amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Suche [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- 2 3 Ergebnisse der Suche: 76 Treffer (30 pro Seite)
MarquiS   Nutzer

22.11.2004, 22:06 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Amiga hier noch im kommerziellen Einsatz
Brett: Amiga, AmigaOS 4

@Andreas_Wolf hehe ja genau das habe ich auch gesehen :) auch habe ich nen guru aufn nen screen sichten können schade das man in diesen mom. keine kamera dabei hat :)
 
MarquiS   Nutzer

22.11.2004, 16:59 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Amiga hier noch im kommerziellen Einsatz
Brett: Amiga, AmigaOS 4

öhm hier im kino (cinestar) waren bis vor kurzen amigas (k.a welche) für die anzeige der titel verantwortlich :)

also kann man schon davon sprechen das noch bis vor kurzen amigas im kommerz. einsatz waren .....
 
MarquiS   Nutzer

12.11.2004, 08:53 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: was ist aus MUI geworden?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

mhh und wie sieht es mit der version in mos aus ?

hat zwar insofern nix mit der classic amiga vers. zu tun aber immerhin ist es mui

wurde der code an die mos entw. weiter gegeben oder ist es eine komplette neu entw. ?

ansonste könnte man ja sagen das das die neue vers. ist *denk*

 
MarquiS   Nutzer

27.10.2004, 20:11 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Gnome und Samba
Brett: Andere Systeme

hallo

ich habe folgendes problem

in gnome 2.x kann man ja per "Computer / Netzwerk / Win-Netzwerke / WGRP(DOM) / Server / Freigabe / Inhalt" auf den inhalt der windows freigaben zugreifen

nur bekomme ich von gnome eine fehlermeldung das der inhalt nicht angezeigt werden kann .
klicke ich z.b auf einen ordner in der freigabe bekomme ich folgende meldung

code:
Der Dateiname »Bilder« deutet darauf hin, dass der Typ dieser Datei »Ordner« ist. 
Dem Dateiinhalt zu Folge handelt es sich jedoch um den Typen »Unbekannter Typ«. Daher könnte das Öffnen dieser Datei
ein Sicherheitsrisiko für Ihr System darstellen.
Öffnen Sie diese Datei nicht, falls Sie sie nicht selbst angelegt
oder Sie ihren Ursprung als vertrauenswürdig einstufen. Versehen Sie diese Datei mit der zu »Unbekannter Typ« passenden 
Erweiterung, um sie dann normal zu öffnen. Alternativ können Sie 
auch das »Öffnen mit«-Menü verwenden, um eine bestimmte Anwendung 
für diese Datei auszuwählen


und das icon ändert sich von einem ordner icon zu einen standart

habe auf einer anderen kiste gnome 2.2 laufen da funktioniert das wunderbar aber mit 2.6 ,2.7 ,2.8 gibt es arge probleme

kann man das irgendwie hinbekomme das es trotzdem funktioniert


mein netzwerk funktioniert einwandfrei zumal ich ja sonst nicht meine freigaben anzeigen lassen könnte

in der console funktioniert smbclient //server/freigabe nach eingabe meines pass. ja auch also glaube ich das ist ein gnome problem

-----

wo liegt eingentlich der unterschied zwischen smbf und cifs ?
mounte ich in der console meine win freigaben einmal per cifs kann ich nicht auf den mountpoint zugreifen das verz. ändert sich z.b im MC zu einer roten datei (?mnt)
(mount -t cifs //server/freigabe /mnt ) danach kann ich nicht auf mnt zugreifen
komisch

NACHTRAG
ich habe jetzt mal an der console mount -t smbfs sowie cifs prob. smbfs liefert mir ein
unbrauchbares verz. und mit cifs bekomme ich die meldung too many fs mount. traurig

wieso kann ich per smbclient auf meine freigaben zugreifen diese aber nicht mounten ??? kapier ich net



naja wie auch immer ich hoffe ihr könnt mir helfen vielen dank schoma

cu

[ Dieser Beitrag wurde von MarquiS am 27.10.2004 editiert. ]
 
MarquiS   Nutzer

19.10.2004, 11:01 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Kernel für Debian?
Brett: MorphOS

hehe den link hatte ich net mehr im kopp :) sorry

man könnt ja auch direkt von der cd booten. nur hat das dumme ding probs mit part größer hdx7. :( zumal es dazu ein sau gutes howto als pdf von ydl gibt.

aber wie gesagt DrZarkov ich bin auch kein linux guru und ich hab hier ydl 4 am laufen (mp3, netz, office...)


