amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Suche [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

Erste << 8 9 10 11 12 -13- 14 Ergebnisse der Suche: 419 Treffer (30 pro Seite)
Neppomuk   Nutzer

14.04.2002, 11:34 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: MPG-Encoder
Brett: Amiga, AmigaOS 4

SecondSpin kann Midi direkt nutzen? Oh, wird zeit dass ich mir den nochmls ansehe...
 
Neppomuk   Nutzer

13.04.2002, 23:43 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: MPG-Encoder
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Ich finde einfach keinen wirklich guten mpg-encoder auf dem Amiga. Welches ist eurer Meinung nach "Der Beste" und warum?
 
Neppomuk   Nutzer

04.04.2002, 19:19 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Finger weg...!! - "Osterüberraschung"
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hallo

:) Das Recht der Meinungsfreiheit!

Aber in einem Punkt bin ich mit Die der selben Meinung. Und zwar über die Langen Wartezeit und der schlechten Informationspolitik!
 
Neppomuk   Nutzer

01.04.2002, 13:59 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Finger weg...!! - "Osterüberraschung"
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Also da bin ich mit Dir nicht einig (ist ja auch OK :) )
Die Supportleistungen sind Preisabhängig, ist dass ist ganz korrekt so! Ein Drucker für 99.-- glich zu supporten wie ein Gerät dass 20'000 kostet (OK Extrembeispiel) ist wohl mehr als Richtig! Aber genau so wird ja gerechnet, sonst ist es gar nicht möglich solch niedrige Preise zu erreichen!
Der Support kaufst Du ja mit, oder eben nicht. Der Händler ist nicht verpflichtet. Die Garantieleistung ist dazu da, Mängel welche erst nach Zeit auftreten, beheben zu lassen durch den Hersteller, und nicht dafür, dass der Hersteller feststellt, dass es ein Problem mit X,Yoder Z gibt und es daher nicht läuft! Der Hersteller gibt Garantie auf sein Produkt, und nichts weiter!
Und genau da unterscheiden sich die Firmen. Einige klemmen dann sofort ab. Kein weiteren Service, keine Rücknahme, da dass Gerät läuft. Andere nehmen dann noch dass Gerät zurück oder versuchen sich damit! Ist aber nicht Pflicht.
Um nicht zu sehr abzuweichen, Service will bezahlt sein. Und der Umfang bestimmt der Servicesteller, nicht der Käufer! Garantie ist da auszuklammern, ich rede nicht von defekten!
Und da hast Du völlig recht mit den Wartezeiten. Vorallem wenn es sogar ohne Begründung geschieht, und genau diese Informationsmangel wird ja massenhaft betrieben!

Zu deinem Beispiel, Du schreibst dass er ein Experte ist, der Einzige? Dann hast du die Erklärung selbst. Nur weil er der Einzige in seinem Bereich ist, heisst es noch lange nicht, dass er Tag und Nacht arbeiten muss! Du arbeitest ja auch nur deine Stunden im Monat und gehst pünktlich in deinen Wohlverdienten Feierabend. OK. +/- ein paar Überstunden!

Ich will hier niemanden in Schutz nehmen! ABer folgendes!
Der Händler ist nur ein Händler, und nicht zu Support verpflichtet.
Der Hersteller bestimmt den Support, und genau da kann man sich ja richten. Wenn ein Hersteller einem nicht genügt, dann wechsle diesen halt. Aber du wirst feststellen, Firmen mit besserem Support haben in der Regel auch die nicht die günstigsten Geräte!
Viel kann man mehr erreichen, wenn der Kunde mit den Servicestellen etwas mehr zulässt als "Defekt","zurücknehmen" oder "sofort vor Ort selber schauen" und dies wohl noch bei einem Drucker von 99.--!
Dies aus eigener erfahrung. Etwas mehr Gedult am Tel. und Dir ist meist besser geholfen, und selbst hat es weniger Nerven gekostet!
 
