amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Suche [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

Erste << 6 7 8 9 10 -11- 12 13 14 Ergebnisse der Suche: 419 Treffer (30 pro Seite)
Neppomuk   Nutzer

16.07.2002, 19:50 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: MPEGA??
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Schneller ist sie, besser ja (spielt 8KBit stremas ab) aber crasht bei mir mit dem SongPLayer!
 
Neppomuk   Nutzer

15.07.2002, 12:38 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Netzwerk im Gartenhäuschen.
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Wie wärs mit Wirelesslan und Netzwerkkarte?
 
Neppomuk   Nutzer

10.07.2002, 20:02 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: WarpOS und 60NS Ram Mode
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Also den Modulen hab ich auch nie Schuld gegeben. Unter PPC-Lib von P5 kannte ich dies nicht!
 
Neppomuk   Nutzer

06.07.2002, 19:23 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: D64 Image
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hallo

Also ich benutze hier ein 1541-II und das in der Anleitung beschriebene Selbstbastelkabel und es läuft ohne Probleme. Mit Frodo kann ich damit sogar direkt das Drive nutzen!
 
Neppomuk   Nutzer

29.06.2002, 11:51 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: AOS4 auf P5-Hardware?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hier stellt sich mir eine ganz andere Frage:
Wenn AOS4 auf P5 HW läuft, wie schnell ist die 68K Emulation?
Einige User haben Karte wie die VLM und können mit dieser Software nicht auf PPC wechseln. Entweder "Dualboot" oder halt eben kein AOS4! Denn diese Benutzer werden sich kein AOne kaufen da es kein Ersatz für diese Hardware/Software gibt!
 
Neppomuk   Nutzer

24.06.2002, 22:24 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Umfrage Sanner am Amiga
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Oh, gehöre anscheinend zu einer Minderheit:
UMax1220S mit ScanQuix5.
 
Neppomuk   Nutzer

24.06.2002, 12:32 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: WarpOS und 60NS Ram Mode
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Läuft auf der Emu.
Die aktuellsten (nicht PCI) sind drauf und laufen seit langen Problemlos. Und es sind WarpOS crashes, erhalte ja da schöne Fenster)!
 
Neppomuk   Nutzer

23.06.2002, 20:15 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Einladung zum Chatabend mit AMICOMSYS
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Ich kenn nur die 2 Tracker, welche schon drinn sind. Kann aber zu keinen von beiden Verbinden!
 
Neppomuk   Nutzer

23.06.2002, 19:54 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: WarpOS und 60NS Ram Mode
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Irgendwo hab ich mal aufgeschnappt, dass es mit WarpOS auf der CSPPC zu Crashes kommt, wenn der Ram auf 60nS läuft! Hab neu ScanQuix und dieses Ding (ICS) scheint komische WarpOS-Crashes hervorzurufen! Hatte und habe ansonsten keine Probleme! Wie sollte sich dieses Problem äussern?
 
Neppomuk   Nutzer

17.06.2002, 17:25 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Videorekorder falzt Band.
Brett: Get a Life

Tja, das wird ein neues Laufwerk geben. Bei "neueren" Videorecorder hast du im Lesekopf hinten nach dem Kopf eine Quetschwalze, wo das Band hindurchmuss. Diese dient zur Unterstützung für eine saubere Bandführung. Wenn diese Walzen nun nicht mehr parallel Greifen, kommt es zu deinem Beschriebenen Problem. Ebenso kann noch die Mechanik verantwortlich sein, welche das Band aus der Kassette fischt. IN beiden Fällen wird die Kassettenmechanik ersetzt. Wenn es ein Billigteil ist (unter 150.-- 150Eur, 300.--DM oder 250.-- SFr.) dann lohnt es sich nicht!
 
Neppomuk   Nutzer

12.06.2002, 18:38 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Drucker
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Naja, einen Treiber wo man die PPD-Dateien nutzen könnte waäre doch auch schon mal was! Von der PostScript Leveln her (I-III) müsste ja somti jeder Drucker zum laufen zu kriegen sein! Der PS-treiber vom Amiga schient ja nichts zu tauegen!
 
