-Fanatic nicht. Plug and play. Compile and run. So solls laufen.

Trotzdem ist es interessant, Eure Meinung zu hören, auch wenn sie meiner komplett widerspricht. Darum gehts ja...

[ Dieser Beitrag wurde von LarsB am 07.01.2020 um 12:27 Uhr geändert. ]

[ Dieser Beitrag wurde von LarsB am 07.01.2020 um 12:28 Uhr geändert. ]

[ Dieser Beitrag wurde von LarsB am 07.01.2020 um 14:05 Uhr geändert. ]
 
LarsB   Nutzer

06.01.2020, 15:34 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: OS4, oder nicht OS4? Das ist hier die Frage.
Brett: Amiga, AmigaOS 4

@Floppy: Ich war überrascht, wieviele Leute OS4 grundsätzlich ablehnen. da wollte ich sehen, wie das Stimmungsbild hier so aussieht.
 
LarsB   Nutzer

06.01.2020, 11:50 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: OS4, oder nicht OS4? Das ist hier die Frage.
Brett: Amiga, AmigaOS 4

@Floppy: Das mit der Verwendung von Hollywood geht mir nicht ein. Wenn Du viele Sprites hast(wie bei meinem Frogger Klon Toatster), oder Du viel Musik wubbst, dann gibt es deutliche Unterschiede.

Bei AOS3 hast Du Planar Grafik, also müsste ich Planarama verwenden und um das verwenden zu können, müsste ich das SDK auf WinUAE installieren. Da sich aber UAE und ein nativer A1200 deutlich im Verhalten unterscheiden, würde das wahrscheinlich viel Gefummel und wenig Nährwert bedeuten. Dann wieder die Tester kontaktieren. Als nächstes ist schon jetzt vorhersehbar, dass der Chipram bei der Benutzung von Planarama schnell volläuft. D.h. der Benutzer müsste ein Patch installieren. Danach müsste ich mich um den Sound kümmern, der nativ ein eigenes Format auf dem Amiga hat. Und jede Aktion steht auf tönernen Füßen. Und wenn die Götter mir gnädig sind, müsste ich hoffen, dass die CPU reicht.

Noe,..hab schon nen Burnout. Mehr davon brauch ich nicht ;)
 
LarsB   Nutzer

06.01.2020, 11:40 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: OS4, oder nicht OS4? Das ist hier die Frage.
Brett: Amiga, AmigaOS 4

@Madcat: Wer hat den schon :( Sind sehr teuer und das ganze Rumgeeier macht es nicht gerade besser.
 
LarsB   Nutzer

06.01.2020, 11:38 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: OS4, oder nicht OS4? Das ist hier die Frage.
Brett: Amiga, AmigaOS 4

@Murmel: Mit C und SDL hab ich schon was gemacht. Ging gut. Assembler ist ewig her..und..muss ich nicht haben ;) Muss gehen, wie das Bretzel-Backen ;)
 
LarsB   Nutzer

05.01.2020, 14:33 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: OS4, oder nicht OS4? Das ist hier die Frage.
Brett: Amiga, AmigaOS 4

@Murmel: :) Das stimmt. Ich habe nur die beiden zur Wahl gestellt, weil mir AROS und MorphOS zuwenig Amiga-Flavor haben.
 
LarsB   Nutzer

05.01.2020, 09:53 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: OS4, oder nicht OS4? Das ist hier die Frage.
Brett: Amiga, AmigaOS 4

@mir_egal: Naja, relativ gesehen. Die Vampire wird ne PPC CPU so schnell nicht erreichen. Und Du hast gute GraKas.

Danke übrigens für das schöne Zitat.

[ Dieser Beitrag wurde von LarsB am 05.01.2020 um 10:12 Uhr geändert. ]
 
 
-1- 2 Ergebnisse der Suche: 48 Treffer (30 pro Seite)

Suchbegriffe
Schlüsselwörter      Benutzername
Suchoptionen
Nur in diesen Foren suchen
   nur ganze Wörter
Nur Titel anzeigen
alle Treffer anzeigen

.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2019 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.