Neppomuk   Nutzer

01.04.2002, 12:22 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Finger weg...!! - "Osterüberraschung"
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Deine Meinung betrifft für sehr viele unden zu, aber schau mal auch die Seite des Herstellers an:
Du kaufst ein Gerät, günstig, sag ich jetzt mal. Beispiel, Drucker für 99.--! Du erwartest nun den gleichen Service dafür, wie für ein Gerät für 699.--? Leute, dass ist einfach net.
Hinzu kommt dass sehr viele Kunden einfach mal auf die Hotline anrufen, weil Sie es nicht fertig kriegen das Handbuch oder gar nur die Kurzanleitungenen zu lesen, weil die Installationsroutine nicht so aussieht wie der Kunde es will!
Hier verstehe ich jede Abwimmeltakticken der Firmen.
Auch ein Problem ist dass wenn ein gerät gekauft wird, und es am PC nicht läuft (auch nur Beispiel) es natürlich immer der Neukauf ist, es ja gar nicht sein kann, dass etwas am PC nicht O.K. ist... und genau so denkt der Standartkunde!
Leider hast du aber auch recht, es gibt sehr viele Firmen, die nichts diret abwickeln wollen, und alles über die Händler erledigen wollen. Diese spielen dass nicht mit, und schon ist kein Support mehr gegeben! Dies ist auch nicht O.K. Aber genau das sind die Resultate!

Ich meine, wenn auch der Kunde kooperativer gegenüber den Herstellern ist, wäre die Situation auch besser. Hier meine ich nicht auf etwas 1/2 Jahr zu warten, sondern den Supportleuten auch mal etwas Zeit zu lassen, um ein Problem analysieren zu können, und nicht immer gleich Rückgabe, Ersatz und "Scheissgerät" zu schreien! Denn genau dies wird gemacht, und nicht nur durch den unden, sonder sogar auch einige Händler!

 
Neppomuk   Nutzer

01.04.2002, 12:10 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Programme die mit BB3.9.2 nicht (mehr) funktionieren
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Ne geht nicht. Folgendes zum genauen Nachvollziehen:
Habe hier 2 Files (*.lha). Beide in Work:. Öffnen, beide selektieren und dann per Menü kopieren! Und schon haste nur das 1. dubliziert. Verzeichnisse gehen ohne Probleme!
 
Neppomuk   Nutzer

31.03.2002, 18:24 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Programme die mit BB3.9.2 nicht (mehr) funktionieren
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Ohje, gleich mal einen Nachtrag, ein Bug ist nicht behoben. Wenn ich mehrere Files selektiere und dann via Menü: Piktogramm/Kopieren diese dublizieren will, wird immernoch nur das 1. kopiert!
 
Neppomuk   Nutzer

31.03.2002, 11:42 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Programme die mit BB3.9.2 nicht (mehr) funktionieren
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Der OxyPatcher läuft bei Dir? Interessant. Ich muss die neue Exec rausschmeissen, dann gehts wieder, sonst passiert folgendes:
OxyPatcher wird geladen, neustart...
Setpatch wird ausgeführt, neustart, OxyPatcher fliegt dabei raus...
OxyPatcher wird geladen, neustart, SetPatch wird verärgert...
SetPatch erzwingt nun wiederum ein Neustart, OxyPatcher fliegt raus... etc. etc..

Naja, nehm ich halt den Cyberpatcher, der braucht wenigstens kein Neustart...
 
Neppomuk   Nutzer

31.03.2002, 11:37 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Problme seit BoingBag2 mit WarpOS
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hab mal kurz meine Version hier gecheckt, die trägt die Versionsnummer 44.8 (12.6.2001)! Das aber nach ausführung von Setpatch!
Irgend wo hab ich mal gelesen, dass das BB1 nötig sei, um das BB2 nutzen zu können. Hattest Du dass installiert? Sonst spiel das BB1 nochmals auf und dann das BB2 darüber!


[ Dieser Beitrag wurde von Neppomuk am 31.03.2002 editiert. ]
 
Neppomuk   Nutzer

30.03.2002, 11:59 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Programme die mit BB3.9.2 nicht (mehr) funktionieren
Brett: Amiga, AmigaOS 4

MUI geht bei mir noch, fragt zwar plötzlich nach der CManager.library, öffnet aber trotzdem!
 