@all falls hier wer auch ydl4 am laufen hat kann er mal bitte testen ob über nautilus man auf windows shares zugreifen kann ? ich bekomme immer ne fehlermeldung obwohl mein netz 100% funzt
danke
 
MarquiS   Nutzer

19.10.2004, 01:10 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Kernel für Debian?
Brett: MorphOS

ich kann dir nur ydl 4 ans herz legen :) super einfach zu install.

auch gibt es eine deutsche anleitung wie die install funzt :)

hier mal kurz

1. linux booten (debian)
2. ydl part erstellen (halt deine 12gb die du noch frei hast)
3. ydl part form.
4. ydl part in einem vorhand. linux mounten
5. das ydl iso file mounten
6. bz file in die ydl part. entpacken
7. eine datei (fstab) edit.
8. bootcreator anpassen
9. ydl booten
10. fertig :)

so im grossen und ganzen


 
MarquiS   Nutzer

23.09.2004, 02:27 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Linux + UAE -> direkt nach 3.9 booten
Brett: AROS und Amiga-Emulatoren

hi

wie siehts aus brauchst die sache noch oder hat sich das erledigt ?
 
MarquiS   Nutzer

21.09.2004, 21:38 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: All-in-one Karte fuer A500/A1000
Brett: Amiga, AmigaOS 4

:bounce: :D klingt doch gut :)
 
MarquiS   Nutzer

21.09.2004, 21:19 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: All-in-one Karte fuer A500/A1000
Brett: Amiga, AmigaOS 4

ohne euch auf den slips tretten zu wollen aber so wars doch damals auch jeder hat seine suppe gekocht und was hat es gebracht ????

ich würde euch empf. zusammen zu arbeiten evlt. gibt es ja ein mittelding zwischen vigos idee und dem rest hier

ansonsten sau gute idee für mich leider etwas zu spät :(
aba ich werd mich mal in die list eintragen um auf dem lauf. zu bleiben :)



 
MarquiS   Nutzer

19.07.2004, 08:47 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: News Catweazel MK4
Brett: Get a Life

Zitat:
Original von Andreas_B:
Zitat:
Original von MarquiS:
und in wie weit das rechtens ist mag ich auch noch zu bezweifeln ?-)



Hallo,

was soll denn bitte daran nicht rechtens sein, wenn man eine Karte mit Treibern verkauft???

Für ein System kosten sie nichts Extra, für ein anderes System müssen sie bezahlt werden. Schließlich entsteht ein Mehraufwand und es spricht nichts, aber auch gar nichts dagegen, sich den bezahlen zu lassen.
Vor allem sind es ja zwei verschiedene Treiber, also sind es zwei verschiedene Produkte. Warum sollten zwei verschiedene Produkte nicht einen unterschiedlichen Preis haben können?

Wem der Preis zu hoch ist, der wird ja nicht gezwungen, sich den CW zu kaufen.

Davon ab ist das überall so, dass Firmen, die ihr Geld nicht eintreiben können, die Unkosten auf die Käufer überwälzen - jeder Kaufmann, der das nicht einkalkuliert, handelt fahrlässig.
Weniger gelungen ist es vielleicht von Jens Schönfeld das so öffentlich zu sagen. Aber wenn Du glaubst, Media-Markt & Co machen das anders, dann irrst Du Dich!

Also ehrlich, es ist legitim, die Preise für ein Produkt so zu setzen, wie man möchte und wie man es für richtig hält, genauso legitim ist es, sich dann zu überlegen, ob man kauft oder nicht - so einfach ist das!

Ich komme irgendwie nicht dahinter, was daran jetzt so schlimm sein soll?

