amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Suche [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- 2 Ergebnisse der Suche: 34 Treffer (30 pro Seite)
Micro   Nutzer

08.11.2006, 11:17 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: V: Aminet 1- 22 komplett
Brett: Kleinanzeigen (keine Auktionen!)

Hallo,

verkaufe Aminets 1-22 komplett. Nur komplett.

Angebote bitte mit Preisvorstellung.

mfg

Micro
 
Micro   Nutzer

03.11.2006, 20:38 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: S: 2,5" Festplatte - 40MB - ca.200MB
Brett: Kleinanzeigen (keine Auktionen!)

@derLegoMann:

Richtig ich meine schon MB, sowas in der Art 170MB wäre ok.

mfg

Micro
 
Micro   Nutzer

02.11.2006, 22:37 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: S: 2,5" Festplatte - 40MB - ca.200MB
Brett: Kleinanzeigen (keine Auktionen!)

Hallo,

suche Festplatte für Amiga 1200 - Grösse ca. 40 - 200MB.

Festplatte sollte natürlich funktionieren.

Angebote bitte mit Preis.

mfg

Micro
 
Micro   Nutzer

23.09.2004, 22:10 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: PC Funkuhr für Amiga
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
2 und 7 sind das Signal, aber nur das an 2 ist geeignet. Das an Pin 7 ist speziell für MS-DOS gedacht. Ich zitiere mal aus der DCF77-Bedienungsanleitung:

Vielen Dank an Alle. PC-Funkuhr läuft am Amiga. PIN 1,4 und 2 sind die richtigen. Danke.

mfg

Micro
 
Micro   Nutzer

21.09.2004, 23:03 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: PC Funkuhr für Amiga
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hallo,

Pin 1,2,4 und 7 sind am Stecker des PC Gameportsteckers belegt.

Pin 1 und 4 sind die 5 V und Masse. Welchen brauche ich noch bzw. für was ist der Rest ??

mfg

Micro
 
Micro   Nutzer

21.09.2004, 22:04 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: PC Funkuhr für Amiga
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
Warum sagst Du nicht gleich, daß der Parallelport frei ist - da ist das natürlich einfacher. Klar geht das, da mußt Du nur noch die drei Drähte an die richtigen Pins anschließen. :)

Ich habe die Uhr mal aufgemacht. Jetzt sind dort nciht bloss 3 Drähte
angeschlossen sondern 4. Vielleicht eine Ahnung warum vier. Soll ich mal die Belegung ausklingeln ?

mfg

Micro

 
Micro   Nutzer

21.09.2004, 21:28 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: PC Funkuhr für Amiga
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hallo,

da es sich ja um einen PC Gameport Empfänger handelt - wäre es nicht günstig diesen an dem Parallelport zu betreiben. Da habe ich nicht das Problem mit der Spannungswandlung von 12 auf 5Volt.

mfg

Micro
 
Micro   Nutzer

21.09.2004, 15:06 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: PC Funkuhr für Amiga
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
Gameport 1 und 2 sind belegt. Die Software DCF77 (Aminet) lässt den Betrieb am seriellen Port zu.

Es würden auch alle anderen Amiga Ports gehen, nur die beiden Gameports sind belegt.

mfg

Micro

 
Micro   Nutzer

21.09.2004, 14:58 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: PC Funkuhr für Amiga
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
Original von thomas:

Wie kommst du ausgerechnet auf den seriellen Port ?


Gameport 1 und 2 sind belegt. Die Software DCF77 (Aminet) lässt den Betrieb am seriellen Port zu.

mfg

micro

 
Micro   Nutzer

21.09.2004, 14:33 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: PC Funkuhr für Amiga
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hallo,

ich habe eine Funkuhr für den PC von Boeder. Ist für den Gameport 15pol.
Gibt es eine Möglichkeit diese an den seriellen Port (25pol) des Amiga anzuschließen?

mfg

Micro
 
Micro   Nutzer

03.09.2004, 22:08 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: IDE Flash Modul
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
Original von thomas:

Warum benutzt du nicht die Suche ? Warum läßt du andere für dich arbeiten, ohne selbst Initiative zu zeigen ?

z.B.: http://www.amiga-news.de/forum/thread.php3?id=11539&start=1&BoardID=1


Ich habe nach IDE Flash gesucht. Nix gefunden. Ich weiss auch nicht was Dein Link konkret damit zu tun hat. Konnte da nichts brauchbares entnehmen. Der Rest der Anworten zu meinen Thread bestätigt mir das übrigens.