Neppomuk   Nutzer

06.06.2002, 22:45 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Programmieren auf dem Amiga in C oder Pascal - was brauche ich?
Brett: Programmierung

Wow, du hast Dich damit abgemüht? Abgesehen davon das dieses Ding nichts konnte, was andere Kompiler damals bereits verstanden haben (ich glaub TurboPascal 5 war damals von Borland aktuell), war es grad mal unbrauchbar... damit hast du Dir nichts gutes angetan!
 
Neppomuk   Nutzer

06.06.2002, 22:28 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Amiga und Netzwerkdrucker
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Ich denk mal ja. Das Ding wird sicher LPR-Protokoll unterstützen, somit kein Problem, ein LPR-Port gibts auf dem Amiga! Dann musst du nur noch einen passenden Druckertreiber auf dem Amiga finden (TurboPrint?) und schonist die Sache geritzt! Schneller wird es deswegen aber nicht. Nicht der Port ist der Flaschenhals sondern der Amiga. Bei 1200dpi< ist ein 68k einfach zu lahm!
 
Neppomuk   Nutzer

31.05.2002, 13:02 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: A1200: max. Baudrate serieller Port?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Also 115200bps ohne bessere serial.device hatte ich nie ohne eine Menge übertragungsfehler geschaft, erst das 8n1.device hat da sehr viel bessere Ergebnisse erziehlt! Aber eine Com-Karte ist für ISDN wirklich empfehlenswert!
 
Neppomuk   Nutzer

30.05.2002, 21:17 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: A1200: max. Baudrate serieller Port?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Nicht ganz. Mit dem 8N1.device aus dem AmiNet erreichte ich damals mit meinem A4000 gue 57600bps! Aber mehr dürfte schwierig werden. Für ISDN emfiehlt sich 115200, bei Kanalbündelung sogar 230400bps!
 
Neppomuk   Nutzer

28.05.2002, 19:06 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: 2. HD-Floppy on ße A4000
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Vom Prinzip her ja. Aber Achtung: Die alten Chinon haben 8 Jumper möglichkeiten!
 
Neppomuk   Nutzer

28.05.2002, 17:01 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: 2. HD-Floppy on ße A4000
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Von welchem Hersteller ist denn das Floppy? Ist wohl sehr Makenabhängig! Gabs es überhaupt einen anderen Hersteller als Chingon, der kein Print hinter dem Floppy hatte?
 
Neppomuk   Nutzer

28.05.2002, 12:40 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Idee gesucht
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Ja, es gibt irgendwo ein Script, welches Dir des erledigt, und glaub sogar ein Spooler-Tool im AmiNET!
 
Neppomuk   Nutzer

28.05.2002, 12:39 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: RomKiller
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Doppelreset funkioniert hier nicht, das Rom wird nicht nachgeladen. Auf die Idee mit dem SetPatch bin ich auch schoon gegkommen, aber auch da kein Nachladen des Rom's!
Wie dem auch sei, ich hab ein Programm gefunden, welches die Exec zerstört und per Sofort einen Reset auslöst, der dann entlich einn neues Patchen des Rom's bewirkt: KReset. Zufinden im VT Archive unter den VTUtilities!
 
Neppomuk   Nutzer

27.05.2002, 18:47 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: 2. HD-Floppy on ße A4000
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Ja, an 3 Orten. Zuerst den DF1: intern/extern Jumper, dann ob DF1: ein 880K Drive ist oder nicht. Danach noch auf dem Floppy selbst, dass es, wenn am internen STrang, eben DF1: ist!
 
Neppomuk   Nutzer

27.05.2002, 18:46 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: AWeb am Ende?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

@Solar:
Zu Punkt 1. Hast du recht. Es schient wohl eher 50% zu sein als meine geglaubten 95%. War wohl etwas hoch gegriffen...

Zu Punkt 2. (Achtung, nur Theorie und nicht spezifisch bezogen) Würde man Pro Update nur 1 Euro verlnagen, wo würde der Programmierer mehr verdienen. Wenn er die Hauptversion für 100 Euroe verschachert, oder wenn er es für 75 Euroe verschachert und 5 Updates zu 5 Euro rausbringt! O.K. nicht jedermanns Firmenpolitik, schon klar, aber genau das wird aber Updates sichern...