Ciao
Andreas

[Dies ist meine Meinung und hat keinen Anspruch auf Allgemeingültigkeit :-)]


aber bezweifeln darf ich das schon oder ? zumal das nicht ursprung meiner meinung war

fakt ist das er offensichlich eine gruppe benachteiligt warum auch immer und damit bin ich nicht einverstanden

und ich glaub auch nicht das der mehraufwand einen extra preis erfordert (thema portab.)und selbst wenn sollte er nochmals seine kalk. überdenken
und den CW so anbieten das er die treiber für alle kostenlos dazu gibt
sprich für alle 110 euro inkl. treiber

aber egal wie du schon schreibst ich bin ja nicht gezwungen das teil zu kaufen also lass ich es !
 
MarquiS   Nutzer

19.07.2004, 08:38 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: News Catweazel MK4
Brett: Get a Life

genau das wird es sein und ausserdem "geiz is geil"

und wenn du der meinung bist das wir geizhälse es waren frag ich mich ob gesunder menschenverstand irgendwas mit geiz zutun hat ?
oder kaufst du ein auto was weit über wert angeboten wird egal ob du geil drauf bist oder nicht oder du in zukunft noch ersatzteile bekommst oder support??

...aber sicher wirst du das machen weil du willst ja support geben
also kauft du das auto genauso wie den controller diesen würdest du sicher auch für 500 euro kaufen weil du willst ja support geben

nur frag ich mich in wie fern ein aufpreis für eine os version gerechtfertigt ist

nein mal im ernst es geht nicht darum wie teuer der treiber sein wird es geht darum das eine gruppe von vonherein benachteiligt ist egal ob er nur 0,50 cent oder 20 euro kostet

aber ist scho ok geb du nur dein geld für irgendwelche verlorenen sachen aus siehe amiga hast für deine amigaHW noch irgendwo support? hast teuer geld ausgegeben und bist an der firmenpolitik gescheitert toll was bringt das ... was ist mit meiner/deiner software toll teuer gekauft und jetzt nützt sie mir/dir nix mehr ui ui ui jetzt gibbet den aone peg wow super toll scheisse nur das das zeug im emu modus läuft toll

naja überdenke nochmals deine aussage oben schlaf am besten nochmals drüber nicht jeder setzt seine ausgaben für HW so hoch wie du egal ob sie gerechtfertig sind oder nicht

und noch eins fakt ist die leute sei es aone oder peg machen das nicht aus spass an der freut oder uns einen gefallen zutun auch jens sicher nicht in erster linie wollen die leute mit einem guten produkt GELD verdienen nur ist der weg wie sie es machen nicht unbedingt der weg den sie gehen sollten um am markt bestehen zu könnnen also sollte man schon zuhören und berücksichtigen was den die kunden wollen ansonsten fließt kein geld und das produkt verschw. und die kleine putzige scharr der naja blinden die um jeden preis support geben halten eine firma auch nicht über wasser und diese leute sitzen auf HW die keinen nutzen mehr hat bzw nicht weiter entwickl. wird

z.b

jens .. er hat mit sicherheit entwicklungskosten und die sind mit sicherheit nicht gerade gering klar ist auch er muss diesen controller zu einen guten preis auf den markt (kalkulation) legen soweit so gut nur hat diese ausgrenzung der mos user in keinster weise etwas mit den entwicklungkosten zutun wiso auch für die anderen BS sind sie ja kostenlos enthlaten also wieso nicht auch für mos weil er ansch. persönliche problem damit hat ... um es nun auf den punkt zu bringen er wird mit sicherheit viele mos user dadurch verlieren und seine kalkulation wird nicht mehr aufgehen soll heisen diese einahmen sind futsch was bringt das ... jetzt kommst du mit deiner geiz geschichte egal ob diese ausage zum amiga thema steht oder zum controller weil du wirst sicher auch darüber so denken ... ich behaupte einfach die tatsache das ich und viele andere mos user diesen nun nicht mehr kaufen werden überhaupt nix mit geiz zutun hat sondern einfach nur gesunder menschenverstand ich sehe überhaupt net ein als minderheit benachteiligt zu werden sollange kein vernünftiger grund existiert

