amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Suche [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

Erste 3 4 5 6 7 -8- 9 10 11 12 13 Letzte Ergebnisse der Suche: 409 Treffer (30 pro Seite)
Neppomuk   Nutzer

13.04.2003, 11:21 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Amgia4000 1MB CHIP?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hm, könnte es auch sein, dass das Modul nicht mehr O.K. ist, oder über 80ns lahm ist?
 
Neppomuk   Nutzer

12.04.2003, 13:54 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Amgia4000 1MB CHIP?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

ALso jetzt muss ich etwas zurückdenken. aber wenn ich mich recht erinnere, sollten beide gehen. Das Teil muss nur 80ns FastPge Teil oder schneller sein. 2MB und 8MB können einfach eingesetzt werden. Beim 4MB und 16MB muss auf dem Motherboard der 8MB Jumper umgesetzt werden, dann sollte es auch gehen.
 
Neppomuk   Nutzer

07.04.2003, 19:31 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: UFO - Enemy unknown emulieren?!
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Also wenn ich sah wie UFO auf dem PC lief, dann sieht man mal wieder wie schlecht der Amig Port war. Leider...
 
Neppomuk   Nutzer

07.04.2003, 18:04 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: UFO - Enemy unknown emulieren?!
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Das mit dem Stützpunktangriff-Absturz bei eingeschaltetem FastRam ist Tatsache. Dies kann man mit Hilfe von MCP und Alert-Patch umgehen, man kann dann per MCP den Fehler quittieren. Das UFO auf dem Amiga langsam ist kann ich auch nur bestätigen! Selber mist wie bei SimCity2000, leider...
 
Neppomuk   Nutzer

03.04.2003, 19:06 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Verzeichnis vorladen lassen
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hallo
Gabs da nicht einmal ein Programm, CacheDir oder so ähnlich, welches in den Verzeichnisen ein .Cache o.ä. anlegte, wo die Daten gespeichert wurdenso , dass im 1. Schritt nur diese ausgelesen werden musste um eine schnellere Anzeige zu erhalten (ähnlich CacheFont)? Hab leider nichts gefunden, ich hatte es zu meiner OS2.0/2.1 zeit in betrieb!
 
Neppomuk   Nutzer

11.02.2003, 19:24 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Frage zum id3TagEd
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Genau, nur noch eine Datei, und dies mit dem passenden Lyric zu dem Song! Dies ist mal eine saugute Idee. Dann noch etwas forcieren und schon gibts auch ein paar Player dafür!
 
Neppomuk   Nutzer

09.02.2003, 18:53 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Frage zum id3TagEd
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Uii, würde mich auch interessieren, ob es dann einen Player gibt, der die Lyrics anzeigt, resp eventuell sogar mit Timeing?
 
Neppomuk   Nutzer

09.02.2003, 15:19 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Workbench in HAM8-Farben?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

HAM-Animationen waren doch nie ein Problem! VT-Spielte mir diese immer flüssig ab!
 
Neppomuk   Nutzer

08.02.2003, 16:23 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Workbench in HAM8-Farben?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Der Patch funktioniert, nur bringt er nicht viel. Die "alte" Workbench hatte ja bei Commodore nie mehr als 4 Farben.
 
Neppomuk   Nutzer

30.01.2003, 19:19 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Neppomuk
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Also bei mir ist bereits 65% im kritischen Bereich. Da kommts es öfters zu Drop-Outs (MS4.8)! Hardware hab ich folgende (auf RMB Towerhawk):
1. Slot: P-IV
2. Slot: VLM
3. Slot: Toccate
4. Slot: AriadneII
5. Slot: GVP I/O Extender
6. Slot: Leer
7. Slot: Leer

Festplatten sind 2x 9GB U2W Segeate Barracuda an CSPPC! (Je die 1. 4GB für Video und Audio genutzt)!
MovieShop selbst läuft von einer 3. IDE Platte!

Welche konfig sind denn für Rändereinstellung und Video empfohlen? Resp. gibts noch Patches welche etwas herausholen?
 