Mir ist Deine Ansicht klar, sie entspricht leider der grossen Realität, und verstehe dies auch. Nur wünschte ich mir das es eben etwas änders wäre! Vorallem wenn man so die Programmierer unterstützen kann in unserem kleinen Markt!
 
Neppomuk   Nutzer

27.05.2002, 12:50 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: AWeb am Ende?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

@Solar:
Sorry, aber Deine Rechnung ist nicht. Das mit dem Amiga kein Geld mehr zu holen ist, dürfte wohl 95% der Amiga-Benutzer bekannt sein! Ausserdem werden ja Updates zu Voyager gratis geliefert. Also kann er so nur gewinn machen! Sogar das SWF-Plugin kostet nix! Also gehts doch irgendwie! Und wegen dieser Aussage. Ein Update von JS in V3 würde ich zahlen. Ich würde jedoch nie den SWF-Player berappen, weil ich ihn schlichtweg nicht brauche und haben will! Also ist meine Aussage wohl korrekt, dass so jeder selbst entscheiden kann, ob er ein Update will (resp. braucht) oder dann eben nicht!
Selbst AWeb gab die letzten 4 Updates gratis raus!!! Wiso hier halt nicht ansetzen und sagen O.K. kostet 10Eur! Bei TurboPrint scheint es ja zu klappen!

Aber mal stopp hier, bringt doch nix! Man sollte lieber den Programmieren zeigt, dass man noch interesse an dem Produkt hat, ich glaube das gibt den übriggebliebenen Codern mehr ansporn!


@Beeblebrox:
Der Stop-Button funktioniert wie er soll, nur erwartet Ihr zuviel von diesem Ding. Dieser Stopbutton stopt nur das Laden des HTML-Codes! Wenn Ihr andere Files abbrechen wollt, dann geht dies nur über das Transferfenster! Dort lassen sich einzelnen oder eben gleich alle Downloads abbrechen!
 
Neppomuk   Nutzer

27.05.2002, 12:39 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: RomKiller
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Ich ich durch, aber keine dieser Dinger schmeisst wirklich das Rom aus dem Arbeitsspeicher (Bootet neu ohne SetPatch-Reset)! Und genau dies will ich erreichen!
 
Neppomuk   Nutzer

26.05.2002, 18:19 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: RomKiller
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Gibt es ein Tool, welches das ins Fastram kopierte Rom (druch OS3.9) so "zerstört" damit er Amiga gezwungen wird beim nächsten Start (von mir aus auch gleich ein Neustart) es neu zu laden?
 
Neppomuk   Nutzer

26.05.2002, 17:18 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: AWeb am Ende?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Gott sei dank dass du hier nicht all eUnterschiede ufzählst, mir wäre das Lesen verleidet :)
Du hast natürlich recht, das Problem der unterschiedlichen Darstellung für jeden Browser.
Ich will hier gar nicht darauf aus, dass dieser Browser oder jener besser ist auf dem Amiga, das bleibt schlussändlich Geschmacksache. AWeb ist grottenlahm was aufbau betrifft! Und sorry, Voyager uns JS ist für mich noch nicht akzeptabel. Schlichte Scrolltexte kriegt er nicht fertig! Shokwave brauch ich nicht, aber das PDF-Plugin ist eine feine Sache. IBrowse in der letzten Version ist zwar superschnell, kriegt aber am wenisgten Seiten hin! Wenn was neues kommt, mal sehen...
Meine Hoffnung geht ganz klar richtung V3, aber er hat ein paar gravierende Punkt, die mir wichtig sind, und er einfach nicht fertig kriegt. Das begintt an dem Implementierten JavaScript, wo er zwar bereits gut kann, aber plötzlich wieder an einer einfch Scrollschrift scheitert! Dann mit den HTML-Tgs. Es gibt soviele verdmmt schlecht erstellt Seiten, bei AWeb wird diese (im Tolerant Modus) wenigstens noch versucht dargestellt zu werden. Voyager spielt Mosaik damit! Aber wie bereits gesagt, er wi5rd ja (gottseidank) noch weiterentwickelt!