und den achso geliebten "SUPPORT" für eine plattform könnt ihr euch in die haare schmieren im prinzip müsten alles firmen (hyperion genesi etc )uns den poppo lecken das wir ihre produkte kaufen es gibt ja genug andere platformen die etabliert sind weil ohne uns den endusern wäre diese firmen nix sprich wenns keiner kauft aus welchen gründen auch immer können sie einpacken

also solcher aussagen wie

* du unterstütz eine gute sache
* quali hat ihren preis
* am anfang ist alles etwas teurer
* meckert nicht das prog. xyz mit funktion zyx fehlt ... schreibst sie doch selber

halt aussagen die die betreff. plattform gut dastehen lassen ziehen nicht und halten keiner begründung stand es gibt zuviele faktoren die eine entsch. beeinflussen und somit nur rumgemotze sind

und um meinen text noch abzurunden soviel wollt ich garnet schreiben
noch ein letztes statement von mir der einfachste und bessere weg ist zusammen zu arbeiten jens mit uns hyperion mit genesi etc etc
es bringt für keine seite einen vorteil gegeneinander zu arbeiten weder für die hardware ecke noch für die software ecke ( naja schafft das nicht mal windows *nix und mac warum sollte es hier klappen)

im diesem sinne frohes schaffen ......

p.s schade ist nur das selbst soviel rivalität unter den usern existiert (aone & peg) sollange diese exis. wird keine plattform von beiden bestand haben und kindisch ist es obdrein ...

so long

[ Dieser Beitrag wurde von MarquiS am 19.07.2004 editiert. ]
 
MarquiS   Nutzer

19.07.2004, 00:54 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: News Catweazel MK4
Brett: Get a Life

mhhh da ich den kommentar leider nicht posten kann warum auch immer mache ich das jetzt hier

ich finds lustig.. was hier auf den rücken der user ausgetragen wird kommt irgendwie an microsoft ran

schade jens ich wollt mir gern so ein teil kaufen aber ich als mos user werde natürlich nicht extra für treiber bezahlen und lasse es sein :-P
zwar inter. dich das evtl. nicht aber immerhin fehlen dir wieder ein paar mak (euro) und ich bin bestimmt nicht der einzigste. da du ja weiter hinten geheult hast das deine kosten nicht gedeckt wären durch eine andere firma (keine ahnung um was es da geht inter. mich auch nicht)sollte dich das schon inter. nun müssen wir das jetzt ausbaden bravo ! obwohl es da andere wege gibt an sein geld zu kommen (verträge etc) und wenn du es nicht gebacken bekommst dein geld einzutreiben hey dan lass am besten die finger von dann bist du als geschäftsführer oder was auch immer nicht geeignet aber auf den rücken der endkunden das auszutragen finde ich persönlich erbärmlich

und in wie weit das rechtens ist mag ich auch noch zu bezweifeln ?-)
aber das steht hier nicht zur debatte ich für meinen teil komme mir ziemlich verar*** vor und um es in worte zu fassen sehr seriös scheint jens auch net zu sein wenn er sowas abzieht !!!

aba wat solls ich hab noch mein windowsxp das läuft treiber bekomme ich da auch kostenlos die HW ist billig soft gibet auch zu hauf .......(irgendwie habich das gefühl ich sollte die finger von den alternativen lassen)

und ihr fragt euch warum damals der amiga gestorben ist :D

im diesem sinne fröhliches weiter sterben aone und peg !!!!
 
MarquiS   Nutzer

24.06.2004, 12:14 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: MOL maus probleme ---- 3dfx unter Linux
Brett: MorphOS

ja das is aber komisch boote ich von der pegxmac cd funktion. ja die ps2 maus
 
MarquiS   Nutzer

22.06.2004, 14:31 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: MOL maus probleme ---- 3dfx unter Linux
Brett: MorphOS

hallo gemeinde :)

folgende probleme bereiten mir immo sehr grosse kopfschmerzen

habe hier mol install. konfig. und es läuft alles soweit ganz gut
nur kann ich meine maus in mol nicht benutzen sobald ich diese bewege hängt sich der mauspfeil in der oberen ecke fest

habe in der molrc.input /dev/psaux ps2 stehen zumin. das was bei mir in der xfree86 config auch steht da funzt zumin. die maus es sollten ja in mol die selben werde sein wie in x *denk*