Neppomuk   Nutzer

29.01.2003, 19:21 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Neppomuk
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Die Seit kenne ich schon. Suche noch weitere erfahrungswerte. Vielleicht mal jemand der durch ändern der Buferprio's etwas Speed herusgeholt hat. Man liest ja ab und zu mal wieder dass irgendwelche Benutzer 70% bei voller PAL-Auflösung erreichen!
 
Neppomuk   Nutzer

28.01.2003, 22:15 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Neppomuk
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Mal an alle MovieShop Qualitätskitzler:
Mit welchen Tricks/Tips habt ihr nochein par Prozente aus MS herausgeholt?
Auf meinem A4K schaffe ich es grad mal auf 60-65% (ab MiniDV) bei voller PAL-Auflösung! Einige sagen Sie bringen es auf über 70%! Welche Einstellungen habt Ihr, eventuell Prioritäten der Buffer geändert?

Awww, hab mich mit dem Titel verhauen!

[ Dieser Beitrag wurde von Neppomuk am 28.01.2003 editiert. ]
 
Neppomuk   Nutzer

12.01.2003, 21:11 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: netzwerkdrucker...
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Richtig, das LPR-Device bringt das schnellste Resultat, aber auch so zu drucken ist im vergleich zum PC immernoch recht langsam. So lange ich mit meinem ESC740 2Min. Brauche um eine Text A4 Seite aus WordWordth zu drucken ist es schlussendlich Egal ob man über Netzwerk druckt oder über parallel!
 
Neppomuk   Nutzer

12.01.2003, 16:50 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: netzwerkdrucker...
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Aus meiner Erfahrung gar nicht, da der Amiga immernoch zu lange braucht die Daten in ein Bild umzuwandeln um es dann zu drucken.
Der Flaschenhals beim Amiga ist nicht der Anschluss sondern das Drucksystem selbst!
 
Neppomuk   Nutzer

05.01.2003, 12:27 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Daten-DVD lesen am Amiga
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Falcon:

Ich glaub du hast es falsch verstanden. Der PC hat bereits ein DVD-Drive, ich kopiere zur Zeit die Daten der beiden Daten-DVD's per Netz zum Amiga rüber, nicht umgekehrt!

Meiner Meinung nachgibts es im Moment zu viele "normen" für die DVD. Bald nicht mehr durchschaubar! Wenn's so weiter geht muss ich bald darauf achten welche DVD ich in meinem Player noch absoielen kann (mal abgesehen der Ländercode). Schöne Globalisierung, nicht?
 
Neppomuk   Nutzer

04.01.2003, 15:15 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Daten-DVD lesen am Amiga
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Ach so, dann reicht die Karte obwohl unbenutzt! Wobei hast recht, es konnte bis jetzt noch niemand bestätigen dass AlegroCDFS auch wirklich funktioniert!
Ich hoffe es kommt mal ein Filesystem dass auch ohne Hardware läuft! Ich hab 2 Daten-DVD's welche mit daten randvoll sind. Unter anderem auch Mod's, XM's und S3M's würde diese auch gerne am Amiga hören. OK, bis jetzt schieb ich Sie halt einfach übers Netz!
 
Neppomuk   Nutzer

04.01.2003, 12:52 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Daten-DVD lesen am Amiga
Brett: Amiga, AmigaOS 4

So, ich hab mich jetzt mal versucht schlau zu machen, folgendes scheint Sache zu sein:
DVD Anschliessen ist sicher kein Problem! Lesen aber schon. Klar, DVD-Film nur mit Frogger oder AMP2! Daten CD's über 4GB nur AlegroCDFS! Alle anderen CDFS können bis 4GB, eventuell sogar nur bis 2GB wenn da noch irgendwelche spziellen Sachen im drauf sind!
DVD Brennen keine Chance! Eine Mastering Software gibts auf dem Amiga nicht! Auch für Daten DVD's nicht!

Auf ner Webseit ehabich gefunden dass einer dieses Problem über Samba gelöst hat. Er hat das DVD-Laufwerk am PC freigegeben! Weiss jedoch nicht ob er so auch mit Film läuft!

Lass mich gerne berichtigen... und macht schnell, mein CD-Rom Laufwerk gibt nähmlich den Geist auf und ich will ein SCSI-Teil anhängen, also nix mit AlegroCDFS!