Wie Du schon aber erwähnt hast, man kann froh sein, dass der Browser überhaupt nur den HTML-Code korrekt darstellt! Die Frage ist schlussentlich nur für den Programmierer (ich denke so wie Du Dich auskennst gehörst Du dazu): Wie kriegt man es hin, dass IE,NS,Opera,Mozilla abarten etc. die Seite darstellen können, wennmöglich sogar möglichst identisch?!?!
 
Neppomuk   Nutzer

26.05.2002, 11:32 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: AWeb am Ende?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Naja, um ehrlich zu sein, von IB war ich nie besonders begeistert. Ich mag die Transferfenster von AWeb und V3 sehr. IB war der einzige Browser, den ich mir nach dem Ansehen nicht installiert habe!
Mal Abwarten was die neue Version bringen soll. Aber ich denk mal IB hat gegenüber V3 einiges aufzuholen!
 
Neppomuk   Nutzer

25.05.2002, 18:21 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: AWeb am Ende?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Nein, habs aus dem redme der Archive...
Was dort steht ist mir aber mehr Egal, wichtiger wäre mir dass man mal sehen würde, dass plötzlich Seiten, die schlehct liefen, kein Problem mehr darstellen. Absturzprobleme mit dem V3 hatte ich eigentlich selten! Meist aber dann, wen swf ins Spiel kommt...
 
Neppomuk   Nutzer

25.05.2002, 14:47 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: AWeb am Ende?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Da nimmt mich aber wunder, auf was Du Deine Aussage stützt! Bis meiner Meinung nach stimmt dies definitiv nicht!
Wobei genau ist bis jetzt nie ein Amiga Browser gewesen!
Es ist ja im Prinzip egal, Voyager ist der einzig verfügbare der noch weiter entwickelt wird! Ich farge mich nur, was diese Updates bringen, ich habe nie eine offensichtliche Verbesserung/Veränderung zwischen den einzelnen Betas gesehen!
 
Neppomuk   Nutzer

24.05.2002, 18:49 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: AWeb am Ende?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

@TriMa:
Hm, was Seitenaufbau und Bilde angeht, ist er wohl das Schlusslicht auf dem Amiga. Aber aus meiner Erfahrung ist er was Darstellung betrifft näher an den Ergebnissen von IE,NS & Opera als Voyager! Ich bedaure, dass AWeb eingestellt worden ist!

Voyager müsste man mal einen Kompatibelitätsschub bekommen. Was HTML angeht hat der irgendwo einen komischen "Bug". Es beginnt bereits damit dass er oben immer einen Rand hat (obwohl IE, NS & Opera die Seite Randlos darstellen). JavaScript ist aus meiner Sicht da unbrauchbr. Eine einfache Laufschrift kann er nicht einmal darstellen, JS-Error! Selbst bei einfachsten MouseOn/MouseOff ist nicht garantiert dass er's schluckt. Schade drumm, bei mir läuft er sonst recht stabil! Aber die regelmässigen Updates bringen in dieser Richtung keine Verbesserung!

Und jetzt kommt mir nicht, ich soll nicht an IE,NS & Opera Messen. Messen ist eh nicht, man kann nur vergleichen, und da richte ich mich in diesem Fall nach der Masse...

[ Dieser Beitrag wurde von Neppomuk am 24.05.2002 editiert. ]
 
Neppomuk   Nutzer

23.05.2002, 18:59 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: AWeb am Ende?
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Oh schade. Mit Voyager hab ich nach wie vor Probleme diverse Seiten korrekt darzustellen. Abstürze hab ich eigentlich weniger Problem!
Er soll halt ein Kostenpflichtiges Update V4 oder ähnlich mahcne. Wenn der Preis im Ramen liegt würden sicher einige dies Unterstützen!
 
 
Erste << 6 7 8 9 10 -11- 12 13 14 Ergebnisse der Suche: 419 Treffer (30 pro Seite)

Suchbegriffe
Schlüsselwörter      Benutzername
Suchoptionen
Nur in diesen Foren suchen
   nur ganze Wörter
Nur Titel anzeigen
alle Treffer anzeigen

.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2022 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.