das blöde ist sobald ich pegxmac boote startet alles so wie es soll bildschirm maus etc. obwohl das selbe in den configs steht wie bei mir auf der HDD

kurz

mol von platte = keine maus
mol von cd = maus vorhanden

das kapier ich net alles ist soweit ident. was die maus angeht

mal abgesehen von sound und netzwerk weil die funzen auch net so richtig soundkarte wird zwar von macos erkannt aber ich hör nix beim starten von macos das selbe mit dem netzwerk laut mol debug messages und macos einstellungen gibt es eine netzwerk schnittstelle aber weder ping noch sonst was funktioniern


-----------------

mal wieder das problem mit linux und den 3dfx karten :)

laut meiner xfree.log wird dri gestartet sowie drm
aber sobald ich mal tuxracer oder glxinfo starte ist nix zusehen
von der 3d beschleunigung alles ruckelt vor sich hin naja und glxinfo sagtmir dan was ganz anderes als die log datei sprich direct rendering = no was ist da los ?

was auch sehr merkwürdig ist ich habe hier 2 3dfx karten eine V3 2000 und eine V5 5500 bei beiden halt das dri problem + das wenn ich meine V5 einbaue ich den tdfx treiber von x nicht nehmen kann ich muss dan fbdev nehmen da hab ich zumin erstmal x nur eben alles in einem gelben ton was ja auch net sooo lustig ist wo liegt hier nun wieder das probl. ich möcht schon ganz gern die bessere von beiden nutzen ...
+ 2d 3d beschl.

hat irgendwer eine idee wie ich diese probleme gelöst bekomme ?

many thx
Marquis




 
MarquiS   Nutzer

01.04.2004, 13:47 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Welche Linux Distibution empehlt ihr?
Brett: Andere Systeme

:) muss ich mal bei gelegeheit prob. thx
 
MarquiS   Nutzer

01.04.2004, 12:38 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Welche Linux Distibution empehlt ihr?
Brett: Andere Systeme

hehe naja ich hab damals mit eine parisc masch. angefangen
da gab es nur debian ... und ohne cd und floppy isses bissle mist da soft drauf zu bekommen aber dank apt-get koein problem :)

hab da aber noch ne frage wie wechsle ich zu sarge häng hier immer noch mir woody rum :) einfach die sources.list bearbeiten ??? reicht das aus ? oder muss man noch mehr machen ?



 
MarquiS   Nutzer

01.04.2004, 12:30 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Welche Linux Distibution empehlt ihr?
Brett: Andere Systeme

@ schluckbier

jupp 100% zustimm :)

wie gesagt debian woody ist wirklich genial und für einsteiger
( wie für mich damals) wirklich zu empf. zwar steinalte soft
aber dafür bombensicher

im prinzp halt dich an schluckbier !!!! falls du umsteigen willst
hehe

und ich kann nur sagen ich liebe apt-get :lach: :lach: :lach:
 
MarquiS   Nutzer

30.03.2004, 19:34 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Welche Linux Distibution empehlt ihr?
Brett: Andere Systeme

hallo kadi

also falls du wirklich immer top aktuell sein willst kann ich dir debian nicht empf. ist auch von debian nicht gewollt !

debian hat 3 schienen ... stable , unstable , testing

unter testing werden so nach und nach neue versionen implemen. sobald diese laufen werden diese dan ins unstable gepackt und irgendwann einmal ins offiz. stable gesetzt nun vergeht halt zwischendurch viel zeit

debian setzt mehr auf sicherheit und stabilität draus folgt halt das debian nicht immer die aktuellen pakete in der stable hat man kann zwar auch testing und unstable install. aber letztendlich ist man da 1. auf sich allein gestellt (support)
2. kann es wirklich mal vorkommen das die paket zusammenhänge nicht richtig funktionieren
3. ich mit unstable und testing keine guten erfahrungen gemacht habe :)

die vorteile von debian (stable) sind es läuft alles 100%ig und vorallem stabil und perfomant :)
auch lassen sich mit debian gebrauchte pakete ganz einfach install. per apt-get install xxx dsl vorraus gesetzt :)

die nachteile sind halt je nachdem wie du dich entsch. stabel unstable oder testing kannst du nur diese per apt-get nutzen es geht zwar auch ein mischbetrieb aber wie ich schon sagte keine gute idee :)

oder du compil. dir deine soft selber was aber auch wieder tücken hat

ich würde die empf. auf m10 zu warten ich denke das diese irgendw. mal als iso zum DL geben wird