[ Dieser Beitrag wurde von Neppomuk am 04.01.2003 editiert. ]
 
Neppomuk   Nutzer

03.01.2003, 21:01 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Daten-DVD lesen am Amiga
Brett: Amiga, AmigaOS 4

In der AmigaNews in den Kommentaren zum Ende der AmiNet-Cd läuft zwischendurch das Thema lesen einer Daten-DVD am Amiga! Dies verwirrt mich nun etwas, was ist da nun Sache?
Gem. den Meldungen können Daten DVD's mit CacheCDFS gelesen werden! Ich dachte geht nur bis 4GB?
 
Neppomuk   Nutzer

15.12.2002, 23:30 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Problem mit AGA oder OS3.9 ?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Das Problem kommt mir auch beknnt vor. Ich glaub dmals war s ein Patch! Weiss jetzt nur nicht mehr welcher! Könnte MCP mit irgend einemem Graphic- oder Window-Patch sein, Fastwindows oder Powerwindows kommt auch noch in Frage...


 
Neppomuk   Nutzer

04.12.2002, 21:47 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Toccata
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hm, dann hab ich keine Ahnung! Ich dachte nur weil irgendjemand ml sagt dass MS5.0 auf dem Amiga mit Trick zum laufen zu kriegen sein, mein Drang es auszuprobieren war stärke als mein Logisches Denken, die Moral, es läuft natürlich nicht. Aber die neueren Versionen die Dataien hab ich behalten!
Ansonsten kein Schimmer woher die stammt!
 
Neppomuk   Nutzer

03.12.2002, 22:17 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Toccata
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Dieses Loopback-Problem hatte oich schon oft gehört, hatte es aber nie...
Ich denk ich weiss woher die 14.1 hier kommt. Diese dürfte aus MS5.2 stammen!
 
Neppomuk   Nutzer

02.12.2002, 13:00 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Letz Dance, Samba/Tango
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Samba & Tango laufen bei mir soweit Tadellos, auch die MasterBrowserlist ist da und tut wie sie soll. Hab dafürmal 2/3 Tage lang Doku gewälzt worauf es da überhaupt ankommt! Ich muss anmerken dass ich hier einen Win2000 Server habe der immer läuft!
Als Hauptproblempunkt hab ich da die EInträge bei HOSTS gefunden, resp. beim PC muss der User vorhanden sein! Jetzt klappt es auch wenn einer meiner Kisten ausgeschaltet ist! Ach ja, noch was. Bei MiamiDX spielt der Reihenfolge mit welcher die Benutzer Eingetragen sind eine Rolle! Der Amiga-User sollte an Possition 1 sein, auf der 2. dann der Server, sofern vorhanden, danach spielt es keine Rolle mehr!
Samba läuft auch so (AriadneII). Mit der "alten" version krieg ich aber nur so 250-300Kbit/s hin! Wenn ich die neuere Version, bei welcher das Debug Zeugs entfernt wurde, installier, krieg ich über 500Kbit/s hin, aber wenn ich dann mit dem PC einen Zugriff mache bekomme ich einen Alert. Diesen kann ich aber dank MCP und aktiviertem ALert-Patch wegclicken!
Wie oben beschrieben nutze ich FTPMount für meine fixen Shares! Damit hab ich immer über 700Kbit/s in beie Richtungen!
 
Neppomuk   Nutzer

01.12.2002, 15:17 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Letz Dance, Samba/Tango
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Ich habe MCP installiert mit aktiviertem Alter-Patch, dies retten dann glaub mein System vor dem Einfrieren! Bei mir reicht es wenn von der PC-Seite her etwas auf dem Amiga gemacht wird um das System zu crashen! Leider so unbrauchbar obwohl schneller wär's!
Ich hab's jetzt unterdessen so gelöst, dass die gemeinsamen Netzdateien auf der Festplatte des Servers liegt und beim Start automatisch per FTP-Mount angemeldet werden! Ich habe somit brauchbare Geschwindigkeit ohne abstürze! Schade, wünschte Samba würde man hier noch verbessern!
 