Neppomuk   Nutzer

29.03.2002, 13:49 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Programme die mit BB3.9.2 nicht (mehr) funktionieren
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Und nochmals ein Programm, welches mit der neuen Exec Probs macht: OxyronPatcher!
 
Neppomuk   Nutzer

28.03.2002, 21:10 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Programme die mit BB3.9.2 nicht (mehr) funktionieren
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Noch ein Programm, welches den Dienst versagt: NewsCoaster
 
Neppomuk   Nutzer

18.03.2002, 17:54 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Laufschrift
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Browser ohne JS sind kein Problem, die sehen an der Stelle einfach nix, die sehen die News dann halt auf der News Seite, also sind auch nicht ausgeklammert :)
Das einzige was mich nervt, ist die immense CPU-Power, welche solch eine LAufschrift frisst. EIn 060er geht auf ca. 85%. Ein Intel 200MHz mit IE6 steht fast still. Kanns doch nicht wirklich sein...
Sogar Demos aus dem Netz und aus Seiten angeschaut, mehr oder weniger immer das selbe! Muss wohl damit leben...
 
Neppomuk   Nutzer

17.03.2002, 22:16 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Laufschrift
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hm, ist den der IE source freigegeben?
Hey, Programmiere für IE umsetzung gesucht *in Bunker versteck*...
 
Neppomuk   Nutzer

17.03.2002, 18:38 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Laufschrift
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hey TriMa, gratuliere zum 1000 Posting :)


Ich glaub Andre89 meint Voyager V8.5! Da soll ja auch morphing und dynamische Laden von Hintergrundbildern möglich sein.
Wobei die HTML-Code für alternierende Links noch icht so recht funktioniert :) :rotate: :rolleyes:
 
Neppomuk   Nutzer

17.03.2002, 15:37 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Laufschrift
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Ups. sorry. Hab mich wohl zu kurz gefasst :)
 
Neppomuk   Nutzer

17.03.2002, 10:30 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Laufschrift
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Jep, und genau die Java-Variante musst du auch nehmen, wenn es dann noch überal etwas gleich aussehen soll. Aber genau dieses Ding reisst an der Rechenpower, und zwar extrem, betrifft nicht nur den AMiga, ein PC mit 166MHz ist am Anschlg damit!
 
Neppomuk   Nutzer

16.03.2002, 18:28 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Laufschrift
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Frage an die Webprofis:
Einene Laufschrift mit JavaScript ist ja keine grosse Sache, jedoch frisst das Ding auf dem Amiga sehr stark an der rechenleistung! Hat jemand Erfahrung damit und iwe man es alenfalls reduzieren kann, Bsp. Code?

:dance3:
 
Neppomuk   Nutzer

13.03.2002, 20:17 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Problem Canon Drucker
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Ist es nur ein Pipston, durchgehend, oder viele kurze?
Die Canondrucker melden dir mit den Anzahl Pipsern mit, was für ein Problem sie haben, schau mal im Handbuch.


[ Dieser Beitrag wurde von Neppomuk am 13.03.2002 editiert. ]
 
Neppomuk   Nutzer

13.03.2002, 20:14 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Phase Mismatch
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Stimmt, hab ich auch ganz vergesen. Zuviele übergangsstücke oder SCSI-Typenwandler kommen auch noch in Frage!
 
Neppomuk   Nutzer

13.03.2002, 20:13 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Team Fortress MOD für Quake1
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Lol, ich mag ne bis zum anschlag getinkerete Tessla, etwas gut für sie sorgen, und schon ist die ein sau ärgerniss.... lol
Aber Termin und Server mal angeben für ein Match, mein Finger zittern schon von der Zwangsentziehung!
 
Neppomuk   Nutzer

13.03.2002, 20:04 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Phase Mismatch
Brett: Amiga, AmigaOS 4

...oder der SCSI-Bus ist zu lange oder schlichtweg zuviele Störungen! m besten mal kürzen und ein Gerät nach dem anderen anschliessen, bis es wieder auftaucht, dann weisst es, wo, aber wie lösen, dürfte schwieriger werden! Evetuell noch passive und aktive Terminatoren gemischt?
 