Außerdem habe ich 2 Angestellte, ich lasse immer andere für mich arbeiten. :lach:

mfg

Micro
 
Micro   Nutzer

03.09.2004, 13:44 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: IDE Flash Modul
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hallo,

hat schon mal jemand so ein IDE Flash Modul von Transcend am
Amiga 1200 am laufen gehabt. Funktioniert das ?

http://www.transcendusa.com/Products/ModList.asp?Lang=EN&FieldNo=1&CatNo=6


mfg

Micro
 
Micro   Nutzer

02.09.2004, 13:55 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: UAEFSDB Unterstützung
Brett: AROS und Amiga-Emulatoren

Hallo,

was soll das sein "UAEFSDB Unterstützung deaktivieren"
Zu finden in den Laufwerks Einstellungen von WINUAE 0.9x.

mfg

Micro
 
Micro   Nutzer

06.08.2004, 11:02 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: A1200 booten ?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hallo,

mir geht es um die schnelle Installation des OS3.1. Das dazu eine Festplatte oder Floppy genutzt werden kann ist mir schon klar. Um vielleicht mal etwas genauer zu werden. Ich betreue 12 Amigas für ein Infosystem. Da sterben immer wieder Festplatten. Gerade jetzt bei der Hitze. Das System muss aber absolut fix wieder flott sein. Da kann ich nicht erst jedesmal mit Disketten anfangen das OS zu installieren. Dann alle nötigen Programme etc. Dann funktioniert mal wieder z.B. Diskette 5 nicht usw. Alles Murks. Schnell und einfach soll es sein. Eine Art Notboot.Compact Flash sollte nicht gehen da das Device dazu auch erst gebootet werden muss. Die Sache mit der SRAM Karte gefällt mir bisher am besten.

mfg

Micro
 
Micro   Nutzer

05.08.2004, 18:21 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: A1200 booten ?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Wie siehts denn mit externen Festplatten aus ? Kann ich von diesen booten? Ohne SCSI Adapter, ohne A1200 aufzuschrauben.

mfg

Micro
 
Micro   Nutzer

05.08.2004, 18:19 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: A1200 booten ?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hallo,

ich dachte evtl. an eine Möglichkeit über PCMCIA oder vielleicht gabs ja mal Geräte die man extern andocken kann um eine Art Notboot zu ermöglichen. Der Sinn von Disketten und Festplatten ist mir schon klar.

mfg

Micro
 
Micro   Nutzer

05.08.2004, 17:57 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: A1200 booten ?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hallo,

ich suche eine Möglichkeit einen A1200 zu booten. Ohne Diskette bzw. eingebauter Festplatte. Gibts da eine Lösung ? Ich möchte das System aufspielen ohne ständig Disketten wechseln zu müssen.


mfg

Micro
 
Micro   Nutzer

05.08.2004, 17:53 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Was ist eine SRAM Karte ?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hallo,

was ist eine SRAM Karte? Für was brauch man sowas? Kann ich von einer SRAM Karte booten ?

mfg

Micro
 
Micro   Nutzer

11.07.2004, 20:07 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Randy ROM Anleitung
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hallo,

habe hier noch einen Randy ROM Adapter von MLC.

Hat vielleicht noch jemand eine Anleitung in elektronischer Form für mich ?

mfg

Micro
 
Micro   Nutzer

02.07.2004, 11:38 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: a2065 Emu [ConneXion] gefixter Treiber!
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hallo,

die mal probiert: heinz@amiga.de

mfg

Micro
 
Micro   Nutzer

22.06.2004, 17:13 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Blizzard 1230-IV - Batterie leer
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
Original von Falcon:
Moin,

also laut meien Infos ist das 'n NiCd-Akku, der natürlich über
die Jahre auch den Löffel reicht.
Entweder wechselst DU ihn gegen einen passenden, ähnlichen Akku (Hauptsache 3.6 Volt, Ah ist egal) oder Du lötest z.B. Micro-Akkus ein
(nicht Mignon weil zu groß).


nein da ist eine Batterie mit 3 Volt drauf. Panasonic 2020.
Nichts mit Micro Akkus.

mfg

Micro


 
Micro   Nutzer

22.06.2004, 17:12 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Blizzard 1230-IV - Batterie leer
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
Original von novamann:
Hallo,
waren nicht Akkus dadrauf? Mir ist da was von "erstmal einige Stunden den Amiga angeschaltet lassen, bis der Akku geladen ist" oder so ähnlich vom Handbuch in Erinnerung.


Akku mit 3 Volt, nein ist eine Batterie. Panasonic 2020.

mfg

Micro


 
Micro   Nutzer

22.06.2004, 15:48 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Blizzard 1230-IV - Batterie leer
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hallo,

hat schon mal jemand die Batterie seiner Turbokarte erneuert.
Irgendwie schein die verschweißt/vernietet zu sein. Wie kann
ich das anstellen? Das ganze Teil mit Lötfahnen auszulöten
würde evtl ja auch gehen. Wo bekomm ich denn diesen Typ her?
Reichelt , Conrad haben sowas nicht.

mfg

Micro
 
Micro   Nutzer

18.06.2004, 15:44 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Compact Flash - Booten ??
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hallo,

ist es möglich beim A1200 über eine Compact Flash Karte zu booten ??

mfg

Micro
 
Micro   Nutzer

18.06.2004, 15:42 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Neptun Genlock - Anleitung vermoelt :(
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hallo,

beim einschalten des Computers die Powertaste des Neptun gedrückt halten.