Neppomuk   Nutzer

30.11.2002, 17:10 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Letz Dance, Samba/Tango
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Das ist dass was ich noch vermisse, etwas ähnliches der Netzwerkumgebung auf dem PC für den Amiga! Tango ist abgesehen dass es sehr empfindlich auf die Konfig reagiert arsch langsam, bis man mal ein Drive gemounted hat! Meine Fixen Mount's hab ich immernoch per FPTMount eingebunden, dies läuft dann vom Transfer her wesenltich schneller (>600KBit/s)!
Die neuere Version von Samba ohne den Debugcode erzeugt bei mir immer Recoverable Alerts wenn ich vom PC aus eine Datei vom Amiga sauegn will!
 
Neppomuk   Nutzer

30.11.2002, 14:32 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Toccata
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hm, zur toccata.library, hab hier sogr ein V14.1 in lins:! Woher die kommt weiss ich auch nicht! Auf der Disk hab ich auch nur die V12.5!
 
Neppomuk   Nutzer

29.11.2002, 22:20 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Info zu 4-Spieler-Adapter/Quick-Shot-II gesucht
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hm, Adapter ist nicht = Adapter. Ich habe hier 3 Stk. keiner ist gleich! Glaub für hab auch nur je 1 Spiel für jeden Adapter! EInen sogar selber gebaut, das war damals für SpaceTaxi... hmm, hmm, wo hab ich bloss dieses Game hingesteckt....
 
Neppomuk   Nutzer

29.11.2002, 22:17 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Letz Dance, Samba/Tango
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Ach ja, hab noch was vergessen! Wenn auf dem PC ein NT läuft (WinNT4, Win200, WinXP), da natürlich das selbe Spiel. Du musst den Amiga dort ebenfalls unter den Benutzern eintragen!

PS: Irgendwo in der Tango-Doku steht das beschrieben was für die MasterBrowser List wichtig!
 
Neppomuk   Nutzer

29.11.2002, 19:02 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Letz Dance, Samba/Tango
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Du must sicherstellen das der Eingeloggte User und PC auch bei Miami/Genesis under Hosts eingetragen ist! Dann klappts auch mit der Masterbrowserliste!
 
Neppomuk   Nutzer

27.11.2002, 19:50 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Makecdromfs.module
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hm, also ich habjetzt hier 8! CD's im Joliet Format gebrannt. 7 davon werden im PC anstandslos akzeptiert, sogar die Sonderzeichen in den Dateinamen stimmen endlich! Die Nr. 8 glaub ich verbockt zu haben weil dies hätte ein Bootfähige sein sollen werden... war wohl nix...

[ Dieser Beitrag wurde von Neppomuk am 27.11.2002 editiert. ]
 
Neppomuk   Nutzer

19.11.2002, 18:20 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Audio-Verbindungen
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Falcon und YLF:
Ihr habt beide recht. Die genannten Werte von Falcon sind die üblich vorzufindenden. Nach meinem Wissensstand beruht jedoch die ganze Cinch Sache auf ein bkommen, es gibt tatsächlich keine DIN Norm! Etwas anderes weiss ich auch nicht!
Zu RC oder RCL Glied! Das lehne ich hab aus 2 Gründen:
1. Ist ein Filter. der OPAmp Filtert schon genug.
2. Je nach Signal kannst du so ganz lustige Phasenverschiebungen erhalten. Würd hier auch zu RR-Dämpfung greifen!

So, jetzt sind wir ja vom Thema weg... ich dänke jeder hat so seine Persönliche Lösung. So lange es dem Erwartungen entspricht kann man von mir aus auch einen Röhren verwenden :)
PS: Hat jemand irgendwo Info's über die Normen von Neutrik deren Ihre Verbindungsmethoden?
 
 
Erste 3 4 5 6 7 -8- 9 10 11 12 13 Letzte Ergebnisse der Suche: 409 Treffer (30 pro Seite)

Suchbegriffe
Schlüsselwörter      Benutzername
Suchoptionen
Nur in diesen Foren suchen
   nur ganze Wörter
Nur Titel anzeigen
alle Treffer anzeigen

.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2021 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.