Neppomuk   Nutzer

12.03.2002, 21:43 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Team Fortress MOD für Quake1
Brett: Amiga, AmigaOS 4

CustomTF ist von dem möglichkeiten her sau gut... aber auch dort ist der Sniper einfach zu stark, nein keine AimBots...
 
Neppomuk   Nutzer

11.03.2002, 12:44 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Team Fortress MOD für Quake1
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Jaa, lasst entlich wieder bis spät in die Nacht TF zocken!
CustomTF unter QuakeWorld ist auch nicht das ware, ich mag QW nicht!
 
Neppomuk   Nutzer

10.03.2002, 14:55 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Netprinter mit Amiga
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hab vor diesem Posting versucht den Drucker via Netzwerkfreigabe anzusprechen. Hab auch einen kkleien Erfolg damit gehabt, aber irgendwas läuft da gewaltig schief!
Den Freigegebenen Drucker hab ich via SMD-Handler gemountet. Datei auf das Device kopiert, wird gedruckt. Aber nur Teils! Der PC zeigt einen Druckjob von 64KByte an (immer, wenn er eigentlich grösser sein müsste) und druckt diese auch aus. Nicht mehr!
Ist dies ein Bug von Samba/SMB-Hanlder? Ein Feher in der Konfig? Oder was läuft denn da schief?
 
Neppomuk   Nutzer

10.03.2002, 11:16 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Netprinter mit Amiga
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Oh,wow. Es gibt ein LPR-Port für den Amiga... manchml überrashct mich meine Freundin immer wieder....
 
Neppomuk   Nutzer

09.03.2002, 19:53 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: Netprinter mit Amiga
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Samba mit MiamiDx hab ich und läuft, jetzt neu auch nen Drucker fürs Netz!
Gibts ne Doku dazu, wie ich mir TurboPrint auf IP Druck kriege, oder muss ich des Ding auf nem PC freigeben? Gibts dann auch zur Freigabe eine Doku, um es mit TP zum laufen zu bringen?
?(
 
Neppomuk   Nutzer

04.03.2002, 18:16 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: AmiGnut
Brett: Programmierung

Selbstschreiben ist höchstwahrscheinlich besser. Ich will hier nicht die geleistete Vorarbeitkritisieren, aber jeder programmiert "etwas anders". Um auch später den überblick zu haben und Fehler zu suchen/erkennen ist der eigene Code am besten geeignet! Ausserdem wirst du so gezwungen, das Gnutellaprotokoll zu verstehen, dann kannst du auch AMigatypisch einen der Besten Clients Coden!
 
Neppomuk   Nutzer

04.03.2002, 12:41 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: HTML, Code gesucht!
Brett: Amiga, AmigaOS 4

Hallo

Du hast mit deiner Meinung völlig recht, und ich unterstütze dies auch ausschiesslich. Wusste nicht, dass dies so ist, mit dem fixen Hintergrund. Ich dachte, es gibt da was EInheitliches, da es AWeb korrekt dargestellt hat (wenn ich nur wüsste, welche Seite, oder wo ich mir die Abgespeichert habe). Mir kam da als 1. JavaScript in den Sinn, da die Seite fast annähernd daraus bestanden hat!
 
Neppomuk   Nutzer

03.03.2002, 21:44 Uhr

[ - Direktlink - ]
Thema: AmiGnut
Brett: Programmierung

Hab mir das Programm schon angesehen, aber leider fehlt mir die Erfahrung! Schau dir mal die Source durch, es hat wiklich einen haufen Debug Code darunter.
Hab versucht probeweise einen Connect zu meinem PC zu erstelen. Die Verbindung von miGnut zu Gnotella wird aufgebaut, aber Datentransfer (auch nur Seraches etc.) findet keiner statt. Es scheint als würde das Protokoll von AmiGnut nicht ganz korrekt funktionieren!
 
 
Erste << 8 9 10 11 12 -13- 14 Ergebnisse der Suche: 419 Treffer (30 pro Seite)

Suchbegriffe
Schlüsselwörter      Benutzername
Suchoptionen
Nur in diesen Foren suchen
   nur ganze Wörter
Nur Titel anzeigen
alle Treffer anzeigen

.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2022 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.