----
@the_killer

welchen pegasos hast du ich versuche mich hier mit meinen peg und linux nur will das net so recht


[ Dieser Beitrag wurde von MarquiS am 30.03.2004 editiert. ]
 
MarquiS   Nutzer

23.02.2004, 00:45 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: WinXP-Schubladenschutz
Brett: Andere Systeme

http://www.folder-password-expert.com/




http://softbe.com/



http://www.winability.com/folderguard/ <-- mein fav.

viel glück



[ Dieser Beitrag wurde von MarquiS am 23.02.2004 editiert. ]
 
MarquiS   Nutzer

17.02.2004, 19:07 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Win2k logon
Brett: Andere Systeme

hehe nein virus isses net und an der reg kann man nur remote was ändern bzw mit spezial tools ERD commander etc
 
MarquiS   Nutzer

17.02.2004, 18:57 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Win2k logon
Brett: Andere Systeme

ja danke ist zwar nicht ganz was ich suchte aber trotzdem thx :)

habs mittlerweile selbst hinbekommne :) remote zugriff auf meine registry :) einfach den falschen key gelöschte und nun kann ich mich wieder einloggen :)
 
MarquiS   Nutzer

17.02.2004, 09:31 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Win2k logon
Brett: Andere Systeme

hallo

mmhh wie fang ich jetzt am besten an :)

also ich hab bissle mist gebaut und kann mich nun nicht mehr an meiner win2k WKS anmelden da nach einem erfolgreichen login eine ras verbindung aufgebaut werden will

nun suche ich diesen registry key um dies wieder auszuschalten kann mir jemmand dabei helfen ?

am win2k logon feld gibt es ja den kasten DFÜ... irgendwas dies ist mittlerweile bei mir so das es "default on" ist und nicht selecctable es muss dazu ja ein reg key geben womit ich dies wieder rückgängig machen kann

bitte helft mir :( :glow:

thx
 
MarquiS   Nutzer

15.02.2004, 21:57 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Win2k (XP) und Mails
Brett: Andere Systeme

Zitat:
Original von Maja:

Unter bestimmten Voraussetzungen ist diese Funktion sehr nützlich. Und ich denke, dass die Empfänger von MarquiS E-Mails wissen, wer er/sie ist.


hehe so ist es :) bei manchen mails muss ich halt sicher gehen das diese auch angekommen sind


:bounce:
 
MarquiS   Nutzer

14.02.2004, 00:00 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Win2k (XP) und Mails
Brett: Andere Systeme

Zitat:
Original von Maja:
Wenn du Outlook Express verwendest und an den Standardeinstellungen noch nichts geändert hast, wird für jede versendete Mail eine Lesebestätigung angefordert. Dabei wird der Empfänger per Requester gefragt, ob er diese Lesebestätigung versenden möchte.

Bestätigt der Empfänger diese Frage mit ja, erhälst du eine Bestätigungsmail. Dadurch weißt du, dass die Mail vom Empfänger abgeholt wurde. Ob er sie auch gelesen hat, kann Outlook natürlich nicht feststellen.

Es gibt (noch) keine Monitore, die die Augenbewegungen des Anwenders scannen und auswerten. ;)


hehe natürlich nicht :)

danke euch für die hilfe gleich mal ausprob.