- dann Monitor einschalten

- nach Abschluss des Bootvorgangs, RGB Taste drücken

mfg

Micro
 
Micro   Nutzer

22.04.2004, 16:13 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: PC-Netzwerk über WinUAE
Brett: AROS und Amiga-Emulatoren

Hallo,

gibt es eine Möglichkeit über WinUAE auf das PC Netzwerk zuzugreifen.
Kann als Laufwerke nur Sachen auf meinen eigenen PC definieren.
Ich möchte von z.B. DirOpus auf einen angeschlossenen PC im
Netzwerk zugreifen. Wie funktioniert das ?

mfg

Micro
 
Micro   Nutzer

22.04.2004, 16:09 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: winUAE Hardfile oder nicht ?
Brett: AROS und Amiga-Emulatoren

Hallo,

welche Vorteile hat es,wenn ich WINUAE mit einer Hardfile Partition
laufen lasse. Bisher schreibe ich ganz normal auf meine NTFS Partition.

mfg

Micro
 
Micro   Nutzer

14.02.2004, 23:33 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: So, nun isser da!
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hallo,

da der A1200 einen PCMCIA Slot hat und somit über einen billigen
Adapter mit CompactFlash Karten umgehen kann ist somit auch ein
Transfer grosser Datenmengen möglich.
(cfd.lha und fat95.lha aus dem Aminet brauchst du auf Amiga Seite)

mfg

Mirko
 
Micro   Nutzer

01.02.2004, 18:26 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: 2 Disks mit gleichen Namen
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
Original von Sprocki:
Zitat:
Original von Micro:
Der SCALA Script wird erstellt auf dem Hauptcomputer (CF0) fix und fertig.

Dann soll durch Diropus der Script (inkl.Bilder) auf die Wechselplatte (im Idealfall auch Cf0) kopiert werden.

SCALA würde dann natürlich ins leere greifen, wenn es versucht die Bilder auf einen anderen Computer (jetzt mit Wechselplatte) auf CF0 zuzugreifen (wenn die Wechselplatte nicht auch CF0 heißt). Heisst die Wechselplatte z.B. XYZ so versucht SCALA die Bilder von CF0 zu laden.

Deswegen hatte ich Dir vorgeschlagen, entweder ein Assign zu setzen, so daß automatisch auf beiden Datenträgern nach den Dateien gesucht wird und Du in Ruhe kopieren kannst, oder die Wechselplatte im Nachhinein einfach CF0: zu nennen, weil es auf dem Zielsystem ja kein CF0: gibt.

Ich habe die Frage noch in einer Newsgroup laufen und bekam
folgende Antwort dazu. Ich denke dort wurde mir der selbe Vorschalg gemacht.

> Mit Umweg vielleicht! Also eine Festplatte SCALA-Daten: erstellen,
> die Wechselfestplatte SCALA-Wechselplatte: nennen. Dann in die
> user-Startup das eingeben:
>
> assign CF0: SCALA-Daten:
> assign CF0: SCALA-Wechselfestplatte: ADD

>Diese Methode funktioniert nicht, probiers selbst aus!

Ich habe es selber nicht probiert.

Habe hier zu Hause keinen Amiga. So wie das jetzt aber rüberkam funktioniert dies nicht. Der Schreiber hat das dann ebenfalls bestätigt das dies nicht funktioniert.

mfg

Mirko



 
Micro   Nutzer

01.02.2004, 18:19 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: 2 Disks mit gleichen Namen
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Zitat:
Original von GolfSyncro:
Und wie wäre es wenn du die sachen kopierst und dann das script umarbeitest so das es nicht auf CF0 sondern auf CF1 zum beispiel...

Oder du schreibst ein assign script.

marke

assign CF1: CF0:

das kommt inb das hauptverzeichniss deiner wechsel platte und wenn du dann am anderen rechner bist klickst du das script doppelt und f3ertig is der fisch...



Hmm, kling schon mal nicht schlecht. Dort würde ich ansetzen wollen.

Zu 1. Wie kann ich ein Script umschreiben. Dh. im Script müsste
z.B. 200 mal das Wort Work durch z.B. Cf0 ersetzt werden.
Gibts da was fertiges. ich will nicht das Script erst öffnen müssen.

Zu 2. Ist gute Idee. Leider nicht zu verwerten. Der Player Computer hat keinen Kontrollmonitor. Ist nur ein Player der in eine
Kabelanlage einspeisst.

mfg

Mirko
 
 
-1- 2 Ergebnisse der Suche: 34 Treffer (30 pro Seite)

Suchbegriffe
Schlüsselwörter      Benutzername
Suchoptionen
Nur in diesen Foren suchen
   nur ganze Wörter
Nur Titel anzeigen
alle Treffer anzeigen

.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2022 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.