[ Dieser Beitrag wurde von MarquiS am 14.02.2004 editiert. ]
 
MarquiS   Nutzer

13.02.2004, 23:10 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Win2k (XP) und Mails
Brett: Andere Systeme

hi

folgendes problem

ich verschicke wichtige emails deren inhalt unbedingt gelesen werden muss wie stelle ich es an bzw gehe sicher das dies auch so ist ?

so eine art autom. email bestätigung "empfänger hat email bekommen (gelesen)"

ist dies überhaupt möglich und wen ja wie ?

thx


 
MarquiS   Nutzer

31.01.2004, 19:02 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: the butterfly effect :)
Brett: Get a Life

see http://www.apple.com/trailers/newline/the_butterfly_effect/


*schmunzel*
 
MarquiS   Nutzer

29.01.2004, 04:04 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: WHDLoad & MOS
Brett: MorphOS

hi

ist es möglich WHDLOAD mit mos 1.4 und dem peg2 zu benutzen ?
und wenn ja wie

immo ist es bei so das erstens ich gesagt bekomme das immo alle audio channels benutz werden da drücke ich auf deny bzw ignore danach läd whd kurz und bekomme eine meldung in etwa wie monitor etc kann nix genaues damit anfangen :(

läuft bei irgend jemmanden whdload auf mos oder funzt fas scho von vonherein nicht

thx
 
MarquiS   Nutzer

26.01.2004, 22:05 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Mos Genesis + NFS
Brett: MorphOS

so jetzt läuft es :)

also folgendes für alle die es auch machen wollen


NFS + Genesis :)

eine datei mit dem namen ch_nfstab in amitcp:db anlegen
mit folgendem inhalt

ip des nfs servers : /export/verz. mount LW:

amiga:
123.123.123.123:/music/mp3 mp3:
123.123.123.123:/music/mods mods:
123.123.123.123:/bilder/party bilder:
oder halt
123.123.123.123:/bilder bilder:

wobei halt bei den pfaden der export pfad von linux beachtet werden muss sprich auf euere linux box muss du die datei export(s) bearbeiten sollte aber kein prob. sein da diese ausreichent dokumentiert ist :)

um jetzt nicht jedesmal eine shell auf zu machen konfig. wir noch genesis

als erstes schauen wir in

genesispref/datenbank/dienste
ob sunrpc vorhanden und aktiv ist falls nicht legen wir uns die an

name = sunrcp
port = 111
proto= tcp und das gleich mit udp :)

als nächstes

genesispref/datenbank/inetd

dienst = sunprc
benutzer = root
server = amitcp:bin/ch_nfsmount
cli name = "was weis ich"
args = halt was du oben als mount LW genommen hast
proto = udp bzw tpc
stream
nowait

speichern verbindung herstellen und danach sollte ein neues LW existieren

naja wie dem auch sei wenn fragen sind frag ansonsten viel spass damit :)

ist zwar bissle unsicher aber local stört mich das nicht und es macht weniger arbeit als samba


:itchy:
 
MarquiS   Nutzer

26.01.2004, 19:46 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Mos Genesis + NFS
Brett: MorphOS

unb mal wieder eine frage :D

wie mounte ich unter mos meine linux nfs exporte

immo sieht es so aus das ich in

amitcp:db/ch_nfstab stehen habe

xxx.xxx.xxx.xxx:/xxx/xx xx:

in der shell gebe ich halt

ch_nfsmount xxx.xxx.xxx.xxx:/xxx/xx xx: ein

bekomme aber da eine fehlermeldung das xxx.... nicht in der
ch_nfstab steht :( wiso ?

gibt es noch einen andere wege linux nfs exporte in mos zu mounten ?
bekomme es leider nach 2 tagen nicht hin :(

thx scho mal



 
MarquiS   Nutzer

25.01.2004, 18:25 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Kleine Boot frage :)
Brett: MorphOS

schwer isses net nur hab ich es halt so gemacht wie im forum beschrieben naja aber gestartet isses trotzdem net naja snoopdos hat mir geholfen die datei term.mcc sollte auch noch von der os3.9 ins heimische mui verz. kopiert werde sonst bekommt man ne meldung das die mui applikation nicht gestartet werden konnte

naja jetzt gehts ....

danke einzig und allein das v5 prob hab ich noch :(
 
 
-1- 2 3 Ergebnisse der Suche: 76 Treffer (30 pro Seite)

Suchbegriffe
Schlüsselwörter      Benutzername
Suchoptionen
Nur in diesen Foren suchen
   nur ganze Wörter
Nur Titel anzeigen
alle Treffer anzeigen

.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2019 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.